Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 10959 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Physik ; Biochemie ; Arzneimittel ; Tübingen ; Universität / Einz. Orte → Tübingen ; Apotheker / L Hermann, Armin und Armin Wankmüller: Physik, physiologische Chemie und Pharmazie an der Universität Tübingen. Tübingen: J. C. B. Mohr., 1980. Contubernium. Beiträge zur Geschichte der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Band 21. SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. Originalbroschur. 181 Seiten. 24 cm. ERSTAUSGABE. SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE.
[SW: Physik ; Biochemie ; Arzneimittel ; Tübingen ; Universität / Einz. Orte → Tübingen ; Apotheker / Länder, Gebiete, Völker // Tübingen ; Physik / Länder, Gebiete, Völker // Tübingen ; Tübingen / Akademien, Hochschulen ; Hochschule / Länder, Gebiete, Völker // Tübingen ; Physiologische Chemie ; Biochemie / Länder, Gebiete, Völker // Tübingen, a Naturwissenschaften, a Medizin, a Allgemeines, Hochschulen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 262699 - gefunden im Sachgebiet: Physik
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

3 Titel / 1. Arbeitertübingen, (Zur Geschichte der Arbeiterbewegung in einer Universitätsstadt), Tübingen: Schwäbische Verlagsgesellschaft, (Autorengruppe). 1980 1. Auflage, 261 S., mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Originalkarton, leichte Gebrauchsspuren, DABEI: [Tübingen] - Brauns, Karl; Dornheim, Jutta; Hauff, Gottfried; Knoll, Annegret A.; Müller, Manfred; Philipps, Sigrid, u.a. (Autorenkollektiv unter Leitung von Martin Scharfe) - Das andere Tübingen. Kultur und Lebensweise der Unteren Stadt im 19. Jahrhundert (Tübingen, Tübinger Vereinigung für Volkskunde 1978, (= Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Instituts der Uni.Tübingen. - Sonderband) 398 S., ca. 31 x 23 cm; zahlreiche s/w Abbildungen, Buchecken bestoßen, etwas felckig, innen gut, ordentliches Arbeitsexemplar, ohne die 4 Kartenskizzen) (Lk-Baden) -------------- DABEI: Ansichtskarte Universitätsstadt Tübingen, Marktplatz mit Rathaus u. Hotel Lamm, 1944, leichte Gebr.spuren, beschrieben, gelaufen, gut) ----------- DABEI: [Studenten] KRATSCH Werner (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) - Das Verbindungswesen in Tübingen. Eine Dokumentation im Jahre des Universitätsjubiläums 1977 (Tübingen. (Privatdruck). 1977, 180 Seiten u. mehrere Kunstdrucktafeln mit 16 faks. Abbildungen sowie 6 faks. Dokumenten. Ill. OBroschur, etwas gebräunt, gut) (LK-D)
[SW: Tübingen Baden-Württemberg Tübingen Studentica]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 10755 - gefunden im Sachgebiet: Landeskunde - Baden-Württemberg
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Decker-Hauff, Hansmartin [Hrsg.]: Die Universität Tübingen von 1477 [vierzehnhundertsiebenundsiebzig] bis {1977 [neunzehnhundertsiebenundsiebzig] in Bildern und Dokumenten. gesammelt, bearb. u. hrsg. im Auftr. d. Univ.-Präsidenten u.d. Senats d. Eberhard-Karls-Univ. Tübingen von Hansmartin Decker-Hauff u. Wilfried Setzler Tübingen : Attempto-Verlag, 1977. 316 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.), Kt. ; 26 cm Ln.Antikbuch24-SchnellhilfeLn. = Leineneinband m. Sch. Umschlag minimale Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar ISBN: 3921552028
