Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 26322 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Tietze, Hans: Die Methode der Kunstgeschichte : Ein Versuch. Leipzig : E. A. Seemann, 1913. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE der grundlegenden Publikation. Selten. -Hans Tietze stammte aus einer assimilierten jüdischen Familie, die 1894 von Prag nach Wien übersiedelte und zum Protestantismus konvertierte. Er studierte Kunstgeschichte an der Universität Wien bei Franz Wickhoff und Alois Riegl und wurde 1903 mit einer Dissertation über Die Entwicklung des typologischen Bilderkreises des Mittelalters promoviert. 1905 heiratete er seine Kommilitonin Erica Conrat. Sie hatten zwei Töchter und die Söhne Christopher Tietze (Mediziner, 1908–1984) und Andreas Tietze (Turkologe, 1914–2003), die wie sie emigrieren mussten. Nach zweijährigem Aufenthalt in Rom trat Tietze 1906 in die Zentralkommission für Denkmalpflege – das heutige Bundesdenkmalamt – ein und wurde dort von Max Dvorák mit der Bearbeitung der Österreichischen Kunsttopographie betraut. 1908 habilitierte er sich an der Universität mit einer Studie über Annibale Carraccis Galerie im Palazzo Farnese und seine römische Werkstätte und wurde 1909 Privatdozent, 1919 Extraordinarius. Im selben Jahr wurde er als Ministerialreferent für Museen und Denkmalpflege an das Unterrichtsministerium berufen, wo er bis 1925 wirkte. In der Zwischenkriegszeit betätigte sich Tietze, der sozialdemokratischen Stadtverwaltung des „roten Wien“ nahestehend, als Kunstkritiker und engagierter Förderer der zeitgenössischen Kunst. Seit Errichtung der austrofaschistischen Diktatur 1933 hielt er sich häufig im Ausland, vor allem in Amerika auf; 1938 emigrierte er mit seiner Frau endgültig in die USA, war aber letztlich von dortigen kulturellen Defiziten enttäuscht, da seine weitere wissenschaftliche Arbeit der früheren öffentlichen Wirksamkeit entbehrte. - Hans Tietze war in seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ungemein vielseitig und leistete in praktisch allen Sparten des kunsthistorischen Spektrums Hervorragendes. Als Schüler von Franz Wickhoff und Alois Riegl war Tietze zunächst vom stilkritischen und formanalytischen Denken der Wiener Schule der Kunstgeschichte geprägt, das er 1913 im Kompendium Die Methode der Kunstgeschichte zusammenfasste. In weiterer Folge schloss er sich jedoch seinem älteren Freund Max Dvorák auf dem Weg zu einer stärker inhaltsbezogenen, „geisteswissenschaftlichen“ Kunstgeschichte an, von der insbesondere seine extensive Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Expressionismus getragen wird. Als Denkmalpfleger bewältigte Tietze, lediglich von seiner Frau unterstützt, die monumentale Aufgabe der Erstellung der Österreichischen Kunsttopographie. Nicht hoch genug einzuschätzen ist aber auch sein Einsatz – gemeinsam mit Max Dvorák – zur Erhaltung des österreichischen Kunstbesitzes gegen die Reparationsansprüche der Siegerstaaten nach Ende des Ersten Weltkrieges. Als Ministerialbeamter entwarf Tietze ein umfassendes Konzept zur Reorganisation der Wiener Museen, das zwar nur teilweise verwirklicht wurde, in seinen Grundgedanken aber bis heute Gültigkeit hat. Die historische Dimension der Kunstgeschichte war für Tietze nicht von einem sensiblen Gegenwartsbewusstsein zu trennen, und er verkörperte selbst in höchstem Maß eine von ihm propagierte „lebendige Kunstwissenschaft“. In zahllosen publizistischen und organisatorischen Aktivitäten war er bemüht, das zeitgenössische Kunstschaffen der Öffentlichkeit näherzubringen und eine Vermittlerrolle zwischen Künstlern und Publikum zum beidseitigen Nutzen auszuüben. Mit vielen bedeutenden Künstlern verband das Ehepaar Tietze eine enge Freundschaft. Oskar Kokoschka malte 1909 das heute im Museum of Modern Art in New York befindliche Doppelbildnis. Der Bildhauer Georg Ehrlich schuf zwei Bronzebüsten von Hans und Erica Tietze (heute in der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien). Neben all seinen anderen Aktivitäten hielt Hans Tietze regelmäßig Vorlesungen und Übungen an der Universität Wien. Im amerikanischen Exil übte er lediglich 1938/39 eine Gastprofessur an der University of Toledo aus und wurde erst kurz vor seinem Tod für ein Semester an die Columbia University berufen. Aus seinen Forschungsthemen seien Albrecht Dürer, die venezianische Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts und die österreichische Barockmalerei hervorgehoben. Er verfasste aber auch grundlegende Werke über die Kulturgeschichte Wiens. Von 1921 bis 1925 gab er im Leipziger E. A. Seemann Verlag die 85 Titel umfassende Reihe Bibliothek der Kunstgeschichte heraus, in der er auch mit mehreren eigenen Arbeiten vertreten war. ( AUS: WIKIPEDIA) Original-Halblederband mit Lederecken und vergoldetem Rückentitel. XI, 489 S. ; 4 (8) ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE der grundlegenden Publikation. Selten. -Hans Tietze stammte aus einer assimilierten jüdischen Familie, die 1894 von Prag nach Wien übersiedelte und zum Protestantismus konvertierte. Er studierte Kunstgeschichte an der Universität Wien bei Franz Wickhoff und Alois Riegl und wurde 1903 mit einer Dissertation über Die Entwicklung des typologischen Bilderkreises des Mittelalters promoviert. 1905 heiratete er seine Kommilitonin Erica Conrat. Sie hatten zwei Töchter und die Söhne Christopher Tietze (Mediziner, 1908–1984) und Andreas Tietze (Turkologe, 1914–2003), die wie sie emigrieren mussten. Nach zweijährigem Aufenthalt in Rom trat Tietze 1906 in die Zentralkommission für Denkmalpflege – das heutige Bundesdenkmalamt – ein und wurde dort von Max Dvorák mit der Bearbeitung der Österreichischen Kunsttopographie betraut. 1908 habilitierte er sich an der Universität mit einer Studie über Annibale Carraccis Galerie im Palazzo Farnese und seine römische Werkstätte und wurde 1909 Privatdozent, 1919 Extraordinarius. Im selben Jahr wurde er als Ministerialreferent für Museen und Denkmalpflege an das Unterrichtsministerium berufen, wo er bis 1925 wirkte. In der Zwischenkriegszeit betätigte sich Tietze, der sozialdemokratischen Stadtverwaltung des „roten Wien“ nahestehend, als Kunstkritiker und engagierter Förderer der zeitgenössischen Kunst. Seit Errichtung der austrofaschistischen Diktatur 1933 hielt er sich häufig im Ausland, vor allem in Amerika auf; 1938 emigrierte er mit seiner Frau endgültig in die USA, war aber letztlich von dortigen kulturellen Defiziten enttäuscht, da seine weitere wissenschaftliche Arbeit der früheren öffentlichen Wirksamkeit entbehrte. - Hans Tietze war in seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ungemein vielseitig und leistete in praktisch allen Sparten des kunsthistorischen Spektrums Hervorragendes. Als Schüler von Franz Wickhoff und Alois Riegl war Tietze zunächst vom stilkritischen und formanalytischen Denken der Wiener Schule der Kunstgeschichte geprägt, das er 1913 im Kompendium Die Methode der Kunstgeschichte zusammenfasste. In weiterer Folge schloss er sich jedoch seinem älteren Freund Max Dvorák auf dem Weg zu einer stärker inhaltsbezogenen, „geisteswissenschaftlichen“ Kunstgeschichte an, von der insbesondere seine extensive Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Expressionismus getragen wird. Als Denkmalpfleger bewältigte Tietze, lediglich von seiner Frau unterstützt, die monumentale Aufgabe der Erstellung der Österreichischen Kunsttopographie. Nicht hoch genug einzuschätzen ist aber auch sein Einsatz – gemeinsam mit Max Dvorák – zur Erhaltung des österreichischen Kunstbesitzes gegen die Reparationsansprüche der Siegerstaaten nach Ende des Ersten Weltkrieges. Als Ministerialbeamter entwarf Tietze ein umfassendes Konzept zur Reorganisation der Wiener Museen, das zwar nur teilweise verwirklicht wurde, in seinen Grundgedanken aber bis heute Gültigkeit hat. Die historische Dimension der Kunstgeschichte war für Tietze nicht von einem sensiblen Gegenwartsbewusstsein zu trennen, und er verkörperte selbst in höchstem Maß eine von ihm propagierte „lebendige Kunstwissenschaft“. In zahllosen publizistischen und organisatorischen Aktivitäten war er bemüht, das zeitgenössische Kunstschaffen der Öffentlichkeit näherzubringen und eine Vermittlerrolle zwischen Künstlern und Publikum zum beidseitigen Nutzen auszuüben. Mit vielen bedeutenden Künstlern verband das Ehepaar Tietze eine enge Freundschaft. Oskar Kokoschka malte 1909 das heute im Museum of Modern Art in New York befindliche Doppelbildnis. Der Bildhauer Georg Ehrlich schuf zwei Bronzebüsten von Hans und Erica Tietze (heute in der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien). Neben all seinen anderen Aktivitäten hielt Hans Tietze regelmäßig Vorlesungen und Übungen an der Universität Wien. Im amerikanischen Exil übte er lediglich 1938/39 eine Gastprofessur an der University of Toledo aus und wurde erst kurz vor seinem Tod für ein Semester an die Columbia University berufen. Aus seinen Forschungsthemen seien Albrecht Dürer, die venezianische Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts und die österreichische Barockmalerei hervorgehoben. Er verfasste aber auch grundlegende Werke über die Kulturgeschichte Wiens. Von 1921 bis 1925 gab er im Leipziger E. A. Seemann Verlag die 85 Titel umfassende Reihe Bibliothek der Kunstgeschichte heraus, in der er auch mit mehreren eigenen Arbeiten vertreten war. ( AUS: WIKIPEDIA)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 259933 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 99,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte der Kunstgeschichte : Der Weg einer Wissenschaft.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Winckelmann Kultermann, Udo: Geschichte der Kunstgeschichte : Der Weg einer Wissenschaft. Frankfurt/M ; Berlin ; Wien : Ullstein, 1981. Ullstein-Buch ; Nr. 34054. Gutes Exemplar. - U.a. : Die Künstlergeschichte. Poussin und die Französische Akademie. Die Kunstanschauung der Aufklärung. Der Laokoon-Streit. Die Revolution Winckelmanns. Auf dem Weg zur historischen Wissenschaft. Der Kunsthistoriker Goethe. Kunstgeschichte der Romantik. Rumohr und die Berliner Schule. Jakob Burckhardt und die Renaissance. Der Dresdner Holbeinstreit. Die Wiener Schule der Kunstgeschichte. Die Entdeckung der Form. Kunstgeschichte des Expressionismus. Begründung der Ikonologie.Kunstgeschichte heute.... Originalkarton. 477 S. : Ill. ; 19 cm. Ungekürzte Ausgabe, vom Autor mit einem NEUEN VORWORT versehen. Gutes Exemplar. - U.a. : Die Künstlergeschichte. Poussin und die Französische Akademie. Die Kunstanschauung der Aufklärung. Der Laokoon-Streit. Die Revolution Winckelmanns. Auf dem Weg zur historischen Wissenschaft. Der Kunsthistoriker Goethe. Kunstgeschichte der Romantik. Rumohr und die Berliner Schule. Jakob Burckhardt und die Renaissance. Der Dresdner Holbeinstreit. Die Wiener Schule der Kunstgeschichte. Die Entdeckung der Form. Kunstgeschichte des Expressionismus. Begründung der Ikonologie.Kunstgeschichte heute....
