Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 722 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Günther, Hans F. K. (Friedrich Karl, Prof.Dr.): Rassenkunde des deutschen Volkes; J. F. Lehmanns Verlag / München; 1933. Auflage: 59. - 66. T.; VIII, 509, (18) S.; Format: 16x23 Hans Friedrich Karl Günther (Prof. Dr., * 16. Februar 1891 in Freiburg im Breisgau; † 25. September 1968 ebenda), deutscher Eugeniker, der in der Weimarer Republik und in der Zeit des Nationalsozialismus als „Rasseforscher“ tätig war und als so genannter „Rassegünther“ oder „Rassenpapst“ bekannt wurde. Er gilt neben Houston Stewart Chamberlain als einer der Urheber der nationalsozialistischen Rassenideologie. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Vorworte; Inhaltsverzeichnis; 1. Die Rassenkunde und die allgemeine Bildung. Der Begriff Rasse; 2. Einiges zur Geschichte der Rassenkunde und angrenzender Forschungsgebiete; 3. Die Benennung der europäischen Rassen; 4. Einiges über die menschenkundlichen Maße und Festellungen; 5. Die leiblichen Merkmale der nordischen Rasse; Die leiblichen Merkmale des westischen (mediterranen, mittelländischen) Rasse; 7. Die leiblichen Merkmale der dinarischen Rasse; 8. Die leiblichen Merkmale der ostischen (alpinen) Rasse; Die leiblichen Merkmale der ostbaltischen Rasse; 10. Die leiblichen Merkmale der fälischen (dalischen) Rasse; 11. Einige sonstige leibliche Merkmale. Die sudetische Rasse; 12. Wachstum, Altern, Krankheiten, Blutgruppenforschung, Konstitution, Bewegungseigenheiten; 13. Die seelischen Eigenschaften der nordischen Rasse; 14. Die seelischen Eigenschaften der westischen (mediterranen, mittlländischen) Rasse; 15. Die seelischen Eigenschaften der dinarischen Rasse; 16. Die seelischen Eigenschaften der ostischen (alpinen) Rasse; 17. Die seelischen Eigenschaften der ostbaltischen Rasse; 18. Die seelischen Eigenschaften der fälischen (dalischen) Rasse; 19. Umwelteinflüsse, Vererbungserscheinungen. Der Mischling, Die Kreuzungen; 20. Die Verteilung der Rassen über das Gebit deutscher Sprache; 21. Die Rassen Alteuropas. Entstehung der nordischen Rasse; 22. Rassengeschichte der keltischen und germanischen Stämme. Rassengeschichte des deutschen Volkes; 23. Die gegenwärtige Lage des deutschen Volkstums vom Standpunkt der Rassenkunde aus betrachtet; 24. Die Aufgabe; Anhang: Rasse und Sprache; Quellenangaben für die Abbildungen; Schriftsteller-Verzeichnis; Schlagwörter-Verzeichnis; Verzeichnis der Bildnisse geschichtlicher Persönlichkeiten in den Güntherschen Rassenwerken; --- DAS Standartwerk!!! der NS.-Rassenideologie; --- Der Verleger J. F. Lehmann schrieb zur Sommersonnenwende 1933 in München, im Vorwort zu dieser Auflage: "Als wir vor 11 Jahren die erste Auflage erschienen ließen, war die Rassenkunde in Deutschland so gut wie unbekannt - heute sind Rassenkunde und Rassenpflege Unterrichtsfächer geworden. Mit Genugtuung sehen Verfasser Dr. Hans F. R. Günther Professor der Sozialanthropologie an der Universität Jena, und Verleger auf diese Entwicklung zurück. An solchen Büchern erfüllt sich der eigentliche Beruf des deutschen Verlegers, Schützer und Förderer des deutschen Geistes zu sein und seinem Volk durch die Herausgabe von Büchern zu dienen, die ihm Wissen und Kraft für seinen Weg in die Geschichte geben." --- LaLit 153; --- Zustand: original rotes Halbleinen mit -Ecken mit glodenem Rückentitel + Verlagszeichen, mit 580 Abbildungen + 29 Karten, Quellenangabe für die Abbildungen, Schriftsteller- + Schlagwörterverzeichnis, Verzeichnis der Bildnisse geschichtlicher Persönlichkeiten, Verlagswerbung, Kopffarbschnitt. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas berieben, insgesamt sehr ordentlich
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Völkerkunde; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Germanen; Indogermanen; Sprache;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 65265 - gefunden im Sachgebiet: Rassenkunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 110,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Günther, Hans F. K. (Friedrich Karl, Dr.): Rassenkunde des deutschen Volkes (5); J. F. Lehmanns Verlag / München; 1924. Auflage: 5, umgearbeitete; 513 S.; Format: 17x23 Inhalt: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; 1. Die Rassenkunde und die allgemeine Bildung. Der Begriff Rasse; 2. Einiges zur Geschichte der Rassenkunde und verwandter Forschungsgebiete; 3. Die Benennung der vier europäischen Rassen; 4. Einiges über die menschenkundlichen Maße und Festellungen; 5. Die körperlichen Merkmale der nordischen Rasse; 6. Die körperlichen Merkmale des (meist mediterrane Rasse genannten) westischen Rasse; 7. Die körperlichen Merkmale der (meist alpine Rasse genannten) ostischen Rasse; 8. Die körperlichen Merkmale der dinarischen Rasse; 9. Einige sonstige leibliche Merkmale. 10. Wachstum, Altern, Krankheiten, Bewegungseigenarten; 11. Die seelischen Eigenschaften der nordischen Rasse; 12. Die seelischen Eigenschaften der (meist mediterrane Rasse genannten) westischen Rasse; 13. Die seelischen Eigenschaften der (meist alpine Rasse genannten) ostischen Rasse; 14. Die seelischen Eigenschaften der dinarischen Rasse; 15. Die Verteilung der Rassen über das Gebiet deutscher Sprache; 16. Die Verteilung der Rassen über das Gebiet Europas; 17. Umwelteinflüsse, Vererbungserscheinungen. Der Mischling, die Mischungen; 18. Vorgeschichtliche Rassenerscheinungen in Europa; 19. Die nordische Rasse in Vorgeschichte und Geschichte; 20. Rasse und Sprache; 21. Die gegenwärtige Lage des deutschen Volkstums vom Standpunkt der Rassenkunde aus betrachtet. Anhang: Rassenkunde des jüdischen Volkes (wurde ab etwa 1928 ausgegliedert + erschien dann als eigenes Werk); Quellenangabe für die Abbildungen, Schriftsteller- + Schlagwörterverzeichnis, Verzeichnis der Bildnisse geschichtlicher Persönlichkeiten, einschlägige Verlagswerbung; --- DAS Standartwerk!!! der NS.-Rasseideologie in früher Auflage. --- LaLit 153; --- Zustand: 2, original Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit 537 Abbildungen + 14 Karten. Widmung auf Titel, Schnitt etwas fleckig, sonst sehr ordentliches Exemplar
