Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 317 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Jerusalem und das heilige Land.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wallfahrt, Heiliges Land, Ägypten, Reise, Reisebeschreibung,Pilgerreise, 19. Jahrhundert Sepp, (Johann Nepomuk): Jerusalem und das heilige Land. Schaffhausen, Hurter, 1863. Pilgerbuch nach Palästina, Syrien und Aegypten. ZWEI (2) Bände. Einbände etwas fleckig und berieben, Einband von Band 1 stark ausgeblichen, Band 2 am Rücken geblichen. Vorsatz von Band 1 mit Signaturschildchen, von Band 2 mit Besitzerstempel. Band 1 fast durchgehend mit ganz kleinen Anstreichungen mit Buntstift. Teils etwas fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE, KOMPLETT in zwei Bänden. - Johann Nepomuk Sepp (* 7. August 1816 in Tölz in Oberbayern; 5. Juni 1909 in München) war Historiker, Volkskundler, Kirchenhistoriker und Politiker. Johann Nepomuk Sepp, Sohn eines Färbers und Rotgerbers, studierte 1834 bis 1836 und 1837 bis 1839 in München Philosophie und katholische Theologie, Rechtswissenschaften, Philologie und Geschichte. Nachdem er 1845 und 1846 den Orient, besonders Syrien, Palästina und Ägypten, bereist hatte, erhielt er 1846 eine außerordentliche Professur in München, wurde aber 1847 mit sieben seiner Kollegen infolge der Lola-Montez-Affäre abgesetzt, die venia legendi wurde ihm entzogen und er wurde aus der bayerischen Hauptstadt verbannt. 1848 wurde er in die Frankfurter Nationalversammlung, 1849 in die bayerische Kammer der Abgeordneten gewählt. 1850, nach dem Rücktritt von König Ludwig I. von Bayern wurde Sepp rehabilitiert und 1850 bis 1864 außerordentlicher sowie 1864 bis 1867 ordentlicher Professor für Geschichte in München. 1861 kaufte er das teilweise zerstörte Kloster Wessobrunn, das damals als Steinbruch verwendet wurde, um es der Nachwelt zu erhalten. Seit den 1830er Jahren gehörte er zum Görreskreis in München; 1847 war er einer der Gründer der Akademischen Tafelrunde in München; in der Frankfurter Nationalversammlung gehörte er zum Katholischen Club, gehörte 1849 bis 1856 zum Verein für konstitutionelle Monarchie und religiöse Freiheit in München, dessen Sprecher er zeitweise war. Leinenbände der Zeit (unterschiedlich gebunden, Band 2 mit Deckelillustration). XXXVIII, 781; XXVIII, 866 Seiten. Mit zahlreichen Holzstichen im Text. 24 cm. ERSTAUSGABE. Einbände etwas fleckig und berieben, Einband von Band 1 stark ausgeblichen, Band 2 am Rücken geblichen. Vorsatz von Band 1 mit Signaturschildchen, von Band 2 mit Besitzerstempel. Band 1 fast durchgehend mit ganz kleinen Anstreichungen mit Buntstift. Teils etwas fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE, KOMPLETT in zwei Bänden. - Johann Nepomuk Sepp (* 7. August 1816 in Tölz in Oberbayern; 5. Juni 1909 in München) war Historiker, Volkskundler, Kirchenhistoriker und Politiker. Johann Nepomuk Sepp, Sohn eines Färbers und Rotgerbers, studierte 1834 bis 1836 und 1837 bis 1839 in München Philosophie und katholische Theologie, Rechtswissenschaften, Philologie und Geschichte. Nachdem er 1845 und 1846 den Orient, besonders Syrien, Palästina und Ägypten, bereist hatte, erhielt er 1846 eine außerordentliche Professur in München, wurde aber 1847 mit sieben seiner Kollegen infolge der Lola-Montez-Affäre abgesetzt, die venia legendi wurde ihm entzogen und er wurde aus der bayerischen Hauptstadt verbannt. 1848 wurde er in die Frankfurter Nationalversammlung, 1849 in die bayerische Kammer der Abgeordneten gewählt. 1850, nach dem Rücktritt von König Ludwig I. von Bayern wurde Sepp rehabilitiert und 1850 bis 1864 außerordentlicher sowie 1864 bis 1867 ordentlicher Professor für Geschichte in München. 1861 kaufte er das teilweise zerstörte Kloster Wessobrunn, das damals als Steinbruch verwendet wurde, um es der Nachwelt zu erhalten. Seit den 1830er Jahren gehörte er zum Görreskreis in München; 1847 war er einer der Gründer der Akademischen Tafelrunde in München; in der Frankfurter Nationalversammlung gehörte er zum Katholischen Club, gehörte 1849 bis 1856 zum Verein für konstitutionelle Monarchie und religiöse Freiheit in München, dessen Sprecher er zeitweise war.
[SW: Wallfahrt, Heiliges Land, Ägypten, Reise, Reisebeschreibung,Pilgerreise, 19. Jahrhundert]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 186044 - gefunden im Sachgebiet: Reisen / Reisebeschreibungen / Reiseführer / Expeditionen
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 76,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Johann Nepomuk Schaller : 1777 - 1842 ; ein Wiener Bildhauer aus dem Freundeskreis der Nazarener.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schaller, Johann Nepomuk ; Plastik ; Schaller, Johann Nepomuk, Künstler, Biographie, leben, Werk Krasa-Florian, Selma: Johann Nepomuk Schaller : 1777 - 1842 ; ein Wiener Bildhauer aus dem Freundeskreis der Nazarener. Wien : Schroll, 1977. SEHR gutes Exemplar der grundlegenden Publikation. BEILIEGT: Ausführliche REZENSION des Titels. Originalpappband mit Original-Schutzumschlag. 153, [32] S. : 78 Abbildungen ; 25 cm ERSTAUSGABE. SEHR gutes Exemplar der grundlegenden Publikation. BEILIEGT: Ausführliche REZENSION des Titels.
[SW: Schaller, Johann Nepomuk ; Plastik ; Schaller, Johann Nepomuk, Künstler, Biographie, leben, Werk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 242565 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 21,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

