Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 4513 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


NSDAP.: Propaganda (Fotokopie); Herausgeber: Im Auftrage der Reichs-Parteileitung der N.S.D.A.P. von der Propaganda-Abteilung; (München); (1928?). Auflage: Fotokopie der EA; 39 S.; Format: A4 Die wohl erste "Dienstanweisung" zum Thema "Propaganda"; --- "Vorliegende kleine Broschüre soll in kurzen Umrissen das Aufgabengebiet der Propaganda-Abteilung und der Propaganda erläutern und einige wichtige Richtlinien für die Propaganda selbst geben." --- Inhalt: (sehr ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Leitsätze für die Propaganda; Der Propaganda-Ausschuß; Arten der Propaganda: A. Rede, Versammlung, Sprechabend..; IV. Besuch fremder Versammlungen; B. Die Presse; C. Die Flugblatt-Propaganda; D. Weitere Propagandamittel; E. Die Geldbeschaffung zur Propaganda; F. Meldungen und Material für die Propaganda; --- Zustand: Einfache, neuzeitliche Fotokopie des Originals von 1928?, geheftet mit Deckeltitel + Abzeichen. --- Achtung! Bei von mir angefertigten Fotokopien kann die Lieferzeit bis zu 6 Wochen nach Zahlungseingang dauern!!!! ---
[SW: NSDAP.; Nationalsozialismus; NS.; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Reprints; Fotokopien;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55063 - gefunden im Sachgebiet: Reprints
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Deutsche Wochenschau - Konvolut von 15 Blättern; Reihe: Die Deutsche Wochenschau; ?1940 - 1942?. Format: 27x22 - 29x23 quer Werbeaushänge / Schaukastenbilder für die Deutschen Wochenschauen; Je 4 Schwarz-Weiß-Fotos auf Fotopapier; --- Zustand: original gestalteter Fotokarton mit Reihentitel, teils mit Bildunterschriften, meist mit Trockenstempel (Prägung): "Filmprüfstelle Zugelassen". Teils Knickspuren, teils kleine Befestigungslöcher, teils kleine Einrisse, 1 unbedeutender Ausschnitt, insgesamt sehr ordentlich. Bestand: U 536 D 467: An Bord eines der neuen deutschen Schlachtschiffe; Reichsminister Dr. Goebbels auf einem deutschen Heldenfriedhof in Oslo; Die Feldpost ist da; 50. Wunschkonzert. Nr. 3: Front und Heimat untrennbar verbunden - ohne Einzelbeschreibung. (St.) Nr. 3: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Brückeneinsturz in USA.; 2. 50. Geburtstag des Stabschefs der SA. Viktor Lutze (Hitler gratuliert, 28.12.1940); 3. Bei unserer Besatzungsarmee in Norwegen; 4. Minensucher und Torpedoboote am Feind. (St.) Nr. 4: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Japanischer Bombenangriff auf chinesische Stellungen am Yantsee; 2. Einführung des neuen Präsidenten von Mexiko (Manuel Ávila Camacho, etwa Dez. 1940); 3. In der Zentralstelle für Kriegsgefangene in Genf; 4. Eine Propaganda-Kompanie sammelt in Nordfrankreich für das Kriegs-WHW. (St.) Nr. 4: Im Zeichen schwerer Abwehrkämpfe - ohne Einzelbeschreibung, kleiner unbedeutender Ausschnitt. (St.) Nr. 5: Im Toben der großen Abwehrschlacht (Hitler überreicht Sepp Dietrich das Eichenlaub etwa Januar 1942, Joachim von Ribbentrop). (St.) Nr. 5: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Glückwünsche für Reichsmarschall Hermann Göring zum 48. Geburtstag (12.1.1941, Dr. Robert Ley gratuliert); 2. Kabeljau-Fischerei an der Nordwestküste Norwegens; 3. Kradschützen-Übung im besetzten französischen Gebiet; 4. Der 57. Abschuß Oberstleutnants (Adolf) Gallands. (St.) Nr. 7: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Der Führer spricht im Sportpalast; 2. Staatsbegräbnis des Reichsjustizministers Dr. Gürtner (Franz, † 29. Januar 1941); 3. Aufziehen der deutschen Wache in Kopenhagen; 4. Ein bewaffneter englischer Frachter wird versenkt. (St.) Nr. 9: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Besuch jugoslawischer Staatsmänner beim Führer auf dem Berghof; 2. Korvettenkapitän v. Stockhausen in seiner Vaterstadt Trendelburg; 3. Heeressanitätsübung im Hochgebirge; 4. Deutsches Fernkampfflugzeug startet gegen England. (St.) Nr. 10: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Der Staatsakt für Botschafter Kriebel (Hermann, † 16. Februar 1941); 2. Der Reichsmarschall beim Führer; 3. Das Treffen des Duce mit dem Caudillo; Bannware für England. (St.) Nr. 17: Heimat - Ostfront - Afrika! - ohne Einzelbeschreibung. (St.) Nr. 18: Im Schlamm und Morast sowjetischer Straßen - ohne Einzelbeschreibung. (St.) Nr. 38: Von Afrika bis zur Eismeerfront - ohne Einzelbeschreibung. (St.) Nr. 41: Die Vernichtung der sowjetischen Armeen - ohne Einzelbeschreibung. (St.) Nr. 52: Die neuesten Frontberichte unserer Propaganda-Kompanien. 1. Generalfeldmarschall von Brauchitsch bei den Truppen im Osten; 2. Parade der deutschen Lehrtruppen in Bukarest; 3. Reichsleiter Rosenberg spricht in der Pariser Abgeordneten-Kammer; 4. Der Führer spricht. (St.)
