Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 398 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Orfeo - Ulisse - Poppea

Zum Vergrößern Bild anklicken

Monteverdi, Claudio: Orfeo - Ulisse - Poppea Das Alte Werk – 6.35377, 1977. LP-Box LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. (Mit Booklet; Foto 3.) Box-Ecken rechts angekratzt; Foto 4. Aus Dem Prolog Der Musica: L'Orfeo A1 1 Akt - Hirtenidylle: In Questo Lieto E Fortunato Giorno A2 2 Akt - Ballettszene: Ecco Pur Ch'a Voi Ritorno A3 Auftritt Der Unglucksbotin: Ahi, Caso Acerbo A4 Orfeos Totenklage: Tu Se' Morta, Mia Vita A5 Cor Der Nymphen Und Hirten: Ahi, Caso Acerbo B1 3 Akt - Dialog Prosperpina - Plutone: Signor, Quell'Infelice B2 Orfeos Sieg Uber Den Hades Und Sein Zweifelndes Versagen: Quale Onor Di Te Sia Degno Mia Cetra Omnipotente B3 Gersterchor: E La Virtute Un Raggio B4 5 Akt - Dialog Apollo - Orfeo: Perche A Lo Sdegno Ed Al Dolor In Preda B5 Hirtenchor: Vanne Orfeo, Felice Appieno Il Ritorno D'Ulisse In Patria C1 Ouverture - Aus Dem Prolog: Misera Son Ben Io, Fattura Humana C2 1 Akt - Klage Der Penelope: Di Misera Regina C3 Liebesszene Melanto, Eurimaco: De Nostri Amor Concordi C4 Ulisse Trifft Minerva Am Strand Von Itaca: Giovanezza E Un Bel Tesor C5 2 Akt - Heimkehr Telemacos In Begleitung Von Minerva: Lieto Cammino, Dolce Viaggio C6 Duett Eumete, Ulisse: Dolce Speme I Cor Lusinga C7 Ulisse Gibt Sich Seinem Sohn Telemaco Zu Erkennen: Sono L'altre Regine Coronate Di Servi E Tu D'amanti C8 Balletto D1 Die Freier Beschlieben, Penelope Endlich Zu Gewinnen: L'oro Sol Sia L'anorosa Magia D2 Penelope Entschliebt Sich, Eine Entscheidung Herbeizufuhren: Non Andran Senza Premio Opre Cotanto Eccelse D3 Ulisse Totet Die Freier: Gioventute Superba Sempre Valor Non Sierba D4 3 Akt - Klage Des Iro: O Dolor, O Martir Che L'alma Attrista D5 Giove Beschliebt Ulisse Gluckliche Heimkehr: Gran Giove, Alma De'Dei D6 Ericlea Hat Ulisse Erkannt: Medicar Chi Languisce, O Che Diletto D7 Penelope Erkennt Ulisse - Schlubduett: Del Tuo Castopensiero Io So 'L Costume L'Incornazione Di Poppea E1 Ouverture E2 1 Akt/3 Szene - Abschiedsszene Poppea, Nero: Signo, Deh, Non Partire E3 1 Akt/5 Szene - Klage Octavias: Disprezzata Regina E4 1 Akt/11 Szene - Ottone Versucht, Poppeas Liebe Wiederzugewinnen: Sperai, Che Quel Macigno E5 1 Akt/13 Szene - Ottone Versichert Drusilla Seiner Wiedererwachten Liebe: Il Tribunal D'amor E6 2 Akt/2 Szene - Ein Freigelassener Uberbringt Seneca Das Todesurteil: Signor, Indovinasti E7 2 Akt/3 Szene - Die Freunde Senecas Beschworen Diesen, Nicht In Den Tod Zu Gehen: Amici, E Giunta L'hora E8 2 Akt/5 Szene - Valletto Verspurt Erste Liebesgefuble: Sento Un Certo Non So Che E9 2 Akt/6 Szene - Nerone Und Lucano Besingen Die Schonheit Poppeas: Hor Che Seneca E Morto, Cantiam, Cantiam, Lucano F1 2 Akt/10 Szene - Die Amme Octavias Besingt Die Entwicklung Des Lebens Einer Frau: Il Giorno Femminil F2 2 Akt/12 Szene - Arnalta Singt Ein Schlaflied Fur Poppea: Hor Che Seneca E Morto, Amor Riccoro A Te F3 2 Akt/12./15 Szene - Amor Hat Den Mordanschlag Auf Poppea Verhindert: Drusilla In Questo Modo? F4 3 Akt/1./2 Szene - Die Eben Nock Ihr Neues Gluck Besingende Drusilla Wird Als Taterin Festgenommen: O Felice Drusilla, O Che Sper'Io? F5 3 Akt/ 5 Szene - Nerone Verspricht Poppea Endgultig Die Hochzeit: Hoggi Come Promisi F6 3 Akt/7 Szene - Arnalta Philosophiert Uber Ihren Unerwarteten Aufstieg: Hoggi Sara Poppea F7 3 Akt/8 Szene - Die Konsuln Und Tribunem Huldigen Der Neuen Kaiserin Poppea: A Te Sovrana Augusta LP13
