Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 7307 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Paul et Virginie et la Chaumière Indienne. Mit grammatischen Erläuterungen und Hinweisungen auf die Sprachlehren von Frings, Hauschild, Hirzel, Mozin und Sanguin, und einem Wörterbuche / Par Bernardin De Saint-Pierre.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bernardin de Saint-Pierre, Henri (Verfasser): Paul et Virginie et la Chaumière Indienne. Mit grammatischen Erläuterungen und Hinweisungen auf die Sprachlehren von Frings, Hauschild, Hirzel, Mozin und Sanguin, und einem Wörterbuche / Par Bernardin De Saint-Pierre. Leipzig : Baumgärtner, 1846. 3. vermehrte und verbesserte Auflage, 172 S., 18 cm, Hardcover/Pappeinband, Zustand: altersentsprechend einige Gebrauchsspuren, etwas berieben und bestossen, aussen etwas abgenutzt, sonst gutes Exemplar. Sprache/n: Französisch ; Deutsch , Jacques-Henri Bernardin de Saint-Pierre, Paul et Virginie et la Chaumière Indienne (Die indische Hütte) , Mit grammatischen Erläuterungen und Hinweisungen auf die Sprachlehren von Frings, Hauschild, Hirzel, Mozin und Sanguin, und einem Wörterbuche / Par Bernardin De Saint-Pierre , Anmerkung: Die Vorlage enth. insgesamt 2 Werke, Text franz., Vorr. u. Erl. dt., Bernardin de Saint-Pierre, Henri *1737-1814* , 18914A
[SW: Bernardin de Saint-Pierre, Paul et Virginie et la Chaumiere Indienne, grammatische Erläuterungen, Sprachlehren von Frings, Hauschild, Hirzel, Mozin, Sanguin, Wörterbuch, Par Bernardin De Saint-Pierre]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48550 - gefunden im Sachgebiet: Antiquarische Bücher / Sammlerstücke
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 26,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Besancon - Carnet de Dessins. 50 dessins et lavis de Pierre DUC.

Zum Vergrößern Bild anklicken

DUC, Pierre, Lionel Estavoyer (Textes) und Jean-Louis Fousseret (Textes de): Besancon - Carnet de Dessins. 50 dessins et lavis de Pierre DUC. [Miserey-Salines] : chez l`auteur, 2004. 113 Seiten / Pages , 50 dessins et lavis de Pierre Duc , quer 30 x 22 cm, Hardcover/ Pappeinband, Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Besancon - Carnet de Dessins. 50 dessins et lavis de Pierre DUC. Acheve d`impirimer sur les presse de Chazelle Imprimeurs - Dole le 20 Novembre 2004 , 1800 exemplaires, imprimes sur papiers couche demi-mat , textes de Lionel Estavoyer ; 50 dessins et lavis de Pierre Duc ; préf. de Jean-Louis Fousseret. Peintre, sculpteur, diplome national des Beaux-Arts, professeur d`Arts Pfastiques a L´LUFM de Franche-Comte. Expose dans de nombreuses villes de France et a L´etranger depuis 1972. Nombreuses participations a des salons, biennales... Prix de fa vitfe de Belfort 1987, de Dijon 1993, prix du Conseif General de Touraine 2000. llfustrateur de fivres d`Art : Dofe, Pofigny, Toulouse, Besancon, Geneve, Dijon, Hiver Comtois, Aquarelle sur Loue, Reflets et fumiere sur le Doubs, Betes en liberte, Ballades en Haute-Savoie, Cotes de Nuits - Cote de Beaune, Jura des viffes et des champs. Quand fe bonheur est une orange, Regards d`artistes avec Guy Thomas le parolier de Jean Ferrat. Relalisateur d`ceuvres gigantesques : Le drapeau de L`Europe a Chafain, Pasteur sur 9 ha, La jument verte sur 4 ha, I`Euro sur 6,6o ha, La creation du Monde a Arc-et-Senans, Bacchus a Chateau-Chafon, Le Geant du tour a Epeugney. Auteur de sculptures monumentales : Pasteur au CGH a Dole, Le memorial AFN a Dijon, Les levriers de Bette Frise a Champagnofe, L`Univers a Dole, Qui sommes-nous, ou alfons nous a Tavaux, Le mouvement perpetuet a Crimofois, L`Eternite a Pontarfier. "Le Doubs et fa Loue", `,place Grevy a Dole, Memorial des anciens combattants d´Indochine a Dijon. R 3 K
[SW: Pierre DUC , Besancon , Carnet de Dessins , Besancon (France) iconographie,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 137838 - gefunden im Sachgebiet: Fremdsprachige Literatur / Sonstige
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

