Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 79 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Lehrergesangverein (LGV) Karlsruhe und Badischer Sängerbund  4 private Alben, die die Zeit des LGV von 1951-1975 dokumentieren (Sehr liebevoll gestaltete Alben, die einen Teil der Geschichte des LGV mit zahlreichen SIGNIERTEN Programmen renommierter Künstler dokumentieren)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lehrergesangverein (LGV) Karlsruhe und Badischer Sängerbund 4 private Alben, die die Zeit des LGV von 1951-1975 dokumentieren (Sehr liebevoll gestaltete Alben, die einen Teil der Geschichte des LGV mit zahlreichen SIGNIERTEN Programmen renommierter Künstler dokumentieren) 1951-1975 4 Fotoalben, sauber angelegt und alles montiert oder eingeklebt, gute Ex. ---- 1. Album (1951-1957): 2 Zeitungsartikel über Walter Schlageter (Anm.: Prof. Walter Schlageter (1907-1995), Ettlinger Musiker und Ehrenchorleiter des Bad. Sängerbundes. Nachlass liegt im Stadtarchiv (Abteilung 7) ------ Zeitungsartikel Festaufführung der Kantate von Franz Philipp -------- 2 Fotos Weinausflug nach Neustadt 1951-------- Programm "Zwischen Zeit und Ewigkeit" (Kantate nach Dichtungen v. Hans Thoma), Stadtverwaltung Karlsruhe am 1. Nov. 1951 in der Stadthalle (Dirigent Walter Schlageter) -------- 1 Blatt Festakt Badischer Sängerbund aus Anlaß des 90jährigen Bestehens am 14.9.1952 im Bad. Staatstheater (Ltg. Walter Schlageter) --------- 3 Fotografien Omnibusfahrt nach Wildbad, Freudenstadt und Kuppenheim 1952 ---------- Programm des LGV Karlsruhe "Requiem v. Mozart" am 1.11.1952 in der Stadthalle (Dirigent Walter Schlageter) und Zeitungsartikel dazu --------- mehrere Zeitungsausschnitte zur Hans Thoma-Gedächtnisfeier --------- Programm des LGV Karlsruhe "Requiem v. Mozart" am 2.11.1953 in der Stadthalle und Zeitungsartikel dazu ------- Programm II. Musikalische Morgenfeier des Karlsruher Kammerorchesters im Kleinen Saal der Stadthalle am 15.11.1953 (Ltg. Walter Schlageter) dazu Zeitungsartikel) -------- 4 Fotos Sommerausflug Ettlingen / Herrenalb 1953 ---------- Programm "7. Symphonie-Konzert" des Badischen Staatstheater Karlsruhe am 16.4.1954 in der Stadthalle (Dirigent Otto Matzerath, Chor Walter Schlageter) -------- Zeitungsartikel "Johannes-Passion" in der Stadthalle ---------- Feier anl. der Verabschiedung von Oberschulrat Oskar Haug 30.4.1954 im Schauspielhaus (Programm und Zeitungsartikel (Ltg. Walter Schlageter) --------- 2 Ansichtskarten (Ulm und Weingarten) Konzertreise 10./11.7.1954 Ulm-Ravensburg-Weingarten-Überlingen-Bodensee -------- Programm "Kirchenmusik im Muenster zu Weingarten 10. Juli 1954" LGV Karlsruhe und Zeitungsausschnitt, umseitig 4 s/w Fotos von dieser Reise ------------ Programm LGV Karlsruhe "Festaufführung anl. des 70jährigen Bestehens 13.11.1954 in der Stadthalle "Hans Pfitzner - Von deutscher Seele) Ltg. Walter Schlageter umseitig 9seitiges Textheft und Zeitungsausschnitt ---------- Foto und Ausschnitt "Generalversammlung des LGV 22.1.1955 ------- Programmzettel Festaufführung von Deutscher Seele v. Hans Pfitzner, SIGNIERT von den Mitwirkenden: Maria Wolf, Walter Schlageter, Max Pröbstl, Hanna-Ulrike Vassal (Anm. Max Proebstl (* 24. September 1913 in München; gest. 19. November 1979 ebenda) war ein deutscher Opern- und Oratoriensänger in der Stimmlage Bass) -------- Programm und kl. Werbezettel sowie 2 Zeitungsausschnitte Festakt Bundesliederfest Pfingsten 1955 Badischer Sängerbund --------- Sängerbund Oppenau (5 Fotos, Zeitungsausschnitt, bedrucktes Stoffbändchen v. 1956 und Titelblatt der Festschrift 100 Jahre MGV Sängerbund Oppenau ----------- Programm LGV Karlsruhe "Musikalischer Abend 8.12.1956 im Bismarck-Gymnasium mit Sigrid Weber, Hans Clauser, Frithjof Kessel ----------- Programm LGV Karlsruhe am 5.1.1957 "Joseph Haydn - Die Schöpfung" SIGNIERT von den Mitwirkenden Hanna-Ulrike Vassal, Hans Hofmann (Bass), Walter Schlageter, Erwin Grosse und eine weitere (?), sowie ein Zeitungsartikel und ein s/w Orig.foto dazu --------- Programmheft des LGV Karlsruhe vom 19.10.1957 in der Stadthalle Karlsruhe zu "Carl Orff, Carmina Burana, SIGNIERT von Hanna Ulrike Vassal, Walter Schlageter, Hans Braun, Karl Bernhöft dazu Zeitungsartikel --------- Programm Nancy "Festival du Musique et Chant Choral (Mit Walter Schlageter und H.