Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 42808 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


bibliographisches institut zu leipzig (hrsg) meyers lexikon in 15 bänden von 1924 bis 1933 herausgegeben. ( inklusive ergänzungsbänden) leipzig: bibliographisches institut. 1924 gross oktav. hardcover /D0722 sehr gute exemplare. 1. band von 1924: A - B, vorsätze marmoriert, teils stockfleckig, vortitel und titel mit illustration, 1655 seiten mit 5000 textabbildungen u. über 1000 tafeln ( zum teil ganzseitige farbige kunstdrucktafeln ), karten ( zum teil ganzseitig farbig illustriert u. gefaltet ) und textbeilagen. 2. band von 1925: B - C, vorsätze wie oben, titel mit illustration, 1719 seiten, ansonst wie oben. 3. band von 1925: C - E, vorsätze und titel wie oben, 1675 seiten, ansonst wie oben. 4. band von 1926: E - G, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 5. band von 1926: G - H, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 6. band von 1927: H - K, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 7. band von 1927: K - M, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 8. band von 1928: M - O, vorsätze und titel wie oben, 1658 seiten, ansonst wie oben. 9. band von 1928: O - R, vorsätze und titel wie oben, 1659 seiten, ansonst wie oben. 10. band von 1929: R - S, vorsätze und titel wie oben, 1723 seiten, ansonst wie oben. 11. band von 1929: S - T, vorsätze und titel wie oben, 1724 seiten, ansonst wie oben. 12. band von 1930: T - Z, vorsätze und titel wie oben, 1969 seiten mit ca. 6700 textabbildungen u. über 1400 tafeln, karten und textbeilagen. 13. ergänzungsband von 1931: A - E, vorsätze und titel wie oben, 1285 seiten mit ca. 7900 textabbildungen u. über 1570 tafeln, karten und textbeilagen. 14. ergänzungsband von 1933: E - L, vorsätze und titel wie oben, 1340 seiten, ansonst wie oben. 15. ergänzungsband von 1933: L - Z, vorsätze und titel wie oben, 1440 seiten, ansonst wie oben. alle 15. bände sind die textabbildungen illustriert, die tafeln und karten zum teil ganzseitige farbige kunstdrucke, plus textbeilagen, gebundene , goldgepr.-illustr. halblederausgaben mit grünen kopfschnitten und schwarzen lederecken, ecken zum teil leicht bestoßen und berieben, ansosnten tadellos, format 25 x 16, 5 zusammen 88 cm.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33337X - gefunden im Sachgebiet: lexika / nachschlagewerke
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 270,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

A B C Buch Fibel, Fibeln, Privat Zusammengestelltes Album.

Zum Vergrößern Bild anklicken

A B C Buch Fibel, Fibeln, Privat Zusammengestelltes Album. , Unikat Lederalbum Sehr gut A B C Serien und andere für Kinder hergestellte Bilderserien und Einzelstiche, zumeist mit pädagogischem Sinn, insgesamt alle altcoloriert. Gemäß Darstellung, Kleidung, Uniformen etc. aus dem Ende des 18. bis frühen Beginn des 19. Jahrhunderts. Von einem Sammler in angemessenem gold-rahmengeprägten und innerhalb Rahmen dekorativ blindgeprägtem soliden Ganzlederalbum (unten leicht verblasst), ( Jahrhundertwende 19./20.) mit Einsteckseiten (nicht geklebt) zusammengetragen. Alle Bilder mehrfarbig und farbstark, sehr sauber. Bildteil jeweils ca. 17 x 14 cm. Alle buchstabenbezeichneten Bilder szenenausgemalt. Teil I ) 21 Blätter.Titelblatt: Bilder A B C Buch - Prenten A B Boek. / A Affe Aap / nochmals: A Affe Aap / B Beschützer Beschermer / B Blinde Blinde / C Caroline / C. Caro / D. Dogge / nochmals: D. Dogge / E. Eremit Kluizenaar / F. Fischfang Vischvangst / G. Großvater Grootvader / H. Harpye / J. Jakana Jacana / K. Kinder Kinderen / L. Leopard Luipaard / M. Mutter Moeder / La Nonne Die Nonne / V. v. Vater Vader / W. w. Wölfe Wolf / Z.z. Ziege Ziege. Teil II ) 47 Blätter. Titelblatt: A. B. C. for industrious Children (in drei Sprachen). Abschied Le depart Leave-taking / Brief Lettre Letter / Caro am Schlitten Traineau Sledge / Duell Combat Fight / Erzählung Recit Report / Freunde Les amis The Friends / Gefängnis Prison Prison / Hecht Brochet Pike / Kater ( der gestiefelte ) Chat botte Cat in boots / Landleben Vendage Vintage / Mitleid Compassion Compassion / Neapolitaner Napolitain Neapolitan / Puff Pauf (Schuss) Piff Paff Bang / Rothkäppel Chaperon rouge Little Red-cap / Scherz Badinage Joke / Treue Fidelité Fidelity /Unterhaltung Recreation Recreation / Versöhnung Reconciliation Reconciliation / Wilddieb Braconnier Poacher / Ziegenhirt Chevrier Goat-herd. 2 weitere nicht untertextete Blätter (wohl zur Erkennennungs-Übung) a) Angelnder Junge im Schilf mit helfender älterer Schwester und b) waschende Frauen am Dorfteich mit Zollszene. Weiterhin: Der kleine Ballon Le petit Ballon / Durchwatung des Baches Le Passage du Ruisseau / Wie sie artig ist Est - elle gentille / Erzählungen der Grostante Les contes de la Grand Tante / Geschwister Frere et Soeur / Unterricht im Reiten La