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Völkerkunde; Nationalsozialismus; NS.; Germanen; Indogermanen; Judaica; Judentum;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6417 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 132,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Günther, Hans (Friedrich Karl) (Dr.): Rassenkunde des deutschen Volkes (1); J. F. Lehmanns Verlag / München; 1922. Auflage: EA; 440 S.; Format: 17x23 Inhalt: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; 1. Die Rassenkunde und die allgemeine Bildung. Der Begriff Rasse; 2. Einiges zur Geschichte der Rassenkunde und verwandter Forschungsgebiete; 3. Die Benennung der vier europäischen Rassen; 4. Einiges über die menschenkundlichen Maße und Festellungen; 5. Die körperlichen Merkmale der nordischen Rasse; 6. Die körperlichen Merkmale des (meist mediterrane Rasse genannten) westischen Rasse; 7. Die körperlichen Merkmale der (meist alpine Rasse genannten) ostischen Rasse; 8. Die körperlichen Merkmale der dinarischen Rasse; 9. Einige sonstige leibliche Merkmale. 10. Wachstum, Altern, Krankheiten, Bewegungseigenarten; 11. Die seelischen Eigenschaften der nordischen Rasse; 12. Die seelischen Eigenschaften der (meist mediterrane Rasse genannten) westischen Rasse; 13. Die seelischen Eigenschaften der (meist alpine Rasse genannten) ostischen Rasse; 14. Die seelischen Eigenschaften der dinarischen Rasse; 15. Die Verteilung der Rassen über das Gebiet deutscher Sprache; 16. Die Verteilung der Rassen über das Gebiet Europas; 17. Umwelteinflüsse, Vererbungserscheinungen. Der Mischling, die Mischungen; 18. Vorgeschichtliche Rassenerscheinungen in Europa; 19. Die nordische Rasse in Vorgeschichte und Geschichte; 20. Rasse und Sprache; 21. Die gegenwärtige Lage des deutschen Volkstums vom Standpunkt der Rassenkunde aus betrachtet. Anhang: Rassenkunde des jüdischen Volkes (wurde ab etwa 1928 ausgegliedert + erschien dann als eigenes Werk); Quellenangabe für die Abbildungen, Schriftsteller- + Schlagwörterverzeichnis, Verzeichnis der Bildnisse geschichtlicher Persönlichkeiten, Verlagswerbung; --- DAS Standartwerk!!! der NS.-Rassenideologie in ERSTER Auflage; --- LaLit 153; --- Zustand: 2-, original Halbleinen mit Deckel- + Rückentitel, mit 8 Karten + 409 Abbildungen,
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Völkerkunde; Nationalsozialismus; NS.; Germanen; Indogermanen; Judaica; Judentum;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3857 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Günther, Hans (Friedrich Karl) (Dr.): Rassenkunde des deutschen Volkes (2); J. F. Lehmanns Verlag / München; 1923. Auflage: 2; 440 S.; Format: 17x23 Inhalt: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; 1. Die Rassenkunde und die allgemeine Bildung. Der Begriff Rasse; 2. Einiges zur Geschichte der Rassenkunde und verwandter Forschungsgebiete; 3. Die Benennung der vier europäischen Rassen; 4. Einiges über die menschenkundlichen Maße und Festellungen; 5. Die körperlichen Merkmale der nordischen Rasse; 6. Die körperlichen Merkmale des (meist mediterrane Rasse genannten) westischen Rasse; 7. Die körperlichen Merkmale der (meist alpine Rasse genannten) ostischen Rasse; 8. Die körperlichen Merkmale der dinarischen Rasse; 9. Einige sonstige leibliche Merkmale. 10. Wachstum, Altern, Krankheiten, Bewegungseigenarten; 11. Die seelischen Eigenschaften der nordischen Rasse; 12. Die seelischen Eigenschaften der (meist mediterrane Rasse genannten) westischen Rasse; 13. Die seelischen Eigenschaften der (meist alpine Rasse genannten) ostischen Rasse; 14. Die seelischen Eigenschaften der dinarischen Rasse; 15. Die Verteilung der Rassen über das Gebiet deutscher Sprache; 16. Die Verteilung der Rassen über das Gebiet Europas; 17. Umwelteinflüsse, Vererbungserscheinungen. Der Mischling, die Mischungen; 18. Vorgeschichtliche Rassenerscheinungen in Europa; 19. Die nordische Rasse in Vorgeschichte und Geschichte; 20. Rasse und Sprache; 21. Die gegenwärtige Lage des deutschen Volkstums vom Standpunkt der Rassenkunde aus betrachtet. Anhang: Rassenkunde des jüdischen Volkes (wurde ab etwa 1928 ausgegliedert + erschien dann als eigenes Werk); Schlagwörterverzeichnis. --- DAS Standartwerk!!! der NS-Rassenideologie in früher Auflage; --- LaLit 153; --- Zustand: 2--, original Halbleinen mit Deckel- + Rückentitel, mit 409 Abbildungen + 8 Karten, Quellenangabe für die Abbildungen, Schriftsteller- + Schlagwörterverzeichnis, Verzeichnis der Bildnisse geschichtlicher Persönlichkeiten, Verlagswerbung. Alters- + Gebrauchsspuren