-U. Vassal... v. 26.10.1957 mit einigen Fotos und Zeitungsausschnitten ///////////////////// 2. Album (1957-1962) Zettel Walter Schlageter zum 50. Geb. -------- Programm des LGV Karlsruhe v. 14. Mai 1958 in der Stadthalle Karlsruhe "Joseph Haydn - Die Schöpfung, SIGNIERT von den Mitwirkenden Claire Fassbender-Luz (geb. 1916 international gefeierte Opernsängerin und später Hoteliersfrau in Freudenstadt), Frederick Dalberg (* 07.01.1908 in Newcastle-on-Tyne, England - 01.03.1988 in Kapstadt, u.a. hervorragender Wagnersänger), Naan Pöld (eig. Benjamin Nathan Feld) 1921-1998, estnischer Tenor), Walter Schlageter, dazu 2 Zeitungsausschnitte ----------- Vereinsfahrt des LGV am 8. Juni 1958 nach Calw (Bildausschnitte und 5 Fotos), Nachruf und Todesanzeige Karl Heß ------------ Zeitungsausschnitt zum 60. Geb. v. Willi Preis (1958) ----------- Einladung 75 Jahre LGV / 5 Jahre Karlsruher Lehrerspielschar zur Aufführung "Des Königs Schatten" v. Bernt von Heiseler v. 24.-27.10.1958 ---------- Programm "Festakt 23.11.1958 Stadthalle Karlsruhe mit Einlaßkarte (Ltg. Walter Schlageter -------- 2 Einlaßkarte des LGV v. 29.11.1958 + 6.12.1958 und 3 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) v. Elisabeth Schmidt, Naan Pöld und Ingrid Sahlin -------------- Programm des LGV Karlsruhe zur Feier des 75jährigen Jubiläums "Festkonzert am 6.12.1958", SIGNIERT v. den Mitwirkenden Elisabeth Schmidt, Komponist Fritz Kölble, Walter Schlageter, Ingrid Sahlin, Naan Pöld, Franz Philipp (Komponist) (Franz Joseph Philipp (* 24. August 1890 in Freiburg im Breisgau; gest. 2. Juni 1972 ebenda) war ein deutscher Kirchenmusiker und Komponist). 1924 Direktor des Badischen Konservatoriums für Musik in Karlsruhe) und Zeitungsausschnitt --------- Programm "Kreisliedertag am 7./8. 3.1959 ín Karlsruhe des Sängerkreis Karlsruhe in der Stadthalle ------------- Programmheft, Programmzettel und Zeitungsausschnitt des LGV v. 6.5.1959 in der Stadthalle, SIGNIERT v. Elisabeth Schmidt, Naan Pöld, Hans Ochsenkiel ----------- Programmheft und Zeitungsausschnitt "Neue Chormusik Ludwigsburg 10. Oktober 1959 Stadthalle ----------- Flyer Grands Concerts Symphoniques du Conservatoire 8.11.1959 in Nancy (Direct. Walter Schlageter), 2 Zeitungsausschnitte sowie Programmzettel SIGNIERT v. Elisabeth Schmidt (Sopran), Naan Pöld, Clemens Kaiser-Breme (Clemens Kaiser-Breme (* 8. August 1908 in Bochum; gest. 12. Januar 1997 in Niederkassel) war ein deutscher Opernsänger (Stimmlage Bariton) und Musikpädagoge), Walter Schlageter ----------- Einladung zur Generalversammlung des LGV am 6.2.1960 im "Salmen" am Ludwigsplatz (Karlsruhe) -------- 1 Blatt Einladung des LGV Karlsruhe zur Fastnacht am 1.3.1960 --------- Programmzettel des Badischen Sängerbundes, Konzert 30.4.1960 in der Stadthalle Karlsruhe und Zeitungsausschnitt -------- Bundesliederfest Karlsruhe Pfingsten 1960, zahlr. Artikel und Bildausschnitte ---------- Jungbürgerfeier 25.6.1960 Schwarzwaldhalle Karlsruhe "Carmina Burana" mit Walter Schlageter LGV Karlsruhe "Sängerfahrt 1960 nach Alpirsbach" ---------- Tagesordnung der Generalversammlung ----------- einige Artikel und Ausschnitte zu Fastnachtsveranstaltungen --------- Programm Männerchor Pforzheim-Brötzingen 1861-1961, Carmina Burana, 2. Sonderkonzert, SIGNIERT v. 3 Mitwirkenden Hanna Ulrike Vassal, Barry Mc Daniel, Eric Marion (Barry McDaniel (* 18. Oktober 1930 in Lyndon, Kansas) ist ein US-amerikanischer Bariton, der seine Karriere fast ausschließlich in Deutschland gestaltete. Neben seiner Bühnentätigkeit trat er auch als Konzert- und Liedsänger hervor), Zeitungsartikel dabei ---------- Programm Gruppenkonzert der Sängergruppe Karlsruhe am 24.9.1961 Stadthalle Karlsruhe --------- Programm und Textbuch "König David" Musik v. Arthur Honegger, am 27.1.1962, SIGNIERT Ingeborg Reichelt, Katja Fischer-Dobbelstein, Friedrich Wilhelm Andreas, Naan Pöld, Oskar Haug und einige Zeitungsausschnitte dazu --------- Morgenfeier der "Woche der Brüderlichkeit 11.3.1962 der gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Karlsruhe (Einladung, Programm und Zeitungsartikel) /////////////////// 3. Album (1962-1966): Tagesordnung der