[SW: Winckelmann]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 251782 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 16,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte der Kunstgeschichte : Der Weg einer Wissenschaft.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Winckelmann Kultermann, Udo: Geschichte der Kunstgeschichte : Der Weg einer Wissenschaft. Frankfurt/M ; Berlin ; Wien : Ullstein, 1981. Ullstein-Buch ; Nr. 34054. Gutes Exemplar. - U.a. : Die Künstlergeschichte. Poussin und die Französische Akademie. Die Kunstanschauung der Aufklärung. Der Laokoon-Streit. Die Revolution Winckelmanns. Auf dem Weg zur historischen Wissenschaft. Der Kunsthistoriker Goethe. Kunstgeschichte der Romantik. Rumohr und die Berliner Schule. Jakob Burckhardt und die Renaissance. Der Dresdner Holbeinstreit. Die Wiener Schule der Kunstgeschichte. Die Entdeckung der Form. Kunstgeschichte des Expressionismus. Begründung der Ikonologie.Kunstgeschichte heute.... Originalkarton. 477 Seiten mit zahlreichen Abbildungen ; 19 cm. Ungekürzte Ausgabe, vom Autor mit einem NEUEN VORWORT versehen. Gutes Exemplar. - U.a. : Die Künstlergeschichte. Poussin und die Französische Akademie. Die Kunstanschauung der Aufklärung. Der Laokoon-Streit. Die Revolution Winckelmanns. Auf dem Weg zur historischen Wissenschaft. Der Kunsthistoriker Goethe. Kunstgeschichte der Romantik. Rumohr und die Berliner Schule. Jakob Burckhardt und die Renaissance. Der Dresdner Holbeinstreit. Die Wiener Schule der Kunstgeschichte. Die Entdeckung der Form. Kunstgeschichte des Expressionismus. Begründung der Ikonologie.Kunstgeschichte heute....
[SW: Winckelmann]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 258694 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kugler, Franz: Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte. Erster Theil (1853) und Zweiter Theil. (1854) ZWEI Bände. Stuttgart, Ebner & Seubert, 1853. Einbände mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( etwas berieben), Band 1 am Kopf des Rückens etwas bestoßen und mit Feuchtigkeitsrand, dieser schwach an der oberen Seitenecke der letzten Seiten. DURCHGEHEND stark stockfleckig und papierbedingt gebräunt. .Band 2 besser erhalten, nur leicht stockfleckig, bis S. 1 88 an der oberen Seite mit schwachem Feuchtigkeitsrand. Sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE des seltenen Werks. OHNE den später erschienenen dritten Band. AUS: ADB 17, 307. "Seine Thätigkeit als Kunsthistoriker beschränkte sich anfangs auf viele kleine Specialarbeiten, wie sie ihm seine akademischen Studien und seine Wanderungen durch die Denkmäler, Sammlungen und Bibliotheken Deutschlands an die Hand gaben. Diese Publicationen sind später theils ganz, theils insoweit ihr Inhalt inzwischen nicht veraltet war, in seine Sammlung: Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte (Stuttg., Ebner u. Seubert, 1853 bis 54, 3 Bde.) aufgenommen worden. . Mitten in den großen Streit über die Farbigkeit der antiken Kunstwerke trat K. dann 1835 ein mit seiner Schrift Ueber die Polychromie der griechischen Architektur und Skulptur und ihre Grenzen . Die Nachträge sammt der Hauptschrift über die Polychromie sind aufgenommen in die Kleinen Schriften und Studien zur Kunstgeschichte . Im J. 1838 folgte die Beschreibung und Geschichte der Schloßkirche zu Quedlinburg, worin das Historische von E. F. Ranke, das Künstlerische von K. besprochen war; eine der bahnbrechenden Monographien über die Entwickelung des romanischen Stiles überhaupt und in Norddeutschland insbesondere, indem außer der genannten Kirche und ihren zum Theil so wichtigen einzelnen Alterthümern auch noch eine ganze Gruppe von benachbarten Kirchen mitbesprochen ist, hauptsächlich Basiliken, darunter die uralte von Gernrode. Für die Zeitbestimmung der Denkmäler wurde hier die Prüfung des architektonischen Details, namentlich der Profile, als sicherste Methode erkannt und durchgeführt. Auch diese Arbeit ist wieder abgedruckt in den Kleinen Schriften und Studien zur Kunstgeschichte - enthält darüberhinaus auch: Grundbestimmungen für die Verwaltung der Kunstangelegenheiten im preußischen Staate. Entstanden ist die Arbeit unter den Eindrücken des Vormärz und des Jahres 1848." Originalleinenbände. 24 cm 1 Blatt, X, 1 Blatt, 835; 740 Seiten mit einigen Falttafeln. ERSTAUSGABE. Einbände mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( etwas berieben), Band 1 am Kopf des Rückens etwas bestoßen und mit Feuchtigkeitsrand, dieser schwach an der oberen Seitenecke der letzten Seiten. DURCHGEHEND stark stockfleckig und papierbedingt gebräunt. .Band 2 besser erhalten, nur leicht stockfleckig, bis S. 1 88 an der oberen Seite mit schwachem Feuchtigkeitsrand. Sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE des seltenen Werks. OHNE den später erschienenen dritten Band. AUS: ADB 17, 307. "Seine Thätigkeit als Kunsthistoriker beschränkte sich anfangs auf viele kleine Specialarbeiten, wie sie ihm seine akademischen Studien und seine Wanderungen durch die Denkmäler, Sammlungen und Bibliotheken Deutschlands an die Hand gaben. Diese Publicationen sind später theils ganz, theils insoweit ihr Inhalt inzwischen nicht veraltet war, in seine Sammlung: Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte (Stuttg., Ebner u. Seubert, 1853 bis 54, 3 Bde.) aufgenommen worden. . Mitten in den großen Streit über die Farbigkeit der antiken Kunstwerke trat K. dann 1835 ein mit seiner Schrift Ueber die Polychromie der griechischen Architektur und Skulptur und ihre Grenzen . Die Nachträge sammt der Hauptschrift über die Polychromie sind aufgenommen in die Kleinen Schriften und Studien zur Kunstgeschichte . Im J. 1838 folgte die Beschreibung und Geschichte der Schloßkirche zu Quedlinburg, worin das Historische von E. F. Ranke, das Künstlerische von K. besprochen war; eine der bahnbrechenden Monographien über die Entwickelung des romanischen Stiles überhaupt und in Norddeutschland insbesondere, indem außer der genannten Kirche und ihren zum Theil so wichtigen einzelnen Alterthümern auch noch eine ganze Gruppe von benachbarten Kirchen mitbesprochen ist, hauptsächlich Basiliken, darunter die uralte von Gernrode. Für die Zeitbestimmung der Denkmäler wurde hier die Prüfung des architektonischen Details, namentlich der Profile, als sicherste Methode erkannt und durchgeführt. Auch diese Arbeit ist wieder abgedruckt in den Kleinen Schriften und Studien zur Kunstgeschichte - enthält darüberhinaus auch: Grundbestimmungen für die Verwaltung der Kunstangelegenheiten im preußischen Staate. Entstanden ist die Arbeit unter den Eindrücken des Vormärz und des Jahres 1848."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 259927 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 175,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Springer, Anton, Paul Wolters und Joseph Neuwirth:  Springers Kunstgeschichte - Handbuch der Kunstgeschichte (1.-5. Bd., 5 Bände) Bd. I: Die Kunst des Altertums. Bd. II: Frühchristliche Kunst und Mittelalter. Bd. III: Die Kunst der Renaissance in Italien. Bd. IV: Die Kunst der Renaissance im Norden, Barock und Rokoko. Bd. V: Kunst von 1800 bis zur Gegenwart.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Springer, Anton, Paul Wolters und Joseph Neuwirth: Springers Kunstgeschichte - Handbuch der Kunstgeschichte (1.-5. Bd., 5 Bände) Bd. I: Die Kunst des Altertums. Bd. II: Frühchristliche Kunst und Mittelalter. Bd. III: Die Kunst der Renaissance in Italien. Bd. IV: Die Kunst der Renaissance im Norden, Barock und Rokoko. Bd. V: Kunst von 1800 bis zur Gegenwart. Leipzig : Alfred Kröner, 1920 - 1921. Mischauflage: 8., 10., 11. umgearb., verb. u. erw. Auflagen, X, 559 S., IX, 524 S., XIV, 388 S., X, 389 S., XII, 522 S., graph. Darst., mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos, Kunstdrucktafeln, 27 cm, gebundene Ausgabe, Leinen ohne Schutzumschlag, no dust jacket, mit Goldprägung, Leinen, Rotschnitt, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, etwas berieben und bestossen, sonst gute und saubere Exemplare. teils in Altdeutsch / Frakturschrift , 5 Bände, Anton Springer : Springers Kunstgeschichte - Handbuch der Kunstgeschichte (1.-5. Bd., 5 Bände), Band I: Die Kunst des Altertums, mit 1038 Abbildungen im Text, 12 Farbendrucktafeln. Band II: Frühchristliche Kunst und Mittelalter, mit 702 Abbildungen im Text und 12 Farbendrucktafeln. Band III: Die Kunst der Renaissance in Italien, mit 353 Textabbildungen und 16 Farbendrucktafen. Band IV: Die Kunst der Renaissance im Norden, Barock und Rokoko, mit 562 Abbildungen im Text und 15 Farbendrucktafeln und 8 Tafeln in Lichtdruck. Band V: Die Kunst von 1800 bis zur Gegenwart, mit 606 Abbildungen im Text und 16 Farbendrucktafeln. Mischauflage: 8., 10., 11. umgearbeitete, verbesserte und erweiterte Auflagen erschienen 1920 bis 1921. Nach Adolf Michaelis bearbeitet von Paul Wolters, Joseph Neuwirth, Georg Gronau, Paul Schubring, Max Osborn, R 1 K
