Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1093 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Herrlich wie am ersten Tag : Eine europäische Reise.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Landschaftsphotographie, Photographie Rilla, Walter und Stefan Moses: Herrlich wie am ersten Tag : Eine europäische Reise. München : Kindler, 1957. Mit 130 Fotos von Stefan Moses. SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. Mit den beeindruckenden FRÜHEN Aufnahmen von STEFAN MOSES. - Stefan Moses musste 1943 die Schule aufgrund seiner jüdischen Herkunft verlassen und überlebte ein Zwangsarbeitslager.[2] Nach einer Fotografen-Ausbildung in Breslau kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs war er als Theaterfotograf am Nationaltheater in Weimar tätig. Seit 1950 lebte er in München, wo er durch seine Reportagen für den Stern erste Bekanntheit erlangte. Seine dokumentarischen Porträts von Menschen und Berufen in Westdeutschland (Deutsche) und später in Ostdeutschland (Abschied und Anfang) machten ihn einem großen Publikum zugänglich. Moses holte Menschen aus ihrem Arbeitsumfeld heraus und fotografierte sie vor einem grauen Leinentuch – dadurch entstanden Zeitdokumente. Auch Porträts zahlreicher Persönlichkeiten wie Thomas Mann, Ilse Aichinger, Erich Kästner, Peggy Guggenheim, Theodor W. Adorno, Otto Dix, Max Frisch oder Martin Mayer schuf Stefan Moses. Eine Ausstellung über sein Lebenswerk ist seit 2003 in verschiedenen europäischen Städten zu sehen. 2017 vermachte der Grandseigneur der deutschen Porträtfotografie, der Stiftung Exilmuseum Berlin 158 großformatige Porträts deutscher Emigranten. Diese wurden zwischen 1947 und 2003 aufgenommen. Stefan Moses war mit der Künstlerin Else Bechteler-Moses verheiratet. Originalleinen. 27 cm 248 S. ; gr. 8 ERSTAUSGABE. SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. Mit den beeindruckenden FRÜHEN Aufnahmen von STEFAN MOSES. - Stefan Moses musste 1943 die Schule aufgrund seiner jüdischen Herkunft verlassen und überlebte ein Zwangsarbeitslager.[2] Nach einer Fotografen-Ausbildung in Breslau kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs war er als Theaterfotograf am Nationaltheater in Weimar tätig. Seit 1950 lebte er in München, wo er durch seine Reportagen für den Stern erste Bekanntheit erlangte. Seine dokumentarischen Porträts von Menschen und Berufen in Westdeutschland (Deutsche) und später in Ostdeutschland (Abschied und Anfang) machten ihn einem großen Publikum zugänglich. Moses holte Menschen aus ihrem Arbeitsumfeld heraus und fotografierte sie vor einem grauen Leinentuch – dadurch entstanden Zeitdokumente. Auch Porträts zahlreicher Persönlichkeiten wie Thomas Mann, Ilse Aichinger, Erich Kästner, Peggy Guggenheim, Theodor W. Adorno, Otto Dix, Max Frisch oder Martin Mayer schuf Stefan Moses. Eine Ausstellung über sein Lebenswerk ist seit 2003 in verschiedenen europäischen Städten zu sehen. 2017 vermachte der Grandseigneur der deutschen Porträtfotografie, der Stiftung Exilmuseum Berlin 158 großformatige Porträts deutscher Emigranten. Diese wurden zwischen 1947 und 2003 aufgenommen. Stefan Moses war mit der Künstlerin Else Bechteler-Moses verheiratet.
