Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 62926 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Anthroposophische Medizin in der klinischen Forschung : Wirksamkeit, Nutzen, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit ; mit 82 Tabellen. Gunver Sophia Kienle ; Helmut Kiene ; Hans-Ulrich Albonico

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kienle, Gunver Sophia, Helmut Kiene und Hans Ulrich Albonico: Anthroposophische Medizin in der klinischen Forschung : Wirksamkeit, Nutzen, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit ; mit 82 Tabellen. Gunver Sophia Kienle ; Helmut Kiene ; Hans-Ulrich Albonico Stuttgart ; New York : Schattauer, 2006. 351 S. : graph. Darst. ; 25 cm OPappband ISBN: 9783794524716 Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und AUSGESPROCHEN SAUBER, ohne Einträge, Anthroposophische Medizin ist eine der großen komplementärmedizinischen Therapierichtungen. Sie ist weltweit vertreten, vor allem in Deutschland und in der Schweiz mit eigenen Krankenhäusern und in zahlreichen Arztpraxen. Viele Elemente der Anthroposophischen Medizin fanden bereits Eingang in die konventionelle Medizin (Kunsttherapie, spezielle Elemente der Krankenpflege, verschiedene medikamentöse Ansätze, z. B. Misteltherapie bei Krebs). Von der Anthroposophischen Medizin gingen entscheidende Beiträge zur pluralen Gestaltung des Gesundheitswesens aus. Dieses Buch beruht auf dem aktuellen Health-Technology-Assessment-(HTA-)Bericht zur Anthroposophischen Medizin. Es enthält die bislang einzige systematische Zusammenfassung, Darstellung und Bewertung der gesamten empirischen Literatur zu Wirksamkeit, Nutzen, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. 189 klinische Studien zur Anthroposophischen Medizin sind erfasst, bewertet und davon 51 ausführlich beschrieben. Ergänzende Darstellungen betreffen die Konzeption und Praxis der Anthroposophischen Medizin sowie die spezifische Grundlagenforschung. Eingehend diskutiert werden die zu beachtenden Besonderheiten bei der Evaluation komplementärmedizinischer Therapiesysteme.
[SW: Anthroposophische Medizin ; Evidenz-basierte Medizin, Medizin, Gesundheit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 143603 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Anschütz, Felix:  Ärztliches Handeln. Grundlagen, Möglichkeiten, Grenzen, Widersprüche.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Anschütz, Felix: Ärztliches Handeln. Grundlagen, Möglichkeiten, Grenzen, Widersprüche. Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1987. S. XIII, 283 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband , Schönes Exemplar ISBN: 3534022831 Inhalt: l. Das Dilemma der Medizin heute: Medizinische Erfolge, Nicht erreichte Ziele, Fehlentwicklungen, Ablehnung und Skepsis der Bevölkerung Fragestellung, 2. Die Entwicklung der Medizin im 19. und 20. Jahrhundert: Vitalistische Medizin, Die Anfänge der naturwissenschaftlichen Medizin, Die Entwicklung von Untersuchungstechniken, Die Entwicklung der Pathologie und der Bakteriologie, Die Formulierung von Krankheitsbildern, Die Entwicklung der Pharmakologie, Die Entwicklung der Psychosomatik, Aufteilung der Medizin in Fachgebiete und die Entstehung des Spezialistentums, Aufgabenteilung und Spezialisierung, Zusammenfassung, 3. Denkstile und Paradigmata am Krankenbett: Der Arzt und das Umfeld des Kranken, Der naturwissenschaftliche Ansatz in der modernen Medizin, Kausalität, Gesetzlichkeit im ärztlichen Handeln, Teleologisches Denken und Handeln, Modelle und Modellvorstellungen, Die ärztliche Verantwortung, Der Denkansatz der psychosomatischen Medizin, Über Denkstile sog. außerschulischer Heilmethoden: Die Akupunktur, Die Homöopathie, Weitere außerschulische Heilmethoden, Zusammenfassung, 4. Grundlagen ärztlichen Handelns: Gesundheit, Krankheit, Der Diagnosebegriff, Die Krankheitseinheit (Krankheitsentität) , Die Diagnose als