Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 4261 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


UNSER TÄGLICH BROT LEBENSGESCHICHTE DES ROGGENS, GESCHICHTE, ERNÄHRUNG, NAHRUNG, HERSTELLUNG, ANBAU, Hassenrichter: Unser täglich Brot Lebensgeschichte des Roggens, mit 60 Abbildungen im Text und 8 mehrfarbigen Tafeln Essen, Essener Verlagsanstalt,, 1936. 112 Seiten antike gebundene Ausgabe Unser täglich Brot Lebensgeschichte des Roggens, Einband berieben, Seiten und Schnitt leicht nachgedunkelt, gut erhaltenes Buch, div. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) enthalten, schönes Sammlerstück, Maße 29 x 19,5 cm Sprache: de gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband 112 Seiten antike gebundene Ausgabe Unser täglich Brot Lebensgeschichte des Roggens, Einband berieben, Seiten und Schnitt leicht nachgedunkelt, gut erhaltenes Buch, div. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) enthalten, schönes Sammlerstück, Maße 29 x 19,5 cm Sprache: de gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband
[SW: UNSER TÄGLICH BROT LEBENSGESCHICHTE DES ROGGENS, GESCHICHTE, ERNÄHRUNG, NAHRUNG, HERSTELLUNG, ANBAU, GETREIDE, ANTIK, BIOGRAPHIE, HANDWERK, DEUTSCHE FACHLITERATUR, NATURWISSENSCHAFT, WISSEN]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32663 - gefunden im Sachgebiet: Deutsche Geschichte
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters namens der Monumenta Germaniae Historica.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bernold von Konstanz, Heiliges Land, Ostfranken, Saxonia, Biographie, Geschichte, Leben, Heiliges La Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters namens der Monumenta Germaniae Historica. Köln, Graz: Böhlau Verlag., 1990. 46. Jahrgang. Heft 2. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar. Inhalt: Josef Semmler: Francia Saxoniaque oder Die ostfränkische Reichsteilung von 865/76 und die Folgen; Hartmut Hoffmann: Grafschaften in Bischofshand; Hans Eberhard Mayer: Ein unedierter Originalbrief aus dem Heiligen Land von 1164/65 und die Herren von Montfort-sur-Risle; Heinz Löwe: Consensus - consessus. Ein Nachtrag zum Streit um Methodius; Anette Hettinger: Zur Lebensgeschichte und zum Todesdatum des Constantinus Africanus; Claudia Märtl: Aus dem Umkreis Bernolds von Konstanz. Zur Lebensgeschichte und zum Todesdatum des Constantinus Africanus. Originalbroschur. 338-774 Seiten. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar. Inhalt: Josef Semmler: Francia Saxoniaque oder Die ostfränkische Reichsteilung von 865/76 und die Folgen; Hartmut Hoffmann: Grafschaften in Bischofshand; Hans Eberhard Mayer: Ein unedierter Originalbrief aus dem Heiligen Land von 1164/65 und die Herren von Montfort-sur-Risle; Heinz Löwe: Consensus - consessus. Ein Nachtrag zum Streit um Methodius; Anette Hettinger: Zur Lebensgeschichte und zum Todesdatum des Constantinus Africanus; Claudia Märtl: Aus dem Umkreis Bernolds von Konstanz. Zur Lebensgeschichte und zum Todesdatum des Constantinus Africanus.
