Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 5913 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Augsburg in seiner ehemaligen und gegenwärtigen Lage. Von Professor Kaiser.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Stadtgeschichte, 19. Jahrhundert, Zunft, Zünfte, Geschichte Kaiser: Augsburg in seiner ehemaligen und gegenwärtigen Lage. Von Professor Kaiser. Augsburg: Rösl, 1818. Einband mit STÄRKEREN Gebrauchsspuren und etwas berieben. Einbanddeckel am oberen Rand mit einen handschriftlichen Eintrag.Seiten nachgebräunt, etwas wellig und stärker fleckig. Einbandrücken an mehreren Stellen gebrochen. Selten. Überblick dieser Stadtgeschichte, vom Beginn der Herrschaft der Germanischen Stämme bis zur Auflösung seiner Selbstständigkeit im Jahr 1805 und danach als Regierungssitz des schwäbischen Kreises im Königreich Bayern. Über das Zunftregiment, die städtische Verfassung, das Geistes-, Kunstleben, Baudenkmäler, Gewerbe, Wirtschaft. - Ein kurz nach dem Ende der reichsstädtischen Unabhängigkeit Augsburgs verfasster Überblick dieser Stadtgeschichte, vom Beginn der Herrschaft der Germanischen Stämme bis zur Auflösung seiner Selbstständigkeit im Jahr 1805 und danach als Regierungssitz des schwäbischen Kreises im Königreich Bayern. Ausführlich werden während der reichsstädtischen Zeit das Zunftregiment, die städtische Verfassung, das Geistes-, Kunst- u. Gewerbs-und Wirtschafts-Leben behandelt, ebenso Wissenswertes über die Baudenkmäler Augsburgs. In KEINER deutschen Bibliothek. NICHT in der Nationalbibliothek ( Auskunft KVK) 134 S., Original Broschur, ca. 11 x 29 cm. ISBN: B00FQXNAAS Einband mit STÄRKEREN Gebrauchsspuren und etwas berieben. Einbanddeckel am oberen Rand mit einen handschriftlichen Eintrag.Seiten nachgebräunt, etwas wellig und stärker fleckig. Einbandrücken an mehreren Stellen gebrochen. Selten. Überblick dieser Stadtgeschichte, vom Beginn der Herrschaft der Germanischen Stämme bis zur Auflösung seiner Selbstständigkeit im Jahr 1805 und danach als Regierungssitz des schwäbischen Kreises im Königreich Bayern. Über das Zunftregiment, die städtische Verfassung, das Geistes-, Kunstleben, Baudenkmäler, Gewerbe, Wirtschaft. - Ein kurz nach dem Ende der reichsstädtischen Unabhängigkeit Augsburgs verfasster Überblick dieser Stadtgeschichte, vom Beginn der Herrschaft der Germanischen Stämme bis zur Auflösung seiner Selbstständigkeit im Jahr 1805 und danach als Regierungssitz des schwäbischen Kreises im Königreich Bayern. Ausführlich werden während der reichsstädtischen Zeit das Zunftregiment, die städtische Verfassung, das Geistes-, Kunst- u. Gewerbs-und Wirtschafts-Leben behandelt, ebenso Wissenswertes über die Baudenkmäler Augsburgs. In KEINER deutschen Bibliothek. NICHT in der Nationalbibliothek ( Auskunft KVK)
[SW: Stadtgeschichte, 19. Jahrhundert, Zunft, Zünfte, Geschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1630 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 56,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Cronica van der hilliger Stat van Coellen

Zum Vergrößern Bild anklicken