[SW: Landschaftsphotographie, Photographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 245861 - gefunden im Sachgebiet: Photographie
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 105,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Herrlich wie am ersten Tag : Eine europäische Reise.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rilla, Walter und Stefan Moses: Herrlich wie am ersten Tag : Eine europäische Reise. München : Kindler, 1957. Mit 130 Fotos von Stefan Moses Private Widmung, Weihnachten 1958, auf der Vortitelseite, der Rücken etwas verblasst und die Schrift etwas berieben, sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Mit den beeindruckenden FRÜHEN Aufnahmen von STEFAN MOSES. - Stefan Moses musste 1943 die Schule aufgrund seiner jüdischen Herkunft verlassen und überlebte ein Zwangsarbeitslager.[2] Nach einer Fotografen-Ausbildung in Breslau kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs war er als Theaterfotograf am Nationaltheater in Weimar tätig. Seit 1950 lebte er in München, wo er durch seine Reportagen für den Stern erste Bekanntheit erlangte. Seine dokumentarischen Porträts von Menschen und Berufen in Westdeutschland (Deutsche) und später in Ostdeutschland (Abschied und Anfang) machten ihn einem großen Publikum zugänglich. Moses holte Menschen aus ihrem Arbeitsumfeld heraus und fotografierte sie vor einem grauen Leinentuch – dadurch entstanden Zeitdokumente. Auch Porträts zahlreicher Persönlichkeiten wie Thomas Mann, Ilse Aichinger, Erich Kästner, Peggy Guggenheim, Theodor W. Adorno, Otto Dix, Max Frisch oder Martin Mayer schuf Stefan Moses. Eine Ausstellung über sein Lebenswerk ist seit 2003 in verschiedenen europäischen Städten zu sehen. 2017 vermachte der Grandseigneur der deutschen Porträtfotografie, der Stiftung Exilmuseum Berlin 158 großformatige Porträts deutscher Emigranten. Diese wurden zwischen 1947 und 2003 aufgenommen. Stefan Moses war mit der Künstlerin Else Bechteler-Moses verheiratet. Originalleinen. 27 cm 248 S. ; gr. 8 ERSTAUSGABE. Private Widmung, Weihnachten 1958, auf der Vortitelseite, der Rücken etwas verblasst und die Schrift etwas berieben, sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Mit den beeindruckenden FRÜHEN Aufnahmen von STEFAN MOSES. - Stefan Moses musste 1943 die Schule aufgrund seiner jüdischen Herkunft verlassen und überlebte ein Zwangsarbeitslager.[2] Nach einer Fotografen-Ausbildung in Breslau kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs war er als Theaterfotograf am Nationaltheater in Weimar tätig. Seit 1950 lebte er in München, wo er durch seine Reportagen für den Stern erste Bekanntheit erlangte. Seine dokumentarischen Porträts von Menschen und Berufen in Westdeutschland (Deutsche) und später in Ostdeutschland (Abschied und Anfang) machten ihn einem großen Publikum zugänglich. Moses holte Menschen aus ihrem Arbeitsumfeld heraus und fotografierte sie vor einem grauen Leinentuch – dadurch entstanden Zeitdokumente. Auch Porträts zahlreicher Persönlichkeiten wie Thomas Mann, Ilse Aichinger, Erich Kästner, Peggy Guggenheim, Theodor W. Adorno, Otto Dix, Max Frisch oder Martin Mayer schuf Stefan Moses. Eine Ausstellung über sein Lebenswerk ist seit 2003 in verschiedenen europäischen Städten zu sehen. 2017 vermachte der Grandseigneur der deutschen Porträtfotografie, der Stiftung Exilmuseum Berlin 158 großformatige Porträts deutscher Emigranten. Diese wurden zwischen 1947 und 2003 aufgenommen. Stefan Moses war mit der Künstlerin Else Bechteler-Moses verheiratet.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 245912 - gefunden im Sachgebiet: Photographie
