Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 3533 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Schmidt, Hanns H. F. (Hrsg.):  Magdeburg und die Börde. Ein Haus- und Lesebuch. Hinstorff-Bökerie 30. Niederdeutsche Literatur.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schmidt, Hanns H. F. (Hrsg.): Magdeburg und die Börde. Ein Haus- und Lesebuch. Hinstorff-Bökerie 30. Niederdeutsche Literatur. Rostock, Hinstorff Verlag, 1992. 1. Aufl. 247 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar ISBN: 3356004794 Inhalt: UNSERE BÖRDE: Dora Höpner: Unsere Börde, Hedwig Gorges: De Heimat, Immer wat to`m Spotten! DIE BÖRDE UND IHRE BEWOHNER: Eduard Stegmann: Die Börde, Heinrich Müller: Landwirtschaft und Industrie, Friedrich II.: Getreidehandel, Selbstgespräch eines Magdeburger Kornmaklers, Bördebauern im Gespräch, Eduard Beurmann: Anfänge der Agrarindustrie, Johann Friedrich Weitze: Kloster Hadmersleben, Willy Kluge: Grotspänner Klaus, Ferdinand Knauer: Rübenverziehen, Anordnung zum Rübenverziehen, Ratschlag, Samuel Benedikt Carstedt: Von den Einwohnern, Spottverse aus den Dörfern, Samuel Benedikt Carstedt: Atzendorfer Lebensläufe, Lüe in Warsieben, Philipp Wegener: Vom vergrabenen Schatz, Dora Höpner: Ne wahre Jeschichte, Hedwig Gorges: De Mutter geiht nah`t Feld, Waldemar Uhde: De Laternen von Ixdarp, Waldemar Uhde: Unse Fest, AUS GRAUER VORZEIT: Otmar: Das Hünenblut, Heinricht Pröhle: Die Heidenkrippe, J.D.H. Temme: Wolmirstedt, Entdeckung der Staßfurter Salzquellen, IM MITTELALTERLICHEN MAGDEBURG: Johannes Sommer: Magdeburger Wappen, Johannes Pomarius: Magdeburgs erste Erbauung, Eberhard Happel: Die Venus zu Magdeburg, Johannes Pomarius: Von der Tempelzerstörung, Friedrich Eberh. Boysen: Medailleninschrift, Jakob und Wilh. Grimm: Von den Elbnixen, J.G.Th. Grässe: Magdeburger Wasserwelt, Jakob und Wilh. Grimm: Der Hirsch zu Magdeburg, Johannes Block: Der gülden Hirsch, Erdmann Uhse: Otto I., J.G.Th. Grässe: Der Heilige Mauritius, Beschreibung der Domkirche 1671, J.G.Th. Grässe: Das Kaiserbild im Dom, Tod und Begräbnis Otto des Großen, J.G.Th.Grässe: Krieg wird angekündigt, Eiserne Köpfe an der Jakobskirche, Das eingemauerte Kind, Heinrich Abel: Magdeburger Reichstag 1199, Walther von der Vogelweide: Weihnachtsfeier, Heinrich von Herford: Mord am Erzbischof, J.C. Rauschnick: Die Fastnacht zu Calbe, Von der Hinrichtung eines Bischofs, Johannes Sommer: Redensart, Der Mönch auf dem Turm, Mechthild von Magdeburg: Spruchweisheit, F.W. Barthold: Das Gralsfest in Magdeburg, Brnn von Schonebeck: Der hungernde Fuchs, Die Propheten-Sprüche am Rathaus, Kinderlied: Die Magdeburger Brücke, Hartmann Schedel: Magdeburg, Hermann Bote: Eulenspiegel in Magdeburg, Weinkeller-Wandsprüche, Wein für die Domherren, Hans Wilh. Kirchhof: Von einem Dompfaffen, J.G.Th. Grässe: Der zum Himmel fahrende Zauberer, Augustin Lerchheimer: Faust frißt einen Kellner, Historia von Faust: Von den Sternen, Otto von Guericke: Von den Kometen, J.D.H. Temme: Erzbischof Ernst, Julius Wilh. Zincgref: Bischof Ernst, Martin Luther: Wider den Bischof zu Magdeburg, Christian August Vulpius: Spiel auf das Interim, Der Interims wahrhaftige Figur, J.G.Th. Grässe: Der Warner vor der Schlacht, Michael Ignaz Schmidt: Vom umkämpften Magdeburg, J.G.Th. Grässe: Die Magdeburger Taufe, Michael Ignaz Schmidt: Magdeburg wird belagert, Michael Ignaz Schmidt: Der Sieg über Magdeburg, Loblied auf Magdeburg, Melchior Neukirch: Aus »Stephanus« , Georg Rollenhagen: Aus »Spiel vom reichen Mann« , Johannes Sommer: Vom Schlemmen, Johannes Sommer: Über die Herrschaft der Frauen, Erhard Madurus: Hochzeitsgedicht 1619, Christian August Vulpius: Die silbernen Läuse, Valentin Voigt: Aus dem 91. Psalm, Christian August Vulpius: Der Geizhals, Wilhelm August Geißler: Die weiße Kutsche, Erdmann Uhse: Vorboten der Zerstörung, Wilhelm Raabe: Magdeburg 1631, Ricarda Huch: In der gestürmten Stadt, Magdeburger Lauge 1631, Gottfried Finckelthaus: Lobspruch, Heinrich Andreas Prahle: Hornhäuser Gesundbrunnen, DER LAUF DES LEBENS: Aus der Kindheit, Wiegenlieder, Lied und Tanz, Lieselotte Rönnecke: Slaaplied for mien Enkel, Abzählreime, Für den Spielverderber, Rätsel, Zum Schnellsprechen, Gedächtnisübung, Eduard Stegmann: Bastlösen, Johann Wilhelm Ludwig Gleim: Erinnerung, Philipp Wegener: Spiele aus dem Magdeburger Land, Instruktion für