Lecon d' equitation / Le Pere Nourricier / Le Retour au Foyer (Soldat) / Le premier signe de Croix (Taufe) / ohne Titel (Ruhe-/Eß-Szene bei der Getreide-Ernte) / ohne Titel (Münzen aus dem Brunnen geholt) / ohne Titel (2 Mädchen mit altem Musikinstrument, Hund) / ohne Titel (Mädchen geht einkaufen mit Hund als Beschützer) / ohne Titel (Mädchen und Hund schlafen, anderes Mädchen neckt mit Ähre) / ohne Titel (Frau bringt hochspringender Ziege Futter) / St. Genevieve / ohne Titel (Gasthausszene mit Tee, Wein) / ohne Titel Winterszene, tratschende Frauen mit Schlitten / ohne Titel (Geflügelhändler mit begutachtetem Angebot) / ohne Titel (häusliche Teeszene mit Bodenpfeife) / ohne Titel (Brotverkauf) / ohne Titel (Gasthausszene) / o.T. (raufende Kinder) / o.T. (Küchenszene, Auswaschen eines Fasses mit keifender Großmutter) / o.T. Weg mit Krug zum Wasser / diverse weitere ungenutzte Einsteckblätter. Weiterhin Konvolute von mehrfarbigen Blättern beiliegend: 6 florale Frauendarstellungen, 4 Blätter Mode mit 26 Ansichten, 16 kolorierte Stiche mit Szenen des Lebens, 24 sehr schöne Blumen - Arrangements. Querformat 31 x 25 Cm. 1,7 Kg. +++ Stichwörter: ALT- COLORIERTE ILLUSTRATIONEN ALTE DRUCKE ILLUMINATIONEN LERNBÜCHER STICHE PÄDAGOGIK KINDERBÜCHER ALPHABET UNIKAT
[SW: ALT- COLORIERTE ILLUSTRATIONEN ALTE DRUCKE ILLUMINATIONEN LERNBÜCHER STICHE PÄDAGOGIK KINDERBÜCHER]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 005670 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 1.950,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

bibliographisches institut zu leipzig (hrsg) meyers lexikon in 12. bänden von 1924 bis 1930 erschienen. leipzig: bibliographisches institut. 1924 gross oktav. hardcover /D0829 gutes bis sehr gutes exemplar. gebundene ausgaben, halblederbände mit grünen leinenkartndeckeln mit schwarzen lederecken und grünen kopfschnitten, einbände etwas berieben, schnitte etwas zum teil mit stockfleckchen, sonst noch bis sehr gut erhalten, 1. band von 1924: A - B, vorsätze marmoriert und stockfleckig, vortitel und titel mit illustration, 1655 seiten mit 5000 textabbildungen u. über 1000 tafeln ( zum teil ganzseitige farbige kunstdrucktafeln ), karten ( zum teil ganzseitig farbig illustriert u. gefaltet ) und textbeilagen. 2. band von 1925: B - C, vorsätze wie oben, titel mit illustration, 1719 seiten, ansonst wie oben. 3. band von 1925: C - E, vorsätze und titel wie oben, 1675 seiten, ansonst wie oben. 4. band von 1926: E - G, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 5. band von 1926: G - H, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 6. band von 1927: H - K, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 7. band von 1927: K - M, vorsätze und titel wie oben, 1787 seiten, ansonst wie oben. 8. band von 1928: M - O, vorsätze und titel wie oben, 1658 seiten, ansonst wie oben. 9. band von 1928: O - R, vorsätze und titel wie oben, 1659 seiten, ansonst wie oben. 10. band von 1929: R - S, vorsätze und titel wie oben, 1723 seiten, ansonst wie oben. 11. band von 1929: S - T, vorsätze und titel wie oben, 1724 seiten, ansonst wie oben. 12. band von 1930: T - Z, vorsätze und titel wie oben, 1969 seiten mit ca. 6700 textabbildungen u. über 1400 tafeln, karten und textbeilagen. format 25 x 16, 5 cm.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40928X - gefunden im Sachgebiet: lexika / nachschlagewerke
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 95,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vollständiges christkatholisches Gebethbuch. Angebunden: Handbüchlein für die Bruderschaft vom Sterbenden Heilande, auch genannt vom guten Tode in der Pfarrkirche zu Eupen. 15. Auflage (1. Titel) bzw. EA. (2. Titel).  2 Titel in 1 Band. 1835 und 1823. 15. Auflage (1. Titel) bzw. EA. (2. Titel).  2 Titel in 1 Band.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hauber, Michael: Vollständiges christkatholisches Gebethbuch. Angebunden: Handbüchlein für die Bruderschaft vom Sterbenden Heilande, auch genannt vom guten Tode in der Pfarrkirche zu Eupen. 15. Auflage (1. Titel) bzw. EA. (2. Titel). 2 Titel in 1 Band. 1835 und 1823. 15. Auflage (1. Titel) bzw. EA. (2. Titel). 2 Titel in 1 Band. Lindauer (1. Titel)/ Aachen, M. Urlichs (2. Titel). München., XIV, 558, 74 S.. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. Lederband d. Zeit mit etwas Rücken- und Deckelvergoldung sowie dreiseitigem Goldschnitt. hardcover Berieben und etwas bestoßen; Rückenkanten beschabt und mit einigen winzigen Bezugsfehlstellen; Kanten mit Bezugsfehlstellen; kleine Bezugsfehlstelle am Fuß des Vorderdeckels; Vorsätze oxydiert; etwas stockfleckig; Frontispiz und Titelblatt des 1. Titels mit kl. Eckabriss und 1 Bl. dieses Titel mit Einriss und kleinem Ausriss (kein Text- oder Bildverlust); einige Bll. des 2. Titels etwas gebräunt; Name verso Frontispiz. Sonst guter Zustand. Mit holzschnitt-Frontispiz im 1. Titel.