L`Oeil. Revue d`art mensuelle. Octobre  1972. No 214

Zum Vergrößern Bild anklicken

Directeur Redaction Georges Bernier L`Oeil. Revue d`art mensuelle. Octobre 1972. No 214 , Lausanne 1972 Heft Tadellos Text Französisch. Broschiertes Heft mit Rückentitelei, tadellos. 66 paginierte Seiten. Aus dem Inhalt: Les dessins de Christ Church par J.Byam Shaw, L'art ceremonial des Baining de Nouvelle-Bretagne (Vincent Bounoure), Scuptures récentes de Cadenas (José Pierre), Deux musées de main de maitre: Kimbell Art Museum (Louis Kahn), Aalvar Alto: Un musée pour Aalborg (Pierre Joly). Fotos von u.a.: Giraudon, Hanfstaengl-Giraudon, Bob Wharton, P.L.Millet, H. N. Loose, Pierre Joly, Vera Cardot, Marc Lavrillier. +++ Texte en francais. La revue mytique fondée par Georges et Rosamond Bernier. 66 pages paginées. Textes entre autres: Les dessins de Christ Church par J.Byam Shaw, L'art ceremonial des Baining de Nouvelle-Bretagne (Vincent Bounoure), Scuptures récentes de Cadenas (José Pierre), Deux musées de main de maitre: Kimbell Art Museum (Louis Kahn), Aalvar Alto: Un musée pour Aalborg (Pierre Joly). Photos entre autres de Giraudon, Hanfstaengl-Giraudon, Bob Wharton, P.L.Millet, H. N. Loose, Pierre Joly, Vera Cardot, Marc Lavrillier. IMPECCABLE! +++ 23,8 x 31 cm, 0,4 kg. +++ Stichwörter/Mots-clés: Design Kunst Architektur Architecture Photographie Zeitschrift Periodica Fotografie
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 023386 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

L`Oeil. Revue d`art mensuelle. Octobre 1970. No 190.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Directeur Redaction Georges Bernier L`Oeil. Revue d`art mensuelle. Octobre 1970. No 190. Sedo, Lausanne 1970 Heft Tadellos Text Französisch. Broschiertes Heft mit Rückentitelei, tadellos. 68 paginierte Seiten. Aus dem Inhalt: Nouveau regard sur Goya (Fred Licht), Vanité et moralité (Ingvar Bergström), Funk Art (José Pierre), Giacomo del Po (Valter Vitzthum), Une maison pour Arman (Pierre Joly), La maison de Penalba, Sergio Asti. Fotos von u.a.: A. Frequin, Dingjan, Cor van Rooy, J. Fulton, Tino Petrelli, Aldo Ballo, Pierre Joly, Vera Cardot, Marc Lavrillier. +++ Texte en francais. La revue mytique fondée par Georges et Rosamond Bernier. 68 pages paginées. Textes entre autres: Nouveau regard sur Goya (Fred Licht), Vanité et moralité (Ingvar Bergström), Funk Art (José Pierre), Giacomo del Po (Valter vitzthum), Une maison pour Arman (Pierre Joly), La maison de Penalba, Sergio Asti. Photos entre autres de A. Frequin, Dingjan, Cor van Rooy, J. Fulton, Tino Petrelli, Aldo Ballo, Pierre Joly, Vera Cardot, Marc Lavrillier. IMPECCABLE! +++ 23,8 x 31 cm, 0,42 kg. +++ Stichwörter/Mots-clés: Design Kunst Architektur Architecture Photographie Zeitschrift Periodica Fotografie
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 023388 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

