Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 6794 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Heimatbuch des Landkreises Traunstein. ELF Bände.  ( So vollständig)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Landkreis, Kulturgeschichte, Archiv, Stadtarchiv, Kunst, Kunstgeschichgte, Alm Pferdeumritt, Seeräub Töpfner, Paul: Heimatbuch des Landkreises Traunstein. ELF Bände. ( So vollständig) Trostberg, Erdl, o. Jahr. Einbände teils mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst gutes Exemplar der ELF Bände der vollständigen Reihe, SO selten. Band I. Historischer Teil. 1. Die Entstehung unserer Landschaft. 2. Die Besiedelung unserer Landschaft. ( 1. Teil und Fortsetzung) 3. Aus dem kirchlichen Leben unserer Landschaft. 4. Die edlen Geschlechter. 5. Die Land- und Pflegegerichte. 6. Bestrafungen in früherer Zeit. 7. Die kriegerischen Ereignisse. 8. Die Entwicklung vom Pflegegericht zum Landkreis und vom Obrigkeitsstaat zur Selbstverwaltung. - BAND II Kultur- und Kunstgeschichte. 6. Kunstgeschichtliche Denkmäler. a) Von den Anfängen bis zum Spätmittelalter. III. Land und Volkstum. 1 . Mundart und Sprache 2. Natur- und Landschaftsschutz. 3. Die Landschaft um Seeon. 4. Das bodenständige Bauernhaus. . 5. Berühmte und verdiente Männer und Frauen des Landkreises 6. Volkslieder und Sänger im Traunsteiner Landkreis. 7. Über Volkstanz im LAndkreis Traunstein. 8. Franziska Hager. 9. Das Hausgartl. 10. Das Brauchtum. 11. Die Pferdeumritte. 12. Seeräuberspiel von Unterwössen. 13. Chiemgauer Kraftsprüche. 14. Die kulturelle Aufgabe der Trachtenvereine. 15. Kostüm- und trachtenkundliche Wandlungen. 16. Historische Sagen des Landkreises. IV. Landwirtschaft - Forstwirtschaft - Gewerbe - Schulwesen. 1. Aus der Geschichte der Landwirtschaft im ostwärtigen Chiemgau. 2. Die Landwirtschaft im Landkreis Traunstein. 3. Entwicklung und Stand der Rinderzucht. 4. Die Pferdezucht und Pferdehaltung im Chiemgau. 5. Die Almwirtschaft im Chiemgau. 6. Der Wald im Chiemgau. 7. Über den Bergbau in früheren Jahrhunderten. V. Der Nördliche Rupertiwinkel. Erbe des Landkreises Laufen. VI. Kunstgeschichtliche Denkmäler von der Renaissance bis zur Gegenwart. Originalbroschuren und Originalpappbände MIt zahlreichen Abbildungen. 22cm Einbände teils mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst gutes Exemplar der ELF Bände der vollständigen Reihe, SO selten. Band I. Historischer Teil. 1. Die Entstehung unserer Landschaft. 2. Die Besiedelung unserer Landschaft. ( 1. Teil und Fortsetzung) 3. Aus dem kirchlichen Leben unserer Landschaft. 4. Die edlen Geschlechter. 5. Die Land- und Pflegegerichte. 6. Bestrafungen in früherer Zeit. 7. Die kriegerischen Ereignisse. 8. Die Entwicklung vom Pflegegericht zum Landkreis und vom Obrigkeitsstaat zur Selbstverwaltung. - BAND II Kultur- und Kunstgeschichte. 6. Kunstgeschichtliche Denkmäler. a) Von den Anfängen bis zum Spätmittelalter. III. Land und Volkstum. 1 . Mundart und Sprache 2. Natur- und Landschaftsschutz. 3. Die Landschaft um Seeon. 4. Das bodenständige Bauernhaus. . 5. Berühmte und verdiente Männer und Frauen des Landkreises 6. Volkslieder und Sänger im Traunsteiner Landkreis. 7. Über Volkstanz im LAndkreis Traunstein. 8. Franziska Hager. 9. Das Hausgartl. 10. Das Brauchtum. 11. Die Pferdeumritte. 12. Seeräuberspiel von Unterwössen. 13. Chiemgauer Kraftsprüche. 14. Die kulturelle Aufgabe der Trachtenvereine. 15. Kostüm- und trachtenkundliche Wandlungen. 16. Historische Sagen des Landkreises. IV. Landwirtschaft - Forstwirtschaft - Gewerbe - Schulwesen. 1. Aus der Geschichte der Landwirtschaft im ostwärtigen Chiemgau. 2. Die Landwirtschaft im Landkreis Traunstein. 3. Entwicklung und Stand der Rinderzucht. 4. Die Pferdezucht und Pferdehaltung im Chiemgau. 5. Die Almwirtschaft im Chiemgau. 6. Der Wald im Chiemgau. 7. Über den Bergbau in früheren Jahrhunderten. V. Der Nördliche Rupertiwinkel. Erbe des Landkreises Laufen. VI. Kunstgeschichtliche Denkmäler von der Renaissance bis zur Gegenwart.
