Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 507 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Kampf für deutsche Freiheit u. deutsche Kultur. 3. Jahrgang 1932, Nr. 18 (30. April); Reihe: Kampf für deutsche Freiheit u. deutsche Kultur; Herausgeber: M.d.R.Hans Schemm, (NSDAP.Gau Oberfranken); Bayreuth; 1932. Auflage: EA; 20 S.; Format: 23x31 Verantwortlich für den Gesamtinhalt: Ludwig Ruckdeschel. Inhalt / Schlagzeilen: Das System ist zerschmettert. Ein herrlicher Siegestag unserer Bewegung. Rot-Preußen im Sturm genommen. Die S.P.D. verliert in Preußen ein Drittel und in Bayern annähernd die Hälfte ihrer Sitze. Die Mitte überhaupt verschwunden. Erfolge anstrengenster gigantischer Arbeit!; Das Urteil; Adolf Hitlers Dank; Der Preußenführer Pg. Kube zu dem Ergebnis der Preußenwahl; Oldenburg wählt am 29. Mai; Hans Schemm: An alle Nationalsozialisten von Oberfranken!; Besonderer Dank und Anerkennung der Gauleitung an unsere oberfränkischen Bauern; Hitler, der Führer der Deutschen. Die Vernichtung des schwarz-roten Systems; Eine interessante Zeitungsnummer; Die in Oberfranken gewählten Abgeordneten; Wann tritt endlich der Reichstag ab?; Die Nationalsozialisten fordern Reichstagseinberufung; Die neue Bayern-Fraktion; Ueberall im Lande ungeheuere Fortschritte. N.S.D.A.P. beherrschende Partei; Italienische Pressestimmen. Machtübernahme Hitlers erwartet; Das Geschür ist aufgeschnitten.. Hindenburg kann nicht umhin, Hitler zu rufen.; N.S.D.A.P.-Anträge im Reichstag; Nazi-Regierung in Anhalt; England über den Preußensieg; Das Alte stürzt, es ändern sich die Zeiten; Bis zur letzten Minute; Letzter Appell. An alle oberfränkischen Nationalsozialisten!; Aufruf zur Organisation!; An alle ehrlichen deutschen Arbeiter, die diesmal noch Sozialdemokratie wählten; Ortsgruppen-Neugründungen; Die Hitlereiche in Ramsenthal; WerbungSpätere Titel: Fortsetzung ---> Die braune Sonntagszeitung; --- Zustand: 2, original illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit Werbung. Wohlerhaltenes Exemplar mit sehr kleinen Altersspuren
[SW: NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kampfzeit; Weimarer Republik; 1919 - 1933; Systemzeit; Wahlen; Parteien; Parteigeschichte; Zeitungen; Newspapers; Zeitschriften; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46726 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 38,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stanislaus, Alfred: ...und unsere Fahne war rot! Verlag ohne Angabe, 1980. 1. Auflage 20 S. ca. 21 x 15 cm, Broschiert Publikation aus dem Bereich Zeitgeschichte / Heimatgeschichte / Ortsgeschichte / Parteigeschichte / KPD / Antifaschismus / Antifaschistischer Widerstand; Zur Geschichte der Parteifahne von Teicha im Saalkreis, Bezirk Halle; herausgegeben von der Geschichtskommission der Kreisleitung Saalkreis der SED; illustriert; gut erhalten Inländische Institutionen und Einrichtungen, die nach Haushaltsrecht nicht in Vorkasse gehen dürfen, beliefern wir gern auf Rechnung.