Generalversammlung des LGV v. 16.3.1962 mit 18 s/w Fotos und 1 Zeitungsausschnitt ---------- 100 Jahre Badischer Sängerbund (Zeitungsartikel) -------- Programm "Festakt aus Anlass des 100j. Bestehens des Badischen Sängerbund am 24.6.1962 im Badischen Staatstheater" und Zeitungsartikel ----------- Einladung zum Ausflug des LGV am 1.7.1962 v. Pforzheim nach Bad Liebezell ----------- Einladung zum gemütlichen Beisammensein am 6.11.1962 im Moninger, Hauptpost ------------- Programm Gedenkfeier anl. des Volkstrauertages 18.11.1962 am Soldatenfriedhof Andilly unter Mitwirkung des LGV mit Broschur und Zeitungsausschnitten ------------- Hans Thoma Gedenkfeier (4 Zeitungsausschnitte) ----------- Chile tanzt und singt am 19.2.1963 im Albert Schweitzer Saal in Karlsruhe (Dt. chilenischer Singkreis), kl. Broschur und 2 Zeitungsausschnitte ---------- Fasching im LGV am 26.2.1963 im Kl. Stadthallensaal ----------- Programm "Morgenfeier" zur Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit am 10.3.1963 (Ges. f. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit) und Zeitungsausschnitt ----------- LGV Satzungen und Einladung zur Hauptversammlung am 25.5.1963 im Gasthaus Krokodil am Ludwigsplatz in Karlsruhe ------------- Concert de Gala in Nancy am 26.10.1963 Bildausschnitt und Programmheft SIGNIERT von Walter Schlageter, Hanni Mack-Cossack, Hans Clauser, Pierre Cortelezzi und ein weiterer (wohl Marcel Dautremer) (Hans Walter Clauser (* 20. März 1931 in Mörsch bei Karlsruhe; gest. 2. Juni 2009 in Ettlingen) deutscher Pädagoge, Historiker und Gewerkschafter. Wie sein Vater schlug er die Lehrerlaufbahn ein, schloss aber neben dem Lehrerstudium auch erfolgreich eine Gesangsausbildung bis zum Zeugnis der Bühnenreife als Bariton ab) dazu 1 AK und 7 Fotos verziert mit Stadtplan etc. ------------ Programmheft "Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem am 4.11.1963 in der Stadthalle Karlsruhe SIGNIERT von Hanni Mack-Cossack und Walter Schlageter, dazu mehrere Zeitungsausschnitte ------------ Gratulation für Willi Preis zum 65. Geb mit kl. Foto ------------- 6.1.1964 Heilige Drei Könige 4 Fotos --------------- Programm Morgenfeier der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am 8.3.1964 ------------ Einladung des LGV zur Hauptversammlung am 9.5.1964 im Moninger, Einladung zur Sängerfahrt am 12.7.1964 nach Straßburg, Ausflug nach Ringelbach des LGV am 10.10.1964, Programm und Zeitungsausschnitt LGV spielt Bach und Händel in der Christuskirche, Einladung zur Kinderweihnachtsfeier im Jugendheim Anne Frank am 10.12.1964, weitere Einladung zum Karneval und zur Hauptversammlung ------------ Liederfest Karlsruhe 27.-30. Mai 1965 Programmblatt und Zeitungsausschnitte ---------- Weinausflug nach Meisenbühl am 16.10.1965 ---------- Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem Programm v. 1.11.1965 in der Stadthalle Karlsruhe SIGNIERT v. Maria Stader (Sopran) und Horst Günther (Bariton) (Maria Stader (* 5. November 1911 in Budapest, Österreich-Ungarn; gest. 27. April 1999 in Zürich; geboren als Maria Molnár) bedeutende Schweizer lyrische Sopranistin) (Horst Günter (* 23. Mai 1913 in Leipzig; gest. 7. Januar 2013 in Hamburg) war ein deutscher Opernsänger (Bariton) und Gesangspädagoge, als 9jähriger am Thomaschor und noch 2004 gab er Unterricht in Zürich) dazu Zeitungsausschnitte ----------- Abend im Schützenhaus auf dem Turmberg, einige Ausschnitte, Programm und Ausschnitte des LGV v. 7.12.1965 "Des Kaisers Nachtigal" Märchenspiel ---------- Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem am 9.3.1966 im Palais des Fetes in Straßburg (Programm und Ausschnitte) ------------ 90 Jahre Simultanschule am 19.3.1966 in der Stadthalle Karlsruhe (Ltg. Walter Schlageter, Programm und Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Programmzettel u.a. Nancy Concert de Gala 20.5.1966 mit Elisabeth u. Claude Hector, Marie-Antoinette Jungmann und Andre Vessieres, Marcel Dautremer ////////////////// 4. Album (1966-1975): großes s/w Foto Walter Schlageter erhält Auszeichnung (12.1.1966) ---------- Ausflug nach Mudau 25.9.1966, Wanderung zur Burg Wildenberg, Familienabend im Moninger 19.11.1966, Ausflug nach Varnhalt, Kinderweihnacht in der Karlsruher Insel (November, Dezember), Woche der Brüderlichkeit 5.