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Völkerkunde; Nationalsozialismus; NS.; Germanen; Indogermanen; Judaica; Judentum;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6418 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 143,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Köhn-Behrens, Charlotte: Was ist Rasse?; Gespräche mit den größten deutschen Forschern der Gegenwart; Zentralverlag der NSDAP., Frz. Eher Nachf., München; 1934. Auflage: 2; 125 S.; Format: 15x23 Reichsminister des Innern Dr. Wilhelm Frick, Prof. Hans Friedrich Karl Günther, Prof. Erwin Baur, Dr. Achim Gercke, Prof. Eugen Fischer, Dr. Walter Groß, Reichsleiter Alfred Rosenberg, Prof. Friedrich Lenz, Prof. Otte Reche, Prof. Paul Schultze-Naumburg, Dr. Arthur Gütt, Prof. Staemmler, Prof. Adolf Bartels, Dr. Leonh. (Leonardo) Conti; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Geleitwort der Verfasserin; Einführung von Dr. (Falk) Ruttke; Aus der großen Rede des Führes am Nürnberger Parteitag 1933; Prof.Dr. Adolf Bartels: Schrifttum und Rasse; Prof,Dr. Erwin Baur: Pflanzenzüchtung und Rasse; Ministerialra Dr. Leonardo Conti: Rassenerkenntnis im völkischen Aufgabenkreis; Reichsminister Dr. Wilhelm Frick: Innenpolitk und Rasse; Dr. Achim Gercke: Rasse als völkische Verantwortung; Dr. Walter Groß: Bevölkerungspolitik und Rasse; Prof. Hans F. K. Günther: Einteilung der Rassen; Ministerialrat Dr. Arthur Gütt: Gesetz und Rasse; Prof.Dr. Friedrich Lenz: Urgeschichte und Rasse; Prof.Dr. Otte Reche: Blut und Rasse; Alfred Rosenberg: Mythus und Rasse; Prof.Dr. Paul Schultze-Naumburg; Kunst und Rasse; Prof.Dr. Martin Staemmler: Krankheit und Rasse; --- Zustand: 2-, original farbig gestaltete Broschur mit Deckeltitel, mit Abbildungen auf 4 Tafeln, Bücher- + Verlagswerbung. Kleiner Aufkleber, Einband etwas angeschmutzt, Marginalien innen sehr ordentlich
[SW: Rassenkunde; Rasse; Vererbung; Ethnologie; Völkerkunde; Anthropologie; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51116 - gefunden im Sachgebiet: Völkerkunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Darré, R. (Richard) Walther (Reichsbauernführer): Das Bauerntum als Lebensquell der Nordischen Rasse; J. F. Lehmanns Verlag / München / Berlin; 1940. Auflage: 8, 45. - 50. T.; 493 S.; Format: 16x23 Richard Walther Darré (eigentlich Ricardo Walther Oscar Darré, * 14. Juli 1895 in Belgrano, Buenos Aires, Argentinien; 5. September 1953 in München), deutscher Politiker in der Zeit des Nationalsozialismus (NSDAP.-Mitglieds-Nr. 248.256, SS-Mitglieds-Nr. 6.882), Reichsleiter, SS-Gruppenführer, Reichsbauernführer, Rasse- und Siedlungshauptamt (RuSHA), Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Vorworte; Inhaltsverzeichnis; I. Wandervölker und Siedler; II. Wandervölker und Nordische Rasse im Lichte der neueren Siedlungsgeschichte; III. Die Germanen und der Ackerbau; IV. Die Indogermanen und der Ackerbau; V. Gedanken über die vorindogermanische Zeit der Nordischen Rasse; VI. Das mitteleuropäische Waldbauerntum der Nordischen Rasse; VII. Das Bauerntum als Schlüssel zum Verständnis der Nordischen Rasse; VIII. Das Kriegertum der Nordischen Rasse; IX. Bauerntum und Dauerehe als biologische Grundlage der Nordischen Rasse; X. Einige Maßnahmen der Nordischen Rasse zur Gesunderhaltung ihrer Art; SS-Befehl A Nr. 65 (SS-Heiratsgenehmigung); Reichserbhofgesetz; Verfasser- + Schlagwörter-Verzeichnis; Verlagswerbung; --- NSDAP.-Unbedenklichkeitsvermerk; Gercke / Kummer 62; Sagitz 197; Unger 1489; LaLit 74; --- Zustand: 2-, original grünes Halbleinen mit Deckel- + Rückentitel, Kopfrotschnitt. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Besitzvermerk auf Vorsatz, innen sehr ordentlich
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Bauerntum; Landwirtschaft; Agrar; Ökologie; SS; XX; Elite; HJ; Hitler-Jugend;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60443 - gefunden im Sachgebiet: Bauerntum
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Clauß, Ludwig Ferdinand (Dr.): Rasse und Seele; Eine Einführung in den Sinn der leiblichen Gestalt; Büchergilde Gutenberg / Berlin; 1935. Auflage: 20. - 29. T.; 188 S.; Format: 17x24 Inhalt: Vorworte; Inhaltsverzeichnis; 1. Teil: Rassenstile. 1. Der Leistungsmensch. Die nordische Rasse; 2. Der Verharrungsmensch. Die fälische (dalische, atlantische) Rasse; 3. Der Darbietungsmensch. Die mittelländische (mediterrane, westische) Rasse; 4. Der Offenbarungsmensch. Die wüstenländische (orientalide) Rasse; 5. Der Erlösungsmensch. Die vorderasiatische (alarodische, armenoide) Rasse; 6. Der Enthebungsmensch. Die ostische (alpine, turanische) Rasse; 2. Teil: Grundfragen der Rassenseelenkunde (Psycho-Anthropologie); 7. Die mimische Methode; 8. Ausdrucksstoff und Ausdrucksinhalt; 9. Stilwechsel im Ausdruck; 10. Der Leib als Schauplatz des Ausdrucks; 11. Ausdrucksprägung; 12. Stilgesetz, Eigenschaft; Anlage; Erläuterungen und Zusätze; Stichwörter- und Namenverzeichnis. Buchwerbung. --- LaLit 68; --- Zustand: 3, original Umschlag (eingerissen) Leinen, mit 176 Abbildungen, Kunstdruckpapier