kölner Chronik ; Köln ; Mittelalter Geschichte, Stadtgeschichte, Volkskunde, Stadtchronik. Chronica Die Cronica van der hilliger Stat van Coellen Köln : Steimel, 1972. Einband teilweise gebräunt , absichtlich, um den Pergamenteindruck zu verstärken. Druck auf (beschnittenem) Bütten. - FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der REPRINT-AUSGABE. - Die erste umfassende "Stadtgeschichte" Kölns, benannt nach ihrem Drucker, der Verfasser ist bis heute nicht zu ermitteln. Er wird in reformtheologischen Kreisen vermutet, da er Kritik am Klerus sowie den den weltlichen Herren übte. Das Werk wurde bereits kurz nach seinem erscheinen 1499 verboten*. - Als Vorlage kam nur ein Exemplar in Betracht, das nicht nur vollständig war, sondern auch ohne jede Kolorierung. Die (praktisch immer schlecht) kolorierten Exemplare waren unverwendbar, es war daher ein großer Glücksfall, dass die Kölner Diözesan-Bibliothek ein unkoloriertes vollständiges Exemplar besitzt und für den Nachdruck zur Verfügung stellte. Koehlhoffsche Chronik ist die Bezeichnung für die von Johann Koelhoff dem Jüngeren stammende Chronik über die Stadt Köln aus dem Jahre 1499. Die ist eines der kompaktesten universalhistorischen Werke des Spätmittelalters. Der größte textliche Teil gehört zwar nicht zu den Primärquellen, doch gab es zuvor kein derart umfassendes Werk über die Kölner Stadtgeschichte. Pergamentimitat CCCL Bl. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. 32 cm Nachdruck der Ausgabe Köln, Koelhoff, 1499. Eins von 500 Exemplaren. Einband teilweise gebräunt , absichtlich, um den Pergamenteindruck zu verstärken. Druck auf (beschnittenem) Bütten. - FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der REPRINT-AUSGABE. - Die erste umfassende "Stadtgeschichte" Kölns, benannt nach ihrem Drucker, der Verfasser ist bis heute nicht zu ermitteln. Er wird in reformtheologischen Kreisen vermutet, da er Kritik am Klerus sowie den den weltlichen Herren übte. Das Werk wurde bereits kurz nach seinem erscheinen 1499 verboten*. - Als Vorlage kam nur ein Exemplar in Betracht, das nicht nur vollständig war, sondern auch ohne jede Kolorierung. Die (praktisch immer schlecht) kolorierten Exemplare waren unverwendbar, es war daher ein großer Glücksfall, dass die Kölner Diözesan-Bibliothek ein unkoloriertes vollständiges Exemplar besitzt und für den Nachdruck zur Verfügung stellte. Koehlhoffsche Chronik ist die Bezeichnung für die von Johann Koelhoff dem Jüngeren stammende Chronik über die Stadt Köln aus dem Jahre 1499. Die ist eines der kompaktesten universalhistorischen Werke des Spätmittelalters. Der größte textliche Teil gehört zwar nicht zu den Primärquellen, doch gab es zuvor kein derart umfassendes Werk über die Kölner Stadtgeschichte.
[SW: kölner Chronik ; Köln ; Mittelalter Geschichte, Stadtgeschichte, Volkskunde, Stadtchronik. Chronica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 231568 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 89,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Paris il y a cent ans.  490 dessins de l`epoque d`après nature.  REPRINT der Ausgabe 1867.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geschichte, Stadtgeschichte, Ansicht, Stadtansicht, histoire 19. Jahrhundert, Stadtgeschichte, Gesch Vitu, Auguste: Paris il y a cent ans. 490 dessins de l`epoque d`après nature. REPRINT der Ausgabe 1867. Paris, chez Jean de Bonnot, 1975. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. der Seitenvorderschnitt leicht fleckig. Sonst sehr gutes Exemplar. Originalkunstleder mit vergoldetem Rückentiel , Kopfgoldschnitt und farbigen Vorsätzen. 512, (6) Seiten. Mit 490 Abbildungen und Plänen. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. der Seitenvorderschnitt leicht fleckig. Sonst sehr gutes Exemplar.