St. Johann v. Nepomuk.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES VON NEPOMUK - St. Johann v. Nepomuk. Prag, Leop[old] Koppe [um 1850] Stahlstich auf Stanzspitze. 10 x 6, 8 cm. (Gesamtgr.). Untere Ränder leicht gebräunt. Dargestellt ist der Brückenheilige Johannes von Nepomuk (1350-1393) In seinen Händen hält er ein Kruzifix und eine Märtyrerpalme. Im Hintergrund ist der Prager Veitsdom zu sehen. Die Stanzspitze imitiert einen floralen Rahmen. Johannes von Nepomuk erlitt sein Martyrium, indem er in Moldau geworfen wurde. Vorangegangen war eine Auseinandersetzung mit König Wenzel und dem Prager Erzbischof Jenzenstein. Der Gedenktag der Heiligen Johannes von Nepomuk ist der 20. März.
[SW: Graphik, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1460-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 34,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schweigendes Oraculum. Oder die wohl-redende Verschwiegenheit. Des Glorreichen Martyreres und Wunderthätigen Ehren-Beschützers S. Joannis von Nepomuck. …  In einem Oratorio verfast von Rademin, und in Music übersetzt von Herrn Georg Reutter.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES VON NEPOMUK - RADEMIN, [Heinrich]. Schweigendes Oraculum. Oder die wohl-redende Verschwiegenheit. Des Glorreichen Martyreres und Wunderthätigen Ehren-Beschützers S. Joannis von Nepomuck. … In einem Oratorio verfast von Rademin, und in Music übersetzt von Herrn Georg Reutter. Wien, Andreas Heyinger [1727]. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 19, 6 x 15, 5 cm. 15 S. Zeitgen. Fadengeheftete Broschur aus Brokatpapier. Vereinzelt leicht stockfleckig, insgesamt sehr gut erhalten. EA. Seltenes, über den KVK und das VD18 (lediglich die Wien Bibliothek im Rathaus verzeichnet ein Exemplar) nicht nachweisbares Oratorienlibretto anlässlich des Namenstagfestes des Heiligen Johannes von Nepomuk am 16. Mai 1727. Die Heiligsprechung des Johannes von Nepomuk 1721 brachte neben einer Vielzahl von Stiftungen anlässlich der Feierlichkeiten auch zahlreiche neu komponierte Musikstücke mit sich. „Unter den österreichischen Komponisten von Nepomuk-Oratorien sind vor allem Georg Reutter (1656-1738) und sein Sohn Georg Reutter d. J. (1708-1772) mit mehreren Werken zu nennen, die alljährlich im Mai anlässlich des Namenstages des Heiligen an der Wiener Hohen Bru¨cke aufgefu¨hrt wurden. Eine der ersten Auffu¨hrungen fand im Jahre 1725 statt, als u¨ber die Nepomuk-Statue eine neue Kapelle gebaut wurde. Der Librettist dieser deutschen Oratorien war der aus Hamburg gebu¨rtige, bedeutende Theatermann Heinrich Rademin (1674-1731) …“ (Jana Spa´cilova´, Das „Oratorio di S. Giovanni Nepomoceno“ … In: Musicologica Austriaca 28, 2009). Heinrich Rademin wurde erstmals 1726 beauftragt ein Oratorium für das jährlich Nepomuks-Fest auf der Hohen Brücke in Wien zu schreiben.
[SW: Theologie, Religionsgeschichte, Musik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0891-21 - gefunden im Sachgebiet: Theologie, Religionsgeschichte
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 350,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Johan(n) Nepomuk.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES VON NEPOMUK - Johan(n) Nepomuk. Prag, Sigmund Rudl [um 1850]. Teils in Pochoirtechnik altkolorierter Stahlstich. 11, 6 x 7, 7 cm. (Blattgr.). Minimal berieben. Dargestellt ist der Brückenheilige Johannes von Nepomuk (1350-1393) in Wolken über der Karlsbrücke. In seinen Händen hält er eine Märtyrerpalme und seine Zungenreliquie. Im Zuge der Kanonisierung wurde 1719 das Grab des Heiligen im Veitsdom untersucht, dabei fand man angeblich seine unversehrte rote Zunge, die seitdem als Reliquie verehrt wird. Johannes von Nepomuk erlitt sein Martyrium, indem er in Moldau geworfen wurde. Vorangegangen war eine Auseinandersetzung mit König Wenzel und dem Prager Erzbischof Jenzenstein. Der Gedenktag der Heiligen Johannes von Nepomuk ist der 20. März.
[SW: Graphik, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1450-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heiliger Johann v. Nep., bitte für uns!