Handlungsanweisung, Die Prognose, Ziele ärztlichen Handelns, Prävention: Vorbeugen und Verhüten, Handlungsziel: Retten, Heilen, Erhalten, Leiden mindern, Ärztliche Ethik als Grundlage ärztlichen Handelns, Juristische Perspektiven zur Frage Abbruch oder Fortführung von Diagnose und Therapie, Zusammenfassung, 5. Patient und Arzt am Ende des 20. Jahrhunderts: Der Mensch am Ende des 20. Jahrhunderts, Der Patient, Das persönliche Befinden, Suggestion und Placebo, Der chronisch Kranke, Die Nichtbefolgung ärztlicher Verordnungen, Der Arzt, Beschreibung des Berufsbildes „Arzt" , Der Arzt im 20. Jahrhundert, Ausbildung und Erziehung zum Arzt, Zusammenfassung, 6. Das Umfeld ärztlichen Handelns, Organisation und Kosten der medizinischen Versorgung: Das Krankenhaus, Die medizinisch-technische Industrie, Die Praxis des niedergelassenen Arztes, Die betriebsärztliche Betreuung, Zusammenfassung, 7. Methodenkritik ärztlichen Handelns: Krankenhausaufenthalt, Anamnese und körperlicher Befund, Laborwerte, Der Normalwert, Bildgebende Verfahren, Invasive diagnostische Techniken, Zeitnot des Arztes, Zusammenfassung, 8. Ursachen des Dilemmas der modernen Medizin und Möglichkeiten der Verbesserung: Ursachen, Realistische Geisteshaltung, Information der Öffentlichkeit, Aufklärung des Patienten, Strenge Indikationsstellung für die Handlung, Verbesserung von Menschenkenntnis durch Philosophie und Dichtung, Mythologischer Abschluß, Literatur, Sachverzeichnis. 3534022831
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26821 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Verführung durch das Machbare : Ethische Konflikte in der modernen Medizin u. Biologie.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Koslowski, Peter (Hrsg.) und Philipp Kreuzer: Die Verführung durch das Machbare : Ethische Konflikte in der modernen Medizin u. Biologie. Stuttgart : Hirzel, 1983. 216 S. : graph. Darst. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783777603940 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. hrsg. von Peter Koslowski, Philipp Kreuzer, Reinhard Löw, ... / Civitas-Resultate, Band 3 , Dürfen wir in der Medizin und Biologie alles, was wir technisch und experimentell können? Oder gibt es in der modernen Medizin und Gentechnologie Grenzen des Vernünftigen, die nicht mit den Grenzen des Machbaren zusammenfallen? Sind manipulative Eingriffe in die Erbsubstanz des Menschen sinnvoll und sittlich zu rechtfertigen, oder stellen solche Eingriffe die Gestalt und Substanz des Menschlichen in Frage? Gibt es Grenzen lebensverlängernder Maßnahmen in der Medizin, die durch die Endlichkeit der menschlichen Existenz gegeben sind, oder soll die Medizin alle technischen Mittel zu einer maximalen Verlängerung des Lebens einsetzen? Sind die sittlichen Normen einer humanen Gesellschaft Resultat eines Selektionsprozesses nach dem Modell der allgemeinen Evolutionstheorie, oder verdankt sich die Gültigkeit dieser Nonnen dem Eigenstand vernünftiger sittlicher Überlegung? Diesen Fragen geht der vorliegende Band 3 der CIVITAS Resultate in kritischer wissenschaftlicher und ethisch-philosophischer Analyse nach. Er enthält Beiträge von: Peter Hans Hofschneider, Karl Illmensee, Reinhard Löw, Albin Eser, Leo Koslowski, Peter Koslowski, Heinrich Schipperges, Wolfgang Wickler, Wilhelm Vossenkuhl, Jürgen Dahl und Statements von Hermann Krings, Hansjörgen Staudinger, Ernst Pöppel, Norbert Binder, Hanns Hippius, Heinz Friedrich 17083A ISBN 9783777603940
[SW: Peter Koslowski, Verführung durch das Machbare , Ethische Konflikte, moderne Medizin, Biologie, Bioethik ; Genetische Manipulation ; Lebensverlängerung ; Ethik ; Humangenetik ; Medizin ; Gen, Medizin, Biologie, Philosophie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46534 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Allgemeinmedizin, Diagnostik