Schulbediente 1700, A.C. Model: Von der Stadtschule zu Hadmersleben, Christian Karl Plato: Über die Landschulen, Waldemar Uhde: De nie Schaule, Von Liebe, Hochzeit und Ehe, Lieder, Liebeslied, Ratschlag, Johannes Sommer: Jugendliche Liebeslust, Spruchweisheit, J.G.Th. Grässe: Der Kroppenstedter Vorrat, Lied vom Freien, Johannes Sommer: Spruch, Warum heiratet man? Philipp Wegener: Spuk holt den Bräutigam, Eduard Stegmann: Hochzeit in der Börde, Johann Dünnehaupt: Tanzlied, Halberstädter Hochzeitsgedicht 1678, Haldensleber Hochzeitsgedicht 1684, Rezept vor alle Liebeskrankheiten, Spruchweisheiten, Liedchen, Vom Essen und Trinken, Johannes Sommer: Spruch, Eduard Stegmann: Gastfreundschaft, Richard Hecht: Von der Tischordnung, Johannes Sommer: Von der Tischzucht, De Magdeborger Heringswiewer, Christian Karl Plato: Lebensart in Halberstadt, Johann Christian Gerhard Knoll: Halberstädter Breihan, Christian Karl Plato: Halberstädter Flußwasser, Erich Neubert: Der Happenpappen, Eduard Stegmann: Ländliche Kochkunst, Richard Hecht: Bratgenmus - Grünkohl - Bratgen mit Klump, Maria Sophia Schellhammer: Weißer Kohl, Saurer Kohl 1803, Samuel Benedikt Carstedt: Mästen und Schlachten, Johannes Sommer: Martini-Lieder, Dora Höpner: Maus-Kantate, Wilhelm Garke: Festliches Essen (Taufe, Hochzeit, Beerdigung) Eduard Stegmann: Brot und Kuchen, Maria Sophia Schellhammer: Spanisch Brot, Richard Hecht: Mohrrüben, Philipp Wegener: Kaukenspoik, Abendbrot, Richard Hecht: Getränke, Von Bier und Schnaps Johannes Sommer: Leberreime, Richard Hecht: Kaschaole, Johannes Sommer: Spruch, MAGDEBURG IN PREUSSEN. Christoph Riegel: Magdeburg 1686, Gottfried Gengenbach: Die Stadt Magdeburg, Wolfgang Heinrich Adelungk: Der verirrte Student, Johannes Pomarius: Die Heer- oder Herrenmesse, Georg Philipp Telemann: Jugenderinnerungen, Ehrenreime für Elisabeth Christine 1733, Friedrich von Matthisson: Friedrich der Große und Klopstock, Johann Wolfgang von Goethe: Wieland in Magdeburg, J.F.E. Fabricius: Kantate für Steinmetz, Friedrich II: Randbemerkung, Friedrich von Matthisson: Schüler in Kloster Berge, Joachim Chr. Fr. Schulz: Spaziergang nach Kloster Berge, Carl Friedrich Bahrdt: Als Gefangener in Magdeburg, Friedrich von der Trenck: Im Magdeburger Kerker, Magdeburg um 1800, Louis Spohr: Gast bei Louis Ferdinand, Carl Leberecht Immermann: Im Sommer 1805, Die französische Belagerung 1806, Heinrich von Treitschke: Magdeburg wird Provinzhauptstadt, Johannes Werner: Die Schwestern Bardua, Leopold von Ranke: Notizen in Magdeburg, Carl Leberecht Immermann: Brief an Varnhagen, Karl Julius Weber: Über Magdeburg, Edwin Redslob: Siemens in der Festung, Anekdote von 1849, Helmuth von Moltke: Briefnotizen, Ernst Gruson: Über Hermann Gruson, Paul v. Beneckendorf und Hindenburg: Erinnerungen, Ilja Ehrenburg: 1922 in Magdeburg, Erich Neubert: Wo wohnt der Magdeburger? Georg Kaiser: Rückblicke, Der Mißvergnügte in Thale, DAS UNHEIMLICHE UND DER TOD: Hexen, Spuk und Aberglauben, Christian Karl Plato: Aberglauben, Wilhelm Garke: Behexen von Kindern, Philipp Wegener: Der Kobold, Philipp Wegener: Der Zauberer, Philipp Wegener: Der Wilddieb, Philipp Wegener: Der Werwolf, Otmar: Der Werwolfstein, J.G.Th. Grässe: Die Hexe zu Egeln, Waldemar Uhde: De Hakelhexe, Eine Tafel aus dem Kloster Wolmirstedt, Unser aller Gevatter, H. Hille: De Dod un dat Kind, Wilhelm Garke: Todesorakel, Michael Christfried Vogel: Madrigal 1735, Conrad Heinrich Viebing: Roschenschrein 1682, Eduard Stegmann: Die letzte Ehre, Leich-Prozession für Gebhard von Alvensleben, Grabschrift für Welsleber Pastor 1728, Philipp Wegener: Spuk mit dem Pastor, DURCH DIE JAHRESZEITEN: Von den veer Deelen des Jahrs, Willy Kluge: Siehst, Mudder! Hedwig Gorges: Freuhjahr, Dora Höpner: Tauflucht, Ein Lied aus Egeln, Dora Höpner: Mien Drömenest, Wilhelm Hörn: De Sommerregen, Wilhelm Rauch: Da hülpt kein Beten un kein Singen! Waldemar Uhde: Harwstgedanken, Eduard Stegmann: Erntezeit, Waldemar Uhde: Tau Ährendankfest, Einfältiges Gespräch 1689, Waldemar Uhde: Dorch Ies un Schnei, Hedwig Gorges: Wiehnachtslü(t)en, Neujahrswunsch, EIN NACHWORT, WORTERKLÄRUNGEN, QUELLEN UND ANMERKUNGEN. 3356004794