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES VON NEPOMUK - Heiliger Johann v. Nep., bitte für uns! o. O. [um 1845]. Stahlstich. 15, 8 x 9,3 cm. (Blattgr.). Ränder leicht stockfleckig. In einem Rundbogen ist der Brückenheilige Johannes von Nepomuk (1350-1393) vor König Wenzel dargestellt.. Im Hintergrund sind bewaffnete Diener Wenzels zu sehen. Über Johannes schwebt ein Engel mit einer Märtyrerpalme, die auf sein weiteres Schicksal verweist. Johannes von Nepomuk erlitt sein Martyrium, indem er in Moldau geworfen wurde. Vorangegangen war eine Auseinandersetzung mit König Wenzel und dem Prager Erzbischof Jenzenstein. Der Gedenktag der Heiligen Johannes von Nepomuk ist der 20. März. Unter der Darstellung ist eine Bezugnahme auf die Meidlinger Pfarrkirche, die dem Heiligen Nepomuk geweiht ist, zu lesen: " Nach dem Bildnis in der neuerbauten Pfarrkirche Meidling und Gaudenzdorf". Die ältere Medilinger Kirche wurde zwischen 1842-45 durch einen neoromanisch-historisierenden Bau ersetzt.
[SW: Graphik, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1454-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schaller, Johann Nepomuk ; Plastik ; Schaller, Johann Nepomuk, Künstler, Biographie, leben, Werk Krasa-Florian, Selma: Johann Nepomuk Schaller : 1777 - 1842 ; ein Wiener Bildhauer aus dem Freundeskreis der Nazarener. Wien : Schroll, 1977. SEHR gutes Exemplar der grundlegenden Publikation. Originalpappband mit Original-Schutzumschlag. 153, [32] S. : 78 Abbildungen ; 25 cm ERSTAUSGABE. SEHR gutes Exemplar der grundlegenden Publikation.
[SW: Schaller, Johann Nepomuk ; Plastik ; Schaller, Johann Nepomuk, Künstler, Biographie, leben, Werk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 273764 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 21,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

S. Johan[n] v. Nepomuk.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - S. Johan[n] v. Nepomuk. Praf, Joh. Puchmeyer [ca. 1750]. Altkolor. Kupferstich. 12, 5 x 8 cm. (Blattgr.). Kräftiges Kolorit. In sehr gutem Zustand. Der Brücken- u. Beichtheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke wegen eines nicht preisgegebenen Beichtgeheimnisses in die Moldau gestürzt und ertränkt. Die Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) zeigt ihn mit einer knieenden Fürstin bei der Abnahme der Beichte. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0581-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

