Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 133 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Gürtler, Helga:  So wird mein Kind selbstbewusst - Lebenshilfe

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gürtler, Helga: So wird mein Kind selbstbewusst - Lebenshilfe München: Midena Verlag, 2000. 118 Seiten , 22 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, das Buch ist in einem sehr guten Zustand, Selbstbewusste Kinder können sich durchsetzen, sind zufrieden und erfolgreich im späteren Leben. Helga Gürtler zeigt in diesem Buch, wie Eltern zu einem gesunden Selbstbewusstsein ihres Kindes beitragen können. Sie erfahren, wo die Grundsteine zu einer positiven Entwicklung gelegt werden, damit Kinder zu starken Persönlichkeiten werden. Denn im Selbstbewusstsein liegt der Schlüssel zu Optimismus, Lebensfreude und Zufriedenheit. (vom Buchrücken) Aus dem Inhalt: Sicherheit und Urvertrauen vermitteln - Fantasie und Forscherdrang fördern - Mit Kinderängsten richtig umgehen 3m3a ISBN-Nummer: 331000547X So wird mein Kind selbstbewusst; Lebenshilfe; Helga Gürtler; Selbstbewusstsein; Erziehung; Ratgeber; Psychologie; Sicherheit; Urvertrauen; Forscherdrang; Kinderängste; Fantasie; Kinder; 1 ISBN: 331000547X
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23134 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Roane, Susan: Sag doch einfach HALLO! Wie man sich in Gesellschaft selbstbewusst selbstbewußt bewegt und Kontakte knüpft. Augsburg: Weltbild, 1994. Hardcover, Buchzustand: Sehr gut, Kein Schutzumschlag ISBN 3893506799 ISBN: 3893506799
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16432 - gefunden im Sachgebiet: Roman
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schneider, Sylvia  Das Stark-mach-Buch - Wie Kinder selbstbewusst und selbstsicher werden

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schneider, Sylvia Das Stark-mach-Buch - Wie Kinder selbstbewusst und selbstsicher werden Christophorus Verlag 2002 2. Auflage Hardcover wie neu! Die Autorin zeigt, wie Erzieherinnen und Eltern mit Spielen, Fantasiereisen, Aktionen und Projekten Kindern helfen können, sich im Alltag selbst zu erfahren, sich durchzusetzen und selbstbewusst zu bestehen. Die Kinder lernen, dass man sich wehren darf und wie man sich wehren muss. 71 260x200 mm ISBN: 9783419530269
[SW: Selbstbewusstsein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN20629 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber-Psyche
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 29,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Allein sind wir stark. Wie unabhängige Frauen ihr Leben selbstbewusst meistern können Aus dem Spanischen von Michaela Meßner

Zum Vergrößern Bild anklicken

Alborch, Carmen; Allein sind wir stark. Wie unabhängige Frauen ihr Leben selbstbewusst meistern können Aus dem Spanischen von Michaela Meßner Zürich, Oesch Verlag AG, 2001. Ungekürzte Lizenzausgabe 301 Seiten , 19 cm, kartoniert die Seiten sind altersbedingt gebräunt, guter Allgemeinzustand, "Viele Männer sind weder darauf vorbereitet noch bereit, uns zur Seite zu stehen. Eine Beziehung so zu pflegen, dass sie dauerhaft wird, ist leichter, wenn wir selbst die Kontrolle über unseren Lebensunterhalt in der Hand haben und nicht auf Rettung durch eine romantische Liebe hoffen."