[SW: Geschichte, Stadtgeschichte, Ansicht, Stadtansicht, histoire 19. Jahrhundert, Stadtgeschichte, Geschichte, Kulturgeschichte, Kunstgeschichte Stadtgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 131411 - gefunden im Sachgebiet: Länderkunde / Städtekunde (Ausland)
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Traunstein.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geschichte, Stadtgeschichte, Ortsgeschichte Baumeister , Franz: Traunstein. Grabenstätt Drei Linden Verlag, 1973. Vergangenheit und Gegenwart. Sehr gutes Exemplar der Stadtgeschichte. Originalpappband 22 cm 130 S. Zahlreiche dokumentarische Abbildungen ZWEITE (2.) Auflage. Sehr gutes Exemplar der Stadtgeschichte.
[SW: Geschichte, Stadtgeschichte, Ortsgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 228602 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 13,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

LUXEUIL. Ville - Abbaye - Thermes. Saison D´Eaux Environs et Promenades.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Luxeuil, Stadtgeschichte,Histoire, Umgebung, Abtei, Abteigeschichte, Stadt, Stadtgeschichte, Bad Delacroix, Èmile: LUXEUIL. Ville - Abbaye - Thermes. Saison D´Eaux Environs et Promenades. Paris: Typographie Georges Chamerot, 1875. Einband, Ecken und Kanten leicht berieben, Rücken am unteren Rand mit den Initialen: R.B.. Seiten leicht fleckig. Schönes Exemplar. (en bon état) - L`auteur est docteur en médecine et ès-sciences naturelles des Facultés de Paris, professeur honoraire à l`École de Médecine et pharmacie de Besançon, médecin-inspecteur des Thermes de Luxeuil, officier de l`Instruction publique, membre correspondant de la Société d`hydrologie; fondateur de la Société d`émulation du Doubs 198 S., Original Broschur, neu gebunden in Halbleder im Stil der Zeit, ca. 12 x 19 cm. ISBN: B00FQXTHEQ Einband, Ecken und Kanten leicht berieben, Rücken am unteren Rand mit den Initialen: R.B.. Seiten leicht fleckig. Schönes Exemplar. (en bon état) - L`auteur est docteur en médecine et ès-sciences naturelles des Facultés de Paris, professeur honoraire à l`École de Médecine et pharmacie de Besançon, médecin-inspecteur des Thermes de Luxeuil, officier de l`Instruction publique, membre correspondant de la Société d`hydrologie; fondateur de la Société d`émulation du Doubs
[SW: Luxeuil, Stadtgeschichte,Histoire, Umgebung, Abtei, Abteigeschichte, Stadt, Stadtgeschichte, Bad]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4683 - gefunden im Sachgebiet: Länderkunde / Städtekunde (Ausland)
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Graz : eine Stadtgeschichte.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Strahalm, Werner, Eva Schäffer und Wilhelm [Hrsg.] Steinböck: Graz : eine Stadtgeschichte. Graz : Ed. Strahalm, 1989. 472 S. : Ill., Karten ; graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Pp. 25 cm, gebundene Ausgabe mit Original-Umschlag, ISBN: 3900526273 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lesespuren, 2 eingeklebte private farbige Fotos im Vorsatz, sehr gutes Exemplar. Werner Strahalm. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Wilhelm Steinböck. Mit Beiträgen zur Kunst- und Kulturgeschichte ab 1945 von Eva Schäffer, Christoph H. Binder, Manfred Blumauer, ... u.a. , 60 Jahre vergingen, daß nach Fritz Popelkas erster, großartiger Geschichte der Stadt Graz (1. Auflage 1928/1934) es nunmehr eine neue, umfassende Stadtgeschichte gibt. Viele Menschen hatten sie gefordert, und der Historiker und Verleger Werner Strahalm wagte jetzt den Schritt der Verwirklichung. In einem reich illustrierten Buch wird erstmalig der Weg vom "Niemandsland" bis zum "Heute" dargestellt. Der Autor brachte in seiner Stadtgeschichte die in vielen wissenschaftlichen Aufsätzen und Büchern erarbeiteten Erkenntnisse ein und bediente sich einer leicht verständlichen Sprache. 4054A ISBN 3900526273