[SW: Henning; Liedertext; Musik; Christentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 238038 - gefunden im Sachgebiet: Theologie, Religion
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 67,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ergänzungen und Erläuterungen der Preussischen Rechtsbücher durch Gesetzgebung und Wissenschaft . Breslau Georg Philipp Aderholz 1846 Unter Benutzung der Justizministerial-Akten und der Gesetz-Revisions-Arbeiten . Vorhanden: Bd.1-10 (außer Bd. 7) mit Supplementband. Bd. 1: Ergänzungen und Erläuterungen des Allgemeinen Landrechts, 1. Theil, Titel 1-11; Bd. 2: Ergänzungen und Erläuterungen des Allgemeinen Landrechts, 1. Theil, Titel 12-23; Bd. 3: Ergänzungen und Erläuterungen des Allgemeinen Landrechts, 2. Theil, Titel 1-6; Bd. 4: Ergänzungen und Erläuterungen des Allgemeinen Landrechts, 2. Theil, Titel 7 u. 8; Bd. 5: Ergänzungen und Erläuterungen des Allgemeinen Landrechts, 2. Theil, Titel 9-12; Bd. 6: Ergänzungen und Erläuterungen des Allgemeinen Landrechts, 2. Theil, Titel 13-19; Bd. 8: Ergänzungen und Erläuterungen der Allgemeinen Gerichts-Ordnung, Theil 1, Titel 1-34; Bd. 9: Ergänzungen und Erläuterungen der Allgemeinen Gerichts-Ordnung, Theil 1, Titel 35-52, Theil 2, Theil 3, nebst Sach- und chronologischem Register; Bd. 10: Ergänzungen und Erläuterungen der Preußischen Allgemeinen Hypotheken- und Deposital-Ordnung; Supplementband zu Bd. 1-10: Dritter Supplementband zur ersten Ausgabe, gleichzeitig erster Supplementband zur zweiten Ausgabe, Theil 1 u. 2, Titel 1-6. je Bd. ca. 700 S. Einzelband 40 Euro, Komplett für 300 Euro HLn.Antikbuch24-SchnellhilfeLn. = Leineneinband, gemusterte Einbd. der Zeit, geprägt. Rückentitel, handgeschrieb. Rückenschild aus Papier, Kanten u. Ecken etw. best., papierbed. angebräunt, Vors. m. Stempel, guter Zustand Zweite verbesserte und vermehrte Ausgabe
[SW: Rechtswissenschaft; Gesetz; Justiz; Recht; Preußen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 68696 - gefunden im Sachgebiet: Recht, Justiz
Anbieter: Antiquariat Loest, DE-19055 Schwerin
Steuernummer: 090/246/05717 Umsatzsteuernummer: DE 813640719 Bankverbindung: Postbank Hamburg, KtNr. 74442203 / BLZ 200 100 20 IBAN: DE10200100200074442203 BIC: PBNKDEFF Schutzrechts- oder Persönlichkeitsrechtsverletzung Wenn Sie de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mémoires du comte de Forbin, chef d`escadre, chevalier de l`ordre militaire de Saint Louis. Tome premier et tome second. ZWEI (2) Bände (in einem Band).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Memoiren, Autobiographie, Vie, Leben Forbin, Claude Comte de: Mémoires du comte de Forbin, chef d`escadre, chevalier de l`ordre militaire de Saint Louis. Tome premier et tome second. ZWEI (2) Bände (in einem Band). Amsterdam, aux depens de la compagnie, 1730. Unbeschnitten. Broschur berieben und am Rand knittrig und mit kleinen Fehlstellen. Ecken bestoßen. Titel mit kleinem Besitzvermerk. Die ersten Seiten (inklusive Titel) stärker unschön braunfleckig und randrissig, Titel unten mit kleinem Loch. Seiten durchgehend am oberen Rand mit schmalem Braunfleck. Teils leicht stockfleckig. Nur leicht gebräunt. Sonst noch befriedigendes Exemplar der ZWEI Bände in einem Band. - Zu FORBIN vgl. WIKIPEDIA : "Claude de Forbin wurde im Dorf Gardanne in der Provence geboren; seine Familie stammte aus Marseille und geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Er ist heute der bekannteste Vertreter der Forbin Gradanne. Er verließ das Elternhaus in sehr jungen Jahren, was auf einen eigenwilligen Charakter schließen lässt. Auf Anraten eines Onkels trat er in die Marine ein und diente während einer ersten Schlacht 1675. Nachdem er sich für kurze Zeit bei den Musketieren verdingt und den Chevalier de Gourdon in einem Duell getötet hatte, wurde er von der Volksversammlung in Aix zum Tode verurteilt, später begnadigt. Unter dem Namen seines Bruders ging er erneut zur Marine und diente unter dem Kommando des Grafen d`Estrées in Nordamerika sowie 1683 unter Duquesne in Algier, sich stets durch hervorragenden Mut auszeichnend. Die anschließenden Jahre waren die bemerkenswertesten seines Lebens, als er den Chevalier de Chaumont auf dem Schiff Oiseau nach Siam begleitete. Dort hatte sich der Grieche Constantine Phaulkon zum Regierungschef unter König Narai (reg. 1656–1688) aufgeschwungen und spielte mit der Absicht, den Katholizismus einzuführen. Dies konnte bekanntermaßen nicht realisiert werden und Chaumont und seine Begleiter reisten nach Frankreich zurück. Forbin jedoch wurde der Posten eines Großadmirals angeboten, verbunden mit dem eines Oberkommandeurs der siamesischen Truppen und des Gouverneurs von Bangkok. Die Eifersucht Phaulkons mündete in Intrigen, deren Forbin nicht Herr werden konnte, und so verließ er Siam nach zwei Jahren in Richtung Frankreich. Sein Nachfolger als Gouverneur wurde der Chevalier de Beauregard. Hiernach diente Forbin unter Jean Bart im Krieg gegen England, wo sie einen Konvoi eskortierten. Als Bart und Forbin von stärkeren Kräften angegriffen wurden, opferten sie ihre Stellung, um den Konvoi entkommen zu lassen und wurden nach Plymouth in Gefangenschaft gebracht. Nach elf Tagen konnten sie entfliehen und gingen auf einem kleinen Boot über den Ärmelkanal nach Frankreich zurück. 