L`Oeil. Revue d`art mensuelle. Fevrier-Mars 1972. No 206-207

Zum Vergrößern Bild anklicken

Directeur Redaction Georges Bernier L`Oeil. Revue d`art mensuelle. Fevrier-Mars 1972. No 206-207 Sedo, Lausanne 1972 Heft Tadellos Text Französisch. Broschiertes Heft mit Rückentitelei, tadellos. 76 paginierte Seiten. Aus dem Inhalt: Le thème de la contradiction chez Magritte (Vincent Bounoure), Die neue Sachlichkeit (José Pierre), Les moments d'Arman, un entretien avec Jacques Putmann, Inventer un paysage? Pierre Joly, Marc Held: Un programme et un style, Vingt cinq ans de design à l'avant-garde. Fotos von u.a.: Jacqueline Hyde, Jean Nije Zonhoven, Marc Lacroix, Pierre Joly et Vera Cardot, Jacques Dirand, Francoise Masson, Mario Carrieri, Marc Lavrillier. +++ Texte en francais. La revue mytique fondée par Georges et Rosamond Bernier. 76 pages paginées. Textes entre autres: Le thème de la contradiction chez Magritte (Vincent Bounoure), Die neue Sachlichkeit (José Pierre), Les moments d'Arman, un entretien avec Jacques Putmann, Inventer un paysage? Pierre Joly, Marc Held: Un programme et un style, Vingt cinq ans de design à l'avant-garde. Photos entre autres de Jacqueline Hyde, Jean Nije Zonhoven, Marc Lacroix, Pierre Joly et Vera Cardot, Jacques Dirand, Francoise Masson, Mario Carrieri, Marc Lavrillier. IMPECCABLE! +++ 23,8 x 31 cm, 0,51 kg. +++ Stichwörter/Mots-clés: Design Kunst Architektur Architecture Photographie Zeitschrift Periodica Fotografie
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 023391 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Polke, Sigmar: Cupido Sigmar Polke zum 60. Geburtstag. Eine Bildbetrachtung von Siegfried Gohr Köln/ Verlag der Buchhandlung Walther König, Herausgegeben und mit einem Geleitwort versehen von Reiner Speck. SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. Auf dem Umschlag des Katalogs zur Retrospektive von 1984 in der Kölner Kunsthalle schreibt Sigmar Polke: "Wir können uns nicht darauf verlassen, daß eines Tages gute Bilder gemalt werden, wir müssen die Sache selber in die Hand nehmen!." "Der Kurator der damaligen Ausstellung, Siegfried Gohr, wartet. (...) . " . BEILIEGT: Widmungsblatt von Pierre Mendell an eine bedeutende Münchner Verlegerin " Ich habe dieses Büchlein gesehen und gedacht, dass es Ihnen Freude machen könnte. Herzliche Grüße 15.7.01. " Zu MENDELL vgl. WIKIPEDIA: Leben und Werk Mendell emigrierte mit seiner Familie 1934 in die Niederlande und 1939 weiter nach Paris, wo er wegen Ausspracheproblemen seinen Vornamen in Pierre änderte. 1940 flohen sie nach Marseille in der Hoffnung, von dort in die Vereinigten Staaten ausreisen zu können. Sie erhielten jedoch kein Visum. Erst nach der Befreiung Frankreichs durch alliierte Truppen konnten Mutter und Sohn in die Vereinigten Staaten gelangen, wo Mendell 1947 die amerikanische Staatsangehörigkeit erwarb. 1953 kehrte er als Soldat der US Army in der Funktion eines Dolmetschers nach Deutschland zurück. Nach der Entlassung arbeitete er im Textilunternehmen eines Verwandten im Elsass, für den auch sein Vater tätig war. Ab 1958 studierte er in Basel an der Kunstgewerbeschule, unter anderem bei Armin Hofmann. Nach einem Praktikum in München bei Michael Engelmann brach er in Abstimmung mit Hofmann sein Studium ab und arbeitete für Engelmann. 1961 gründete zusammen mit dem ehemaligen Kollegen bei Engelmann, Klaus Oberer das Studio Mendell & Oberer, seit 2000 Pierre Mendell Design Studio. Unter ihren Kunden waren immer neben gewerblichen Unternehmen auch Kultureinrichtungen, insbesondere Museen[1]. Ab 1980 war Mendell Hausgestalter der Neuen Sammlung – Staatliches Museum für angewandte Kunst, München. Beim Umzug der Neuen Sammlung in die Pinakothek der Moderne 2002 gestaltete er das gesamte visuelle Erscheinungsbild der Sammlung. Von 1993 bis 2006 entwarf er die Plakate der Bayerischen Staatsoper. 