[SW: Landkreis, Kulturgeschichte, Archiv, Stadtarchiv, Kunst, Kunstgeschichgte, Alm Pferdeumritt, Seeräuber, Theater Brauch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 258739 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 105,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Landkreis, Kulturgeschichte, Archiv, Stadtarchiv Töpfner, Paul: Heimatbuch des Landkreises Traunstein. ELF Bände. ( So vollständig) Trostberg, Erdl, o. Jahr. Einbände teils mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. In Band 1 eine Zeile mit Kuli unterstrichen, sonst sehr gutes Exemplar der ELF Bände der vollständigen Reihe, SO selten. Band II auf Innendeckel mit WIDMUNG, SIGNIERT vom Kreisheimatpfleger Toepfner. Band I. Historischer Teil. 1. Die Entstehung unserer Landschaft. 2. Die Besiedelung unserer Landschaft. ( 1. Teil und Fortsetzung) 3. Aus dem kirchlichen Leben unserer Landschaft. 4. Die edlen Geschlechter. 5. Die Land- und Pflegegerichte. 6. Bestrafungen in früherer Zeit. 7. Die kriegerischen Ereingnisse. 8. Die Entwicklung vom Pflegegericht zum Landkreis und vom Obrigkeitsstaat zur Selbtstverwaltung. - BAND II Kultur- und Kunstgeschichte. 6. Kunstgeschichtliche Denkmäler. a) Von den Anfängen bis zum Spätmittelalter. III. Land und Volkstum. 1 . Mundart und Sprache 2. Natur- und Landschaftsschutz. 3. Die Landschaft um Seeon. 4. Das bodenständige Bauernhaus. . 5. Berühmte und verdiente Männer und Frauen des Landkreises 6. Volkslieder und Sänger im Traunsteiner Landkreis. 7. Über Volkstanz im LAndkreis Traunstein. 8. Franziska Hager. 9. Das Hausgartl. 10. Das Brauchtum. 11. Die Pferdeumritte. 12. Seeräuberspiel von Unterwössen. 13. Chiemgauer Kraftsprüche. 14. Die kulturelle Aufgabe der Trachtenvereine. 15. Kostüm- und trachtenkundliche Wandlungen. 16. Historische Sagen des Landkreises. IV. Landwirtschaft - Forstwirtschaft - Gewerbe - Schulwesen. 1. Aus der Geschichte der Landwirtschaft im ostwärtigen Chiemgau. 2. Die Landwirtschaft im Landkreis Traunstein. 3. Entwicklung und Stand der Rinderzucht. 4. Die Pferdezucht und Pferdehaltung im Chiemgau. 5. Die Almwirtschaft im Chiemgau. 6. Der Wald im Chiemgau. 7. Über den Bergbau in früheren Jahrhunderten. V. Der Nördliche Rupertiwinkel. Erbe des Landkreises Laufen. VI. Kunstgeschichtliche Denkmäler von der Reinaissance bis zur Gegenwart. Originalbroschuren und Originalpappbände MIt zahlreichen Abbildungen. 22cm Einbände teils mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. In Band 1 eine Zeile mit Kuli unterstrichen, sonst sehr gutes Exemplar der ELF Bände der vollständigen Reihe, SO selten. Band II auf Innendeckel mit WIDMUNG, SIGNIERT vom Kreisheimatpfleger Toepfner. Band I. Historischer Teil. 1. Die Entstehung unserer Landschaft. 2. Die Besiedelung unserer Landschaft. ( 1. Teil und Fortsetzung) 3. Aus dem kirchlichen Leben unserer Landschaft. 4. Die edlen Geschlechter. 5. Die Land- und Pflegegerichte. 6. Bestrafungen in früherer Zeit. 7. Die kriegerischen Ereingnisse. 8. Die Entwicklung vom Pflegegericht zum Landkreis und vom Obrigkeitsstaat zur Selbtstverwaltung. - BAND II Kultur- und Kunstgeschichte. 6. Kunstgeschichtliche Denkmäler. a) Von den Anfängen bis zum Spätmittelalter. III. Land und Volkstum. 1 . Mundart und Sprache 2. Natur- und Landschaftsschutz. 3. Die Landschaft um Seeon. 4. Das bodenständige Bauernhaus. . 5. Berühmte und verdiente Männer und Frauen des Landkreises 6. Volkslieder und Sänger im Traunsteiner Landkreis. 7. Über Volkstanz im LAndkreis Traunstein. 8. Franziska Hager. 9. Das Hausgartl. 10. Das Brauchtum. 11. Die Pferdeumritte. 12. Seeräuberspiel von Unterwössen. 13. Chiemgauer Kraftsprüche. 14. Die kulturelle Aufgabe der Trachtenvereine. 15. Kostüm- und trachtenkundliche Wandlungen. 16. Historische Sagen des Landkreises. IV. Landwirtschaft - Forstwirtschaft - Gewerbe - Schulwesen. 1. Aus der Geschichte der Landwirtschaft im ostwärtigen Chiemgau. 2. Die Landwirtschaft im Landkreis Traunstein. 3. Entwicklung und Stand der Rinderzucht. 4. Die Pferdezucht und Pferdehaltung im Chiemgau. 5. Die Almwirtschaft im Chiemgau. 6. Der Wald im Chiemgau. 7. Über den Bergbau in früheren Jahrhunderten. V. Der Nördliche Rupertiwinkel. Erbe des Landkreises Laufen. VI. Kunstgeschichtliche Denkmäler von der Reinaissance bis zur Gegenwart.