[SW: DDR, Zeitgeschichte,Ortsgeschichte, Saalkreis, Teicha, KPD, Kommunistische Partei, Parteigeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41315 - gefunden im Sachgebiet: Militaria, Geschichte, Politik
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 16,05
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Franke, Heinz: Nieder mit der Hugenberg-Reaktion!; Reihe: Flugschrift Nr. 2; Verlag Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; [1932]. Auflage: EA; 15 S.; Format: 11x15 Selten! --- Zustand: 2, original geheftet mit Deckeltitel, Wahlkampfheft zur Reichstagswahl am 6.11.1932: "Wählt Nationalsozialisten! Liste 1". Besitzstempel, minimalen Einriß in den beiden letzten Blättern, wohlerhalten
[SW: Wahlen; Wahlkampf; Parteien; Parteigeschichte; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; Politik; 1919 - 1933; Systemzeit; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kampfzeit; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57590 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 180,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rust, Bernhard: Papen oder Hitler; Reihe: Flugschrift Nr. 3; Verlag Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1932. Auflage: EA; 15 S.; Format: 11x15 Bernhard Rust (* 30. September 1883 in Hannover; † 8. Mai 1945 in der Gemeinde Berend/Nübel, Kreis Schleswig), deutscher Politiker (NSDAP.), MdL und MdR. 1933/34 leitete er das preußische Kultusministerium und von 1934 bis 1945 das Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Rust war ein Hauptvertreter der nationalsozialistischen Erziehung. (frei nach wikipedia); --- Selten!; LaLit 230; ---- Zustand: 2, original geheftet mit Deckeltitel, Wahlkampfheft zur Reichstagswahl am 6.11.1932: "Nationalsozialisten! Liste 1". Besitzstempel, Marginalien, sehr sauber
[SW: Wahlen; Wahlkampf; Parteien; Parteigeschichte; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; Politik; 1919 - 1933; Systemzeit; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kampfzeit; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57589 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 180,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

IB - Illustrierter Beobachter: Illustrierter Beobachter, 2. Jahrgang 1927, Folge 1 - 24 (so vollständig) + 1926, Folge 4 + 5 in einem Band; Reihe: Illustrierter Beobachter; Verlag Franz Eher Nachf. GhbH. / München; 1926 - 1927. EA; 16, 16, 340 S.; Format: 27x36 Der Illustrierte Beobachter war eine Wochen-Illustrierte der NSDAP. und erschien von 1926 bis 1945 [Folge 17] im Franz-Eher-Verlag in München. (frei nach wikipedia); - - - Hauptthemen: Wahlkampf, Parteigeschehen, Veranstaltungen, Politik, Regionales, Der Judenspiegel, Weltgeschehen, Zeitgeschehen, Rätsel, Humor u.v.a.m.; - - - I n h a l t : Ku-Klux-Klan in Washington: "Amerika den Amerikanern"; Ausflug in die neue Türkei; Der jüdische Ritualmord; Edgar Allan-Poe (Deutsch von A. v. Bosse): Eine Geschichte aus Jerusalem; Hans Hesse: Billys mächtiger Reinfall. Eine kanadische Gaunergeschichte; Olt.z.S.a.D. Gerhard Kobbelt: Die Schlacht bei den Falklandinseln; Verbot des "Illustrierten Beobachter" (in französisch besetzten Teil Deutschlands); Niederbayerischer Gautag in Plattling; Über Gräber vorwärts!; Gegen das Redeverbot für Hitler; / Die Juden und ihr Diener; Arbeiterelend und Judenwohlfahrt im Scheidemannstaat; Max Rieß: Fremdenlegion; Der Jude und das christliche Eigentum; Hans Hesse (Novelle): Der ewige Faun; Aufruf! (an alle Bezieher); Der Hamburger Hafen; Das Paket. Nach einer wahren Begebenheit; Was der Spießer vergessen hat…; Deutsche Weihnacht…; Heraus aus dem Kerker - hinein in den Kampf (Julius Streicher, Alfred Rosenberg); /// Judenglück und Christenberaubung; Edith Gräfin Salburg (Roman I): Karriere; Die deutsch-französische Verständigung; Houston Stewart Chamberlain (Nachruf); Der Nationalsozialismus marschiert; Nationalsozialismus in der