St. Johann von Nepomuk.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - St. Johann von Nepomuk. Mchn., Th. Driendl [ca. 1860]. Lithographie. 9, 5 x 6 cm. (Blattgr.). Stockfl. Der Brückenheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0586-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Acta organologica; Teil: Bd. 24., Jahresgabe 1993.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Orgel, Orgelbau, Orgelfreunde, Reichling, Alfred (Hrsg.): Acta organologica; Teil: Bd. 24., Jahresgabe 1993. Kassel : Merseburger Berlin, 1994. Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und vorwiegend unbestoßen, geringe Lagerspuren, Seiten hell und sauber, ohne Einträge, - Orgeln und Orgelbauer im südwestlichen Sachsen (W. Hüttel) - Ein Ellricher Orgelbauvertrag aus dem Jhare 1600 (F. Reinboth) - Der Orgelbauer Willem Hermans (1601-1683) aus Thorn (Limburg) (I.M.H. Evers) - Christian Friedrich Voigt (1803-1868) und Karl Heinrich Voigt (1845-1906) - Leben und Werk (L. M. I. Voigt) - Beitrag zur Entwicklungsgeschichte der Orgel mit elekrischer Traktur in Frankreich (J. Burg) - Musikalische Rhetorik in den Choralvorspielen von Dietrich Buxtehude (P. Reichert) Johann Nepomuk Holzhey und sein Umfeld - Johann Nepomuk Holzheys Leistung im süddeutschen Orgelbau (U. Höflacher) - Die Orgelbauer Holzhey und ihre Beziehung zu Tirol (A. Reichling) - Das Wirken der Orgelbauerfamilie Zettler in Schwaben und Franken (H. Fischer) - Die Restaurierung der Holzhey-Orgel zu Weißenau (H. Sandtner) - Die Holzhey-Orgel von 1793 in Rot an der Rot (H.-W. Theobald) - Mixturen, Cornette und andere repetierende Register süddeutscher Orgeln des 18. Jhdts (F. Jakob) - Sonder- und Effektregister der oberschwäbischen Orgeln uns ihre musikalische Verwendung (K. Schnorr) - Temperierungspraktiken im süddeutschen Orgelbau, insbesondere zur Zeit Johann Nepomuk Holzheys (F.J. Ratte) - Der Tractus musicus von Meinrad Spieß. Ein Lehrbuch zur Zeit Johann Nepomuk Holzheys (A. Goldmann) - Versettenliteratur - `musica compatibilis` (M. Zimmermann) ISBN: 9783875372595
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 144693 - gefunden im Sachgebiet: Sachbuch
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

H. Johan[n] v. Nepomuck.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - H. Johan[n] v. Nepomuck. o. O. [ca.1750]. Altkolor. Kupferstich. 11, 5 x 8 cm. (Blattgr.). Nepomuk predigt von der Kanzel. Der Brückenheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0588-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 34,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

St. Johann v. Nepomuk. Wer seine Zunge im Zaum haelt, bewahret seine Seele.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - St. Johann v. Nepomuk. Wer seine Zunge im Zaum haelt, bewahret seine Seele. Wien, Seb. Langer [ca. 1750]. Altkolor. Kupferstich. 16 x 10 cm. (Blattgr.). Sebastian Langer (- 1772), Kupferstecher aus Troppau, besuchte die Kupferstechschule an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Der Brückenheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0600-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

H. Johan N.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - H. Johan N. Prag, Pachmayer [ca. 1840]. Altkolor. Kupferstich. 10 x 7 cm. (Blattgr.). Unter Schmuckpassepartout. Nepomuk predigt von der Kanzel. Der Brückenheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0601-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

S. Johann v. Nepomuk.

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - S. Johann v. Nepomuk. o. O. [ca. 1830]. Holzstich auf Stanzbild. 10 x 6, 5 cm. (Blattgr.). Nepomuks Statue auf der Brücke. Im Hintergrund die Stadt Prag. Der Brückenheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0602-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zum Vergrößern Bild anklicken

JOHANNES NEPOMUK - o. O. [ca. 1750]. Kupferstich. 11, 5 x 8 cm. (Blattgr.). Nepomuk betend und auf dem Wasser schwimmend umgeben von seinen Attributen. Der Brückenheilige Johannes von Nepomuk wurde von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt. Johannes Nepomuk wurde 1729 heiliggesprochen Sein Festtag ist der 16. Mai.
[SW: Graphik, Andachtsbild, Heiligenbildchen, Bohemica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0603-21 - gefunden im Sachgebiet: Graphik
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top