[SW: Anton Springer, Springers Kunstgeschichte, Handbuch der Kunstgeschichte, Kunst des Altertums, Mittelalter, Renaissance in Italien, Renaissance im Norden, Barock und Rokoko, 1800 bis zur Gegenwart Kunst, Malerei, Künste, Bildende Kunst allgemein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57077 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kunstgeschichte / Lexika / Kunstwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 42,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Springer, Anton, Paul Wolters und Joseph Neuwirth:  Springers Kunstgeschichte - Handbuch der Kunstgeschichte (1.-5. Bd., 5 Bände) Bd. I: Die Kunst des Altertums. Bd. II: Frühchristliche Kunst und Mittelalter. Bd. III: Die Kunst der Renaissance in Italien. Bd. IV: Die Kunst der Renaissance im Norden, Barock und Rokoko. Bd. V: Kunst von 1800 bis zur Gegenwart.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Springer, Anton, Paul Wolters und Joseph Neuwirth: Springers Kunstgeschichte - Handbuch der Kunstgeschichte (1.-5. Bd., 5 Bände) Bd. I: Die Kunst des Altertums. Bd. II: Frühchristliche Kunst und Mittelalter. Bd. III: Die Kunst der Renaissance in Italien. Bd. IV: Die Kunst der Renaissance im Norden, Barock und Rokoko. Bd. V: Kunst von 1800 bis zur Gegenwart. Leipzig : Alfred Kröner, 1921 - 1924. Mischauflage: 8.,11.,12. umgearb., verb. u. erw. Auflagen, X, 608 S., IX, 524 S., XIV, 388 S., X, 389 S., XII, 522 S., graph. Darst., mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos, Kunstdrucktafeln, 27 cm, gebundene Ausgaben, Leinen ohne Schutzumschlag, no dust jacket, mit Goldprägung, Leinen, Rotschnitt, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, etwas berieben und bestossen, sonst gute und saubere Exemplare. teils in Altdeutsch / Frakturschrift , 5 Bände, Anton Springer : Springers Kunstgeschichte - Handbuch der Kunstgeschichte (1.-5. Bd., 5 Bände), Band I: Die Kunst des Altertums, mit 1078 Abbildungen im Text, 8 Farbendrucktafeln und 8 Tafeln in Lichtdruck. Band II: Frühchristliche Kunst und Mittelalter, mit 702 Abbildungen im Text und 12 Farbendrucktafeln. Band III: Die Kunst der Renaissance in Italien, mit 362 Textabbildungen und 16 Farbendrucktafeln und 8 Tafeln in Lichtdruck. Band IV: Die Kunst der Renaissance im Norden, Barock und Rokoko, mit 597 Abbildungen im Text und 19 Farbendrucktafeln und 8 Tafeln in Lichtdruck. Band V: Die Kunst von 1800 bis zur Gegenwart, mit 606 Abbildungen im Text und 16 Farbendrucktafeln. Mischauflage: 8., 11., 12. umgearbeitete, verbesserte und erweiterte Auflagen erschienen 1921 bis 1924. Nach Adolf Michaelis bearbeitet von Paul Wolters, Joseph Neuwirth, Georg Gronau, Paul Schubring, Max Osborn, R 1 K
[SW: Anton Springer, Springers Kunstgeschichte, Handbuch der Kunstgeschichte, Kunst des Altertums, Mittelalter, Renaissance in Italien, Renaissance im Norden, Barock und Rokoko, 1800 bis zur Gegenwart Kunst, Malerei, Künste, Bildende Kunst allgemein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57066 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kunstgeschichte / Lexika / Kunstwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 42,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunstblatt, Kunstgeschichte, 19. Jahrhundert Schorn, Ludwig (Herausgeber): Kunst-blatt Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1834. Es fehlen die Nummern 1-3,14-17. Nur der Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( Die Deckel etwas STÄRKER berieben, die Deckelkanten STÄRKER bestoßen, innen gutes Exemplar. - Aus WIKIPEDIA: "Ludwig Schorn studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen von 1811 bis 1814 Evangelische Theologie. Seit 1810 war er Mitglied des Corps Onoldia.[1] Nach dem Studium zog er nach München. Durch den Kontakt zum Kreis um Friedrich Thiersch inspiriert, wandte er sich nun der Kunstgeschichte und Archäologie zu. Der Kunstsammler und Kunsthistoriker Sulpiz Boisserée wurde auf ihn aufmerksam, als er 1818 sein Erstwerk Über die Studien der griechischen Künstler veröffentlichte. Boisserée stellte 1819 den Kontakt zu dem Stuttgarter Großverleger Johann Friedrich Cotta her, der ihm 1820 die Redaktion des Kunstblatt, die Beilage zum Morgenblatt für gebildete Stände in Stuttgart anvertraute. Nach seinem Wechsel 1833 nach Weimar entwickelte sich das Periodikum zur führenden Kunstfachzeitschrift Deutschlands. Schorn gelang es, namhafte Kunstkenner und Archäologen für aktuelle Beiträge zu gewinnen, darunter Carl Friedrich von Rumohr, Karl Otfried Müller, Johann David Passavant, Johann Gottlob von Quandt, Franz Kugler, Gustav Friedrich Waagen und Karl Schnaase. 1826 erhielt Schorn eine Professur an der Akademie der bildenden Künste München und den Lehrstuhl für Mythologie und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1830 wurde er außerordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Anfeindungen aus dem Umkreis von Peter von Cornelius bewogen ihn 1833, dem Ruf des Großherzogs Karl Friedrich nach Weimar zu folgen, um dort als Direktor der Kunstanstalten die Nachfolge Meyers anzutreten. Mit Karl Friedrich Schinkel brachte er die Gedächtnisräume für die Weimarer Dichter im Weimarer Stadtschloss zur Geltung. Durch die Verleihung des Ordens der Württembergischen Krone wurde er 1838 in den persönlichen Adelsstand erhoben. Im Jahr darauf erhielt Schorn die Würde eines Geheimrates und wurde Ritter des Hausordens vom Weißen Falken. Ebenfalls 1839 heiratete er Henriette Wilhelmine Auguste Freiin von Stein, ein Hoffräulein der Großherzogin. Anfang des Jahres 1841 wird ihre gemeinsame Tochter Adelheid von Schorn geboren." Originalpappband mit vergoldetem Rückenschild. 28 cm 340 Seiten. Nur der Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( Die Deckel etwas STÄRKER berieben, die Deckelkanten STÄRKER bestoßen, innen gutes Exemplar. - Aus WIKIPEDIA: "Ludwig Schorn studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen von 1811 bis 1814 Evangelische Theologie. Seit 1810 war er Mitglied des Corps Onoldia.[1] Nach dem Studium zog er nach München. Durch den Kontakt zum Kreis um Friedrich Thiersch inspiriert, wandte er sich nun der Kunstgeschichte und Archäologie zu. Der Kunstsammler und Kunsthistoriker Sulpiz Boisserée wurde auf ihn aufmerksam, als er 1818 sein Erstwerk Über die Studien der griechischen Künstler veröffentlichte. Boisserée stellte 1819 den Kontakt zu dem Stuttgarter Großverleger Johann Friedrich Cotta her, der ihm 1820 die Redaktion des Kunstblatt, die Beilage zum Morgenblatt für gebildete Stände in Stuttgart anvertraute. Nach seinem Wechsel 1833 nach Weimar entwickelte sich das Periodikum zur führenden Kunstfachzeitschrift Deutschlands. Schorn gelang es, namhafte Kunstkenner und Archäologen für aktuelle Beiträge zu gewinnen, darunter Carl Friedrich von Rumohr, Karl Otfried Müller, Johann David Passavant, Johann Gottlob von Quandt, Franz Kugler, Gustav Friedrich Waagen und Karl Schnaase. 1826 erhielt Schorn eine Professur an der Akademie der bildenden Künste München und den Lehrstuhl für Mythologie und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1830 wurde er außerordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Anfeindungen aus dem Umkreis von Peter von Cornelius bewogen ihn 1833, dem Ruf des Großherzogs Karl Friedrich nach Weimar zu folgen, um dort als Direktor der Kunstanstalten die Nachfolge Meyers anzutreten. Mit Karl Friedrich Schinkel brachte er die Gedächtnisräume für die Weimarer Dichter im Weimarer Stadtschloss zur Geltung. Durch die Verleihung des Ordens der Württembergischen Krone wurde er 1838 in den persönlichen Adelsstand erhoben. Im Jahr darauf erhielt Schorn die Würde eines Geheimrates und wurde Ritter des Hausordens vom Weißen Falken. Ebenfalls 1839 heiratete er Henriette Wilhelmine Auguste Freiin von Stein, ein Hoffräulein der Großherzogin. Anfang des Jahres 1841 wird ihre gemeinsame Tochter Adelheid von Schorn geboren."