Tschechoslowakei; Die Fraktion der deutschen Nationalsozialisten im Prager Parlament; Nationalsozialistische Weihnacht in den Bergen (Abteilung Roßbach in Lenggries); / Rabindranath Tagore in Kuxhaven; Dinge, die der Jude nicht macht!; Gibt es einen jüdischen Ritualmord?; Edith Gräfin Salburg (Roman, 1. Fortsetzung): Karriere; Hans Hesse: Billys großer Fischzug in Detroit. Eine verdammt wahre Geschichte; Die Reichswehr nach der "Reform" durch die Abgeordneten Löbe und Koch; Riesenkundgebung der NSDAP. auf dem Marktplatz in Essen. Reichstagsabgeordneter Gregor Straßer spricht; Julius Streicher spricht in München; Der Wahlkampf in Thüringen (Liste 5). Der nationalsozialistische Spitzenkandidat Dr.phil.nat. Artur Dinter; / Barmat-Prozeß; So schützen die Juden ihren Raub; Freimaurerei und Judentum; Edith Gräfin Salburg (Roman, 2. Fortsetzung): Karriere; Dr. Friedrich W.: Die Stadt der Johanniter. Rund um Valetta; S.A.-Kundgebung in Hattingen a.d.R.; Die Sturmabteilung der Ortsgruppe Koburg; Was der Novemberverrat uns stahl!; / Der eine unter 60 Millionen dem bis heute das Reden verboten wurde. Adolf Hitler im Braunhend der S.A. (Titelbild); Eine Bildfälschung; Todesstrafe für einen Wucherer in China; Der kommende Mann! Regierungsdirektor, Jude Dr. Bernhard Weiß, wurde zum Berliner Vize-Polizei-Präsidenten ernannt; Der Jude und das deutsche Weib; Edith Gräfin Salburg (Roman, 3. Fortsetzung): Karriere; Ferdinand Bruger: Der weibliche Heros in der Geschichte; Aus den Tagen der Schande. Die Rheinische Republik; Die Sünde wider das Blut. Das bekannte Buch von Dr. Artur Dinter hat eine Auflage von 235000 Stück erreicht; Preisausschreiben (suche Adolf Hitler unter seinen Mitschülern); Freiheitstag in Cottbus; / 1. Mjölnit-Titelblatt; Der Ritualmord; Edith Gräfin Salburg (Roman, 4. Fortsetzung): Karriere; Das Ende des Redeverbotes: Adolf Hitlers Wiederauftreten in Bayern; Preisausschreiben (Parole für den IB); Hans Hesse: Wie Daisy und Billy sich wiederfanden. Eine verteufelt rührende Sache; Dr. Hans Buchner: Zu Beethovens 100. Todestag; Der Kampf um Berlin; Verwundete im Kapf ums Dritte Reich (mit Ehrenzeichen); Der Meuchelmord der Börsenknechte; / Titelblatt: Schädelmessung bei einem amerikanischen Abgeordneten um die Eignung zu prüfen; Indianerbesuch beim Berliner Stadtrat; Weg mit den Chinesischen Mauern!; Die Garde-Fahnen im Reichstag. Feme-Levi ärgert sich!; Reichsbanner-"Garde" ehrt Spartakus; Blutmord - oder nicht? Der unaufgeklärte Mord in Kemnitz; Edith Gräfin Salburg (Roman, 5. Fortsetzung): Karriere; Hans Hesse: Wie Daisy und Billy sich wiederfanden. Eine verteufelt rührende Sache (Fortsetzung und Schluß); Nach Aufhebung des Redeverbotes: Adolf Hitler spricht in Augsburg; Abgeordneter Hans Krebs; Die Astawahlen in Frankfurt; "Hitlerjugend" marschier in Plauen i.S.; Rheinische S.S. im Gefängnis; Niederbayerische S.A. Vilsbiburg; Die sächsischen Ortsgruppenführer beim Landesparteitag in Chemnitz; Dr. Fricks 50. Geburtstag; Vorwärts geht es auch im Rheinland (Dr. Robert Ley); / Die neue Mode - der Nasenring; Stapellauf des Kreuzers "Königsberg" in Wilhelmshaven; Auf Befehl der Juden: Weg mit § 218; Die Juden in der Musik; Edith Gräfin Salburg (Roman, 6. Fortsetzung): Karriere; Oberstlt.a.D. Weinrich: Die Transsahara-Bahn (Le Transsaharien); Münchener S.A. mit den neuen Abzeichen an Mütze und Kragen; Musikkapelle des Gaues Ruhr; Hitlerversammlung in Nürnberg; Jahresfeier der Berliner S.A. in Trebbin; Th. Schuler: Ein neuer Staat auf alten Stätten. Das neue Persien; Hans Hesse: Die Bubikopfbanditen. Neuyorker Kriminalgeschichte, den Tatsachen nacherzählt; Aus der NSDAP. Grossdeutschlands; Die oberbayerischen und schwäbischen Ortgruppenführer in München; Turm 128. Der Ausbruch auf den Ölfeldern Argentiniens; / Deutschland rüstet ab; Amerika stellt 10 000 Rekruten ein; Jüdisches Finanzkapital in Deutschland; Edith Gräfin Salburg (Roman, 8. (eigentlich 7.) Fortsetzung): Karriere; IB-Preisausschreiben (Ergebnis); Der Gau-Parteitag Ruhr in Essen; W. Wißmann: Georgi-Oster-Ritt in Traunstein; Hans Hesse: Die Bubikopfbanditen. Neuyorker Kriminalgeschichte, den Tatsachen nacherzählt (Fortsetzung); Muth-Klingenbrun: "Schönheitsköniginnen"?; Aus der NSDAP. Großdeutschlands (Gauleiter Robert Wagner ins Gefängnis, Grab Wilhelmi, Beisetzung Ludwig); Afghanistan. Das jüngste Königreich in Asien; / Titelbild: Das Riesenrad im Prater; 36 Tote bei indischem Religionsdest!; Frühling in Japan; Deutsche Schmach; Männer, die ein Programm bedeuten; Die Judenfrage in Rumänien; Edith Gräfin Salburg (Roman, 8. Fortsetzung): Karriere; Olt.z.S.a.D. Gerhard Kobbelt: Mit "U 62" in der irischen See; Parteitag in Stuttgart; Hitler in Berlin; Goebbels in Essen; Libyen. Die große italienische Kolonie; Frühling in Deutschland; Der Wahlkampf in Österreich; Hakenkreuz auch in Amerika; Einer, den die Juden "lieben" (Dr. Robert Ley); Wolf Geyser: Revolution. Ein Drama in 3 Akten; / 2. Mjölnir-Titelbild: Im Wirkungsbereich von Isidor Weiß; Zwei Ausstellungen (München + Magdeburg); Wie sie "abrüsten". Polen in Waffen; Im Reiseflugzeug über die Alpen (Zinsmayr in Dornier-Merkur); Moderner Fahrzeugluxus in England; Krestinski und Grzesinski - Leute, die was zu sagen haben; Jüdische Erotik; Edith Gräfin Salburg (Roman, 9. Fortsetzung): Karriere; Der Hitlertag in Stuttgart; Moderne Diktatoren (Kemal Pasch, Pilsudski, Lenin, Eisner, Primo de Rivera, Abd el Krim, Der "Duce", Trotzky-Braunstein). Studie. Bilder von Ferdinand Bruger; Berliner Stahlhelmtag; Hindenburg bei der Reichsmarine; / Jahrtausendfeier in Nordhausen i.H.; Die Überschwemmung am Mississippi; Die Ozeanflüge; Im Reich voll Schönheit und voll Würde; Die haben gerade noch gefehlt! (Nordafrikaner landen in Hamburg); Fort mit den Zeugen alter Pracht! (Schloß Dessau); Die Juden in der Malerei; Edith Gräfin Salburg (Roman, 10. Fortsetzung): Karriere; Militarismus in Russland. 14jährige als Kanonenfutter der Sowjetjuden; Der Marxistenmord in München. Die Trauerfeier für Geog Hirschmann; Joseph Patzel †, Indien, das ewige Geheimnis; Nationalsozialisten im Kampf gegen tschechische Willkür; Die Furcht vor dem "I.B."; Zum Todestag der Ermordung Schlageters; Nationalsozialismus im Vogtland; Der Judenschreck am Potsdamer Platz; B.N.; Das neue Italien. Ein Besuch im Lande der Schwarzhemden; / Wie werde ich popolär?; Die Himmelsschrift! Der neueste Reklametrick (Persil); Deutsches Handwerk und jüdisches Warenhaus; Edith Gräfin Salburg (Roman, 11. Fortsetzung): Karriere; Arbeiter nicht nur der Faust; Bamberger S.A.; Frankfurter S.A.; Kurt Gruber, Plauen der Vorsitzende des Nationalsozialistischen Jugendbundes; Treibt Leibesübungen!; Ein nationalsozialistisches Jugendheim in der Sächsischen Schweiz; Dr. Fr. W., Wien: Fiume. Ein Opfer des Habsburgerverrates; / Erwacht Frankreich?; Einweihung Nürburgring; Das total verrückte Amerika; Byrd "landet" im Meer; So arbeitet der Warenhausjude; Jude und Verbrechen; Edith Gräfin Salburg (Roman, 12. Fortsetzung): Karriere; Die Landshuter Hochzeit; Ein fester Stützpunkt ist das schöne Frankenland (Marlt-Redwitz, Hersbruck, Kulmbach, Treuchtlingen); Fünfzig Jahre Bayreuth. Die ersten Festspiele 1876; Das wahre Gesicht des Roten Mannes; Der Kanusport. Zur großen deutschen Faltboot-Regatta (Isar); / Revolution in Wien; Vom Schnorrer bis zum Hofjuden; Edith Gräfin Salburg (Roman, 13. Fortsetzung): Karriere; Goebbels in Dessendorf; Die Katastrophe in Sachsen (Müglitztal); Vom deutschen Sport und Turnen. Die deutsche Turnerschaft in Aussig; Von unseren Feinden; 18. Deutsches Bundesschiessen (München); / Auf nach Nürnberg zum Reichsparteitag der Nationalsozialisten am 19., 20. u. 21. August 1927; Willkommen in der Albrecht Dürer-Stadt (mit Synagoge); Nürnberg, ein Symbol; Richard Albrecht (Roman, 0. Fortsetzung): Reigen um Satyr; RPT-Programm; Edith Gräfin Salburg (Roman, 14. Fortsetzung): Karriere; Neues Leben blüht… Die neue Reichsgeschäftsstelle der N.S.D.A.P.; Jose Stolzing: Bayreuther Festspieltage; Parteitage von einst…; "Kultur" in Baden-Baden; Reif fürs Irrenhaus!; Den Gefallenen zur Ehre… (Würzburg); Die Fremden sind da! (Nürnberg); / (Parteitags-Ausgabe); Deutschland erwacht!; / Hochbetrieb in der Atlantik-Fliegerei; Wunder und Geschäft (Konersreuth / Konnersreuth); Die jüdisch-völkische Weltverschwörung; Richard Albrecht (Roman, 1. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Nachlese vom Parteitag; Edith Gräfin Salburg (Roman, 15. Fortsetzung = Ende): Karriere; Politik der Anderen; Aus aller Welt; Viel Lärm um 2 Halunken (Sacco & Vanzetti). Die Internationale verficht das Gaunerrecht; / Ludendorff, Mackensen, Marx & Keudell in Tannenberg; Der Schwindel von der Abrüstung; Der Fall Konnersreuth; Erotik und Rasse; Richard Albrecht (Roman, 2. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Schwarz-Weiss-Rot in Chicago; Oktoberfest München 1927 (illustrierte Gedichte, Bilder: Albert Reich, Text: Muth-Klingenbrunn); Der Tag von Tannenberg; Der Zylinder [Geßler] auf dem Flottenmanöver; Unglück auf der Dawesbahn; Der Turm von Douaumont das Gegenstück zum Tannenberg-Mal; / München im Kriegszustand; Der Hindenburg-Tag; Ratten / Die Cholera in Hamburg; Richard Albrecht (Roman, 3. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Illustrans: Herbst (Gedicht); Deutsches Grenzland; Ist der Nationalsozialismus religionsfeindlich? Nein!; Aus die Auslandsdeutschen nationalsozialistisch! (Langenlois, Wagstadt); Der Parteiverlag der N.S.D.A.P. im Propagandakampf; / Die Börsenrevolution des Jahres 1918. Der Ausgangspunkt der Judenrevolution!; Gestalten der Revolution. Gewalten der Revolution. Die Alten der Revolution. Macher der Revolution; Was uns die Revolution durch den Versailler Vertrag stahl!; Was die Revolution versprochen und gebracht hat; Dr. Rudolf Buttmann: Erinnerungen aus der bayer. Revolution; Zersetzungssystem der Revolution; 10 Jahre Sowjet-Juden Diktatur; / Rat eines alten Ostjuden: Wenn se wer`n woll`n reich, gehen Se nach Daitschland; 5 Jahre Faschismus; Zwei jüdische Schurken (Isidor Witkowski, alias Maximilian Harden & Schwarzbart); Don-Kosaken-Chor; Die Juden in Wien; Richard Albrecht (Roman, 4. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Munachius: Berliner Polizei (Gedicht); Aus dem Lande des spanischen Diktators; Ein deutsches Städtebild Miltenberg; Skandal in der Reichswehr; Einstein-Turm bei Potsdam; Das jüdische Versöhnungs-Fest; Theorie und Praxis in der Verständigungspolitik; / Wohin ihr fasst, ihr werdet Juden fassen; Vom Schnorrer zum Börsendiktator; Richard Albrecht (Roman, 5. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Das neue Heim des N.S.D.A.P. Parteiverlages Frz. Eher Nachf., G.M.B.H.; Der erste Schnee; Als Deutscher in Marokko, das Land, das 13 Jahre den Deutschen verschlossen war; Das "dankbare" Vaterland (Ernst Pöhner); Deutsche Revolution auf der Bühne; / Aus der Werkstatt des Christkinds; Die Juden und ihre Rasseneigentümlichkeiten; Richard Albrecht (Roman, 6. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Obstl. a.D. P. Weinrich: Der Zukunftskrieg am Bodensee. Der Romanenangriff auf die Schweiz; Weihnachtsstimmung; Die Sowjetbrüder in Genf; Die Weihnachtskrippe. Ihr Entstehen und ihre Geschichte; / Wintererlebnis; Richard Albrecht (Roman, 7. Fortsetzung): Reigen um Satyr; Neujahr 1928 (Gedicht); Die Welt im Wasser und Deutschlands Schande; Mühe und Profit beim Werdegang des Pelzes; Der Tag der Meistersinger von Bayreuth. Zum 90. Geburtstag von Cosima Wagner; Ritualmord in England; Rauhreif; Neujahrsbräuche in aller Welt u.v.a.m.; Werbung: Mein Kampf + andere Verlagserscheinungen (Standartenkalender 1927 + 1928, Nationalsozialistisches Jahrbuch 1927 + 1928, Goebbels: Wege ins dritte Reich, Esser: Die jüdische Weltpest EA, S.-A.-Opferkarten-Serie von Mjölnir), SA.