[SW: Bernold von Konstanz, Heiliges Land, Ostfranken, Saxonia, Biographie, Geschichte, Leben, Heiliges Land, Mittelalter]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 256351 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Trenck, Freiherr Friedrich von der:  Des Freiherrn Friedrich von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte (1. Band)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Trenck, Freiherr Friedrich von der: Des Freiherrn Friedrich von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte (1. Band) München ; Leipzig : Georg Müller, 1912. 288 S. : Mit 18 Porträten u. Bildern auf Tafeln nach Original-Stichen, 21 cm, gebundene Ausgabe, Halb-Leder, Zustand: altersentsprechend einige Gebrauchsspuren, Einband etwas abgenutzt, berieben und bestossen, Seiten sauber, gutes Exemplar. Altdeutsch / Frakturschrift , Des Freiherrn Friedrich von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte (1. Band) , Des Freiherrn Friedrich von der Trenck Merkwürdige Lebensgeschichte : Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind, oder noch guter Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen. Nach dem Original nebst einem Vorwort und Anmerkungen neu herausgegeben von Gustav Gugitz. [Mit Portr.], Trenck, Friedrich, Freiherr von der, 1727-1794 K 056
[SW: Freiherr Friedrich von der Trenck, Des Freiherrn Friedrich von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte, Leben, Geschichte, Erinnerungen, Historisch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56282 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Romane / Historische Romane
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 31,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Maksymilian M. Kolbe - Für andere leben und sterben

Zum Vergrößern Bild anklicken

Strzelecka OSU, Kinga; Maksymilian M. Kolbe - Für andere leben und sterben Leipzig, St. Benno-Verlag GmbH, 1982. 237 Seiten , 22 cm, Leinen der Umschlag mit Gebrauchsspuren, Es geht um die Lebensgeschichte eines kath. Ordenspriesters, der im Hungerbunker des Konzentrationslagers Auschwitz starb. Bei aller Ehrfurcht und Bewunderung seiner Haltung wird seine Lebensgeschichte doch nicht glorifiziert. Maksymilian Kolbe wird als Gesprächspartner ernst genommen. Seine Enge und Unduldsamkeit werden angesprochen, aber auch seine VitaHtät und seine unvermutete Beweglichkeit. Wir begegnen einem Menschen, der seine Begrenztheit nicht erkennen will und anfangs auch nicht kann, der dann in Annahme unbegriffener Leiden und in freiwilligem bewußten Weiterreifen zu dem wurde, den wir akzeptieren können und mit dem auch heute noch ein brüderliches Gespräch sich lohnt. (vom Umschlag) 4b1a Maksymilian M. Kolbe; Für andere leben und sterben; Kinga Strzelecka OSU; katholischer Ordenspriester; Lebensgeschichte; Lebenserinnerungen; Biografie, 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29000 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Allende, Isabel  Paula.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Allende, Isabel Paula. Suhrkamp Verlag Kg Frankfurt 1995 Hardcover winzige Flecken am oberen Schnitt, sonst fast wie neu! Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere wird Isabel Allende 1991 von einem Schicksalsschlag getroffen, der ihr Leben aus der Bahn wirft: Ihre Tochter Paula erkrankt an einer heimtückischen Stoffwechselkrankheit und fällt ins Koma. Für Isabel Allende bricht eine Welt zusammen. Tag für Tag sitzt sie am Bett ihrer Tochter und bangt um ihr Leben. In ihrer Angst beginnt sie einen Brief an Paula zu schreiben, zum einen um sich selbst Erleichterung zu verschaffen und die leeren Stunden dieses Alptraums auszufüllen, zum andern, um für die Tochter ihre Erinnerungen zu bewahren. Hör´mir zu, Paula, ich erzähle Dir eine Geschichte, damit Du nicht so verloren bist, wenn Du wieder aufwachst. Doch Paula wacht nicht mehr auf. Sie stirbt am 6. Dezember 1992. Die Aufzeichnungen aus diesem dramatischen Jahr, werden zu Isabel Allendes persönlichstem und bewegendstem Roman, in dem Vergangenheit und Gegenwart miteinander verflochten sind. Im Zwiegespräch mit der bewußtlosen Tochter schildert sie ihre Empfindungen angesichts Krankheit und Tod und erzählt gleichzeitig ihre Lebensgeschichte und die Geschichte ihrer Familie, die eng verknüpft ist mit ihrer Heimat Chile. Ihr Erzähltalent, ihre bildhafte Sprache und ihr Gespür für gute Geschichten, die man aus ihren großen Romanen kennt, ziehen den Leser auch hier in ihren Bann. Er erfährt ihren Werdegang als Schriftstellerin und kann viele Romanfiguren im Leben wiedererkennen. Der selbstverständliche Umgang mit mystischen Ereignissen, der ihre Romane durchzieht, ist das Erbe der Großmutter, die im Geisterhaus als Clara auftaucht. Als Mutter am Krankenbett macht sie eine Entwicklung durch, die sie vom verzweifelten Festhalten zu einem allmählichen Akzeptieren des Unabänderlichen führt. Als Paula schließlich stirbt, kann sie das Schicksal annehmen. Das letzte Kapitel, das den feierlichen Abschied von der geliebten Tochter beschreibt, ist tief bewegend. Für Isabel Allende bleibt der Glaube, daß sie mit ihr in Verbindung bleibt. Der Tod ist kein Ende. --Roswitha Schmaltz lsabel Allende erinnert ihr Leben. Während sie ein ganzes Jahr am Bett ihrer Tochter Paula verbringt, schreibt sie ihren Lebensroman auf. Eine heimtückische Krankheit ist bei ihrer erst 28jährigen Tochter zum Ausbruch gekommen, und ein Behandlungsfehler hat dazu geführt, daß Paula bewußtlos wurde und aus dem Koma nicht mehr erwacht. Die Mutter kämpft um ihre Tochter, sie kann das so jähe Ende eines hoffnungsvollen Lebensplans nicht akzeptieren. Durch Paulas Krankheit verändert sich lsabel Allende. Paula wird für sie wichtiger als »mein eigenes Leben und als die Summe allen fremden Lebens«. Überzeugt, ihrer Tochter helfen zu können, erzählt sie ihr von der Herkunft und den farbigen Gestalten ihrer Familie: »Hör mir zu, Paula, ich werde dir eine Geschichte erzählen, damit du, wenn du erwachst, nicht gar so verloren bist.« Die Familienlegende ist mit der Geschichte Chiles verknüpft, seit aus den Nachfahren eines baskischen Seemanns im Laufe von zwei Jahrhunderten chilenische Grundherren wurden. Das Erstaunlichste: Der Bericht erscheint heiter, immer wieder von Humor geprägt. lsabel Allendes Lebensmut überträgt sich auf das Krankenzimmer - die Verzweiflung findet außerhalb statt. Es ist ein sehr bewegtes Leben, das die Autorin ihrer Tochter und damit dem Leser schildert. Mit Phantasie und einer Entschlossenheit, aus der ihre Erfahrung und Lebensklugheitsprechen, meistert sie die Wechselfälle des Lebens. Wir erfahren, aus welch abenteuerlichem Lebensstoff das Erzählen Allendes vorn Geisterhaus bis zum Unendlichen Plan gewonnen wurde, von den letzten Stunden Salvador Allendes und von der prägenden Begegnung mit Pablo Neruda. Ihr Lebensbericht ist die Geschichte von einer ganzen Kette besonderer Frauen, vom Leiden und Lieben in oftmals schwieriger Zeit, die Autobiographie einer temperamentvollen Frau. Für lsabel Allende bedeutete das Schreiben dieses Lebensromans Prüfung und Tröstung, dem Leser gibt sie damit Zuversicht und Lebensmut. Listen, Paula. I am going to tell you a story so that when you wake up you will not feel so lost. So says Chilean writer Isabel Allende (The House of the Spirits) in the