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rettet die Medizin! : wie Ärzte das Ruder wieder selbst in die Hand nehmen können. Peter P. Pramstaller ; mit einem Geleitwort von Fredmund Malik

Zum Vergrößern Bild anklicken

Medizin ; Kommerzialisierung ; Arzt ; Humanität ; Patientenorientierte Medizin, Medizin, Gesundheit - Pramstaller, Peter P. (Verfasser): Rettet die Medizin! : wie Ärzte das Ruder wieder selbst in die Hand nehmen können. Peter P. Pramstaller ; mit einem Geleitwort von Fredmund Malik Berlin : Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, [2016]. XX, 131 S.; Ill.; 24 cm Broschur ISBN: 9783954662586 TOPZUSTAND, orginal eingeschweisst
[SW: Medizin ; Kommerzialisierung ; Arzt ; Humanität ; Patientenorientierte Medizin, Medizin, Gesundheit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17333 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 14,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Insel Bücherei : Literatur : - CARUS, Carl Gustav : Gedanken über große Kunst : Insel-Bücherei Nr. 96 21. bis 60. Tausend : Insel-Verlag : 1943. 79 Seiten : Kl.-8 Octav, Kartonage der Zeit (Softcover), Frakturschrift : Carl Gustav Carus (geb. 3. Januar 1789 in Leipzig; gest. 28. Juli 1869 in Dresden; auch Karl Gustav Carus) war ein deutscher Arzt (Gynäkologe, Anatom, Pathologe, Psychologe), Maler und Naturphilosoph. In seiner Philosophie fasste er den Kosmos als von Leben durchsetztes Ganzes auf, seine Malerei verband das im Traum zugängliche Seelenleben mit der Landschaftskunst nach dem Ideal von Goethe. Er gilt als einer der vielseitigsten Universalgelehrten des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Sein Gesamtwerk wurde 2009/2010 in zwei von wissenschaftlichen Publikationen begleiteten Ausstellungen in Dresden (Staatliche Kunstsammlungen, Galerie Neue Meister) und Berlin (Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie) umfassend gewürdigt. Leben Carl Gustav Carus wurde als Sohn des Färbereipächters Gottlob Ehrenfried Carus (1763-1842) und seiner Ehefrau Christiana Elisabeth geb. Jäger (1763-1846) im Haus "Zum Blauen Lamm" im Leipziger Ranstädter Steinweg 14 geboren. Er verlebte seine Jugend in Leipzig. Als Externer besuchte er von 1801 bis 1804 die Thomasschule. Von 1804 bis 1806 studierte er an der Universität Leipzig die Fächer Physik, Botanik, Chemie und Medizin. Gleichzeitig nahm er an der Zeichenakademie Unterricht. Nach einer Tätigkeit im Leipziger Jacobshospital promovierte er hier 1811 in Medizin. Der hochbegabte Carus besaß im Alter von 22 Jahren zwei Doktorgrade (Dr. phil., Dr. med.) und hielt als Novum Vorlesungen über vergleichende Anatomie, in Deutschland erstmals als selbständiges Fach an einer Universität. Carus war eine Persönlichkeit zur Zeit Goethes und gehörte zur Generation der Romantiker. Zu seinen Freunden zählten Caspar David Friedrich, Johann Wolfgang von Goethe, Alexander von Humboldt, Ludwig Tieck, Ida von Lüttichau und König Johann I. von Sachsen. Er wird zusammen mit Novalis zu einer philosophischen Gruppe gezählt, die man als "magischen Idealismus" bezeichnet und die zum Gefolge des Deutschen Idealismus gehört. Er war seit 1811 mit Caroline geb. Carus (1784-1859), der Tochter seines Großvaters Johann Gottlob Ehrenfried Carus, verheiratet. Das Ehepaar hatte 6 Söhne und 5 Töchter; ihre Tochter Charlotte (1810-1838) war die Ehefrau des Bildhauers Ernst Rietschel. Carl Gustav Carus wurde auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden beigesetzt. Mediziner Nachdem Carus seit 1811 Assistent von Johann Christian Jörg am Trierschen Institut in Leipzig war, übertrugen ihm die französischen Behörden 1813 in der Zeit der Völkerschlacht die Leitung des im Vorwerk Pfaffendorf provisorisch eingerichteten Lazaretts. Er infizierte sich bei der in Leipzig herrschenden Epidemie mit Typhus und entging nur knapp dem Tode. Nach seiner Genesung wechselte er 1814 an die königliche Hebammenschule nach Dresden. Er leitete die Schule und wirkte seit 1815 zusätzlich als Professor für Geburtshilfe. Im selben Jahr war er Mitbegründer der Chirurgisch-Medizinischen Akademie zu Dresden (untergebracht im Kurländer Palais). 