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 360912 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 27,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jane Smiley  Tausend Morgen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jane Smiley Tausend Morgen Bertelsmann 1991 Hardcover Inhalt: Der alte Laurence Cook hat in jahrelanger Arbeit aus sumpfigem Boden in Iowa 1000 Morgen fruchtbares Ackerland gemacht. Auf seiner Farm leben die beiden Töchter Ginny und Rose, seine Schwiegersöhne und Enkel. Die jüngste Tochter Caroline arbeitet als Anwältin in der Hauptstadt Des Moines. Cook ist ein misstrauischer, gerissener Geizhals. Um Erbschaftssteuer zu sparen, überschreibt er seinen Millionenbesitz vorzeitig auf seine Töchter, ohne jedoch seine Macht abgeben zu wollen. Doch Rose und Ginny wollen für ihre jahrelange Loyalität entschädigt werden. Ihr Vater flüchtet sich in geistige Verwirrtheit und strengt mithilfe seiner jüngsten Tochter eine Klage gegen seine beiden Ältesten an. Für die resolute Rose ist nun die Zeit der Abrechnung gekommen. Ihr Vater hat sie und Ginny jahrelang drangsaliert und nach dem Tod ihrer Mutter auch sexuell missbraucht. Als der attraktive Jess Clark nach Jahren wieder auf der Nachbarsfarm auftaucht und in Rose und Ginny leidenschaftliche Gefühle weckt, beginnt ein Teufelskreis aus Eifersucht, Habgier und Gewalt, der das Familienleben zerstört. Jane Smileys Roman Tausend Morgen ist eine kraftvolle Umsetzung des King-Lear-Stoffs über den zerstörerischen Machtkampf zwischen einem tyrannischen Vater und seinen »undankbaren« Töchtern am Beispiel einer reichen Farmerfamilie im Mittleren Westen der USA. Inhalt: Der alte Laurence Cook hat in jahrelanger Arbeit aus sumpfigem Boden in Iowa 1000 Morgen fruchtbares Ackerland gemacht. Auf seiner Farm leben die beiden Töchter Ginny und Rose, seine Schwiegersöhne und Enkel. Die jüngste Tochter Caroline arbeitet als Anwältin in der Hauptstadt Des Moines. Cook ist ein misstrauischer, gerissener Geizhals. Um Erbschaftssteuer zu sparen, überschreibt er seinen Millionenbesitz vorzeitig auf seine Töchter, ohne jedoch seine Macht abgeben zu wollen. Doch Rose und Ginny wollen für ihre jahrelange Loyalität entschädigt werden. Ihr Vater flüchtet sich in geistige Verwirrtheit und strengt mithilfe seiner jüngsten Tochter eine Klage gegen seine beiden Ältesten an. Für die resolute Rose ist nun die Zeit der Abrechnung gekommen. Ihr Vater hat sie und Ginny jahrelang drangsaliert und nach dem Tod ihrer Mutter auch sexuell missbraucht. Als der attraktive Jess Clark nach Jahren wieder auf der Nachbarsfarm auftaucht und in Rose und Ginny leidenschaftliche Gefühle weckt, beginnt ein Teufelskreis aus Eifersucht, Habgier und Gewalt, der das Familienleben zerstört. Aufbau: Jane Smiley hat R Shakespeares Drama King Lear (1606) aus dem frühen 17. Jahrhundert in England in die weiten Ebenen Iowas am Ende des 20. Jahrhunderts verlegt. Doch erzählt sie den alten Stoff mit umgekehrten Vorzeichen. Hier ist es der Zorn der Töchter, der eine verhängnisvolle Entwicklung auslöst. Stück für Stück enthüllt die Autorin die wohl behüteten Geheimnisse und Lebenslügen ihrer Figuren. Im Mittelpunkt stehen die Frauen, die sich in der männlich dominierten Welt der US-Provinz unterzuordnen haben. Doch nun bringen sie ihre Kränkungen ans Tageslicht und lernen, für ihre Rechte zu kämpfen. Zumindest die bislang so bescheidene Ginny, die älteste der drei Töchter, bricht aus den patriarchialen Zwängen aus und verlässt die Farm. Wirkung: Für Tausend Morgen, ihrem erfolgreichsten Buch, erhielt Jane Smiley 1992 den Pulitzerpreis und den Preis der US-Kritik für den »besten Roman des Jahres«. Regisseurin Jocelyn Moorhouse verfilmte das Buch 1997 mit den Stars Michelle Pfeiffer, Jessica Lange, Jennifer Jason Leigh und Jason Robards. Rezension: Die Großfamilie Cook lebt auf dem Land als Farmer. Alles ist wunderbar friedlich, es scheint zumindest so ... Der Vater setzt sich zur Ruhe und vermacht das ganze Land, welches etwa 1000 Morgen beträgt, seinen Töchtern. Doch nach einiger Zeit fühlt sich der Vater von seinen Töchtern hintergegangen und möchte sein geliebtes Land mitsamt seiner großen Farm wieder für sich alleine haben. Dabei schreckt er vor nichts zurück. Es kommt zu einem Wirbelsturm der Gefühle und Taten. Doch ein Schleier liegt auf der Vergangenheit von Familie Cook. Sie ist sehr düster und spielt sogar die Hauptrolle in diesem Roman. Dem Ende zugewandt, wird immer mehr über die besagte Vergangenheit geschildert. Die (zumindest am Anfang) heilen Beziehungen der