opening lines of the luminous, heart-rending memoir she wrote while her 28-year-old daughter Paula lay in a coma. In its pages, she ushers an assortment of outrageous relatives into the light: her stepfather, an amiable liar and tireless debater; grandmother Meme, blessed with second sight; and delinquent uncles who exultantly torment Allende and her brothers. Irony and marvelous flights of fantasy mix with the icy reality of Paula's deathly illness as Allende sketches childhood scenes in Chile and Lebanon; her uncle Salvatore Allende's reign and ruin as Chilean president; her struggles to shake off or find love; and her metamorphosis into a writer. Rezension: „Hör mir zu, Paula, ich werde die eine Geschichte erzählen, damit du, wenn du erwachst, nicht gar so verloren bist. - der Satz, der mich zu diesem Buch führte. Ich kannte nichts, nicht Isabel Allende, nicht das Geisterhaus, und schon gar nicht Paula. Familiensagas und Augen-ausheul-Dramen mied ich bisher, ich bin kein Fan der klassischen „Schnulze. Und doch begann ich, „Paula zu lesen. Aus Neugier. Weil der Satz so schön war. Darin fand ich genau das, was ich erwartet hatte, und ganz anderes. Die kleine Reise in die Vergangenheit der Allendes. Mehr oder weniger von Anfang bis Ende, haarklein. Aber: huch, da ist ja Spannung? Hoppla, das fesselt ja geradezu? Und weg waren die Vorurteile. Dazwischen wieder und wieder: Paula, aus den undistanzierten Augen einer Mutter betrachtet. Die Familienhistorie schreitet fort, genau wie der Gang der Krankheit. Isabel Allende ist eine Meisterin der Anekdoten, der Plauder-Geschichtchen. Und alles in so feinen, so warmen und federleichten Schreibstil gepackt (mit Schleife oben drauf). Sie hält keine Monologe vor dem Leser, sie redet MIT ihm. Sie nimmt ihn bei der Hand und lädt ihn ein auf Kaffee und Kuchen, mit einem traurigen Lächeln. Und manchmal gefriert das Lächeln. Selbst in den amüsantesten Passagen drückt sich in einer stillen Ecke der Schmerz einer Mutter herum, die ihr Kind verliert. Der leere verlassene Blick ist immer irgendwo zwischen den Zeilen. Aber er zerrt nicht in die depressive Abgründe, sondern leitet in eine wohlige, melancholische Nachdenklichkeit. Im gleichen Atemzug, in dem die die Todesnähe fast einen Schauer über den Rücken jagd, wird das Leben, das Erleben zelebriert. Isabel Allende's erfüllte Welt stachelt an, selbst in Bewegung zu kommen. In „Paula findet man keinen literarischen Tiefsinn, keine raffinierten Zweideutigkeiten, keine politische Hintertürchen. Dafür eine blumige, aber nicht triefend kitschige Sprache, entspannte Offenheit, plaudernde Vertrautheit. Permanent anwesende Trauer, und genauso permanent anwesenden Lebenswillen. Aus diesem Buch ging ich heraus mit einem anerkennenden Nicken, einem Staunen. Einem Lächeln, einem halben Weinen. Und dem Gedanken: wunderschön. Rezension: Paula ist die Tochter der Autorin Isabel Allende, jung, hübsch, lebensfroh, noch nicht lange, aber glücklich verheiratet. Plötzlich fällt sie ohne sichtbaren Grund in ein tiefes Koma. Ihre Mutter sitzt tagtäglich an ihrem Bett und unternimmt alles Erdenkliche, um ihre geliebte Tochter wieder erwachen zu sehen. In den langen Stunden des bangen Wartens schreibt die Mutter der Tochter ihre Lebensgeschichte auf, mit dem Gedanken, Paula möge es lesen, wenn sie wieder erwacht ist. Dieses Buch erzählt von so tiefgründigem Mitgefühl, aber auch von einer übermenschlichen Kraft, deren Quelle einzig und allein die Hoffnung ist. Diese tragische Geschichte bildet aber auch den Rahmen für die Lebensgeschichte der Isabel Allende und gibt dabei einen tiefen Einblick in den Glauben der südamerikanischen Kultur in Mystik und Geister. Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Geschichte Chiles in diesem Jahrhundert, die uns Mitteleuropäern nicht allzu bekannt ist. Isabel Allende läßt sie uns mit ihr als Kind, als junges Mädchen, als frisch verheiratete Frau und als selbstbewußte, anerkannte Autorin miterleben. In Paula sind Autobiographie, Historie und Tragik auf sehr interessante Art miteinander verwoben, die einen immer weiter lesen läßt. Rezension: Ich habe dieses Buch in erster Linie deshalb gekauft, weil ich schon immer neugierig war, in welcher Beziehung Isabell Allende zu den Figuren ihrer diversen Romane steht. Denn dass dort vieles aus der eigenen Biographie vorkommen muss, das ist eigentlich klar. Viele Begebenheiten in ihren Romanen sind so bizarr, das kann gar nicht erfunden sein. Solche Geschichten schreibt nur das Leben selbst. Also, meine Neugier wurde gestillt. Viele Vermutungen bestätigt. Und ich bin dankbar, dass diese grossartige Autorin uns an ihrem Leben teilnehmen läßt. Dazu gehört viel Mut. Allerdings geht einem diese erlebte Geschichte der Tochter Paula ziemlich nahe. Es ist sehr anstrengend und sicher nicht jedermanns Sache, so etwas zu lesen. Trotzdem, auch hier, was ich an Frau Allende so schätze: Eine grosse Offenheit, Unvoreingenommenheit und Herzenswärme. 487 S. ISBN: 9783518406946
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN5088 - gefunden im Sachgebiet: Schriftsteller/innen
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 12,75
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kay, Susan;  Das Phantom - Die bisher ungeschriebene Lebensgeschichte des `Phantoms der Oper`

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kay, Susan; Das Phantom - Die bisher ungeschriebene Lebensgeschichte des `Phantoms der Oper` München, Wilhelm Heyne Verlag, 1996. 19. Auflage 414 Seiten , 19 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, die Seiten sind gebräunt, Einbandkanten mkt Bestoßungen, hintere obere Seitenkanten teils mit Knickspuren, Wer war das `Phantoms der Oper`? Ein Mensch? Ein Magier? Ein Monster? Gaston Leroux schilderte in seinem 1910 erschienenen Buch nur das tragische Ende jenes rätselhaften Mannes. Erstmals vollständig erzählt Susan Kay in diesem spannenden Roman seine bisher unbekannte, dramatische Lebensgeschichte. Grauen und Gewalt, Liebe und Melancholie im Paris des 19. Jahrhunderts - das ``Phantoms der Oper` wird wieder lebendig. ... (vom Buchrücken) 4r3a ISBN-Nummer: 3453063554 Das Phantom ; Susan Kay; Mord; Monster; Lebensgeschichte; Phantoms der Oper; Grauen; Gewalt; Liebe; Melancholie; Paries: 19. Jahrhundert; rätselhafter Mann; 1 ISBN: 3453063554
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43697 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aus der Lebensgeschichte eines Stadtschulmeisters : Bilder aus einer mittelalterlichen Stadt. Bremer Arbeitshefte, Heft 26

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lindenlaub, Georg (Verfasser) und F. Walburg: Aus der Lebensgeschichte eines Stadtschulmeisters : Bilder aus einer mittelalterlichen Stadt. Bremer Arbeitshefte, Heft 26 Weinheim/Bergstr. : Julius Beltz, Verlagsbuchhandlung, 1957. 9. Aufl., 43 S. : mit 9 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, brosch., 21 cm , Softcover / Paperback, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Stempel auf Titelblatt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Georg Lindenlaub, Aus der Lebensgeschichte eines Stadtschulmeisters : Bilder aus einer mittelalterlichen Stadt. Geschichte in Erzählungen, Heft 26 , Bremer Arbeitshefte, herausgegeben von F. Walburg, 20090A