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 85,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Literatur, Kunst,Kinder- und Jugendliteratur, Kinder-Fotografie, Photobilderbücher, Fotografie, Phot Moses, Stefan und Reiner Zimnik: Manuel : Ein Bilderbuch. Hamburg : Wegner, 1967. Buch in guter Erhaltung, Einband sauber, Buchdeckel und Buchkanten stellenweise etwas berieben, Seiten sauber, ohne Einträge, Buchblock fest, Stefan Moses fotografierte die Kindheit seines Sohnes Manuel. Daraus entstand das Jahrbuch eines Jungen. Die Poesie dieser Bildgeschichten läßt sich schwer beschreiben. In ihnen ist viel vom Paradies und viel vom Tiersein kleiner Kinder, viel Grausamkeit und viel Lächeln. Dieses Buch zeigt: große Fotografie ist nicht abhängig von Tatorten des Monströsen, des politischen Blitzlichts und der fotografischen Schlagzeilen. Stefan Moses (Mitarbeiter des stern) ist ein Fotograf, dessen Arbeiten mit nichts verglichen werden können, was von anderen Fotografen gemacht wird. (Rainer Fabian). Stefan Moses geb. 29. August 1928 in Liegnitz, Provinz Niederschlesien; gest. 3. Februar 2018 in München war ein in München lebender deutscher Fotograf. Stefan Moses musste 1943 die Schule aufgrund seiner jüdischen Herkunft verlassen und überlebte ein Zwangsarbeitslager.Nach einer Fotografen-Ausbildung in Breslau kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs war er als Theaterfotograf am Nationaltheater in Weimar tätig. Ab 1950 lebte er in München, wo er durch seine Reportagen für den Stern erste Bekanntheit erlangte. Seine dokumentarischen Porträts von Menschen und Berufen in Westdeutschland (Deutsche) und später in Ostdeutschland (Abschied und Anfang) machten ihn einem großen Publikum zugänglich. Moses holte Menschen aus ihrem Arbeitsumfeld heraus und fotografierte sie vor einem grauen Leinentuch – dadurch entstanden Zeitdokumente. Auch Porträts zahlreicher Persönlichkeiten wie Thomas Mann, Ilse Aichinger, Erich Kästner, Peggy Guggenheim, Theodor W. Adorno, Otto Dix, Max Frisch oder Martin Mayer schuf Stefan Moses. Eine Ausstellung über sein Lebenswerk ist seit 2003 in verschiedenen europäischen Städten zu sehen. 2017 vermachte der Grandseigneur der deutschen Porträtfotografie, der Stiftung Exilmuseum Berlin 158 großformatige Porträts deutscher Emigranten. Diese wurden zwischen 1947 und 2003 aufgenommen. Sein fotografischer Nachlass befindet sich im Münchner Stadtmuseum, sein schriftlicher Nachlass im Deutschen Kunstarchiv. Stefan Moses war mit der Künstlerin Else Bechteler-Moses verheiratet.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 156905 - gefunden im Sachgebiet: Photographie
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 58,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eine Abrechnung in Sachen der Frage   Moses oder Darwin  ? an der Jahrhundertwende. ( Moses und die unwahre Schöpfungsgeschichte in der römisch-katholischen Schule; Irrtum in der protestantischen Schule Deutschlands; Moses auch in den evangelischen Volksschulen der Schweiz etc.)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Deutschland, Schweiz, Glaube, Religion, Moses, Darwin, Evolution, Schule DODEL, ARNOLD Eine Abrechnung in Sachen der Frage Moses oder Darwin ? an der Jahrhundertwende. ( Moses und die unwahre Schöpfungsgeschichte in der römisch-katholischen Schule; Irrtum in der protestantischen Schule Deutschlands; Moses auch in den evangelischen Volksschulen der Schweiz etc.) 1902 Stgt., Dietz Stuttgart Eine Abrechnung in Sachen der Frage Moses oder Darwin ? an der Jahrhundertwende. ( Moses und die unwahre Schöpfungsgeschichte in der römisch-katholischen Schule; Irrtum in der protestantischen Schule Deutschlands; Moses auch in den evangelischen Volksschulen der Schweiz etc.) ,von 1902 verfasst von Arnold Dodel mit GESAMT 176 Seiten ,mit Vorwort und Schlußwort, eingeteilt in zwölf Kapitel. Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Schulunterricht und der religösen Lehre und Darwins Evolutionstheorie. Dabei enthält es zwei Niederschriften von Vorträgen zu dem Thema und unternimmt den Versuch festzuhalten was in den Deutschen und Schweizer Schulen unterrichtet wird. Es dient als Brücke zwischen Religion und Wissenschaft und versucht einen Weg für eine Koexistenz der beiden zu finden. Das Buch ist in einem angemessenen Zustand.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1024 - gefunden im Sachgebiet: Evolution
Anbieter: Antiquariat an der Linie 3, DE-64285 Darmstadt