[SW: Kunstblatt, Kunstgeschichte, 19. Jahrhundert]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 266436 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 125,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunstblatt, Kunstgeschichte, 19. Jahrhundert Schorn, Ludwig (Herausgeber): Kunst-blatt Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1840. Nur der Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( Die Deckel etwas STÄRKER berieben, die Deckelkanten STÄRKER bestoßen, innen gutes Exemplar. - Aus WIKIPEDIA: "Ludwig Schorn studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen von 1811 bis 1814 Evangelische Theologie. Seit 1810 war er Mitglied des Corps Onoldia.[1] Nach dem Studium zog er nach München. Durch den Kontakt zum Kreis um Friedrich Thiersch inspiriert, wandte er sich nun der Kunstgeschichte und Archäologie zu. Der Kunstsammler und Kunsthistoriker Sulpiz Boisserée wurde auf ihn aufmerksam, als er 1818 sein Erstwerk Über die Studien der griechischen Künstler veröffentlichte. Boisserée stellte 1819 den Kontakt zu dem Stuttgarter Großverleger Johann Friedrich Cotta her, der ihm 1820 die Redaktion des Kunstblatt, die Beilage zum Morgenblatt für gebildete Stände in Stuttgart anvertraute. Nach seinem Wechsel 1833 nach Weimar entwickelte sich das Periodikum zur führenden Kunstfachzeitschrift Deutschlands. Schorn gelang es, namhafte Kunstkenner und Archäologen für aktuelle Beiträge zu gewinnen, darunter Carl Friedrich von Rumohr, Karl Otfried Müller, Johann David Passavant, Johann Gottlob von Quandt, Franz Kugler, Gustav Friedrich Waagen und Karl Schnaase. 1826 erhielt Schorn eine Professur an der Akademie der bildenden Künste München und den Lehrstuhl für Mythologie und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1830 wurde er außerordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Anfeindungen aus dem Umkreis von Peter von Cornelius bewogen ihn 1833, dem Ruf des Großherzogs Karl Friedrich nach Weimar zu folgen, um dort als Direktor der Kunstanstalten die Nachfolge Meyers anzutreten. Mit Karl Friedrich Schinkel brachte er die Gedächtnisräume für die Weimarer Dichter im Weimarer Stadtschloss zur Geltung. Durch die Verleihung des Ordens der Württembergischen Krone wurde er 1838 in den persönlichen Adelsstand erhoben. Im Jahr darauf erhielt Schorn die Würde eines Geheimrates und wurde Ritter des Hausordens vom Weißen Falken. Ebenfalls 1839 heiratete er Henriette Wilhelmine Auguste Freiin von Stein, ein Hoffräulein der Großherzogin. Anfang des Jahres 1841 wird ihre gemeinsame Tochter Adelheid von Schorn geboren." Originalpappband mit vergoldetem Rückenschild. 28 cm 412 Seiten. Nur der Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( Die Deckel etwas STÄRKER berieben, die Deckelkanten STÄRKER bestoßen, innen gutes Exemplar. - Aus WIKIPEDIA: "Ludwig Schorn studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen von 1811 bis 1814 Evangelische Theologie. Seit 1810 war er Mitglied des Corps Onoldia.[1] Nach dem Studium zog er nach München. Durch den Kontakt zum Kreis um Friedrich Thiersch inspiriert, wandte er sich nun der Kunstgeschichte und Archäologie zu. Der Kunstsammler und Kunsthistoriker Sulpiz Boisserée wurde auf ihn aufmerksam, als er 1818 sein Erstwerk Über die Studien der griechischen Künstler veröffentlichte. Boisserée stellte 1819 den Kontakt zu dem Stuttgarter Großverleger Johann Friedrich Cotta her, der ihm 1820 die Redaktion des Kunstblatt, die Beilage zum Morgenblatt für gebildete Stände in Stuttgart anvertraute. Nach seinem Wechsel 1833 nach Weimar entwickelte sich das Periodikum zur führenden Kunstfachzeitschrift Deutschlands. Schorn gelang es, namhafte Kunstkenner und Archäologen für aktuelle Beiträge zu gewinnen, darunter Carl Friedrich von Rumohr, Karl Otfried Müller, Johann David Passavant, Johann Gottlob von Quandt, Franz Kugler, Gustav Friedrich Waagen und Karl Schnaase. 1826 erhielt Schorn eine Professur an der Akademie der bildenden Künste München und den Lehrstuhl für Mythologie und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1830 wurde er außerordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Anfeindungen aus dem Umkreis von Peter von Cornelius bewogen ihn 1833, dem Ruf des Großherzogs Karl Friedrich nach Weimar zu folgen, um dort als Direktor der Kunstanstalten die Nachfolge Meyers anzutreten. Mit Karl Friedrich Schinkel brachte er die Gedächtnisräume für die Weimarer Dichter im Weimarer Stadtschloss zur Geltung. Durch die Verleihung des Ordens der Württembergischen Krone wurde er 1838 in den persönlichen Adelsstand erhoben. Im Jahr darauf erhielt Schorn die Würde eines Geheimrates und wurde Ritter des Hausordens vom Weißen Falken. Ebenfalls 1839 heiratete er Henriette Wilhelmine Auguste Freiin von Stein, ein Hoffräulein der Großherzogin. Anfang des Jahres 1841 wird ihre gemeinsame Tochter Adelheid von Schorn geboren."
[SW: Kunstblatt, Kunstgeschichte, 19. Jahrhundert]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 266435 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 158,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ludwig der Bayer Suckale, Robert: Die Hofkunst Kaiser Ludwigs des Bayern. München : Hirmer, 1993. Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst SEHR gutes Exemplar. U.a. : Stilbegriffe und der Stil um 1300. Die Skulpturen der Münchnerischen und pfälzischen Hofwerkstätten. Malerei und Goldschmiedekunst... Register. NEUPREIS 1993 : DM 128.- ) - Kaiser Ludwig der Bayer, dessen Regierungszeit (1314-1347) geprägt war von intellektuellen Spannungen und von schweren Auseinandersetzungen zwischen Kaisertum und Papsttum, ist von der Kunstgeschichte bisher übersehen worden. Man hat nicht bemerkt, daß von ihm, seinen Ratgebern und Bündnispartnern Kunstwerke in großer Zahl und Qualität geschaffen wurden, deren Kenntnis unsere Vorstellung von der deutschen Kunst dieser Epoche revolutioniert. Viele bekannte Werke erscheinen in neuem Licht, wenn man ihre Verbindung mit dem Kaiser entdeckt, die Marienkirche in Oberwesel ebenso wie das Kloster Ettal in den oberbayerischen Bergen, das Nürnberger Rathaus oder der Rottweiler Kapellenturm. Vom Mittelrhein bis Tirol sind Werke von Ludwig dem Bayern beauftragt worden. Das Buch ist der erste Versuch, die Hofkunst eines deutschen Kaisers, die Intentionen sowie die Funktionen der Werke systematisch darzustellen und damit erstmals wirklich sichtbar zu machen, was Hofkunst war und warum sie oft mit dem, was allgemein als höfisch gilt, wenig zu tun hat. Es ist zugleich ein Versuch der Wiederannäherung der Kunstgeschichte an die Geschichte. Es entsteht ein völlig neues Bild der deutschen und erst recht der bayerischen Kunstgeschichte in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts sowie der Voraussetzungen für den böhmischen Kaiser Karl IV. Ein eigenes Kapitel ist methodischen Überlegungen zum kunsthistorischen Stilbegriff, seiner Geschichte, Problematik und Zukunft gewidmet. Ein umfangreicher Katalog behandelt ergänzend zum Text die vom Hof Kaiser Ludwigs des Bayern in Auftrag gegebenen Kunstwerke in Einzeldarstellungen Originalleinen mit Originalumschlag 310 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen ; 28 cm. 1. Auflage. Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst SEHR gutes Exemplar. U.a. : Stilbegriffe und der Stil um 1300. Die Skulpturen der Münchnerischen und pfälzischen Hofwerkstätten. Malerei und Goldschmiedekunst... Register. NEUPREIS 1993 : DM 128.- ) - Kaiser Ludwig der Bayer, dessen Regierungszeit (1314-1347) geprägt war von intellektuellen Spannungen und von schweren Auseinandersetzungen zwischen Kaisertum und Papsttum, ist von der Kunstgeschichte bisher übersehen worden. Man hat nicht bemerkt, daß von ihm, seinen Ratgebern und Bündnispartnern Kunstwerke in großer Zahl und Qualität geschaffen wurden, deren Kenntnis unsere Vorstellung von der deutschen Kunst dieser Epoche revolutioniert. Viele bekannte Werke erscheinen in neuem Licht, wenn man ihre Verbindung mit dem Kaiser entdeckt, die Marienkirche in Oberwesel ebenso wie das Kloster Ettal in den oberbayerischen Bergen, das Nürnberger Rathaus oder der Rottweiler Kapellenturm. Vom Mittelrhein bis Tirol sind Werke von Ludwig dem Bayern beauftragt worden. Das Buch ist der erste Versuch, die Hofkunst eines deutschen Kaisers, die Intentionen sowie die Funktionen der Werke systematisch darzustellen und damit erstmals wirklich sichtbar zu machen, was Hofkunst war und warum sie oft mit dem, was allgemein als höfisch gilt, wenig zu tun hat. Es ist zugleich ein Versuch der Wiederannäherung der Kunstgeschichte an die Geschichte. Es entsteht ein völlig neues Bild der deutschen und erst recht der bayerischen Kunstgeschichte in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts sowie der Voraussetzungen für den böhmischen Kaiser Karl IV. Ein eigenes Kapitel ist methodischen Überlegungen zum kunsthistorischen Stilbegriff, seiner Geschichte, Problematik und Zukunft gewidmet. Ein umfangreicher Katalog behandelt ergänzend zum Text die vom Hof Kaiser Ludwigs des Bayern in Auftrag gegebenen Kunstwerke in Einzeldarstellungen