1691 kämpfte Forbin als Kapitän eines Schiffes in der Nordsee, 1693 vor Lagos, 1695 im Mittelmeer und vor Konstantinopel sowie 1697 bei der Belagerung von Barcelona. Nach weiteren Episoden im Spanischen Erbfolgekrieg 1703/04 attackierte er im Juni 1706 einen englischen Konvoi und nahm sieben Schiffe. 1707 wurde er Konteradmiral (Chef d`Escadre). In der Schlacht am Cap Lézard half er Duguay-Trouin bei der Vernichtung des englischen Konvois aus 80 Schiffen nach Portugal, wobei 60 Kaufleute gefangen und vier Linienschiffe als Prise genommen wurden, ein Schiff wurde zerstört. 1708 führte er Prinz James Francis Edward Stuart nach Schottland, um den Thron von England zurückzuerobern, ein Versuch, der fehlschlug, da er schlecht vorbereitet war. Im Januar 1715 verließ Forbin die Marine und starb am 4. März 1733 in Saint-Marcel nahe Marseille. Sein Sekretär verfasste 1730 seine Memoiren. Forbin galt als einer der besten Kapitäne Frankreichs." Interimsbroschur. 20 cm. Titel, 383 Seiten; Titel, 344 Seiten. Titel jeweils in rot-schwarzem Druck. ERSTAUSGABE. Première édition. Unbeschnitten. Broschur berieben und am Rand knittrig und mit kleinen Fehlstellen. Ecken bestoßen. Titel mit kleinem Besitzvermerk. Die ersten Seiten (inklusive Titel) stärker unschön braunfleckig und randrissig, Titel unten mit kleinem Loch. Seiten durchgehend am oberen Rand mit schmalem Braunfleck. Teils leicht stockfleckig. Nur leicht gebräunt. Sonst noch befriedigendes Exemplar der ZWEI Bände in einem Band. - Zu FORBIN vgl. WIKIPEDIA : "Claude de Forbin wurde im Dorf Gardanne in der Provence geboren; seine Familie stammte aus Marseille und geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Er ist heute der bekannteste Vertreter der Forbin Gradanne. Er verließ das Elternhaus in sehr jungen Jahren, was auf einen eigenwilligen Charakter schließen lässt. Auf Anraten eines Onkels trat er in die Marine ein und diente während einer ersten Schlacht 1675. Nachdem er sich für kurze Zeit bei den Musketieren verdingt und den Chevalier de Gourdon in einem Duell getötet hatte, wurde er von der Volksversammlung in Aix zum Tode verurteilt, später begnadigt. Unter dem Namen seines Bruders ging er erneut zur Marine und diente unter dem Kommando des Grafen d`Estrées in Nordamerika sowie 1683 unter Duquesne in Algier, sich stets durch hervorragenden Mut auszeichnend. Die anschließenden Jahre waren die bemerkenswertesten seines Lebens, als er den Chevalier de Chaumont auf dem Schiff Oiseau nach Siam begleitete. Dort hatte sich der Grieche Constantine Phaulkon zum Regierungschef unter König Narai (reg. 1656–1688) aufgeschwungen und spielte mit der Absicht, den Katholizismus einzuführen. Dies konnte bekanntermaßen nicht realisiert werden und Chaumont und seine Begleiter reisten nach Frankreich zurück. Forbin jedoch wurde der Posten eines Großadmirals angeboten, verbunden mit dem eines Oberkommandeurs der siamesischen Truppen und des Gouverneurs von Bangkok. Die Eifersucht Phaulkons mündete in Intrigen, deren Forbin nicht Herr werden konnte, und so verließ er Siam nach zwei Jahren in Richtung Frankreich. Sein Nachfolger als Gouverneur wurde der Chevalier de Beauregard. Hiernach diente Forbin unter Jean Bart im Krieg gegen England, wo sie einen Konvoi eskortierten. Als Bart und Forbin von stärkeren Kräften angegriffen wurden, opferten sie ihre Stellung, um den Konvoi entkommen zu lassen und wurden nach Plymouth in Gefangenschaft gebracht. Nach elf Tagen konnten sie entfliehen und gingen auf einem kleinen Boot über den Ärmelkanal nach Frankreich zurück. 1691 kämpfte Forbin als Kapitän eines Schiffes in der Nordsee, 1693 vor Lagos, 1695 im Mittelmeer und vor Konstantinopel sowie 1697 bei der Belagerung von Barcelona. Nach weiteren Episoden im Spanischen Erbfolgekrieg 1703/04 attackierte er im Juni 1706 einen englischen Konvoi und nahm sieben Schiffe. 1707 wurde er Konteradmiral (Chef d`Escadre). In der Schlacht am Cap Lézard half er Duguay-Trouin bei der Vernichtung des englischen Konvois aus 80 Schiffen nach Portugal, wobei 60 Kaufleute gefangen und vier Linienschiffe als Prise genommen wurden, ein Schiff wurde zerstört. 1708 führte er Prinz James Francis Edward Stuart nach Schottland, um den Thron von England zurückzuerobern, ein Versuch, der fehlschlug, da er schlecht vorbereitet war. Im Januar 1715 verließ Forbin die Marine und starb am 4. März 1733 in Saint-Marcel nahe Marseille. Sein Sekretär verfasste 1730 seine Memoiren. Forbin galt als einer der besten Kapitäne Frankreichs."
[SW: Memoiren, Autobiographie, Vie, Leben]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 223591 - gefunden im Sachgebiet: Biographie / Autobiographie / Memoiren / Briefwechsel / Tagebücher
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Corpus juris civilis iustinianaei. Gesamtausgabe in 6 Bänden. - Bd.1: Digestum vetus, sev Pandectarum ivris civilis tomus primus... - Bd.2: Infortiatum, Sev Pandectarvm Ivris Civilis, Tomvs Secvndvs... - Bd.3: Digestum Nouum, Sev Pandectarvm Ivris Civilis Tomvs Tertivs, Ex Pandectis Florentinis, quae olim Pisanae dicebantur ... - Bd.4: Codicis D.N. Imperat. Ivstiniani SA- cratissimi principis PP. Avgvsti repetitae praelectionis libri XII... - Bd.5: Volumen Legum, Quod paruum vocant: .. Tres Posteriores libri Codicis D.Iustiniani. Sacratiss. Principis, eadem Cura,... beigebunden: Institutionum, Sive Primorvm Totivs Ivrisprudentiae Elementorum, Libri Qvatvor... Bd.6: Novvm Sextum Volumen, ..., Thesavrvs Accvrsianvs: Dictiones et Sententias Ivris Selectiores....