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Comic, Malerei , Kunst, München Moses, Alexander: Alexander Moses. Regensburg : Alexander Moses, 1990. Heft in guter Erhaltung, Einband etwas fleckig, wenig bestoßen, Seiten hell und sauber, Sprachen. Englisch, Deutsch. Alexander Moses, geboren 1955 in München, absolvierte die Akademie der Bildenden Künste abends. Der Kunstkritiker beschreibt die Kunst Alexander Moses’ wie folgt: Moses malt Zeitgeist: Repro-Kompromisse langweilen ihn offensichtlich. Die Farben sind kräftig aber delikat. Ananasgelb, Erdbeerrot. – Fruchtiges fürs Auge. Pointierung als Verführung! Moses sucht zeittypische Motive in privaten Fotos aus seiner Kindheit. Kameraeinstellung, Szenenwahl, Blickwinkel und Mode verraten die 50er bis 70er-Jahre. Diese Aufnahmen kombiniert er gezielt mit modischen und typographischen Elementen aus derselben Zeit. Die Gemälde gewinnen durch authentische Abbildungen aus der eigenen Kindheit an Substanz und Intimität. Vorsatz mit Widmung und Signatur des Autors.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 157904 - gefunden im Sachgebiet: Comic
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Feuchtwanger, Ludwig; Judentum ; Geschichte; Juden ; jüdische Geschichte Feuchtwanger, Ludwig und Rolf Rieß (Hrsg.): Gesammelte Aufsätze zur jüdischen Geschichte. : Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber und mit einem Nachwort versehen von Rolf Rieß. Berlin : Duncker & Humblot, 2022. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Inhalt: Moses Mendelssohn, der große Philosoph Zu seinem 200 Gedenk-Geburtstage. Das Bild Moses Mendelssohns bei seinen Gegnern bis zum Tode Hegels. Ein Beitrag zum Neuaufbau der geistigen Gestalt Mendelssohns (1929) . Die Töchter Moses Mendelssohns (1929) . Jüdisches und römisches Recht. Studie über die Herkunft der Collatio legum Mosaicarum et Romanarum (1937). Die Erforschung der Rechtsgeschichte der Juden (1938) . Aus der Geschichte der Juden in Österreich. Anfänge und erste Siedlungen im Frühmittelalter (1938). Zur jüdischen Geschichte in Österreich. Verbreitung und Selbstbehauptung im Mittelalter (1938) . Die Juden in Bayern vor 200 Jahren (1930. Der hebräische Brief der Münchener Juden vom Jahre 1381 an die Straßburger Juden (1938) . Jüdische Vergangenheit in England und Deutschland. Ein Vergleich und der Versuch einer Interpretation der neuesten jüdischen Geschichte (1947) . Die Judenfrage (1930) . Das wirtschaftliche Schicksal des deutschen Judentums (1933) . Die Gestalt des "Verworfenen Juden". Ein Versuch über Mythenbildung (1933) Gibt es eine eigenständige jüdische Kultur? (1938) . Bibliographie der Schriften Ludwig Feuchtwangers -- Aufsätze in Zeitschriften und Zeitungen . Originalpappband mit Original-Schutzumschlag. Online-Ressource, 249 Seiten : Frontispiz; 249 S. (pdf) 1. Auflage FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Inhalt: Moses Mendelssohn, der große Philosoph Zu seinem 200 Gedenk-Geburtstage. Das Bild Moses Mendelssohns bei seinen Gegnern bis zum Tode Hegels. Ein Beitrag zum Neuaufbau der geistigen Gestalt Mendelssohns (1929) . Die Töchter Moses Mendelssohns (1929) . Jüdisches und römisches Recht. Studie über die Herkunft der Collatio legum Mosaicarum et Romanarum (1937). Die Erforschung der Rechtsgeschichte der Juden (1938) . Aus der Geschichte der Juden in Österreich. Anfänge und erste Siedlungen im Frühmittelalter (1938). Zur jüdischen Geschichte in Österreich. Verbreitung und Selbstbehauptung im Mittelalter (1938) . Die Juden in Bayern vor 200 Jahren (1930. Der hebräische Brief der Münchener Juden vom Jahre 1381 an die Straßburger Juden (1938) . Jüdische Vergangenheit in England und Deutschland. Ein Vergleich und der Versuch einer Interpretation der neuesten jüdischen Geschichte (1947) . Die Judenfrage (1930) . Das wirtschaftliche Schicksal des deutschen Judentums (1933) . Die Gestalt des "Verworfenen Juden". Ein Versuch über Mythenbildung (1933) Gibt es eine eigenständige jüdische Kultur? (1938) . Bibliographie der Schriften Ludwig Feuchtwangers -- Aufsätze in Zeitschriften und Zeitungen .
