Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 158 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Fahrner, Rudolf Drei Spiele aus Tausend und einer Nacht , bei Georg Asslinger München 1972 Orig.Leinen geb. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm mit Titel in Prägedr. 244 (4) S. (guter frischer Zustand) Rudolf Fahrner (geb. 30.12.1906 in Arnau - gest. 29.2.1988 Landeck / Tirol ) studierte nach seiner Schulzeit 1921 zunächst in Heidelberg und wechselte dann zur Philipps-Universität Marburg. Einer seiner wichtigsten Lehrer dort wurde Friedrich Wolters, ein Mitglied des George-Kreises. Der Affinität des Kreises zu Friedrich Hölderlin hatte er wohl auch sein Promotionsthema Hölderlins Begegnung mit Goethe und Schiller zu verdanken. 1928 folgte die Habilitation. Danach war er als Autor und Privatdozent in Marburg tätig. Hier lernte er den Studenten Eberhard Zeller kennen, mit dem er bis zu seinem Tode verbunden blieb. 1933 trat er der SA bei. Im November 1933 gehörte Fahrner zu den Unterzeichnern des Bekenntnisses der Professoren an den deutschen Universitäten und Hochschulen zu Adolf Hitler und dem nationalsozialistischen Staat. 1934 erhielt er eine Anstellung als Hochschullehrer in Heidelberg. Mit wachsendem Zweifel am Nationalsozialismus beantragte er im Herbst 1935 die Beurlaubung, die im März 1936 wirksam wurde.In den folgenden Jahren widmete sich Fahrner seiner Gneisenau-Biographie. In dieser Zeit lernte er die Brüder Berthold und Claus von Stauffenberg kennen und schloss mit ihnen Freundschaft. 1939 wurde er zum Leiter des Deutschen Wissenschaftlichen Instituts in Athen ernannt. Ab September 1943 war Fahrner in die Maßnahmen der Widerstandskämpfer um Stauffenberg eingeweiht.Fahrner war neben Otto John der einzige der engsten Stauffenberg-Freunde, der die Ereignisse des 20. Juli 1944 überlebte. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges geriet er in amerikanische Kriegsgefangenschaft und lebte danach eine Zeit lang im Haus am See in Überlingen am Bodensee, wo sich Mitglieder des früheren Kreises um Stefan George gefunden hatten. Dazu zählten vor allem der Bildhauer Urban Thiersch und seine Schwester Gemma Wolters-Thiersch, sowie Alexander von Stauffenberg und dessen spätere Gemahlin Marlene Hoffmann. 1950 wurde er Professor in Ankara, bis er 1958 er eine Anstellung als Hochschullehrer an der Technischen Hochschule Karlsruhe erhielt: dort lehrte er bis zu seiner Emeritierung 1972.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12062 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Johann Peter Hebel Antiquariat, DE-79541 Lörrach - Brombach
Johann Peter Hebel Antiquariat Inh. R. Pfeiffer Lörracher Str. 3 D- 79541 Lörrach - Brombach Tel.: (0049) 07621 82099 www.jpha.de info@jpha.de ----------------------------------------------- Johann Peter Hebel Antiquariat Inh. R. Pfeiffer