Zum Vergrößern Bild anklicken

Corpus juris civilis iustinianaei. Gesamtausgabe in 6 Bänden. - Bd.1: Digestum vetus, sev Pandectarum ivris civilis tomus primus... - Bd.2: Infortiatum, Sev Pandectarvm Ivris Civilis, Tomvs Secvndvs... - Bd.3: Digestum Nouum, Sev Pandectarvm Ivris Civilis Tomvs Tertivs, Ex Pandectis Florentinis, quae olim Pisanae dicebantur ... - Bd.4: Codicis D.N. Imperat. Ivstiniani SA- cratissimi principis PP. Avgvsti repetitae praelectionis libri XII... - Bd.5: Volumen Legum, Quod paruum vocant: .. Tres Posteriores libri Codicis D.Iustiniani. Sacratiss. Principis, eadem Cura,... beigebunden: Institutionum, Sive Primorvm Totivs Ivrisprudentiae Elementorum, Libri Qvatvor... Bd.6: Novvm Sextum Volumen, ..., Thesavrvs Accvrsianvs: Dictiones et Sententias Ivris Selectiores.... Lugduni, Petri Landry 1604. Einband berieben und bestossen, Deckel mit vereinzelten Würmgängen, Schließen fehlen, innen etwas fleckig, teils kl. Wasserrand am rechten Schnitt; Bd.1: Deckel und die ersten 5 Seiten rechts unten beschädigt (ohne Textverlust).Bd.2: wohl eine Ausgabe von 1585, ca.2cm kleiner als die anderen Bände, andere Blindprägung, Titel hinterklebt. ---------------------------------------------- Das Corpus Juris Civilis (C.I.C. oder, zur besseren Unterscheidung vom kirchlichen Corpus Iuris Canonici, auch CICiv, dt.: „Bestand des zivilen Rechts“) umfasst ein seit der Zeit des Humanismus so bezeichnetes Gesetzeswerk, das von 528 bis 534 n. Chr. im Auftrag des oströmischen Kaisers Justinian zusammengestellt wurde. Die in einer späten Restaurationsphase römischer Reichskultur entstandene Sammlung, die antike und spätantike römische Gesetze kompiliert und kodifiziert, geriet nach dem Untergang des Römischen Reiches weitgehend in Vergessenheit und wurde im 11. Jahrhundert vor allem durch Irnerius von Bologna wiederentdeckt. Sie war jahrhundertelang die wichtigste Textgrundlage des in weiten Teilen Europas bis ins 19. Jahrhundert angewandten Römischen Rechts. Ihr Inhalt ist in mehrstufigen und vielschichtigen Rezeptionsprozessen auch in zahlreiche moderne Gesetzeswerke und Rechtsordnungen eingegangen. Fol., ornamental blindgeprägte Ledereinbände auf 6 Bünden und handgeschriebenen Titelschild, Titel mit einem Holzschnitt (Zeichen des aufrechten Löwen mit den Fliegen (Lion mouchetè)) in rot-schwarzen Druck, Text in zwei Spalten pro Seite, Bd.1: Titel, 19 Blatt, 2222 Spalten; Bd.2: Titel, 7 Blatt, 2020Spalten; Bd.3:Titel, 8 Blatt,1926 Spalten; Bd.4: 19 Blatt, 2204 Spalte, 16 Blatt; Bd.5: Titel, 5 Blatt, 324 Spalten, 5 Blatt,640 Spalten, 9 Blatt,198 Spalten, Titel, 7 Blatt,564 Spalten; Bd.6: Titel, 148 Blatt, 378 Seiten, 340 Spalten, 4 Blatt, 198 Seiten. Einband berieben und bestossen, Deckel mit vereinzelten Würmgängen, Schließen fehlen, innen etwas fleckig, teils kl. Wasserrand am rechten Schnitt; Bd.1: Deckel und die ersten 5 Seiten rechts unten beschädigt (ohne Textverlust).Bd.2: wohl eine Ausgabe von 1585, ca.2cm kleiner als die anderen Bände, andere Blindprägung, Titel hinterklebt. ---------------------------------------------- Das Corpus Juris Civilis (C.I.C. oder, zur besseren Unterscheidung vom kirchlichen Corpus Iuris Canonici, auch CICiv, dt.: „Bestand des zivilen Rechts“) umfasst ein seit der Zeit des Humanismus so bezeichnetes Gesetzeswerk, das von 528 bis 534 n. Chr. im Auftrag des oströmischen Kaisers Justinian zusammengestellt wurde. Die in einer späten Restaurationsphase römischer Reichskultur entstandene Sammlung, die antike und spätantike römische Gesetze kompiliert und kodifiziert, geriet nach dem Untergang des Römischen Reiches weitgehend in Vergessenheit und wurde im 11. Jahrhundert vor allem durch Irnerius von Bologna wiederentdeckt. Sie war jahrhundertelang die wichtigste Textgrundlage des in weiten Teilen Europas bis ins 19. Jahrhundert angewandten Römischen Rechts. Ihr Inhalt ist in mehrstufigen und vielschichtigen Rezeptionsprozessen auch in zahlreiche moderne Gesetzeswerke und Rechtsordnungen eingegangen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 141031 - gefunden im Sachgebiet: Juristica