[SW: Georg Lindenlaub, Lebensgeschichte, Stadtschulmeister, Bilder, einer mittelalterlichen Stadt, Mittelalter, Geschichte in Erzählungen, Schulbücher, Geschichtsunterricht]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49794 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher / Alte Schulbücher
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 7,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Roman-Zeitung, Leseheft // Juden, Biografie, Becker, Jurek: Der Boxer. Berlin: Verlag Volk und Welt, 1978. Romanzeitung Heft 337 (4/1978). Zweispaltig gedrucktes Leseheft. Die Lebensgeschichte des Aron Blank // Einband stärker berieben, mit Läsuren, gebräunt. Innenseiten gebräunt, einige mit Eselsohren. // [Jurek Becker: geboren 30. September 1937 in Lodz, gestorben 14. November 1997] // 4/tisch 24 cm, Broschur 110 S., 1. Aufl., Die Lebensgeschichte des Aron Blank // Einband stärker berieben, mit Läsuren, gebräunt. Innenseiten gebräunt, einige mit Eselsohren. // [Jurek Becker: geboren 30. September 1937 in Lodz, gestorben 14. November 1997] // 4/tisch
[SW: Roman-Zeitung, Leseheft // Juden, Biografie,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 15186 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schicksale / Lateinamerika Rojas, Manuel: Der Sohn des Diebes. Berlin: buchclub 65 [Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag], 1976. Roman. [Aus dem Spanischen übersetzt von Anton Rothbauer]. Mit einem Nachwort von Hans-Otto Dill. Ausgabe für buchclub 65. Vom Schicksal eines Vagabunden in Südamerika - eine Lebensgeschichte // Innenseiten gebräunt. // 5,2,6 20 cm, Leinen mit Schutzumschlag 367 S., Vom Schicksal eines Vagabunden in Südamerika - eine Lebensgeschichte // Innenseiten gebräunt. // 5,2,6
[SW: Schicksale / Lateinamerika]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18056 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Biografien Farhat-Naser, S Basel, Lenos, 2002, 4. Aufl Taschenbuch mit 279 Seiten, in einem dem Alter entsprechenden ordentlichen Zustand. Thymian und Steine. Eine palästinensische Lebensgeschichte Taschenbuch mit 279 Seiten, in einem dem Alter entsprechenden ordentlichen Zustand. Die palästinensische Journalistin erzählt ihre Lebensgeschichte, die 1948 im Jahr der israelischen Staatsgründung beginnt. Wie ein Schatten begleitet die Leidensgeschichte ihres Volkes ihr Leben - ein Leben, das in seiner emanzipatorischen Ausrichtung exe ISBN: 12857876573
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2157 - gefunden im Sachgebiet: Biografien
Anbieter: Modernes Antiquariat Werner Hainz, DE-42285 Wuppertal
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 25,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,80
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Generals for peace / Abrüstung / NATO, Heynowski, Walter, Gerhard Scheumann und Gerhard Kade: Die Generale. Berlin: Verlag der Nation, 1986. Francisco da Costa Gomes (Portugal), Nino Pasti (Italien), Sanguinetti (Frankreich), Koumanakos (Griechenland), Gert Bastian (BRD), Johan Christie (Norwegen), von Meyenfeldt (Niederlande) und Harbottle (Großbritannien). Mit Abbildungen. Männer mit unterschiedlicher Lebensgeschichte und politisch-militärischer Erfahrung - vom Truppenführer über den Oberkommandierenden bis zum früheren Staatsoberhaupt - berichten, warum sie ihr Leben entscheidend veränderten: vom traditionellen Militär zum Strategen des Friedens // guter Zustand // tr,k46 ISBN 3373001951 20 cm, Paperback mit Schutzumschlag 360 S., 1. Aufl., Männer mit unterschiedlicher Lebensgeschichte und politisch-militärischer Erfahrung - vom Truppenführer über den Oberkommandierenden bis zum früheren Staatsoberhaupt - berichten, warum sie ihr Leben entscheidend veränderten: vom traditionellen Militär zum Strategen des Friedens // guter Zustand // tr,k46 ISBN 3373001951