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40204 - gefunden im Sachgebiet: Sachsen Anhalt (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schadendorf, Wulf: Dome, Kirchen und Klöster in der Provinz Sachsen und in Anhalt. Nach alten Vorlagen. Dome, Kirchen, Klöster 19. Frankfurt am Main, Weidlich, 1966. 264 S. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar Dieser interessante Band über die Kirchenbauten in der Provinz Sachsen und im Lande Anhalt ist ein wesentlicher Beitrag zur kulturgeschichtlichen Entwicklung der beiden Länder. Wulf Schadendorf beschreibt kenntnisreich und brillant Geschichte und Bedeutung der sakralen Bauwerke von Zeitz im Süden bis hinauf nach Arneburg in der Altmark. Ein erster Schwerpunkt dieser Zusammenstellung liegt auf der ottonischen und romanischen Baukunst. Es sind die größten architektonischen Leistungen. Die Dome von Magdeburg, Halberstadt und Merseburg bestimmen die mittelalterliche Baugeschichte. Von vielfachen Einflüssen geprägt, entstanden in dieser Zeit auch zahlreiche Pfarr-und Stiftskirchen. Nur wenige Bauten des 17. und 18. Jahrhunderts führen-zur Neugotik. Mit ihnen beschließt der Autor seinen Gang durch die Baukunst der Provinz. Die Beschreibungen werden ergänzt durch einen Abriß der Territorial- und Baugeschichte. Abbildungen nach alten Stichen machen dieses Werk zu einer bibliophilen Kostbarkeit. ; Abbildungen: AKEN, Ansicht der Hauptkirche. Lithographie 1845, ARENDSEE, Ansicht der Kirche und des Klosters von Osten. Stahlstich 1842, ARNEBURG, Stadt und Stadtkirche von Süden. Holzstich 1880, BALLENSTEDT, Schloß zu Ballenstedt von der Abendseite (mit dem Westbau der ehem. Klosterkirche). Kolorierte Radierung 1791, BERNBURG, St. Marien in der Altstadt. Lithographie 1841, BURG, Oberkirche Unserer Lieben Frauen. Zeichnung 1851, DELITZSCH, Ansicht der Stadt von Nordwesten mit dem Schloß und der Stadtpfarrkirche. Lithographie 1839, DESSAU, Schloß- und Stadtkirche St. Marien. Lithographie 1845, DESSAU, St. Johanneskirche in der Neustadt. Lithographie. Gez. 1845, DESSAU, die neue katholische Kirche. Stahlstich 1863, DIESDORF, ehem. Klosterkirche. Holzstich 1880, DRÜBECK, ehem. Klosterkirche von Westen. Zeichnung 1840, EILENBURG, Ansicht der Stadt von Westen. Lithographie 1841, EISLEBEN, Der Marktplatz zu Eisleben (mit der St. Andreaskirche). Lithographie 1840/50, EISLEBEN, die St. Andreaskirche mit der Lutherkanzel (Innenansicht). Lithographie 1844, EISLEBEN, St. Anna in der Neustadt. Lithographie 1844, EISLEBEN, „Luthers Haus, die Lutherschule und die Kirche St. Peter und Paul". Stahlstich (1845), ELSTERWERDA, Stadtkirche von Südwesten. Zeichnung 1908, GARDELEGEN, St. Marienkirche. Holzstich 1880, GARDELEGEN, St. Nikolaikirche. Ausschnitt aus: Gardelegen von der Westseite. Stahlstich 1830, GERNRODE, Inneres der Stiftskirche gegen Osten. Lithographie 1841, GOSECK, Schloß mit ehem. Klosterkirche. Lithographie 1841, GRONINGEN, Klosterkirche Westergröningen. Federzeichnung 1852, HALBERSTADT, Ansicht des Domes von Westen. Lithographie 1843, HALBERSTADT, „Der Lettner im Dom zu Halberstadt", Blick von Südwest in Querhaus und Chor. Radierung 1850, HALBERSTADT, die Liebfrauenkirche von Osten. Lithographie 1843, HALBERSTADT, ein Teil des Breiten Weges, im Hintergrund die Stadtpfarrkirche St. Martini. Lithographie (um 1833), HALBERSTADT, der Paulsplan mit St. Paul. Lithographie (um 1833), HALLE, der Marktplatz mit dem Roten Turm und der Marktkirche. Stahlstich 1859, HALLE, Pfarr- und ehem. Augustinerchorherrenkirche St. Moritz. Stahlstich 1859, HALLE, der Dom neben der schola medicorum halensis. Lithographie 1830, HAMERSLEBEN, Klosterkirche von Osten. Lithographie, HÄMERTEN, Ansicht der Dorfkirche von Nordosten. Lithographie 1833, HECKLINGEN, „Hauptansicht der Klosterkirche" von Südosten. Lithographie 1841, HECKLINGEN, Inneres der Klosterkirche gegen Westen. Lithographie 1841, HUYSBURG, ehem. Benediktinerkloster. Kolorierter Kupferstich 1810, ILSENBURG, „Kreutzgang des Klosters": Krypta der ehem. Klosterkirche. Lithographie 1848, JERICHOW, Praemonstratenserkirche von Nordosten. Lithographie 1833, KONRADSBURG, Ostseite der Kirche zu Klein-Konradsburg. Lithographie 1844, KÖTHEN, Stadtpfarrkirche St. Jacob. Gemälde 1887, KREWESE, ehem. Klosterkirche. Holzstich um 1880, LANDSBERG, Burgkapelle Heilig Kreuz. Radierung 1845, BAD LIEBENWERDA, Stadtkirche von Norden. Lithographie 1837, MAGDEBURG, Gesamtansicht der Eibfront von Osten. Kol. Lithographie um 1840/50, MAGDEBURG, Ansicht des Domes von Westen. Stahlstich 1861, MAGDEBURG, Innenansicht