[SW: Feuchtwanger, Ludwig; Judentum ; Geschichte; Juden ; jüdische Geschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 281841 - gefunden im Sachgebiet: Judaica / Antisemitismus
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Michelangelos Moses und Freuds "Wagstück" : eine Collage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Freud, Sigmund: Der Moses des Michelangelo; Michelangelo, Buonarroti: Moses, Plastik, Numismatik, Ke Grubrich-Simitis, Ilse: Michelangelos Moses und Freuds "Wagstück" : eine Collage. Frankfurt am Main : S. Fischer, 2004. Nur der helleUmschlag mit leichten Gebrauchsspuren(leicht fleckig), sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE der grundlgenden Untersuchung. U.a. Die ausgeblendeten Hörner: Widerlegung von Freuds Deutung. Eine neuere kunsthistorische Deutung. Variationen des Todesthemas. Warum Freud lebenslang an seiner Deutung festhielt. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. 132 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. 24 cm ERSTAUSGABE. Nur der helleUmschlag mit leichten Gebrauchsspuren(leicht fleckig), sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE der grundlgenden Untersuchung. U.a. Die ausgeblendeten Hörner: Widerlegung von Freuds Deutung. Eine neuere kunsthistorische Deutung. Variationen des Todesthemas. Warum Freud lebenslang an seiner Deutung festhielt.
[SW: Freud, Sigmund: Der Moses des Michelangelo; Michelangelo, Buonarroti: Moses, Plastik, Numismatik, Keramik, Metallkunst, Psychologie, Tod, Thema, Todesthema]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 242535 - gefunden im Sachgebiet: Psychoanalyse
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 21,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moses Sammlung von 5 Bänden - Enthalten: Moses Vermächtnis. Über göttliche und menschliche Gesetze von Friedrich Wilhelm Graf/ Moses der Ägypter. Entzifferung einer Gedächtnisspur von Jan Assmann/ Freuds Moses-Studie als Tagtraum. Ein biographischer Essay von Ilse Grubrich-Simitis/ Der Mann Moses von Sigmund Freud/ Mose Sohn der Verheissung von Wolfram zu Mondfeld - Verschiedene Verlage und Orte, 1998 - 2006. Zusammen ca. 1500 S., unterschiedliche Einbände und Formate, (Stempel auf den Vorsätzen/ private Paperschilder auf Rücken)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1n6260 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pavlat, Leo;  Jüdische Märchen Illustrationen von Jiri Béhounek

Zum Vergrößern Bild anklicken