einzelnen Personen leidet sehr unter der Gegenwart, wie auch unter der Vergangenheit. Es kommt zu Machtkämpfen, Anfreundungen/-feindungen und Rachefeldzügen, vor allem unter den drei Schwestern. Am Schluß ist es nicht mehr, wie es ganz am Buchanfang war. Das ganze Land, die große Farm und vor allem die Familienbeziehung liegen am Buchende in Scherben. Dies bildet einen sehr starken Kontrast zum Anfang. Ich empfehle euch dieses Familiendrama zu kaufen, vor allem wenn ihr Familiensagas mögt. Es handelt sich um ein sehr emotionales Buch, welches vor allem durch komplexe Beziehungen und Verhaltensweisen besticht. Dies war auch der Grund, warum ich öfters fast weinen musste. Ein geniales Meisterwerk von Buch, welches sehr nah am Wasser gebaut ist. Vor allem das Verhältnis der beiden Schwestern Ginny und Rose ist sehr interessant zu beobachten, da sich deren Beziehung in einem Wechselbad der Gefühle befindet. Denn erst mögen sie sich, dann hassen sie sich und plötzlich bekämpfen sie sich, wobei eine Versöhnung immer wieder im Vordergrund steht. Kauft das Buch und lasst euch mitreißen in die Welt der heilen Familie Cook. Seht zu wie Menschen sich mit Intrigen, Hass, Mitgefühl und Rachegelüstern selbst und auch anderen schaden können und zwar so lange bis alles verloren ist. Vergesst dabei nicht, nichts ist es, wie es am Anfang zu sein scheint. Schaut auch den Film dazu an !!! Das Buch handelt von einer, zuerst glücklich wirkenden, Großfamilie. Doch der Schein drückt, denn hinter der Kulisse verbirgt sich ein gestörtes und auch zerstörtes Familienleben. Der Vater vererbt seine Farm mit etwa 1000 Morgen seinen Töchtern, dennoch fühlt er sich später von seinen Töchtern, des Erbes wegen, hintergangen. Es beginnt ein Drama, wobei die schlimme Vergangenheit dieser Familie immer mehr aufkommt. Am Schluß bleibt nichts mehr von der (am Anfang) heilen Welt der Familie Cook übrig. Es hat sich am Schluss alles verändert und dies nicht nur zum Guten. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, denn durch den Erzählstil hat man sich immer mehr in die verruchte Familiengeschichte reinreißen lassen. Vor allem der Schluss ist sehr berührend und zugleich ein harter Kontrast zum Buchbeginn. Lasst euch überraschen. Es ist ein sehr emotionaler Roman, wobei auch an Spannung nicht gespart wurde. An manchen Stellen hätte ich wirklich weinen können. Der Film zum Buch ist auch sehr gut, wobei der noch viel mehr berührend ist, als das Buch. Vor allem das Verhältnis zwischen den einzelnen Familienmitgliedern ist sehr komplex und interessant, z.B. die Schwestern: sie mögen, sie lieben sich, dennoch hassen sie sich auch. Meine Empfehlung also: Kauft das Buch und lasst euch in eine heile Welt und Familie entführen, wobei ihr beachten müsst: Nichts ist das, wie es ist und zu sein scheint. Lasst euch mitreißen in einen Strom von Liebe, Gewalt, Hass, Mitgefühl und Intrigen. Rezension: Erben ist nicht einfach. Dieses menschliche Dilemma beschäftigte schon Shakespeare, und es mutet schlüssig an, dass Jane Smiley ihre Geschichte so an King Lear anlehnt, dass man sich fragt, warum niemand vorher auf die Idee kam. Zumal es um Land geht, das Bild für Macht an sich. Die Tragödie der Töchter Ginny, Rose und Caroline wird dabei weniger von ihrer eigenen Machtbesessenheit entfacht, vielmehr wurzelt sie in der Schuld des Farmers Laurence Cook. Der Inzest belastet das Leben aller, selbst jenes der jüngsten Tochter, die von den Schwestern beschützt wurde. Wie Seelen zerfressen werden und sie selbst in dem Leben danach, in Ehen, Beziehungen wie die Maus vor der Schlange ausharren, zu Wutausbrüchen wie Unterwerfung neigen, kein Mittelmaß finden, wie ein Vater rücksichtslos seine Macht einsetzt, in dem er seine Kinder auszuspielen versucht, sie mit Geld, mit Zuneigung lockt und dahinter die hässliche Fratze des Hasses ruht, zeigt Smiley in eindrucksvollen Bildern. Ihre Sprache ruht dabei in sich. Sie schaut auf das Land, schaut darauf, was dieses Land mit den Menschen macht und lässt einen doch mit dem Vertrauen zurück, daß es dieses