[SW: Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Nazi-Regime; 2. II. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Krieg; Kriegsgeschichte; Wehrmacht; Military History; 2. II. Second World War; WW II; Fotografie; Fotographie; Photographie; Fotos; Lichtbilder; Film; Deutsche Wochenschau;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60014 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 400,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Flugblatt. Betr.: Behandlung deutscher Kriegsgefangener. Vielleicht haben auch diese daran geglaubt. HEUTE sind sie Kriegsgefangene.  / Betr.: Deutschland nach dem Kriege. Aber Goebbels lügt weiter - Er wird so weiter lügen bis zum letzten Augenblick!

Zum Vergrößern Bild anklicken

Flugblatt. Betr.: Behandlung deutscher Kriegsgefangener. Vielleicht haben auch diese daran geglaubt. HEUTE sind sie Kriegsgefangene. / Betr.: Deutschland nach dem Kriege. Aber Goebbels lügt weiter - Er wird so weiter lügen bis zum letzten Augenblick! , 1943 Papier Tadellos Text Deutsch, Englisches Kriegsflugblatt, intakt, vierseitig bedruckt, ca. 13,5 x 21 Cm, dreifarbig, vorne unten rechts die Registraturnummer G. 4b, Propagandazettel der Alliierten, wahrscheinlich der Engländer an deutsche Soldaten nicht den Greuelmeldungen der Nazis von Behandlungen deutscher Soldaten durch die englische Truppen zu glauben. +++ A very rare sample of an airborne flyer (Anti-Hitler) from the Second World War which aim was originally to demoralize the German people in order to stop the fightings, in this case, the POW conditions of the german captured soldiers are shown as human and even comfortable, which was of course the contrary of Goebbels's propaganda, describing the "atrocities" that the POW were submitted to. Excellent condition, no tears, no damages. +++ Airborne leaflet propaganda is a form of psychological warfare in which leaflets (flyers) are scattered in the air. Military forces have used aircraft to drop leaflets to attempt to alter the behavior of combatants and civilians in enemy-controlled territory, sometimes in conjunction with air strikes. Humanitarian air missions, in cooperation with leaflet propaganda, can turn civilians against their leadership while preparing them for the arrival of enemy troops (from: Wikipedia). +++ 13,5 x 21 cm, 0,05 Kg +++ Stichwörter/Keywords: Propaganda-Flugblatt Flugblätter Flugschrift Flugschriften Propaganda Zweiter Weltkrieg Nationalsozialismus Alliierte Raritäten Rara Flugblatt Luftwaffen Bombenangriff 2nd world war
[SW: Propaganda-Flugblatt Flugblätter Flugschrift Flugschriften Propaganda Zweiter Weltkrieg Nationalsozialismus Alliierte Raritäten Rara Flugblatt Luftwaffen Bombenangriff 3nd world war]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 018640 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Propaganda der Vereinigten Staaten gegen Deutschland im ersten Weltkrieg -  16 Kunstdrucktafeln Veröffentlichungen des Dt. Instituts für Außenpol. Forschung, hrsg. von Friedrich Berber, Band XII 1.Auflage, EA

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weis, Erwin: Die Propaganda der Vereinigten Staaten gegen Deutschland im ersten Weltkrieg - 16 Kunstdrucktafeln Veröffentlichungen des Dt. Instituts für Außenpol. Forschung, hrsg. von Friedrich Berber, Band XII 1.Auflage, EA Essen, Essener Verlagsanstalt 1943. 