2003 gestaltete er eine Plakatserie mit einem gemeinsamen Design für alle staatlichen Museen in München und einige mitwirkende Museen anderer Trägerschaft wie das Deutsche Museum. Die Neue Sammlung widmete 1987 und 2006 ihrem Designer Einzel-Ausstellungen mit seinem Werk für das eigene Haus und andere Einrichtungen. Unter dem Titel „L’art pour l’art“ veranstaltete das Stadtmuseum München 1996 eine Ausstellung der Plakate Mendells, die im Anschluss durch das Goethe-Institut in Kultureinrichtungen in aller Welt gezeigt wurde. Aus den dabei gewonnenen Kontakten gingen Einzelausstellungen in Osaka, Japan, 2004 und São Paulo, Brasilien 2007 hervor. Letztere wurde 2008 auch in Brasília und Rio de Janeiro und 2009 in Salvador da Bahia gezeigt. Originalbroschur. 58 Seiten. Zahlreiche farbige Abbildungen. Nummer 138 von 500 Exemplaren SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. Auf dem Umschlag des Katalogs zur Retrospektive von 1984 in der Kölner Kunsthalle schreibt Sigmar Polke: "Wir können uns nicht darauf verlassen, daß eines Tages gute Bilder gemalt werden, wir müssen die Sache selber in die Hand nehmen!." "Der Kurator der damaligen Ausstellung, Siegfried Gohr, wartet. (...) . " . BEILIEGT: Widmungsblatt von Pierre Mendell an eine bedeutende Münchner Verlegerin " Ich habe dieses Büchlein gesehen und gedacht, dass es Ihnen Freude machen könnte. Herzliche Grüße 15.7.01. " Zu MENDELL vgl. WIKIPEDIA: Leben und Werk Mendell emigrierte mit seiner Familie 1934 in die Niederlande und 1939 weiter nach Paris, wo er wegen Ausspracheproblemen seinen Vornamen in Pierre änderte. 1940 flohen sie nach Marseille in der Hoffnung, von dort in die Vereinigten Staaten ausreisen zu können. Sie erhielten jedoch kein Visum. Erst nach der Befreiung Frankreichs durch alliierte Truppen konnten Mutter und Sohn in die Vereinigten Staaten gelangen, wo Mendell 1947 die amerikanische Staatsangehörigkeit erwarb. 1953 kehrte er als Soldat der US Army in der Funktion eines Dolmetschers nach Deutschland zurück. Nach der Entlassung arbeitete er im Textilunternehmen eines Verwandten im Elsass, für den auch sein Vater tätig war. Ab 1958 studierte er in Basel an der Kunstgewerbeschule, unter anderem bei Armin Hofmann. Nach einem Praktikum in München bei Michael Engelmann brach er in Abstimmung mit Hofmann sein Studium ab und arbeitete für Engelmann. 1961 gründete zusammen mit dem ehemaligen Kollegen bei Engelmann, Klaus Oberer das Studio Mendell & Oberer, seit 2000 Pierre Mendell Design Studio. Unter ihren Kunden waren immer neben gewerblichen Unternehmen auch Kultureinrichtungen, insbesondere Museen[1]. Ab 1980 war Mendell Hausgestalter der Neuen Sammlung – Staatliches Museum für angewandte Kunst, München. Beim Umzug der Neuen Sammlung in die Pinakothek der Moderne 2002 gestaltete er das gesamte visuelle Erscheinungsbild der Sammlung. Von 1993 bis 2006 entwarf er die Plakate der Bayerischen Staatsoper. 2003 gestaltete er eine Plakatserie mit einem gemeinsamen Design für alle staatlichen Museen in München und einige mitwirkende Museen anderer Trägerschaft wie das Deutsche Museum. Die Neue Sammlung widmete 1987 und 2006 ihrem Designer Einzel-Ausstellungen mit seinem Werk für das eigene Haus und andere Einrichtungen. Unter dem Titel „L’art pour l’art“ veranstaltete das Stadtmuseum München 1996 eine Ausstellung der Plakate Mendells, die im Anschluss durch das Goethe-Institut in Kultureinrichtungen in aller Welt gezeigt wurde. Aus den dabei gewonnenen Kontakten gingen Einzelausstellungen in Osaka, Japan, 2004 und São Paulo, Brasilien 2007 hervor. Letztere wurde 2008 auch in Brasília und Rio de Janeiro und 2009 in Salvador da Bahia gezeigt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 264714 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 69,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