1827 ernannte König Anton von Sachsen Carus zu einem seiner drei Leibärzte und verlieh ihm den Titel eines Hof- und Medizinalrates. 1828 gab Carus die Leitung der Hebammenschule an den Mediziner Carl Friedrich Haase (1788-1865) ab. Im Jahr 1839 wurde Carus Mitglied des Dante-Komitees unter Prinz Johann. 1853 wurde er erster Leibarzt des sächsischen Königs Friedrich August II. Im gleichen Jahr prägte er den Begriff "Un-Bewusstsein" (siehe Bewusstsein). 1862 wählte man ihn zum 13. Präsidenten der Leopoldinisch-Carolinischen Akademie der Naturforscher (Leopoldina), in der er seit 1818 Mitglied war. Carus gilt als philosophischer Vorgänger der Tiefenpsychologie. In seinem medizinischen Wirken steht Carus zwar wie Rudolf Virchow für eine naturwissenschaftlich begründete Medizin. Im Gegensatz zu Virchow wollte er sich jedoch nicht nur auf die objektivierbaren Gesetzmäßigkeiten von Mechanik, Physik und Chemie stützen, sondern den in der Natur und im Menschen wirksamen Geist (Spiritus) als Anteil der Medizin sichern. Er wird daher vielfach als ein Vorläufer jener Medizin betrachtet, die heute als Ganzheitsmedizin bezeichnet wird. Anlässlich seines 50. Dienstjubiläums wurde am 2. November 1864 die Carus-Stiftung mit einem Kapital von 2.000 Talern gegründet. 1896 wurde der erste Preisträger mit dem Carus-Preis ausgezeichnet. Auf den Vorschlag von Albert Fromme ehrte die Stadt Dresden Carus 1954 durch die Verleihung seines Namens an die Medizinische Akademie Dresden, aus der das gegenwärtig bestehende Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden der TU Dresden hervorging. Im Februar 1993 wurde in der Inneren Neustadt das Reichpietschufer in Carusufer umbenannt. Ebenfalls nach Carl Gustav Carus benannt wurden die anthroposophischen Medizin-Einrichtungen Carl Gustav Carus Akademie in Hamburg sowie das Carl Gustav Carus-Institut Niefern-Öschelbronn in Baden-Württemberg. Naturphilosoph In Von der absichtlichen Erregung ungewöhnlicher Zustände der Nachtseite des Lebens überhaupt und von der mesmerischen Methode insbesondere untersucht Carus den Mesmerismus als "Lebensmagnetismus" und nimmt an, dass Menschen mittels "Lebensmagnetismus" mit der ganzen Welt in Verbindung stehen. Genauso intensiv beschäftigte er sich anhand seiner Kenntnisse der damaligen Medizin und aus philosophisch-spekulativem Forscherdrang mit magischen Bewegungen wie Pendel, Wünschelrute und Tischrücken, erforschte vorausschauende Träume, Schlafwachen und Hellsehen, zweites Gesicht und Verzückung. Auch schrieb er drei Texte über "Magische Wirkungen im Leben, in der Wissenschaft und in Poesie und Kunst". In seiner Schrift Über die ungleiche Befähigung der verschiedenen Menschenstämme für höhere geistige Entwicklung von 1849 entwarf Carus ein rassentheoretisch bestimmtes Menschenbild. Es gibt eine "wohlgeborene" Abstammung, ausgezeichnet durch Einheit von Leib und Seele, wie bei Goethe, und es gibt das Gegenteil. Es gibt ebenfalls eine geborene Elite unter den Völkern, die daher in "Tagvölker", das sind Europäer und Araber (z. B. Romanen, Germanen, Griechen, Perser, Kelten, Semiten; insges. 18); "Nachtvölker", das sind Afrikaner; und "Völker der Morgen- und Abenddämmerung", das sind Ostasiaten und Indianer, zu trennen sind. Allein die Tagvölker sind "kulturtragend"; die Dämmerungs-Völker können zwar einen Schatten von Kultur hervorbringen, der aber meist von den Tagvölkern hervorgerufen worden ist; die Nachtvölker vegetieren dumpf dahin. Diese Dreiteilung und die hierarchische Gliederung angeborener "Eigenschaften" der Völker, die dadurch höher- oder geringerwertig einzustufen sind, übernahm der Rassist Arthur de Gobineau direkt von Carus. Beide Autoren sehen weltweit eine naturgegebene Oberwelt gegen die Untermenschen, und sie stellen in jeder einzelnen