[SW: Tübingen ; Universität / Einz. Orte → Tübingen ; Wissenschaft ; Tübingen / Wissenschaft ; Hochschule / Länder, Gebiete, Völker // Tübingen ; Tübingen / Akademien, Hochschulen, a Allgemeines, Hochschulen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 20801 - gefunden im Sachgebiet: Kunst, Architektur, Malerei
Anbieter: Antiquariat Wanda Schwörer, DE-75331 Engelsbrand
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 120,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hollmann, G.: Welche Religion hatten die Juden? Tübingen: J.C.B. Mohr (Paul Siebeck) 1910. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 64 S., Privat-Einband (Rücken abgeblasst; Einband leicht bereiben; Anstreichungen) (=Religionsgeschichtliche Volksbücher, I. Reihe, 7. Heft) Angebunden: Liechtenhan-Buch, R. Jeremia. Tübingen: Mohr 1909. 48 S., (=Religionsgeschichtliche Volksbücher; II/11) - Bertholet, Alfred: Daniel und die griechische Gefahr. Tübingen: Mohr 1907. 64 S., (=Religionsgeschichtliche Volksbücher; II/17) - Gunkel, H.: Elias, Jahve und Baal. Tübingen: Mohr 1906. 76 S., (=Religionsgeschichtliche Volksbücher) - Gunkel,, H.: Das Märchen im alten Testament. Tübingen: Mohr 1921. 179 S., (=Religionsgeschichtliche Volksbücher; II, 23/26) - Meyer, Arnold: Was uns Jesus heute ist. Tübingen: Mohr 1907. 56 S., (=Religionsgeschichtliche Volksbücher) - Herrmann, W.: Die mit der Theologie verknüpfte Not der evangelischen Kirche und ihre Überwindung. Tübingen: Mohr 1913. 44 S., .(=Religionsgeschichtliche Volksbücher)
[SW: Theologie, Religionsgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11617BB - gefunden im Sachgebiet: Theologie
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 53,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 11,90
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bock, Ernst Adolf-Schlatter-Archiv (Inventar) als Manuskript gedruckt. Mai 1988 Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 248 einseitig bedruckte Seiten. Leinen, goldgeprägt Stempel des Institut Judaicum Universität Tübingen, gutes Ex., Stammbaum, Biografie, Briefwechsel, nicht veröffentlichtes, insges. 1584 Nummern u.v.a. -------- Adolf Schlatter (* 16. August 1852 in St. Gallen; ? 19. Mai 1938 in Tübingen) war ein evangelischer Theologe und Professor für Neues Testament und Systematik in Greifswald, Berlin und Tübingen. Schlatter war Sohn eines pietistischen Predigers, in den Jahren 1871-1875 studierte er Philosophie und Theologie in Basel und Tübingen. Im Jahr 1880 habilitierte er. Im Jahr 1888 wurde er Dozent an der Universität Bern. Es folgten Professuren in Greifswald und Berlin, wo er einen Gegenpol zu Adolf von Harnack bilden sollte, (seit 1893) und Tübingen (von 1898 bis 1930). Er war seit dem Jahr 1897 neben Hermann Cremer Mitherausgeber der Zeitschrift "Beiträge zur Förderung christlicher Theologie". Schlatter wurde insbesondere durch seine Kommentare zum Neuen Testament bekannt, die auch an eine breite Öffentlichkeit gerichtet waren. Er war überzeugt von der Offenbarung Gottes in der Natur und in Jesus Christus. Diese Überzeugung brachte ihn zu einer Kritik der religionsphilosophischen Ideen des deutschen Idealismus. Die realistische Bibelauslegung brachte Schlatter auch in Konflikt mit zeitgenössischen Strömungen in der evangelischen Kirche. Schlatter bemühte sich zudem um die Entwicklung einer Erkenntnistheorie, die mit seinen religiösen Überzeugungen in Einklang zu bringen war. In Stuttgart existiert ein Adolf-Schlatter-Archiv und eine Adolf-Schlatter-Stiftung. In Tübingen ist das "Adolf-Schlatter-Haus" in der Österbergstraße nach ihm benannt und in Recke das "Adolf-Schlatter-Heim". ------------ DABEI: Schlatter, D. Adolf - Die neue deutsche Art in der Kirche (Bethel bei Bielefeld, Verlagshandlung der Anstalt Bethel,, 1933, 1. Ausgabe, 29 S., OBroschur, Buchgelenk etw. gelockert, (= Sonderdrucke des Monatsblattes "Beth-El" Heft 14, Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber Th. Schlatter), (Inhalt u.a.: Die zehn Gebote der Träger unseres Volkstums) (Broschur-S)