Land noch geben wird, selbst wenn die Menschen darauf sich gegenseitig aufgefressen haben. Jane Smileys Roman Tausend Morgen ist eine kraftvolle Umsetzung des King-Lear-Stoffs über den zerstörerischen Machtkampf zwischen einem tyrannischen Vater und seinen »undankbaren« Töchtern am Beispiel einer reichen Farmerfamilie im Mittleren Westen der USA. Inhalt: Der alte Laurence Cook hat in jahrelanger Arbeit aus sumpfigem Boden in Iowa 1000 Morgen fruchtbares Ackerland gemacht. Auf seiner Farm leben die beiden Töchter Ginny und Rose, seine Schwiegersöhne und Enkel. Die jüngste Tochter Caroline arbeitet als Anwältin in der Hauptstadt Des Moines. Cook ist ein misstrauischer, gerissener Geizhals. Um Erbschaftssteuer zu sparen, überschreibt er seinen Millionenbesitz vorzeitig auf seine Töchter, ohne jedoch seine Macht abgeben zu wollen. Doch Rose und Ginny wollen für ihre jahrelange Loyalität entschädigt werden. Ihr Vater flüchtet sich in geistige Verwirrtheit und strengt mithilfe seiner jüngsten Tochter eine Klage gegen seine beiden Ältesten an. Für die resolute Rose ist nun die Zeit der Abrechnung gekommen. Ihr Vater hat sie und Ginny jahrelang drangsaliert und nach dem Tod ihrer Mutter auch sexuell missbraucht. Als der attraktive Jess Clark nach Jahren wieder auf der Nachbarsfarm auftaucht und in Rose und Ginny leidenschaftliche Gefühle weckt, beginnt ein Teufelskreis aus Eifersucht, Habgier und Gewalt, der das Familienleben zerstört. Aufbau: Jane Smiley hat R Shakespeares Drama King Lear (1606) aus dem frühen 17. Jahrhundert in England in die weiten Ebenen Iowas am Ende des 20. Jahrhunderts verlegt. Doch erzählt sie den alten Stoff mit umgekehrten Vorzeichen. Hier ist es der Zorn der Töchter, der eine verhängnisvolle Entwicklung auslöst. Stück für Stück enthüllt die Autorin die wohl behüteten Geheimnisse und Lebenslügen ihrer Figuren. Im Mittelpunkt stehen die Frauen, die sich in der männlich dominierten Welt der US-Provinz unterzuordnen haben. Doch nun bringen sie ihre Kränkungen ans Tageslicht und lernen, für ihre Rechte zu kämpfen. Zumindest die bislang so bescheidene Ginny, die älteste der drei Töchter, bricht aus den patriarchialen Zwängen aus und verlässt die Farm. Wirkung: Für Tausend Morgen, ihrem erfolgreichsten Buch, erhielt Jane Smiley 1992 den Pulitzerpreis und den Preis der US-Kritik für den »besten Roman des Jahres«. Regisseurin Jocelyn Moorhouse verfilmte das Buch 1997 mit den Stars Michelle Pfeiffer, Jessica Lange, Jennifer Jason Leigh und Jason Robards. B. B 448
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4814 - gefunden im Sachgebiet: Familienroman
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Klage der Steine : Geheimnisse britischer Klosterruinen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Steinhilber, Berthold und Ralph Kendlbacher: Die Klage der Steine : Geheimnisse britischer Klosterruinen. Freiburg i. Br. : Eulen-Verl., 2000. 119 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., Karten, mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, Pp. 29 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783891024546 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Mit 96 Farbbildern. England im Jahre 1529. Die Ehe von Heinrich VIII. und Katharina von Aragon liegt in den letzten Zügen. Katharina ist nicht in der Lage, ihrem Gatten einen männlichen Thronfolger zu gebären, und Heinrich hat längst eine andere im Blick: Anna Boleyn. Der folgenreichste Scheidungsprozeß der Weltgeschichte nimmt seinen Lauf. Er beginnt mit einem Gesuch beim Papst um Annullierung der königlichen Ehe; er endet mit der Gründung einer von Rom unabhängigen Kirche und der Auflösung englischer Klöster: Furness, Rievaulx, Glastonbury, Waverley, Castle Acre, Lindisfarne, Valle Crucis, Much Wenlock ... Heute ragen nur noch ihre steinernen Überreste in den wolkenverhangenen britischen Himmel, düstere Mahnmale einer Zeit, in der Glaubensfragen und Machtpolitik aufs engste miteinander verbunden waren. "Die Klage der Steine" erzählt die Geschichten, Legenden, Mythen und Tragödien