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 6.499,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Photo Bild-Autogrammkarte von Monika Martin - eigenh.signiert.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Martin, Monika: Photo Bild-Autogrammkarte von Monika Martin - eigenh.signiert. 1985. guter Zustand ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Monika Martin (* 7. Mai 1962 in Graz; bürgerlich: Ilse Bauer) ist eine österreichische Sängerin im Bereich des Schlagers und der volkstümlichen Musik. Im Januar 1998 wurde sie Siegerin der Superhitparade im ZDF. Ihr Titel „Klinge mein Lied“ erreichte 1999 Gold-Status. 2000 nahm sie mit dem Nockalm Quintett den Titel „My Love“ und 2001 mit Karel Gott den Titel „Lass die Träume nie verloren geh’n“ auf. Beide Titel wurden ebenfalls Hits. Die Sängerin ist dadurch bereits seit Jahren bei den verschiedensten Fernsehsendungen Dauergast. Am 17. Juni 2006 belegte sie mit ihrem Lied „Heute fühl ich mich wie zwanzig“ den 3. Platz der österreichischen Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik 2006. Sie hat somit neben drei weiteren Interpreten ihr Land nach 1996 und 1997 wieder einmal beim Finale des Grand Prix der Volksmusik vertreten. Beim Grand Prix der Volksmusik 2006 wurde Monika Martin Vierte, hinter Rudy Giovannini & Belsy, Vincent & Fernando und Claudia & Alexx. Eine der ersten Auswirkungen dieser Weiterentwicklung war die Nominierung zum ECHO 2006, einem deutschen Musikpreis, bei dem die reinen Verkaufszahlen der internationalen Charts den Interpreten die Nominierung verschaffen. Da Monika Martin die einzige Frau unter den ECHO-Nominierten in der Kategorie „Volkstümlich“ war, ist sie somit derzeit die erfolgreichste Solistin der volkstümlichen Musik. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm guter Zustand ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Monika Martin (* 7. Mai 1962 in Graz; bürgerlich: Ilse Bauer) ist eine österreichische Sängerin im Bereich des Schlagers und der volkstümlichen Musik. Im Januar 1998 wurde sie Siegerin der Superhitparade im ZDF. Ihr Titel „Klinge mein Lied“ erreichte 1999 Gold-Status. 2000 nahm sie mit dem Nockalm Quintett den Titel „My Love“ und 2001 mit Karel Gott den Titel „Lass die Träume nie verloren geh’n“ auf. Beide Titel wurden ebenfalls Hits. Die Sängerin ist dadurch bereits seit Jahren bei den verschiedensten Fernsehsendungen Dauergast. Am 17. Juni 2006 belegte sie mit ihrem Lied „Heute fühl ich mich wie zwanzig“ den 3. Platz der österreichischen Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik 2006. Sie hat somit neben drei weiteren Interpreten ihr Land nach 1996 und 1997 wieder einmal beim Finale des Grand Prix der Volksmusik vertreten. Beim Grand Prix der Volksmusik 2006 wurde Monika Martin Vierte, hinter Rudy Giovannini & Belsy, Vincent & Fernando und Claudia & Alexx. Eine der ersten Auswirkungen dieser Weiterentwicklung war die Nominierung zum ECHO 2006, einem deutschen Musikpreis, bei dem die reinen Verkaufszahlen der internationalen Charts den Interpreten die Nominierung verschaffen. Da Monika Martin die einzige Frau unter den ECHO-Nominierten in der Kategorie „Volkstümlich“ war, ist sie somit derzeit die erfolgreichste Solistin der volkstümlichen Musik.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 107655 - gefunden im Sachgebiet: Autographen/Autogrammkarten
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ehegerichts-Satzungen für die Stadt Bern und Dero Lande. Beschlossen und erkennt den 25. Jänner 1787. Bern: Hochobrigkeitliche Buchdruckerey 1787. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 106 (33) S. Titelblattvignette mit Berner Wappen. Geschnittene Vignettenstempel. Gemusterter Pappband mit Rückentitel von alter Hand und umlaufendem Rotschnitt (leicht gebräunt minim stockfleckig; S. 15 alte saubere Papierreparatur; Pro Seite 2 feine Nadellöcher; Kapitälchen leicht verletzt; Ecken minim bestossen; altersmässig gutes Exemplar) Text in Fraktur. Aus dem Inhalt: I. Titel: Von den Eheversprechungen. II. Titel: Von den Ehescheidigungen. III.Titel: Von den Strafen in Hurerey-und Ehebruchsfällen. IV. Titel: Von der Besetzung der Chorgerichten zu Stadt und Land. V. Titel: Von dem Amt und den Pflichten der Chorherren. VI. Titel: Von der Competenz und der Gewalt des Oberen Ehegerichts der Stadt Bern. VII. Titel: Von der Competenz und der Gewalt der Chorgerichten in Unseren Städten und Landen.