-12.3.1967 (einige Ausschnitte), LGV Hauptversammlung am 11.3.1967 im Ketterer --------- Programm "Frohsinn und Schwermut" von Händel auf der Bundesgartenschau Karlsruhe und Zeitungsausschnitt -------- Trauerblatt für den verstorbenen Willi Preis und Zeitungsausschnitt ----------- LGV Filmabend am 18.11.1967 im Moninger --------- Einladungszettel Fastnacht im Moninger am 17.2.1968 -------- Chile singt und tanzt am 17.1.1968 --------- 1 Blatt Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz für Walter Schlageter ------------ Chor-Olympiade Stuttgart 27.6.-1.7.1968 Zettel und Festkarte u.a. ------ Hans Leopold Zollner (Blatt mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en)) ----------- Programm LGV Karlsruhe in der St. Bernhard Kirche am 8.12.1968 SIGNIERT v. Sigrid Windecker-Reichert, Lori Toesca, Renate Ackermann, Serge Maurer und Klaus Kirchner dazu Zeitungsausschnitte, 5 Seiten mit div. Veranstaltungen ----------- Programm LGV Karlsruhe am 29.11.1970 in St. Stephan Gabrile Faure und Bach SIGNIERT v. Renate Ackermann, Lajos Kendy (später Prof. in Dortmund), Peter Wetzler (Tenor) und Walter Schlageter und Zeitungsausschnitte, einige weitere Seiten mit Aufführungen und Orig.fotos von Chor und Veranstaltungen, 90 Jahre LGV, Walter Schlageter zum 70. Geb.. ------------ Letzte Seite "Aufführungen und Mitwirkungen des Lehrergesangvereins von 1959 bis heute (1975)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36025 - gefunden im Sachgebiet: Musik - Klassik
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 550,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Johst, Hanns: Schlageter; Schauspiel; Albert Langen, Georg Müller / München; 1933. EA, 1. - 10. T.; 134 S.; Format: 13x20 Albert Leo Schlageter (* 12. August 1894 in Schönau im Schwarzwald (Baden); † 26. Mai 1923 auf der Golzheimer Heide, Düsseldorf), Soldat im Ersten Weltkrieg und Angehöriger verschiedener Freikorps, Mitglied der NSDAP.-Tarnorganisation Großdeutsche Arbeiterpartei. Während der französisch-belgischen Ruhrbesetzung militanter Aktivist und wurde wegen Spionage und mehrerer Sprengstoffanschläge von einem französischen Militärgericht zum Tode verurteilt und hingerichtet. (frei nach wikipedia); - - - Hanns Johst (* 8. Juli 1890 in Seerhausen bei Riesa, Sachsen; † 23. November 1978 in Ruhpolding) deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Nationalsozialist (Kultur-Funktionär), seit 1935 Präsident der Reichsschrifttumskammer (RSK). (frei nach wikipedia); - - - "Für Adolf Hitler. In liebender Verehrung und unwandelbarer Treue," - - - LaLit 198; - - - Z u s t a n d: 2-, original Umschlag mit Deckel- + Rückentitel Englisch-Broschur, mit Verlagswerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Umschlag etwas gerändert, gering berieben, Papier leicht gebräunt, Rücken etwas angeplatzt, insgesamt ordentlich
[SW: Theater; Schauspiel; Biographien; Varia; Lebensbeschreibungen; Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Frankreich; Albert Leo Schlageter; Freikorps; Militaria; Geschichte; Schlesien; Ruhrkampf; Ostgebiete; Baltikum; Politik; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 68750 - gefunden im Sachgebiet: Film - Theater
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte, Schlageter, A. L. (Jugendbuch) WEHNER, JOSEF MAGNUS. Albert Leo Schlageter. (1.-5. Tsd). Lzg, Franz Schneider (1934). Mit Buchschmuck von Willi Engelhardt (auch farbige Vorderdeckel-Illustration). 79 Seiten und Verlagswerbung. OPp. mit farbigem Vorderdeckel-Porträt, verzogen, stärker fleckig; der Rücken war offensichtlich bereits einmal abgerissen und wurde erneut privat und sehr behelfsmäßig (durch Klebestreifen unterlegt) aufgesetzt, hat sich aber anscheinend mit der Zeit wieder gelöst und liegt jetzt separat auf dem Vorsatz ein (ein Büchlein für einen 'Restaurator'). - Schneider Jugendbuch, 150. - Schnitt etwas berieben und geringfügig stockfleckig; geringe Papierbräunung (auf allerdings mehreren Seiten liegen Zeitungs-Ausschnitte zu Schlageter ein, die dort zu etwas stärkerer Papier-Bräunung geführt haben). - Exlibris auf dem vorderen Innendeckel. - Erstausgabe. - Auf dem Vorsatz einliegend eine farbige, ungelaufene Ansichtskarte "Unsere Luftlandetruppen/ W. Willrich (Illustrator): Hauptmann Witzig" (...). Bln, Volksbund für das Deutschtum im Ausland/ VDA Volksdeutsches Kameradschaftsopfer der deutschen Jugend, Oktober 1941. Karten-Nr: P 1 R 10 Nr. 5. - Ansichtskarte (stock-)fleckig und etwas bestoßen, schwache Eckknicke.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5353769 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Stephan Gründer, DE-38100 Braunschweig