Pavlat, Leo; Jüdische Märchen Illustrationen von Jiri Béhounek Praha, Artia Verlag, 1985. 211 Seiten , 28 cm, Gewebeeinband das Buch stammt aus einer Haushaltsauflösung, gebräunt, fleckig, Einbandkanten mit starken Bestoßungen, teils kaputt, Die jüdischen Märchen sind von der biblischen Mythologie beeinflusst, wenn auch die Bibel nur verhältnismäßig spärliche Reste davon bewahrt hat(Schöpfungsgeschichte, Paradies, Sintflut). Von den vielen Märchen aus dem großen Schatz des jüdischen Volkes hat der Herausgeber eine Auswahl getroffen. Sie beginnt mit der Erschaffung der Welt, mit Abraham und Moses, es folgen die zeit der Könige David und Salomon und des Propheten Elias. (vom Umschlag) Aus dem Inhalt: Chanukka (Einleitung) - ERSTES LICHT: Der jüdische Kalender - Vom Engel Schemchasaj - Abraham erkennt den Allmächtigen - Eliezer in Sodom - Die Rettung von Moses - Moses Stab - Die stärksten Waffen - Warum der Rabe hüpft - ZWEITES LICHT: Das geliehene Ei - Davids Tod - Die Rätsel der Königin von Saba - Die neugierige Frau - Die drei Brote - Der Tempel der Bruderliebe - Salomon und Aschmodaj - Der Fuchs als Anwalt - Der dumme Esel - DRITTES LICHT: Elias, der Gerechte - Wanderung mit Elias - Das Geschenk des Propheten - Was Gott tut, das ist wohlgetan - Der undankbare Hirsch - Kopf und Schwanz - VIERTES LICHT: Alexander und die jüdischen Weisen - Der geduldige Hillel - Rabbi Chanina ben Dossa - Der Rabbi und der Traumdeuter - Simeon ben Jochai, der Wundertäter - Wie dem Todesengel das Schwert entrissen wurde - Choni, der Kreiszeichner - Der Fuchs und die Fische - Der Fuchs im Weinberg - FÜNFTES LICHT: Der kluge Sohn - Ein Jerusalemer in Athen - Die Leuchtkäfer von der Feigenquelle - Der Wundersamen - Der kluge Maimonides - Traum und Wirklichkeit - Der Rat des Vaters - Des Teufels böses Weib - Samar, der Sängerberg - Das Lösegeld des Abraham ihn Esra - Ein Festmahl beim Löwen - Vergebliche Rache - SECHSTES LICHT: Der betrogene Betrüger - Ein Traum geht in Erfüllung - Der kleine Richter - Ein Festmahl bei Rabbi Low - Wie Rabbi Low den Golem schuf - Golem, der gehorsame Knecht - Hütet euch vor dem Wolf - Der Streit der Bäume - SIEBTES LICHT: Das Chanukkalicht - Der Bock mit den -Wie Feiwel auszog, um sich selbst zu suchen - Der Zaddik von Lisensk - Das Suppenhuhn - Die Bäume und das Eisen - Gold und Eisen - ACHTES LICHT: Wie man in Chelm baute - Vom neugierigen Gejzel - Die Ziege des Lehrers - Wie man m Chehn Geschäfte machte - Wie der Fuchs den Leviathan überlistete - NEUNTES LICHT: Vom Ende der Welt 1m4b Jüdische Märchen; Pavlat, Leo; Märchen; Der jüdische Kalender; Vom Engel Schemchasaj; Abraham erkennt den Allmächtigen; Eliezer in Sodom; Die Rettung von Moses; Moses Stab; Die stärksten Waffen; Warum der Rabe hüpft; Das geliehene Ei; Davids Tod; Die Rätsel der Königin von Saba; Die neugierige Frau; Die drei Brote; Der Tempel der Bruderliebe; Salomon und Aschmodaj; Der Fuchs als Anwalt; Der dumme Esel; Elias, der Gerechte; Wanderung mit Elias; Das Geschenk des Propheten; Was Gott tut, das ist wohlgetan; Der undankbare Hirsch; Kopf und Schwanz; Alexander und die jüdischen Weisen; Der geduldige Hillel; Rabbi Chanina ben Dossa; Der Rabbi und der Traumdeuter; Simeon