[SW: Schlatter, Adolf]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16455 - gefunden im Sachgebiet: Theologie
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 100,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Römerbrief des Apostels Paulus erläutert von Dr. und Professor der Theologie in Tübingen Th. Haering : erste Auflage :

Zum Vergrößern Bild anklicken

Haering, Theodor : Der Römerbrief des Apostels Paulus erläutert von Dr. und Professor der Theologie in Tübingen Th. Haering : erste Auflage : Stuttgart : Calwer Vereinsbuchhandlung : 1926. 148 Seiten : 8 Octav : 22,5 cm : Leinen : Frakturschrift : HÄRING, Theodor, Theologe, * 22.4. 1848 in Stuttgart, † 11.3. 1928 in Tübingen. - H. besuchte seit 1862 das "Niedere Seminar" in Urach und studierte seit 1866 in Tübingen und Berlin. Nach mehrjähriger Verwendung im unständigen Kirchendienst wurde er 1873 Repetent am "Tübinger Stift" in Tübingen, 1876 Diakonus in Calw und 1881 in Stuttgart, 1886 Professor der Systematischen Theologie in Zürich und 1889 in Göttingen der Nachfolger Albrecht Ritschls (s. d.). 1895-1920 lehrte H. in Tübingen und verwaltete 1904/05 das Rektorat der Universität. Als Professor der Theologie war er zugleich Frühprediger an der Stiftskirche in Tübingen. - H. gehörte zu dem rechten Flügel der Gruppe von Theologen, die in den prinzipiellen Fragen von Albrecht Ritschl entscheidende Anregungen empfangen haben. In ihm vereinigte sich Ritschlsche Theologie, die für sein wissenschaftliches Denken bestimmend wurde, mit dem schwäbischen Pietismus, den er vom Vaterhaus ererbt und als kostbare Mitgabe zeitlebens bewahrt hat. Als Lehrer, Prediger und Seelsorger hat H. auf viele nachhaltigen Einfluß ausgeübt und durch seine wissenschaftliche Arbeit und seinen persönlichen Verkehr mit den Studenten ein ganzes schwäbisches Pfarrergeschlecht in seinem Geist geformt. Als langjähriger Vizepräsident der Landessynode wirkte er mit besonnenem Rat mit an der Gestaltung der württembergischen Landeskirche. (quelle: bautz.de) Lager- und Gebrauchsspuren am Einband : Bindung gelockert : tadelloser Textblock : gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist >>> GEBRAUCHT : GUT <<< Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1588 - gefunden im Sachgebiet: Bibelkommentare zum Neuen Testament
Anbieter: Theologica, DE-74582 Gerabronn

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 3 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Künstlerbund Tübingen Künstlerbund Tübingen. Ausstellung in der Kunsthalle Tübingen 1972/73. Tübingen, Kunsthalle Tübingen, 1972. o. S., Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Brosch Leichte Gebrauchsspuren, Umschlag leicht aus der Verleimung
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 165734 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Antiqffm Versandantiquariat & Webservice, DE-63584 Gründau