Sofern der Kunde bei unserem Antiquariat mehr als einen Artikel bestellt, gewähren wir auf jeden weiteren bestellten und lieferbaren Artikel einen Preisnachlaß von EUR 3,00.

EUR 19,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,80
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brandt, Rolf: Albert Leo Schlageter (Einkleber); Leben und Sterben eines deutschen Soldaten; Hanseatische Verlagsanstalt AG. / Hamburg; 1942. 113. T.; 103 S.; Format: 13x19 Albert Leo Schlageter (* 12. August 1894 in Schönau im Schwarzwald (Baden); † 26. Mai 1923 auf der Golzheimer Heide, Düsseldorf), Soldat im Ersten Weltkrieg und Angehöriger verschiedener Freikorps, Mitglied der NSDAP.-Tarnorganisation Großdeutsche Arbeiterpartei. Während der französisch-belgischen Ruhrbesetzung militanter Aktivist und wurde wegen Spionage und mehrerer Sprengstoffanschläge von einem französischen Militärgericht zum Tode verurteilt und hingerichtet. (frei nach wikipedia); - - - Rolf Brandt (* 1. Februar 1886 in Berlin; † 5. April 1953 in Butzbach), deutscher Schriftsteller. Er promovierte 1909 zum Dr. phil. und war danach u.a. als Journalist und Schriftsteller tätig. Im Ersten Weltkrieg war er als Kriegsberichterstatter aktiv. Brandt war Schriftleiter des Berliner Lokal-Anzeigers. Nach der "Machtergreifung" der Nationalsozialisten unterschrieb Brandt im Oktober 1933 zusammen mit weiteren 87 Schriftstellern das Gelöbnis treuester Gefolgschaft für Adolf Hitler. Nach Kriegsende wurden mehrere seiner Schriften in der Sowjetischen Besatzungszone und in der Deutschen Demokratischen Republik auf die Liste der auszusondernden Literatur gesetzt. (frei nach wikipedia); - - - LaLit 52; - - - Z u s t a n d: 2--, original graues Leinen mit farbigem Deckel- + Rückentitel, + Abbildungen auf Kunstdruck-Tafeln + Faksimiles, Verlagswerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, insgesamt ordentlich. --- Gedruckter Widmungseinkleber: "Den Kämpfern der Wehrmacht in Verbundenheit gewidmet von der NSDAP., Gau Wien, Hauptamt für Volkswohlfahrt, Kreis VI"
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Frankreich; Albert Leo Schlageter; Freikorps; Militaria; Politik; Geschichte; Schlesien; Ruhrkampf; Ostgebiete; Baltikum; Nationalsozialismus; NS.; Widmungsblätter; Widmungseinkleber; Wehrmacht; NSDAP; Wien; Volkswohlfahrt]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 65636 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schlageter, Albert Leo: Albert Leo Schlageter (Deckeltitel: Die einzigen Augenzeugen berichten über den Prozess und die Erschießung Albert Leo Schlageters); Seine Verurteilung und Erschießung durch die Franzosen in Düsseldorf am 26. Mai 1923; Dargestellt von den einzigen beteiligten Augenzeugen; Gesellschaft für Buchdruckerei und Verlag Düsseldorf mbH.; um 1938. 4, verbesserte, 30. - 40. T.; 102 S.; Format: 15x21 Z u s t a n d: 2, original illustrierte Broschur mit Deckeltitel, + Abbildungen auf Tafeln
[SW: Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Politik; Biographien; Lebensbeschreibungen; Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Frankreich; Albert Leo Schlageter; Freikorps; Militaria; Geschichte; Schlesien; Ruhrkampf; Ostgebiete; Baltikum;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11593 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schlageter, Albert Leo: Albert Leo Schlageter; Seine Verurteilung und Erschießung durch die Franzosen in Düsseldorf am 26. Mai 1923; Wahrheitsgetreu dargestellt von den einzigen Augenzeugen; Neue Brücke GmbH. / Düsseldorf; 1927. EA, 1. - 10. T.; 143 S.; Format: 15x21 Z u s t a n d: 2-, original farbig illustriertes Leinen mit Deckeltitel, + Abbildungen auf Tafeln. Auch als Broschur in 3., verbesserter Auflage