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Völkerkunde; Psychologie; Medizin; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Seele; Charakter;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42205 - gefunden im Sachgebiet: Völkerkunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 33,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Steding, Christoph: Das Reich und die Krankheit der europäischen Kultur; Reihe: Schriften des Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschlands; Hanseatische Verlagsanstalt AG. / Hamburg; 1942. Auflage: 3; XLVIII, 772 S.; Format: 16x23 Christoph Steding (* 11. Februar 1903 in Waltringhausen; † 8. Januar 1938 in Potsdam), deutscher Historiker. (frei nach wikipedia); --- EA: Mit einer Einleitung von Walter Frank dem Präsidenten des Instituts: Christoph Steding. Ein Denkmal; Mit Erwähnungen von Thomas Mann, Karl Barth, Stefan George, Siegmund Freud, Gundolf, Heidegger, Jaspers, C. G. Jung, Emil Ludwig; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorrede; Einleitung: Krankheit zum Tode? Krankheit zum Leben? .Teil I: Das Reich und die Neutralen. Deutschlands geistige Situation um 1925: Die Invasion der Schweiz und der Niederlande - Die Neutralisierung der Rheinlinie - Der George-Kreis - Politik und Geist - Der Sieg der Feinde Bismarcks; Über das Wesen der "Neutralität": Der Geist von Basel - Der Protest gegen die Tat - "Tugendhaft ist es, zu hinken" - Gott - ein Bourgeois? - Philosophie des offenen Systems - Der Elfentanz der Möglichkeiten - Das "schillernde Denken" Neutralisierung der Gegenwart -- Neutralisierung der Vergangenheit; Die "Neutralisierung" des Reiches von Wilhelm II. zu Gustav Stresemann (1890 - 1925): Locarno-Politik - Bismarcks Sturz - Nietzsche und Wilhelm II. -Stresemann in Genf; Neutrales Mittlertum: Karl Barth und die dialektische Theologie - Karl Barths Theologie und der Dawes-Plan - "Zwischen den Zeiten" - Die "Bruchmitte" - Hagenbachs Vermittlungstheologie - Die Theologie Brunners - Overbeck und Vinet - Nietzsche und Burckhardt - Langbehn - Huizinga - Huizinga und Erasmus - Die Juden - Amsterdam und das Judentum - Interpretationskultur - Roessingh und Groen van Prinsterer - Die Löwen und der Fuchs - Carl Gustav Jung - Archaismus - Der Völkerbund - Die Chinesen Europas - Das "Recht der jungen Völker"; Das Prinzip des Dualismus: Die Neutralen und das Reich Bismarcks - Die unmögliche Möglichkeit - Von den Zwiespältigen und Zerrissenen - Wissenschaft und Leben - Barth, Thurneysen und der Pietismus - Zeit und Ewigkeit - Vom Widerspruch an sich - Vinet und der "Sozialismus" - Overbeck und Steffensen - de Wette über "Hebräer und Philister" - Bluntschli, Schönbein und Bachofen - Nietzsche und Wagner - Spitteler und Burckhardt - Kleinstaat und Kultur - Vom Tode Stefan Georges und Moellers - Genf und Moskau - Von der tragischen Konsequenz - Jung und Klages - Die Niederlande und Deutschland - Dualismen in den Niederlanden - Das Haager Schiedsgericht -- Der Gott der Alten und der Gott der Jugend - Abraham Kuyper: Der Gott der Kleinstaaten - Groen van Prinsterer und die Revolution - Thorbecke, Multatuli - Allard Pierson und das Reich Bismarcks - van de Velde; Das "föderalistische" Prinzip; Die Neutralen und die deutsche Einheit von 1871 - Die Neutralen und die deutsche Einheit von 1933 - Der germanische Föderalismus - Die Eidgenossenschaft des Reiches; Das Prinzip der Abweichung: Die Flucht nach Innen - Inzucht - Jakob Burckhardts "Kultur der Renaissance" - Die "böse" Macht - Nietzsches Reichsflucht -- Nietzsche und der Staat -- Nietzsches Sieg und Bismarcks Sturz - Nietzsche und das Volk - Das Reich als Herz der europäischen Ordnung; - Nietzsche und die Großstadt - Das Reich als Einheit von Volk und Staat - Bachofens inneres Reich - Bachofen und das "Volk" -- Dionysos, der Frauen Gott - Der "gebrochene" Mensch - "Das Reich heilt den Zwiespalt der Zerrissenen" - Vinet, ein christlicher Nietzsche - Robinson-Völker - Hölderlin, ein schwäbischer Nietzsche - Hegel und Hölderlin - Steffensen und der unendliche Monolog - Steiners Anthroposophie - Der ferne Osten - Siegmund Freud - Freuds Widerlegung - Naturrecht und Mutterrecht - Materialismus - Die Niederlande und der Osten - Amsterdam, Einfallstor des Ostens - Amsterdam, Basel - Baals-Kulte - Germanische Rasse -- Rasse und politische Idee - Das "Zwischenreich" - Allard Pierson und die Preußen - Max Weber - Die Frauenbewegung - Jo van Ammers-Küller, van de Velde, Thomas Mann - Innerlichkeit und Intimität - Reich und Individuum - Julius Langbehn - Preußentum und Holländertum - Rembrandt - Die Jugendbewegung - Reich und Volk - Preußen und Rom - Neutrale Wissenschaft - "Wo nichts mehr geschieht, wird keine Geschichte mehr begriffen" - Von der Objektivität der Wissenschaft - Materialistische Geschichtswissenschaft - Die Konzentration durch das Reich - "Kausalitäten und Werte" - Das Paritätsprinzip in Politik und Wissenschaft - Fragmentarismus - Das vergleichende Sehen - Abraham Küpper - Sonvereiniteit in eigen kring - Französische und amerikanische Revolution - Julian Schmidt - "Kultur-Synthesen" - Materie und Form; Teil II: Das Reich und die Kultur. Die Kultur-Geschichtsschreibung: Jakob Burckhardt - Die Privatio des Privaten - Bismarcks und Moltkes Kulturtat - Nietzsche und Bismarck - Beethoven und Johann Sebastian Bach - Bachofen und Mommsen - Dionysos bei Bachofen - "Mittlertum der Kultur" - "Industrie und Zivilisation" - "Die schöne Seite" der Geschichte - "Das alte römische Reich" - Das unendliche Räsonnement - "Kultur" und Bolschewismus - Der George-Kreis - Die niederländische Gewächshauskultur - "Kultur" und "Natur" - Parzellenkultur - Langbehns Kulturbegriff - Die Ästhetisierung des Staates - Die herbstliche Schwermut der "Kultur"; Das Reich und der Totentanz der "Kultur": Der