[SW: Landkreis, Kulturgeschichte, Archiv, Stadtarchiv]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 259565 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 110,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher;  Elebte Landschaft - Bilder aus Mecklenburg

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher; Elebte Landschaft - Bilder aus Mecklenburg Rostock, im Hinstorff Verlag, 1979. 160 Seiten , 28 cm, Leinen die Umshclagkanten sind teils bestoßen, das Buch ist in einem guten Zustand, „Worte in einem Bilder-Buch sollten etwas von der Freundlichkeit einer Hand haben, die uns gereicht wird auf einem Gang durch unbekanntes Land" - Mecklenburg ein unbekanntes Land ? Zwei intime Kenner dieser Landschaft, der Fotograf und Grafiker Lothar Reher und der Schriftsteller Fritz Rudolf Fries, durchstreiften die drei Nordbezirke während mehrerer Reisen und machten dabei von der ihnen gebotenen Möglichkeit Gebrauch, ein Buch zu schaffen, das ganz von den persönlichen Intentionen und der Erlebnisfähigkeit der Autoren getragen ist, zugleich eine zutiefst individuelle, subjektive Sicht- und Sehweise zum Ausdruck bringt. So entstand ein eigenwilliIger, gegenwärtig wohl einzigartiger. im Wesentlichen einem Gegenstand, der Landschaft Mecklenburgs, widmender Band. Dabei geht es den Autoren nicht nur um Landschaft schlechthin, sondern vorrangig um die historische Landschaft, wie sie heute erlebbar ist, und aufgefaßt wird als Arbeit, als geschichtliche und gegenwärtige Erfahrung. Aber wiederum auch als Erfahrung der Autoren, die das Präsentieren bekannter und oft vorgezeigter Motive vermeiden, vielmehr Unbekanntem und Unentdecktem nachpuren. So schaut Lothar Rehers Kameraauge bewußt in die verborgenen Winkel des Landes, in jene, die dem flüchtigen Besucher unbekannt bleiben, sucht zudem im Alltäglichen und Vertrauten das Besondere. Landschaft wird hier betrachtet als Freilichtmuseum, zu dessen ästhetischer Konservierung via Malerei und Fotografie sich die Notwendigkeit von Schönheit und Weite gesellt, um das faktisch Nennbare, das statistisch Erreichte durch das Unerreichte, Imaginäre neu zu fassen, routinierte Gleichgültigkeit zu öffnen. Etwa: Schönheit ist für Produzenten so wichtig wie Brot. Bauten, Ruinen, Namen, die Kunst am Wege, das Ornament, Details usw. sind das Kryptogramm, das im Bildausschnitt lesbar gemacht wird zum historischen Selbstverständnis des Betrachters. (vom Umschlag) 4g6b Elebte Landschaft; Bilder aus Mecklenburg; Landeskunde; Geografie; Fritz Rudolf Fries; Lothar Reher; Deutschland; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29574 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ARCH+ 112/1992. THEMA: Die Gestaltung der Landschaft. ARCH+ Aachen, 1992. ca. 90 S. Standardeinband. INHALT: Große Gebäude: Das ZKM von Rem Koolhaas. Die Gestaltung der Landschaft: Drive-in Landschaft. Stephen Kieran, James Timberlake: Die neue amerikanische Landschaft. Byxbee Park, Fiddler`s Green von George Hargreaves. Martha Schwartz: Die künstliche Landschaft. Snoopy`s Garden von Schwartz, Smith, Meyer. Technopolis Nishi Harima von Peter Walker. Antwerpen von Toyo Ito. Lille von Rem Koolhaas. Grüngürtel Frankfurt von Peter Latz. Himmelsgarten von James Turrell. Schattengarten von Francis Butler. Kenneth Frampton: Auf der Suche nach der modernen Landschaft. Alexander Tzonis; Liane Lefaivre: USA 1960 - Die Erfindung der New Urban Landscape. Peter G. Rowe: Die Maschine im Garten. English Summary: Stephen Kieran, James Timberlake. Hargreaves Associates Martha Schwartz. Peter Walker Toyo Ito. James Turrel. Guter Zustand
[SW: Architekturzeitschrift Zeitschrift Städtebau Stadt Bauen Architekten Architekt Stadtplanung Landschaftsplanung Raumplanung Planung Haus Gebäude Garten Lanschaftsarchi]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 45763 - gefunden im Sachgebiet: Architektur-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schroeder, Edmund:  Mein Mecklenburger Land. Bild einer deutschen Landschaft.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schroeder, Edmund: Mein Mecklenburger Land. Bild einer deutschen Landschaft. Schwerin : Petermänken Verlag, 1961. 3. Aufl. S. 399 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar Mit 94 Zeichn. von Karl Hennemann u. 1 Übersichtskarte ; Schroeder, Edmund: Lehrer und Schriftsteller; geb. 1891 in Karow, gest. 1965 in Schwerin ; Darin: Durch die mecklenburgische Landschaft: Notgedrungener papierener Spaziergang auf der Landkarte, Von Sternberger Kuchen und anderen steinernen Delikatessen, Von der Mecklenburgischen Seenplatte und den Freuden des Wanderns, Von der Schweizerei, alten Rittern und dem Land, das man die Mecklenburgische Schweiz nennt, Von dem Land an der Ostsee, seinen Sommerfreuden und Winterleiden, Von altmodischer Höflichkeit und dem ältesten deutschen Seebad, Doberan - Heiligendamm, Vom mecklenburgischen Wald, von Baum und Heide, Von der grünen Lewitz, dem Land ohne Menschen, Im Zickzack durchs Strelitzer Land, Horch, da blies ja die Post! Eine Geschichte um Johann Heinrich Voß, Von Stadt zu Stadt: Von der mecklenburgischen Stadt überhaupt, Städte an der See, Rostock, Wismar, Ribnitz , Der Zettelmann. Eine Geschichte um Richard Wossidio, Städte an der Elde: Röbel, Waren, Malchow, Plau, Lübz, Parchim, Neustadt-Glewe, Grabow, Dömitz, Verlorener Sohn. Eine Geschichte um Fritz Reuter, Städte an der Warnow: Crivitz, Warin und Neukloster, Sternberg , Bützow, Güstrow, Schwaan, Städte