Gesellschaft, also den Einzelnen in seiner sozialen Umwelt gesehen, eine Elite gegen das gemeine Volk. Maler Schon als Jugendlicher interessierte sich Carus für die Malerei. Seine Landschaften spiegeln das Lebensgefühl der Romantik. Carus' Freund Goethe schätzte ihn als Denker und schöpferischen Menschen. Der Maler Caspar David Friedrich beeinflusste ihn vor allen anderen. Auch brachte er Carus im Jahr 1819 dazu, mit ihm auf die Insel Rügen zu reisen. Er durchwanderte die Insel und war von der "Urnatur" stark beeindruckt. Motive wie die Mondnacht bei Rügen, Eichen am Meer und Hünengrab mit ruhendem Wanderer zeugen von den Eindrücken, welche die Insel bei ihm hinterlassen hatte. Diese schrieb er in seinem Bericht Eine Rügenreise im Jahre 1819 nieder. Später bereiste er zudem Frankreich (1835), Italien, England und Schottland (1844). Seine Bildthemen waren vor allem ideale Kompositionen, die Mondnacht, Gebirge, Wald, gotische Architektur und Ruinen zeigen, wobei er vielfach an Friedrichs Motive anknüpfte. Carus verband romantische Naturauffassung mit dem klassischen Schönheitsideal: "Die gleichmäßige Durchdringung von Vernunft und Natur" mache das Wesen eines Gemäldes aus. Das Schöne begriff er im Goetheschen Sinn als Dreiklang von Gott, Natur und Mensch. Häufig bevölkern Gestalten in altdeutscher Gewandung seine Bilder. Er malte auch Ansichten von Dresden und Umgebung. Beachtung verdienen ferner seine kleinformatigen, spontan im Freien angefertigten Landschaftsausschnitte und Wolkenbilder. Die Italienreise 1828 gab Anlass, die typisch deutsche Sehnsucht nach dem "Land, wo die Zitronen blühen" (Goethe) in romantische Empfindungsmalerei umzusetzen, exemplarisch zum Beispiel in Erinnerung an Sorrent. In der Motivauswahl lehnte sich Carus in frühen Jahren oft an den Freund Caspar David Friedrich an, gelangte aber seit der zweiten Italienreise 1828 zunehmend zu ganz eigenständigen, weniger ikonographielastigen Bilderfindungen. Bedeutend und einflussreich für die Kunst der Romantik wurde er auch durch seine kunsttheoretischen Briefe über Landschaftsmalerei, die er 1831 veröffentlichte. (quelle:wikipedia) : Einband leicht gewellt, gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist GEBRAUCHT : GUT - Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Universalgelehrter Gynäkologe, Geburtshelfer Mediziner (19. Jahrhundert) Maler (Deutschland) Maler der Romantik Landschaftsmaler Technische Universität Dresden Mitglied der Leopoldina (19. Jahrhundert) Hochschullehrer (Technische Universität Dresden) Maler (Dresden) Person (Leipzig) Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften Mitglied der Naturforschenden Gesellschaft zu Emden Mitglied der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften Person um Robert und Clara Schumann Deutscher Geboren 1789 Gestorben 1869 Mann]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 63427 - gefunden im Sachgebiet: Literatur/Belletristik
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 6,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Russische Ikonenmalerei und Medizin. Jörgen Schmidt-Voigt

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sowjetunion ; Ikone ; Medizin / i. d. Bildenden Kunst ; Medizin / In der Kunst ; Ikone / Bildbände ; Ikone ; Rußland / Kunst, Kunsthandwerk ; Ikonographie, a Bildende Kunst, Kunstgewerbe, Medizin - Schmidt-Voigt, Jörgen: Russische Ikonenmalerei und Medizin. Jörgen Schmidt-Voigt München : Thiemig, 1980. 168 S.; zahlr. Ill. (z.T. farb.); 34 cm Leinen ISBN: 9783521041103 TOPZUSTAND, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag
[SW: Sowjetunion ; Ikone ; Medizin / i. d. Bildenden Kunst ; Medizin / In der Kunst ; Ikone / Bildbände ; Ikone ; Rußland / Kunst, Kunsthandwerk ; Ikonographie, a Bildende Kunst, Kunstgewerbe, Medizin]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14923 - gefunden im Sachgebiet: Malerei & Skulptur