le corbusier oeuvre complète 1910 - 1970. 8 bände/8 volumes (komplett/complète) zürich: les éditions d'architecture artemis. 1967 quer-großoktav. hardcover /D0816 gute bis sehr gute exemplare. ungelesen; gebunde ausgaben, rot- und schwarzgeprägtes naturleinen mit farbig-illustrierten schutzumschlägen; die ausgabe umfaßt folgende bände: band 1: le corbusier et pierre jeanneret, oeuvre complète 1910-1929. publié par w. boesiger et o. stonorov. introduction et textes par le corbusier, erschienen 1967 in neunter auflage, 216 seiten / band 2: le corbusier et pierre jeanneret, oeuvre complète 1929-1934. publié par w. boesiger. introduction et textes par le corbusier, erschienen 1964 in erster auflage, 208 seiten / band 3: le corbusier et pierre jeanneret, oeuvre complète 1934-1938. publié par max bill architècte zurich, textes par le corbusier, erschienen 1967 in achter auflage, 175 seiten / band 4: le corbusier, oeuvre complète 1938-1946. publié par w. boesiger, erschienen 1966 in fünfter auflage, 208 seiten / band 5: le corbusier, oeuvre complète 1946-1952. publié par w. boesiger, erschienen 1966 in fünfter auflage, 244 seiten / band 6: le corbusier et son atelier rue de sèvres 35, oeuvre complète 1952-1957. publié par w. boesiger, erschienen 1966 in vierter auflage, 223 seiten / band 7: e corbusier et son atelier rue de sèvres 35, oeuvre complète 1957-1965. publié par w. boesiger, erschienen 1966 in zweiter auflage, 239 seiten / band 8: le corbusier. les dernières oeuvres - the last works - die letzten werke. volume 8 des oeuvres complètes publie par w. boesiger, erschienen 1970 in erster auflage, 208 seiten. alle bände durchgehend mit überaus zahlreichen abbildungen, teils farbig und ganzseitig (fotos, skizzen, pläne, entwürfe, etc.); die umschläge leicht bis mittel angerändert, die bücher an sich in tadellosem und sehr gutem zustand.//non lu ; éditions reliées, toile de lin naturelle gravé rouge et noire avec couvertures de protection illustrées en couleurs ; l'édition comprend les volumes suivants : volume 1 : le corbusier et pierre jeanneret, oeuvre complète 1910-1929. publié par w. boesiger et o. stonorov. introduction et textes par le corbusier, paru en 1967 en neuvième édition, 216 pages / volume 2 : le corbusier et pierre jeanneret, oeuvre complète 1929-1934. publié par w. boesiger. introduction et textes par le corbusier, paru en 1964 en première édition, 208 pages / volume 3 : le corbusier et pierre jeanneret, oeuvre complète 1934-1938. publié par max bill architècte zurich, textes par le corbusier, paru en 1967 en huitième édition, 175 pages / volume 4 : le corbusier, oeuvre complète 1938-1946. publié par w. boesiger, paru en 1966 en cinquième édition, 208 pages / volume 5 : le corbusier, oeuvre complète 1946-1952. publié par w. boesiger, paru en 1966 en cinquième édition, 244 pages / volume 6 : le corbusier et son atelier rue de sèvres 35, oeuvre complète 1952-1957. publié par w. boesiger, publié en 1966 en quatrième édition, 223 pages / volume 7 : e corbusier et son atelier rue de sèvres 35, oeuvre complète 1957-1965. publié par w. boesiger, publié en 1966 en deuxième édition, 239 pages / volume 8 : le corbusier. les dernières oeuvres - the last works - die letzten werke. volume 8 des oeuvres complètes publiées par w. boesiger, paru en 1970 en première édition, 208 pages. tous les volumes avec de très nombreuses illustrations, partiellement en couleurs et en pleine page (photos, croquis, plans, ébauches, etc.) ; les couvertures légèrement ou moyennement abîmées, les livres en soi en parfait et très bon état.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 065223 - gefunden im Sachgebiet: architektur / design
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 1.120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Oeuvres choisies De Bernardin de Saint-Pierre. Contenant Paul et Virginie. La chaumière Indienne, Le Café de Surate, Voyage en Silésie, A l`IIle de France, L` Arcadie...