392 Seiten, mit 40 Bildertafeln (Propagandadokumente) im Anhang Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 16 x 24 cm, gebundene Ausgabe, Originalkart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, beigefarbener Einband, Rücken- und Deckeltitel. Abweichender Titel auf Einbanddeckel: USA-Propaganda gegen Deutschland im ersten Weltkrieg. Subjektiv gefärbte Geschichtsbetrachtung, Dokument der NS-Zeit. Inhalt: u.a. Bilderverz., Vorwort; Erster Teil - Die amerikanische Propaganda innerhalb der Vereinigten Staaten. I Der amerikanische Northcliffe: George Creel; II Die Organisation und Tätigkeit des Committee on Public Information (Creel-Büro); III Kriegspropaganda und Deutschenhetze im Dienste andere Regierungsstellen; IV Zensur und Nachrichtendienst. Zweiter Teil - Die amerikanische Propaganda an den Weltkriegsfonten. I Die Tätigkeit der Propagandabteilung des militärischen Nachrichtendienstes; II Das Committee on Public Information (Frontabteilung); III Propaganda der amerikanischen Freunde der deutschen Demokratie; IV Die amerikanische Frontpropaganda: Übersicht und Beurteilung; V Die amerikanische Propaganda in den eigenen Reihen und die abwehr der deutschen Propaganda; Anhang [Zitate im Originaltext]; Bilderteil; Literaturverzeichnis; Personenverzeichnis. Deutliche Gebrauchsspuren: - Im Preis berücksichtigt. Rücken beschädigt, fehlt tw, mit Tesastreifen am Einbanddeckel befestigt, im oberen Teil erhalten mit Rückentitel. Einband fingerfleckig, Kantenleicht bestoßen. Papier altersbedingt und qualitätsbedingt stärker gebräunt. Namenseintrag auf Vorsatz von 1944. Leichte Feuchtigkeitsschäden. Buchblock sonst fest und sauber, ohne Markierungen.
[SW: Geschichte - 1. Weltkrieg, Amerika, Militär]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11612 - gefunden im Sachgebiet: 1.Weltkrieg / Revolution
Anbieter: GEBRAUCHT UND SELTEN Versandantiquariat, DE-45475 Mülheim an der Ruhr
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schaumburg-Lippe, Friedrich Christian Prinz zu: Dr. Goebbels; Ein Porträt des Propagandaministers; ARNDT-Verlag / Kiel (Lizenzausgabe des Limes-Verlag / Berlin); 1990. Auflage: 2; 288 S.; Format: 14x22 Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe (* 5. Januar 1906 in Bückeburg; † 20. September 1983 in Wasserburg am Inn), deutscher Adeliger, hochrangiger NS.-Funktionär und Publizist nationalsozialistischer Schriften. Vor der Machtübernahme diente er der entstehenden nationalsozialistischen Bewegung als einer ihrer ersten Reichsredner. Ab 1933 fungierte er als Adjutant von Joseph Goebbels und war dadurch einer seiner engsten Mitarbeiter im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde er als Geschichtsrevisionist bekannt. (frei nach wikipedia); --- "Im "Minister für Volksaufklärung und Propaganda" haben wir den wohl interessantesten Politiker des 3. Reiches vor uns. Verdammt als Teufel in Menschengestalt und professionellen Lügner, hat ihn sein ehemaliger Adjutant, ein Sproß aus königlichem Hause, ganz anders erlebt: er porträtiert einen arbeitsbesessenen Perfektionisten, hochsensibel, kultiviert, kreativ und - wiewohl ein Meister der Propaganda - von der Wahrheit und Richtigkeit seines Tuns zutiefst überzeugt. Ein erregendes Buch, das nicht ohne Widerspruch bleiben wird." (Deckeltext); --- Inhalt: Ich bekenne zuvor; Die erste Begegnung; Man kann Propaganda nicht verwalten; Denn sie haben völlig verspielt; Stichwort "Löwe"; Nimbus und Vorbild; Vor dem Forum der Welt; So erlebte er den König und Mussolini; Der Marschall ist unser Freund; Böse Vorzeichen; Begräbnis in Rheydt; Damals zerbrach die Revolution; Eine Zeitung wäre mir lieber; Exzellenz Phipps und Sir Ivon Kirkpatrick; Direktiven; Hitler - wie ihn Goebbels sah; Da machen wir nicht mit; Gezielte Witze; Seine Freundinnen; Ein Sonderling in der Partei; Ihn reizte das Risiko; Visionen; Denn sie kamen von unten; Eine Million deutscher Soldaten; Manieren für Rabauken; Die Presse; Die alte Garde ist schwierig; Goebbels und der Kommunismus; Propaganda ist mein Leben; Typische Antworten; Nicht Grundsätze sondern Soldaten; Der Propagandist mußte guten Glaubens sein; Zwei Kaiser als Vorbild; Zwei Fronten ist zuviel; Das war sein vielleicht glücklichster Tag; Unter Goebbels Kopfkissen; Les Preludes; Einer, dem er ähnlich war; Philosophie bei Mondschein und Bomben; Macht und Tod; Der Hausintendant; Die Abdankung; Hitlers Arzt; Niemals wieder; Inhaltsverzeichnis; Namenregister; --- Zustand: 2, original illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, gering berieben, insgesamt wohlerhalten, nahezu neuwertig
