Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1671 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Gesammelte Schriften.  ACHT (8) Bände.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Faschismus, Politik Dirks, Walter: Gesammelte Schriften. ACHT (8) Bände. Zürich : Ammann, 1987-1991. Herausgegeben von Fritz Boll, Ulrich Bröckling und Karl Prümm. Mit einem Vorwort von Walter Dirks und einer Einleitung von Karl Prümm. FRISCHES, SEHR gutes Exemplar Gesamtausgabe in ACHT Bänden. ( VOR der Titelaufnahme noch vom Verlag eingeschweißt, ein Band zwecks Titelaufnahme von seiner transparenten Hülle befreit ) Die Ausgabe enthält : Band 1: Republik als Aufgabe. Publizistik 1921 - 1933; Band 2: Gegen die faschistische Koalition. Politische Publizistik 1930 - 1933; Band 3: Feuilletons im Nationalsozialismus. Politische Publizistik 1934 - 1943; Band 4: Sozialismus oder Restauration. Politische Publizistik 1945 - 1950; Band 5: Sagen was ist. Politische Publizistik 1950 - 1968; Band 6: Politik aus dem Glauben. Aufsätze zu Theologie und Kirche; Band 7: Die unvollendete Aufklärung. Aufsätze zu Kultur und Bildung; Band 8: Für eine andere Republik. Politische Essays und Kommentare, autobiographische Aufsätze 1969 - 1987 . Noch immer noch aktuell. - U.a.: Nationalsozialismus - heute oder für immer? Hitler und die Armee. Brüning und Hitler? Reichstagswahlen - die letzten? Von Weimar nach Potsdam. Vor dem Ermächtigungsgesetz. Das Reichskonkordat. Nationaler Faschismus. Katholizismus und Demokratie. Die Intellektuellen und der Faschismus. Was ist Kulturbolshewismus? Nationalsozialismus als Sozialrevolte. Der sozialistische Sinn der deutschen Revolution. Die Judenfrage als positive Aufgabe. Ist der Mensch ein Raubtier? ( Über Oswald Spengler " Jahre der Entscheidung") - " Liest man Spenglers Visionen der kommenden Kämpfe, so mag einen ein Schwindel überfallen. So oder so werden diese Kämpfe kommen. So oder so wird Gewalt - unverantwortete oder verantwortete - die Ordnung der Welt bestimmen. " ( Oktober 1933 - zitiert im Jahre 2020 ) Originalpappbände mit Original-Schutzumschlag. 22cm 351,354,319, 359,457,327,349,406 Seiten. FRISCHES, SEHR gutes Exemplar Gesamtausgabe in ACHT Bänden. ( VOR der Titelaufnahme noch vom Verlag eingeschweißt, ein Band zwecks Titelaufnahme von seiner transparenten Hülle befreit ) Die Ausgabe enthält : Band 1: Republik als Aufgabe. Publizistik 1921 - 1933; Band 2: Gegen die faschistische Koalition. Politische Publizistik 1930 - 1933; Band 3: Feuilletons im Nationalsozialismus. Politische Publizistik 1934 - 1943; Band 4: Sozialismus oder Restauration. Politische Publizistik 1945 - 1950; Band 5: Sagen was ist. Politische Publizistik 1950 - 1968; Band 6: Politik aus dem Glauben. Aufsätze zu Theologie und Kirche; Band 7: Die unvollendete Aufklärung. Aufsätze zu Kultur und Bildung; Band 8: Für eine andere Republik. Politische Essays und Kommentare, autobiographische Aufsätze 1969 - 1987 . Noch immer noch aktuell. - U.a.: Nationalsozialismus - heute oder für immer? Hitler und die Armee. Brüning und Hitler? Reichstagswahlen - die letzten? Von Weimar nach Potsdam. Vor dem Ermächtigungsgesetz. Das Reichskonkordat. Nationaler Faschismus. Katholizismus und Demokratie. Die Intellektuellen und der Faschismus. Was ist Kulturbolshewismus? Nationalsozialismus als Sozialrevolte. Der sozialistische Sinn der deutschen Revolution. Die Judenfrage als positive Aufgabe. Ist der Mensch ein Raubtier? ( Über Oswald Spengler " Jahre der Entscheidung") - " Liest man Spenglers Visionen der kommenden Kämpfe, so mag einen ein Schwindel überfallen. So oder so werden diese Kämpfe kommen. So oder so wird Gewalt - unverantwortete oder verantwortete - die Ordnung der Welt bestimmen. " ( Oktober 1933 - zitiert im Jahre 2020 )
[SW: Faschismus, Politik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 244471 - gefunden im Sachgebiet: Politik / Politikwissenschaft / Politologie
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 72,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Historisch-kritische,Gesamtausgabe,(HKG),,Abt.,F:,Politische,u.pädagog.,Publizistik.,Bd.,1.3:,Politi Jeremias Gotthelf: Historisch-kritische Gesamtausgabe (HKG), Abt. F: Politische u.pädagog. Publizistik. Bd. 1.3: Politische Publizistik (1828-1854). Kommentar 1841-1854 Olms-Verlag 2013. Gebundene Ausgabe OHNE Schutzumschlag, Olms-Verlag 2013, 824 Seiten, mit 40 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) davon 4 farbigen, NEUWARE, (intern: NWA-V/) *** Gewicht >1Kg *** Gebundene Ausgabe S. 824 Gebundene Ausgabe OHNE Schutzumschlag, Olms-Verlag 2013, 824 Seiten, mit 40 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) davon 4 farbigen, NEUWARE, (intern: NWA-V/) *** Gewicht >1Kg ***
[SW: Historisch-kritische,Gesamtausgabe,(HKG),,Abt.,F:,Politische,u.pädagog.,Publizistik.,Bd.,1.3:,Politische,Publizistik,(1828-1854).,Kommentar,1841-1854]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58209 - gefunden im Sachgebiet: Literatur Dichtung Philosophie