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hoffmann, Peter (Verfasser): Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Brüder. Peter Hoffmann Stuttgart : Dt. Verl.-Anst., 1992. 672 S. : Ill., Kt. ; 22 cm Ln.Antikbuch24-SchnellhilfeLn. = Leineneinband m. Sch. Umschlag minimale Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar ISBN: 9783421065339
[SW: Schenk von Stauffenberg, Claus ; Biographie; Schenk von Stauffenberg, Alexander ; Biographie; Schenk von Stauffenberg, Berthold ; Biographie, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32656 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Wanda Schwörer, DE-75331 Engelsbrand
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 120,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Scheurig, Bodo: Claus Graf Schenk von Stauffenberg (Deckeltitel: Stauffenberg); Reihe: Köpfe des XX. Jahrhunderts, Band 33; Colloquium Verlag / Berlin; 1964. Auflage: EA; 95 S.; Format: 13x20 Sonderdruck der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Buchausstattung: Georg Goedecker. Mit Inhalts-, Quellen- + Literaturverzeichnis + 1 S. Reihenwerbung; --- Zustand: 2-, original farbig illustriert laminierter Pappband mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen + Faksimiles. Block etwas schief, Büchereistempel, sonst gut.
[SW: Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Naziregime; Verräter; Claus Graf Schenk von Stauffenberg; Wehrwesen; Adolf Hitler; Wolfsschanze; Attentat; Verschwörung; Wehrmacht; Hinrichtungen; Standgericht]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47023 - gefunden im Sachgebiet: Widerstand
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 11,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Finker, Kurt: Stauffenberg und der 20. Juli 1944 Berlin, Union Verlag, 1972. 3. Auflage 477 S., ca. 20 x 13 cm, gebundene Ausgabe Fachbuch / Sachbuch aus dem Bereich Deutsche Geschichte / Nationalsozialismus / Widerstand; mit Biografie des Obersten Claus Schenk Graf von Stauffenberg; illustriert; Randläsionen am Schutzumschlag sauber nachgeklebt; gut erhalten
[SW: DDR, SAchbuch, 3. Reich, Hitler, Stauffenberg, Widerstandsbewegung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38721 - gefunden im Sachgebiet: Militaria, Geschichte, Politik
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 9,04
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,70
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Brüder.

Zum Vergrößern Bild anklicken

von Stauffenberg, Biographie, Geschichte, Deutsche Geschichte, NS-Zeit Hoffmann, Peter: Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Brüder. Stuttgart : Dt. Verl.-Anst., 1992. Anne-Frank-Shoah-Bibliothek guter Zustand, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag, untere Kanten leicht bestossen, unterer Schnitt leicht angeschmutzt, SU zart lichtrandig Leinen 672 S. : Ill., Kt. ; 22 cm guter Zustand, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag, untere Kanten leicht bestossen, unterer Schnitt leicht angeschmutzt, SU zart lichtrandig
[SW: von Stauffenberg, Biographie, Geschichte, Deutsche Geschichte, NS-Zeit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23924 - gefunden im Sachgebiet: Biografien & Erinnerungen
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg
Leider kein Verkauf vom 30.01.-26.05.23

EUR 6,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

CLAUS SCHENK GRAF VON STAUFFENBERG UND SEINE BRÜDER BIOGRAPHIE, DEUTSCHE GESCHICHTE Hoffmann, Peter: Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Brüder, Stuttgart, Deutsche Verlagsanstalt,, 1992. 672 Seiten in blaues Leinen gebundene Biografie über den "Attentäter", ein Teil der Arbeit von P. Hoffmann zur Geschichte des deutschen Widerstands gegen H. in Verbindung mit einer Biografie, mit Schutzumschlag, dieser leicht berieben, sonst mängelfreies Exemplar, einige Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) enthalten, Maße 22 x 15 cm Sprache: de gebundene Ausgabe, Leinen 672 Seiten in blaues Leinen gebundene Biografie über den "Attentäter", ein Teil der Arbeit von P. Hoffmann zur Geschichte des deutschen Widerstands gegen H. in Verbindung mit einer Biografie, mit Schutzumschlag, dieser leicht berieben, sonst mängelfreies Exemplar, einige Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) enthalten, Maße 22 x 15 cm Sprache: de
[SW: CLAUS SCHENK GRAF VON STAUFFENBERG UND SEINE BRÜDER BIOGRAPHIE, DEUTSCHE GESCHICHTE]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32594 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg
Leider kein Verkauf vom 30.01.-26.05.23