des Domes, gegen Osten. Stahlstich 1861, MAGDEBURG, Johanneskirche von Westen. Lithographie um 1850, MAGDEBURG, Ansicht der Kirche zum Heiligen Geist. Lithographie 1840, MAGDEBURG, Petrikirche und Magdalenenkapelle. Lithographie um 1840, MAGDEBURG, Ansicht der Jakobikirche. Lithographie 1831, MAGDEBURG, die Katharinenkirche am Breiten Weg, gesehen von Westen. Kol. Lithographie um 1840/50, MAGDEBURG, St. Ulrichskirche von Südosten. Lithographie vor 1861, MAGDEBURG, Entwurf zur Nikolaikirche in der Neuen Neustadt, Ansicht von Norden durch den geplanten Laubengang. Zeichnung um 1820, MAGDEBURG, der Kreuzgang im Kloster Unserer Lieben Frauen, Lithographie um 1850, MANSFELD, Ansicht des Schlosses mit der Schloßkapelle. Lithographie 1842, MERSEBURG, Ansicht der Westfront des Domes. Lithographie 1838, MERSEBURG, „Innere Ansicht vom Kreuzbau": Blick durch Querhaus und Vierung nach Norden. Lithographie 1838, MERSEBURG, Portal der Neumarktkirche. Lithographie 1838, MERSEBURG, Ruine der ehem. Kollegiatskirche St. Sixtus. Radierung 1838, MÜHLBERG, ehem. Klosterkirche Güldenstern von Westen. Lithographie 1850, NEUHALDENSLEBEN, Stadtkirche, „Ruine des 1808 am 23. Februar Abends um 9 Uhr eingestürzten Thurmes zu Neuhaldensleben. Von der Süd-Ost-Seite aus Herrn Düferers Fenster aufgezeichnet 1809, NIENBURG, Ansicht der Stiftskirche von Osten. Lithographie 1841, OSTERBURG, Pfarrkirche St. Nikolaus. Holzstich um 1880, OSTERWOHL, Dorfkirche, Blick auf Taufe und Chor. Holzstich um 1880, PETERSBERG b. Halle, Ruine der Stiftskirche von Nordosten vor der Wiederherstellung. Lithographie 1845, PÖTNITZ b. Dessau, ehem. Probsteikirche Mildensee. Lithographie 1863, QUEDLINBURG, Ansicht der Stadt von Norden. Lithographie 1838, QUEDLINBURG, Krypta der Stiftskirche mit Blick zum Schloßaufgang. Gemälde um 1850/55, QUEDLINBURG, Krypta von St. Wiperti. Gemälde 1851, QUEDLINBURG, Benediktkirche. Lithographie (um 1860), SAATHAIN, Dorfkirche. Unbek. Zeichner um 1900, SALZWEDEL, Katharinenkirche von Nordosten, Lithographie 1833, SALZWEDEL, die Vorhalle (Fronleichnamskapelle) der Neustädter (Katharinen-) Kirche. Lithographie 1833, SANGERHAUSEN, Ansicht der Stadt von Osten mit St. Ulrich und St. Jakobi. Stahlstich um 1850, SANGERHAUSEN, Innenansicht von St. Ulrich gegen Osten. Lithographie 1844, SCHÖNHAUSEN, Dorfkirche. Holzstich 1869, SEEHAUSEN, Ansicht der Stadt mit der Pfarrkirche St. Nikolaus von Nordosten. Holzstich um 1880, STENDAL, Ansicht des Domes von Nordwesten. Lithographie 1833, STENDAL, Ansicht des nördlichen Querhauses des Domes. Lithographie 1833, STENDAL, Innenansicht des Hauptchores im Dom gegen Osten. Lithographie 1833, STENDAL, Ansicht der Marienkirche von Südosten. Lithographie 1833, TANGERMÜNDE, Ansicht von St. Stephan von Osten. Lithographie 1833, TANGERMÜNDE, Portal an der St. Stephanskirche. Lithographie 1833, TANGERMÜNDE, Ruine der Gertraudskirche und Paulinerkloster. Lithographie 1833, TORGAU, Stadtpfarrkirche St. Marien. Kupferstich 1720/30, WALBECK, Ruine der Klosterkirche. Zeichnung 1890, WEISSENFELS, Stadtkirche. Stahlstich 1860/70, WITTENBERG, Ansicht der Schloßkirche von Süden vor der Wiederherstellung. Stahlstich um 1850, WITTENBERG, „Innere Ansidit der Schloß- u. Universitätskirche . . ." gegen Osten. Lithographie um 1790, WITTENBERG, Ansicht der Stadtpfarrkirche von Südosten. Stahlstich um 1850, WÖRLITZ, Ansicht der Pfarr- und Schloßkirche nach dem Ausbau. Stahlstich 1863, ZEITZ, Michaeliskirche. Lithographie 1820/30, ZEITZ, Schloßkirche. Lithographie um 1840, ZERBST, Pfarrkirche St. Nikolai von Osten. Stahlstich 1863, ZERBST, Ruine des Barfüßerklosters. Radierung 1841, ZERBST, St. Trinitatis. Lithographie um 1840/45.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41347 - gefunden im Sachgebiet: Sachsen (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stadtarchiv Magdeburg (Hrg.);  Ehrenbürger der Stadt Magdeburg. Magdeburg 1994

Zum Vergrößern Bild anklicken