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 198,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Deutschland zahlt immer!; Von Versailles bis Brüssel, Kongress-Report 2013; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik XVIII; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; Hohenrain-Verlag GmbH / Tübingen; 2013. Auflage: EA; 208 S.; Format: 14x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; MARTIN PFEIFFER: Einleitung; MICHAEL NIER: Deutschland und der wachsende Zwang zum nationalen Protest; BAAL MÜLLER: Selbstabschaffung als Staatsräson; RICHARD MELISCH: Quo vadis, Germania! Der starke Einfluß der USA; MANUEL OCHSENREITER: Was ereignet sich wirklich in Syrien? ALBRECHT JEBENS: Zeitenwende über das Thema der Vertreibung bahn sich an; GÖTZ DIEHM: Das Selbstbestimmungsrecht der Völker - nur ein Phantom? GERHARD FREY: Und das bleibt zu tun! Deutsche Einheit kulturell; ALFRED MECHTERSHEIMER: Ulrich von Hutten und die Befreiung Deutschlands von fremden Truppen; EWALD STADLER; Zur heilsgeschichtlichen Aufgabe der Deutschen. Das Reich als aktueller Ausgang; MARTIN PFEIFFER: Schlußwort; Entschleißung der GFP; Wahrheit und Freiheit für das Wort; Die Autoren; Personenverzeichnis; --- Zustand: 2, original farbig illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit Inhaltsverzeichnis + Abbildungen. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt wohlerhalten, nahezu neuwertig ISBN: 9783891801031
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; GFP; Gesellschaft für Freie Publizistik; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62891 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Publizistik , Heft 1- 28. Jahrgang 1983 und Jahresregister 1982

Zum Vergrößern Bild anklicken

Publizistik, Literatur, Deutsche Gesellschaft für Publizistik: Publizistik , Heft 1- 28. Jahrgang 1983 und Jahresregister 1982 Konstanz, Deutsche Gesellschaft für Publizistik, 1983. Hefte in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Namenskürzel auf Einbanddeckel, Seiten hell und sauber, ohne Einträge
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 124515 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Das Ende aller Freiheit?; Kongress-Protokoll 1986; Der Kampf um Unabhängigkeit und Selbstbehauptung; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik II; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 1987. Auflage: EA; 156 S.; Format: 14x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Schutzumschlag: H. O. Pollähne / Braunschweig; Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Dr. Gert Sudholt: Einführung; Nikolaus von Preradovich: Die Deutschen in ihren Niederlagen u. Katastrophen; Horst J. Andel: Die Umerziehung mit Deutschen gegen die Deutschen; Herbert Taege: Der Börsenverein des deutschen Buchhandels und die Meinungsfreiheit; Manfred Blessinger: Meinungsfreiheit und Geschichtswissenschaft; Udo Walendy: Indizierung und Literaturvernichtung in der BRD; Hans-Michael Fiedler: Der Fall Günter Deckert; Werner Obst: Die Achillesferse der Sowjetunion; Bernhard Willms: Deutsche Freiheit; Otto Scrinzi: Von der geistigen Unfreiheit der Deutschen; Emil Schlee: Deutsche Verantwortung in der Mitte Europas; Entschließungen des GFP-Kangresses; Die Vortragenden des Kasseler Kongresses; --- Zustand: 2--, original Broschur mit Deckel- + Rückentitel
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 50720 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Europa ist wieder vorn; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik, Band VII; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 1991. Auflage: EA; 134 S.; Format: 14x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- 2. Gesamtdeutscher Kongreß; Mit Inhaltsverzeichnis; --- Zustand: 2--, original Broschur mit Deckel- + Rückentitel
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52741 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Freiheit bewahren - das Volk erhalten; Maastricht ist keine Lösung für die Zukunft; Kongress-Protokoll 2003; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik XIX; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 2003. Auflage: EA; 160 S.; Format: 15x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Zustand: 2, original farbig illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 66542 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jaissle, Jürgen (Herausgeber): Kirche und elektronischer Text : Referate u. Materialien nach d. Symposium Bildschirmtext in d. Kirche - Kirche im Bildschirmtext. Veranst. von d. Arbeitsgruppe Bildschirmtext in d. Evang. Kirche im Rheinland u. vom Gemeinschaftswerk d. Evang. Publizistik in d. Evang. Akad. Mülheim (Ruhr). Mit Beitr. von: Jürgen Goetzmann ... / Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik: GEP-Medien-Dokumentation ; Frankfurt am Main : Gemeinschaftswerk der Evang. Publizistik, 1983. 135 S. : Ill. ; 21 cm Paperback ISBN: 9783921766187 Bibl.-Ex., Guter Zustand.