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Graf von Stauffenberg / Widerstand Bock, Ernst Ludwig: Walküre lächelt nicht. Berlin: Verlag Neues Leben, 1977. Roman. Reihe Basar. Mit Fotografiken von Werner Hahn. Einband berieben. Innenseiten stärker gebräunt. // Erzählung zur Problematik des 20. Juli 1944 - Attentat auf Hitler // 5,3,4 20 cm, Paperback 344 S., Einband berieben. Innenseiten stärker gebräunt. // Erzählung zur Problematik des 20. Juli 1944 - Attentat auf Hitler // 5,3,4
[SW: Graf von Stauffenberg / Widerstand]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 15154 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nationalsozialismus, Adolf Hitler, Graf von Stauffenberg, Bock, Ernst Ludwig: Walküre lächelt nicht. Berlin: Verlag Neues Leben, 1987. Roman. Reihe Basar. Mit Fotografiken von Werner Hahn. Eine dokumentaristische Erzählung zur Problematik des 20. Juli 1944, Attentat auf Hitler // Einband und Innenseiten gebräunt. // 5,3,4 ISBN 3355005568 20 cm, Paperback 318 S., 3. Aufl., Eine dokumentaristische Erzählung zur Problematik des 20. Juli 1944, Attentat auf Hitler // Einband und Innenseiten gebräunt. // 5,3,4 ISBN 3355005568
[SW: Nationalsozialismus, Adolf Hitler, Graf von Stauffenberg,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24818 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

USA / China / Stauffenberg / Attentat / Widerstand Baron, David, Yang Erche Namu und Guido Knopp: Reader‘s Digest : Im Spiegel der Zeit: Stuttgart - Zürich - Wien: Verlag Das Beste, 2005. Erlebtes - Erfahrenes - Erforschtes. Kurzfassungen von: David Baron: "Angriff auf leisen Sohlen". Yang Erche Namu: "Das Land der Töchter" und Guido Knopp: "Sie wollten Hitler töten". Mit Abbildungen. Pumas in Boulder / Eine Kindheit bei den Moso, wo die Welt den Frauen gehört / Attentat auf Adolf Hitler // Gut erhalten. // 5,4,5 22 cm, Softcover/Paperback 357 S., Pumas in Boulder / Eine Kindheit bei den Moso, wo die Welt den Frauen gehört / Attentat auf Adolf Hitler // Gut erhalten. // 5,4,5
[SW: USA / China / Stauffenberg / Attentat / Widerstand]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33046 - gefunden im Sachgebiet: Sachbuch
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Leber, Annedore: Das Gewissen steht auf; Sonderausgabe für die Jugend; 64 Lebensbilder aus dem deutchen Wilderstand 1933 - 1945, Gesammelt von Annedore Leber; Herausgeber: in Zusammenarbeit mit Willy Brandt und Karl Dietrich Bracher; Mosaik Verlag / Berlin; Frankfurt / Main; 1954. Auflage: EA; 237 S.; Format: 19x25 Erste Ausgabe; --- Gilt als Band 1 zu: Leber, Annedore: Das Gewissen entscheidet; --- Annedore Leber war die Ehefrau des hingerichteten Widerstandskämpfers Julius Leber; --- "Das Buch berichtet von 64 Deutschen, deren Leben und Sterben die Fragen aufwirft: Was gilt der Mensch im Zeitalter der modernen totalen Diktatur? Läßt ein Gewalt-Regime Raum für Widerstand? Aus welchen Motiven wagen Menschen die