... (vom Einbandrücken) 1g4a Allein sind wir stark; Wie unabhängige Frauen ihr Leben selbstbewusst meistern können; Psychologie; Carmen Alborch 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48485 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Werkausgabe, Gesamtausgabe Meier, Emerenz: Gesammelte Werke. Herausgegeben von Hans Göttler. ZWEI ( 2 ) Bände. Grafenau, Morsak, 1991. Erster Band: Erzählungen Erzählfragmente. Zweiter Band: Gedichte. Briefe. FRISCHES, sehr schönes Exemplar der ERSTAUSGABE in ZWEI Bänden. "Meiner Ansicht nach ist kein Mensch auf Erden berechtigt, in selbstsüchtiger Beschaulichkeit zu leben, so lange die ganze Menschheit so ungeheuer leidet unter dem Joch der kapitalistischen Willkür... Wie viel noch dran glauben werden müssen... (Chicago, 22. Januar 1921 ) - " Nur die deutsche Unkenntnis der Verhältnisse in den Vereinigsten Staaten ist schuld an der großen Enttäuschung, die das arme Volk wieder einmal erlebt. Es will nicht glauben, daß es in Amerika nur e i n e Regierung gibt, das Großkapital, dessen Herz der Geldsack ist. Die s o g e n a n n t e Regierung mit dem Präsidenten an der Spitze ist bloß ein Marionettentheater.. In Deutschland ist Stinnes der Mann. " ( 9. Januar 1923 )- Die lyrischen Texte der Dichterin reichen von ironisch-humorvollen Mundartversen ("D`Neb`nsach`") und idyllisierender Bayerwaldpoesie ("Mein Wald, mein Leben") bis zu ernster, philosophisch-politischer Gedankenlyrik in freien Rhythmen ("Zu Sais") oder gereimt ("An Wilson"); sie sind oft hart und nüchtern, aufrüttelnd und kritisch-anklagend ("Wödaschwüln"), aber auch empfindsam-verklärend ("Zwischen Wachen und Schlafen"), leise ("An Auguste"), immer aber sprachlich präzise und pointiert ("Stoßseufzer", "Lieder aus dem Elend"). - Ihre gesammelten Briefe weisen die Verfasserin als stets wache, gesellschaftlich und politisch selbstbewußt und selbständig denkende Zeitgenossin aus, die sich über Gott und die Welt in kraftvoller Sprache ihre Gedanken macht und sich nicht diskret zurückhält mit ihren radikalen Meinungsäußerungen, auch wenn sie damit die Briefempfänger (Auguste Unertl genauso wie Hans Carossa) - vor allem mit ihren Briefen aus Chicago - mitunter vor den Kopf stößt. Man kennt die atheistisch-marxistische, emanzipiert-kritische Kämpferin erst dann, wenn man ihre Briefe liest! Eine meist auf-, aber immer anregende Lektüre! -Die vermischten Texte aus dem Nachlaß, etwa "Ich bin des freien Waldes freies Kind", runden schließlich das Bild dieser leidenschaftlich-verträumten Dichterin ab und fördern neue, unbekannte Seiten an ihr zu Tage. Emerenz Meier - die außergewöhnliche Frau und Dichterin - ist immer wieder für Überraschungen gut und immer noch unergründlich und rätselhaft-geheimnisvoll, so wie der Wald, aus dem sie stammt!. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag im Originalschuber ( nur DIESER etwas berieben und an den Kantne leicht bestoßen)24 cm 455 559 Seiten. ZWEITE, korrigierte und ÜBERARBEITETE Auflage. FRISCHES, sehr schönes Exemplar der ERSTAUSGABE in ZWEI Bänden. "Meiner Ansicht nach ist kein Mensch auf Erden berechtigt, in selbstsüchtiger Beschaulichkeit zu leben, so lange die ganze Menschheit so ungeheuer leidet unter dem Joch der kapitalistischen Willkür... Wie viel noch dran glauben werden müssen... (Chicago, 22. Januar 1921 ) - " Nur die deutsche Unkenntnis der Verhältnisse in den Vereinigsten Staaten ist schuld an der großen Enttäuschung, die das arme Volk wieder einmal erlebt. Es will nicht glauben, daß es in Amerika nur e i n e Regierung gibt, das Großkapital, dessen Herz der Geldsack ist. Die s o g e n a n n t e Regierung mit dem Präsidenten an der Spitze ist bloß ein Marionettentheater.. In Deutschland ist