Stadtarchiv Magdeburg (Hrg.); Ehrenbürger der Stadt Magdeburg. Magdeburg 1994 Magdeburg, Druckerei Stelzig, 1994. 46 Seiten , 21 cm, kartoniert das Buch stammt aus einer Haushaltsauflösung, gebräunt, fleckig, Einbandkanten und vorn der Einband mit Bestoßungen, aus dem Inhalt: Bürgerrecht und Ehrenbürgerrecht - Ehrenbürger der Stadt Magdeburg eine Auswahl : Wilhelm Anton von Klewitz , Robert Humphrey Märten und Lücke Howard , ,Dr.TohannHaase Carl Christoph Gottlieb Zerrenner LiarJ Christoph Gottlieb Zerrenne , Dr. Friedrich Leberecht Trüstedt , Johann Heinrich Daniel Zschokke , Friedrich Albert Immanuel Mellin , Leberecht Uhlich Heinrich Wilhelm Müller , Helmuth Graf von Moltke , Carl Deneke Hans Viktor von Unruh , Carl Gustav Friedrich Hasselbach , Hermann Gruson , Conrad Listemann , Otto Duvigneau , Werner Fritze , Dr. August Lentze , Paul von Beneckendorff und von Hindenburg , Erich Weinert , Igor Alexejewitsch Belikow - Liste der Ehrenbürger . Aberkannte Ehrenbürgerschaften . Quellen-und Literaturverzeichnis 1n5a Ehrenbürger der Stadt Magdeburg. Magdeburg 1994; Stadtarchiv Magdeburg; Landeskunde; Ortskunde; Geschichte; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48897 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 19,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Landeshauptstadt Magdeburg, Magdeburg (Hrsg.) Stadt Umbau 2010 Sachsen-Anhalt. 3 Bände - gute Exemplare / Enthalten: Nr. 2: Leben an und mit der Elbe - Netzwerk Elbe. Tagungsdokumentation Magdeburg, 21. - 23. 11. 06 / Nr. 3: Leben an und mit der Elbe - Netzwerk Elbe. Tagungsdokumentation, 03. - 04. 12. 07 / Nr. 4: Leben an und mit der Elbe - Netzwerk Elbe. Tagungsdokumentation Magdeburg, 17. - 18. 11. 08 - Landeshauptstadt Magdeburg, Magdeburg, 2007/2008/2009. 140 S./110 S./112 S., mit vielen Abbildungen, kartonierte Einbände
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5g1316 - gefunden im Sachgebiet: Landeskunde Deutschland
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fröhlich, Siegfried (Hrsg.):  Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt. ABSA 1994.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fröhlich, Siegfried (Hrsg.): Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt. ABSA 1994. Halle (Saale) : Landesamt für Archäologie, 1994. S. 490. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Sehr gutes Exemplar ISBN: 3910010148 Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt , Landesmuseum für Vorgeschichte. ; Mit zahlr. Fotos und Zeichn. ; Inhalt: Beiträge: Kaufmann, Dieter: Deutscher Preis für Denkmalschutz 1994 an Walter Saal, Merseburg, Schwarz, Wolfgang: Metallsondeneinsatz auf archäologischen Ausgrabungen und der Mißbrauch mit diesen Geräten durch Sondengängerei, Binding, Ulrike: Die Ausschilderung archäologischer Denkmale, Einecke, Heiko: Bodendenkmalpflege im Gebiet um Querfurt, Schmidt, Berthold: Die Mitarbeit ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger in Mitteldeutschland 1951-1991, Binding, Ulrike: Die ehrenamtlichen Beauftragten für archäologische Denkmalpflege -Bilanz und Perspektiven, Becker, Matthias: Die Tätigkeit der ehrenamtlichen Beauftragten für archäologische Denkmalpflege nach dem Denkmalschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 21.10.1991, Weber, Thomas: Die Unteren Denkmalschutzbehörden aus der Sicht des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Nolte, Susanne: Die Oberen Denkmalschutzbehörden in Sachsen-Anhalt - Zuständigkeiten und Aufgaben, Mischker, Roman: Die Oberen Denkmalschutzbehörden aus der Sicht des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Schäfer, Monika: Die Biologie - eine Nachbardisziplin der Archäologie, Schäfer, Monika: Archäobotanik - Methoden und Aufgaben in der archäologischen Denkmalpflege, Vorträge und Berichte: Tagung für archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Magdeburg in Altenweddingen vom 30. April bis 01. Mai 1994: Bahn, Bernd, W.: Eröffnung der Jahrestagung 1994 im Regierungsbezirk Magdeburg, Weber, Thomas: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Magdeburg, Geisler, Andreas: Neue Befunde und Funde aus Unseburg, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt, Dresely, Veit: Ein bemerkenswerter anthropologischer Befund in einem Grab aus Unseburg, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt, Kolb, Martin und Müller, Adalbert: Ein Suchschnitt durch die Altmark - Grabungen auf der Erdgastrasse, Holtmann, Wulf: Ausgrabungen im Bereich der Wüstung Groß Orden in Quedlinburg 1993/1994, Dickers, Aurelia: Ausgrabungen in Quedlinburg. Die Untersuchungen am Fuße des Schloßberges, Fritsch, Barbara: Die kaiserzeitliche Siedlung Klötze "Im Eichengrund" , Schwarz, Wolfgang: Burgwallgrabung in