[SW: Ludwig der Bayer]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 265687 - gefunden im Sachgebiet: Bavarica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lieckfeld, Claus-Peter (Hrsg.): Die Statik der Träume. Architektur und Ökologie. Offizielle WWF-Dokumentation. München: Pro Futura 1996. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 223 S., durchgehend Farbabbildungen, Pappband (von privat montierte Widmung auf Vorsatz; gut erhalten) ISBN: 0000 Kunst kommt nicht unbedingt nur von Können, sondern auch von Künden, sagte einmal ein witziger Kopf. Wenn dem so ist : Wovon kündet die Kunst der Architekten - von Maßlosigkeit, Schönheit, Kühnheit ? Oder gar von Einsicht in die ökologische Notwendigkeit.~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1800 Architektur~~Liersch, Klaus W.:~Belüftete Dach- und Wandkonstruktionen. Bd. 4: Dächer. Anwendungstechnische Grundlagen.~Wiesbaden: Bauverlag 1990.~Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 272 S., Illustrationen, Pappband (gut erhalten)~61031BB~EUR~29.76~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~3762520313~~~1~800 Architektur~~Lissitzky, El:~Rußland. Architektur für eine Weltrevolution ; 1929.~Berlin: Ullstein 1965.~Neuausgabe. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 206 S., zahlreiche sw-Abbildungen, Kartoniert mit umlaufendem Farbschnitt (Besitzervermerk auf Innendeckel; Vorderschnitt befleckt; wenig Anstreichungen) (=Bauwelt-Fundamente, 14; Baugeschichte/Architekturtheorie)~85698BB~EUR~23.04~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Listri, Massimo:~Casa mundi. Inspirational living around the world. Text by Nicoletta del Buono.~London: Thames & Hudson 2008.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 469 S., durchgehend Farbabbildungen, Gebunden (gut erhalten)~85796BB~EUR~48.00~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~Buch~eng~0000~0~1~~~0~0~~9780500514443~~~1~3100 Architektur~~Litzenberg, Karl und Ingeborg:~Balkongeländer in Holz.~Wuppertal: Wolfgang Schwarze 1981.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 151 S., durchgehend, teilweise farbige, Abbildungen, gebunden in Schuber (gut erhalten)~18454BB~EUR~59.52~~~~Architektur, Handwerk~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1700 Architektur~~Liu, Shenghui:~China interior.~Berlin: Braun, 2006.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 160 S., durchgehend Farbabbildungen, Halbleinen (sehr gut erhalten)~21677BB~EUR~24.00~~~Der Einfluss fernöstlicher Kultur auf die westliche Lebensweise erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besonders im Bereich der Innengestaltung fasziniert das Zusammenspiel unterschiedlichster Kräfte aus dem Reich der Mitte. Die traditionellen Prinzipien der Raumordnung, spirituelle Einfachheit und die Eleganz natürlicher Materialien finden sich wieder in den modernen Lebenswelten des Designs. Eine Fülle an dekorativen Wohnbeispielen mit brillanten Farbabbildungen in einem herrlichen Bildband!~Architektur, China, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~978-3-938780-16-9 ~~~1~1100 Architektur~~Löffler, Fritz:~Das alte Dresden. Geschichte seiner Bauten.~Dresden: Sachsenverlag 1958.~3. verbesserte Auflage. Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 426 S., mit zahlreichen sw-Abbildungen, 2 Karten, Leinen (Rücken gebräunt; Einband leicht berieben; sonst altersgemäss gut erhalten) (=Schriften des Instituts für Theorie und Geschichte der Baukunst)~36440BB~EUR~31.68~~~~Architektur, Baukunst, Dresden, Kunstgeschichte~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~2100 Architektur~~Lohf, Paul:~Türme und Tore von Flandern bis zum Baltikum.~Wolfshagen-Scharbeutz: Westphal 1943.~2., erweiterte Aufl. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 103 S., 183 Zeichnungen und 43 Kunstdruckbildern, Pappband (Besitzervermerk auf Vorsatz; Ex Libris auf Innendeckel; Papier altersbedingt leicht gebräunt; Kapitale bestossen und leicht eingerissen; sonst altersgemäss gut erhalten)~76995BB~EUR~17.28~~~~Architektur, Geschichte/Politik, Baukunst~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Lovatt-Smith, Lisa:~London Living. 30 originelle Wohnungen, Lofts und Cityhäuser.~München: Christian 1998.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 216 S., durchgehend Farb- und sw-Abbildungen, Pappband (gut erhalten)~87507BB~EUR~17.28~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~Buch~deu~0000~1~1~~~0~0~~3884723650~~~1~1700 Architektur~~Lowry, Suzanne/Clinch, Tim:~La vie en rose. Wohnen à la Française.~Herford: Busse Seewald, 2003.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 192 S., über 250 Farbabbildungen, Register, Literaturhinweise, Pappband (gut erhalten) (=Lifestyle by Busse Seewald)~2233BB~EUR~45.12~~~Imposante Schlösser, prächtige Stadtwohnungen, interessante Atelierwohnungen im Pariser Chic oder kleine Bauernhäuser auf dem Lande - eine Fülle von eindrucksvollen Anregungen und kreativen Wohnideen.~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-512-03267-2~~~1~1500 Architektur~~Ludwig, Karl H. C.:~Dachgärten und Balkone. Wohnräume unter freiem Himmel ; Ideen, Anlage, Beispiele.~München: Callwey 1993.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 160 S., durchgehend zum Teil farbige Abbildungen, Kartoniert (gut erhalten)~76231BB~EUR~38.40~~~~Architektur, Garten-/Landschaftsarchitektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~3766710125 ~~~1~800 Architektur~~Lukas-Gesellschaft, Deutschschweizer Gruppe (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber):~Neue kirchliche Architektur.~Basel: Hess 1947.~Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 36 S. Text, 15 Bl. Tafelteil mit zahlreichen sw-Abbildungen, broschiert (Bibliotheksexemplar; Stempel auf Vorsatz und Titelblatt; Umschlag teilweise angebräunt; sonst gut erhalten) (=Ars Sacra; 1944/46, 18. Jahrbuch für christliche Kunst)~48710BB~EUR~12.48~~~~Architektur, Theologie~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~490 Architektur~~Lupano, Mario (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber):~Juan Navarro Baldeweg. Die Rückkehr des Lichts.~Basel: Wiese 1996.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 96 S., ca. 100 Abbildungen und Pläne, Pappband (gut erhalten) (=Architektur-Reihe, Band 3)~2518BB~EUR~26.88~~~Acht Arbeiten werden vorgestellt: Estremadura-Palast ind Merida - Projekte und Ausstellungsräume in Blois, Villanueva, Santiago de Chile, Alatamira - Konferenzräume in Toledo und Salzburg - Justizpalast in Mahon.~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-909164-49-8~~~1~800 Architektur~~Lutz, M.:~Alte Schweizer Bürger- und Bauernstuben.~Bern: Lutz o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe~quer-Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 8 S., Text, 208 illustrierte Tafeln, Halbleinen (leicht angebräunt; altersgemäss gut erhalten)~72943BB~EUR~147.84~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~2100 Architektur~~Lutz, M.:~Alte Schweizer Bürger- und Bauernstuben.~Bern: Lutz o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe~quer-Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 8 S., Text, 208 illustrierte Tafeln, Halbleinen (Besitzervermerk auf Titelblatt; angebräunt; Einband wenig befleckt; Innengelenk hinten geplatzt)~13377AB~EUR~147.84~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~2100 Architektur~~Lyle, Royster Jr./Simpson, Pamela Hemenway:~The Architecture of Historic Lexington.~Charlottesville, PA: University of Virginia Press 1999.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XIII, 314 S., 376 sw-Abbildungen, Leinen (Schutzumschlag mit wenigen Randläsuren; sonst gut erhalten)~22454BB~EUR~40.32~~~~Architektur, Geschichte/Politik, Americana, Amerika (Geschichte), Baukunst~1~~eng~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1600 Architektur~~Mackintosh, Charles Rennie:~Architectural jottings.~Glasgow: Glasgow Institute of Architects 1969.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 32 S., durchgehend Illustrationen, engl. broschiert (Umschlag leicht angestaubt und leichten Randläsuren; gut erhalten)~66819BB~EUR~12.48~~~~Architektur~1~Buch~eng~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~490 Architektur~~Manfredini, Camillo:~Il libro dei fari italiani.~Milano: Mursia 1985.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 197 S., 423 Abbildungen, Pappband (Schutzumschlag berieben und mit kleinen Einrissen; sonst gut erhalten) (=Biblioteca del mare, 275; zugl. Le Strenne del mare; 12)~61751BB~EUR~72.00~~~~Architektur, Schifffahrt~1~Buch~ita~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1800 Architektur~~Mannes, Willibald:~Schöne Treppen. Handwerkliche Beispiele zur Konstruktion und Gestaltung.~Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt 1999.~4. Auflage. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 191 S., zahlreiche sw- und Farbabbildungen, gebunden (Schutzumschlag leicht berieben und leicht bestossen; sonst gut erhalten)~486BB~EUR~63.36~~~Dieses Vorlagenwerk für den Bau von Treppen und Geländern behandelt ausführlich die beim Treppenbau verwendeten Werkstoffe, alle Techniken, Grundregeln und Berechnungsverfahren und ausserdem gibt es detailgenaue Konstruktionsanleitungen.~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung, Treppen~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1200 Architektur~~Markowitz, Irene; Jeiter, Michael:~Schloss Benrath.~München/Berlin: Deutscher Kunstverlag 1985.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 61, [34] S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Leinen (Schutzumschlag leicht berieben und kleinem Einriss; gut erhalten) (=Deutsche Lande, deutsche Kunst)~55326BB~EUR~12.48~~~~Architektur, Baukunst, Burgen und Schlösser~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-422-00132-8~~~1~800 Architektur~~Marques, Daniele:~Architektonisches Ensemble. Fussballstadion, Sportgebäude und Wohntürme, Allmend, Luzern ; [Swisspor-Arena] = Architectural ensemble.~Luzern: Quart 2013.~quer- Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 84 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Illustrationen, Engl. broschiert (gut erhalten)~76821BB~EUR~26.88~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~9783037610534~~~1~800 Architektur~~Marx, Harald (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber):~Matthäus Daniel Pöppelmann. Der Architekt des Dresdner Zwingers.~Leipzig: Seemann 1989.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 301 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Leinen (gut erhalten)~35186BB~EUR~52.80~~~Das Standardwerk.~Architektur, Baukunst, Dresden~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-363-00414-1~~~1~1900 Architektur~~Mathewson, Casey C. M. (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber):~Frank O. Gehry. 1969 - heute ; 21 Werke.~Berlin: Feierabend 2006.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 599 S., durchgehend Farbabbildungen, gebunden (sehr gut erhalten)~20262BB~EUR~38.40~~~Der Band verschafft einen umfassenden Überblick seines Oeuvres. Markante Aufnahmen führender Architekturfotografen öffnen neue Blickwinkel und zeigen bisher unbekannte Seiten des Werkes. Ausführliche Texte ergänzen die Fotografien mit informativen Beschreibungen und Essays, die das auffällige Äußere der Bauten durchdringen und Einblick in einen der kreativsten Köpfe der heutigen Architektur verschaffen. Text deutsch und englisch.