Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 5731 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Graphik, Biographie , Leben Werk Amereller, Karl und Richard Hiepe: Norbert Richter-Scrobinhusen. Ein Meister der Grafik. Mit einem Vorwort von Dieter Distl und Klaus Englert. Dachau : Verlags-Anstalt "Bayerland", 1989. Mit Beiträgen von Karl Amereller, Richard Hiepe, Enid und Bernhard Gajek, Klaus Colberg und Klaus Englert. Sowie einem Werkverzeichnis 1954 - 1975, erstellt von Irmgard und Nik Richter und einer Bibliographie erstellt von Reinhard Horn. - (=Schrobenhausener Kunstreihe, Band 3 der Freunde Schrobenhausener Museen, herausgegeben von Dieter Distl und Klaus Englert). FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Norbert Richter-Scrobinhusen (* 25. November 1929 in Grafenwöhr; 17. Juni 1975 in Aresing) war ein deutscher Grafiker, Radierer und Maler. Leben: Norbert Friedrich Bernhard Richter, der später den Künstlernamen Richter-Scrobinhusen" wählte, weil er als Kunsterzieher am Gymnasium Schrobenhausen wirkte und in dieser Zeit ab dem Jahre 1960 bis zu seinem frühen Tod 1975 seine bedeutendsten künstlerischen Erfolge erzielen konnte, wurde in der Oberpfalz als Sohn des Volksschullehrers Josef Richter und dessen Frau Luise, geb. Bäumler, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Nach dem Abitur 1949 war deshalb der weitere Lebensweg vorgezeichnet: 1950 Beginn des Studiums an der Kunstakademie München, u. a. bei den Professoren Anton Marxmüller und Josef Oberberger. Vier Jahre später 1954 legte Richter dann sein künstlerisches Examen ab und widmete sich dann intensiv der Radierkunst. Beruflich absolvierte der junge Künstler einige Schulstationen, u. a. am Wittelsbacher-Gymnasium in München sowie am Humanistischen Gymnasium des Klosters Ettal. Am 1. September 1959 schließlich kam Richter an das Gymnasium Schrobenhausen, mithin in eine Stadt, die durch Künstler wie Franz Lenbach oder Joseph Sattler, aber auch den Tiermaler Johann Baptist Hofner bekannt geworden war. Ab diesem Zeitpunkt nahm Richter nicht nur seinen Künstlernamen an, sondern viele Galerien und Museen zeigten Richter-Scropinhusen"-Werke, die in ihrer Vielfalt wie Eindeutigkeit, aber auch Schonungslosigkeit für Eingeweihte die seit den Kindertagen das Leben Richters bestimmende Krankheit versinnbildlichte: So etwa die tot vom Himmel stürzende Krähe, die später Symbol für das Schaffen des Künstlers wurde. . Aus: wikipedia-Norbert_Richter-Scrobinhusen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 634 Richter-Scrobinhusen, Norbert ; Grafik ; Aufsatzsammlung, Bildende Kunst, Münchener Kunstakademie, Kunsthistoriker, Kunstphilosophie, Künstlerbiographien, Künstlermonographien, Kunstliteratur, Kunstpädagogik, Kunstwissenschaft, Kunstführer, Kunstgeschichte, Kunsttheorie, Bildband, Malerei, Kunstwerke, Kunstpsychologie, Plastik Originalpappband. 168 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. Teils in Farbe. ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Norbert Richter-Scrobinhusen (* 25. November 1929 in Grafenwöhr; 17. Juni 1975 in Aresing) war ein deutscher Grafiker, Radierer und Maler. Leben: Norbert Friedrich Bernhard Richter, der später den Künstlernamen Richter-Scrobinhusen" wählte, weil er als Kunsterzieher am Gymnasium Schrobenhausen wirkte und in dieser Zeit ab dem Jahre 1960 bis zu seinem frühen Tod 1975 seine bedeutendsten künstlerischen Erfolge erzielen konnte, wurde in der Oberpfalz als Sohn des Volksschullehrers Josef Richter und dessen Frau Luise, geb. Bäumler, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Nach dem Abitur 1949 war deshalb der weitere Lebensweg vorgezeichnet: 1950 Beginn des Studiums an der Kunstakademie München, u. a. bei den Professoren Anton Marxmüller und Josef Oberberger. Vier Jahre später 1954 legte Richter dann sein künstlerisches Examen ab und widmete sich dann intensiv der Radierkunst. Beruflich absolvierte der junge Künstler einige Schulstationen, u. a. am Wittelsbacher-Gymnasium in München sowie am Humanistischen Gymnasium des Klosters Ettal. Am 1. September 1959 schließlich kam Richter an das Gymnasium Schrobenhausen, mithin in eine Stadt, die durch Künstler wie Franz Lenbach oder Joseph Sattler, aber auch den Tiermaler Johann Baptist Hofner bekannt geworden war. Ab diesem Zeitpunkt nahm Richter nicht nur seinen Künstlernamen an, sondern viele Galerien und Museen zeigten Richter-Scropinhusen"-Werke, die in ihrer Vielfalt wie Eindeutigkeit, aber auch Schonungslosigkeit für Eingeweihte die seit den Kindertagen das Leben Richters bestimmende Krankheit versinnbildlichte: So etwa die tot vom Himmel stürzende Krähe, die später Symbol für das Schaffen des Künstlers wurde. . Aus: wikipedia-Norbert_Richter-Scrobinhusen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 634 Richter-Scrobinhusen, Norbert ; Grafik ; Aufsatzsammlung, Bildende Kunst, Münchener Kunstakademie, Kunsthistoriker, Kunstphilosophie, Künstlerbiographien, Künstlermonographien, Kunstliteratur, Kunstpädagogik, Kunstwissenschaft, Kunstführer, Kunstgeschichte, Kunsttheorie, Bildband, Malerei, Kunstwerke, Kunstpsychologie, Plastik
[SW: Graphik, Biographie , Leben Werk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 273436 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Gegenwartskunst