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Reichminister für Volksaufklärung und Propaganda; Dr. Joseph Goebbels; Gauleiter; Berlin;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61548 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hitlers nützliche Idole : wie Medienstars sich in den Dienst der NS-Propaganda stellten. Taschenbuchausg., 1. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Knopp, Guido, Mario Sporn Anja Greulich u. a.: Hitlers nützliche Idole : wie Medienstars sich in den Dienst der NS-Propaganda stellten. Taschenbuchausg., 1. Aufl. München : Goldmann, 2008. 331 S. : Ill. ; 19 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Broschiert. ISBN: 9783442155002 Gemängelt. Einband leicht berieben, Lesefalten am Rücken, ansonsten sehr gut erh. ISBN: 9783442155002
[SW: Deutschland ; Propaganda ; Filmschaffender ; Geschichte 1933-1945; Drittes Reich ; Propaganda ; Filmschaffender; Deutschland ; Propaganda ; Schmeling, Max ; Geschichte 1933-1945; Drittes Reich ; Propaganda ; Schmeling, Max, Geschichte Deutschlands]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 74321 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Druckwaren Antiquariatc/o KULTur-Antiquariat, DE-21031 Hamburg
Name des Unternehmens: Druckwaren Antiquariat Geschäftsführer: Sebastian Raasch Adresse: Alte Holstenstraße 23-25 c/o KULTur-Antiquariat 21031 Hamburg Deutschland USt-IDNr.: DE32 83 26 64 6 Telefonnummer: 040/ 726 99 702 E-Mail-Adresse: dru

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reichspropagandaleitung: Aufklärungs- und Redner-Informationsmaterial der Reichspropagandaleitung der NSDAP. und des Propaganda-Amtes der Deutschen Arbeitsfront, Lieferung 17 (Mai 1935); Aufklärungs- und Redner-Informationsmaterial der Reichspropagandaleitung der NSDAP. und des Propaganda-Amtes der Deutschen Arbeitsfront, Beilage zu: "Wille und Weg"; Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. / München; 1935. Auflage: EA; 24 Blatt; Format: 15x22 Lt. ZDB bis 1944 (?) erschienen; --- Verantwortlich für den Gesamtinhalt: Hugo Ringler; Verantwortlich für die mit "DAF." gekennzeichneten Aufsätze: Walter Rentmeister; --- Titel auf Lieferungen: Aufklärungs- und Redner-Informationsmaterial der Reichspropagandaleitung der NSDAP. und des Propagandaamtes der Deutschen Arbeitsfront. Als geklammerte Beilage in "(Unser) Wille und Weg" erschienen. Sollte in spezielle rote Leinen-Hefter einsortiert werden; Unterteilt in Gruppen: Arbeitsdienst; Arbeitsfront; Arbeitspolitik; Bücher; Danzig; Fragen; Hitler; Juden; Kraft durch Freude; Landwirtschaft; NSDAP.; Ordensburgen; Reichsregierung; Sozialpolitik; Wehrpolitik; Wirtschaftspolitik; Zeitspiegel usw; --- Inhalt: Die Grundlagen der sozialen Selbstverwaltung durch den Beitritt der Organisation der gewerblichen Wirtschaft zur DAF abgeschlassen; Aufbau, Aufgaben und Ziele des Arbeitsdank; Das Finanzwesen in der Deutschen Arbeitsfront; Der Sinn der Betriebsgemeinschaft; Danzigs Bekenntnis zum Nationalsozialismus; Reichsnährstandsbeitrag; Deutschlands Weg in die Freiheit. Gesetz für den Aufbau der Wehrmacht; Ereignisse in den Monaten Januar, Februar und März 1935; --- LaLitZ 472; --- Zustand: 2-, Lose-Blattsammlung mit Blatt-Titel, vorgelocht, geklammert