Osterburg, Ldkr. Stendal, Schröder, Olaf: Archäologische Untersuchung in der Magdeburger Johanniskirche, Schwarz, Ralf: Kurze Statistik der Luftbildfundstellen im Regierungsbezirk Magdeburg, Volker, Alfred R.: Geophysik im Dienste der Archäologie, Bahn, Bernd W.: Schlußwort zur Beauftragtentagung Altenweddingen, Tagung für archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Halle in Halle (Saale) vom 24. bis 25. September 1994: Fröhlich, Siegfried: Tagungseröffnung, Bahn, Bernd W.: Anmerkungen zur Bodendenkmalpflege in Sachsen-Anhalt drei Jahre nach Inkrafttreten des Denkmalschutzgesetzes, Becker, Matthias: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Halle, Rudolph, Peter: Die jungbronzezeitliche Siedlung Hohenmölsen, Ldkr. Weißenfels, Auler, Jost: Stadtarchäologische Untersuchungen in Weißenfels, Ldkr. Weißenfels, Hornig, Cornelius: Ausgrabungen auf dem Domhügel von Merseburg, Ldkr. Merseburg-Querfurt, Jarecki, Helge: Die Sondage Merseburg Brühl und ihre Ergebnisse, Fieber, Wernfried und Schmitt, Reinhard: Rechtsdenkmale in Sachsen-Anhalt. Bauernsteine, Gerichts- und Richtstätten, Schröder, Olaf: Stadtkerngrabungen in Merseburg, Kürbis, Olaf: Kämmeritz - eine gerettete Wüstung im Mansfelder Land, Klamm, Mechthild: Moderne Landschaftsgestalt und die Verbreitung ur- und frühgeschichtlicher Funde, Tagung für archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Dessau in Dessau vom 29. bis 30. Oktober 1994: Fröhlich, Siegfried: Tagungseröffnung, Mischker, Roman: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Dessau, Schlosser, Siegfried: Erarbeitung des ersten Landschaftsprogramms des Landes Sachsen-Anhalt, Koiki, Thomas: Die Geländearbeit der Bodendenkmalpfleger, Hinze, Hans-Peter: Zur Untersuchung einer Sedimentprobe aus einem Wassergraben des mittelalterlichen Dessau, Hille, Andreas: Bericht über die archäologische Denkmalpflege in den Landkreisen Anhalt-Zerbst und Wittenberg, Schunke, Torsten: Die Ausgrabungen auf dem Buroer Feld bei Coswig, Ldkr. Anhalt-Zerbst.Ein Vorbericht, Wurda, Andreas: Archäologische Arbeiten in der Lutherstadt Wittenberg, Herrmann, Volker: Prospektionen im Bereich der geplanten Kiesgrube von Rackith, Ldkr. Wittenberg, Grabungen: Grabungen im Land Sachsen-Anhalt 1992 bis 1994, Ausstellungen und Veranstaltungen: Fröhlich, Siegfried: Rede des Landesarchäologen zur Eröffnung der archäologischen Ausstellung "Groß Orden. Archäologische Ausgrabungen 1991 bis 1994" in der Städtischen Galerie Kunsthoken in Quedlinburg am 07. Juli 1994, Binding, Ulrike: Ausstellung "Groß-Orden. Archäologische Ausgrabungen 1991 bis 1994" , Bode, Monika: Neues aus der Archäologie Sachsen-Anhalts. Ausstellung im Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Fröhlich, Siegfried: Rede des Landesarchäologen zur Eröffnung der Ausstellung im Landtag des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg am 20. Oktober 1994, Kaufmann, Dieter: "Archäologische Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt" - Ausstellung des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Gesetze, Verordnungen, Beschlüsse und Richtlinien des Landes Sachsen-Anhalt. Kommentare und Urteile, Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; Bestellung des ehrenamtlichen Beauftragten, Änderung der Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; Bestellung der ehrenamtlichen Beauftragten, Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; hier: Zusammensetzung, Berufung und Organisation des ehrenamtlich tätigen Denkmalrates, Naturschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (NatSchG LSA) , Urteile und Maßnahmen zum Problem der Sondengängerei und Raubgrabung, Personalia: Bahn, Bernd W.: Nachruf für Hellmut Drescher, Schmidt, Berthold: Dem Andenken an Hans-Georg Schiffer, Jubiläen und Geburtstage im Jahr 1994, Todesfälle im Jahr 1994, Literatur: Bibliographie archäologischer Literatur: Sachsen-Anhalt von 1991 bis 1993 Lieferbare Publikationen des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt. 3910010148
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Vorgeschichte Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26885 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jahres-Bericht des  Reform-Realgymnasiums in Magdeburg. Schuljahr 1907/08. Mit Beitrag: Zur Gründung des selbständigen Reform-Realgymnasiums in Magdeburg ... vom Direktor.