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dachauer Elegien : Heimat in einer globalisierten Welt.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kiening, Norbert ; Fotografie ; Dachau ; Landschaft ; KZ-Gedenkstätte Dachau ; Bildband, Photographi Göttler, Norbert und Norbert Kiening: Dachauer Elegien : Heimat in einer globalisierten Welt. München : Volk-Verlag, 2014. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. SIGNIERT mit WIDMUNG von GÖTTLER " in alter Verbundenheit 15.6. 2015 Norbert " Originalpappband. 64 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. 20 x 27 cm ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. SIGNIERT mit WIDMUNG von GÖTTLER " in alter Verbundenheit 15.6. 2015 Norbert "
[SW: Kiening, Norbert ; Fotografie ; Dachau ; Landschaft ; KZ-Gedenkstätte Dachau ; Bildband, Photographie, elegie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 229400 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 22,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Settgast, Jürgen [Hrsg.], Von Troja bis Amarna, the Norbert Schimmel Coll. New York ; [d. Ausstellung wird veranst.: in Berlin im Ägypt. Museum, 18. März - 28. Mai 1978 ; in Hamburg vom Museum für Kunst u. Gewerbe, 24. Juni - 3. September 1978 ; in München von d. Prähistor. Staatssammlung in Zsarb. mit d. Staatl. Sammlung Ägypt. Kunst im Museum für Vor- u. Frühgeschichte, 28. September 1978 - 6. Januar 1979], Mainz/Rhein, von Zabern, 1978, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, [336] S. : 310 Ill. (z.T. farb.), kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, äußerlich leichte Gebrauchsspuren, Inhalt tadellos, ISBN: 3805303327
[SW: Ägypten / Kunst, Kunsthandwerk; Alter Orient / Kunst, Kunsthandwerk; Altertum / Bildende Kunst; Amarna / Kunst, Kunsthandwerk; Antike / Kunst, Kunsthandwerk; Ausstellung / Kunstausstellung / Wanderausstellung -> Schimmel, Norbert <Kunstsa; Berlin (West) / Museen, Sammlungen; Bildband / Kunsthandwerk; Kleinkunst; Kleinplastik; Kunstausstellung / Wanderausstellung -> Schimmel, Norbert <Kunstsamml.>; Museum / Länder, Gebiete, Völker // Berlin (West); Private Kunstsammlung / Einz. Sammlungen -> Schimmel, Norbert <Kunstsamml.>; Schimmel, Norbert <Kunstsammlung>]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5032BB - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Grammat , DE-15377 Ihlow-Oberbarnim

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Von Troja bis Amarna : the Norbert Schimmel Coll. New York ; [d. Ausstellung wird veranst.: in Berlin im Ägypt. Museum, 18. März - 28. Mai 1978 ; in Hamburg vom Museum für Kunst u. Gewerbe, 24. Juni - 3. September 1978 ; in München von d. Prähistor. Staatssammlung in Zsarb. mit d. Staatl. Sammlung Ägypt. Kunst im Museum für Vor- u. Frühgeschichte, 28. September 1978 - 6. Januar 1979]. Verein zur Förderung d. Ägypt. Museums Berlin- Charlottenburg. Hrsg. von Jürgen Settgast unter Mitarb. von Ulrich Gehrig ...

Zum Vergrößern Bild anklicken

Settgast, Jürgen (Herausgeber): Von Troja bis Amarna : the Norbert Schimmel Coll. New York ; [d. Ausstellung wird veranst.: in Berlin im Ägypt. Museum, 18. März - 28. Mai 1978 ; in Hamburg vom Museum für Kunst u. Gewerbe, 24. Juni - 3. September 1978 ; in München von d. Prähistor. Staatssammlung in Zsarb. mit d. Staatl. Sammlung Ägypt. Kunst im Museum für Vor- u. Frühgeschichte, 28. September 1978 - 6. Januar 1979]. Verein zur Förderung d. Ägypt. Museums Berlin- Charlottenburg. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Jürgen Settgast unter Mitarb. von Ulrich Gehrig ... Mainz/Rhein : von Zabern, 1978. [336] S. : 310 Ill. (z.T. farb.) ; 23 cm Gebundene Ausgabe, Pappeinband [OPd.] ISBN: 9783805303323 Nur äusserlich leicht gebrauchs-/regal-/altersspurig, innen sehr guter Zustand___ ____Zustand siehe Bilder; weitere Bilder/Infos gern auf Anfrage____Die von uns Angebotenen Bücher kommen aus Nichtraucherhashalten und sind, wenn nicht anders beschrieben, mit normalen Gebrauchsspuren____ Versicherter Versand mit Sendungsnummer Ihr Buchregal
[SW: Schimmel, Norbert <Kunstsammlung> ; Altertum / Bildende Kunst ; Kleinkunst ; Private Kunstsammlung / Einz. Sammlungen → Schimmel, Norbert <Kunstsamml.> ; Ausstellung / Kunstausstellung / Wanderausstellung → Schimmel, Norbert <Kunstsamml.> ; Kunstausstellung / Wanderausstellung → Schimmel, Norbert <Kunstsamml.> ; Bildband / Kunsthandwerk ; Kleinplastik ; Ägypten / Kunst, Kunsthandwerk ; Amarna / Kunst, Kunsthandwerk ; Antike / Kunst, Kunsthandwerk ; Museum / Länder, Gebiete, Völker // Berlin (West) ; Berlin (West) / Museen, Sammlungen ; Alter Orient / Kunst, Kunsthandwerk, a Bildende Kunst, Kunstgewerbe]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38276 - gefunden im Sachgebiet: Kultur
Anbieter: Das Buchregal GmbH, DE-65462 Ginsheim-Gustavsburg

EUR 11,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,20