von vierzig britischen Klöstern. Auf kirchenhistorische Dokumente, Augenzeugenberichte und lokale Quellen gestützt, will uns Ralph Kendlbacher in das vergangene Geschehen zurückversetzen: Wir sehen König Artus und seine Ritter in der Umgebung von Glastonbury nach dem Heiligen Gral suchen; wir sehen Goderic, der sich nach seeräuberischen Fahrten in der Nordsee in Finchale in einen heiligen Eremiten verwandelt; wir schauen William de Somerton bei seinen alchimistischen Experimenten in Binham Priory zu und wir sehen Bram Stoker auf den Stufen von Whitby Abbey über seinen "Dracula" grübeln. Der Fotograf Berthold Steinhilber versteht es, in seinen atmosphärischen Nachtaufnahmen den Geist einer vergangenen Epoche heraufzubeschwören. Mit einer speziellen Beleuchtungs- und Belichtungstechnik, der "Lichtmalerei", läßt er die alten Mauern auf ungewohnte, ungemein faszinierende Weise erstrahlen. R 2 K 07 ISBN 9783891024546
[SW: Berthold Steinhilber, Ralph Kendlbacher, Die Klage der Steine, Geheimnisse britischer Klosterruinen, Furness, Rievaulx, Glastonbury, Waverley, Castle Acre, Lindisfarne, Valle Crucis, Much Wenlock , England, Schottland, Wales, Großbritannien, Kloster, Ruine, Geschichte, Architektur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46658 - gefunden im Sachgebiet: Architektur / Bauwesen / Baukunst / Kirchen / Burgen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Übelacker, M.:  Geschäfts- Briefsteller  Mit Anhang: Handels- und Gewerberecht Enthaltend: Die Korrespondenz mit Geschäftsfreunden. Die Korrespondenz mit den Privatkunden. Geschäftsbriefe und Geschäftsformulare aller Art.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Übelacker, M.: Geschäfts- Briefsteller Mit Anhang: Handels- und Gewerberecht Enthaltend: Die Korrespondenz mit Geschäftsfreunden. Die Korrespondenz mit den Privatkunden. Geschäftsbriefe und Geschäftsformulare aller Art. Berlin: August Schultze Verlag, unbekannt. Ohne Angaben 127 & 32 Seiten , 19 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Einband leicht fleckig, Einbandkanten teils bestoßen, Seiten leicht fleckig, Seiten leicht gebräunt, einige Seiten lose, ansonsten in gutem, gebrauchten Zustand, Aus dem Inhalt: Äußere und innere Form der Briefe - Titulaturen- Adressen - Rundschreiben ( Zirkulare) - Preisanfragen, Offerten - Bestellungen - Begleitschreiben, Empfangsanzeigen - Reklamationen, Entschuldigungen - Mahnbriefe - Erkundigungsschreiben - Empfehlungsschreiben - Bittschreiben - Kündigungen - Rechnungen - Zeugnisse - Anzeigen- Annoncen - Quittungen- Vollmacht - Schuldscheine - Pfand-Bürgschaft - Zessionen - Verträge (Kontraste) - Geschäftskauf - Sozietätsverträge - Abzahlung- Miete- Pacht - Eingaben in Gewerbeangelegenheiten - Das Gerichtswesen. Zahlungsbefehl und Klage- Verjährung - Konkurs - Vom Wechsel und Scheck - Münzen, Maße, Gewichte - Stempeltarife - Zinstabellen - Schriftlicher Verkehr mit der Post und Eisenbahn 1j7a Übelacker, M.; Geschäfts- Briefsteller; Mit Anhang: Handels- und Gewerberecht; Die Korrespondenz mit Geschäftsfreunden; Die Korrespondenz mit den Privatkunden; Geschäftsbriefe und Geschäftsformulare aller Art; Äußere und innere Form der Briefe; Titulaturen- Adressen; Rundschreiben ( Zirkulare); Preisanfragen, Offerten; Bestellungen; Begleitschreiben, Empfangsanzeigen; Reklamationen, Entschuldigungen; Mahnbriefe; Erkundigungsschreiben; Empfehlungsschreiben; Bittschreiben; Kündigungen; Rechnungen; Zeugnisse; Anzeigen- Annoncen; Quittungen- Vollmacht; Schuldscheine; Pfand-Bürgschaft; Zessionen; Verträge (Kontraste); Geschäftskauf; Sozietätsverträge; Abzahlung- Miete- Pacht; Eingaben in Gewerbeangelegenheiten; Das Gerichtswesen. Zahlungsbefehl und Klage- Verjährung; Konkurs; Vom Wechsel und Scheck; Münzen, Maße, Gewichte; Stempeltarife; Zinstabellen; Schriftlicher Verkehr mit der Post und Eisenbahn; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11918 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 16,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Klage und Bitte. Tonstück für Pianoforte von F.X. Chwatal, OP.232