~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-89985-270-2~~~1~2100 Architektur~~Mattern, Hermann:~Gras darf nicht mehr wachsen. 12 Kapitel über den Verbrauch der Landschaft.~Berlin: Ullstein 1964.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 181 S., zahlreiche sw-Abbildungen, kartoniert mit umlaufendem Farbschnitt (Einband mit Gebrauchsspuren; Papierbedingt gebräunt) (=Bauwelt-Fundamente, 13)~73993BB~EUR~17.28~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Matthaeij, Carl Ludwig:~Der vollkommene Dachdecker. Ein unentbehrliches Handbuch für alle, denen an einer gegen Wind und Wetter gesicherten und möglichst dauerhaften, feuersichern Bedeckung ihrer Häuser und Wohnungen gelegen ist; besonders aber für Ziegel-, Stein-, Schiefer-, Lehmschindel, Stroh- und Rohrdecker, Klempner und Bleidecker, Zimmerleute, Landleute und Ökonomen, die sich ihre Dachbedeckungen ohne große Kosten und zweckmäßig selbst machen oder machen lassen wollen; nebst Berechnungen der Materialien und Arbeitslohne.~Hannover: Ed. Libri Rari im Verl. Schäfer 2000.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 168 S., 34 Tafeln, Pappband (sehr gut erhalten) (=Neuer Schauplatz der Künste und Handwerke ; Bd. 61)~705BB~EUR~19.20~~~Nachdruck der Ausgabe Ilmenau 1836 bei B.F. Voigt. Text in Fraktur.~Architektur, Handwerk~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~3-88746-092-8~~~1~800 Architektur~~McClatchy, J. D./Lennard, Erica:~Amerikanische Dichter und ihre Häuser.~München: Knesebeck 2004.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 223 S., mehr als 300 überwiegend farbige Abbildungen, Bibliographie, gebunden (Schutzumschlag leicht berieben; gut erhalten)~11481BB~EUR~47.04~~~Als perfekter Ort der Muße und Kreativität bietet das eigene Haus dem Dichter die Ruhe und den Rückzug, den er zum Schreiben so dringend benötigt. Emily Dickinson, Ralph Waldo Emerson, William Faulkner, Ernest Hemingway, Mark Twain u.v.a... Auf einer Reise quer durch Amerika begegnen wir den bedeutendsten amerikanischen Dichtern des 19. und frühen 20. Jhrs. Ob schlicht, exzentrisch oder luxuriös - die Domizile der Dichter eröffnen einen spannenden Zugang zu ihrem Schaffen.~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-89660-232-2~~~1~1500 Architektur~~Medici-Mall, Katharina:~Lorenz Schmid. 1751 - 1799. Wessobrunner Altarbau zwischen Rokoko und Klassizismus in der Schweiz.~Sigmaringen: Thorbecke 1975.~Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 100 S., 5 Farb- und 73 sw-Abbildungen, Leinen (Schutzumschlag mit leichten Randläsuren; gut erhalten) (=Bodensee-Bibliothek ; Bd. 21)~2556BB~EUR~34.56~~~Die Monographie über den bedeutendsten Altarbauer und Stukkateur des Bodenseeraums im 18. Jahrhundert.~Architektur, Baukunst~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-7995-5021-6~~~1~800 Architektur~~Meintel, Paul:~Schweizer Brunnen.~Frauenfeld: Huber 1931.~159 Textseiten, 108 Photographien auf 88 Tafeln, 7 Skizzen im Text. Leinen (Schutzumschlag mit kleinem Einriss; sonst gut erhalten) (=Die Schweiz im deutschen Geistesleben, illustrierte Reihe, Bd. 16).~46895BB~EUR~31.68~~~Text in Fraktur.~Architektur, Helvetica, Brunnen~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Meintel, Paul:~Schweizer Brunnen.~Frauenfeld: Huber 1931.~159 Textseiten, 108 Photographien auf 88 Tafeln, 7 Skizzen im Text. Leinen (wenige Anstreichungen; Schutzumschlag mit Fehlstellen und lädiert) (=Die Schweiz im deutschen Geistesleben, illustrierte Reihe, Bd. 16).~7102AB~EUR~31.68~~~Text in Fraktur.~Architektur, Helvetica, Brunnen~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Mendelsohn, Erich:~Briefe eines Architekten.~Basel: Birkhäuser 1991.~Neuausgabe. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 127 S., sw-Abbildungen, Kartoniert (gut erhalten) (=Birkhäuser-Architektur-Bibliothek)~83944BB~EUR~24.96~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~9783764326098~~~1~800 Architektur~~Menting, Annette:~Max Taut. Das Gesamtwerk.~München: Deutsche Verlagsanstalt 2003.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 375 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Bibliographie, Register, Pappband (Schutzumschlag leicht berieben; Mängelstempel auf Buchblock; sonst gut erhalten)~5693BB~EUR~116.16~~~Umfassend auf der Grundlage neuester Forschungen und im Kontext der architektonischen Entwicklung werden Leben und Werk von Max Taut veranschaulicht; zudem werden viele der bisher nicht veröffentlichten zeichnerischen Entwürfe gezeigt.~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-421-03440-0~~~1~2100 Architektur~~Merisio, Pepi:~Palladio. [Villen, Paläste und Kirchen.]~Zürich: Ex Libris 1983.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. [68] S., durchgehend Farb- und sw-Abbildungen, Leinen (gut erhalten)~62622BB~EUR~19.20~~~~Architektur, Baukunst, Renaissance~1~Buch~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~~Messeturm Basel. Architektengemeinschaft Morger & Degelo und Marques.~Baden: Lars Müller Publishers 2003.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 92 S., durchgehend Farb- und sw-Abbildungen, Leinen (gut erhalten)~62605BB~EUR~29.76~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-03778-032-0~~~1~800 Architektur~~~Metropole: Stadt neu bauen. Metropolis: Building the city anew.~Berlin: Jovis 2013.~quer- Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 416 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Kartoniert (gut erhalten) (=Metropole, 7)~74290BB~EUR~21.12~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~9783868592214~~~1~2300 Architektur~~Meuser, Natascha:~Zeichenlehre für Architekten. Handbuch und Planungshilfe.~Berlin: DOM Publ. 2015 [ersch. 2014].~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 263 S. zahlr. Ill., graph. Darst. Kartoniert (gut erhalten) (=Handbuch und Planungshilfe)~90437BB~EUR~50.88~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~3869223790~~~1~1800 Architektur~~Meyer, André:~Profane Bauten.~Disentis: Desertina 1989.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. VIII, 289 S., zahlreiche sw-Abbildungen, Karten, Leinen (Besitzervermerk auf Vorsatz; Ex Libris auf Innendeckel; gut erhalten) (=Ars Helvetica IV)~19143BB~EUR~44.16~~~~Architektur, Baukunst~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-85637-143-5~~~1~1100 Architektur~~Meyer-Bohe, Walter:~Vorgefertigte Wohnhäuser.~München: Callwey 1959.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 96 S., durchgehend sw-Abbildungen, Pläne, Pappband (Besitzervermerk auf Titelblatt; Einband leicht verzogen; sonst gut erhalten)~62729BB~EUR~19.20~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Militz, Claus:~Spuren im Werk. Industriebauten von damals.~Heidelberg: Edition Braus 1984.~1. Aufl. Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 96 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Pappband (gut erhalten)~22694AB~EUR~17.28~~~~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~9783921524572~~~1~800 Architektur~~Mimar, Yüksek:~Topkapi Sarayi'nda Padisah Evi (Harem).~1986.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 111 S., zahlreiche zum Teil farbige Abbildungen, 8 Faltpläne als Beilage, Pappband (gut erhalten) (=Sandoz Kültür Yayinlari; 9)~51669BB~EUR~50.88~~~~Architektur~1~~tur~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1600 Architektur~~Minta, Anna/ Nicolai, Bernd (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber):~Parlamentarische Repräsentationen. Das Bundeshaus in Bern im Kontext internationaler Parlamentsbauten und nationaler Strategien.~Bern: Lang 2014.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XV, 310 S., zahlreiche sw-Abbildungen, kartoniert (gut erhalten) (=Neue Berner Schriften zur Kunst ; Bd. 14)~87758BB~EUR~33.60~~~Beiträge teilweise deutsch, teilweise englisch.~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~978-3-0343-1502-9~~~1~800 Architektur~~Minta, Anna/Nicolai, Bernd/Thome, Markus (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber):~Stadt, Universität Bern. 175 Jahre Bauten und Kunstwerke.~Bern: Haupt 2009.~1. Auflage. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 264 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Halbleinen (sehr gut erhalten)~73832BB~EUR~26.88~~~~Architektur, Helvetica, Bern Stadt, Bernensia, Wissenschaftsgeschichte~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~9783258074061~~~1~1800 Architektur~~Mojon, Luc:~St. Johannsen. Saint-Jean de Cerlier. Beiträge zum Bauwesen des Mittelalters aus den Bauforschungen in der ehemaligen Benediktinerabtei 1961 - 1984.~Bern: Staatlicher Lehrmittelverlag 1986.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 121 S., sw-Abbildungen, graph. Darstellungen, kartoniert (Einband mit leichten Gebrauchsspuren; gut erhalten) (=Schriftenreihe der Erziehungsdirektion des Kantons Bern)~67685BB~EUR~33.60~~~~Architektur, Bernensia, Mittelalter/Mediävistik, Seeland/Berner Jura~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~3-908045-00-2~~~1~800 Architektur~~Moos, Stanislaus von:~LeCorbusier. Elemente einer Synthese.~Frauenfeld: Huber 1968.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 431 S., 73 Abbildungen und 70 Figuren im Text, Leinen (Schutzumschlag mit leichten Randläsuren; Schnitt leicht angestaubt; gut erhalten) (=Wirkung und Gestalt; 4)~84251BB~EUR~103.68~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Morper, Johann Joseph:~Das Czerninpalais in Prag.~Prag: Volk u. Reich Verlag 1940.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 175 S., 107 Tafeln, kartoniert (Einband und -kanten teilweise beschabt; Kapital oben und unten mit kleinen Fehlstellen und Einrisschen; Umschlag leicht angestaubt) (=Prager Forschungen zur Kunstgeschichte ; Bd. 1)~52794BB~EUR~33.60~~~~Architektur, Baukunst, Kunstgeschichte~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~2100 Architektur~~Mrusek, Hans-Joachim:~Architektur in Thüringen.