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Graphik, Biographie , Leben Werk Amereller, Karl und Richard Hiepe: Norbert Richter-Scrobinhusen. Ein Meister der Grafik. Mit einem Vorwort von Dieter Distl und Klaus Englert. Dachau : Verlags-Anstalt "Bayerland", 1989. Mit Beiträgen von Karl Amereller, Richard Hiepe, Enid und Bernhard Gajek, Klaus Colberg und Klaus Englert. Sowie einem Werkverzeichnis 1954 - 1975, erstellt von Irmgard und Nik Richter und einer Bibliographie erstellt von Reinhard Horn. - (=Schrobenhausener Kunstreihe, Band 3 der Freunde Schrobenhausener Museen, herausgegeben von Dieter Distl und Klaus Englert). FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - SIGNIERT mit WIDMUNG von ENID und BERNHARD GAJEK. Norbert Richter-Scrobinhusen (* 25. November 1929 in Grafenwöhr; 17. Juni 1975 in Aresing) war ein deutscher Grafiker, Radierer und Maler. Leben: Norbert Friedrich Bernhard Richter, der später den Künstlernamen Richter-Scrobinhusen" wählte, weil er als Kunsterzieher am Gymnasium Schrobenhausen wirkte und in dieser Zeit ab dem Jahre 1960 bis zu seinem frühen Tod 1975 seine bedeutendsten künstlerischen Erfolge erzielen konnte, wurde in der Oberpfalz als Sohn des Volksschullehrers Josef Richter und dessen Frau Luise, geb. Bäumler, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Nach dem Abitur 1949 war deshalb der weitere Lebensweg vorgezeichnet: 1950 Beginn des Studiums an der Kunstakademie München, u. a. bei den Professoren Anton Marxmüller und Josef Oberberger. Vier Jahre später 1954 legte Richter dann sein künstlerisches Examen ab und widmete sich dann intensiv der Radierkunst. Beruflich absolvierte der junge Künstler einige Schulstationen, u. a. am Wittelsbacher-Gymnasium in München sowie am Humanistischen Gymnasium des Klosters Ettal. Am 1. September 1959 schließlich kam Richter an das Gymnasium Schrobenhausen, mithin in eine Stadt, die durch Künstler wie Franz Lenbach oder Joseph Sattler, aber auch den Tiermaler Johann Baptist Hofner bekannt geworden war. Ab diesem Zeitpunkt nahm Richter nicht nur seinen Künstlernamen an, sondern viele Galerien und Museen zeigten Richter-Scropinhusen"-Werke, die in ihrer Vielfalt wie Eindeutigkeit, aber auch Schonungslosigkeit für Eingeweihte die seit den Kindertagen das Leben Richters bestimmende Krankheit versinnbildlichte: So etwa die tot vom Himmel stürzende Krähe, die später Symbol für das Schaffen des Künstlers wurde. . Aus: wikipedia Originalpappband. 168 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. Teils in Farbe. ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - SIGNIERT mit WIDMUNG von ENID und BERNHARD GAJEK. Norbert Richter-Scrobinhusen (* 25. November 1929 in Grafenwöhr; 17. Juni 1975 in Aresing) war ein deutscher Grafiker, Radierer und Maler. Leben: Norbert Friedrich Bernhard Richter, der später den Künstlernamen Richter-Scrobinhusen" wählte, weil er als Kunsterzieher am Gymnasium Schrobenhausen wirkte und in dieser Zeit ab dem Jahre 1960 bis zu seinem frühen Tod 1975 seine bedeutendsten künstlerischen Erfolge erzielen konnte, wurde in der Oberpfalz als Sohn des Volksschullehrers Josef Richter und dessen Frau Luise, geb. Bäumler, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Nach dem Abitur 1949 war deshalb der weitere Lebensweg vorgezeichnet: 1950 Beginn des Studiums an der Kunstakademie München, u. a. bei den Professoren Anton Marxmüller und Josef Oberberger. Vier Jahre später 1954 legte Richter dann sein künstlerisches Examen ab und widmete sich dann intensiv der Radierkunst. Beruflich absolvierte der junge Künstler einige Schulstationen, u. a. am Wittelsbacher-Gymnasium in München sowie am Humanistischen Gymnasium des Klosters Ettal. Am 1. September 1959 schließlich kam Richter an das Gymnasium Schrobenhausen, mithin in eine Stadt, die durch Künstler wie Franz Lenbach oder Joseph Sattler, aber auch den Tiermaler Johann Baptist Hofner bekannt geworden war. Ab diesem Zeitpunkt nahm Richter nicht nur seinen Künstlernamen an, sondern viele Galerien und Museen zeigten Richter-Scropinhusen"-Werke, die in ihrer Vielfalt wie Eindeutigkeit, aber auch Schonungslosigkeit für Eingeweihte die seit den Kindertagen das Leben Richters bestimmende Krankheit versinnbildlichte: So etwa die tot vom Himmel stürzende Krähe, die später Symbol für das Schaffen des Künstlers wurde. . Aus: wikipedia
[SW: Graphik, Biographie , Leben Werk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 273796 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Gegenwartskunst
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Graphik, Biographie , Leben Werk Amereller, Karl und Richard Hiepe: Norbert Richter-Scrobinhusen. Ein Meister der Grafik. Mit einem Vorwort von Dieter Distl und Klaus Englert. Dachau : Verlags-Anstalt "Bayerland", 1989. Mit Beiträgen von Karl Amereller, Richard Hiepe, Enid und Bernhard Gajek, Klaus Colberg und Klaus Englert. Sowie einem Werkverzeichnis 1954 - 1975, erstellt von Irmgard und Nik Richter und einer Bibliographie erstellt von Reinhard Horn. - (=Schrobenhausener Kunstreihe, Band 3 der Freunde Schrobenhausener Museen, herausgegeben von Dieter Distl und Klaus Englert). SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Norbert Richter-Scrobinhusen (* 25. November 1929 in Grafenwöhr; 17. Juni 1975 in Aresing) war ein deutscher Grafiker, Radierer und Maler. Leben: Norbert Friedrich Bernhard Richter, der später den Künstlernamen Richter-Scrobinhusen" wählte, weil er als Kunsterzieher am Gymnasium Schrobenhausen wirkte und in dieser Zeit ab dem Jahre 1960 bis zu seinem frühen Tod 1975 seine bedeutendsten künstlerischen Erfolge erzielen konnte, wurde in der Oberpfalz als Sohn des Volksschullehrers Josef Richter und dessen Frau Luise, geb. Bäumler, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Nach dem Abitur 1949 war deshalb der weitere Lebensweg vorgezeichnet: 1950 Beginn des Studiums an der Kunstakademie München, u. a. bei den Professoren Anton Marxmüller und Josef Oberberger. Vier Jahre später 1954 legte Richter dann sein künstlerisches Examen ab und widmete sich