an der Recknitz: Laage, Tessin, Marlow, Bad Sülze, Städte am Rande der Mecklenburgischen Schweiz: Stavenhagen, Malchin, Teterow, Dargun, Gnoien,Städte in der Nordwestecke des Landes: Wanderung auf alter Landstraße, Gadebusch, Rehna, Grevesmühlen, Schönberg, Städte im Südwesten, Noch eine Landstraßenwanderung, Wittenburg, Hagenow, Boizenburg, Ein städtebauliches Kunstwerk: Ludwigslust, Wöbbelin und Körners Grab, Die älteste Stadt: Schwerin, (In anderem Zusammenhang wird ausführlich gesprochen von Burg Stargard, Feldberg, Friedland, Goldberg, Klütz, Krakow Kröpelin, Kühlungsbora, Lübtheen, Mirow, Neubrandenburg, Neubukow, Neustrelitz, Penzlin, Warnemünde, Woldegk. ; "Zu frohgemuter, herz- und augenoffener Wanderung durch die mecklenburgische Landschaft mit ihren Seen und Wäldern, ihrer Ostseeküste und ihren großen und kleinen Städten lädt dieses Buch ein. Es ist kein Wanderführer, noch weniger eine trockene` Landschaftskunde, sondern das in behaglichem Plaudern entworfene Bild einer deutschen Landschaft, wie es dem Verfasser in vielen Jahren vertrauten Umgangs mit Natur und Kultur, Geschichte und Menschen des Landes zur Gestalt geworden ist. In stofflicher Hinsicht ein sachliches, durch die aufgelockerte Art der Darbietung aber ein sehr persönliches Buch, will „Mein Mecklenburger Land" sowohl erwünschte Kenntnisse vermitteln wie auch anregende Unterhaltung bieten. Es möchte in stiller Lesestunde beim Kenner des Landes erwärmende Erinnerung wachrufen, denjenigen aber, der die mecklenburgische Landschaft erst kennenlernen will, mit fröhlicher Erwartung erfüllen. Eine dem Inhalt des Buches angepaßte Karte der mecklenburgischen Landschaft und ein ausführliches Ortsverzeichnis erleichtern dem Leser die Übersicht. Die liebevollen Federzeichnungen Karl Hennemanns sind eine wesentliche Ergänzung des geschriebenen Wortes."
[SW: Mecklenburg-Vorpommern]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29930 - gefunden im Sachgebiet: Autoren aus Mecklenburg Vorpommern
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher:  Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher: Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg. Rostock : Hinstorff, 1979. 1. Aufl. S. XXXII, 159. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (27,5 x 24,5 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit leichten Randläsuren Bildband mit teils farb. Fotos. ; " „Worte in einem Bilder-Buch sollten etwas von der Freundlichkeit einer Hand haben, die uns gereicht wird auf einem Gang durch unbekanntes Land" — Mecklenburg ein unbekanntes Land ? Zwei intime Kenner dieser Landschaft, der Fotograf und Grafiker Lothar Reher und der Schriftsteller Fritz Rudolf Fries, durchstreiften die drei Nordbezirke während mehrerer Reisen und machten dabei von der ihnen gebotenen Möglichkeit Gebrauch, ein Buch zu schaffen, das ganz von den persönlichen Intentionen und der Erlebnisfähigkeit der Autoren getragen ist, zugleich eine zutiefst individuelle, subjektive Sicht- und Sehweise zum Ausdruck bringt. So entstand ein eigenwilliger, gegenwärtig wohl einzigartiger, sich im wesentlichen einem Gegenstand, der Landschaft Mecklenburgs, widmender Band. Dabei geht es den Autoren nicht nur um Landschaft schlechthin, sondern vorrangig um die historische Landschaft, wie sie heute erlebbar ist, und aufgefaßt wird als Arbeit, als geschichtliehe und gegenwärtige Erfahrung. Aber wiederum auch als Erfahrung der Autoren, die das Präsentieren bekannter und oft vorgezeigter Motive vermeiden, vielmehr Unbekanntem und Unentdecktem nachspüren. So schaut Lothar Rehers Kameraauge bewußt in die verborgenen Winkel des Landes, in jene, die dem flüchtigen Besucher unbekannt bleiben, sucht zudem im Alltäglichen und Vertrauten das Besondere. Landschaft wird hier betrachtet als Freilichtmuseum, zu dessen ästhetischer Konservierung via Malerei und Fotografie sich die Notwendigkeit von Schönheit und Weite gesellt, um das faktisch Nennbare, das statistisch Erreichte durch das Unerreichte, Imaginäre neu zu fassen, routinierte Gleichgültigkeit zu öffnen. Etwa: Schönheit ist für Produzenten so wichtig wie Brot. Bauten, Ruinen, Namen, die Kunst am Wege, das Ornament, Details usw. sind das Kryptogramm, das im Bildausschnitt lesbar gemacht wird zum historischen Selbstverständnis des Betrachters."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29214 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher:  Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher: Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg. Rostock : Hinstorff, 1992. 2. Aufl. S. XXXII, 160. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (27,5 x 24,5 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit Randläsuren Bildband mit teils farb. Fotos. ; " „Worte in einem Bilder-Buch sollten etwas von der Freundlichkeit einer Hand haben, die uns gereicht wird auf einem Gang durch unbekanntes Land" — Mecklenburg ein unbekanntes Land ? Zwei intime Kenner dieser Landschaft, der Fotograf und Grafiker Lothar Reher und der Schriftsteller Fritz Rudolf Fries, durchstreiften die drei Nordbezirke während mehrerer Reisen und machten dabei von der ihnen gebotenen Möglichkeit Gebrauch, ein Buch zu schaffen, das ganz von den persönlichen Intentionen und der Erlebnisfähigkeit der Autoren getragen ist, zugleich eine zutiefst individuelle, subjektive Sicht- und Sehweise zum Ausdruck bringt. So entstand ein eigenwilliger, gegenwärtig wohl einzigartiger, sich