Lieber Bücherfreund, anbei einige Angaben zu den Versandkosten (pauschal) für Büchersendungen (bis 1000 g): Inland: 3,00 ¤. EU: 7,00 ¤. Welt: 12,00 ¤. Und für Päckchen (bis 2000 g): Inland: 8,00 Euro EU: 10,00 Euro Welt: 17,00 Euro Zustell
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 6,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hauer, (Jakob) Wilhelm: Religion und Rasse; (Herausgeber: Wissenschaftliche Akademie Tübingen des NSD.- Dozentenbundes); Reihe: Aus den Jahresbände der Wissenschaftliche Akademie Tübingen des NSD.- Dozentenbundes, Band I 1937 1938 1939; J. C. B. Mohr (Paul Siebeck) / Tübingen; 1941. Auflage: EA; 49 S.; Format: 16x24 Jakob Wilhelm Hauer (* 4. April 1881 in Ditzingen; † 18. Februar 1962 in Tübingen), deutscher Indologe und Religionswissenschaftler. Er lehrte an der Universität Tübingen als Ordinarius für Religionswissenschaften und Indologie. Hauer war Gründer des Jugendbundes Bund der Köngener sowie im Nationalsozialismus Gründer der Deutschen Glaubensbewegung. Während des Dritten Reiches war er Mitglied in verschiedenen nationalsozialistischen Organisationen. (frei nach wikipedia); --- LaLit 165; --- Zustand: 2-, original Broschur mit Deckeltitel + geprägtem Hoheitszeichen, mit Bücherwerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, 1 S. mit Bleistift-Anstreichungen, insgesamt sehr ordentlich
[SW: Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Theologie; Glaube; Christentum; Protestantismus; Katholizismus; Rassenkunde; Ethnologie; Rasse; Nationalsozialismus; NS.; III. Reich;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57433 - gefunden im Sachgebiet: Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der herrschende Unfriede : Tübinger Heimatbericht [AG Sozialfotografie Tübingen]

Zum Vergrößern Bild anklicken

AG Sozialfotografie Tübingen (Hrsg.): Der herrschende Unfriede : Tübinger Heimatbericht [AG Sozialfotografie Tübingen] Dusslingen : Schleihauf, 1981. 120 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, quer 21 x 15 cm, Softcover/Paperback, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben u, bestoßen. Der herrschende Unfriede : Tübinger Heimatbericht / [AG Sozialfotografie Tübingen] , INHALT : Kapitel 1 - Militärpräsenz in und um Tübingen; Kapitel 2 - Tübinger Unfriede im Alltag; Kapitel 3 - Bedrohung und Wissen um die Bedrohung; Kapitel 4 - Tübinger Friedensaktivitäten 12534A
[SW: Der herrschende Unfriede . Tübinger Heimatbericht , AG Sozialfotografie Tübingen , Militärpräsenz , Tübinger Friedensaktivitäten , Militär]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38719 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte / Politik / Aktuelles Zeitgeschehen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Albert, Siegfried:  Tübingen und das Obere Gäu.Tübingen - Rottenburg - Nagold - Herrenberg. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 3.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Albert, Siegfried: Tübingen und das Obere Gäu.Tübingen - Rottenburg - Nagold - Herrenberg. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 3. Stuttgart : Theiss, 1983. 