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 29,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kuhlen, Ralf und Rolf Rossaint: Evidenzbasierte Medizin in Anästhesie und Intensivmedizin : mit 22 Tabellen. Heidelberg : Springer, 2005. IX, 194 S. : Ill., graph. Darst. ; 25 cm Pp. ISBN: 9783540200420 gebraucht, sehr gut erhaltenes Exemplar, 6263 ISBN 9783540200420
[SW: Anästhesie ; Evidenz-basierte Medizin ; Aufsatzsammlung; Intensivmedizin ; Evidenz-basierte Medizin ; Aufsatzsammlung, Medizin, Gesundheit, Medizin; Wissenschaft; Gesundheit; Heilverfahren;, Humanmedizin; Wissenschaft; Forschung; Medikamente; Operationen; Chirurgie; Innere Medizin; Onkologie; Dermatologie; Zahnheilkunde; Homöopathie; Orthopädie; Psychologie; Pathologie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6090741 - gefunden im Sachgebiet: Medizin, Heilkunde und der Mensch
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sheldon, Michael:  Gesundheit - Heilung und Medizin

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sheldon, Michael: Gesundheit - Heilung und Medizin Lüdenscheid: Verlag Gottfried Bernard, o. A.. 78 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Namenseintrag, Einbandkanten teils bestoßen, ansonsten guter Zustand, Aus dem Inhalt: Penizillin, Akupunktur oder Gebet; Die Götter der Medizin; Ist Hippokrates unser Vater?; Krankheit und Kranksein, Warum?, Biblische Prinzipien von Krankheit und Gesundheit; Biblische Grundsätze für die Medizin; 1h3b ISBN-Nummer: 3925968156 Gesundheit; Heilung; Medizin; Michael Sheldon; Penizillin; Akupunktur ; Gebet; Die Götter der Medizin; Ist Hippokrates unser Vater?; Krankheit; Kranksein; Biblische Prinzipien von Krankheit und Gesundheit; Biblische Grundsätze für die Medizin; 1 ISBN: 3925968156
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4919 - gefunden im Sachgebiet: Medizin & Pharmazie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Evidenzbasierte innere Medizin.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Planta, Martin von [Hrsg.] und André Aeschlimann: Evidenzbasierte innere Medizin. Köln : Dt. Ärzte-Verl., 2005. XVI, 391 S. : Ill., graph. Darst. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Pp. 24 cm, gebundene Ausgabe, ISBN: 9783769104486 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. M. von Planta (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber). Unter Mitarb. von A. Aeschlimann ... , Mit 94 Abbildungen und 197 Tabellen. Im Dschungel neuer Studienergebnisse mit teils widersprüchlichen Aussagen fällt es schwer den Durchblick zu behalten. Welche Maßnahmen bieten einen wissenschaftlichen Beleg ihrer Wirksamkeit oder sind sogar erwiesenermaßen schädlich für den Patienten? "Evidenzbasierte Innere Medizin" lichtet dieses Dickicht und stellt die häufigsten internistischen Konsultationsgründe unter Berücksichtigung der aktuellen Studienlage dar. Dazu wurde die Oualität der vorliegenden Studiendaten bewertet um so den Nutzen der untersuchten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen in vier verschiedene Evidenzklassen einzuteilen, ... 3824A ISBN 9783769104486
[SW: M. von Planta , Evidenzbasierte innere Medizin , Medizin, Gesundheit, Innere Medizin / Chirurgie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27961 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Innere Medizin / Chirurgie
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,25