im wesentlichen einem Gegenstand, der Landschaft Mecklenburgs, widmender Band. Dabei geht es den Autoren nicht nur um Landschaft schlechthin, sondern vorrangig um die historische Landschaft, wie sie heute erlebbar ist, und aufgefaßt wird als Arbeit, als geschichtliehe und gegenwärtige Erfahrung. Aber wiederum auch als Erfahrung der Autoren, die das Präsentieren bekannter und oft vorgezeigter Motive vermeiden, vielmehr Unbekanntem und Unentdecktem nachspüren. So schaut Lothar Rehers Kameraauge bewußt in die verborgenen Winkel des Landes, in jene, die dem flüchtigen Besucher unbekannt bleiben, sucht zudem im Alltäglichen und Vertrauten das Besondere. Landschaft wird hier betrachtet als Freilichtmuseum, zu dessen ästhetischer Konservierung via Malerei und Fotografie sich die Notwendigkeit von Schönheit und Weite gesellt, um das faktisch Nennbare, das statistisch Erreichte durch das Unerreichte, Imaginäre neu zu fassen, routinierte Gleichgültigkeit zu öffnen. Etwa: Schönheit ist für Produzenten so wichtig wie Brot. Bauten, Ruinen, Namen, die Kunst am Wege, das Ornament, Details usw. sind das Kryptogramm, das im Bildausschnitt lesbar gemacht wird zum historischen Selbstverständnis des Betrachters."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32098 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher:  Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher: Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg. Rostock : Hinstorff, 1979. 1. Aufl. S. XXXII, 159. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (27,5 x 24,5 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag lädiert, Widmung auf Vorsatz Bildband mit teils farb. Fotos. ; " „Worte in einem Bilder-Buch sollten etwas von der Freundlichkeit einer Hand haben, die uns gereicht wird auf einem Gang durch unbekanntes Land" — Mecklenburg ein unbekanntes Land ? Zwei intime Kenner dieser Landschaft, der Fotograf und Grafiker Lothar Reher und der Schriftsteller Fritz Rudolf Fries, durchstreiften die drei Nordbezirke während mehrerer Reisen und machten dabei von der ihnen gebotenen Möglichkeit Gebrauch, ein Buch zu schaffen, das ganz von den persönlichen Intentionen und der Erlebnisfähigkeit der Autoren getragen ist, zugleich eine zutiefst individuelle, subjektive Sicht- und Sehweise zum Ausdruck bringt. So entstand ein eigenwilliger, gegenwärtig wohl einzigartiger, sich im wesentlichen einem Gegenstand, der Landschaft Mecklenburgs, widmender Band. Dabei geht es den Autoren nicht nur um Landschaft schlechthin, sondern vorrangig um die historische Landschaft, wie sie heute erlebbar ist, und aufgefaßt wird als Arbeit, als geschichtliehe und gegenwärtige Erfahrung. Aber wiederum auch als Erfahrung der Autoren, die das Präsentieren bekannter und oft vorgezeigter Motive vermeiden, vielmehr Unbekanntem und Unentdecktem nachspüren. So schaut Lothar Rehers Kameraauge bewußt in die verborgenen Winkel des Landes, in jene, die dem flüchtigen Besucher unbekannt bleiben, sucht zudem im Alltäglichen und Vertrauten das Besondere. Landschaft wird hier betrachtet als Freilichtmuseum, zu dessen ästhetischer Konservierung via Malerei und Fotografie sich die Notwendigkeit von Schönheit und Weite gesellt, um das faktisch Nennbare, das statistisch Erreichte durch das Unerreichte, Imaginäre neu zu fassen, routinierte Gleichgültigkeit zu öffnen. Etwa: Schönheit ist für Produzenten so wichtig wie Brot. Bauten, Ruinen, Namen, die Kunst am Wege, das Ornament, Details usw. sind das Kryptogramm, das im Bildausschnitt lesbar gemacht wird zum historischen Selbstverständnis des Betrachters."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34083 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zwölf Landschaftsradierungen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Landschaftsradierung, Landschaft, Radierung Hirschvogel, Augustin: Zwölf Landschaftsradierungen. Baden-Baden, Klein, 1947. Mit einer Einleitung von Wilhelm Boeck. Die Graphische Reihe, Heft 1. - Enthält 1. Kleine Seelandschaft mit Kloster, 2. Kleine Seelandschaft mit einem Katell, 3. Die Flußlandschaft mit dem Stadttor, 4. Kleine Flußlandschaft mit überhangendem Felsen, 5. Die Flußlandschaft mit dem Steinkreuz, nach Wolf Huber, 6. Die Landschaft mit den fünf kahlen Fichten, nach Wolf Huber, 7. Flußlandschaft im Gebirge, 8. Dorflandschaft mit Kirche, 9. Flußlandschaft mit dem dicken Baum, 10. Die Große Landschaft mit dem Galgen vor der Burg, 11. Seelandschaft mit der Segelflotte und dem Walfisch, 12. Große Flußlandschaft mit Holzbrücke. - Mappe leicht fleckig und lichtrandig. Papierbedingt insgesamt etwas gebräunt. Sonst sehr gutes Exemplar. Original-Flügelmappe. 30 cm (quer). 2 gefaltete Doppelblätter (7 Seiten, Titel und Einführung), 1 Blatt (Inhalt), 12 Tafeln. Die Graphische Reihe, Heft 1. - Enthält 1. Kleine Seelandschaft mit Kloster, 2. Kleine Seelandschaft mit einem Katell, 3. Die Flußlandschaft mit dem Stadttor, 4. Kleine Flußlandschaft mit überhangendem Felsen, 5. Die Flußlandschaft mit dem Steinkreuz, nach Wolf Huber, 6. Die Landschaft mit den fünf kahlen Fichten, nach Wolf Huber, 7. Flußlandschaft im Gebirge, 8. Dorflandschaft mit Kirche, 9. Flußlandschaft mit dem dicken Baum, 10. Die Große Landschaft mit dem Galgen vor der Burg, 11. Seelandschaft mit der Segelflotte und dem Walfisch, 12. Große Flußlandschaft mit Holzbrücke. - Mappe leicht fleckig und lichtrandig. Papierbedingt insgesamt etwas gebräunt. Sonst sehr gutes Exemplar.