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Militaria; Frankreich; France; Europa; Politik; Albert Leo Schlageter; Rheinland; Ruhrgebiet;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36415 - gefunden im Sachgebiet: Freikorps
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nabor (d.i. Karl Allmendinger), Felix  Schlageter (Anm.: Leo) (Ein deutsches Heldenschicksal. Roman)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Nabor (d.i. Karl Allmendinger), Felix Schlageter (Anm.: Leo) (Ein deutsches Heldenschicksal. Roman) Darmstadt-Leipzig: Ernst Hofmann. 1933 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 200 S. Leinen, etwas berieben, Vorsatz kl. Flecken und eingeklebter Widmungszettel v. 1933, mit dem eingebundenen roten Blatt "Wir klagen an!". Titelillustration -------------- Karl Allmendinger, auch Carl Allmendinger, Pseudonym Felix Nabor (* 13. Oktober 1863 in Mühlhausen an der Fils; gest. 17. November 1946 in Adelmannsfelden) Lehrer und Volksschriftsteller. Ab 1902 begann Allmendinger unter dem von den frühchristlichen Märtyrern St. Felix und St. Nabor abgeleiteten Pseudonym "Felix Nabor" dezidiert katholische Romane und Erzählungen zu schreiben, deren Themen vornehmlich der Zeit- und Kirchengeschichte entnommen waren. In der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen waren seine Werke innerhalb des katholischen Milieus sehr populär und fehlten in keiner Pfarrbücherei. Wegen ihres unverkennbar katholischen Charakters in der NS-Zeit verfemt, blieben sie es ebenso danach, da sie nicht selten auch patriotische Inhalte besaßen. Heute sind Felix Nabors Dichtungen fast gänzlich vergessen und nur noch antiquarisch zu erhalten. Bischof Johann Baptist Sproll, der bekannte NS-Gegner, würdigte den aus seinem Bistum stammenden Schriftsteller zum 65. Geburtstag.
[SW: Schlageter, Leo]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41806 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus, 3. Reich
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schlageter, Walter  Abendfrieden (Männerchor)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schlageter, Walter Abendfrieden (Männerchor) ohne Angaben: um. 1935 Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 4 S. OBroschur, leichte Gebr.spuren, gut. Notenheft ---- Prof. Walter Schlageter (1907-1995), Ettlinger Musiker und Ehrenchorleiter des Bad. Sängerbundes. Nachlass liegt im Stadtarchiv (Abteilung 7)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53042 - gefunden im Sachgebiet: Musik - Noten
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Martin Freitag Albert Leo Schlageter Ein deutscher Held Drittes 3. Reich Deutsches Reich Deutschland Enßlin & Laiblins Verlagsbuchhandlung, Reutlingen 1933 Leinenrücken, Kartondeckel 112 S. 1. Auflage. Mit 2 farbigen Vollbildern und farbigem Vorderdeckel von Karl Mühlmeister, München. Frühe 3. Reich Ausgabe, Druckdatum 10.8.33 über den zum NS-Märtyrer erklärten Schlageter, der von den Franzosen wegen diverser Sabotageakte u.ä. im Zusammenhang mit der Rheinland- bzw. Ruhrbesetzung in den 1920er Jahren erschoßen wurde. Dekorativ illustrierter Vorderdeckel. Archetypische, ideologisch gefärbte Jugendbuchausgabe für Knaben von 9 bis 14. Zeitgeschichtlich interessant. Der originale Einbandschutz aus Pergamin-Papier ist noch fragmentarisch erhalten! REGALd Einband farbfrisch, nur an Ecken bzw. Kanten teilweise etwas berieben. Leerblatt zeittypische Widmung Weihnachten 1933. Kopfschnitt etwas dunkler. Schnitte und Text materialbedingt etwas gebräunt, sauber. Insgesamt besser als üblich erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 64243 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Johst, Hans Schlageter. Schauspiel - Sonderdruck aus Anlaß der Vollendung des 50. Lebensjahres von Staatsrat Hanns Johst, Präsident der Reichsschrifttumskammer am 8.Juli 1940. Schlageter (Schauspiel) von Hanns Johst wurde mit freundlicher Erlaubnis des Verlages Albert Langen / Georg Müller zu München im Auftrag der Maximilian-Geselschaft, unter Verwendung der bei Gebr. Klingspor in Offenbach am Main geschnitten und gegossenen Wallauschrift von Rudolf Koch auf Büttenpapier der Papierfabrik Hahnemühle bei Dassel gedruckt und als Interimsband in Pappe Handgebunden bei August Osterrieth in Frankfurt am Main. Die Druckgestaltung besorgte Paul Koch in der Werkstatt Haus zum Fürsteneck in Frankfurt am Main. Die Auflage betrug 200 Stück und wurde von 1-150 und von I - L Handschriftlich nummeriert. Die Nummern 1-150 wurden satzungsgemäß als Buchgabe an die Mitglieder verteilt, von den Nummern I-L erhielt Herr Staatsrat Hanns Johst die Nummern I-XXV, während die weiteren Nummern zur Verfügung der Gesellschaft verblieben / Exemplar Nummer 61/ sonst sehr gutes Exemplar - Maximilian-Geselschaft, Berlin, (um 1940). 109 Seiten Pappband mit Schuber, Quart (eine Eche leicht bestoßen )