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tasteninstrumente - F.X. Chwatal: Klage und Bitte. Tonstück für Pianoforte von F.X. Chwatal, OP.232 Siegels Musikalienhandlung-Verlag S. 5 Broschiert Heft, Siegels Musikalienhandlung-Verlag, 5 Seiten, Schon etwas ältere Noten, Papier innen altersgemäß leicht fensterrandig nachgedunkelt mit wenigen Bleistift-Notizen - sonst sauber und gut erhalten, Heftrücken mit Klebeband reapriert, Einband aussen etwas fensterrandig nachgedunkelt - sonst auch aussen guter und sauberer Zustand (intern: 31F/ROT/Noten/Heft-4)
[SW: Klage,und,Bitte.,Tonstück,für,Pianoforte,von,F.X.,Chwatal,,OP.232]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34848 - gefunden im Sachgebiet: Noten
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 42,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Leicher, Richard: Die Totenklage in der deutschen Epik von der ältesten Zeit bis zur Nibelungen-Klage Olms Verlag 1977. S. 172 Taschenbuch ISBN: 9783487062129 Unbekannter Einband, Olms Verlag 1977, 172 Seiten, NEUWARE (intern: NWA-V/402314)
[SW: Die,Totenklage,in,der,deutschen,Epik,von,der,ältesten,Zeit,bis,zur,Nibelungen-Klage]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13825 - gefunden im Sachgebiet: Diverse Bücher
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 24,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Scientology - ich klage an !.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hartwig, Renate: Scientology - ich klage an !. Augsburg : Pattloch, 1994. Softcover/Paperback ISBN: 362900637X gut erhalten, leicht gebraucht, eventuell Name im V., ISBN 362900637X
[SW: Psychologie - Sozialwissenschaften - Hartwig, Renate: Scientology - ich klage an 9783629006370 362900637X]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 88602 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie, Sozialwissenschaften
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Klage gegen den toten Mann. Eine rechtsgeschichtliche Studie nach nord- und südgermanischen Rechten. Von Dr. jur. Hermann Scherer. (= Deutschrechtliche Beiträge, Band IV, Heft 2).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Scherer, Hermann: Die Klage gegen den toten Mann. Eine rechtsgeschichtliche Studie nach nord- und südgermanischen Rechten. Von Dr. jur. Hermann Scherer. (= Deutschrechtliche Beiträge, Band IV, Heft 2). Heidelberg: Carl Winter's Universitätsbuchhandlung 1909. Seiten 49-192. Mit einer ausfaltbaren Tafel im Anhang. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5 - 22,5 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. Ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar (ex-library copy) mit Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf dem Titelblatt. - Einband leicht berieben und etwas angestaubt. Rücken ausgeblichen. Kopfschnitt etwas stock- und staubfleckig. - Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Scherer, Hermann: Die Klage gegen den toten Mann. Eine rechtsgeschichtliche Studie nach nord- und südgermanischen Rechten. Von Dr. jur. Hermann Scherer. (= Deutschrechtliche Beiträge, Band IV, Heft 2). Heidelberg: Carl Winter's Universitätsbuchhandlung 1909. Jura,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71703 - gefunden im Sachgebiet: Jura / law
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Combesque, Marie Agnes  Sklaven zwischen Krieg und Elend

Zum Vergrößern Bild anklicken

Combesque, Marie Agnes Sklaven zwischen Krieg und Elend Elefanten Press Berlin 2001 2. Auflage Paperback Menschenrechtsorganisationen schätzen die Zahl der Sklaven heute weltweit auf 200 bis 400 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen sind schwarz, sie werden mit Scheinverträgen angelockt oder auch einfach von der Strasse weg mit Gewalt gezwungen, auf einen Lastwagen zu steigen. Die Sklavenhändler schaffen sie dann auf einen Sklavenmarkt, wo sie begutachtet und an einen Herrn verkauft werden oder gleich auf eine Zuckerrohrplantage, wo sie vom ersten Tag an in Schnuldknechtschaft leben und gezwungen