[SW: Landschaftsradierung, Landschaft, Radierung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 199366 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 13,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher:  Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fries, Fritz Rudolf und Lothar Reher: Erlebte Landschaft. Bilder aus Mecklenburg. Rostock : Hinstorff, 1979. 1. Aufl. S. XXXII, 159. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (27,5 x 24,5 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag lädiert Bildband mit teils farb. Fotos. ; " „Worte in einem Bilder-Buch sollten etwas von der Freundlichkeit einer Hand haben, die uns gereicht wird auf einem Gang durch unbekanntes Land" — Mecklenburg ein unbekanntes Land ? Zwei intime Kenner dieser Landschaft, der Fotograf und Grafiker Lothar Reher und der Schriftsteller Fritz Rudolf Fries, durchstreiften die drei Nordbezirke während mehrerer Reisen und machten dabei von der ihnen gebotenen Möglichkeit Gebrauch, ein Buch zu schaffen, das ganz von den persönlichen Intentionen und der Erlebnisfähigkeit der Autoren getragen ist, zugleich eine zutiefst individuelle, subjektive Sicht- und Sehweise zum Ausdruck bringt. So entstand ein eigenwilliger, gegenwärtig wohl einzigartiger, sich im wesentlichen einem Gegenstand, der Landschaft Mecklenburgs, widmender Band. Dabei geht es den Autoren nicht nur um Landschaft schlechthin, sondern vorrangig um die historische Landschaft, wie sie heute erlebbar ist, und aufgefaßt wird als Arbeit, als geschichtliehe und gegenwärtige Erfahrung. Aber wiederum auch als Erfahrung der Autoren, die das Präsentieren bekannter und oft vorgezeigter Motive vermeiden, vielmehr Unbekanntem und Unentdecktem nachspüren. So schaut Lothar Rehers Kameraauge bewußt in die verborgenen Winkel des Landes, in jene, die dem flüchtigen Besucher unbekannt bleiben, sucht zudem im Alltäglichen und Vertrauten das Besondere. Landschaft wird hier betrachtet als Freilichtmuseum, zu dessen ästhetischer Konservierung via Malerei und Fotografie sich die Notwendigkeit von Schönheit und Weite gesellt, um das faktisch Nennbare, das statistisch Erreichte durch das Unerreichte, Imaginäre neu zu fassen, routinierte Gleichgültigkeit zu öffnen. Etwa: Schönheit ist für Produzenten so wichtig wie Brot. Bauten, Ruinen, Namen, die Kunst am Wege, das Ornament, Details usw. sind das Kryptogramm, das im Bildausschnitt lesbar gemacht wird zum historischen Selbstverständnis des Betrachters."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37957 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Architekt 8/2002. THEMA: Stadt - Landschaft - Stadt. Rudolf Müller Köln, 2002. ca. 56 S. Standardeinband. Organ des Bundes Deutscher Architekten BDA E.V. INHALT: Alice Sàrosi: Landschaft - Nichts als Landschaft. Andreas Denk, Alice Sàrosi: UIA Berlin 2002: Das kleine Kongress-Tagebuch. Oliver Herwig: Brückenschlag zum Publikum. Sophie Wolfrum: Stadt - Landschaft - Stadt. Bart Lootsma: Die neue Landschaft. Marieke Timmermans, Pepijn Godefroy: Urbanität ist ein Landschaftselement. Joost Meuwissen: Landschaftsakzeptanz. Adriaan Geuze: Borneo/Sporenburg. Friedhelm Blume: Der Regionalpark RheinMain. Sophie Wolfrum, Alban Janson: Scharnhauser Park 34. Jochem Schneider: Städtische Landschaften. Ulrich Pantle: Offene Räume. Klaus Overmeyer: Stadt retour? Undine Giseke: Urbane Freiräume in der schrumpfenden Stadt. Iris Reuther: Neuland unterm Pflug. Manfred Hegger, Matthias Fuchs, Andreas Georgi-Thomas, Patrick Steiner: Planung und Ausführung: Energieeffizienz in Architektenhand. Guter Zustand
[SW: Architekturzeitschrift Architekt Stadtplanung Bauen Haus Wohnungsbau Bauten Gebäude]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 156438 - gefunden im Sachgebiet: Architektur-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Creutzburg, Nikolaus: Kultur im Spiegel der Landschaft; Das Bild der Erde in seiner Gestaltung durch den Menschen. Ein Bilderatlas; Bibliographisches Institut AG. / Leipzig; 1930. Auflage: EA; XVI, 218 S.; Format: 37x28 quer Nikolaus Creutzburg, 1893 - 1978, Geograph, Professor an der Universität Freiburg / Breisgau; --- Ein Zeitdokument das sich schon 1930 mit der Veränderung der Landschaft durch den Menschen auseinander setzt; --- Bildband zur Umgestaltung der Erde durch den Menschen und der Einwirkung der Kultur auf das Landschaftsbild; --- Eingeklebter Verlagszettel: "Diese Ausgabe enthält nur solche Aufnahmen von Kulturlandschaften.deren Veröffentlichung mit den behördlichen Bestimmungen im Einklang steht. Es fehlen aus diesem Grunde die Blätter I - XV, 9, 91, 94, 98, 100, 114, 115, 117 ,119, 121, 147, 161, 194, 201, 205, 210, 211. Der Verlag"; - Tatsächlich fehlen: I - XV, 9/10, 91 - 94, 97 - 100, 113 - 122, 147/148, 161/162, 193/194, 201/202, 205/206, 209-212; --- Inhalt: Die Verdrängung des Wassers (Meer, Fluss, Sumpf, Moor); Die Verdrängung und Neugestaltung der Vegetation (Wald überwiegt, Feldbau überwiegt, Kulturhaine überwiegen, Grassteppe, Wüste, Ödland überwiegen); Die Einfügung von technischen Anlagen und Siedlungen in die freie Landschaft (Verkehrsanlagen wie Brücken, Kanäle und Schienenwege, Industrieanlagen wie Talsperren, Kraftwerke, Bergbauanlagen, Siedlungen); Die Stadt als Landschaft (Physiognomie der Stadt, Burganlagen, Verkehrsanlagen, Häfen, Bahnhöfen, Haus und Häuserblock als Element der Stadt usw.); --- Heidtmann (1989/2) 13841.