dann intensiv der Radierkunst. Beruflich absolvierte der junge Künstler einige Schulstationen, u. a. am Wittelsbacher-Gymnasium in München sowie am Humanistischen Gymnasium des Klosters Ettal. Am 1. September 1959 schließlich kam Richter an das Gymnasium Schrobenhausen, mithin in eine Stadt, die durch Künstler wie Franz Lenbach oder Joseph Sattler, aber auch den Tiermaler Johann Baptist Hofner bekannt geworden war. Ab diesem Zeitpunkt nahm Richter nicht nur seinen Künstlernamen an, sondern viele Galerien und Museen zeigten Richter-Scropinhusen"-Werke, die in ihrer Vielfalt wie Eindeutigkeit, aber auch Schonungslosigkeit für Eingeweihte die seit den Kindertagen das Leben Richters bestimmende Krankheit versinnbildlichte: So etwa die tot vom Himmel stürzende Krähe, die später Symbol für das Schaffen des Künstlers wurde. . Aus: wikipedia Originalpappband. 168 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. Teils in Farbe. ERSTAUSGABE. SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Norbert Richter-Scrobinhusen (* 25. November 1929 in Grafenwöhr; 17. Juni 1975 in Aresing) war ein deutscher Grafiker, Radierer und Maler. Leben: Norbert Friedrich Bernhard Richter, der später den Künstlernamen Richter-Scrobinhusen" wählte, weil er als Kunsterzieher am Gymnasium Schrobenhausen wirkte und in dieser Zeit ab dem Jahre 1960 bis zu seinem frühen Tod 1975 seine bedeutendsten künstlerischen Erfolge erzielen konnte, wurde in der Oberpfalz als Sohn des Volksschullehrers Josef Richter und dessen Frau Luise, geb. Bäumler, geboren. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Nach dem Abitur 1949 war deshalb der weitere Lebensweg vorgezeichnet: 1950 Beginn des Studiums an der Kunstakademie München, u. a. bei den Professoren Anton Marxmüller und Josef Oberberger. Vier Jahre später 1954 legte Richter dann sein künstlerisches Examen ab und widmete sich dann intensiv der Radierkunst. Beruflich absolvierte der junge Künstler einige Schulstationen, u. a. am Wittelsbacher-Gymnasium in München sowie am Humanistischen Gymnasium des Klosters Ettal. Am 1. September 1959 schließlich kam Richter an das Gymnasium Schrobenhausen, mithin in eine Stadt, die durch Künstler wie Franz Lenbach oder Joseph Sattler, aber auch den Tiermaler Johann Baptist Hofner bekannt geworden war. Ab diesem Zeitpunkt nahm Richter nicht nur seinen Künstlernamen an, sondern viele Galerien und Museen zeigten Richter-Scropinhusen"-Werke, die in ihrer Vielfalt wie Eindeutigkeit, aber auch Schonungslosigkeit für Eingeweihte die seit den Kindertagen das Leben Richters bestimmende Krankheit versinnbildlichte: So etwa die tot vom Himmel stürzende Krähe, die später Symbol für das Schaffen des Künstlers wurde. . Aus: wikipedia
[SW: Graphik, Biographie , Leben Werk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 274306 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Gegenwartskunst
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bauernfeind, Walter:  Nürnberg und Nürnberger Land. Ausflugsziele zwischen Pegnitz und Fränkischer Alb. Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland Bd. 52.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bauernfeind, Walter: Nürnberg und Nürnberger Land. Ausflugsziele zwischen Pegnitz und Fränkischer Alb. Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland Bd. 52. Stuttgart, Theiss Verlag, 2010. 272 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Gutes Exemplar ISBN: 9783806223682 Mit zahlr. Fotos u. Zeichn. ; Inhalt: Vorwort, Zeittafel, Landschaft, Archäologie, Geschichte und Kultur. Überblicke: Gottfried Hofbauer: Geologischer Überblick, Gerhard Ongyerth: Kulturlandschaftliche Aspekte, Tobias Springer: Zur Geschichte der archäologischen Forschung, Norbert Graf: Die nacheiszeitliche Höhlennutzung, G. Ulrich Großmann / Birgit Friedel: Burgen im Nürnberger Land, Die Zeitepochen: Ludwig Reisch: Die Alt- und Mittelsteinzeit, Martin Nadler: Die Jungsteinzeit und die Kupferzeit, John P. Zeitler: Die Bronzezeit, Christine Bockisch-Bräuer: Die Urnenfelderzeit, John P. Zeitler: Die Hallstattzeit, Bernd Mühldorfer: Die Latenezeit, Martin Nadler: Die Römische Kaiserzeit und das Frühmittelalter, John P. Zeitler: Das Hochmittelalter - Archäologische Erkenntnisse zu Nürnbergs Frühzeit, Walter Bauernfeind: Nürnberg in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, Kulturdenkmäler und Museen: Kulturdenkmäler: 1 Wolfgang Steeger: Burgthann: Die staufische Reichsministerialenburg Tanne, 2 John P. Zeitler: Happurg: Der Hohle Fels- Ein zerstörter steinzeitlicher Fundplatz, 3 Tobias Springer: Happurg: Die Houbirg, 4 Robert Giersch: Happurg: Die Burgruine Reicheneck, 5 John P. Zeitler: Hartenstein: Die Petershöhle - Ein Fundplatz der Neandertaler, 6 Birgit Friedel /G. Ulrich Großmann: Hartenstein: Die Burg Hartenstein, 7 Norbert Graf: Hartenstein-Rupprechtstegen: Die Höhlen im Ankatal, 8 Ferdinand Leja: Hersbruck-Altensittenbach: Der Burgstall auf dem Kleinen Hansgörgel, 9 Birgit Friedel: Kirchensittenbach: Die Burg Hohenstein, 10 John P. Zeitler: Kirchensittenbach-Oberkrumbach: Beckerslohe - Ein hallstattzeitliches Grabhügelfeld, 11 Bernd Mühldorfer: Kraftshofer Forst: Der Grabhügel am Heuweg bei Heroldsberg, 12 G. Ulrich Großmann: Lauf a .d. Pegnitz: Die Burg Lauf, 13 G. Ulrich Großmann: Neuhaus a.d.Pegnitz: Die Burg Veldenstein, 14 Birgit Friedel: Nürnberg: Die Nürnberger Burg, 15 Walter Bauernfeind Daniel Burger: Nürnberg: Die