ben Jochai, der Wundertäter; Wie dem Todesengel das Schwert entrissen wurde; Qioni, der Kreiszeichner; Der Fuchs und die Fische; Der Fuchs im Weinberg; Der kluge Sohn; Ein Jerusalemer in Athen; Die Leuchtkäfer von der Feigenquelle; Der Wundersamen; Der kluge Maimonides; Traum und Wirklichkeit; Der Rat des Vaters; Des Teufels böses Weib; Samar, der Sängerberg; Das Lösegeld des Abraham ihn Esra; Ein Festmahl beim Löwen; Vergebliche Rache; Der betrogene Betrüger; Ein Traum geht in Erfüllung; Der kleine Richter; Ein Festmahl bei Rabbi Low; Wie Rabbi Low den Golem schuf; Golem, der gehorsame Knecht; Hütet euch vor dem Wolf; Der Streit der Bäume; Das Chanukkalicht; Der Bock mit den Menschenaugen; Wie Feiwel auszog, um sich selbst zu suchen; Der Zaddik von Lisensk; Das Suppenhuhn; Die Bäume und das Eisen; Gold und Eisen; Wie man in Chelm baute; Vom neugierigen Gejzel; Die Ziege des Lehrers; Wie man m Chehn Geschäfte machte; Wie der Fuchs den Leviathan überlistete; Vom Ende der Welt; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48839 - gefunden im Sachgebiet: Märchen & Sagen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 14,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Assmann, Jan: Moses der Ägypter : Entzifferung einer Gedächtnisspur. Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft. LIZENZAUSGABE: München ; Wien : Hanser, 1998. Name auf hinterem Vorsatz. SEHR schönes Exemplar. Auf Vorsatz von ASSMANN SIGNIERT. - U.a.: Unterdrückte Geschichte, verdrängte Erinnerung: Moses und Echnaton. Moses als Echnaton in griechischen und lateinischen Texten. Ägyptens geheime Theologie. Wahrheit und Mysterium. Der Namenlose und der All-Eine. Sigmund Freud: Die Wiederkehr des Verdrängten. Der sichtbare und der verborgene Gott. Originalleinen mit Originalumschlag 349 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. ; 23 cm. Name auf hinterem Vorsatz. SEHR schönes Exemplar. Auf Vorsatz von ASSMANN SIGNIERT. - U.a.: Unterdrückte Geschichte, verdrängte Erinnerung: Moses und Echnaton. Moses als Echnaton in griechischen und lateinischen Texten. Ägyptens geheime Theologie. Wahrheit und Mysterium. Der Namenlose und der All-Eine. Sigmund Freud: Die Wiederkehr des Verdrängten. Der sichtbare und der verborgene Gott.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 267661 - gefunden im Sachgebiet: Ägyptologie
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 28,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Merkel, Angela:  Moses Mendelssohn. Moses aus Dessau.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Merkel, Angela: Moses Mendelssohn. Moses aus Dessau. Dessau, Moses-Mendelssohn-Gesellschaft, 1999, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 31 S., 1. Auflage, Nr. 9 der Schriftenreihe der Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau e.V. Guter Zustand.