Auseinandersetzung mit einem solchen System? Ist der sichtbare Erfolg Maßstab für die Wirkung eines Aufstandes gegen den Terror? Aus jenen unübersehbaren Zahl aller Gegner und Opfer der Diktatur - bekannter und unbekannter - tritt hier der einzelne Mensch heraus:der Arbeiter, der Soldat, die Krankenschwester, der Geistliche, die Studentin der Politiker. In der Sammlung spiegeln sich die Motive von hunderten, ja tausenden Menschen wider und die Aktionen von Gruppen aus verschiedensten Teilen aus Deutschlans." (Aus dem Klappentext); --- An den Texten arbeiteten mit: Wolfgang Steglich und Hilde Walter; Beratung: Harald Poelchau; Grafische Gestaltung: Prof. Richard Blank; Fotografische Bearbeitung: Ruth Wilhelmi; --- Inhalt: I: Bekenntnis der Jugend (Anton Schmaus / München; Hemuth Hübener / Hamburg; Hilda Monte; Jonathann Stark / Ulm; Sophie Scholl / Forchtenberg; Heinz Bello; Friedrich Karl Klausing / München; Michael Kitzelmann / Horben bei Brugg / Allgäu); II. Gelebte Lehre (Carl von Ossietzky / Hamburg; Fritz Solmitz / Berlin; Kurt Huber / Chur / Schweiz; Elisabeth von Thadden / Heidelberg; Nikolaus Gross / Niederwenigern / Ruhr; Erich Knauf / Meerane / Sachsen; Adolf Reichwein / Bad Ems; Walther Arndt / Landshut / Schlesien); III. Arbeit und Opfer für den Anderen (Joachimm Gottschalk / Berlin; Lilo Gloeden / Köln; Lothar Erdmann, Breslau; Gertrud Seele; Ernst Heimann; Willi Häussler; Heinrich Jasper; Hans Schiftan; Johanna Kirchner; Wilhelm Leuschner; Bernhard Letterhaus); IV. Der Staat und das Recht (Walter Gempp; Martin Gauger; Hans von Dohnanyi; Maria Terwiel; Ernst von Harnack; Fritz Elsas; Joseph Wirmer; Bertold Schenk Graf von Stauffenberg; Erwin Planck; Klaus Bonhoeffer; Rüdiger Schleicher); V. Sinn der Tradition (Adolf von Harnier; Otto Karl Kiep; Karl Friedrich Goerdeler; Ewald von Kleist-Schmenzin; Ludwig Beck; Hans Oster; Henning von Tresckow; Ulrich-Wilhelm Graf Schwerin von Schwanenfeld; Peter Graf Yorck von Wartenburg); VI. In christlichem Geist (Erich Klausener; Karl Friedrich Stellbrink; Bernhard Lichtenberg; Edith Stein; Max Josef Metzger; Friedrich Justus Perels; Dietrich Bonhoeffer; Theo Hespers; Alfred Delp; Hans-Bernd von Haeften; Helmuth James Graf von Moltke); VII. Freiheit und Ordnung (Carlo Mierendorff; Theodor Haubach; Fritz-Dietlof Graf von der Schulenburg; Adam von Trott zu Solz; Julius Leber; Claus Schenk Graf von Stauffenberg); Hinweise zum Schrifttum; (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; --- Zustand: 3, original Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit zahlreichen Abbildungen, Kustdruckpapier
[SW: Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Naziregime; Verräter; Biographien; Lebensbeschreibungen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51707 - gefunden im Sachgebiet: Widerstand
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  133. Bericht. Historischer Verein für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