Nürnberger Stadtmauer, 16 Birgit Friedel: Nürnberg-Altenfurt: Die Rundkapelle St.Johannes und St. Katharina, 17 John P. Zeitler: Nürnberg-Erlenstegen: Vogelherde im Sebalder Reichswald - Stätten mittelalterlicher Freizeitgestaltung, 18 P. Zeitler: Offenhausen: Bronzezeitliche Grabhügel auf dem Lindenbühl, 19 Oliver Specht: Offenhausen-Kucha: Ein Wall- und Grabensystem, eine Kapelle und ein Wachturm auf dem Keilberg, 20 Ludwig Reisch: Pommelsbrunn: Die Höhlenruine von Hunas, 21 Robert Giersch: Pommelsbrunn: Die Burgruine Lichtenstein, 22 Norbert Graf: Pommelsbrunn-Heuchling: Die Fischerhöhle (auch Helmloch) und das Osterloch, 23 John P. Zeitler: Pommelsbrunn-Hohenstadt: Der Hohenstädter Fels - Ein hallstattzeitlicher Höhenopferplatz, 24 Martin Nadler: Pommelsbrunn-Mittelburg: Der Hochberg, 25 Christine Bockisch-Bräuer: Röthenbach-Haimendorf: Der Moritzberg - Vorgeschichtliche Besiedlungsspuren auf dem Nürnberger Hausberg, 26 Daniel Burger: Schnaittach: Die Festungsruine Rothenberg, 27 John P. Zeitler: Schwaig b. Nürnberg-Behringersdorf: Eine spätbronzezeitliche Grabrekonstruktion, 28 Timm Weski: Schwarzenbruck: Der Ludwigskanal, 29 Daniel Burger: Simmelstforf: Der Burgstall „Alter Rothenberg" auf dem Reisberg, 30 Robert Giersch: Simmeisdorf: Ein Nürnberger Herrensitz, 31 Norbert Graf / Bernd Mühldorfer: Velden: Die Gaislochhöhle und das Gräberfeld bei Münzinghof, 32 Norbert Graf: Velden-Treuf / Viehhofen: Das Felsenloch bei Plech, Lkr. Bayreuth, und weitere Höhlen am Höhlenweg bei Velden-Viehhofen, 33 Robert Giersch. Vorra-Artelshofen: Ein Patrizierschloss, Überblick über die Museen der Region: 34 Doris Utzat: Lauf a.d.Pegnitz: Das Industriemuseum Lau, 35 Tobias Springer: Nürnberg: Die Sammlung zur Vor- und Frühgeschichte des Germanischen Nationalmuseums, 36 G. Ulrich Großmann: Nürnberg: Das Kaiserburgmuseum des Germanischen Nationalmuseums, 37John P. Zeitler: Nürnberg: Das Mittelaltermuseum, 38 Bernd Mühldorfer: Nürnberg: Das Naturhistorische Museum, 39 Oliver Specht: Pommelsbrunn: Das Historische Badhaus, 40 Christiane Twiehaus: Schnaittach: Das Jüdische Museum Franken in der ehemaligen Synagoge, Archäologische Wanderung: 41 Bernd Mühldorfer: Neunkirchen a. Sand-Kersbach: Der Archäologische Wanderweg, Literaturauswahl, Abbildungsnachweise, Ortsregister. ; "Das Gebiet nordöstlich von Nürnberg ist von fruchtbaren Flussauen, schmalen Flusstälern, bewaldeten Hängen und kargen Jurahochflächen geprägt. In seiner abwechslungsreichen Landschaft hält es für jeden an Archäologie und Geschichte .Interessierten zahlreiche besuchenswerte Fundstellen und Ausflugsziele bereit. Doch auch im Stadtgebiet selbst kamen in den letzten Jahren einzigartige Funde zutage, so zum Beispiel durch Neugrabungen auf der Kaiserburg und im Altstadtbereich. Dieser Band bietet übersichtlich und kompakt die neuen Forschungsergebnisse aus Nürnberg und dem nordöstlich der Stadt gelegenen Nürnberger Land und führt zu 42 ausgewählten Ausflugszielen: Vom steinzeitlichen Hohlen Fels über den spätbronzezeitlichen Hortfund von Mögeldorf, Burg und Stadtmauer in Nürnberg bis hin zu den Herrensitzen der Nürnberger Patrizier - ein umfassendes Panorama, von der Vorgeschichte bis in die Frühe Neuzeit." 9783806223682
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42097 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

katholische Kirche, Charismatische Bewegung, Baumert, Norbert: Gaben des Geistes Jesu. Leipzig: St. Benno-Verlag GmbH, 1989. Das Charismatische in der Kirche. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Norbert Winter. Einband berieben. Innenseiten sauber. // [Norbert Baumert SJ: geboren 24. Juli 1932 in Penzig, Kreis Görlitz, gestorben 16. September 2019 in Wien; Theologe] // 5,3,4 ISBN 3746203805 19 cm, Paperback 299 S., 1. Aufl., Einband berieben. Innenseiten sauber. // [Norbert Baumert SJ: geboren 24. Juli 1932 in Penzig, Kreis Görlitz, gestorben 16. September 2019 in Wien; Theologe] // 5,3,4 ISBN 3746203805
[SW: katholische Kirche, Charismatische Bewegung,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60085 - gefunden im Sachgebiet: Theologie
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Norbert Schultze, Oper, klassische musik Schultze, Norbert, Händel Collegium Köln Kölner Rundfunkorchester u. a.: Norbert Schultze - Das Kalte Herz (Gesamtaufnahme, 2 CD) Koch Schwann, 1994. Tonträger im Topzustand, leichte Lagerspuren am Jewelcase CD 2 CDs 3-1800-2 ISBN: B0000262W6 Tonträger im Topzustand, leichte Lagerspuren am Jewelcase
[SW: Norbert Schultze, Oper, klassische musik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28077 - gefunden im Sachgebiet: Musik
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 36,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kuh K.S. (Hrsg.): Korea Kulturmagazin Bonn, Institut für koreanische Kultur 1983. Jahrgang 1983 Heft 4 Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand, Aus dem Inhalt: Adami, Norbert R.: Geistervorstellungen im traditionellen Korea - Kammler, Gisela: Tripitaka Koreana - Whang, Ji Hyun: Koreanische Malerei im Stil der eleganten höfischen Gesellsschaft des 13./14. Jahrhunderts - Winden, Norbert: Aspekte traditioneller koreanischer Musik im Lichte chinesischer Kosmogonie...u.v.m. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Obr. 236 Seiten, 1. Aufl. Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand, Aus dem Inhalt: Adami, Norbert R.: Geistervorstellungen im traditionellen Korea - Kammler, Gisela: Tripitaka Koreana - Whang, Ji Hyun: Koreanische Malerei im Stil der eleganten höfischen Gesellsschaft des 13./14. Jahrhunderts - Winden, Norbert: Aspekte traditioneller koreanischer Musik im Lichte chinesischer Kosmogonie...u.v.m.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51787 - gefunden im Sachgebiet: Länder