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4d333 - gefunden im Sachgebiet: Theater
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 330,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brandt, Rolf: Albert Leo Schlageter; Leben und Sterben eines deutschen Soldaten; Hanseatische Verlagsanstalt AG. / Hamburg; um 1935. 46. - 65. T.; 103 S.; Format: 13x19 [Bauchbinden-Text: "Wurde soeben im besetzten Gebiet verboten"]; - - - LaLit 52; - - - Z u s t a n d: 3+, original farbig illustrierter Umschlag Broschur mit farbigem Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen auf Tafeln + Faksimiles, Verlagswerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, insgesamt ordentlich
[SW: Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Politik; Biographien; Lebensbeschreibungen; Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Frankreich; Albert Leo Schlageter; Freikorps; Militaria; Geschichte; Schlesien; Ruhrkampf; Ostgebiete; Baltikum;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52344 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Glombowski, Friedrich (bearbeitet): Organisation Heinz (O.H.); Das Schicksal des Kameraden Schlageters; Verlag von Reimar Hobbing / Berlin; 1934. EA; 240 S.; Format: 16x24 Albert Leo Schlageter (* 12. August 1894 in Schönau im Schwarzwald (Baden); † 26. Mai 1923 auf der Golzheimer Heide, Düsseldorf), Soldat im Ersten Weltkrieg und Angehöriger verschiedener Freikorps, Mitglied der NSDAP.-Tarnorganisation Großdeutsche Arbeiterpartei. Während der französisch-belgischen Ruhrbesetzung militanter Aktivist und wurde wegen Spionage und mehrerer Sprengstoffanschläge von einem französischen Militärgericht zum Tode verurteilt und hingerichtet. (frei nach wikipedia); - - - Nach Akten bearbeitet; Mit 94 Bildern im Text und auf Kunstdrucktafeln; - - - LaLit 139; - - - Z u s t a n d: 3, original farbig illustriertes schwarzes Leinen mit goldenem Rückentitel, mit Frontispiz, 94 teils ganzseitigen Abbildungen im Text + auf Tafeln, Faksimiles, Zeichnungen + Kartenskizzen, Kopffarbschnitt. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas berieben, Innenfalz angebrochen, Papier leicht gebräunt, etwas fleckig, ordentliches Bibliotheksexemplar mit Marginalien, Stempeln. - - - Trockenstempel auf Titel: "Deutsche Hochschule f. Politik, Bücherei"
[SW: Freikorps; Militaria; Geschichte; Schlesien; Ruhrkampf; Ostgebiete; Baltikum; Organisation Heinz; O.H.; Albert Leo Schlageter; Freiheitskämpfer;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26857 - gefunden im Sachgebiet: Freikorps
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 88,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stiehler, Annemarie: Die Geschichte von Adolf Hitler (2 Bände in 1); Den deutschen Kindern erzählt; Verlag des Hauslehrers / Berlin - Lichterfelde; 1941. 77, (3) S.; Format: 15x21 Dieses Propagandawerk wurde 2007 von Alexej Sagan ins Russische übersetzt + im Verlag Platz / Moskau (?) veröffentlicht!!!; - - - I n h a l t : Jugend: Der Häuslerjunge aus den Waldbergen; 2. Wie Adolf Hitler geboren wurde; 3. Was Adolf für ein Junge war; 4. Was Adolf werden wollte; 5. Was Adolfs Vater dazu sagte; 6. Adolf will Maler werden; 7. Adolf schönste Schulstunden; 8. Des Vaters Tod und Adolfs Krankheit; 9. Adolf darf nach Wien fahren; 10. Die Prüfung an der Maleschule; 11. Nicht Maler, sondern Baumeister?; 12. Adolf geht für immer nach Wien; In Wien: 13. Adolf muß sein Brot selber verdienen; 14. Die ersten Soziademokraten; 15. Hitler wird aus der Arbeit gejagt; 16. Hitler verdient sein Brot durch Zeichnen; 17. Hitler zieht von Wien nach München; 18. Vielleicht