Zum Vergrößern Bild anklicken

BERNARDIN, Jacques-Henri de Saint-Pierre. Oeuvres choisies De Bernardin de Saint-Pierre. Contenant Paul et Virginie. La chaumière Indienne, Le Café de Surate, Voyage en Silésie, A l`IIle de France, L` Arcadie... Paris, Firmin-Didot 1874. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. (6) 492 S. mit Titelportr. in Stahlst. HLdr. d. Zt. Mit Rückengoldpräg. u. Goldschnitt. Rückenkanten berieb. Alte Widm. am Vors. Bernardin de Saint-Pierre (1737-1814) war französischer Schriftsteller. 1771 ließ sich Saint-Pierre mittellos in Paris nieder und begann zu schriftstellern. Als er nicht den erhofften Kontakt zu den Encyclopédisten fand, befreundete er sich mit dem zurückgezogen am Stadtrand lebenden Jean-Jacques Rousseau und wurde dessen Jünger. Sein erstes Werk: Voyage à l`Isle de France (= Reise zur Île de France, 1773), blieb unbeachtet. Ein Erfolg dagegen wurden die dreibändigen Études de la nature (= Naturstudien, 1784), deren schwärmerische Bewunderung und häufig äußerst spekulative Erklärung der "Natur" offenbar den Zeitgeist traf. Der dritten Neuausgabe der Études (1788) hängte Saint-Pierre zaghaft als vierten Band den kleinen Roman Paul et Virginie an, der überraschend gut einschlug. Darin thematisierte er wie sein Meister Rousseau in Julie oder Die neue Heloise die Unvereinbarkeit von Liebesehe und Standesdenken.
[SW: Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1826-08 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Chilcotin Holiday.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Pierre, Paul St.: Chilcotin Holiday. Vancouver, B.C. : Douglas & McIntyre, 1984. 165 pages ; 22 cm, Softcover/Paperback, ISBN: 0888944179 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Text / Sprache: Englisch , Anmerkungen: Reprint. Originally published: Toronto : McClelland and Stewart, 1970 , "A man on a Chilcotin Holiday has one saddle horse, one rifle, one shaker of salt and nothing more ... He is gloriously free ..." These words begin the author`s introduction to this engaging, witty and wise collection of pieces from his years as a Vancouver Sun columnist. Covering a wide range of territory, mood and experience, the stories bring alive the country where St. Pierre`s heart lies, and introduces a wonderful roster of the saintly rogues who inhabit that part of the Canadian West. Fifty-one of the author`s best pieces are collected here, twenty-five of them from the first edition of this book, published in 1970, and twenty-six new ones, all imbued with the special magic of St. Pierre`s storytelling. Here are such pieces-some of them naughtily tongue-in-cheek, some of them hauntingly real-as "Doing the Impossible for the Ungrateful"; "Chilcotin`s Last Great Horse"; "The Bull Named Jimmy Hoffa"; "The Cariboo Alligator" and "The Sidehill Gouger Situation." Together they evoke a very special world, and give further evidence that Paul St. Pierre is one of Canada`s great yarn spinners. 11179A ISBN 0888944179