Zum Vergrößern Bild anklicken

MAGDEBURG. - Jahres-Bericht des Reform-Realgymnasiums in Magdeburg. Schuljahr 1907/08. Mit Beitrag: Zur Gründung des selbständigen Reform-Realgymnasiums in Magdeburg ... vom Direktor. Magdeburg, 1908. 77,1 S. Geheftet. Kl.4to. Gutes Exemplar. Inhalt: Schulnachrichten von dem Direktor Dr. Kuhfuß, mit Gesamtverzeichnis der Schüler und der "wiss. Beilage": "Zur Gründung des selbständigen Reform-Realgymnasiums in Magdeburg". Kanten minimalst angebräunt. Buntstiftunterstreichungen auf dem Deckblatt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 81185 - gefunden im Sachgebiet: Geographie - Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Reichsbahn/ Reichsbahndirektion Magdeburg (Hrsg.) Streckenfahrplan. La, Teil B. Zusammenstellung der vorübergehend eingerichteten Langsamfahrstellen und sonstigen Besonderheiten. Gültig vom 28. Mai bis 3. Juni 1990. 22. Woche - enthält u. a. folgende Strecken: Werder (Havel)-km 37,9- Brandenburg-Magdeburg-Marienborn-Staatsgrenze km 14,85-Helmstedt/ Wittenberge-km 50,3-Stendal-Magdeburg Hbf-Köthen/Wustermark-km 33,4-Rathnow-Stendal-Oebisfelde/ Magdeburg Hbf-Oschersleben (Bode)-Halberstadt/ Dessau Hbf-km 9,02-Köthen-Güsten-Aschersleben/ Klostermannsfeld-Wippra/ Köthen-Akten (Elbe) - Deutsche Reichsbahn/ Reichsbahndirektion Magdeburg, 1990. 45 S., broschiert, (mit einigen Anstreichungen)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4B4847 - gefunden im Sachgebiet: Eisenbahn
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Herausforderungen und Chancen. 3. Internationales Architektur-Forum in Magdeburg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Krichbaum, Jörg (Hrsg.) und Anna Meseure: Herausforderungen und Chancen. 3. Internationales Architektur-Forum in Magdeburg. Stuttgart : Ein Hebel-Buch im Verlag Gerd Hatje, 1994. 173 S. : Ill., graph. Darst., mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, 31 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, Zustand: geringe Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Herausforderungen und Chancen. 3. Internationales Architektur-Forum in Magdeburg. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Jörg Krichbaum in Zsarb. mit Anna Meseure, Nach Dresden (1990) und Potsdam (1992) ist Magdeburg die dritte Station der Architektur-Foren, auf denen die virulente Frage nach der architektonischen Qualität in den neuen und alten Bundesländern erörtert wird. Für vier Tage fanden sich Ende 1993 international renommierte Archi-tekten, Politiker, Historiker, Schriftsteller und Investoren zusammen, um darüber zu diskutieren, wie der ökonomische (Bau-)Druck der Gegenwart in zukunftsoffene Konzepte kanalisiert werden könnte, ohne die Erfordernisse der unmittelbaren Gegenwart zu behindern. Die vier Themenkreise - "Architektur und Deutsche Einheit", "Die Bauaufgaben in den neuen Ländern", "Magdeburg/ Sachsen-Anhalt im Aufbruch" und "Das Bauhaus in Gegenwart und Zukunft" - sorgten für kontroverse Positionen sowie spannende Gespräche: offen und kritisch, pragmatisch und visionär. Podiumsteilnehmer waren unter anderen Daniel Libeskind, Hans Kollhoff, Frei Otto, Karl-Heinz Daehre, Rudi Geil, Joachim Fest, Wolfgang Pehnt, Mathias Schreiber, Robert Schneider, Ignatz Bubis. Im umfangreichen Katalogteil werden emblematische Entwürfe und Bauten derjenigen Architekten gezeigt, die mit ihren Werkpräsentationen auf dem Magdeburger Architektur-Forum vertreten waren: David Chipperfield (London), Norman Foster (London), Jacques Herzog & Pierre de Meuron (Basel), Thomas Herzog (München), Hans Kollhoff (Berlin), Daniel Libeskind (Berlin/Los Angeles) und Richard Meier (New York) R 2 K 06
[SW: Jörg Krichbaum, Herausforderungen und Chancen, Architektur, öffentliche Bauten, Wohnungsbau, 3. Internationales Architektur-Forum, Magdeburg, Architekturtheorie, Architekturentwicklung, Architektur und Deutsche Einheit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47042 - gefunden im Sachgebiet: Architektur / Bauwesen / Baukunst / Kirchen / Burgen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vlado Ondrej, Malerei : Museen d. Stadt Magdeburg, Lukasklause 9. 9. - 15. 10. 1993, Galerie Marktschlößchen, Halle 9. 11. - 5. 12. 1993 [Katalog]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ondrej, Vlado (Illustrator), Jörg-Heiko Bruns (Hrsg.) und Verena Tintelnot: Vlado Ondrej, Malerei : Museen d. Stadt Magdeburg, Lukasklause 9. 9. - 15. 10. 1993, Galerie Marktschlößchen, Halle 9. 11. - 5. 12. 1993 [Katalog] Magdeburg [u.a.] : Museen der Stadt Magdeburg [u.a.], 1993. 37 S. : überwiegend Ill. (z.T. farb.), mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, 28 cm, Softcover / Paperback, Zustand: geringe Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Vlado Ondrej, Malerei : Museen d. Stadt Magdeburg, Lukasklause 9. 9. - 15. 10. 1993, Galerie Marktschlößchen, Halle 9. 11. - 5. 12. 1993 [Katalog], [Red.: Jörg-Heiko Bruns] K 040