-Ausrüstung, Baedeker, Benekendorff, Braune Windjacken, Chlorodont; Electro-Continova Judes, Gebrüder Enter; Geldschränke Franz Leicher, Hammer-Verlag, Heinloth & Co., Horn; Loden-Frey, Maggi Erbs, Nähstube f. Abzeichen des N.S.D.A.P. V. Konrad, National Kontrollkassen, Nymphosan; Photobericht Heinrich Hoffmann, Porolyt, Rodenstock, Roma-Manufaktur Karl Paesler, Salem, "Sicherweg", Süddeutsche Klischeeanstalt, Tuchhandlung Gottfried Kramer, Uhren-Klose, Wilh. Schmidt Spielwaren, Windjacken F. Damaschke, Zuban Torwart u.v.a.m.; - - - Seltene, frühe Hefte der illustrierten Monats- / 2x monatlich Zeitung der NSDAP.; - - - Hier (Dezember 1926) Wechsel auf 2x monatliches Erscheinen; - - - Haupt- / Schriftleitung: Hermann Esser; - - - Selten; RRR; LaLitZ 473; - - - Z u s t a n d: 2-, (original?) rotes Leinen mit goldenem Rückentitel + -Verzierungen, mit zahlreichen Abbildungen + Zeichnungen (1. Mjölnir-Titelblätter). Nur leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Einband mit unbedeutender Feuchtigkeitsspur, kaum berieben, wohl Neubindung jüngeren Datums (Vor- + Nachsätze), Papier leicht gebräunt, teils stockfleckig, einige Rätsel gelöst (Bleisift), einige wenige zeitgenössische Anmerkungen und Anstreichungen mit Bleistift, insgesamt überraschen frisch erhaltener Band / Hefte!!!
[SW: NSDAP; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; Politik; Systemzeit; Kampfzeit; 1919 - 1933; Zeitgeschichte; Periodicals; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Zeitschriften; Zeitungswesen; Journalismus; Pressewesen; Wahlen; Wahlkampf; Parteien; Parteigeschichte; Mjölnir;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62738 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 2.500,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Buttmann, Rudolf (MdL.Dr., Fraktionsführer der NSDAP.): Der bayerische Landtagsskandal vom 17. Juni 1932; Die Entrechtung von 1270.792 Wählern durch den Landtags-Präsidenten; Verlag der National-Sozialistischen Landtagsfraktion / München; 1932. Auflage: EA; 32 S.; Format: 15x22 Rudolf Hermann Buttmann (* 4. Juli 1885 in Marktbreit; † 25. Januar 1947 in Stockdorf), deutscher Jurist, Bibliothekar und Politiker (NSDAP). (frei nach wikipedia); --- Selten; --- Einige Texstellen mußten damals geschwärzt (zensiert) werden! --- Zustand: original orange geheftet mit Deckeltitel
[SW: Wahlen; Wahlkampf; Parteien; Parteigeschichte; Propaganda; Agitation; Politik; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; Politik; 1919 - 1933; Systemzeit; Kampfzeit; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58140 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Potthoff, Heinrich/Müller, Susanne  Kleine Geschichte der SPD - Darstellung und Dokumentation 1848 - 1983

Zum Vergrößern Bild anklicken

Potthoff, Heinrich/Müller, Susanne Kleine Geschichte der SPD - Darstellung und Dokumentation 1848 - 1983 Dietz Verlag J.H.W. Nachf Bonn 1991 7. Auflage Gebunden ausgemustertes Büchereibuch (Cover foliert, mit Stempel!) in sehr gutem Zustand! Rezension: Das Buch hält, was es verspricht. Von einer Kleinen Geschichte der SPD erwartet der Leser, auf überschaubarer Seitenzahl über die wesentlichen Entwicklungen der Partei informiert zu werden. Das leistet das Buch. Es besteht zunächst aus ca. 270 Seiten flüssig lesbarem Text, der über die Geschichte der SPD gehaltvoll informiert. Es hat mich etwas überrascht, dass einzelne Epochen (z.B. der Revisionismusstreit) auch bei diesem recht hohen Seitenumfang nur ziemlich knapp beschrieben werden können - aber das liegt wohl daran, dass die Geschichte der SPD nun mal ziemlich ereignisreich war. Das Buch richtet sich ganz klar an Normalbürger und nicht an Historiker. Ein gewisses historisches Grundwissen über die letzten 150 Jahre sollte allerdings schon vorhanden sein, wenn man mit dem Werk glücklich werden will. Die Darstellung ist weitestgehend sachlich-neutral und verherrlicht die Partei nicht. An einigen weniger angenehmen Stellen der Parteigeschichte