[SW: Paul St. Pierre , Chilcotin Holiday]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37549 - gefunden im Sachgebiet: English literature / Englisch / Englischsprachige Bücher
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die griechische Kunst, Band 1 : Die Geburt der griechischen Kunst. Die Kunst im ägäischen Raum von vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristlichen Jahrhunderts.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Demargue, Pierre (Mitwirkender): Die griechische Kunst, Band 1 : Die Geburt der griechischen Kunst. Die Kunst im ägäischen Raum von vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristlichen Jahrhunderts. München : Beck, 1977. 350 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.), graph. Darst., 2 Karten, mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos, geb., 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, ISBN: 340606955X 1. Band , Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Die griechische Kunst, Band 1 : Die Geburt der griechischen Kunst. Die Kunst im ägäischen Raum von vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristlichen Jahrhunderts. Pierre Demargue. [Aus d. Franz. übertr. von Franz Graf von Otting] , Von Pierre Demargne. 350 Seiten mit 338 Abbildungen, davon 25 vierfarbig, 29 Plänen mit 7 zweifarbigen Karten. Im vorliegenden Werk stellt der französische Archäologe Pierre Demargne die Geschichte der griechischen Kunst der vor-und frühhellenischen Epoche bis zur Blütezeit der Archaik dar. Neuartig ist, daß der Verfasser sich nicht an die traditionellen Grenzen der ägäischen Welt gebunden fühlt, sondern in seine Darstellung auch die anatolische und syrische Welt einbeschließt. Er bleibt also nicht an der Schwelle der eigentlichen griechischen Kunst stehen, sondern macht auch das Verhältnis zwischen der frühesten und der archaischen Kultur Griechenlands deutlich. Der großzügig ausgestattete Band enthält ein überaus reichhaltiges Bildmaterial und vermittelt auf diese Weise einen faszinierenden Einblick in die Entstehung der griechischen Kunst. Es ist jene Epoche, die ein wichtiges Bindeglied zwischen vorderasiatischer und europäischer Kultur ist. Der Griechenlandfahrer wird mit diesem Bande die Möglichkeit haben, die Kunstschätze der Museen von Athen und Heraklion in aller Ruhe zu betrachten und sich die wesentlichen Zusammenhänge von einem der besten Kenner auf dem Gebiet der griechischen Kunst erläutern zu lassen. (Bibliotheca Orientalis) 12301 ISBN 340606955X
[SW: Pierre Demargue, Die griechische Kunst, Geburt der griechischen Kunst, Kunst im ägäischen Raum, vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristliches Jahrhundert, Griechenland, Aiginaschatz, Fresken in Knossos]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49535 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kunstgeschichte / Lexika / Kunstwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