Aufstand der "Kultur" gegen das Schicksal -- Die Tat und die Literatur - Nietzsche und der "Westen" - "Spiel und Ernst in der Kultur" - Die Spielmaschinerie der Parlamente - Der "reine Ernst" als Spiel der Theologie - Stimmungs-Kunst - Bürgertum und Marxismus - Hegel und Ibsen - Einsteins Relativitätstheorie - Neutralisiertes "Christentum" - Die "Toleranz" - Spiel und Objektivität in der Wissenschaft - Die Architektonik der Vernünftigkeit - Die Bibliothek Warburg - Literarisierung der Vergangenheit; Die "Liquidierung" der Welt durch Kulturgeschichte und Kapitalismus: Langbehn und Wilhelm II. - "Horror vacui" - "Kultur" und Kapitalismus - Die Brüder Warburg - Die Tragik der fragmentarischen Existenz - Die Juden und der George-Kreis - Goethe, Bismarck, Hitler - Leben aus der Erinnerung - Die Wissenschaft des Wilhelminismus - Weltgeschichte des Kammerdieners - Die Theatralik der "Kultur" Der Traum als Korrektur der Wirklichkeit - Räsonnement und arbeitsloses Einkommen; Der Abfall der "Kultur" von ihren Ursprüngen: Die "Kultur" zwischen den "Taten": Wirken und Wirklichkeit - Volk, Staat und Reich - Der Weg zur großen Politik -- Das Reich als ordnendes Zentrum Mitteleuropas - Die Franzosen des Nordens - Kulturgeschichte und politische Geschichte - Friedrich Meinecke - Zustände und Ereignisse - Preußen und die Kultur - Die Kultur des Reiches - "Geschichte der Gesellschaft" - Das Charisma der politischen Tat - "Naturwissenschaft und Geistes-Wissenschaft" - "Positivismus" und "Irrationalismus" - "Die Politik schlägt der Materie aufs Maul" - Ostbaltentum bei Nietzsche und Dostojewskij - Die Heraufkunft primitiver Rassen - Die katholische Kirche und die Pygmäen - Hegel, die Neutralen und das Reich - Herder, die Romantik und Preußen - Der Katholizismus als Rückhalt der Reichsfeinde - Fichte - Die "reine" Macht und die "reine" Kultur - Der Historiker Kernkamp und die Obstbäume - Die Nelkenbäume der Molukken - Das Reich als Hort der germanischen Rasse - Die Negation der Negation - Das Wesen der politischen Geschichtsschreibung - Ranke und Treitschke - Der Sinn der Niederlage von l918 - Das Reich als Schöpfer des neuen Europa - "Freiheit" und "Gewalt" - Der "jüngste Tag" des Kommunismus - Apollon und der Pöbel von 1789 - Die Trauer der "Kultur" über sich selbst - Platons "Steuermann" - "Christentum und Kultur" - Die Neutralen und die Philosophie - Philosophie als "vorweg genommene Tat" - Reveil-Bewegungen - "Zu früh gestorben?" - Religiöse Neutralität - Das Erbe des Erasmus - Das "Museum der Kultur" - Falsche und echte Kontinuität der Geschichte - Das Absolute - Sokrates und die Malkontenten - Ursprungsflucht und Flucht in den Katholizismus - Die "Eigengesetzlichkeit des Stofflichen" - Vom Frösteln des "Kulturmenschen" - Das "Sowohl-AIs auch" - Roessingh und Brunner - Der "Ruf nach Erlösung" - Die "Ausschwitzung" Barths durch das Reich; Das Reich und seine politische Geschichtsschreibung: Colenbrander und Lamprecht - Preußische und reichsdeutsche Geschichtsschreibung - Ranke - Meinecke über das "Epigonentum" - Dietrich Schäfer und Gothein - "Der stille, abgelegene Kreis" - Die Identität von Volk und Staat - Die politische historie-zentrale Wissenschaft des Reiches - Die beiden Pole der Unwahrheit - "Der Herbst des heiligen römischen Reiches" - Die Apologie der Erfolglosigkeit - Der defensive Charakter der "Kultur" - Der Völkerbund und Habsburg - Nietzsche und Taine -- Colenbrander über Bismarck - Bismarck und Hegel - Die Wahrheit und das Reich - Das Dritte Reich und die nordische Rasse - Der reichsgründende Beruf der nordischen Rasse - Rasse und Bolschewismus - Nietzsche und Lamprecht - Geschichtsschreibung als "versetzte Tat" - Die Geschichte und die großen Individuen - Der völkische Gedanke und die Erneuerung des Staates - Der Blitz des Apollon; Der Herbst der Kultur und der Blitz des Apollon; Huizinga und die Kulturgeschichte - "Natur"- und "Kultur"-Wissenschaften - Romantik und Geschichte - "Geschichte der Messer und Gabeln" - "In der Bewegung" - "Kultur" der Machtlosigkeit - Schatten und Sonne des Schicksals - Der "schiefe Blick" - Thomas Mann, Zürich, Davos - "Morden und sich morden lassen" - Staat, Ehe und Familie - "Frau Marie Grubbe" und "Kristin Lavranstochter" - Strindberg - Quantität und Qualität - "Die Geschichte ist genauer als die preußische Oberrechenkammer" - Entwicklung und Notwendigkeit in der Geschichte - Die Saturiertheit der westlichen Welt - Die Flucht in den Rausch - "Die großen Vereinfacher" - Der Zerfall der Einheit - "Kultur" als verfall - Von der Gottverlassenheit - Die Meuterei gegen die ewigen Ordnungen - Meuterei gegen Gott - Launen und Grundsätze des Weltgeistes - Goethe und Prinz Eugen - Das Reich heilt Europa - Die echte Religion der Überlieferung - "Gösta Berling" - Judentum und "Neutralität" - Brandesianismus und Grundtvigianismus - Die Tat und das Gedicht - "Der große Atem der Weltpolitik "- "Fieberschauer der Kultur" - Goethe, Schiller und das Dritte Reich - Weimar und Napoleons Garden - Die Hegemonie der deutschen Wissenschaft; Von der Todsüchtigkeit der "Kultur": Europas Norden: Thomas Mann - Simmels "Philosophische Kultur" - Gustav Vigeland - "Gebrochene" Helden - Spitteler - Kindermord und Selbstmord - Der englische Dandy - Materialisierung und Vermassung - Norwegen - Ibsens Dramen und die Bilder Munchs - Björnson - Die Ironie - Troels Lund und Dietrich Schäfer - Flucht in die