[SW: Werner Strahalm , Graz , Stadtgeschichte , Geschichte Europas, Kunst- und Kulturgeschichte, Grat , Landeshauptstadt , Steiermark , Österreich]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28356 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte / Kultur- und Sittengeschichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 15,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Materialien zur Kulturgeschichte Kiels aus der Zeit des Zweiten Deutschen Kaiserreiches 1871-1918. Kiel Gesell. f. Kieler Stadtgeschichte 1979 Sonderveröffentlichungen der Gesell. f. Kieler Stadtgeschichte; Bd. 8 193 S. Mit einigen s/w Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Brosch., illustr. SU lt. angegraut, sonst guter Zustand
[SW: Stadtgeschichte; Soziologie; Kirche; Wohnung; Bevölkerung; Kriminalität/Straftat/Verfolgung; Ernährung; Kiel; SBT]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 103718 - gefunden im Sachgebiet: Stadtgeschichte, Städtebau
Anbieter: Antiquariat Loest, DE-19055 Schwerin
Steuernummer: 090/246/05717 Umsatzsteuernummer: DE 813640719 Bankverbindung: Postbank Hamburg, KtNr. 74442203 / BLZ 200 100 20 IBAN: DE10200100200074442203 BIC: PBNKDEFF Schutzrechts- oder Persönlichkeitsrechtsverletzung Wenn Sie de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs Berlin. 26 Bände. (Fortlaufende Reihe von 1983-2008).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Landesarchiv Berlin, Ortsgeschichte, berliner Stadtgeschichte, Preußen, Drittes Reich, Theater, ver Reichhardt, Hans Joachim (Hrsg.): Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs Berlin. 26 Bände. (Fortlaufende Reihe von 1983-2008). Berlin, Siedler, 1983-2008. FRISCHES, schönes Exemplar der durchlaufenden Reihe in SECHSUNDWANZIG Bänden.- Eine umfangreiche "Fundgrube" zur Berliner Geschichte. Aus dem Inhalt: Joachim Goltsch, Berliner Kriegsalltag 1939-45 aus der Perspektive schwedischer Berichterstatter ("Vecko-Journalen") -- Hilde Schramm, Dr. Dora Lux, geb. Bieber (1882-1959) -- Christoph Kreutzmüller, Berlin. Der "andere" Finanzplatz Preußens im langen 19. Jahrhundert -- Guy Leclerc und Kurt Wernicke, "Der Klarinettist Beer spielte seinen Part vorzüglich". Joseph Beer (1744-1812) -- Renate van Kampen und Hans H. Lembke, "Zur Kulturvermittlung ungeeignet". Die Berliner Verlegerfamilie Harrwitz -- Susanne Heidemann, "Direct oder indirect nach guten alten Vorbildern entstanden". Das Abendmahlsgerät der Kirche am Stölpchensee in Berlin-Wannsee -- Dorothea Minkels, Königin Elisabeth von Preußen (1801-1873) in Berlin -- Gerhard Wettig, Die Verhandlungen der Westmächte mit der UdSSR über eine Aufhebung der Berliner Blockade 1948. Untersuchung unter Verwendung sowjetischer Gesprächsprotokolle -- Angelika Enderlein, Zum Berliner Kunsthandel im Nationalsozialismus -- Nic Leonhardt, Im Bann der "Bühnengefahren". Preußische Theaterverordnungen zwischen Prävention und Subversion -- Eberhard und Ingrid Rechenberg, Glasbläser und Perlenmacher in Berlin um 1800 -- Angelika Marsch, Die Ansicht von Berlin aus dem Jahre 1537 -- Klaus Dettmer, Entwicklung und Aufbau der Kriminalpolizei in Berlin -- Krijn Thijs, Die "braune" Erzählung der Stadtgeschichte. Zur 700-Jahr-Feier der Reichshauptstadt 1937. Die Bände 1984, 1986 - 1990 und 1995 - 1996 mit gefalteten Plänen bzw. Karten im hinteren Deckel. Originalleinenbände mit Original-Schutzumschlag. Jeweils ca 500 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. 24 cm FRISCHES, schönes Exemplar der durchlaufenden Reihe in SECHSUNDWANZIG Bänden.