~Stendal: Winckelmann-Gesellschaft 1982~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 204 S., zahlreiche sw-Abbildungen, Falttafeln, kartoniert (Einband berieben; sonst gut erhalten) (=Schriften der Winckelmann-Gesellschaft; VIII)~22187BB~EUR~26.88~~~~Architektur, Baukunst, Thüringen~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Müller, Peter:~Jerusalem. Heiligtümer und Kuppeln/Sanctuaries and Domes.~Köln: Böhlau 1997.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 112 S., 84 Farb- und sw-Abbildungen, Leinen (Schutzumschlag berieben und mit kleinen Randläsuren; gut erhalten)~1752BB~EUR~31.68~~~Jerusalems Heiligtümer, ihre Ursprünge und ihre Beziehungen zueinander werden hier in Text und Bild dargestellt. Ihr gemeinsames Hauptmerkmal ist die monumentale Kuppel, ausser am verlorenen Haupt-Tempel der Juden. Zusammenfassung in Englisch.~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-412-14895-4~~~1~1100 Architektur~~Müller, Werner:~Von Guarino Guarini bis Balthasar Neumann. Zum Verständnis barocker Raumkunst.~Petersberg: Imhof 2002.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 158 S., 174 sw-Abbildungen, gebunden (sehr gut erhalten) (=Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte ; 16)~8584BB~EUR~47.04~~~Während der Renaissance und des Barock strebte die Kunst danach, die Architektur aus dem Bereich des Handwerklichen heraus auf die Höhe einer Wissenschaft zu führen. Von Italien ausgehende Strömungen wirkten insbesondere auf die Barockarchitektur im Deutschland und Böhmen des 17. Jhrs. Die Kirchenräume im Umkreis der bayerischen Baumeisterfamilie Dientzenhofer, die Raumzellenarchitektur Guarino Guarinis und die Architektursynthese Balthasar Neumanns stehen im Mittelpunkt der fundierten Untersuchungen barocker Raumkunst.~Architektur, Kunstgeschichte~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~3-935590-44-X~~~1~1200 Architektur~~Müller, Werner [Bearb.]:~Zürcher Inventar. Gründerbild einer Stadt. 100 Bauten u. Stätten aus Zürichs jüngster Vergangenheit, die das Bild dieser Stadt prägen und für ihre Bewohner, Besucher u. kommenden Generationen erhalten bleiben sollen.~Zürich: Ex Libris 1975.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 238 S., durchgehend zum Teil farbige Abbildungen, Pappband (Schutzumschlag mit leichten Randläsuren; gut erhalten)~67626BB~EUR~26.88~~~~Architektur, Helvetica, Zürich~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1600 Architektur~~Müller, Werner [Bearb.]:~Zürcher Inventar. Gründerbild einer Stadt. 100 Bauten u. Stätten aus Zürichs jüngster Vergangenheit, die das Bild dieser Stadt prägen und für ihre Bewohner, Besucher u. kommenden Generationen erhalten bleiben sollen.~Zürich: Artemis 1975.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 238 S., durchgehend zum Teil farbige Abbildungen, Pappband (gut erhalten)~61989BB~EUR~26.88~~~~Architektur, Helvetica, Kulturerbe und Denkmalpflege, Zürich~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~3-7608-0391-1~~~1~1100 Architektur~~Müller, Werner [Bearb.]:~Zürcher Inventar. Gründerbild einer Stadt. 100 Bauten u. Stätten aus Zürichs jüngster Vergangenheit, die das Bild dieser Stadt prägen und für ihre Bewohner, Besucher u. kommenden Generationen erhalten bleiben sollen.~Zürich: Artemis 1975.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 238 S., durchgehend zum Teil farbige Abbildungen, Pappband (gut erhalten)~48135BB~EUR~26.88~~~~Architektur, Helvetica, Zürich~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~3-7608-0391-1~~~1~1100 Architektur~~Muthesius, Hermann:~Die schöne Wohnung. Beispiele neuer deutscher Innenräume.~München: F. Bruckmann 1922.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XV S., 237 S. Abbildungen, Halbleinen (Rücken stockfleckig; Papier altersbedingt leicht gebräunt; altersgemäss gut erhalten)~48152BB~EUR~90.24~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~1300 Architektur~~Mutter, Benno:~Sion, Solothurn, Stans, Thun, Vevey.~Zürich: Orell Füssli 2003.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 520 S., zahlreiche sw-Abbildungen, Pappband (gut erhalten) (=Inventar der neueren Schweizer Architektur; 9)~79925BB~EUR~26.88~~~~Architektur, Helvetica, Kulturerbe und Denkmalpflege~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~9783280050699~~~1~1800 Architektur~~Myerson, Jeremy:~Licht im Raum.~München: Mosaik 1988.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 80 S., zahlreiche Farbabbildungen und Illustrationen, kartoniert (Einband mit leichten Gebrauchsspuren; gut erhalten) (=Kreatives Einrichten)~67054BB~EUR~17.28~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~978-3-570-03780-5~~~1~800 Architektur~~Neidhardt, Horst [Bearb.]:~Baudenkmäler im Oldenburger Land. Führer zu Boden-, Bau- u. Siedlungsdenkmälern.~Oldenburg: Holzberg 1984.~2. Aufl. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 283 S., kartoniert (gut erhalten)~27004BB~EUR~14.40~~~~Architektur, Baukunst, Kunst: Deutschland~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~3-87358-119-1~~~1~800 Architektur~~~Neubau Stadion Zürich und Wohnsiedlung Hardturm Zürich West. Projektwettbewerb im selektiven und offenen Verfahren ; Berichte des Preisgerichts.~Zürich: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten 2012.~[Stand:] 10, 2012. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 319 S., zahlreiche Farbabbildungen, Pläne, Grundrisse, Kartoniert (gut erhalten)~86656BB~EUR~31.68~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~1800 Architektur~Neuchâtel~~Das Bürgerhaus in der Schweiz: Le Canton de Neuchatel.~Zürich: Orell Füssli 1932.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. LI S. Text, 130 Tafeln mit zahlreiche Illustrationen, Engl. broschiert (Umschlag lädiert und mit Einrissen; Kapitale oben und unten eingerissen; leicht bestossen) (=Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber v. Schweizerischen Ingenieur- u. Architektenverein. Publ. par la Société Suisse des Ingénieurs et Architectes ; 24)~81870BB~EUR~61.44~~~~Architektur, Helvetica, Baukunst, Neuchâtel, Romandie~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~1600 Architektur~~Neuenschwander Feihl, Joelle:~Lausanne. Architektur und Städtebau 1850 - 1920 : Sonderpublikation aus Band 5 der Gesamtreihe Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850 - 1920, INSA.~1990.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. S. 226 - 383 S.; zahlreiche sw-Abbildungen und Illustrationen, Kartoniert (gut erhalten)~79917BB~EUR~19.20~~~~Architektur, Helvetica, Kulturerbe und Denkmalpflege, Waadt/Vaud~1~Buch~fra~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Neuenschwander Feihl, Joelle:~Montreux. Architektur und Städtebau 1850 - 1920 : Sonderpublikation aus Band 7 der Gesamtreihe Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850 - 1920, INSA.~Zürich: Orell Füssli 2000.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 137 S.; zahlreiche sw-Abbildungen und Illustrationen, Kartoniert (gut erhalten)~79916BB~EUR~19.20~~~~Architektur, Helvetica, Kulturerbe und Denkmalpflege, Waadt/Vaud~1~Buch~fra~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~~Neues Wohnen in der alten Stadt. Die Sanierung staatlicher Liegenschaften in der Basler Altstadt 1978 - 1990.~Basel: Verl. der Basler Zeitung 1991.~quer-Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 192 S., durchgehend zum Teil farbige Abbildungen, Pappband (gut erhalten)~73889BB~EUR~19.20~~~~Architektur, Kulturerbe und Denkmalpflege~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~3858152331~~~1~1400 Architektur~~Neufert, Ernst:~Bauentwurfslehre. Grundlagen, Normen und Vorschriften über Anlage, Bau, Gestaltung, Raumbedarf, Raumbeziehungen. Maße für Gebäude, Räume, Einrichtungen und Geräte mit dem Menschen als Maß und Ziel. Handbuch für den Baufachmann, Bauherrn, Lehrenden und Lernenden.~Frankfurt/Main: Ullstein 1960.~21., [überarbeitete u. erweiterte] Aufl., 205. - 214. Tsd. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 455 S., mit 4711 Bildern und Tabellen. Leinen (Schutzumschlag mit Randläsuren; gut erhalten)~85794BB~EUR~29.76~~~~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~2100 Architektur~~~Neugrüen Mellingen. Ungewöhnlich selbstverständlich. 1 Siedlung - 43 Häuser - 198 Wohnungen - 427 Bewohner - 4580 m3 Holz - 430000 kWh - 31 Grundrisse - 26 Monate.~Zürich: vdf Hochschulverlag 2016.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 140 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Pläne, Kartoniert mit umlaufendem Farbschnitt (gut erhalten)~77919BB~EUR~29.76~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~9783728137418~~~1~800 Architektur~~~Neugrüen Mellingen. 1 Siedlung - 43 Häuser - 198 Wohnungen - 427 Bewohner - 4580 m3 Holz - 430000 kWh - 31 Grundrisse - 26 Monate.~Zürich: CSA Real Estate u.a. 2016.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 140 S., zahlreiche Farb- und sw-Abbildungen, Pläne, Kartoniert mit umlaufendem Farbschnitt (gut erhalten)~77920BB~EUR~29.76~~~~Architektur~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Nicholson, Emrich:~Contemporary Shops in the United States.~New York: Architectural Book Publishing Co., Inc. 1945.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 189 S., durchgehend sw-Abbildungen, Leinen (Einband leicht berieben; Ex Libris auf Innendeckel; gut erhalten)~59841BB~EUR~29.76~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~eng~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~1200 Architektur~~Nickel, Heinrich L.:~Architecture du moyen age en Europe orientale.~Leipzig: Edition Leipzig 1982.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 210 S., zahlreiche, teilweise farbige, Abbildungen, Leinen (Schutzumschlag leicht lädiert; sonst gut erhalten)~65932BB~EUR~24.96~~~~Architektur, Baukunst, Mittelalter/Mediävistik~1~~fra~0000~1~1~~~0~0~~~~~1~1600 Architektur~~Nicolas, Raoul:~Das Berner Münster.~Leipzig: Haessel 1923.~85, 47 S., Illustrationen, Pappband Einband mit leichten Gebrauchsspuren und wenig befleckt; sonst altersgemäss gut erhalten) (=Die Schweiz im deutschen Geistesleben; Illustrierte Reihe, 1)~86948BB~EUR~17.28~~~Text in Fraktur.