werden, unter unmenschlichen Bedingungen zu arbeiten. In diesem Buch aus der Edition "Ich klage an!" werden die Geschichten zweier Sklaven erzählt, die durch nackte Gewalt ihrer Freiheit beraubt und zur schwerarbeit für ihre "Herren" gezwungen wurden. Zum besseren Verständnis der Zusammenhänge informiert der Sachteil über Geschichte und Gegenwart der Sklaverei sowie über den weltweiten Kampf gegen den unwürdigen Menschenhandel. Afrika Zwangsarbeit Sklavenhaltergesellschaft Menschenhandel Kolonialismus Kolonie Sklave Menschenrecht UNO Menschenraub Entführung Verschleppung AI Amnesty International Übersetzt von: Müller Renzoni, Bettina; Was haben ein Kokabauer im kolumbianischen Hochland und ein Junkie in einer europäischen Großstadt gemeinsam? Beiden versuchen dem Elend zu entkommen. Der eine, indem er mit den begehrten Pflanzen ein bisschen Geld verdient, der andere, indem er fixt, damit er alles um sich herum vergessen kann. Abhängig sind sie beide: von den Dealern, dem Geld, dem Stoff. Der Bauer und der Junkie - sie bilden die zwei Enden einer langen Kette. Dazwischen finden sich viele Kettenglieder: Bosse, Dealer und Kuriere, die mit der Droge handeln, die sie exportieren, transportieren, importieren und sich am Elend der andern bereichern. Ihr jährlicher Gesamtumsatz liegt derzeit bei etwa einer Billion Mark pro Jahr.In diesem Buch aus der Edition Ich klage an! Werden die Geschichten eines Kokabauers und eines Junkies erzählt. Zum besseren Verständnis der Zusammenhänge informiert ein Sachteil über Drogen, ihre Geschichte, den Anbau, den Handel, die Strafverfolgung und die Sucht. Noch immer gibt es schätzungsweise 200 bis 400 Millionen Sklaven auf der Welt. Die meisten von ihnen sind schwarz. Sie werden mit Scheinverträgen angelockt oder auch einfach von der Straße weg mit Gewalt gezwungen, auf einen Lastwagen zu steigen. Sklavenhändler schaffen sie auf einen Sklavenmarkt oder gleich auf eine Zuckerrohrplantage, wo sie vom ersten Tag an in Schuldknechtschaft leben und gezwungen werden, unter unmenschlichen Bedingungen zu arbeiten. In diesem Buch erzählen zwei Sklaven ihre Geschichte. Die eine spielt im Sudan, die andere in der Dominikanischen Republik. Ein Sachteil informiert u.a. über Geschichte und Gegenwart der Sklaverei, Sklavenaufstände, den amerikanischen Sezessionskrieg und den Kampf gegen den Menschenhandel. 109 ISBN: 9783885207672
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN2561 - gefunden im Sachgebiet: Kolonialgeschichte
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 8,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Klage um den Sieg : Die Geschichte König Davids wie sie sein Hoherpriester Abjathar erzählte. = Lament for victory

Zum Vergrößern Bild anklicken

Davey, Charles und Paula von Mirtow: Klage um den Sieg : Die Geschichte König Davids wie sie sein Hoherpriester Abjathar erzählte. = Lament for victory München : Lucas Cranach Verl., 1961. 391 S. ; [Übers. aus d. Engl.: Paula von Mirtow] gebundene Ausgabe gut erhalten, leicht gebraucht
[SW: a Schöne Literatur Davey, Charles und Paula von Mirtow: Klage um den Sieg : Die Geschichte König Davids wie sie sein Hoherpriester Abjathar erzählte. = Lament for victory]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 254038 - gefunden im Sachgebiet: Literatur A - Z I
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nietzsches Klage der Ariadne. [Von Karl Reinhardt].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Reinhardt, Karl: Nietzsches Klage der Ariadne. [Von Karl Reinhardt]. Frankfurt am Main: Klostermann 1936. 32 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. Einband leicht knickspurig und etwas randgebräunt, ansonsten gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Reinhardt, Karl: Nietzsches Klage der Ariadne. [Von Karl Reinhardt]. Frankfurt am Main: Klostermann 1936. 32 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback].]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 93031 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie / Philosophy