[SW: Vlado Ondrej, Malerei, Museen der Stadt Magdeburg, Lukasklause, Galerie Marktschlößchen, Halle (Saale), Maler, Kunst, Ausstellung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 54888 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Malerei / Bildende Kunst
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

SED-sozialistische einheitspartei deutschlands/ bezirksleitung magdeburg, bezirkskommission zur erforschung der geschichte (hrsg) 60 jahre roter oktober. traditionen der deutsch-sowjetischen beziehungen im bezirk magdeburg; beiträge zur geschichte der stadt und des bezirkes magdeburg, band 8. magdeburg: staatsarchiv magdeburg. 1977 quart. paperback gutes exemplar. weißrotegolden-illustr. broschur, einband bestoßen und berieben, 136 seiten mit zahlreichen schwarzweißen zum teil ganzseitigen fotoabbildungen und einer farbig-illustr. tafel.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19612X - gefunden im Sachgebiet: politik / zeitgeschichte
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 3,15
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Reichsbahn, Magdeburg Fahrplananordnung 1009 gültig Do 11. Okt. bis So 25. November 1990 - Helmstedt-Magdeburg-Brandenburg-Werder/Köthen-Magdeburg-Stendal-Wittenberge/Oebisfelde-Haldensleben-Magdeburg/Oebisfelde-Stendal - Deutsche Reichsbahn, Reichsbahndirektion Magdeburg, 1990. 55 S., brosch.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2k1603 - gefunden im Sachgebiet: Eisenbahn
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Reichsbahn, Magdeburg Fahrplananordnung Nr. 2005. Gültig vom 20. Dezember 1979 bis 31. Mai 1980. Entlastungsverkehr Winterfahrplanabschnitt 1979/80 - Wittenberge-Magdeburg-Köthen/Marienborn-Magdeburg-Werder/Halberstadt-Magdeburg/Wernigerode-Halberstadt - Deutsche reichsbahn, Reichsbahndirektion Magdeburg, 1979. 112 S., geklammert
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2k1619 - gefunden im Sachgebiet: Eisenbahn
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bildteppiche in den Museen, Gedenkstätten und Sammlungen der Stadt Magdeburg / [Hrsg.: Museen, Gedenkstätten u. Sammlungen d. Stadt Magdeburg]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bildteppiche in den Museen, Gedenkstätten und Sammlungen der Stadt Magdeburg / [Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber: Museen, Gedenkstätten u. Sammlungen d. Stadt Magdeburg] Magdeburg : Museen, Gedenkstätten u. Sammlungen d. Stadt Magdeburg, 1982. 84 S. : überwiegend Ill. (z.T. farb.) 19x20 200922772
[SW: Bildteppich / Bildband ; Magdeburg ; Museum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 272668 - gefunden im Sachgebiet: Kunst Kultur
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Glade, H. (Text): Unterwegs zwischen Harz und Havel. Bezirk Magdeburg Druckerei Volksstimme Magdeburg, 1978. 60 S. ca. 20 x 19 cm, Broschiert Publikation aus dem Bereich Heimatkunde / Landeskunde / Regionalgeschichte / Magdeburg; reichhaltig illustriert; gut erhalten Inländische Einrichtungen und Institutionen, die nach Haushaltsrecht nicht in Vorkasse gehen dürfen, beliefern wir gern auf Rechnung.
[SW: DDR, Magdeburg, Reiseliteratur, Heimatkunde, Bezirk Magdeburg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62219 - gefunden im Sachgebiet: Reise, Regionales
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 12,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Laube, Volkmar: Blau-Weiße Legenden. Fußball-Nationalspieler des 1. FC Magdeburg 1961-1990. Magdeburg, MDprint Mediencenter Magdeburg GmbH, 2002. 80 S. ca. 23 x 16 cm, Softcover/Paperback ISBN: 3980850803 Fachbuch / Sachbuch aus dem Bereich Sportgeschichte / Fußball / DDR / 1. FC Magdeburg / FCM / Nationalmannschaft / DFV; reichhaltig illustriert; mit Schutzumschlag; gut erhalten Inländische Einrichtungen und Institutionen, die nach Haushaltsrecht nicht in Vorkasse gehen dürfen, beliefern wir gern auf Rechnung.
[SW: Fachbuch, Sachbuch, Sport, Fußball, DFV, 1. FC Magdeburg, FCM]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56051 - gefunden im Sachgebiet: Sport
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 73,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top