BIOGRAPHIE ANTIK RAR SAMMLERSTÜCK 1665 FRANZÖSISCH ÄHNLICHEN ARTIKEL VERKAUFEN? SELBST VERKAUFEN MEM Bourdeille du, Pierre: Memoires de Messire Pierre du Bourdeille Les Vies des Dames Illustres de France de fon temps Frankreich Chez IEAN SAMBIX le Ieune,, 1665. 407 Ledereinband, Hardcover/Pappeinband, gebundene Ausgabe Memoires de Messire Pierre du Bourdeille Einband altersbedingt berieben Buchrücken fehlt oben und unten jeweils altersbedingt ein Stück Kanten altersbedingt bestossen Seiten und Schnitt altersbedingt nachgedunkelt Schnitt war mal Rot Farbe am Schnitt fehlt altersbedingt fast vollständig Seiten weisen altersbedingt minimale Stockfleckenbildung auf Exemplar auf Französisch Masse ca. 13,5x8cm Maße 13,5 cm x8 cm Sprache: Deutsch Ledereinband, Hardcover/Pappeinband, gebundene Ausgabe 407 Ledereinband, Hardcover/Pappeinband, gebundene Ausgabe Memoires de Messire Pierre du Bourdeille Einband altersbedingt berieben Buchrücken fehlt oben und unten jeweils altersbedingt ein Stück Kanten altersbedingt bestossen Seiten und Schnitt altersbedingt nachgedunkelt Schnitt war mal Rot Farbe am Schnitt fehlt altersbedingt fast vollständig Seiten weisen altersbedingt minimale Stockfleckenbildung auf Exemplar auf Französisch Masse ca. 13,5x8cm Maße 13,5 cm x8 cm Sprache: Deutsch Ledereinband, Hardcover/Pappeinband, gebundene Ausgabe
[SW: BIOGRAPHIE ANTIK RAR SAMMLERSTÜCK 1665 FRANZÖSISCH ÄHNLICHEN ARTIKEL VERKAUFEN? SELBST VERKAUFEN MEMOIRES DE MESSIRE PIERRE DU BOUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-UmschlagRDEILLE JAHR SELTEN BELLETRISTIK, GESCHICHTE]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33485 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik/Literatur
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 745,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pierre, Abbe Mein Testament . - signiert pattloch edition spiritualität 1995 auf Titel mit langer Widmung, Ort und Datum signiert von dem französischen Priester Abbe Pierre ( 1912-2007) . Abbe Pierre war ein Priester, der in 2. Weltkrieg in der französischen Résistance Juden und anderen Flüchtlingen half. Nach dem Krieg gründetet er die Hilfsorganisation " Emmaus " für arme und obdachlose Menschen . Abbe Pierre führte 30 Jahre die Liste der beliebtesten Franzosen an, bis er auf eigenen Wunsch von dieser gestrichen wurde. leichte Gebrauchsspuren, etwas berieben. signed by author Abbe Pierre Original-Broschur Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Buch ISBN: 3629006698 Gut
[SW: Frankreich Orden Kirche Politik Humanität Stiftung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 020955 - gefunden im Sachgebiet: P - signiert / signed Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat Luna, DE-21339 Lüneburg
AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA - PANDEMIE KANN ES ZU DEUTLICH LÄNGEREN LIEFERZEITEN KOMMEN. DARAUF HABEN WIR KEINEN EINFLUSS

EUR 125,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Toutain, Pierre, Pierre Joffroy: Tibet / photogr. Pierre Toutain. Texte Pierre Joffroy. Entretien avec Sa Sainteté le Dalai Lama. Paris : Ed. Temps de Pose 1987. (Collection Destination) 128 p. : en maj. ill. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. Reliure orig. en cart. (structure de toile) avec couv. Etat: estamp. sur la queue, couv. déch. d' 1 cm, autrement bien! ISBN: 2906063053
[SW: Tibetische Menschen, Landschaft, Kultur Fotobände, Fotokunst Bevölkerung, Migration, Exil Völkerkunde Kultur, Volkskunde, Pop.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12433 - gefunden im Sachgebiet: Asien
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 18,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,75
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Boulez, Pierre Hommage a Pierre Boulez . Festtage 2005 Staatsoper unter den Linden. Programmbuch - signiert Palladion Presse Berlin 2005 herausgegeben von Daniel Barenboim, reich bebildert, auf Titel signiert von dem französischen Komponisten und Dirigenten Pierre Boulez (1925-2016). minimale Gebrauchsspuren. signed by Pierre Boulez Original-Broschur Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm Buch Gut
[SW: Musik Klassik Komponist Dirigent Frankreich]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 012400 - gefunden im Sachgebiet: B - signiert / signed Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat Luna, DE-21339 Lüneburg
AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA - PANDEMIE KANN ES ZU DEUTLICH LÄNGEREN LIEFERZEITEN KOMMEN. DARAUF HABEN WIR KEINEN EINFLUSS

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 20 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top