Stinnes der Mann. " ( 9. Januar 1923 )- Die lyrischen Texte der Dichterin reichen von ironisch-humorvollen Mundartversen ("D`Neb`nsach`") und idyllisierender Bayerwaldpoesie ("Mein Wald, mein Leben") bis zu ernster, philosophisch-politischer Gedankenlyrik in freien Rhythmen ("Zu Sais") oder gereimt ("An Wilson"); sie sind oft hart und nüchtern, aufrüttelnd und kritisch-anklagend ("Wödaschwüln"), aber auch empfindsam-verklärend ("Zwischen Wachen und Schlafen"), leise ("An Auguste"), immer aber sprachlich präzise und pointiert ("Stoßseufzer", "Lieder aus dem Elend"). - Ihre gesammelten Briefe weisen die Verfasserin als stets wache, gesellschaftlich und politisch selbstbewußt und selbständig denkende Zeitgenossin aus, die sich über Gott und die Welt in kraftvoller Sprache ihre Gedanken macht und sich nicht diskret zurückhält mit ihren radikalen Meinungsäußerungen, auch wenn sie damit die Briefempfänger (Auguste Unertl genauso wie Hans Carossa) - vor allem mit ihren Briefen aus Chicago - mitunter vor den Kopf stößt. Man kennt die atheistisch-marxistische, emanzipiert-kritische Kämpferin erst dann, wenn man ihre Briefe liest! Eine meist auf-, aber immer anregende Lektüre! -Die vermischten Texte aus dem Nachlaß, etwa "Ich bin des freien Waldes freies Kind", runden schließlich das Bild dieser leidenschaftlich-verträumten Dichterin ab und fördern neue, unbekannte Seiten an ihr zu Tage. Emerenz Meier - die außergewöhnliche Frau und Dichterin - ist immer wieder für Überraschungen gut und immer noch unergründlich und rätselhaft-geheimnisvoll, so wie der Wald, aus dem sie stammt!.
[SW: Werkausgabe, Gesamtausgabe]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 267465 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 72,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Plastik ; Werkverzeichnis Henselmann, Rupert [Hrsg.]: Bildhauer Josef Henselmann : 1898 - 1987 ; sein Weg im XX. Jahrhundert. Lindenberg im Allgäu : Kunstverl. Fink, 2011. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - U.a. Die Heimat Laiz. 1921-1928 Akademie der Bildenden Künste bei Balthasar Schmidt und Hermann Hahn. Das Jahr 1937 und die Freiheit der Kunst.... Aus WIKIPEDIA: Nach dem Gymnasium absolvierte er eine Lehre zum Holzbildhauer in der Sigmaringer Kunstwerkstatt des Bildhauers Franz Xaver Marmon. Selbstbewusst entschied Henselmann, die Laufbahn des Künstlers einzuschlagen. Er nahm mit Auszeichnung am Ersten Weltkrieg teil, bis er 1917 als Unteroffizier schwer verwundet wurde. Von 1921 bis 1928 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in München. Seine Lehrer waren die Bildhauer Hermann Hahn und Karl Killer. In dieser Zeit machte der in München lebende mittellose Kunststudent ein erstes Mal auf sich als Bildhauer aufmerksam: Für die Skulptur Furcht" erhielt er seinen ersten Preis. Vom 31. Mai bis 21. September 1930 beteiligte er sich mit einer zwei Meter hohen Holzfigur, die den Waldgott Sylvanus" darstellt, auf der Künstlerbund-Ausstellung in Stuttgart. Henselmann erhielt für diese singuläre, figürliche Position den Villa-Romana-Preis. Mit diesem Preis war ein Stipendium in Florenz verbunden. Waren seine Frühwerke überwiegend von Porträts gekennzeichnet, die er in ausdrucksstarker, realistischer Form aus großen Holzblöcken schlug, arbeitete er während seines Florentiner Jahres auch in Gips und Terrakotta. Ebenfalls 1930 gründete er mit seinem Studienfreund Heinrich Söller eine Dependance der Künstlergruppe Vereinigte Werkstätten" in München. Henselmann wurde ab 1933 mit der