133. Bericht. Historischer Verein für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg. Bamberrg : Historischer Verein, 1997. S. 411. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24 x 17 cm) , Kartoniert , Gutes Exemplar mit leichten Gebrauchsspuren, Exlibris ISBN: 3877351417 Mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ; Inhalt: Herrn Dr. Georg Wirth zum Gedächtnis, KAISER HEINRICH II. UND SEINE ZEIT: Bernd Schneidmüller: Neues über einen alten Kaiser? Heinrich II. in der Perspektive der modernen Forschung, Rolf Bergmann: Die deutsche Sprache um das Jahr 1000 - in Bamberg und im Reich, Horst Enzensberger: Heinrich II. und seine Urkunden, Gerd Zimmermann: Bambergs Zeichenhaftigkeit für die Reichskirche des 11. Jahrhunderts, Renate Baumgärtel-Fleischmann: Die Kaisermäntel im Bamberger Domschatz Bernhard Schemmel: Heinrich II. und Bambergs Bücherschätze, Ernst Ludwig Grasmück: Kirche und Theologie an der Wende zum zweiten Jahrtausend und ihre Bedeutung für die reges Francorum, BETRÄGE: Jörg Orschiedt: Die Jungfernhöhle bei Tiefenellern. Neue Interpretation der menschlichen Skelettreste, Klaus van Eickels und Holger Kunde: Die Herrschaft Friedburg in Oberösterreich als Bamberger Außenbesitz: Ein neuentdecktes Urbar aus dem 14. Jahrhundert, Götz Frömming: Päpstliche Provisionen am Bamberger Domkapitel, Larissa Sabottka: Die barocke Seesbrücke in Bamberg, Stephan Link: „Verbreitung von Bildung in politischer, industrieller und humaner Beziehung"-Der Bamberger „Arbeiter-Verein" von 1848-1850, Otto Philipp Schenk Graf von Stauffenberg: Erinnerungen an Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Armin Lörsch: Die Restaurierung des Bildnisses Franz Joseph Andreas Reutter aus den Sammlungen des Historischen Vereins Bamberg, Lothar Braun: Votivbilder aus Bamberg, Burgwindheim, Glosberg und Vierzehnheiligen in den Sammlungen des Historischen Vereins Bamberg, BUCHBESPRECHUNGEN. 3877351417
[SW: des Historischen Vereins,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31810 - gefunden im Sachgebiet: Bayern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reuter, Franz: Der 20. Juli und seine Vorgeschichte Berlin, Wedding Verlag, 1946. 1. Auflage 36 S. ca. 21 x 15 cm, Broschiert Publikation aus dem Bereich Deutsche Geschichte / Nationalsozialismus / Antifaschismus / Widerstandskampf / Stauffenberg; gut erhalten
[SW: Deutsches Reich, Geschichte, Stauffenberg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48408 - gefunden im Sachgebiet: Militaria, Geschichte, Politik
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 11,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schulthess, Konstanze von: Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg : ein Porträt. München ; Zürich : Piper, 2009. Ungekürzte Taschenbuchausg. 223, [32] S. : Ill. ; 19 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783492254090
[SW: Schenk von Stauffenberg, Nina ; Biographie, Geschichte Deutschlands]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21396 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Wanda Schwörer, DE-75331 Engelsbrand
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 120,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,80
Lieferzeit: 4 - 9 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Alfred Delp  Kämpfer, Beter, Zeuge. Letzte Briefe - Beiträge von Freunden