hätte ich mir aber schon ein etwas hartnäckigeres Bohren in den Wunden gewünscht. Neben dem Text beinhaltet das Buch eine 23seitige Zeittafel 1848 - Mai 1991, einen kurzen Tabellenteil und fast 200 Seiten zeitgeschichtliche Dokumente, darin sämtliche Parteiprogramme von 1869 bis 1989. Wer sich wie ich als SPD-Mitglied über die Ursprünge und die Geschichte der eigenen Partei gründlich informieren will, dem kann ich diese Darstellung nachdrücklich empfehlen. Rezension: Unter den deutschen Parteien stellt die SPD jene mit der längsten und wechselhaftesten Geschichte dar. Bereits 1848 gegründet hatte sie mit Verfolgungen zu kämpfen und feierte Erfolge im Kampf für die Demokratie, die ihnen schon 1919 erstmals das höchste Amt im Staate einbrachte. Das Buch von Susanne Miller und Heinrich Potthoff beschreibt den Weg der SPD von ihren Anfängen bis in die Endachtziger, wobei Potthoff die ausgezeichnete Dokumentation bis 1945 übernommen hat, Susanne Miller den Weg in die Neuzeit, natürlich ohne jüngste Wahlerfolge und Programm- diskussionen darstellt. Immer wieder überraschend ist der Stil beider Autoren, die in den einzelnen Kapiteln stets fesselnd berichten, andererseits aber in einem ausführlichen Anhang nahezu alle wichtigen Programme der Partei sowie auch die Grundmanifeste der Arbeiterbewegung niedergelegt haben. Diese Mischung aus Unterhaltung und Information macht das Buch so wertvoll, wobei aus dem Informationsteil wiederum auch die ausgesprochen gut recherchierte Bibliographie zu nahezu allen Themen der Arbeiterbewegung und der Sozialdemokratie hervorsticht. Da es sich dann zu einem unglaublich günstigen Preis auch noch um ein gebundenes Buch handelt, sollte es als Lektüre bei jedem im Schrank stehen, der sich mit der Geschichte der SPD beschäftigen will oder muss. Für Politologie-Studenten ist die Bezeichnung Standard-Werk in diesem Fall nicht übertrieben. Leider wird das Buch nicht mehr aktualisiert, so dass die neuen Bewegungen in der Partei bei anderen Autoren nachgelesen werden müssen. Rezension: Das Buch ist sehr gut gegliedert. Zum einen beschreibt es chronologisch die Parteigeschichte, zum anderen legt es aber auch Meilensteine wie das Erfurter Programm in Quellenform dar. Im Gesamten kann man deshalb sagen, das es ein sehr gutes Buch ist, das jedoch wie im Titel schon erwähnt die neuere Geschichte nicht inkludiert. 560 214x156x47 mm ISBN: 9783878313502
[SW: Sozialdemokratie / SPD;SPD]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN8819 - gefunden im Sachgebiet: Parteien
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 19,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Born, Manfred: Chronik zur Geschichte der Kreisparteiorganisation Sebnitz der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands / [Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber: Kreisleitung Sebnitz d. SED - Komm. zur Erforschung d. Geschichte d. Örtl. Arbeiterbewegung - Arbeitsgruppe Parteigeschichte] / Zur Geschichte der Arbeiterbewegung im Kreis Sebnitz / Teil 1 (1952-1956) Sebnitz : Kreisleitung Sebnitz d. SED - Komm. zur Erforschung d. Geschichte d. Örtl. Arbeiterbewegung - Arbeitsgruppe Parteigeschichte, 1988. 31 S. Klammerheftung / 15x21 200648918
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 334863 - gefunden im Sachgebiet: Sachbücher - Geschichte/Politik/Religion
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Vereinigung von KPD und SPD zur Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) in Bildern und Dokumenten. Bildband. Herausgeber: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED. Berlin: Dietz Verlag, 1976. 319 S., 31 x 25 cm, Leinen mit Schutzumschlag Buch gut erhalten. // Herausgeberkollektiv: Günter Benser, Oda Schulze, Helene Fiedler, Hans-Joachim Krusch // Bildband zum 30. Jahrestag der SED-Gründung mit zum Teil farbigen Abbildungen // 2,5,1