[SW: Generals for peace / Abrüstung / NATO,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12347 - gefunden im Sachgebiet: Militär
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Biografie, Schauspieler, Operette, Film, Theater, Heesters, Johannes: Ich bin gottseidank nicht mehr jung. München: Edition Ferenczy bei Bruckmann, 1993. Biografie. Aufgezeichnet von Willibald Eser. Mit zahlreichen Abbildungen. Unter Verwendung von Heesters‘ Lebensgeschichte "Es kommt auf die Sekunde an" // Buch gut erhalten. // [Johannes Heesters: geboren 5. Dezember 1903, gestorben 24. Dezember 2011; niederländischer Schauspieler und Sänger] // 3,K4 ISBN 3765427055 24 cm, Pappband mit Schutzumschlag 284 S., Unter Verwendung von Heesters‘ Lebensgeschichte "Es kommt auf die Sekunde an" // Buch gut erhalten. // [Johannes Heesters: geboren 5. Dezember 1903, gestorben 24. Dezember 2011; niederländischer Schauspieler und Sänger] // 3,K4 ISBN 3765427055
[SW: Biografie, Schauspieler, Operette, Film, Theater,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17020 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mundart / plattdeutsch // "Ut Sloß un Katen" / Mecklenburg // Adolf Ferdinand Rudolf Brandt Stillfried, Felix: Dürten Blanck / Wedderfunn´n. Rostock: VEB Hinstorff Verlag, 1986. Erzählungen in Plattdeutsch. Herausgegeben und Nachwort von Jürgen Grambow. "Hinstorff Bökerie 6 - Niederdeutsche Literatur". Inhalt: "Dürten Blanck" - die Lebensgeschichte der Schustertochter; "Wedderfunn´n" - eine Novelle // Buch gut erhalten. Papierbedingte Bräunung. Schutzumschlag gering berieben. // 1,9,6 ISBN 3356000411 21 cm, Leinen mit Schutzumschlag 212 S., 2. Aufl., Inhalt: "Dürten Blanck" - die Lebensgeschichte der Schustertochter; "Wedderfunn´n" - eine Novelle // Buch gut erhalten. Papierbedingte Bräunung. Schutzumschlag gering berieben. // 1,9,6 ISBN 3356000411
[SW: Mundart / plattdeutsch // "Ut Sloß un Katen" / Mecklenburg // Adolf Ferdinand Rudolf Brandt]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33521 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

de Crosta, Nicolas:  ... bis aller Glanz erlosch

Zum Vergrößern Bild anklicken

de Crosta, Nicolas: ... bis aller Glanz erlosch München: im Bertelsmann Lesering, 1959. 511 Seiten , 20 cm, Pappeinband das Exemplar ist in einem gutem Zustand, Mittelpunkt der erregenden Handlung ist die Lebensgeschichte der Blanche von Eichen. ... Die liebenswerte Gestalt der Blanche fasziniert den Leser. Doch die besondere Faszination des Buches hat noch einen anderen tiefen Grund: Das Abbild der Epoche ist in einem Frauenschicksal wiedererstanden, so mitreißend, so atemnah, als erlebten wir selbst alle Höhepunkte und Tiefen jener wechselvollen Zeitspanne. (über das Buch) 1a3b Bis aller Glanz erlosch; Roman; Nicolas de Crosta; Lebensgeschichte; Frauenschicksal; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21399 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Neale, John E.: Elisabeth I. - Königin von England München, Diederichs Verlag, 1994. 480 Seiten ca. 22 x 14 cm, gebundene Ausgabe Lebensgeschichte / Biografie; nicht illustriert; mit Schutzumschlag; gut erhalten
[SW: Biografie, Lebensgeschichte, England, Königin, Elisabeth]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35127 - gefunden im Sachgebiet: Militaria, Geschichte, Politik
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 11,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,70
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top