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pedrazza und Renzi 4 Ausgaben / 1. Akim, Sohn des Dschungels Nr. 1, Schönau: Norbert Hethke Verlag. 1988 1. Auflage, Comic in Farbe mit 48 S., Reprint der Piccolo-Ausgaben, Originalpappband, Großformat, neuwertig, ISBN: 3892071187 DABEI: Pedrazza Renzi - Akim, Sohn des Dschungels Nr. 20 (Schönau, Norbert Hethke Verlag,, 1993, ISBN 389207643X, 1. Auflage, Comic in Farbe mit 48 S., Reprint der Piccolo-Ausgaben, Originalpappband, Großformat, neuwertig) -------------- DABEI: Pedrazza Renzi - Akim, Sohn des Dschungels Nr. 2 (Schönau, Norbert Hethke Verlag,, 1989, ISBN 3892071314, 1. Auflage, Comic in Farbe mit 48 S., Reprint der Piccolo-Ausgaben, Originalpappband, Großformat, neuwertig) -------------- DABEI: Pedrazza Renzi - Akim, Sohn des Dschungels Nr. 11 (Schönau, Norbert Hethke Verlag,, 1991, ISBN 3892074534, 1. Auflage, Comic in Farbe mit 48 S., Reprint der Piccolo-Ausgaben, Originalpappband, Großformat, neuwertig) (Einzelheft auf Anfrage)
[SW: Faksimileausgaben Standort Laden]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2025 - gefunden im Sachgebiet: Comics
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsch ; Literatur ; Geschichte ; Aufsatzsammlung; Schwob, Anton ; Bibliographie, Deutsche Sprach- Hofmeister, Wernfried (Herausgeber): Durch aubenteuer muess man wagen vil : Festschrift für Anton Schwob zum 60. Geburtstag. Innsbruck : Inst. für Germanistik, 1997. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Wernfried Hofmeister und Bernd Steinbauer. [Institut für Germanistik, Universität Innsbruck] / Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft / Germanistische Reihe ; Bd. 57 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Inhalt: " Kurt Bartsch: Komm, fremder Dichter, laß uns Ping-Pong spielen! Zu den Neuen Harfenliedern des Oswald von Wolkenstein von Paul Wiens - Christa Baufeld: Abenteuer sozialer Randgruppen. Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Fachliteratur über das Gaunertum - Hans Blosen: Literarischer Text im Gebrauch. Suchenwirts Reimpaarrede vom Würfelspiel in protestantischer Umformung - Václav Bok: Zur Kenntnis der Dietrich-Sagen im mittelalterlichen Böhmen - Reinhard Härtel: Mittelalterliche Textsorten und Anthroponymie - Sieglinde Hartmann: Sigismunds Ankunft in Perpignan und Oswalds Rolle als wisskunte von Türkei - Andrea Hofmeister: Revisionen in Handschriften: Editorischer Ballast oder nützliche Hinweise für die Erforschung der Schriftlichkeit? - Wernfried Hofmeister: Neu-Edition des Seitenstettner Edolanz-Fragments A: ein philologisches Abenteuer - Bettina Rabelhofer: es bockt mein herz. Zur Organsprache Norbert C. Kasers. Gisela Richter: `Auf dem Birnbaum ohne Blätter.`. Der Vogel federlos in Siebenbürgen.Alan Robertshaw: Gen den sechzig jaren. Observations on Oswald von Wolkenstein`s use of numbers - Sigurd Paul Scheichl: die brunnen, die einst anders rauschten, sind ausgedorrt. Franz Hodjak - Lyriker eines kulturellen Zusammenbruchs - Ruth Schmidt-Wiegand: Die leges und das Kaiserrecht. Zu Oswald von Wolkenstein 112,20 - Horst Schuller Anger: Clemens Brentano und Siebenbürgen - Albert K. Wimmer: Oswald von Wolkenstein`s Poetry: Looking Glass into Late Medieval German Poetry - Maria Winkler: . gen Tennmarckh, Sweden . hab ich lang nicht gemessen . Oswald von Wolkenstein in Skandinavien? - Norbert Richard Wolf: Lob und Tadel in hochmittelalterlicher Literatur - Krista Zach: Bild - Gegenbild - Spiegelbild. Ethnotypische Chiffren aus einer Region multikultureller Übergänge am Beispiel Siebenbürgens - Ute Monika Schwob: Verzeichnis der Schriften von Anton Schwob" u.a.m. Originalbroschur. XVI, 598 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. 24 cm FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Inhalt: " Kurt Bartsch: Komm, fremder Dichter, laß uns Ping-Pong spielen! Zu den Neuen Harfenliedern des Oswald von Wolkenstein von Paul Wiens - Christa Baufeld: Abenteuer sozialer Randgruppen. Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Fachliteratur über das Gaunertum - Hans Blosen: Literarischer Text im Gebrauch. Suchenwirts Reimpaarrede vom Würfelspiel in protestantischer Umformung - Václav Bok: Zur Kenntnis der Dietrich-Sagen im mittelalterlichen Böhmen - Reinhard Härtel: Mittelalterliche Textsorten und Anthroponymie - Sieglinde Hartmann: Sigismunds Ankunft in Perpignan und Oswalds Rolle als wisskunte von Türkei - Andrea Hofmeister: Revisionen in Handschriften: Editorischer Ballast oder nützliche Hinweise für die Erforschung der Schriftlichkeit? - Wernfried Hofmeister: Neu-Edition des Seitenstettner Edolanz-Fragments A: ein philologisches Abenteuer - Bettina Rabelhofer: es bockt mein herz. Zur Organsprache Norbert C. Kasers. Gisela Richter: `Auf dem Birnbaum ohne Blätter.`. Der Vogel federlos in Siebenbürgen.Alan Robertshaw: Gen den sechzig jaren. Observations on Oswald von Wolkenstein`s use of numbers - Sigurd Paul Scheichl: die brunnen, die einst anders rauschten, sind ausgedorrt. Franz Hodjak - Lyriker eines kulturellen Zusammenbruchs - Ruth Schmidt-Wiegand: Die leges und das Kaiserrecht. Zu Oswald von Wolkenstein 112,20 - Horst Schuller Anger: Clemens Brentano und Siebenbürgen - Albert K. Wimmer: Oswald von Wolkenstein`s Poetry: Looking Glass into Late Medieval German Poetry - Maria Winkler: . gen Tennmarckh, Sweden . hab ich lang nicht gemessen . Oswald von Wolkenstein in Skandinavien? - Norbert Richard Wolf: Lob und Tadel in hochmittelalterlicher Literatur - Krista Zach: Bild - Gegenbild - Spiegelbild. Ethnotypische Chiffren aus einer Region multikultureller Übergänge am Beispiel Siebenbürgens - Ute Monika Schwob: Verzeichnis der Schriften von Anton Schwob" u.a.m.