Zum Vergrößern Bild anklicken

Alfred Delp Kämpfer, Beter, Zeuge. Letzte Briefe - Beiträge von Freunden Morus Verlag/Herder Bücherei Berlin 1955 Taschenbuch Seiten leicht vergilbt, sonst OK! DELP, Alfred, Jesuit, Mitglied der Kreisauer Widerstandsgruppe, geb. 15.9. 1907 in Mannheim als Sohn eines Kaufmanns, gest. (durch den Strang hingerichtet) 2.2. 1945 in Berlin-Plötzensee. - In den oberen Klassen des Gymnasiums - um 1924 - trat D. zur katholischen Kirche über und wurde 1926 Jesuit. Er machte den normalen Studiengang durch: zwei Jahre Noviziat, drei Jahre Studium der Philosophie, drei Jahre Präfektur zuerst an der Stella matutina in Feldkirch (Vorarlberg) und ab 1934 einige Monate in St. Blasien (Schwarzwald), darauf vier Jahre Studium der Theologie in Valkenburg (Holland) und Frankfurt am Main. Im Juni 1937 wurde D. zum Priester geweiht und verbrachte das letzte Jahr der Ausbildung von 1938/39 als ein Jahr der geistlichen Sammlung. Im Juli 1939 kam er an die Schriftleitung der Stimmen der Zeit, um das Fach der Soziologie zu übernehmen. Nachdem das Haus der Schriftleitung im April 1941 von der Geheimen Staatspolizei beschlagnahmt und enteignet worden war, wurde D. Kirchenrektor an der alten Pfarrkirche in Bogenhausen, einem Stadtteil im Nordosten Münchens. Im Frühjahr 1942 trat er mit dem Grafen Helmuth James von Moltke von Kreisau in Verbindung, der den Provinzial P. Rösch SJ um einen Soziologen gebeten hatte, mit dem er die Planung einer christlichen Sozialordnung nach dem zu erwartenden Zusammenbruch des Dritten Reiches durcharbeiten konnte. Der Kreis um den Grafen von Moltke, nach dessen Besitz in Schlesien Kreisauer Kreis genannt, war eigentlich nicht das, was man Widerstandsbewegung nennt. Man dachte dort zunächst keineswegs an einen gewaltsamen Umsturz. Nachdem Graf von Moltke im Januar 1944 verhaftet worden war, weil er einen Freund vor dessen bevorstehender Verhaftung gewarnt hatte, schloss sich ein Teil der Kreisauer der Umsturzbewegung an, nicht aber D., der darum am Morgen des 21. Juli 1944 völlig überrascht war, als er von dem Attentat des Grafen Claus von Stauffenberg erfuhr. Am 28. Juli 1944 wurde D. verhaftet. Aus gelegentlichen Bemerkungen in Briefen, die er in der Wäsche, die ihm besorgt wurde, versteckt hatte, wissen wir, wie er in der Haft behandelt wurde: In einer Nacht, es war um den 15. August, bin ich beinahe verzweifelt. Ich wurde, wüst verprügelt, in das Gefängnis zurückgefahren, abends spät. Die begleitenden SS-Männer lieferten mich ab mit den Worten: So, schlafen können Sie heute nacht nicht. Sie werden beten, und es wird kein Herrgott kommen und kein Engel, Sie herauszuholen. Wir aber werden gut schlafen und morgen früh Sie mit frischen Kräften weiter verhauen. Ich war wie erlöst, als Alarm kam, und erwartete die tötende oder die Flucht ermöglidiende Bombe. Beide blieben aus.« D. wurde am 10. Januar 1945 vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt. In seinen letzten Aufzeichnungen nach der Verurteilung heißt es: So will ich zum Schluss tun, was ich so oft tat mit meinen gefeselien Händen und was ich tun werde, solange ich noch atmen darf: segnen. Segnen Land und Volk, segnen dieses liebe deutsche Reich in seiner Not und inneren Qual; segnen die Kirche, daß die Quellen in ihr wieder reiner und heller fließen; segnen den Orden, dass er echt und geprägt und frei sich selbst treu bleibt durch die selbstlose Treue an alles Echte und an alle Sendung; segnen die Menschen, die mir geglaubt und vertraut haben; segnen die Menschen, denen ich Unrecht tat; segnen alle, die mir gut waren, oft zu gut. Am Tag seiner Hinrichtung schrieb D. an seine Mitbrüder: Der eigentliche Grund der Verurteilung ist der, dass ich Jesuit bin und geblieben bin. Eine Beziehung zum 20. Juli war nicht nachzuweisen. Auch die Stauffenberg-Belastung ist nicht aufrechterhalten worden. Andere Strafanträge, die wirklich Kenntnis des 20. Juli betrafen, waren viel milder und sachlicher. Die Atmosphäre war so voll Hass und Feindseligkeit. Grundthese: ein Jesuit ist a priori der Feind und Widersacher des Reiches. Am 15. September 2007 wäre Alfred Delp 100 Jahre alt geworden. Am 2. Februar 1945 wurde er in Berlin-Plötzensee hingerichtet. 127
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN0003 - gefunden im Sachgebiet: Sonstiges - Religion
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing
Die Anbieterin wird ab 17.01.2023 bis zum 31.12.2023 nicht erreichbar sein, Bestellungen werden nicht bearbeitet in dieser Zeit

EUR 12,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stauffenberg : Symbol der dt. Einheit, e. polit. Biographie.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Venohr, Wolfgang: Stauffenberg : Symbol der dt. Einheit, e. polit. Biographie. Frankfurt/Main / Berlin : Ullstein, 1986. 429, [16] S. : Ill., graph. Darst., Kt. 22 cm. OPp., gebundene Ausgabe, SU. ISBN: 9783550064050 SU. etw. berieben/leicht angeschmutzt, Text mit div. Bleistiftanstreichungen, Schnitt leicht angeschmutzt, ansonsten gut erh. ISBN: 3550064055
[SW: Schenk von Stauffenberg, Claus ; Biographie, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 82644 - gefunden im Sachgebiet: Biographien/Tagebücher/Briefe
Anbieter: Druckwaren Antiquariat, DE-29410 Salzwedel
Name des Unternehmens: Druckwaren Antiquariat Geschäftsführer: Sebastian Raasch Adresse: Alte Holstenstraße 23-25 c/o KULTur-Antiquariat 21031 Hamburg Deutschland USt-IDNr.: DE32 83 26 64 6 Telefonnummer: 040/ 726 99 702 E-Mail-Adresse: dru

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top