Leitung der Klasse für Bau- und Kirchenplastik an der Kunstgewerbeschule in München betraut. Im Jahr 1936 folgte eine ordentliche Professur, er wurde dadurch zum jüngsten Kunstprofessor Münchens. Er versuchte, seinen geraden Weg in den Wirrungen der sogenannten Deutschen Kunst unter der nationalsozialistischen Herrschaft zu gehen. Sein Haus und Atelier wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Mitten im Wiederaufbau in schwieriger Nachkriegszeit erfolgte 1946 die Vereinigung der Akademie für angewandte Kunst mit der Kunstakademie München zur Akademie der Bildenden Künste München. Henselmann war fortan als Professor für Bildhauerei an der weitgehend zerstörten Akademie der Bildenden Künste München tätig und leitete dort eine Bildhauerklasse. Zu seinen Schülern zählten unter anderem Leopold Hafner, Anton Rückel und Hans Wachter. Im Juli 1948 wählte ihn das Kollegium der Münchner Akademie nach dem Rücktritt des bisherigen Rektors in dessen Amt, das er von 1948 bis 1957 bekleidete, während er seine Professur beibehielt. Seiner Berufung folgte ein Jahrzehnt des äußeren und inneren Wiederaufbaus der Akademie. Im Jahr 1963 wurde er erneut Präsident der Akademie, legte aber in der Aufbruchsituation um 1968 sein Amt nieder. Henselmann war verheiratet mit der Malerin Marianne Henselmann, geb. Euler (* 1903 in Aschaffenburg; 2002 in München), mit der er zwei Kinder hatte. Ein Enkel Henselmanns ist Josef Alexander Henselmann, der ebenfalls als Bildhauer arbeitet. Originalpappband. 352 Seiten. Mit zahlreichen schwarz-weiß Abbildungen ; 27 cm ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - U.a. Die Heimat Laiz. 1921-1928 Akademie der Bildenden Künste bei Balthasar Schmidt und Hermann Hahn. Das Jahr 1937 und die Freiheit der Kunst.... Aus WIKIPEDIA: Nach dem Gymnasium absolvierte er eine Lehre zum Holzbildhauer in der Sigmaringer Kunstwerkstatt des Bildhauers Franz Xaver Marmon. Selbstbewusst entschied Henselmann, die Laufbahn des Künstlers einzuschlagen. Er nahm mit Auszeichnung am Ersten Weltkrieg teil, bis er 1917 als Unteroffizier schwer verwundet wurde. Von 1921 bis 1928 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in München. Seine Lehrer waren die Bildhauer Hermann Hahn und Karl Killer. In dieser Zeit machte der in München lebende mittellose Kunststudent ein erstes Mal auf sich als Bildhauer aufmerksam: Für die Skulptur Furcht" erhielt er seinen ersten Preis. Vom 31. Mai bis 21. September 1930 beteiligte er sich mit einer zwei Meter hohen Holzfigur, die den Waldgott Sylvanus" darstellt, auf der Künstlerbund-Ausstellung in Stuttgart. Henselmann erhielt für diese singuläre, figürliche Position den Villa-Romana-Preis. Mit diesem Preis war ein Stipendium in Florenz verbunden. Waren seine Frühwerke überwiegend von Porträts gekennzeichnet, die er in ausdrucksstarker, realistischer Form aus großen Holzblöcken schlug, arbeitete er während seines Florentiner Jahres auch in Gips und Terrakotta. Ebenfalls 1930 gründete er mit seinem Studienfreund Heinrich Söller eine Dependance der Künstlergruppe Vereinigte Werkstätten" in München. Henselmann wurde ab 1933 mit der Leitung der Klasse für Bau- und Kirchenplastik an der Kunstgewerbeschule in München betraut. Im Jahr 1936 folgte eine ordentliche Professur, er wurde dadurch zum jüngsten Kunstprofessor Münchens. Er versuchte, seinen geraden Weg in den Wirrungen der sogenannten Deutschen Kunst unter der nationalsozialistischen Herrschaft zu gehen. Sein Haus und Atelier wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Mitten