[SW: Parteigeschichte; NSDAP.; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Reichminister für Volksaufklärung und Propaganda; Dr. Joseph Goebbels; Redner; Propagandisten;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51705 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reichspropagandaleitung: Aufklärungs- und Redner-Informationsmaterial der Reichspropagandaleitung der NSDAP. und des Propaganda-Amtes der Deutschen Arbeitsfront, Lieferung 23 (Nov.1935); Aufklärungs- und Redner-Informationsmaterial der Reichspropagandaleitung der NSDAP. und des Propaganda-Amtes der Deutschen Arbeitsfront, Beilage zu: "Wille und Weg"; Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. / München; 1935. Auflage: EA; 24 Blatt; Format: 15x22 Lt. ZDB bis 1944 (?) erschienen; --- Verantwortlich für den Gesamtinhalt: Hugo Ringler; Verantwortlich für die mit "DAF." gekennzeichneten Aufsätze: Walter Rentmeister; --- Titel auf Lieferungen: Aufklärungs- und Redner-Informationsmaterial der Reichspropagandaleitung der NSDAP. und des Propagandaamtes der Deutschen Arbeitsfront. Als geklammerte Beilage in "(Unser) Wille und Weg" erschienen. Sollte in spezielle rote Leinen-Hefter einsortiert werden; Unterteilt in Gruppen: Arbeitsdienst; Arbeitsfront; Arbeitspolitik; Bücher; Danzig; Fragen; Hitler; Juden; Kraft durch Freude; Landwirtschaft; NSDAP.; Ordensburgen; Reichsregierung; Sozialpolitik; Wehrpolitik; Wirtschaftspolitik; Zeitspiegel usw; --- Inhalt: Adolf Hitler: Proklamation; Juden. Allgemeines; Juden und Recht; Sport für den schaffenden Menschen; Die Landwirtschaft als Motor der Volkswirtschaft; Zur Butterversorgung; Das Winterhilfswerk ist gemeinschaftsbewußte Tat; Aufgaben der deutschen Wirtschaftspolitik; Ereignisse in den Monaten Juli, August unbd September 1935; --- LaLitZ 472; --- Zustand: 2-, Lose-Blattsammlung mit Blatt-Titel, vorgelocht, geklammert
[SW: Parteigeschichte; NSDAP.; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Reichminister für Volksaufklärung und Propaganda; Dr. Joseph Goebbels; Redner; Propagandisten;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51704 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fritzsche, Hans: Zeugen gegen England; Von Alexander bis Woolton; Völkischer Verlag GmbH. / Düsseldorf; 1941. Auflage: EA; 154 S.; Format: 14x20 Hans Fritzsche, 1900 - 1953; Akademischer Grad: Germanistik, Neuere Geschichte und Volkswirtschaft; Journalist, Rundfunkredakteur, Ministerialrat (DNB); --- Rundfunkreden des NS.-Propagandisten; Anti-englische Propaganda zum Auftakt der Luftkrieges gegen die Insel; Leiter des Nachrichtenwesens in der Presseabteilung des Reichspropagandaministeriums und seit 1942 Leiter der Rundfunkabteilung; AAO--- Hetzschrift und Kriegspropaganda des wichtigsten Goebbelsadlatus gegen die englische Außenpolitik ("Die englische Agitation ist mit Schulbildung offenbar nicht gesegnet") und die englischen Politiker ("Der Krämer Chamberlain", "Duff Cooper - der dümmste Minister der Welt", "Lord Halifax - einer der widerlichsten unter den unsympathischsten Vetretern des heuchlerischen England", "Prototyp jenes Gesindels, das Christus...aus dem Tempel trieb", "Herbert Morrison - Halunke", "Winston Churchill- ein Lump" usw.) Unter anderem wird England die Schuld am Krieg zugeschoben.; [Hans Georg Fritzsche (* 1900 in Bochum;+ 1953 in Köln), deutscher Journalist, bekleidete verschiedene Funktionen im NS-Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, Reichskommentator des Rundfunks. Durch seine wöchentliche Reportage "Hier spricht Hans Fritzsche" war Fritzsche den deutschen Rundfunkhörern bekannt. Seit September 1932 war Fritzsche Leiter des "Drahtlosen Dienstes", einer Agentur der Reichsregierung unter Franz von Papen. Am 1. Mai 1933 trat er in die NSDAP ein und wurde im selben Jahr Leiter des Nachrichtenwesens in der Presseabteilung des Reichspropagandaministeriums von Joseph Goebbels, wo er bis 1945 mehrmals befördert wurde: 1938 wurde er zunächst zum Stellvertreter, später zum Leiter der Abteilung "Deutsche Presse" ernannt, ab 1942 leitete er die Rundfunkabteilung.Am 2. Mai 1945 unterzeichnete Fritzsche als vermutlich rangältester in der Stadt verbliebener Regierungsbeamter