- Eine umfangreiche "Fundgrube" zur Berliner Geschichte. Aus dem Inhalt: Joachim Goltsch, Berliner Kriegsalltag 1939-45 aus der Perspektive schwedischer Berichterstatter ("Vecko-Journalen") -- Hilde Schramm, Dr. Dora Lux, geb. Bieber (1882-1959) -- Christoph Kreutzmüller, Berlin. Der "andere" Finanzplatz Preußens im langen 19. Jahrhundert -- Guy Leclerc und Kurt Wernicke, "Der Klarinettist Beer spielte seinen Part vorzüglich". Joseph Beer (1744-1812) -- Renate van Kampen und Hans H. Lembke, "Zur Kulturvermittlung ungeeignet". Die Berliner Verlegerfamilie Harrwitz -- Susanne Heidemann, "Direct oder indirect nach guten alten Vorbildern entstanden". Das Abendmahlsgerät der Kirche am Stölpchensee in Berlin-Wannsee -- Dorothea Minkels, Königin Elisabeth von Preußen (1801-1873) in Berlin -- Gerhard Wettig, Die Verhandlungen der Westmächte mit der UdSSR über eine Aufhebung der Berliner Blockade 1948. Untersuchung unter Verwendung sowjetischer Gesprächsprotokolle -- Angelika Enderlein, Zum Berliner Kunsthandel im Nationalsozialismus -- Nic Leonhardt, Im Bann der "Bühnengefahren". Preußische Theaterverordnungen zwischen Prävention und Subversion -- Eberhard und Ingrid Rechenberg, Glasbläser und Perlenmacher in Berlin um 1800 -- Angelika Marsch, Die Ansicht von Berlin aus dem Jahre 1537 -- Klaus Dettmer, Entwicklung und Aufbau der Kriminalpolizei in Berlin -- Krijn Thijs, Die "braune" Erzählung der Stadtgeschichte. Zur 700-Jahr-Feier der Reichshauptstadt 1937. Die Bände 1984, 1986 - 1990 und 1995 - 1996 mit gefalteten Plänen bzw. Karten im hinteren Deckel.
[SW: Landesarchiv Berlin, Ortsgeschichte, berliner Stadtgeschichte, Preußen, Drittes Reich, Theater, verordnung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 158290 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Voigtländer, Ulrich: Müritzgebiet. Waren - Klink - Röbel - Malchow - Plau. Tourist Wanderatlas. Berlin Leipzig, Tourist Verlag, 1979. 1. Aufl. 62 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Broschur , Gutes Exemplar Mit zahlr. Fotos und Karten. ; Inhalt: Einführung, Geologische Entwicklung, Pflanzen- und Tierwelt, Naturschutz, Geschichtliche Entwicklung, Waren: Stadtgeschichte, Stadtrundgänge l.-IV., Wanderungen 1.-11., Röbel: Stadtgeschichte, Stadtrundgänge l.-II., Wanderungen 12.-17., Malchow: Stadtgeschichte, Stadtrundgänge l.-V., Wanderungen 18.-22., Plau: Stadtgeschichte, Stadtrundgänge l.-III., Wanderungen 23.-26., Weitere Wanderwege für Motortouristen, Praktische Hinweise, Farbkarten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37318 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wilna - Eine vergessene Kunststätte.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wilna, Stadtgeschichte, Geschichte, Kunstgeschichte, Ghetto, Juden, Judentum, Stadtgeschichte Weber , Paul: Wilna - Eine vergessene Kunststätte. Wilna: Verlag der Zeitung der 10. Armee, 1917. Mit 2 Farbtafeln, 135 Textbildern und einem Plan der Altstadt. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Kanten leicht bestoßen, kleines Fleckchen am Rücken, sonst gutes Exemplar. - U.a.: Die alte Königsstadt. Deutsch-mittelalterliche KUlturdenkmäler in Wilna. Klassizismus und neueste Zeit - Moskowiter Kirchen. Jüdische und mohammedanische Kultusbauten - friedhöfe. Paläste und Bürgerhäuser. Das Getto. NAmen- Bild- und Sachverzeichnis. Deutsches Schrifttum über Wilna. PLAN der Altstadt. 131S., Original Broschur mit illustriertem Deckel, ca. 16 x 24 cm. 6. - 15. Tausend, Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Kanten leicht bestoßen, kleines Fleckchen am Rücken, sonst gutes Exemplar. - U.a.: Die alte Königsstadt. Deutsch-mittelalterliche KUlturdenkmäler in Wilna. Klassizismus und neueste Zeit - Moskowiter Kirchen. Jüdische und mohammedanische Kultusbauten - friedhöfe. Paläste und Bürgerhäuser. Das Getto. NAmen- Bild- und Sachverzeichnis. Deutsches Schrifttum über Wilna. PLAN der Altstadt.