gibt°s Krieg!; 19. Deutschlands Freunde; 20. Wie der Weltkrieg in Serbien anfing; 21. Wie Deutschland in den Krieg hineinkam; Im Weltkriege: 22. Zwei Millionen Freiwillige!; Wie Adolf Hitler deutscher Soldat wurde; 24. Deutschland über alles!; 25. Wie die deutschen Soldaten im Kriege lebten; 26. Wie es in Deutschland aussah; 27. Wie die Feinde Deutschland aushungern wollten; 28. Was die Feinde den deutschen Soldaten vorlogen; 29. Hitler kommt in die Sommeschlacht; 30. Hitler wird verwundet; 31. Der Feigling im Lazarett; 32. Die Sozialdemokraten beim Kriegsanfasng; 33. Wie die Feinde den Mut verloren; 34. Wie die Sozialdemokraten unseren Feinden halfen; 35. Wie die Feinde neuen Mut kriegten; 36. Hitler im Gasangriff; 37. Wie Hitler die Revolution erlebte; Erster Aufbau der Partei: 38. Hitler will Volksführer werden; 39. Wie es 1919 in Deutschland aussah; 40. Wie die Feinde in Versailles Rat hielten; 41. Was die Feinde beschlossen; 42. Was die Deutschen dazu sagten; 43. Hitler wird Bildungsoffizier; 44. Hitler lernt die Deutsche Arbeiterpartei kennen; 45. Was meint Hitler mit dem Wort Arbeiter?; 46. Die erste Versammlung; 47. Die Kommunisten; 48. Der erste Kampf mit Kommunisten; 49. Hitlers Programm; 50. Die erste Massenversammlung; 51. Die Hakenkreuzfahne; 52. Die S.A.; 53. Wie die Kommunistenführer wütend wurden; 54. Eine blutige Saalschlacht; 55. Die Franzosen marschieren ins Ruhrgebiet ein; 56. Wie die Leute im Ruhrgebiet sich wehrten; 57. Schlageter sprengt die Eisenbahnschienen; 58. Die Franzosen erschießen Schlageter; 59. Hitler macht Pläne; 60. Der 8. November 1923; 61. Wie Herr von Kahr Hitler im Stich ließ; 62. Was weiter geschah; 63. Wie Hitler vor Gericht stand; Letzte Kampfjahre; 64. Wie Hitlers Partei wuchs; 65. Wie Hindenburg eichspräsident wurde; 66. Hitlers Kampf um die Wahrheit; 67. Kampf um Berlin; 68. Wie Horst Wessel ermordet wurde; 69. Die Reichstagswahl 1930; Hitler als Reichskanzler: 70. Hitler wird Reichskanzler; 71. Hitler geht an die Arbeit; 72. Wie Hitler weiter für Deutschland sorgt; 73. Vom Völkerbund; 74. Von der Abrüstung; 75. Wie Hitler Hindenburgs Nachfolger wurde; 76. Von der Saar; 77. Die Saarabstimmung; 78. Hitler führt die allgemeine Wehrpflicht wieder ein; 79. Vom Rheinland ohne Soldaten; 80. Hitler läßt die deutschen Soldaten ins Rheinland marschieren; 81. Abschluß; Inhaltsverzeichnis; 3 S. Verlagswerbung; - - - NSDAP.-Unbedenklichkeitsvermerk; In NS.-Bibliographie geführt, LaLit 407; - - - Z u s t a n d : 3-, original illustrierte (montiertes Bild von Heinrich Hoffmann) grüne Broschur mit schwarzem Deckeltitel. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, untere rechte Ecke etwas gequetscht (da ist wohl mal jemand draufgetreten) leicht berieben, Papier leicht gebräunt, insgesamt aber noch ordentlich
[SW: Jugendbücher; Kinderbücher; Biographien; Lebensbeschreibungen; Adolf Hitler; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 20982 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schlageter, Jeanne:  Die Flucht mit Luzifer bt-Kinder- und Jugend-Taschenbücher ; Bd. 172

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schlageter, Jeanne: Die Flucht mit Luzifer bt-Kinder- und Jugend-Taschenbücher ; Bd. 172 Aarau, Frankfurt (am Main): Verlag Sauerländer ; Zürich, Köln: Benziger, 1969. 188 S Seiten , 18 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, die Seiten sind altersbedingt gebräunt, der Einband ist leicht fleckig, Ein Brandstifter setzt eine ganze Gegend in Schrecken - wer ist es? Ein Junge flieht mit einem Pferd - wo stecken sie? (vom Einband) 3m1a ISBN-Nummer: 3794113829 Die Flucht mit Luzifer; Kinderbuch; Geschichte; Spannung; Abenteuer; Brandstiftung; Suche; Schrecken; Pferd; Jeanne Schlageter; 1 ISBN: 3794113829
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22895 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

SCHLAGETER, JEANNE. Flucht mit Luzifer. Gütersloh. Bertelsmann Verlag. Ohne Jahr. 248,(4) Seiten. Orig.Leinen. Orig.Umschlag. Umschlag berieben. Gut erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 202033 - gefunden im Sachgebiet: Literatur / Belletristik
Anbieter: Worpsweder Antiquariat, DE-27726 Worpswede

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top