die Kapitulationserklärung von Berlin.Fritzsche gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen und wurde am 1. Oktober 1946 in allen Anklagepunkten freigesprochen.Im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher saß Fritzsche auf Betreiben der Sowjetunion auf der Anklagebank und mit ihm sozusagen die Rundfunkstimme des Deutschen Reiches. Goebbels konnte wegen seiner Selbsttötung bei Kriegsende nicht mehr zur Verantwortung gezogen werden. Die Nürnberger Richter mussten Fritzsche von den Anklagepunkten "Verschwörung gegen den Weltfrieden", "Verbrechen gegen das Kriegsrecht" und "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" freisprechen, weil sie seine Behauptung, er sei selbst ein gutgläubiger Getäuschter gewesen, nicht widerlegen konnten. In dem erst nach Protesten aus der Bevölkerung in Bayern eingeleiteten Entnazifizierungsverfahren wurde Fritzsche zu neun Jahren Arbeitslager verurteilt, zusammen mit einem auf Lebenszeit verhängten Verbot, sich jemals wieder publizistisch zu betätigen.Nach einer Amnestie kam Fritzsche 1950 frei und arbeitete unter anderem als Werbeleiter in der rheinisch-westfälischen Industrie und zuletzt für eine französische Kosmetikfirma[2]. Unter dem Namen seiner Frau Hildegard Springer veröffentlichte er zwei Bücher.In den frühen 1950er Jahren gehörte Fritzsche dem Naumann-Kreis an, einer Gruppe exponierter Nationalsozialisten, die das Ziel hatten, die FDP zu unterwandern und in eine NS-Kampfgruppe umzuwandeln.]; --- Inhalt: Anordnung: Die polemische Brandung; Der Krämer Chamberlain; der Dümmste Minister der Welt; Halifax, der Heuchler; Von Alexander bis Woolton; Kernstücke britischer Propaganda; W. C.; (sehr ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Wir Deutschen; eine ehrenwerte Familie; Chamberlain und Wilhelm Busch; Kriegsausweitung; Satanische Lüge; Ihr Kriegsideal; Bibel ja, aber nicht zu wörtlich; Luftkrieg absolut untragbar; Eden - Phantasien; Englands idealistische Gemütswerte; Die Götzen wechseln schnell; Halunken - Gentleman; Minister und Judenjunge; Englische Menschenrechte; Herrschertugend und Reichtum; Der geflügelte Löwe; Die Gutenbergbeilage der "Times"; Englisches 1 x 1; Gemeingefährlich; Kein Krieg gegen tote Dichter; Das Wesen englischer Kriegsberichter; Giftige Saat; Die Maginotlinie England; Deutsche Soldaten kreuzigten Christus; Brief aus Peking; Jüdische Spekulation; Geheuchelte Empörung; Englischer Zukunftssozialismus; Das Paradies persönlicher Freiheit; Churchill identisch mit Piefke?; Schweiß und Blut und Tränen; Vom Luftkrieg usw; --- Mit Karrikaturen von Till (Friedrich Gäbel) der Politiker dieser Zeit; --- LaLit 124; --- Zustand: 2-, original Pappband mit Deckel- + Rückentitel
[SW: Politik; Nationalsozialismus; NS.; England; Britain; Albion; Großbritannien; Commonwealth; John Bull; Empire; Plutokratie; Europa; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53668 - gefunden im Sachgebiet: Politik
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Flugblatt: Warum der Krieg für Deutschland verloren Ist.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Flugblatt: Warum der Krieg für Deutschland verloren Ist. , 1943 Papier Sehr gut Text Deutsch, Englisches Kriegsflugblatt, intakt, vierseitig bedruckt, ca. 10,5 x 13 Cm, dreifarbig, stellt die Anzahl und Schwere der Luftangriffe 1940 - Mai 1943 auf England und Deutschland anhand eines Grafes dar.