[SW: Wilna, Stadtgeschichte, Geschichte, Kunstgeschichte, Ghetto, Juden, Judentum, Stadtgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 207728 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte der Stadt Emden. DREI (3) Bände.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Emden ; Emden ; Jahrhundert, 18. / Stadtgeschichte ; Jahrhundert, Kulturgeschichte, Volkskunde Siebert, Ernst, Walter Deeters und Bernard Schröer: Geschichte der Stadt Emden. DREI (3) Bände. Leer : Rautenberg, 1980. Schwacher, kaum sichtbarer weißer privater Vorbesitzerstempel in Blindprägung auf den jeweiligen Titelseiten . SEHR schönes Exemplar der Stadtgeschichte in DREI Bänden. Band 1. Klaus Brandt / Hajo van Lengen / Heinrich Schmidt / Walter Deeters : Von den Anfängen bis 1611; Band 2. Bernd Kapellhoff : Von 1611-1749; Band 3 : Ernst Siebert : Von 1750 bis 1890. Walter Deeters von 1890 bis 1945. Bernard Schröer von 1945 bis zur Gegenwart. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. XII, 343; XV, 554; XVI, 503 Seiten. Mit zahlreichen, teils farbigen dokumentarischen Abbildungen. 28 cm + 1 Kartenbeilage in hinterer Lasche. ( Plan der Stadt Emden) [Ostfriesland im Schutze des Deiches, Bände X, XI, VII. ) ERSCHIENEN: 1980-1994 Schwacher, kaum sichtbarer weißer privater Vorbesitzerstempel in Blindprägung auf den jeweiligen Titelseiten . SEHR schönes Exemplar der Stadtgeschichte in DREI Bänden. Band 1. Klaus Brandt / Hajo van Lengen / Heinrich Schmidt / Walter Deeters : Von den Anfängen bis 1611; Band 2. Bernd Kapellhoff : Von 1611-1749; Band 3 : Ernst Siebert : Von 1750 bis 1890. Walter Deeters von 1890 bis 1945. Bernard Schröer von 1945 bis zur Gegenwart.
[SW: Emden ; Emden ; Jahrhundert, 18. / Stadtgeschichte ; Jahrhundert, Kulturgeschichte, Volkskunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 231335 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eichstätter Journale 1791-1991. Vom Gnädigst Privilegierten Eichstätter-Intelligenz-Blatt zum Eichstätter Kurier.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Buchwesen, Bavarica, Stadtgeschichte, Ortsgeschichte, Journal Ettle, Josef: Eichstätter Journale 1791-1991. Vom Gnädigst Privilegierten Eichstätter-Intelligenz-Blatt zum Eichstätter Kurier. Ingolstadt, Donaukurier,, 1995. Schönes Exemplar der umfangreichen Dokumentation zur Stadtgeschichte. Folio. . Original-Leinen mit Schutzumschlag. 79 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen, teils Faksimiles. ERSTAUSGABE. Schönes Exemplar der umfangreichen Dokumentation zur Stadtgeschichte.