[SW: Arbeiterbewegung, Arbeiterklasse, DDR-Geschichte, kommunistische Bewegung, Parteigeschichte, Sozialismus, Kommunismus, Sozialdemokratie, Zeitgeschichte, mit umfangreichen Bilddokumenten, SED, KPD, SPD, SBZ, Klassenkampf, Dokumentation, marxistische Partei der Arbeiterklasse,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13421 - gefunden im Sachgebiet: Bildband
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dietschi, Eugen: 60 Jahre eidgenössische Politik Ein Beitrag zur Parteigeschichte des schweizerischen Freisinns von Dr. Eugen Dietschi alt Ständerat Basel Freisinnig-Demokratische Partei der Schweiz, Bern, 1979. mit einigen Abbildungen im Text 462 S. OKuLdr blau, ill. OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag weiß
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13440 - gefunden im Sachgebiet: Helvetica
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Feder, Gottfried (Dipl. Ing. MdR.): Was will Adolf Hitler?; Das Programm der NSDAP.; Frz. Eher Nachf. / München; 1931. Auflage: 3, 41. - 60. T.; 23 S.; Format: 12x16 LaLit 107; --- Zustand: 2+, original illustriert geheftet. Sehr ordentliches Exemplar der frühen (Kampfzeit) Ausgabe des erläuterten NSDAP.-Parteiprogrammes
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Zeitgeschichte; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Adolf Hitler;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5648 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fiehler, Karl: Wenn Hindenburg wiedegewählt wird, dann......ja, was dann?; Reihe: Kampfschrift, Heft 10 (Broschürenreihe); Herausgeber: Reichspropaganda-Leitung der NSDAP.; Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1932. Auflage: EA; (32) S.; Format: 15x22 Seltene, frühe Wahlkampfschrift; --- LaLit 110 + 207; --- Zustand: 4, original geheftet mit Deckeltitel. Brüchiges Papier, Einrisse
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Preussen; Preußen; prussia; Propaganda; Agitation; Wahlen; Parteigeschichte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3155 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fiehler, Karl: Wenn Hindenburg wiedegewählt wird, dann......ja, was dann?; Reihe: Kampfschrift, Heft 10 (Broschürenreihe); Herausgeber: Reichspropaganda-Leitung der NSDAP.; Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1932. Auflage: EA; (32) S.; Format: 15x22 Seltene, frühe Wahlkampfschrift. --- LaLit 110 + 207; --- Zustand: 2-, original geheftet mit Deckeltitel
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Preussen; Preußen; prussia; Propaganda; Agitation; Wahlen; Parteigeschichte; NSDAP.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 9754 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 71,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Franke, Heinz: Korruptionssumpf Preußen; Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; um 1931. 14 S.; Format: 15x23 Wählt Liste 8! Frühe Kampfschrift, noch vor der Machtübernahme; --- LaLit 117; --- Zustand: 3, original geheftet mit Deckeltitel, mit Abbildungen
[SW: Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Nationalsozialismus; NS.; Wahlen; Zeitgeschichte; NSDAP.; Parteigeschichte; Korruption; Preußen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4199 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 68,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Franke, Heinz: Warum?; Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; um 1932. 14 S.; Format: 15x22 Seltene Wahlkampfschrift noch vor der Machtübernahme. - Nationalsozialisten, Liste 8, Hitlerbewegung - Bücherwerbung; --- LaLit 117; --- Zustand: 2, original geheftet mit Deckeltitel, trotz des Alters recht wohl erhalten.
[SW: NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Wahlen; Politik; Nationalsozialismus; NS.; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44353 - gefunden im Sachgebiet: Wahlen
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 88,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top