Urzeit - Georg Brandes - Geschichte der Zuständigkeiten - Blick über den Graben des Dreißigjährigen Krieges - Das "kulturelle Leiden" - "Norden" und "Süden" in der deutschen Geschichte - Romantik und Apolitismus - Viktor von Strauß und Torney - Sigrid Undset, der Katholizismus und Ossietzky, - Die Bruchlinie der Geschichte - Troels Lund über Spiel und Ernst in der Kultur - Der Zufall und die Flucht ins Komische - In "Furcht und Zittern" - Die Vernunft Gottes in der Geschichte - Thermopylae und Sophokles - Politik und Technik - Führerpersönlichkeit und Idee - Der "Zauberberg" - Hans Castorp und die Kirgisen - Die Auflösung der Sprache - "Die Kavaliere auf Ekeby" - "Das Totenreich" - Galsworthy - Jeremias Gotthelf - Der "Voltaire des Nordens" - Die geistige Einkreisung des Reiches - Kierkegaard, Hegel und Rasmus Nielsen - Brandes und Grundtvig - Der "Übermensch" und die "blonde Bestie" - Brandes über den "dänischen Geist" - Die "chronische Angst der Kultur" - Acker-Kultur in Dänemark - Ironie als Neutralisierung des "Unbehagens" - "Der Ring schließt sich"; Schlußwort; Personenverzeichnis; Verlagswerbung; --- LaLit 404; --- Zustand: 2--, original blaues Halbleinen mit silbernem Deckel- + Rückentitel, 1 Bildnis des Verfassers mit Faksimile-Unterschrift. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Widmung auf Vorsatz, insgesamt ordentlich
[SW: Philosophie; Geisteswissenschaften; Europa; Geschichte; Politik; Kultur; Nationalsozialismus; NS.; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59135 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Holzschnitt - Holzstich - 1903 - Rindviehrassen I - Shorthornrasse - schottischen hornlosen Rasse - Podolischen Rasse Berner Rasse - Schwyzer Rasse - holländischen Rasse.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Holzschnitt - Holzstich - 1903 - Rindviehrassen I - Shorthornrasse - schottischen hornlosen Rasse - Podolischen Rasse Berner Rasse - Schwyzer Rasse - holländischen Rasse. 1903. 1 Blatt Einzelblatt. Blattgröße: 24x16cm Der Druck wurde einer Zeitung, einem Buch oder Journal entnommen. Es handelt sich nicht um eine Kopie sondern ein Original seiner Zeit. ABH-109
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 90471 - gefunden im Sachgebiet: Originaldrucke 1900-1949
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.
0

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stratz, C. H. (Prof.Dr.): Die Rassenschönheit des Weibes; Verlag von Ferdinand Enke / Stuttgart; 1923. Auflage: 18 - 19; XVI, 580, (16) S.; Format: 17x25 Carl Heinrich Stratz (* 14. Juni 1858 in Odessa, Russisches Kaiserreich; † 21. April 1924 in Den Haag, Niederlande), deutscher Gynäkologe. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Vorworte; Inhaltsverzeichnis; Verzeichnis der Abbildungen; Einleitung; Das weibliche Rassenideal; Rassencharakter und Rassenschönheit; Älteste protomorphe Rassengruppe. 1. Australierinnen; 2. Papua; 3. Melanesierinnen; Afrikanische Rassengruppe. 1. Die Koikoin; 2. Akka und Zwergnegerinnen; 3. Die schwarze Hauptrasse; 4. Die äthiopische Mischrasse; 5. Amerikanische Negerinnen; Spätere protomorphe Rassengruppe; 1. Amerikanerinnen; 2. Ozeanierinnen; 3. Malaiinnen; Gelbe Rassengruppe. 1. Die Eskimo; 2. Die gelbe Hauptrasse; 3. Tataren und Turanier; 4. Indochinesen; Weiße Rassengruppe. 1. Wedda; 2. Aino; 3. Der asiatische Haupstamm der weißen Rasse; Die weißen Rassenzweige; A. Der mittelländische Rassenzweig; 1. Die libysche (afrikanische) Rasse; 2. Die romanische Rasse; B. Der nordische Rassenzweig; 3. Die slawische Rasse; 4. Die germanische Rasse; Sach- + Namenverzeichnis; --- Zustand: 2-, original illustriertes beiges Leinen mit farbigem Deckel- + Rückentitel, mit 4 Tafeln + 426 Textabbildungen, Kunstdruckpapier. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Schnitt etwas stockfleckig, insgesamt sehr ordentlich. --- Beilagen: 2 alte Fotos (11x17, nackte Frauen) + neuzeitliche Zeitungsartikel zum Thema
[SW: Frauen; Sittengeschichte; Ethik; Mütter; Rassenkunde; Rassen; Ethnologie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67011 - gefunden im Sachgebiet: Sittengeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 85,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Klagges, Dietrich: Geschichtsunterricht als nationalpolitische Erziehung; Reihe: Volk und Führer; Herausgeber: Dietrich Klagges; Verlag Moritz Diesterweg / Frankfurt a.M.; 1937. (Auflage: 3); VII, 442 S.; Format: 16x24 Dietrich Klagges (Pseudonym Rudolf Berg, * 1. Februar 1891 in Herringsen; † 12. November 1971 in Bad Harzburg), Politiker der NSDAP. (1925, Mitgliedsnummer 7.646) und in der Zeit des Nationalsozialismus 1933 bis 1945 ernannter Ministerpräsident des Freistaates Braunschweig. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Aufgabe nationalsozialistischer Erziehung; Geist des Nationalsozialismus. Heldischer Wille: Kampf als Grundgesetz des Lebens; Der sittliche Gegensatz; Einheit und Zwiespalt im Organismus; Monismus und Pazifismus; Unheldische und heldische Religionen; Liberalismus und Christentum; Einklang ist Ideal, Kampf ist Wirklichkeit; Nationalsozialismus, Christentum und Kirche; Führerrecht und Treuepflicht; Demokratie versagt im Kampf; Die Nation braucht einen Führer; Führung und Gefolgschaft in der deutschen Geschichte; Verräter und Zerstörer; Gottlob, wir haben einen herrlichen Führer; Ewiges Volk: Internationale Verheißungen; Imperialismus ist praktischer Internationalismus; Arten des Imperialismus; Vergänglichkeit internationaler Staaten; Internationalismus als Lehre; Die Idee des christlichen Weltreiches; Die Renaissance, eine nationale Wiedergeburt?; Die internationale Entwicklungslehre des Liberalismus; Marxismus ist krasser Internationalismus; Kraft und Dauer nationaler Staaten; Vom Ewigkeitswert der Nation; Internationale Entwicklung oder nationale Gestaltung; Volksgemeinschaft ist Sozialismus: Nationalismus und Sozialismus sind eins; Kommunismus ist Scheinsozialismus; Was dem Gemeinwohl dient, ist sozial gerecht; Volksgemeinschaft und Kapitalismus sind unvereinbar; Gesunder und ungesunder Sozialismus in der Geschichte; Die Rassenfrage ist der Schlüssel zur Weltgeschichte: Beachtung der Rasse in der Frühzeit; Vernachlässigung der Rasse in der Geschichte; Adolf Hitler führt den Rassengrundsatz zum Siege; Die wissenschaftliche Entdeckung der Rassengesetze; Rasse und Volk; Das Erbbild des deutschen Volkes; Rasse und Seele; Rassenpflege; Rasse und Außenpolitik; Erziehung durch Geschichte: Geschichtsunterricht im Rahmen nationalsozialistischer Erziehung; Geschichtsunterricht als nationalpolitische Erziehung: Sachlich oder lebendig?; Objektiv ist, wer deutsch ist; Wertung und Urteil; Wesentliches und Unwesentliches; Geschichtliche Wahrheit, nicht Tendenz; Geschichtsbildende Kräfte; Hauptlinien der Entwicklung; Biologische Gesetzlichkeit; Männer machen die Geschichte; Gegenwart und Vergangenheit; Persönliche Leistung; Urkunden und Denkmäler; Umfang und Auswahl des Stoffes; Gliederung des geschichtlichen Werdens; Aufbau des Geschichtsunterrichts. Beginn; Vorstufe; Die Märchen- und Sagenstunde; Menschen kämpfen; Helden streiten; Götter ringen; Übergang. Das Jahr der Führer und Meister; Einfacher oder doppelter Lehrgang; Geschichte als Erlebnis und Ansporn: Umwälzenden Bedeutung der Vorgeschichte; Auf den Spuren der Urväter; Nordmänner herrschen im Süden; Germanen zertrümmern Rom; Deutsche ringen um Rom; Deutschland wird: frei von Rom; Preußen marschiert; Deutschland wird wieder Staat; Nun wieder Volk; Verlagsanzeigen; --- Für die NSDAP., ihre Gliederungen + angeschlossene Verbände zur Anschaffung empfohlen ...; LaLit 216; --- Zustand: 3, original helles Leinen mit zweifarbigem Deckel- + Rückentitel, mit 9 Abbildungen + 8 Tafeln. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, leicht stockfleckig, kleine Delle in oberer vorderer Deckelkante, Papier leicht gebräunt, Besitzvermerk auf Innendeckel, Vorsatz herausgetrennt, Vortitel eingerissen, Ausschnitt auf Titelblatt (wohl Stempel entfernt) insgesamt aber ordentlich
[SW: Erziehung; Pädagogik; Schule; Bildung; Lehrer; schools; teachers; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62913 - gefunden im Sachgebiet: Erziehung - Schule
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hauer, J. (Jakob) Wilhelm (Hrg.): Glaube und Blut (Widmung); Beiträge zum Problem Religion und Rasse; Herausgegeben von J. Wilhelm Hauer. In Mitarbeit von Professor Fr. Berger, Universitätsprofessor Hans F. K. Günther, Universitätsprofessor H. Mandel, Bibliothekar Dr. Reier und Frau Thoms-Paetow; Verlag Boltze / Karlsruhe / Leipzig; 1938. EA; 184 S.; Format: 16x24 Jakob Wilhelm Hauer (* 4. April 1881 in Ditzingen; † 18. Februar 1962 in Tübingen), deutscher Indologe und Religionswissenschaftler, Universität Tübingen als Ordinarius für Religionswissenschaften und Indologie, Gründer des Jugendbundes Bund der Köngener, Gründer der Deutschen Glaubensbewegung. (frei nach wikipedia); - - - I n h a l t : Inhaltsverzeichnis; Vorwort; Einleitung; Professor Friedrich Berger: Rasse, Weltanschaung und Erziehung; Hermann Mandel: Rassenkulturkunde, im besonderen als Rassenkundliche Geistesgeschichte; J. W. Hauer: Religion und Rasse; Herbert Reier: Nordgermanische Seelenhaltungt; Johanna Thoms-Paetow: Natur und Kunst als Quell und Ausdruck arteigenen Glaubens; J. W. Hauer: Auszüge aus der Aussprache; Anhang: Eine Auseinandersetzung über Religion und Rasse + Nachwort zu Schröders "Antwort an Hauer"; - - - LaLit 165; - - - Z u s t a n d: 2--, original helle Broschur mit farbigem Deckeltitel. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, lichtrandig, gering berieben, Papier etwas gebräunt, insgesamt ordentlich. - - - Mit handschriftlicher Widmung und original Teil-Unterschrift der Mit-Verfasserin Johanna Thoms-Paetow auf Titel: "Meinem lieben Hasso in Erinnerung an schöne Stunden jugendlichen Philosophismus im Künstlerteam? Buker? und Thoms-Paetow! Hanna. Zu Weihnachten 1938"
[SW: Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Theologie; Glaube; Christentum; Protestantismus; Katholizismus; Rassenkunde; Ethnologie; Rasse; Nationalsozialismus; NS.; III. Reich; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Widmungen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 68817 - gefunden im Sachgebiet: Autographen - signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Günther, Hans F. K. (Friedrich Karl, Prof.Dr.): Die Nordische Rasse bei den Indogermanen Asiens; Zugleich ein Beitrag zur Frage nach der Urheimat und Rassenherkunft; J. F. Lehmanns Verlag / München; 1934. Auflage: EA; 247 S.; Format: 16x23 Hans Friedrich Karl Günther (Prof. Dr., * 16. Februar 1891 in Freiburg im Breisgau; † 25. September 1968 ebenda), deutscher Eugeniker, „Rasseforscher“, so genannter „Rassegünther“ oder „Rassenpapst“, gilt neben Houston Stewart Chamberlain als einer der Urheber der nationalsozialistischen Rassenideologie, 1932 NSDAP. (Mitgliedsnummer 1.185.391). (frei nach wikipedia); - - - I n h a l t : Vorwort; I. Die Urhaimat der Indoarier; II. Die Inder: Die Eroberung Indiens; Die rassische Beschaffenheit der Inder im Zeitabschnitt der Einwanderung und der Landnahme; Die frühindische Kastengesetzgebung und Erbgesundheitspflege; Der Zerfall des arischen Indertums; Der buddhismus; Das Dahinschwinden der Reste nordischer Rasse im Indertum; Die Indoskythen; Spuren nordisch. Rasse im heutigen Indien u. in dessen Grenzbezirken; Spuren nordischer Rasse unter den Stämmen des Pamirs und des Hindukuschs; Die Inder von Java; Die Lolo; Sprachen und Völker im heutigen Indien; III. Belutschen und Afghanen; IV. Die Perser: Die Perser zur Zeit ihrer Wanderung; Die Perser zur Zeit ihrer Reichsgründung; Der Mazdaismus; Schilderungen von den leiblichen Merkmalen der frühen Perser; Der Zerfall des Achaimenidenreiches u. d. Zersetzung frühpers. Geistes; Die Perser zur Zeit der Sassaniden; Die Perser zur Zeit des abendländischen Mittelalters; Die rassische Eigenart der Perser zur Zeit des abendländischen Mittelalters; Die leibliche Beschaffenheit der Neuperser und die Reste nordischer Rasse unter ihnen; Seelische Züge des Neupersertums; Reise arischen Persertums außerhalb Persiens: Parsen und Kurden; V. Die Tadschiken und Galtschas und andere Reste des Iranertums außerhalb Persiens; VI. Die Saken: Die rassische Beschaffenheit sakischer Stämme; Die Wusun . Die Juetschi; Die Weißen Hunnen; Die Ting Ling oder die Kien Kun; Rassische Spuren des Sakentums im Mittelalter; Die Ossen; VII. Der nordische Einschlag bei mittelasiatischen Führergeschlechter; VIII. Der nordische Einschlag in Ostasien; IX. Die Tocharer; X: Die Armenier; XI. Zusammenfassung; Seitenweiser (Schriftsteller- + Schlagwörterverzeichnis); - - - LaLit 153; - - - Z u s t a n d : 2-, original illustriertes helles Leinen mit braunem Deckel- + Rückentitel, mit 96 Abbildungen + 3 Karten, Schriftsteller- + Schlagwörterverzeichnis, 12 S. Verlagswerbung. Einband leicht gedunkelt, mehrere Stempel, Bucheignerzeichen, innen sehr ordentlich
[SW: Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Rassenkunde; Ethnologie; Indogermanen; Asien; Vor- und Frühgeschichte; Altertum; Germanen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41559 - gefunden im Sachgebiet: Rassenkunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rasse und Volk; Reihe: Heft 1/2 der Crüwellschen Lesebogenreihe "Aufbruch" (Crüwells Lesebogen / Aufbruch, Lesebogen); Herausgeber: Fr. Lütke; Druck und Verlag von W. Crüwell / Dortmund; um 1933. Auflage: EA; 31 S.; Format: 15x23 Typisches, frühes Beispiel für die schulische Behandlung der NS.-Rassenideologie; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; 1. Rasse; 2. Rasse und Volk; 3. Europäische Rassen; 4. Vom Stammbaum der Deutschen; 5. Nordische Menschen; 6. Juden; 7. Vom Stammbaum der Familie (Familienforschung); Quellen; Reihenverzeichnis; --- Zustand: 3, original rot geheftet mit Deckeltitel, mit Skizzen, Tabellen + 1 Karte. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, berieben, angeschmutzt, Verfärbungen durch leichten Feuchtigkeitsschaden, Papier gebräunt + etwas brüchig, insgesamt jedoch noch recht ordentlich
[SW: Erziehung; Pädagogik; Schule; Bildung; schools; Lehrer; teachers; Schulbücher; Rassenkunde; Rasse; Vererbung; Ethnologie; Völkerkunde; Anthropologie; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56952 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rassenkunde: Deutsche Rassenköpfe; 43 preisgekrönte Bilder der fünf in Deutschland vertretenen Hauptrassen; Herausgegeben von Dr. Bruno K. Schultz, Leiter Rassenkunde am RuS SS; J. F. Lehmanns Verlag / München; 1935. Auflage: EA; 16, 40 S. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), (8) S.; Format: 13x20 Bruno Kurt Schultz (* 3. August 1901 in Sitzenberg; † 9. Dezember 1997 in Altenberge), österreichisch-deutscher Anthropologe und Hochschullehrer, „Rassenexperten“ der Schutzstaffel. Ab 1929 Schriftleiter der Zeitschrift "Volk und Rasse", Anfang Februar 1932 NSDAP. (Parteinr. 935.761) und SS (SS-Nr. 71.679), SS-Standartenführer, März 1932 Rassereferent beim Rasse- und Siedlungsamt, Leiter der Abteilung „Rassenkunde und Rassenforschung“ im Rasse- und Siedlungsamt, ab 1937 Stabsführung, 1936 Reichsausschuss zum Schutze des deutschen Blutes stellvertretendes Mitglied, Schrifttumskommission des Deutschen Ahnenerbes, 1938 außerordentliche Professur für „Rassenbiologie“ an der Universität Berlin, Ende 1941 Reichsuniversität Prag, 1942 Professor für „Erb- und Rassenhygiene“. (frei nach wikipedia); --- Ergebnisse des Preisausschreibens für die besten Vertreter der wichtigsten in Deutschland vorkommenden Rassen; veranstaltet von der Monatsschrift Volk und Rasse; --- Zustand: 3, original gelbe Broschur mit rotem Deckeltitel, + 43 Abbildungen auf Kunstdruck-Tafeln. ordentliches Bibliotheksexemplar, leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas unfrisch, Papier leicht gebräunt, Stempel auf Vorsatz, Titel + 1. S. geschwärzt, insgesamt ordentlich
[SW: Rassenkunde; Vererbung; Ethnologie; Völkerkunde; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41055 - gefunden im Sachgebiet: Rassenkunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top