[SW: Buchwesen, Bavarica, Stadtgeschichte, Ortsgeschichte, Journal]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 236193 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 15,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsch oder dänisch? Bilder zum nationalen Selbstverständnis aus dem Jahre 1920. Herausgegeben von der Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte e.V. und dem Institut für Regionale Forschung und Information im Deutschen Grenzverein e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut for Sonderjysk Lokalhistorie und Historisk Samfund for Sonderjylland. Flensburger Schriften der Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte E. V. Nr. 46

Zum Vergrößern Bild anklicken

Adriansen, Inge, Immo Doege und Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte (Hg.): Deutsch oder dänisch? Bilder zum nationalen Selbstverständnis aus dem Jahre 1920. Herausgegeben von der Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte e.V. und dem Institut für Regionale Forschung und Information im Deutschen Grenzverein e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut for Sonderjysk Lokalhistorie und Historisk Samfund for Sonderjylland. Flensburger Schriften der Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte E. V. Nr. 46 Flensburg; Ges. für Flensburger Stadtgeschichte. Aabenraa; Inst. für Regionale Forschung und Information, 1992. 64 S. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm(=22,5-25cm), Broschiert, Original-Umschlag mit minimalen Gebrauchsspuren. ISBN: 9783925856228 Bindung zwischen vorderem Einbanddeckel und Buchblock leicht angebrochen. Sonst guter Gesamtzustand. Beiliegend ein Zeitungsartikel zum Thema. 9783925856228 Versand in aller Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer beiliegend.
[SW: Wahlpropaganda ; Politisches Plakat ; Schleswig / Volksabstimmung <1920>, Grafik, angewandte Kunst, Politik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40795 - gefunden im Sachgebiet: Flensburg und Umgebung
Anbieter: Antiquariat Kelifer, DE-24939 Flensburg
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergericht
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eichstätter Journale 1791-1991. Vom Gnädigst Privilegierten Eichstätter-Intelligenz-Blatt zum Eichstätter Kurier.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Buchwesen, Bavarica, Stadtgeschichte, Ortsgeschichte, Journal Ettle, Josef: Eichstätter Journale 1791-1991. Vom Gnädigst Privilegierten Eichstätter-Intelligenz-Blatt zum Eichstätter Kurier. Ingolstadt, Donaukurier,, 1995. SEHR schönes Exemplar der umfangreichen Dokumentation zur Stadtgeschichte. Folio. . Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. 79 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen, teils Faksimiles. ERSTAUSGABE. SEHR schönes Exemplar der umfangreichen Dokumentation zur Stadtgeschichte.
[SW: Buchwesen, Bavarica, Stadtgeschichte, Ortsgeschichte, Journal]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 243220 - gefunden im Sachgebiet: Ortskunde / Ortsgeschichte / Landeskunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Beiträge zur Schleswiger Stadtgeschichte. Heft 10. Im Auftrage der Gesellschaft für Schleswiger Stadtgeschichte herausgegeben von Otto von Wahl und Helgo Klatt.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gesellschaft für Schleswiger Stadtgeschichte (Hrsg.): Beiträge zur Schleswiger Stadtgeschichte. Heft 10. Im Auftrage der Gesellschaft für Schleswiger Stadtgeschichte herausgegeben von Otto von Wahl und Helgo Klatt. Schleswig; Gesellschaft für Schleswiger Stadtgeschichte, 1965. 98 S. Mit einigen s/w-Abbildungen und Illustrationen. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm(=22,5-25cm), Broschiert. Papier gering nachgedunkelt. Geringe Lesespuren. Guter Zustand. Versand in aller Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer beiliegend.
[SW: Alt-Schleswig; Schleswig-Holstein; Kunstgeschichte; Landeskunde; Städtisches Museum; Callisen; Ornat; Domrenovierung; St Johannis-Kloster; Michaelispastor; Michael Baumgarten; Primaner; Domschule; Regierungsgarten]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3040734 - gefunden im Sachgebiet: Schleswig-Holstein; Hamburg
Anbieter: Antiquariat Kelifer, DE-24939 Flensburg
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergericht
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top