264 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Gutes Exemplar, Namenseintrag ISBN: 3806203598 Mit zahlr. Fotos u. Zeichn. ; Darin: Forschungsgeschichte (F. Fischer) Die Landschaft (E. Wagner) Das Paläolithikum und Mesolithikum (E. Wagner) Das Neolithikum im Oberen Gau und im angrenzenden Gebiet östlich des Rammerts (S. Albert) Die Metallzeiten: Bronzezeit und Eisenzeit (J. Stadelmann) Die römische Zeit (J. Heiligmann) Diejüngere Kaiserzeit und Merowingerzeit (I. Stork) Die Burgen des Oberen Gaus und der angrenzenden Gebiete (E. Schmidt) Objektbeschreibungen: Entringen (Gde. Ammerbuch) (H. Krins) Das Wasserschloß in Poltringen (Gde. Ammerbuch) (L. Merkelbach) Der Kirchberg bei Reusten (Gde. Ammerbuch) (J. Stadelmann) Die mittelalterliche Burg auf dem Kirchberg bei Reusten (Gde. Ammerbuch) (E. Schmidt) Ein römisches Bauwerk unter der Kirche von Bondorf (D. Planck) Der Grabhügel »Eichbuckel« in Dußlingen (S. Schiek) Die Grabhügelgruppe der Hallstattkultur bei Stockach (Gde. Gomaringen) (S. Schiek) Herrenberg: Die Geschichte der Stadt (T. Schmolz) Die Stiftskirche von Herrenberg (H. Schäfer) Das Schloß in Hirrlingen (E. Schmidt) Die keltische Viereckschanze bei Oberjettingen (Gde. Jettingen) (S. Schick) Nagold: Der Hohennagold in vorgeschichtlicher Zeit (F. Fischer) Die Ruine Hohennagold (D. Lutz) Der römische Gutshof bei der Remigiuskirche (R.-H. Behrends) Die Remigiuskirche (D. Lutz) Der heutige Bau der Remigiuskirche (P. Anstett) Die Geschichte der Stadt (J. B. Schultis) Ehemaliges Schloß in Vollmaringen (Stadt Nagold) (D. Lutz) Grabhügelgruppe bei Nehren (H. Reim) Die hallstattzeitlichen Grabhügel in den Wäldern zwischen Remmingsheim und Wolfenhausen (Gde. Neustetten) (J. Stadelmann) Rottenburg: Das römische Rottenburg (J. Heiligmann) Das römische Bad in der Mechthildstraße (Bad II) (J. Heiligmann) Die römische Wasserleitung vom Rommelstal bis Rottenburg (J. Heiligmann) Rottenburg im Mittelalter (G. Kittelberger) Sülchen (G. Kittelberger) Die »Altstadt« bei Rottenburg (E. Schmidt) Die Wallfahrtskirche im Weggental bei Rottenburg (E. Hannmann) Der »Bühl« bei Baisingen, Stadt Rottenburg a. N., ein Fürstengrabhügel der jüngeren Hallstattkultur (S. Schiek) Das Eiszeitjägerlager am Napoleonskopf im Katzenbachtal (Rottenburg-Weiler) (E. Wagner) Die Rotenburg (Weilerburg) bei Rottenburg-Weiler (E. Schmidt) Die Pfarrkirche St. Dionys in Rottenburg-Dettingen (E. Schmidt) Die Wurmlinger Kapelle St. Remigius (E. Schmidt) Der römische Gutshof von Bierlingen (Gde. Starzach) (J. Heiligmann) Die Ausgrabung der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Wachendorf (Gde. Starzach) (E. Schmidt) Tübingen: Vor- und Frühgeschichte (H. Reim) Die Geschichte der Stadt (J. Sydow) Das Burgholz an der Reutlinger Steige (C. Oeftiger) Kloster Bebenhausen (J. Wilhelm) Der Grabhügel der Hallstattkultur bei Kilchberg (Stadt Tübingen) (S. Schick) Kilchberg (Stadt Tübingen) (L. Merkelbach) Die Kirche von Kilchberg (L. Merkelbach)........... Das Schloß von Kilchberg (L. Merkelbach) Ortsregister. 3806203598
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Vorgeschichte Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35954 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hindernisse, Umwege, Sackgassen : Die Anfänge des Frauenstudiums in Tübingen (1904 - 1934)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Glaser, Edith: Hindernisse, Umwege, Sackgassen : Die Anfänge des Frauenstudiums in Tübingen (1904 - 1934) Weinheim : Dt. Studien-Verl., 1992. 374 S. : Ill., graph. Darst. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm, Softcover/Paperback, ISBN: 3892713510 Zustand: Ausgabe 1992 , geringe Gebrauchs- u. Lesespuren, private Widmung im Vorsatz, sehr gutes Exemplar. Hindernisse, Umwege, Sackgassen : Die Anfänge des Frauenstudiums in Tübingen (1904 - 1934) , Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Frauen in Deutschland zum Universitätsstudium zugelassen. Die vorliegende Untersuchung rekonstruiert am Beispiel der württembergischen Landesuniversität Tübingen - die Zugangswege zur "höheren Bildung" und zum Universitätsstudium für Mädchen und junge Frauen aus dem württembergischen Bildungsbürgertum; - professions- und karrierespezifische Zugänge und Behinderungen für Akademikerinnen; - den Lebensalltag und die Studienerfahrungen Tübin-ger Studentinnen von der Zulassung zum Studium 1904 bis zum Beginn des Nationalsozialismus; - Erfahrungsverarbeitungen und biographische Konzepte im Lichte mündlich erhobener Lebenserinnerungen ehemaliger Tübinger Studentinnen. 11671A ISBN 3892713510
[SW: Edith Glaser , Hindernisse, Umwege, Sackgassen , Anfänge des Frauenstudiums in Tübingen (1904 - 1934) , Universität Tübingen ; Frauenstudium ; Geschichte 1904-1934, Erziehung, Bildung, Unterricht, Sozialgeschichte, Frau, Studium, Soziologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37972 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Romane / Frauenromane
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Albert, Siegfried:  Tübingen und das Obere Gäu.Tübingen - Rottenburg - Nagold - Herrenberg. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 3.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Albert, Siegfried: Tübingen und das Obere Gäu.Tübingen - Rottenburg - Nagold - Herrenberg. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 3. Stuttgart, Theiss Verlag, 1983. 264 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Schönes Exemplar ISBN: 3806203598 Mit zahlr. Fotos u. Zeichn. ; Darin: Forschungsgeschichte (F. Fischer) Die Landschaft (E. Wagner) Das Paläolithikum und Mesolithikum (E. Wagner) Das Neolithikum im Oberen Gau und im angrenzenden Gebiet östlich des Rammerts (S. Albert) Die Metallzeiten: Bronzezeit und Eisenzeit (J. Stadelmann) Die römische Zeit (J. Heiligmann) Diejüngere Kaiserzeit und Merowingerzeit (I. Stork) Die Burgen des Oberen Gaus und der angrenzenden Gebiete (E. Schmidt) Objektbeschreibungen: Entringen (Gde. Ammerbuch) (H. Krins) Das Wasserschloß in Poltringen (Gde. Ammerbuch) (L. Merkelbach) Der Kirchberg bei Reusten (Gde. Ammerbuch) (J. Stadelmann) Die mittelalterliche Burg auf dem Kirchberg bei Reusten (Gde. Ammerbuch) (E. Schmidt) Ein römisches Bauwerk unter der Kirche von Bondorf (D. Planck) Der Grabhügel »Eichbuckel« in Dußlingen (S. Schiek) Die Grabhügelgruppe der Hallstattkultur bei Stockach (Gde. Gomaringen) (S. Schiek) Herrenberg: Die Geschichte der Stadt (T. Schmolz) Die Stiftskirche von Herrenberg (H. Schäfer) Das Schloß in Hirrlingen (E. Schmidt) Die keltische Viereckschanze bei Oberjettingen (Gde. Jettingen) (S. Schick) Nagold: Der Hohennagold in vorgeschichtlicher Zeit (F. Fischer) Die Ruine Hohennagold (D. Lutz) Der römische Gutshof bei der Remigiuskirche (R.-H. Behrends) Die Remigiuskirche (D. Lutz) Der heutige Bau der Remigiuskirche (P. Anstett) Die Geschichte der Stadt (J. B. Schultis) Ehemaliges Schloß in Vollmaringen (Stadt Nagold) (D. Lutz) Grabhügelgruppe bei Nehren (H. Reim) Die hallstattzeitlichen Grabhügel in den Wäldern zwischen Remmingsheim und Wolfenhausen (Gde. Neustetten) (J. Stadelmann) Rottenburg: Das römische Rottenburg (J. Heiligmann) Das römische Bad in der Mechthildstraße (Bad II) (J. Heiligmann) Die römische Wasserleitung vom Rommelstal bis Rottenburg (J. Heiligmann) Rottenburg im Mittelalter (G. Kittelberger) Sülchen (G. Kittelberger) Die »Altstadt« bei Rottenburg (E. Schmidt) Die Wallfahrtskirche im Weggental bei Rottenburg (E. Hannmann) Der »Bühl« bei Baisingen, Stadt Rottenburg a. N., ein Fürstengrabhügel der jüngeren Hallstattkultur (S. Schiek) Das Eiszeitjägerlager am Napoleonskopf im Katzenbachtal (Rottenburg-Weiler) (E. Wagner) Die Rotenburg (Weilerburg) bei Rottenburg-Weiler (E. Schmidt) Die Pfarrkirche St. Dionys in Rottenburg-Dettingen (E. Schmidt) Die Wurmlinger Kapelle St. Remigius (E. Schmidt) Der römische Gutshof von Bierlingen (Gde. Starzach) (J. Heiligmann) Die Ausgrabung der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Wachendorf (Gde. Starzach) (E. Schmidt) Tübingen: Vor- und Frühgeschichte (H. Reim) Die Geschichte der Stadt (J. Sydow) Das Burgholz an der Reutlinger Steige (C. Oeftiger) Kloster Bebenhausen (J. Wilhelm) Der Grabhügel der Hallstattkultur bei Kilchberg (Stadt Tübingen) (S. Schick) Kilchberg (Stadt Tübingen) (L. Merkelbach) Die Kirche von Kilchberg (L. Merkelbach)........... Das Schloß von Kilchberg (L. Merkelbach) Ortsregister. 3806203598
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Vorgeschichte Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38447 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Cézanne, Picasso, Polke & Co. : 40 Jahre Kunsthalle Tübingen und Götz Adriani ; [anlässlich der Ausstellungen Cézanne, Renoir, Picasso & Co, Kunsthalle Tübingen, 17.9.2011 - 29.1.2012 und Beuys, Warhol, Polke & Co, Kunsthalle Tübingen, 11.2.2012 - 10.6.2012]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kunst ; Geschichte 1866-2005 ; Ausstellung ; Tübingen ; Adriani, Götz ; Bildende Kunst allgemein, Or Cézanne, Paul (Illustrator) und Götz (Gefeierter) Adriani: Cézanne, Picasso, Polke & Co. : 40 Jahre Kunsthalle Tübingen und Götz Adriani ; [anlässlich der Ausstellungen Cézanne, Renoir, Picasso & Co, Kunsthalle Tübingen, 17.9.2011 - 29.1.2012 und Beuys, Warhol, Polke & Co, Kunsthalle Tübingen, 11.2.2012 - 10.6.2012] Köln : DuMont, 2011. sehr guter Zustand, fast wie neu, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag Pp. 320 S. : zahlr. Ill. ; 33 cm sehr guter Zustand, fast wie neu, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag
[SW: Kunst ; Geschichte 1866-2005 ; Ausstellung ; Tübingen ; Adriani, Götz ; Bildende Kunst allgemein, Organisationen, Museumswissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27288 - gefunden im Sachgebiet: Kunst & Fotografie
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 23,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aldus-Presse ; Pressendruck ; Geschichte 1986-1993 ; Ausstellung ; Tübingen, (Hrsg.)Universitätsbibliothek Tübingen: Neue Handpressendrucke der Aldus-Presse Reicheneck : [erschienen zur Ausstellung "Neue Handpressendrucke der Aldus-Presse Reicheneck" in der Universitätsbibliothek Tübingen, 13.4. - 31.5.1994]. Tübingen : Univ.-Bibliothek, 1994. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. Auf Vorsatz SIGNIERT von A. PIECHEROWSKI. Originalbroschur. 46 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Illustrationen. 21 cm Eins von 700 Exemplaren. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. Auf Vorsatz SIGNIERT von A. PIECHEROWSKI.
[SW: Aldus-Presse ; Pressendruck ; Geschichte 1986-1993 ; Ausstellung ; Tübingen,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 269864 - gefunden im Sachgebiet: Bibliophilie / Pressendrucke
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top