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Medizin - Sport - Neuland : 40 Jahre mit der Deutschen Sporthochschule Köln. Erinnerungen - Erlebnisse - Ansichten. 1. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hollmann, Wildor: Medizin - Sport - Neuland : 40 Jahre mit der Deutschen Sporthochschule Köln. Erinnerungen - Erlebnisse - Ansichten. 1. Aufl., Sankt Augustin : Academia-Verl., 1993. XV, 377 S. : Ill. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Pp. 25 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783883455808 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Professor Dr. med. Dr. h. c. Wildor Hollmann zählt zu den international bekanntesten deutschen Ärzten. Als Arzt in der Medizinischen Universitätsklinik Köln tätig, gründete er 1958 das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universitätsklinik Köln. Nach der Habilitation für Sportmedizin und der Facharztanerkennung für Innere Medizin 1961 erhielt er 1965 einen Ruf auf den Lehrstuhl für Kardiologie und Sportmedizin. Ebenfalls 1965 erster gewählter Prorektor der Deutschen Sporthochschule, war er von 1969 bis 1971 deren Rektor. In dieser Zeit erreichte er sowohl die Anerkennung der Deutschen Sporthochschule als wissenschaftliche Hochschule im Range einer Universität als auch die Genehmigung zu einem großzügigen Ausbau. Insgesamt 14 Jahre diente er seiner Hochschule als Rektor, Prorektor und Dekan. Da schon seine 1949 begonnene Promotionsarbeit experimenteller Natur in der Sporthochschule stattfand, verbinden ihn heute 43 Jahre mit dieser Institution. Seit 1984 ist er Präsident des Deutschen Sportärztebundes, seit 1986 als erster Deutscher nach 50 Jahren auch der des Weltverbandes für Sportmedizin (FIMS), mit 90 Nationen eine der größten Ärzteorganisationen der Erde. Zahlreiche nationale und internationale Forschungsauszeichnungen auf dem Boden der Präventivmedizin, Rehabilitation, Leistungsmedizin, Gerontologie u. a. begleiteten seinen Weg ebenso wie hohe Ehrungen von ärztlichen Standesorganisationen, vom Deutschen Sportbund oder von staatlicher Seite. Der Autor beschreibt in fesselnder Anschaulichkeit seine Erinnerungen, Erlebnisse und Ansichten aus dem Zeitraum von 1949 bis 1992. Seine Denkweise reicht weit über das im Mittelpunkt stehende Gebiet Medizin und Sport hinaus, indem der Wechsel im Zeitgeist von Universitäten und Medizin ebenso beschrieben wird wie die Verbindung zwischen Universum und menschlichem Bewußtsein. Sein Hauptanliegen, die Sportmedizin, wird schon heute und noch mehr morgen in einem besonders geseIlschaftsbezogenen Sinne betrachtet als sozio-environtologisch-psychisch-somatische Medizin. 11596A ISBN 3883455806
[SW: Wildor Hollmann , Medizin , Sport , Neuland , 40 Jahre mit der Deutschen Sporthochschule Köln, Erinnerungen , Erlebnisse , Ansichten , Autobiographie 1949-1992 , Deutsche Sporthochschule Köln , Doping, Psychologie, Sportmedizin ; Erlebnisbericht, Medizin, Sport, Spiele]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37885 - gefunden im Sachgebiet: Sport / Wintersport / Hobby / Fitnes / Freizeit
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 19,73
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Goerke, Heinz;  Arzt und Heilkunde - Vom Asklepiospriester zum Klinikarzt, 3000 Tahre Medizin

Zum Vergrößern Bild anklicken

Goerke, Heinz; Arzt und Heilkunde - Vom Asklepiospriester zum Klinikarzt, 3000 Tahre Medizin Köln, Parkland Verlag, 1998. Lizenzausgabe 285 Seiten , 29 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist in einem gutem, gebrauchten Zustand, Zu jeder Zeit und in iedem Kulturraum hat die Medizin ihre besondere Ausprägung gefunden. Durch die Erfolge der Medizin und der allgemeinen Hygiene sowie die Verbesserung der Lebensumstände hat sich unsere Welt in den letzten 100 Jahren - dies gilt zumindest für die hoehzivilisierten Industriestaaten - in unvorstellbarer Weise verändert. Allein das Verseliwinden der großen Seuchen und Volkskrankheiten hat sich segenreich, aber auch problemschaffend ausgewirkt.. Wie sich die heutige abendländische Heilkunde entwickelt hat und welchen Erfolgeb sie ihre zunehmende Weltgeltung verdankt, wird in diesem Buch dargestellt. (vom Umschlag) aus dem Inhalt: Von der Magie zur Wissenschaft - Krankheiten und Seuchen - Ärzte, Barbierchirurgen, Spezialisten - Häuser fiir Kranke - Medizin in Krisen 3h4b ISBN-Nummer: 3880599289 Arzt und Heilkunde; Vom Asklepiospriester zum Klinikarzt, 3000 Tahre Medizin; Medizin; Geschichte; Heinz Goerke; 1 ISBN: 3880599289