----- Aus dem Text:" Es ist kindlich, wenn Hitler ausruft: "Und ich kann Ihnen versichern: bei uns ist diesen Sommer gearbeitet worden! Als ob in Amerika, in Russland und im britischen Weltreich nicht gearbeitet würde. Im totalen Krieg gibt es keinen Spielraum mehr für rücksichtsloseren Einsatz, weil alle sowieso alles einsetzen.. Totale Mobilmachung ist ein Vorgang, der Jahre erfordert.. Während Deutschland sich drei Jahre lang verblutet hat, sind die ungeheuren unverbrauchten Kräfte Amerikas und des Britischen Weltreiches mobil gemacht worden.. England steht heute da, wo Deutschland im Winter 1939-40 stand." +++ A very rare sample of an airborne flyer (why is the war already lost for Germany) from the Second World War which aim was to demoralize the German people in order to stop the fightings. Excellent condition, no tears, no damages. --- Airborne leaflet propaganda is a form of psychological warfare in which leaflets (flyers) are scattered in the air. Military forces have used aircraft to drop leaflets to attempt to alter the behavior of combatants and civilians in enemy-controlled territory, sometimes in conjunction with air strikes. Humanitarian air missions, in cooperation with leaflet propaganda, can turn civilians against their leadership while preparing them for the arrival of enemy troops (from: Wikipedia). +++- 10,5 x 13 cm, .0,05 kg. +++ Stichwörter/Keywords: Flugblätter Flugschrift Flugschriften Propaganda Zweiter Weltkrieg Nationalsozialismus Alliierte Raritäten Rara Leaflet Pamphlet Bombenangriff
[SW: Flugblätter Flugschrift Flugschriften Propaganda Zweiter Weltkrieg Nationalsozialismus Alliierte Raritäten Rara Leaflet Pamphlet Bombenangriff]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 018639 - gefunden im Sachgebiet: Ephemera
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kolbe, Hans: Propagandaarbeit im Gau Bayerische Ostmark im Kriegsjahr 1940; Ein Rechenschaftsbericht; Herausgeber: Gaupropagandaleitung Bayerische Ostmark der NSDAP., Hauptstelle "Aktive Propaganda"; 1.7.1937. Auflage: EA; 24 S.; Format: 15x21 Rede des Gaupropagandaleiters Parteigenosse Hans Kolbe auf der Arbeitstagung "Propaganda und Kultur" des Gaues Bayerische Ostmark in Bayreuth am 25. und 26. Januar 1941; --- Inhalt: (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Rednerorganisation und -Vermittlung; Redner-Informationsdienst, Rednerwesen; Broschüre - Plakat - Flugblatt; Hauptstelle Film; Politischer Lichtbildeinsatz; Plakat und Plakatierung; Kleinpropaganda; Politische Rundfunkarbeit; Truppenbetreuung; Dr.-Goebbels-Unterstützungsspende; Propagandakompanien; Reichsarbeitsgemeinschaft Schadenverhütung; Das Kriegstagebuch; Kulturarbeit im Kriege - Durchführung von Lebensfeiern; Aufgabe der Propaganda - besonders im Kriege; --- Zustand: 2--, original geheftet mit Deckeltitel. Einige wenige Anstreichungen mit Bleistift, Klammern zur Rostvorbeugung entfernt
[SW: Nationalsozialismus; NS.; NSDAP.; 3. III. Reich; Naziregime; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Gau Bayerische Ostmark; Reden;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58208 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Goebbels (Reichsminister Dr. Joseph): Nachrichtenblatt des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda - Kleines Konvolut von vier Ausgaben (Fotokopien); Reihe: Nachrichtenblatt des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda; Herausgeber: Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda. Dr. Joseph Goebbels; (1944 - 1945). Auflage: Fotokopie der EA; Format: A4 Hausinterne Mitteilung von teils banalem Inhalt!! Womit man sich in den letzten Kriegsmonaten noch so alles `rumgeärgert hat!?? --- (LaLit 139); --- Zustand: Einfache, neuzeitliche Fotokopien der Originale von 1944/45 nach hektografierten Blätter nach maschienenschriftlicher Vorlage auf mit Titel vorgedrucktem Blatt. Hier die vier Ausgaben 1944, Nr. 3 (19.1., 2 S.), 21 (7.8., 2 S.), 27 (25.10., 4 S.), 1945, Nr. 4 (28.2., 4 S.). --- Achtung! Bei von mir angefertigten Fotokopien kann die Lieferzeit bis zu 6 Wochen nach Zahlungseingang dauern!!!! ---
[SW: Reprints; Fotokopien; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Reichsministerium; Volksaufklärung; Zeitschriften; Periodica; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61055 - gefunden im Sachgebiet: Reprints