[SW: Deutsch ; Literatur ; Geschichte ; Aufsatzsammlung; Schwob, Anton ; Bibliographie, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 268688 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 30,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsch ; Literatur ; Geschichte ; Aufsatzsammlung; Schwob, Anton ; Bibliographie, Deutsche Sprach- Hofmeister, Wernfried (Herausgeber): Durch aubenteuer muess man wagen vil : Festschrift für Anton Schwob zum 60. Geburtstag. Innsbruck : Inst. für Germanistik, 1997. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Wernfried Hofmeister und Bernd Steinbauer. [Institut für Germanistik, Universität Innsbruck] / Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft / Germanistische Reihe ; Bd. 57 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Inhalt: " Kurt Bartsch: Komm, fremder Dichter, laß uns Ping-Pong spielen! Zu den Neuen Harfenliedern des Oswald von Wolkenstein von Paul Wiens - Christa Baufeld: Abenteuer sozialer Randgruppen. Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Fachliteratur über das Gaunertum - Hans Blosen: Literarischer Text im Gebrauch. Suchenwirts Reimpaarrede vom Würfelspiel in protestantischer Umformung - Václav Bok: Zur Kenntnis der Dietrich-Sagen im mittelalterlichen Böhmen - Reinhard Härtel: Mittelalterliche Textsorten und Anthroponymie - Sieglinde Hartmann: Sigismunds Ankunft in Perpignan und Oswalds Rolle als wisskunte von Türkei - Andrea Hofmeister: Revisionen in Handschriften: Editorischer Ballast oder nützliche Hinweise für die Erforschung der Schriftlichkeit? - Wernfried Hofmeister: Neu-Edition des Seitenstettner Edolanz-Fragments A: ein philologisches Abenteuer - Bettina Rabelhofer: es bockt mein herz. Zur Organsprache Norbert C. Kasers. Gisela Richter: `Auf dem Birnbaum ohne Blätter.`. Der Vogel federlos in Siebenbürgen.Alan Robertshaw: Gen den sechzig jaren. Observations on Oswald von Wolkenstein`s use of numbers - Sigurd Paul Scheichl: die brunnen, die einst anders rauschten, sind ausgedorrt. Franz Hodjak - Lyriker eines kulturellen Zusammenbruchs - Ruth Schmidt-Wiegand: Die leges und das Kaiserrecht. Zu Oswald von Wolkenstein 112,20 - Horst Schuller Anger: Clemens Brentano und Siebenbürgen - Albert K. Wimmer: Oswald von Wolkenstein`s Poetry: Looking Glass into Late Medieval German Poetry - Maria Winkler: . gen Tennmarckh, Sweden . hab ich lang nicht gemessen . Oswald von Wolkenstein in Skandinavien? - Norbert Richard Wolf: Lob und Tadel in hochmittelalterlicher Literatur - Krista Zach: Bild - Gegenbild - Spiegelbild. Ethnotypische Chiffren aus einer Region multikultureller Übergänge am Beispiel Siebenbürgens - Ute Monika Schwob: Verzeichnis der Schriften von Anton Schwob" u.a.m. Originalbroschur. XVI, 598 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. 24 cm FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Inhalt: " Kurt Bartsch: Komm, fremder Dichter, laß uns Ping-Pong spielen! Zu den Neuen Harfenliedern des Oswald von Wolkenstein von Paul Wiens - Christa Baufeld: Abenteuer sozialer Randgruppen. Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Fachliteratur über das Gaunertum - Hans Blosen: Literarischer Text im Gebrauch. Suchenwirts Reimpaarrede vom Würfelspiel in protestantischer Umformung - Václav Bok: Zur Kenntnis der Dietrich-Sagen im mittelalterlichen Böhmen - Reinhard Härtel: Mittelalterliche Textsorten und Anthroponymie - Sieglinde Hartmann: Sigismunds Ankunft in Perpignan und Oswalds Rolle als wisskunte von Türkei - Andrea Hofmeister: Revisionen in Handschriften: Editorischer Ballast oder nützliche Hinweise für die Erforschung der Schriftlichkeit? - Wernfried Hofmeister: Neu-Edition des Seitenstettner Edolanz-Fragments A: ein philologisches Abenteuer - Bettina Rabelhofer: es bockt mein herz. Zur Organsprache Norbert C. Kasers. Gisela Richter: `Auf dem Birnbaum ohne Blätter.`. Der Vogel federlos in Siebenbürgen.Alan Robertshaw: Gen den sechzig jaren. Observations on Oswald von Wolkenstein`s use of numbers - Sigurd Paul Scheichl: die brunnen, die einst anders rauschten, sind ausgedorrt. Franz Hodjak - Lyriker eines kulturellen Zusammenbruchs - Ruth Schmidt-Wiegand: Die leges und das Kaiserrecht. Zu Oswald von Wolkenstein 112,20 - Horst Schuller Anger: Clemens Brentano und Siebenbürgen - Albert K. Wimmer: Oswald von Wolkenstein`s Poetry: Looking Glass into Late Medieval German Poetry - Maria Winkler: . gen Tennmarckh, Sweden . hab ich lang nicht gemessen . Oswald von Wolkenstein in Skandinavien? - Norbert Richard Wolf: Lob und Tadel in hochmittelalterlicher Literatur - Krista Zach: Bild - Gegenbild - Spiegelbild. Ethnotypische Chiffren aus einer Region multikultureller Übergänge am Beispiel Siebenbürgens - Ute Monika Schwob: Verzeichnis der Schriften von Anton Schwob" u.a.m.