im Wiederaufbau in schwieriger Nachkriegszeit erfolgte 1946 die Vereinigung der Akademie für angewandte Kunst mit der Kunstakademie München zur Akademie der Bildenden Künste München. Henselmann war fortan als Professor für Bildhauerei an der weitgehend zerstörten Akademie der Bildenden Künste München tätig und leitete dort eine Bildhauerklasse. Zu seinen Schülern zählten unter anderem Leopold Hafner, Anton Rückel und Hans Wachter. Im Juli 1948 wählte ihn das Kollegium der Münchner Akademie nach dem Rücktritt des bisherigen Rektors in dessen Amt, das er von 1948 bis 1957 bekleidete, während er seine Professur beibehielt. Seiner Berufung folgte ein Jahrzehnt des äußeren und inneren Wiederaufbaus der Akademie. Im Jahr 1963 wurde er erneut Präsident der Akademie, legte aber in der Aufbruchsituation um 1968 sein Amt nieder. Henselmann war verheiratet mit der Malerin Marianne Henselmann, geb. Euler (* 1903 in Aschaffenburg; 2002 in München), mit der er zwei Kinder hatte. Ein Enkel Henselmanns ist Josef Alexander Henselmann, der ebenfalls als Bildhauer arbeitet.
[SW: Plastik ; Werkverzeichnis]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 293147 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 32,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Susan RoAne Sag doch einfch hallo! - Wie man sich in Gesellschaft selbstbewusst bewegt und Kontakte knüpft - bk1095 Zürich Oesch Verlag 1990 Pappe Leichte Gebrauchsspuren Bibliotheksbuch 235 ISBN: 9783858333919
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BLX85741 - gefunden im Sachgebiet: Aktuelle Bestseller
Anbieter: winni´s Antiquitäten- u. Kleintransporte, AT-3304 St. Georgen/Y.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 9,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hellmann, Diana Beate;  Zwei Frauen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hellmann, Diana Beate; Zwei Frauen Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe Verlag GmbH, 1990. 17. Auflage 557 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Seiten leicht gebräunt, guter Zustand, Für die junge Ballettänzerin Eva Martin bricht die Welt zusammen, als sie die Diagnose erfährt: Krebs! In der Strahlenklinik muss sie das Zimmer mit einer jungen Frau teilen, die in allem ihr Gegenbild zu sein scheint: frech, selbstbewusst und ungebildet. Aber dann beginnt eine Freundschaft von ungewöhnlicher Tiefe... Authentisch bis in die Details und mit atemberaubender psychologischer Spannung durchleuchtet dieser Roman alle Phasen einer Krebserkrankung und -therapie. Er enthält Einsichten über die Entstehung und den Umgang mit dieser Krankheit, die in dieser Schärfe nie zuvor artikuliert wurden... (vom Buchrücken) 1e5a ISBN-Nummer: 3404114787 Zwei Frauen; Diana Beate Hellmann; Roman; Frauen; Krebs; Freundschaft; Psychologie; Spannung; Krebserkrankung; Krankheit; 1 ISBN: 3404114787
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2998 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lützkendorf, Felix:  Die schöne Gräfin Wedel Roman einer Liebe in Preußen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lützkendorf, Felix: Die schöne Gräfin Wedel Roman einer Liebe in Preußen Stuttgart, Hamburg, München: Deutscher Bücherbund, o. A.. 542 Seiten , 21 cm, Gewebeeinband mit Schutzumschlag Einband und Seitenschnitt teils fleckig, Lützendorf beschwört ein Frauenschicksal, eine ganze Epoche, die selbstbewusst antrat und doch den Keim ihres Niedergangs schon in sich trug. Für ein Jahrzehnt wird sie beleuchtet vom irisierenden Schein einer Persönlichkeit, vor der ein zukünftiger deutscher Kaiser geschützt werden musste. (aus dem Buch) 1g4a Die schöne Gräfin Wedel; Felix Lützkendorf; Lieb; Preußen; Gräfin; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4381 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fine, Anne:  Schule ist Wahnsinn