[SW: Helvetica, Bernensia, Helvetica - Bern, Rechtsgeschichte, Rechtsgeschichte Schweiz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 77957BB - gefunden im Sachgebiet: Helvetica
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 165,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 12,90
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Venerabilis Patris Roberti Cameracensis, Capucini, Provinciae Gallo-Belgicae: Aurifodina Universalis Scientiarum Divinarum Humanarumque - Quae Ex Aureis SS. Patrum, Conciliorum, Doctorum, nec-non Philosophorum, Paganorum fere ducentorum visceribus eruta: Sententiarum plus quam octoginta millia, sub titulis septingentis & ultra, Theologica simul & Philosophica Ordine alphabetico digesta, copiosissime suppeditat. Editio in Germania tertia, cui nunc accessit tomus tertius, continens Aurifodinam scientiarum divinarum utrisque testamenti. - In 3 Bänden (in zwei gebunden).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Cameracensis, Roberti (d.i. Robert von Cambrai): Venerabilis Patris Roberti Cameracensis, Capucini, Provinciae Gallo-Belgicae: Aurifodina Universalis Scientiarum Divinarum Humanarumque - Quae Ex Aureis SS. Patrum, Conciliorum, Doctorum, nec-non Philosophorum, Paganorum fere ducentorum visceribus eruta: Sententiarum plus quam octoginta millia, sub titulis septingentis & ultra, Theologica simul & Philosophica Ordine alphabetico digesta, copiosissime suppeditat. Editio in Germania tertia, cui nunc accessit tomus tertius, continens Aurifodinam scientiarum divinarum utrisque testamenti. - In 3 Bänden (in zwei gebunden). Coloniae Agrippinae (= Köln), ex officina Metternichiana 1759. Einband etwas berieben, Rücken im oberen Bereich mit stärkeren Beschabungensonst guter und sauberer Zustand. ----------------------------------- Der Titel dieser dreibändigen (meist nur 2 Bde) ausserordentlich seltenen in Deutschland erschienenen `Goldgrube` des für die Vorbereitung einer Predigt wichtigen Wissens lautet: " Venerabilis patris Roberti Cameracensis, capucini provinciae Gallo-Belgicae: Aurifodina universalis." - Gemäss LThK enthält der erste Teil (BAnd 1+2) 80000 wichtigen Aussprüchen zunächst der Kirchenväter über 700 zumeist homiletischer Titel; der zweite Teil (BAnd 3) besteht aus 18000 Stellen der Hl. Schrift unter 920 Titel. - Dieses wichtige theologische Werk, mehrmals aufgelegt, erschien zuerst in Paris, 1680. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Leder- Hardcover/Pappeinband mit zwei Rückenschilder, 6 Blatt, 757 Seiten; 2 Blatt, 751 Seiten; 2 Blatt, 266 Seiten mit Titel, Anfangs und Endvignetten, Titelblatt von Bd. 1 in rot und schwarz, Einband etwas berieben, Rücken im oberen Bereich mit stärkeren Beschabungensonst guter und sauberer Zustand. ----------------------------------- Der Titel dieser dreibändigen (meist nur 2 Bde) ausserordentlich seltenen in Deutschland erschienenen `Goldgrube` des für die Vorbereitung einer Predigt wichtigen Wissens lautet: " Venerabilis patris Roberti Cameracensis, capucini provinciae Gallo-Belgicae: Aurifodina universalis." - Gemäss LThK enthält der erste Teil (BAnd 1+2) 80000 wichtigen Aussprüchen zunächst der Kirchenväter über 700 zumeist homiletischer Titel; der zweite Teil (BAnd 3) besteht aus 18000 Stellen der Hl. Schrift unter 920 Titel. - Dieses wichtige theologische Werk, mehrmals aufgelegt, erschien zuerst in Paris, 1680.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 137375 - gefunden im Sachgebiet: Theologie/Religionen
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 999,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Komponist, Zwickau, Clara Wieck, Davidsbündler, Findeisen, Kurt Arnold: Herzen und Masken. Berlin: Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 1956. Roman um Robert Schumann. Schutzumschlag berieben, mit Randläsuren. Innenseiten gebräunt. Seite 5 mit privater Widmung. // [Die erste Fassung dieses Romans trug den Titel "Davidsbündler" und bestand aus zwei Teilen: "Herzen und Masken" (1921) und "Der Weg in den Aschermittwoch" (1923); in etwas umgestalteter Fassung 1936 in einem Band unter dem Titel "Du meine Seele, du mein Herz" erschienen - jetziger Titel: "Herzen und Masken"] // 3,K3 20 cm, Leinen mit Schutzumschlag 329 S., Schutzumschlag berieben, mit Randläsuren. Innenseiten gebräunt. Seite 5 mit privater Widmung. // [Die erste Fassung dieses Romans trug den Titel "Davidsbündler" und bestand aus zwei Teilen: "Herzen und Masken" (1921) und "Der Weg in den Aschermittwoch" (1923); in etwas umgestalteter Fassung 1936 in einem Band unter dem Titel "Du meine Seele, du mein Herz" erschienen - jetziger Titel: "Herzen und Masken"] // 3,K3
[SW: Komponist, Zwickau, Clara Wieck, Davidsbündler,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29831 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das Mädchen von Zöldvar und andere ungarische Erzählungen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ungarn Reiners, Rita: Das Mädchen von Zöldvar und andere ungarische Erzählungen. Krefeld: Scherpe, 1954. Exemplar von der Autorin SIGNIERT mit MEHREREN BRIEFEN der Autorin, Papier leicht gebräunt, Einband etwas abgegriffen mit Wasserrand bis 4 cm hoch an der unteren Kante des Deckels, sonst gut. REINERS veröffentlichte 1942 ihren ersten eigenen Gedichtband unter dem Titel "Unterwegs: lyrische Streiflichter " und publizierte im Anschluss daran in regelmäßigen Abständen bis ins Jahr 1985 zahlreiche weitere Gedichtbände, darüber hinaus 1954 diesen Prosaband und 1962 auch einen Roman unter dem Titel" Der Tempel von Epidauro." Im Jahr 1980 erschien ihre Biographie unter dem Titel: "Venus im Schatten Saturns." Rita Reiners lebte zwischenzeitlich von 1939 bis 1944 in Budapest, seit dem Jahr 1952 schließlich in Krefeld, wo sie im April 1988 kurz nach ihrem 77-Geburtstag auch verstarb. 153 S., Originalkarton. ERSTAUSGABE. ISBN: B00FQXA2CM Exemplar von der Autorin SIGNIERT mit MEHREREN BRIEFEN der Autorin, Papier leicht gebräunt, Einband etwas abgegriffen mit Wasserrand bis 4 cm hoch an der unteren Kante des Deckels, sonst gut. REINERS veröffentlichte 1942 ihren ersten eigenen Gedichtband unter dem Titel "Unterwegs: lyrische Streiflichter " und publizierte im Anschluss daran in regelmäßigen Abständen bis ins Jahr 1985 zahlreiche weitere Gedichtbände, darüber hinaus 1954 diesen Prosaband und 1962 auch einen Roman unter dem Titel" Der Tempel von Epidauro." Im Jahr 1980 erschien ihre Biographie unter dem Titel: "Venus im Schatten Saturns." Rita Reiners lebte zwischenzeitlich von 1939 bis 1944 in Budapest, seit dem Jahr 1952 schließlich in Krefeld, wo sie im April 1988 kurz nach ihrem 77-Geburtstag auch verstarb.