[SW: Judentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 20435 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Buch & Werbung, DE-06886 Wittenberg
Porto in Deutschland bis 1000 g = 1,90 Euro, darüber 4,10 Euro.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 3,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,99
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunst, Naive Malerei (Grandma Moses = Anna Mary Robertson Moses) NIKOLA-LISA, W. The Year with Grandma Moses. With selected writings and paintings by Grandma Moses. New York, Henry Holt (2000). Quer - Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. Mit 13 Farbabbildungen. 31 Seiten. OPp. mit OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag. (OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag. ein wenig knittrig und leicht angestaubt), leicht bestoßen. - (Englischsprachige) Erstausgabe.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2465410 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Stephan Gründer, DE-38100 Braunschweig
Sofern der Kunde bei unserem Antiquariat mehr als einen Artikel bestellt, gewähren wir auf jeden weiteren bei uns bestellten und lieferbaren Artikel einen Preisnachlass von EUR 3,00.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,80
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moses, Stefan; Krüger, Michael; Aichinger, Ilse Ilse Aichinger. Ein Bilderbuch von Stefan Moses - signiert von Moses und Krüger S. Fischer Verlag Frankfurt am Main 2006 auf Titel mit Stempel (Katze) signiert von dem deutschen Fotografen Stefan Moses (1928-2018)und dem deutschen Schriftsteller und Verleger Michael Krüger(*1943) , leichte Gebrauchsspuren. signed by photographer Original-Broschur gr. 8 ° Buch ISBN: 9783100005281 Gut
[SW: Fotografie Deutschland Literatur Deutschland Österreich]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 014933 - gefunden im Sachgebiet: K - signiert / signed Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat Luna, DE-21339 Lüneburg
AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA - PANDEMIE KANN ES ZU DEUTLICH LÄNGEREN LIEFERZEITEN KOMMEN. DARAUF HABEN WIR KEINEN EINFLUSS

EUR 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rabbinic Literature and Gospel Teachings.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rabbiner, Rabbinische Literatur, Evangelische Lehre, Judentum, Juden Montefiore, C.G.: Rabbinic Literature and Gospel Teachings. New York KTAV Publishing House, 1970. Prolegomenon by Eugene Mihaly. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Montefiore, 1858-1938, Sohn von Nathaniel Montefiore und Großneffe von Sir Moses Montefiore. Spielte eine entscheidende Rolle im religiösen Denken der modernen Juden, der Jüdisch-Christlichen Beziehungen und der Anglo-Jüdischen Soziopolitik. - Inhalt: Introduction. Matthew. Luke. Appendices: H.Loewe: On faith. H.Loewe: On Acting Cleverly. On Repetance. Indeices: Rabbinic passages cited or reffered to. Subjects dealt with. / Claude Joseph Goldsmid Montefiore (1858-1938) was son of Nathaniel Montefiore, and the great nephew of Sir Moses Montefiore. Some identify him as a significant figure in the contexts of modern Jewish religious thought. He was president of the Jewish Historical Society of England. Originalleinen. 24 cm original cloth 435 Seoten. REPRINT. First published in 1930. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Montefiore, 1858-1938, Sohn von Nathaniel Montefiore und Großneffe von Sir Moses Montefiore. Spielte eine entscheidende Rolle im religiösen Denken der modernen Juden, der Jüdisch-Christlichen Beziehungen und der Anglo-Jüdischen Soziopolitik. - Inhalt: Introduction. Matthew. Luke. Appendices: H.Loewe: On faith. H.Loewe: On Acting Cleverly. On Repetance. Indeices: Rabbinic passages cited or reffered to. Subjects dealt with. / Claude Joseph Goldsmid Montefiore (1858-1938) was son of Nathaniel Montefiore, and the great nephew of Sir Moses Montefiore. Some identify him as a significant figure in the contexts of modern Jewish religious thought. He was president of the Jewish Historical Society of England.
[SW: Rabbiner, Rabbinische Literatur, Evangelische Lehre, Judentum, Juden]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 229922 - gefunden im Sachgebiet: Judaica / Antisemitismus
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 64,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moses, Stefan; Heller, Andre Flic Flac . Ein poetisches Variete. - signiert von Stefan Moses und Andre Heller Etcetera Spezialitätenbuchhandlung München 1981 auf Titel signiert von dem deutschen Fotografen Stefan Moses (1928-2018) und Widmung signiert dem österreichischen Schauspieler und Regisseur Andre Heller (*1947) , leichte Gebrauchsspuren, Ecken etwas bestossen, ohne Seitenangabe. signed by photographer Stefan Moses and actor Andre Heller Original-Pappband Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm Buch Gut
[SW: Fotografie Deutschland Variete Zirkus Kleinkunst Theater Bühne Österreich]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 018908 - gefunden im Sachgebiet: H - signiert / signed Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat Luna, DE-21339 Lüneburg
AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA - PANDEMIE KANN ES ZU DEUTLICH LÄNGEREN LIEFERZEITEN KOMMEN. DARAUF HABEN WIR KEINEN EINFLUSS

EUR 95,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top