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44006 - gefunden im Sachgebiet: Medizin & Pharmazie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 7,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Standl, Eberhard und Hellmut Mehnert: Das große TRIAS-Handbuch für Diabetiker : wie Sie unbeschwert und aktiv mit Diabetes leben. Eberhard Standl ; Hellmut Mehnert, TRIAS ärztlicher Rat Stuttgart : TRIAS, 1998. 311 S., reich bebildert, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cmm Hardcovereinband laminiert, ISBN: 9783893734207 Name im Vorsatz, gebraucht, sehr gut erhaltenes Exemplar, 7861 ISBN 9783893734207
[SW: MEDIZIN, MEDIZIN; WISSENSCHAFT; GESUNDHEIT; HEILVERFAHREN;, HUMANMEDIZIN; FORSCHUNG; MEDIKAMENTE; OPERATIONEN; CHIRURGIE; INNERE ONKOLOGIE; DERMATOLOGIE; ZAHNHEILKUNDE; HOMÖOPATHIE; ORTHOPÄDIE; PSYCHOLOGIE; PATHOLOGIE;, Medizin, Heilpflanzen; Gesundheit; Medizin; Pflanz, Humanmedizin; Wissenschaft; Forschung; Medikamente; Operationen; Chirurgie; Innere Medizin; Onkologie; Dermatologie; Zahnheilkunde; Homöopathie; Orthopädie; Psychologie; Pathologie;, Medizin; Heilkunde; Wellness; Fitness; Sport; Ernährung; Diät; Homöopathie; Vitamine; Mineralien; Spurenelemente; Bewegung; Heilpflanzen; Medikamente; Forschung; Wissenschaft;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6083063 - gefunden im Sachgebiet: Medizin, Heilkunde und der Mensch
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kuhlen, Ralf und Rolf Rossaint: Evidenzbasierte Medizin in Anästhesie und Intensivmedizin : 2. Auflage. Heidelberg : Springer, 2005. XII, 337 S. : 55 Ill., graph. Darst. ; 25 cm Pp. ISBN: 9783540296331 Marker-Anstreichungen im Text, gebraucht, gut erhaltenes Exemplar, 6263 ISBN 9783540296331
[SW: Anästhesie ; Evidenz-basierte Medizin ; Aufsatzsammlung; Intensivmedizin ; Evidenz-basierte Medizin ; Aufsatzsammlung, Medizin, Gesundheit, Medizin; Wissenschaft; Gesundheit; Heilverfahren;, Humanmedizin; Wissenschaft; Forschung; Medikamente; Operationen; Chirurgie; Innere Medizin; Onkologie; Dermatologie; Zahnheilkunde; Homöopathie; Orthopädie; Psychologie; Pathologie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6090742 - gefunden im Sachgebiet: Medizin, Heilkunde und der Mensch
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schaefer, Hans (Verfasser): Plädoyer für eine neue Medizin. München, Zürich : Piper, 1979. 306 S. ; 22 cm Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, gebundene Ausgabe ISBN: 9783492024907 Exemplar gut erhalten, Mit Original Schutzumschlag, jedoch mit Gebrauchsspuren, 127 ISBN 9783492024907
[SW: Medizin ; Sozialmedizin ; Lebensführung ; Gesundheitswesen ; Medizin, a Medizin, Medizin; Wissenschaft; Gesundheit; Heilverfahren;, Humanmedizin; Wissenschaft; Forschung; Medikamente; Operationen; Chirurgie; Innere Medizin; Onkologie; Dermatologie; Zahnheilkunde; Homöopathie; Orthopädie; Psychologie; Pathologie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5073647 - gefunden im Sachgebiet: Medizin, Heilkunde und der Mensch
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Würmli, Marcus (Übersetzer): Atlas der Medizin : Organe - Funktionen, Krankheitsbilder - Therapien. Herrsching : Pawlak, 1985. 320 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.) ; 28 cm Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783881992107 Exemplar gut erhalten, jedoch mit Gebrauchsspuren, 72 ISBN 9783881992107
[SW: Medizin ; Atlas, Medizin, Medizin, Heilpflanzen; Gesundheit; Medizin; Pflanz, Humanmedizin; Wissenschaft; Forschung; Medikamente; Operationen; Chirurgie; Innere Medizin; Onkologie; Dermatologie; Zahnheilkunde; Homöopathie; Orthopädie; Psychologie; Pathologie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5074752 - gefunden im Sachgebiet: Medizin, Heilkunde und der Mensch
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top