[SW: Ungarn]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 419 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 44,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bibliotheca et Philosophia Ichthyologica - Pars.1: Petri Artedi Angermannia-Sueci BIBLIOTHECA ICHTHYOLOGICA seu Historia Litteraria Ichthyologiae in qua Recensio fir Auctorum qui de Piscibus Scripsere .... - Ichthyologiae Pars I - Emendata Et Aucta A Iohanne Iulio Walbaum M.D. Practico Lubecensi ... und Pars.2: Petri Artedi PHILOSOPHIA ICHTHYOLOGICA - In Qua Quicquid Fundamenta Artis Absolvi ... - Ichthyologiae Pars II - Emendata Et Aucta A Iohanne Iulio Walbaum M.D. Practico Lubecensi ...

Zum Vergrößern Bild anklicken

Artedi, Peter und Johannes Julius Walbaum: Bibliotheca et Philosophia Ichthyologica - Pars.1: Petri Artedi Angermannia-Sueci BIBLIOTHECA ICHTHYOLOGICA seu Historia Litteraria Ichthyologiae in qua Recensio fir Auctorum qui de Piscibus Scripsere .... - Ichthyologiae Pars I - Emendata Et Aucta A Iohanne Iulio Walbaum M.D. Practico Lubecensi ... und Pars.2: Petri Artedi PHILOSOPHIA ICHTHYOLOGICA - In Qua Quicquid Fundamenta Artis Absolvi ... - Ichthyologiae Pars II - Emendata Et Aucta A Iohanne Iulio Walbaum M.D. Practico Lubecensi ... Grypeswaldiae, Ant.Ferdin,Roese 1788. Obr. nur im Fragment, Titel und Vorwort des 1.Buches nur im Fragment, die erste Seite des 2.Buches mit Textverlust, Fraßspuren der linken oberen Ecke bis Seite 30 immer weniger werdend (ohne Text-Verlust), Rest vollständig, Block unbeschnitten und typisch abgegriffen und angestaubt, durchgehend leicht fleckig, einzelne Seiten stärker. Nach einer Restaurierung sicher ein schönes Exemplar, Derzeitige Bindung: 1.Buch:[Haupttitel, Titel, Lectori von Linnaeus, Praefatio von Walbaum jeweils 1 nn.Bl.also insgesamt 4 Bl. ] 2.Buch: Seiten 1-128 1.Buch: Seiten 129-196 + Errata (2 nn.Bl.)und einer Kupfertafel, 2.Buch: [Titel, Praefatio Linnaei, Praefatio Walbaum auf 3 nn.Bl.] 1.Buch: Seiten 1-128 2.Buch: Seiten 1-210 (Achtung das letzte Blatt ist fälschlicherweise mit 229 und 230 nummeriert, statt richtig 209 und 210.) Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Softcover/Paperback [4] Bl., 230 S., [2] Bl., 196 S., [3] Bl. Seiten mit einer Kupfertafel 1. Aufl. Obr. nur im Fragment, Titel und Vorwort des 1.Buches nur im Fragment, die erste Seite des 2.Buches mit Textverlust, Fraßspuren der linken oberen Ecke bis Seite 30 immer weniger werdend (ohne Text-Verlust), Rest vollständig, Block unbeschnitten und typisch abgegriffen und angestaubt, durchgehend leicht fleckig, einzelne Seiten stärker. Nach einer Restaurierung sicher ein schönes Exemplar, Derzeitige Bindung: 1.Buch:[Haupttitel, Titel, Lectori von Linnaeus, Praefatio von Walbaum jeweils 1 nn.Bl.also insgesamt 4 Bl. ] 2.Buch: Seiten 1-128 1.Buch: Seiten 129-196 + Errata (2 nn.Bl.)und einer Kupfertafel, 2.Buch: [Titel, Praefatio Linnaei, Praefatio Walbaum auf 3 nn.Bl.] 1.Buch: Seiten 1-128 2.Buch: Seiten 1-210 (Achtung das letzte Blatt ist fälschlicherweise mit 229 und 230 nummeriert, statt richtig 209 und 210.)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42099 - gefunden im Sachgebiet: Angeln/Fischen
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 499,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Baronesse Giesing. Münchener Vorstadtszenen. Illustriert von E. Kneiß.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Münchener Vorstadt, Vorstadtmilieu, Jahrhundertwende, München Häberle, H. (Hrsg.): Baronesse Giesing. Münchener Vorstadtszenen. Illustriert von E. Kneiß. München, Beck, o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe (um 1900). Titel mit restauriertem Einriss. Umschlag fleckig, nachgedunkelt und mit winzigen Randrisschen sowie am Rücken mit wenigen winzigen Fehlstellen. Titel mit restauriertem Einriss. Seiten durchgehend stärker fleckig und teils knittrig. Leicht gebräunt. Sonst doch noch gutes Exemplar. RARER Titel. - Enthält : Im Zeiserlwagen ( Auf der Fahrt nach Stadelheim). Wieder frei. Am Modellmarkt. Im Circus. Vor`m Standesamt. 27 cm. Originalbroschur. 19 Seiten. Mit vielen Schwarz-Weiß- Illustrationen. ERSTAUSGABE. Titel mit restauriertem Einriss. Umschlag fleckig, nachgedunkelt und mit winzigen Randrisschen sowie am Rücken mit wenigen winzigen Fehlstellen. Titel mit restauriertem Einriss. Seiten durchgehend stärker fleckig und teils knittrig. Leicht gebräunt. Sonst doch noch gutes Exemplar. RARER Titel. - Enthält : Im Zeiserlwagen ( Auf der Fahrt nach Stadelheim). Wieder frei. Am Modellmarkt. Im Circus. Vor`m Standesamt.
[SW: Münchener Vorstadt, Vorstadtmilieu, Jahrhundertwende, München]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 217790 - gefunden im Sachgebiet: Bavarica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Titel in englischer Sprache. The Virginia State Capitol. o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe. Titel in englischer Sprache. Titel in englischer Sprache. / guter Zustand // B,54 25,5 cm, Broschiert 15 S., zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Titel in englischer Sprache. / guter Zustand // B,54
[SW: Titel in englischer Sprache.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60199 - gefunden im Sachgebiet: Bildband
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top