[SW: Deutsch ; Literatur ; Geschichte ; Aufsatzsammlung; Schwob, Anton ; Bibliographie, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 269034 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Auschwitz-Prozess <1963-1965> ; Aufsatzsammlung, Recht, Geschichte Drittes Reich, Holocaust Warnke, Martin, Pablo Schneider und Barbara Welzel: Zeitgenossenschaft : zum Auschwitz-Prozess 1964. Zürich : Diaphanes, 2014. Vorgestellt von Pablo Schneider und Barbara Welzel / Handapparat FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a. Norbert Frei: Die Aufklärer und die Überlebenden. - Im Herbst 1963 begann in Frankfurt der Auschwitz-Prozess. Über einen Zeitraum von knapp zwei Monaten berichtete der junge Kunsthistoriker Martin Warnke aus der Phase der Beweisaufnahme für die Stuttgarter Zeitung. Seine Artikel werden hier erstmals zusammenhängend publiziert. Ein diese begleitendes Interview gibt nicht nur die Sicht eines Historikers auf ein politisch sowie sozial hoch bedeutendes Ereignis wieder, vielmehr situiert Warnke darin den Standpunkt des Wissenschaftlers strikt außerhalb des »Elfenbeinturms« und rückt kunst- und bildhistorische Fragestellungen in den Fokus, welche die etablierte Kunstgeschichtsschreibung der späten 1960er Jahre mit hoher Energie zu ignorieren versuchte. In ihnen dokumentiert sich eine konsequente Zeitgenossenschaft, ein sowohl humanistisches als auch methodisches In-der-eigenen-Zeit-Sein des Historikers. So liegen Warnkes Artikel über die Frankfurter Auschwitz-Prozesse mit am Anfang zu seinen Überlegungen zu einer »Politischen Ikonographie« der Kunst.Neben Warnkes Artikeln zum Auschwitz-Prozess aus der Stuttgarter Zeitung enthält der Band ein Interview mit Martin Warnke sowie einen Kommentar zu den Zeitumständen der Prozesse von Norbert Frei. Originalbroschur. 127 Seiten Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. ; 21 cm ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a. Norbert Frei: Die Aufklärer und die Überlebenden. - Im Herbst 1963 begann in Frankfurt der Auschwitz-Prozess. Über einen Zeitraum von knapp zwei Monaten berichtete der junge Kunsthistoriker Martin Warnke aus der Phase der Beweisaufnahme für die Stuttgarter Zeitung. Seine Artikel werden hier erstmals zusammenhängend publiziert. Ein diese begleitendes Interview gibt nicht nur die Sicht eines Historikers auf ein politisch sowie sozial hoch bedeutendes Ereignis wieder, vielmehr situiert Warnke darin den Standpunkt des Wissenschaftlers strikt außerhalb des »Elfenbeinturms« und rückt kunst- und bildhistorische Fragestellungen in den Fokus, welche die etablierte Kunstgeschichtsschreibung der späten 1960er Jahre mit hoher Energie zu ignorieren versuchte. In ihnen dokumentiert sich eine konsequente Zeitgenossenschaft, ein sowohl humanistisches als auch methodisches In-der-eigenen-Zeit-Sein des Historikers. So liegen Warnkes Artikel über die Frankfurter Auschwitz-Prozesse mit am Anfang zu seinen Überlegungen zu einer »Politischen Ikonographie« der Kunst.Neben Warnkes Artikeln zum Auschwitz-Prozess aus der Stuttgarter Zeitung enthält der Band ein Interview mit Martin Warnke sowie einen Kommentar zu den Zeitumständen der Prozesse von Norbert Frei.
[SW: Auschwitz-Prozess <1963-1965> ; Aufsatzsammlung, Recht, Geschichte Drittes Reich, Holocaust]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 284749 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus / Drittes Reich / Faschismus
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Faschismus, Konzentrationslager, KZ, Häftlinge, Juden // Norbert Fried (Fryd), Frýd, Norbert: Kartei der Lebenden. Berlin: Verlag Volk und Welt, 1961. Roman. [Aus dem Tschechischen von Irene Glasberg]. Buch gut erhalten. Farbiger Kopfschnitt. Widmung auf Vorsatz. // tr,k63 21 cm, Leinen, ohne Schutzumschlag 573 S., 2. Aufl., Buch gut erhalten. Farbiger Kopfschnitt. Widmung auf Vorsatz. // tr,k63
[SW: Faschismus, Konzentrationslager, KZ, Häftlinge, Juden // Norbert Fried (Fryd),]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28356 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top