- Sarkowski BI, 31 f 82; --- Zustand: 2, original helle Leinen-Flügelmappe mit blauem Deckel- + Rückentitel in farbig illustriertem Papp-Schuber mit Deckeltitel, mit (14 + 374) fotografischen Aufnahmen, lose Blätter, Kunstdruckpapier. Schuber lädiert, sonst wohlerhalten. Schönes Exlibris / Bucheignerzeichen: Henning Henningsen
[SW: Deutsches Reich; Kultur; Landschaft; Architektur; Städtebau; Stadtentwicklung; Besiedlung; Bergbau; Eisenbahn; Geopolitik; Geographie; Erdkunde; Länder; Orts- und Landeskunde; Fotografie; Fotographie; Photographie; Fotos; Lichtbilder; Exlibris; Bucheignerzeichen; bookplates;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55958 - gefunden im Sachgebiet: Geographie
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Engling, Irmtraut (Hrsg.):  Das Kreis-Plön-Buch. Eine Landeskunde in Wort und Bild.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Engling, Irmtraut (Hrsg.): Das Kreis-Plön-Buch. Eine Landeskunde in Wort und Bild. Neumünster : Wachholtz, 1982. S. 128 Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (29,5 x 21 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Namenseintrag ISBN: 352906176X Mit zahlr. Fotos u. Zeichn. ; Inhalt: Dieter Lubeseder: Entstehung der Landschaft, Hügellandschaft — Endmoränen Seen und Holsteinische Schweiz, Die Küste, Hans-Joachim Kruse: Vor- und Frühgeschichte, Irmtraut Engling: Politische Geschichte im Mittelalter und in der Neuzeit, Unter Schauenburger Herrschaft, Teilgrafschaft Holstein-Plön, Herzogtum Plön, Königlich-dänische Zeit, Preußisch-deutsche Zeit, Zwischen den Kriegen, Irmtraut Engling: Wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen, Mittelalterliche Siedlungslandschaft, Der Aufstieg des Adels, Gutswirtschaft, Leibeigenschaft, Reformen, Ländliche Nebenbetriebe, Veränderungen im Industriezeitalter, Kloster Preetz, seine Walddörfer und die Probstei, Die Städte, Walther Knoke: Die Kirche, Friedrich Stender: Bauen in Dörfern, Gütern und Städten, Dörfer und Bauernhäuser, Herrenhäuser, Städte, Bürgerhäuser, Dieter Lubeseder: Natur und Landschaft der Gegenwart, Landschaftselemente, Die Seenlandschaft, Die Küste, Landschafts- und Naturschutz, Peter Wippich: Der Kreis Plön heute, Von 1945 zur Gegenwart, Die Gegenwart, Literatur, Abbildungsnachweis. ; "Ist der Kreis Plön auch keine alt überkommene Einheit — weder landschaftlich noch geschichtlich —, so verbindet sich aber mit dem Namen Plön seit der slawischen Frühzeit der eines politischen Mittelpunktes. Auch später bildete Plön weiterhin ein kleines Machtzentrum, dem man eine gewisse Auswirkung in mancherlei Hinsicht nicht absprechen kann. Bewaldete Hügel, liebliche Seen von unterschiedlichster Form und Größe, offene Fluren, durch Wallhecken eingefriedete Koppeln, schließlich Steilküsten und Strandwälle der Ostsee bestimmen die Landschaft. Unterschiedlich dicht gestreute Siedlungen sind darin ein Spiegel der Geschichte der Bewohner. Die Natur ist dennoch nicht verdrängt worden, und das Fehlen von Fördertürmen, Fabrikschloten oder Abraumhalden hat noch niemand bedauert. Aber nicht nur die wunderschöne Landschaft des Kreises Plön wird in der vorliegenden Veröffentlichung in Text und Bild dargestellt, auch seine abwechslungsreiche Geschichte ist klar und verständlich beschrieben, von den Großsteingräbern der Steinzeit an bis hin zu den jüngsten Ereignissen unseres Jahrhunderts. Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklungen und die Verflechtungen mit der „großen" Politik werden aufgezeigt und vermitteln ein lebendiges Bild der verschiedenen Epochen. Die Kirchengeschichte, das Bauen in Dörfern, Gütern und Städten und schließlich das Bild der Gegenwart bilden weitere Kapitel, die alle zusammen dieses Buch zu einer bisher fehlenden zeitnahen, geschlossenen und daher einmaligen Darstellung des Kreises machen. Es ist nicht nur für Freunde und Besucher der „Holsteinischen Schweiz" geschrieben, sondern gleichermaßen für die Bewohner dieses Raumes, um das Verständnis für die Landschaft und alle Kostbarkeiten von Natur und Kultur darin zu vertiefen." 352906176X