~Architektur, Helvetica, Baukunst, Bern Stadt, Bernensia~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Niesewand, Nonie:~Contemporary details.~London: Mitchell Beazley 1992.~quer- Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 190 S., durchgehend Farbabbildungen, Pappband (gut erhalten)~62611BB~EUR~29.76~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~0855339470~~~1~1600 Architektur~~Nolte-Bürner, Ludwig:~Türen und Tore aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.~Stuttgart: Hoffmann 1921.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. VII, 98 S., 350 sw-Abbildungen, Leinen (Bibliotheksexemplar und Bibliotheksvermerke; Einbandecken bestossen; sonst altersgemäss gut erhalten)~59737BB~EUR~72.00~~~~Architektur~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~1600 Architektur~~Normand [Louis Marie]:~Paris moderne, ou choix de maisons construites dans les quartiers de la capitale et dans ses environs ; levées, dessinées, gravées et publiées par Normand Fils.~Paris: chez l'auteur 1837.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 8 S., 159 Kupfertafeln, Halbleder (etwas stockfleckig; leicht gebräunt; Stempel auf Titelblatt; Lederrücken und Kanten etwas berieben; sonst altersgemäss gut erhalten)~72735BB~EUR~506.88~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Normand, L.:~Paris moderne. Troisième partie. Maisons de campagne et constructions rurales des environs de Paris. Ce volume ne contiendra que des constructions exécutées. 4 Lieferungen in 1 Tafelband.~Paris: Normand Aîné 1845.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 1 Vorsatz-Titelblatt mit rückseitigen bibliographischen Angaben der Werke von Charles Normand und [L.] Normand Aîné. 1 gestochenes Titelblatt. 80 Stahlstichtaf. Halbleder. Marmorierter Einband. Umlaufender Grünschnitt. (altersmässig gebräunt; teils stark stockfleckig; kleiner Besitzerstempel auf Vorsatz-Titelblatt mit 2 handschriftlichen Einträgen; etwas angestaubt; Lederrücken leicht berieben und gebleicht; brauner Titelschildkleber auf Rücken mit Fehlstellen. Kanten berieben; Ecken bestossen)~88155BB~EUR~295.68~~~Beschriftungen der Tafeln in Französisch. Louis Normand (1789-1874) Stecher, Herausgeber und Verleger.~Architektur~1~Buch~fra~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~1200 Architektur~~Noseda, Irma:~Zeitzeichen. Schweizer Baukultur im 19. und 20. Jahrhundert = Signes du temps.~Zürich: Verl.-AG der Akad. Techn. Vereine 1988.~Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm-quer. 168 S., durchgehend sw-Abbildungen, Pappband (gut erhalten)~71836BB~EUR~29.76~~~~Architektur, Helvetica~1~Buch~deu~0000~0~1~~~0~0~~3909188028~~~1~1100 Architektur~~~Novgorod. Architectural Monuments. 11th-17th Centuries.~Leningrad: Aurora 1975.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 41 S. Text, unpaginierter Tafelteil mit zahlreiche sw-Abbildungen (ca. 96 S.), lam. Pappband (gut erhalten)~22553BB~EUR~23.04~~~Text in Englisch und Russisch.~Architektur, Kunst, Baukunst, Kunst: Osteuropa~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Nuttgens, Patrick:~Architektur.~Bern: Hallwag 1982.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 192 S., durchgehend Illustrationen, Pappband (Schutzumschlag teilweise abgeblasst; gut erhalten) (=Ein Hallwag-Taschenführer)~87182BB~EUR~17.28~~~~Architektur~1~Buch~deu~0000~1~1~~~0~0~~3444701330~~~1~490 Architektur~~Ohlhauser, Gerd/Venn, Axel:~Tapetenwechsel. Mehr Lust auf Wohnen.~Blieskastel: Gollenstein 2002.~Lex.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 95 S., durchgehend Farbabbildungen, gebunden (gut erhalten)~18027BB~EUR~16.32~~~~Architektur, Innenarchitektur/-einrichtung~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-935731-21-3~~~1~800 Architektur~~Ortner, Laurids: u.a.~Wörterbuch der Baukunst / Primer of architecture.~Basel: Birkhäuser 2000.~Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 240 S., zahlreiche sw-Abbildungen, Illustrationen gebunden (Schutzumschlag leicht berieben; gut erhalten)~6607BB~EUR~48.96~~~Was aber können wir von einem Wörterbuch der Baukunst erwarten, wie es die Architekten Manfred und Laurids Ortner uns mit Hilfe der beiden Architekturpublizisten Gerwin Zohlen und Lisbeth Waechter-Böhm nun im Birkhäuser-Verlag vorgelegt haben? Sicher kein umfassendes und allgemein gültiges Kompendium, sondern eher eine ebenso exklusive wie individuelle Auswahl jener Begriffe, die bestimmend sind für das künstlerische Werk der beiden Österreicher.~Architektur~1~~deu~0000~1~1~~~0~0~~3-7643-6068-2~~~1~1500 Architektur~~~Ortsplanung und Landschaftsschutz in Kurorten, am Beispiel von Sils i.E./Segl und Silvaplana. Referate der Tagung.~Bern 1976.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 63 S., sw-Abbildungen, kartoniert (gut erhalten) (=Schriftenfolge. Schweizerische Vereinigung für Landesplanung, 19)~69195BB~EUR~10.56~~~~Architektur, Kulturerbe und Denkmalpflege~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Ostendorf, Friedrich:~Sechs Bücher vom Bauen enthaltend eine Theorie des architektonischen Entwerfens.~Berlin: Ernst 1918-1920.~Bd. 1: 3. Auflage - Bd. 2: 2. Auflage - Bd. 3: 1. Auflage. Band I, II, III (von 6). Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XX, 268, 168 Abbildungen; 6 Bll., 346, 219 Abbildungen; IX, 358 S., 270 Abbildungen, Leinen (Schnitt leicht stockfleckig; gut erhalten)~22630BB~EUR~283.20~~~~Architektur~1~~deu~0000~0~1~~~0~0~~~~~1~2800 Architektur~~Oswalt, Philipp:~Berlin - Stadt ohne Form. Strategien einer anderen Architektur.~München: Prestel 2000.~Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 307 S., zahlreiche sw-Abbildungen, Kartoniert (gut erhalten)~74284BB~EUR~50.88~~~Berlin ist ein Ort der Extreme. Mehr als andere Grossstädte repräsentiert es die Geschichte des 20. Jhrs. Viele Kräfte haben diese Metropole gestaltet, die sich traditionellen Kategorien entzieht und dennoch starke urbane Qualitäten aufweist. Weitgehend unbeachtet blieb eine Vielzahl experimenteller Ansätze, die aus einer Beschäftigung mit den Eigenheiten dieser Stadt entstanden sind. Das Buch bietet eine überraschende und aufschlussreiche Sichtweise dieser über Belin hinausreichenden Architekturpositionen.~Architektur, Berlin, Kulturerbe und Denkmalpflege~1~Buch~deu~5000~0~1~~~0~0~~3791324403 )~~~1~800 Architektur~~Oursel, Raymond/Stierlin, Henri:~Romanik.~Berlin: Taschen o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe~quer- Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 194 S., zahlreiche sw-Abbildungen und Illustrationen, kartoniert (gut erhalten) (=Architektur der Welt, 4)~48456BB~EUR~17.28~~~~Architektur, Baukunst, Romanik~1~~deu~5000~0~1~~~0~0~~~~~1~800 Architektur~~Palumbo-Fossati, di Carlo:~I Fossati di Morcote. Opera promossa dalla Biblioteca Cantonale di Lugano in occasione della mostra I Fossati di Morcote", aprile 1970.
[SW: Bellinzona, Istituto Ed. Ticinese, 1970.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62610BB - gefunden im Sachgebiet: Architektur
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 26,88
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunstgeschichte - Pischel, Gina (Verfasser) Grosse Kunstgeschichte der Welt : Malerei, Plastik, Architektur, Kunsthandwerk. [Übers. u. dt. Bearb.: Wilhelm Meyer-Voigtländer. Kunsthistor. Begriffe von A - Z: Arnim Winkler] 1. Aufl., 1. - 20. Tsd. München : Südwest-Verlag, 1975. 755 S. : zahlr. Ill. (farb.); ; 29 cm x 21 cm Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Lw., gebundene Ausgabe, Umschlag ISBN: 9783517005287 sehr guter Zustand Versand 6 €
[SW: Kunstgeschichte ; Kunstgeschichte, a Bildende Kunst, Kunstgewerbe]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59221 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

KLEINE KUNSTGESCHICHTE DER AUSSEREUROPÄISCHEN HOCHKULTUREN

Zum Vergrößern Bild anklicken

Nach Themen Kunstgeschichte, Kunstgeschichte [Hrsg.]: Weigert, Hans KLEINE KUNSTGESCHICHTE DER AUSSEREUROPÄISCHEN HOCHKULTUREN 1957 Kohlhammer Verlag Inhalt: Die Kunst des Alten Orients, Die Kunst Ägyptens, Die Kunst der kretischen und mykenischen Kultur, u.v.m. Zustand: Schutzumschlag mit geringfügigen Gebrauchsspuren, Seiten geringfügig gebräunt, insgesamt SEHR GUTER Zustand!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 139648 - gefunden im Sachgebiet: Kunst, Kultur & Geschichte - Kunst & Kunstgeschichte & Buchkunst - Kunstgeschichte
Anbieter: INFINIBU KG, DE-40217 Düsseldorf

EUR 5,43
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,40
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GRUNDRISS DER KUNSTGESCHICHTE

Zum Vergrößern Bild anklicken

Albert Kuhn, Nach Themen Kunstgeschichte, Kunstgeschichte Kuhn, Albert GRUNDRISS DER KUNSTGESCHICHTE 1926 Benziger Verlag Die Geschichte der Baukunst, Die Geschichte der Plastik, Die Geschichte der Malerei. Zustand: Goldprägung auf dem Buchrücken und dem Deckel, Einband mit geringfügigen Gebrauchsspuren, Einband geringfügig fleckig, insgesamt SEHR GUTER Zustand!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 140804 - gefunden im Sachgebiet: Kunst, Kultur & Geschichte - Kunst & Kunstgeschichte & Buchkunst - Kunstgeschichte
Anbieter: INFINIBU KG, DE-40217 Düsseldorf

EUR 7,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,40
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

RHEINISCHE KUNSTGESCHICHTE

Zum Vergrößern Bild anklicken

Anton Henze, Nach Themen Kunstgeschichte, Kunstgeschichte Henze, Anton RHEINISCHE KUNSTGESCHICHTE 1961 Schwann Verlag, Düsseldorf Inhalt: Karolingische Kunst, Kunst der Kaiserzeit, Kunst der Bürgerzeit, Kunst der Fürstenzeit, Kunst im 19. und 20. Jahrhundert. Zustand: Schutzumschlag mit stärkeren Gebrauchsspuren, Schutzumschlag leicht beschädigt (mit größerem/n Riss(en)), Einband gering verzogen, ansonsten GUTER Zustand.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 141369 - gefunden im Sachgebiet: Kunst, Kultur & Geschichte - Kunst & Kunstgeschichte & Buchkunst - Kunstgeschichte
Anbieter: INFINIBU KG, DE-40217 Düsseldorf

EUR 7,92
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,40
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top