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schule ; Kinderbuch Fine, Anne: Schule ist Wahnsinn [Ravensburg] Ravensburger Buchverl., 2006. sehr gute Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber Sie ist nicht so selbstbewusst wie Nora und trägt keine tollen Klamotten wie Lena. Dennoch soll auch Anna am nächsten Montag wie alle anderen aus der Klasse etwas vorführen. Nur was? Lange zerbricht sie sich erfolglos den Kopf. Doch dann hat sie eine tolle Idee. ISBN: 3473381373
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30844 - gefunden im Sachgebiet: Kinder und Jugend
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Willi Heinrich:  Die Gezeichneten

Zum Vergrößern Bild anklicken

Willi Heinrich: Die Gezeichneten München: C. Bertelsmann Verlag, 1977. Einmalige Sonderausgabe 382 Seiten , 21 cm Pappeinband mit Schutzumschlag Seiten leicht gebräunt, ansonsten in sehr gutem, gebrauchten Zustand, Ein großer, spannender Roman aus der Nachkriegszeit; Der Spätheimkehrer Hergett Buchholz kämpft einen aussichtslos scheinenden Kampf gegen eine schon wieder allzu selbstbewusst gewordene Gesellschaft - und gegen seine eigene Vergangenheit ... (vom Umschlag) 3d3a ISBN-Nummer: 3779652706 Die Gezeichneten; Roman; Heinrich, Willi; Hergett Buchholz; Spätheimkehrer; aussichtsloser Kampf; Gesellschaft; Vergangenheit; 1 ISBN: 3779652706
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16125 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

HAAK, RAINER. Spuren zum Leben. Locker und selbstbewusst durch den Tag. Freiburg, Basel, Wien. Herder. 2001. 47 Seiten. Orig.Pappe. Orig.Umschlag. Fotografien von Tina und Horst Herzig. Gut erhalten. ISBN 3451275376.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 891924 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Theologie
Anbieter: Worpsweder Antiquariat, DE-27726 Worpswede

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ro Ane, Susan: Sag doch einfach hallo! : wie man sich in Gesellschaft selbstbewusst bewegt und Kontakte knüpft / Susan RoAne. Aus d. Amerikan. von Ursula Harzer. Zürich : Oesch 2002. 245 S. Ill. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. OPpbd. mit SU. Zustand: wie neu. ISBN: 3035000069
[SW: Ratgeber; Kontaktfähigkeit, Offenheit, Spontaneität Sprache, Zeichen, Kommunikation Beruf, Erfolg, Management, Personalwesen.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26940 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie, Psychoanalyse, Psychiatrie
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 1 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Susan RoAne Sag doch einfach Hallo! - Wie man sich in Gesellschaft selbstbewußt bewegt und Kontakte knüpft - bk78 Wien Buchgemeinschaften Pappe Leichte Gebrauchsspuren 239
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BLX136066 - gefunden im Sachgebiet: Aktuelle Bestseller
Anbieter: winni´s Antiquitäten- u. Kleintransporte, AT-3304 St. Georgen/Y.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 9,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 3,75
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 1 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top