[SW: Schleswig-Holstein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28027 - gefunden im Sachgebiet: Schleswig Holstein (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Romantiker entdecken Mainfranken.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Muth, Hanswernfried [Hrsg.]: Die Romantiker entdecken Mainfranken. Würzburg : Edition Popp, 1983. 142 S. : überwiegend Ill. (z.T. farb.) ; mit zahlr. teils farbigen Abbildungen, Pp. 25 x 34 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 3881551034 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Romantischem Lebensgefühl, Geschichtsbewußtsein und Welterlebnis verdankt auch die Landschaft Mainfrankens ihre künstlerische Entdeckung. Vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum späten 19. Jahrhundert entstanden so viele Zeichnungen und Gemälde, die Städte, Dörfer, Schlösser und Burgen als Teil der sie umgebenden Landschaft darstellen. Malern wie August Christian Geist, Adrian Ludwig Richter und Johann Pleikard Bittheuser wurde die fränkische Landschaft ebenso zum vertrauten, selbstverständlichen Sujet wie Adolph von Menzel oder William Turner. Ihre Bilder zeigen die schönsten Ansichten Mainfrankens von Aschaffenburg bis Staffelstein vom Volkersberg bis zum Taubertal. 751B ISBN 3881551034
[SW: Hanswernfried Muth , Die Romantiker entdecken Mainfranken , Romantik / Bildband ; Mainfranken ; Malerei / Bildband ; Graphik / Bildband ; Landschaft / i. d. Bildenden Kunst / Mainfranken ; Romantik (Kunst) ; Mainfranken / In der Kunst, Bildende Kunst, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Landschaftsmalerei, Zeichnungen und Gemälde, die Städte, Dörfer, Schlösser und Burgen, August Christian Geist, Adrian Ludwig Richter, Johann Pleikard Bittheuser, fränkische Landschaft, Adolph von Menzel, William Turner]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40206 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Malerei / Bildende Kunst
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
ACHTUNG: Wir haben Urlaub vom 09. August bis 20. Oktober 2022. Bestellungen können in dieser Zeit NICHT bearbeitet werden. Vielen Dank

EUR 19,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brennende Landschaft.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Martin Buber, Zionismus Ovadjah: Brennende Landschaft. Tel Aviv, Hagschama Verlag, 1940. Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( die Ecken etwas bestoßen und die obere Ecke mit kleinem Eckabriss) . Die Heftklammern STÄRKER angerostet, die Seiten teils etwas stockfleckig. Sonst gutes Exemplar. NICHT in der deutschen oder österreichischen Nationalbibliothek. In nur EINER deutschen Bibliothek. ( Auskunft KVK) - Der AUTOR HEINRICH MARGULIES. - Noch vor der Gründung des Staates Israel in "Palästina" erschienene Reisebeschreibung zum Toten Meer, wo der Verfasser durch den tieten Eindruck der jahweistischen Landschaft ein religiöses Erweckungserlebnis hat. - Das Pseudonym nach dem Propheten Obadja aus dem Tanach gebildet. - Heinrich Margulies (1890-1989), der in Polen geborene "säkulare Zionist" (Vera Röhl) und Kontrahent Martin Bubers, war schon 1925 nach Palästina übergesiedelt und hatte sich für einen gemäßigten Zionismus im Nahen Osten eingesetzt. - Noch vor der Gründung des Staates Israel in "Palästina" erschienene Reisebeschreibung zum Toten Meer, wo der Verfasser durch den tieten Eindruck der jahweistischen Landschaft ein religiöses Erweckungserlebnis hat. - Das Pseudonym nach dem Propheten Obadja aus dem Tanach gebildet. - Heinrich Margulies (1890-1989), der in Polen geborene "säkulare Zionist" (Vera Röhl) und Kontrahent Martin Bubers, war schon 1925 nach Palästina übergesiedelt und hatte sich für einen gemäßigten Zionismus im Nahen Osten eingesetzt. - Originalbroschur. 22 cm. 24 Seiten. ERSTAUSGABE. Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren ( die Ecken etwas bestoßen und die obere Ecke mit kleinem Eckabriss) . Die Heftklammern STÄRKER angerostet, die Seiten teils etwas stockfleckig. Sonst gutes Exemplar. NICHT in der deutschen oder österreichischen Nationalbibliothek. In nur EINER deutschen Bibliothek. ( Auskunft KVK) - Der AUTOR HEINRICH MARGULIES. - Noch vor der Gründung des Staates Israel in "Palästina" erschienene Reisebeschreibung zum Toten Meer, wo der Verfasser durch den tieten Eindruck der jahweistischen Landschaft ein religiöses Erweckungserlebnis hat. - Das Pseudonym nach dem Propheten Obadja aus dem Tanach gebildet. - Heinrich Margulies (1890-1989), der in Polen geborene "säkulare Zionist" (Vera Röhl) und Kontrahent Martin Bubers, war schon 1925 nach Palästina übergesiedelt und hatte sich für einen gemäßigten Zionismus im Nahen Osten eingesetzt. - Noch vor der Gründung des Staates Israel in "Palästina" erschienene Reisebeschreibung zum Toten Meer, wo der Verfasser durch den tieten Eindruck der jahweistischen Landschaft ein religiöses Erweckungserlebnis hat. - Das Pseudonym nach dem Propheten Obadja aus dem Tanach gebildet. - Heinrich Margulies (1890-1989), der in Polen geborene "säkulare Zionist" (Vera Röhl) und Kontrahent Martin Bubers, war schon 1925 nach Palästina übergesiedelt und hatte sich für einen gemäßigten Zionismus im Nahen Osten eingesetzt. -
[SW: Martin Buber, Zionismus]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 223971 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 85,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top