[SW: Kirchliche Medienarbeit ; Bildschirmtext, Christliche Religion, Publizistik, Nachrichten- und Verkehrswesen, Informatik, Datenverarbeitung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 800425 - gefunden im Sachgebiet: Medien
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 11,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Mut zur Freiheit; 1848 - 1998:150 Jahre Kampf um Selbstbestimmung und Einheit; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik, Band XIV; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 1998. Auflage: EA; 192 S.; Format: 14x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Mit Inhaltsverzeichnis; --- Zustand: 2+, original Broschur mit Deckel- + Rückentitel. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich / wohlerhalten
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 66544 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Revisionismus in der Zeitgeschichte; Kongress-Protokolle 1987; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik III; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 1988. Auflage: EA; 135 S.; Format: 14x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Zustand: 2+, original Broschur mit Deckel- + Rückentitel
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18645 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Schicksalsjahr 1994 - Wandel tut not!; Kongress-Protokoll 1994, 5. Gesamtdeutscher Kongreß; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik X; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 1994. Auflage: EA; 143 S.; Format: 14x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Zustand: 2, original Broschur mit Deckel- + Rückentitel. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich / wohlerhalten
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 66543 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Sturm auf Europa; Kongress-Report 2006; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik XXII; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 2006. Auflage: EA; 191 S.; Format: 15x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Mit Inhaltsverzeichnis + Bücherwerbung; --- Zustand: 1-, original farbig illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen der Referenten. --- weitere Jahrgänge auf Anfrage
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46802 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Mißbrauchte Geschichte; Deutschland ewig am Pranger; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik IXXX., Kongress-Report 2014; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; Hohenrain-Verlag / Tübingen; 2014. Auflage: EA; 214, (1) S.; Format: 15x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Mit Inhaltsverzeichnis; --- Zustand: 1-, original illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen, Karten + Bücherwerbung
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60008 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

GFP. - Gesellschaft für Freie Publizistik e.V.: Deutschland 50 Jahre nach Kriegsende; Ein neuer Anfang muß her! Kongress-Protokoll 1995; Reihe: Veröffentlichungen der Gesellschaft für Freie Publizistik XI; Herausgeber: Gesellschaft für Freie Publizistik (GFP) e.V.; 1995. Auflage: EA; 168 S.; Format: 15x21 Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextreme Kulturvereinigung in Deutschland und stand zumindest im Jahr 2005, laut Verfassungsschutzbericht aus dem Jahre 2006, der NPD nahe. Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit Postfach in Oberboihingen bei Nürtingen an und ist in mehrere regional tätige Arbeitskreise untergliedert. Ihr gehören vor allem rechtsextreme Verleger, Buchhändler, Redakteure und Schriftsteller an. Die GfP sieht ihre Aufgabe darin, „sich für die Freiheit und Wahrheit des Wortes einzusetzen“, wobei die GfP unterstellt, dass Freiheit und Wahrheit – beispielsweise auf dem Gebiet der Zeitgeschichtsforschung – in Deutschland unterdrückt werden. (frei nach wikipedia); --- Zustand: 2--, original graue Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit Karten, Tabellen + Inhaltsverzeichnis. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich
[SW: Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Geschichte; Europa; Reden; Vorträge; Jahrbücher; Jahrbuch; 2. II. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Krieg; Kriegsgeschichte; Wehrmacht; Military History; 2. II. Second World War; WW II;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67869 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top