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 27,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zu den Nibelungen und zur Klage. Anmerkungen von Karl Lachmann.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lachmann, Karl: Zu den Nibelungen und zur Klage. Anmerkungen von Karl Lachmann. Berlin: G. Reimer 1836. (4), 349, (1) Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5 x 14 cm). Späterer Halbleinenband mit goldgeprägtem Rücken. [Hardcover / fest gebunden]. Einband etwas berieben, Ecken und Kanten bestoßen. Besitzeintrag auf Vorsatz. Blätter durchgehend in verschiedenen Graden braunfleckig. - Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Lachmann, Karl: Zu den Nibelungen und zur Klage. Anmerkungen von Karl Lachmann. Berlin: G. Reimer 1836. (4), 349, (1) Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5 x 14 cm). Späterer Halbleinenband mit goldgeprägtem Rücken. [Hardcover / fest gebunden].]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 103044 - gefunden im Sachgebiet: Germanistik / German philology
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 52,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

hesse, hermann klage und trost. privatdruck. hanschriftlich monogrammiert. 1953 klein-oktav gefaltetes doppelblatt, bedruckt mit dem text "klage und trost"; mit handschriftlichem grußwort und monogramm von hermann hesse, das einmal gefaltete doppelblatt im maschinenadressierten couvert, briefcouvert des hotels waldhaus in sils-maria.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 028775 - gefunden im Sachgebiet: autographen
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Klage / Das (zweite) Büchlein aus dem Ambraser Heldenbuch. [Von Hartmann von Aue]. Herausgegeben von Herta Zutt.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Aue, Hartmann von: Die Klage / Das (zweite) Büchlein aus dem Ambraser Heldenbuch. [Von Hartmann von Aue]. Herausgegeben von Herta Zutt. Berlin: Walter de Gruyter 1968. XX, 177 Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5-22,5 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. Einband gebräunt und etwas angestaubt. - Insgesamt gut bis sehr gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Aue, Hartmann von: Die Klage / Das (zweite) Büchlein aus dem Ambraser Heldenbuch. [Von Hartmann von Aue]. Herausgegeben von Herta Zutt. Berlin: Walter de Gruyter 1968.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 104046 - gefunden im Sachgebiet: Germanistik / German philology
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Verwaltungsprozessrecht - Übersicht über die verwaltungsrechtlichen Rechtsbehelfe, Sachentscheidungsvoraussetzungen aller Klage- und Verfahrensarten, Begründetheit aller Klage- und Verfahrensarten, Normenkontrollverfahren, vorläufiger und vorbeugender Rechtsschutz, Widerspruchsverfahren. 13., völlig neu bearb. und aktualisierte Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schmidt, Rolf: Verwaltungsprozessrecht - Übersicht über die verwaltungsrechtlichen Rechtsbehelfe, Sachentscheidungsvoraussetzungen aller Klage- und Verfahrensarten, Begründetheit aller Klage- und Verfahrensarten, Normenkontrollverfahren, vorläufiger und vorbeugender Rechtsschutz, Widerspruchsverfahren. 13., völlig neu bearb. und aktualisierte Aufl. Grasberg bei Bremen : Schmidt, 2010. XXVII, 388 S. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, broschiert. ISBN: 9783866510753 Einbd. etwas berieben, Leseknick im Rücken, Anstreichungen im Text, ansonsten gut erhalten. ISBN: 9783866510753
[SW: Deutschland ; Verwaltungsstreitverfahren ; Lehrbuch, Recht]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 136757 - gefunden im Sachgebiet: Jura/Recht
Anbieter: Druckwaren Antiquariatc/o KULTur-Antiquariat, DE-21031 Hamburg
Name des Unternehmens: Druckwaren Antiquariat Geschäftsführer: Sebastian Raasch Adresse: Alte Holstenstraße 23-25 c/o KULTur-Antiquariat 21031 Hamburg Deutschland USt-IDNr.: DE32 83 26 64 6 Telefonnummer: 040/ 726 99 702 E-Mail-Adresse: dru

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top