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Werner, Wolfram (bearbeitet): Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda; Reihe: Findbücher zu Beständen des Bundesarchivs, Band 15, Bestand R 55; Herausgeber: Bundesarchiv / Koblenz; Als Manuskript gedruckt - Bundesarchiv / Koblenz; 1979;. Auflage: EA; XL, 593 S.; Format: 18x24 Inhalt: (sehr ausführliche) Inhaltsübersicht; Zur Geschichte des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda und zur Überlieferung; Die Aktenüberlieferung (Staatssekretäre, Reichskulturkammer, Künstler, Musik, Theater, Presse- und Verlagswesen, Rundfunk, Schrifttum, Film, Messen, Werbung, Fremdenverkehr,Deutsche Hochschule für Politik,Anschriften- und Fernsprechverzeichnis, Devisen, Personalabteilung, Maßnahmen gegen Juden, Kriegsgefangene, totaler Kriegseinsatz, Volkssturm, Ostgebiete); Personenindex; Sachindex; Nachweis des Archivsignaturen; --- Zustand: 2, original graue Leimbindung mit Deckeltitel. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich
[SW: Bibliographien; Schrifttumsverzeichnisse; Buchwesen; Findbücher; Bundesarchiv; Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda; Joseph Goebbels; Berlin; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67579 - gefunden im Sachgebiet: Bibliographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

SPD. - Sozialdemokratische Partei Deutschlands: Propaganda Katalog 1952; Reihe: SPD Propaganda Katalog; [Herausgeber: Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Der Vorstand - Referat Propaganda]; Druck: Hannoversche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH. / Hannover; 1952. Auflage: EA; 32 S.; Format: 17x25 Nur für SPD-Vorstände! Darf nicht außerhalb der Parteitätigkeit verwendet oder Nichtmitgliedern ausgehändigt werden!; - - - I N H A L T : Inhaltsübersicht; Vorwort: Führt Ihr im Ort politisch?; Lieferungsbedingungen, DIN-Formate; Daueranschläge (Plakate, Klebezettel, Klebestreifen); Wandzeitungen; Eindruckplakate (Einladungsplakate, Schnellinformationen); Flugschriften und Broschüren; Referentenmaterial; Zur Werbewoche; Lichtbilder und Film; Feste und Feiern; Sonstiges Materialien; Besondere Hinweise: Konstruktion von SPD-Aushangtafeln; Die verschiedenen Formen des SPD-Zeichens; Übertragungsschema des SPD-Zeichens; - - - Z u s t a n d : 3+, original farbig illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas unfrisch, Rücken berieben, Papier leicht gebräunt, Besitzstempel auf Deckel, insgesamt ordentlich
[SW: Plakate; Werbung; Reklame; Ephemera; Handzettel; Flugbätter; Propaganda; Agitation; Politik; Zeitgeschichte; Nachkriegszeit; Deutsche Geschichte; SPD; Sozialdemokratische Partei Deutschlands; Sozialdemokratie; Parteien; Parteigeschichte; BRD; Bundesrepublik Deutschland; Kalter Krieg;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 69448 - gefunden im Sachgebiet: BRD
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zentralkomitee der SED, Abtlg. Propaganda (Hrsg.) - Karl Marx und Friedrich Engels - die Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus. Die Bedeutung des "Manifests der Kommunistischen Partei". Berlin, Dietz Verlag, 1953. 72 Seiten, ca. 20 x 14 cm, Broschiert Sachbuch aus dem Bereich Deutsche Geschichte / Politik / Propaganda; Lehrmaterial für das Parteilehrjahr der SED; Innenteil gelockert; mit Anstreichungen; insgesamt gut erhalten Inändische Einrichtungen und Institutionen, die nach Haushaltsrecht nicht in Vorkasse gehen dürfen, können auch gern auf Rechnung bestellungen.
[SW: DDR, Sachbuch, Politik, Geschichte, Propaganda, SED]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37954 - gefunden im Sachgebiet: Militaria, Geschichte, Politik
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 6,42
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top