Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 482 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Griechische Tragödie Donner, I.I.C.: Sophokles. Heidelberg: C.F: Winter, 1839. König Ödipus, Ödipus in Kolonos, Antigone, Philoktetes . Elektra, Der rasende Aias, Die Trachinierinnen. Anmerkungen. Anhang. Johann Jakob Christian Donner (* 10. Oktober 1799 in Krefeld; 28. März 1875 in Stuttgart) war ein deutscher Übersetzer antiker griechischer und lateinischer Dichter. Er ist besonders für seine Übersetzungen unter Beibehaltung des antiken Versmaßes bekannt. Leben Donner wurde 1799 als Sohn eines Kaufmanns in Krefeld geboren und siedelte später nach Stuttgart über, wo er das Gymnasium besuchte. Von seinem Vater ursprünglich zum Kaufmann bestimmt, absolvierte er auf Initiative seiner Lehrer hin 1813 das theologische Landexamen und bezog das theologische Seminar zu Schöntal, das er allerdings schon 1815 wieder verließ. Nach der Reifeprüfung am Stuttgarter Gymnasium ging Donner 1817 an die Universität Tübingen, um Evangelische Theologie und Klassische Philologie zu studieren. Schon während seines Studiums versuchte er sich als Übersetzer und veröffentlichte 1821 die Satiren Juvenals auf Deutsch. 1822 folgte seine Übersetzung der Satiren des Persius und sein Examen. Der Schriftsteller und Übersetzer Johann Heinrich Voß, der durch seine Übersetzung der homerischen Ilias und Odyssee berühmt geworden war, bewertete diese frühen Werke wohlwollend; zwischen den beiden entspann sich ein freundschaftlicher Briefwechsel. 1823 wurde Donner als Repetent am evangelischen Seminar in Urach, später in Tübingen angestellt und unterbrach seine Übersetzungsarbeit. Nach seiner Ernennung zum Gymnasialprofessor in Ellwangen (1827) widmete er sich den Lusiaden (Os Lusíadas) des portugiesischen Dichters Luís de Camões. Erste Proben seiner Übersetzung, die mit Lob angenommen wurden, veröffentlichte er bereits 1827 im Ellwangener Morgenblatt. Die vollständige Fassung veröffentlichte er 1833 in gebundener Form. Sein bekanntestes Werk war die Übersetzung der Tragödien des Sophokles (1838 1839), das bis 1889 elf Neuauflagen erlebte. Mit diesem Werk festigte er seine Position als bedeutender Übersetzer: Bei der musikalischen Fassung der sophokleischen Tragödien Antigone und Ödipus, die Felix Mendelssohn Bartholdy im Auftrag des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. komponierte, wurde Donners Übersetzung verwendet. In den folgenden Jahren veröffentlichte Donner lediglich eine Übersetzung der Tragödien des Euripides (1843); im selben Jahr wurde er von Ellwangen nach Stuttgart versetzt. Nach seiner Pensionierung (1852) widmete er sich verstärkt der Übersetzung und veröffentlichte metrische Übersetzungen der Werke des Aischylos (1854), Homer (Ilias und Odyssee, 1860), Pindar (1860), Aristophanes (1861), Terenz (1864) und Plautus (1865). Ein Schlaganfall bereitete seiner Arbeit im Jahr 1872 ein jähes Ende. An dessen Folgen starb er am 28. März 1875. Bis heute werden Donners Übersetzungen häufig verwendet, zum Beispiel in den Ausgaben von Reclams Universal-Bibliothek. (Wikipedia) Originalleinen, Rücken und Deckel mit reicher, goldgeprägter ornamentaler Vergoldung. Rückseite ornamentale Verzierung auf das Leinen geprägt, ca. 12 x 17 cm. 488 Seiten. ERSTAUSGABE. Johann Jakob Christian Donner (* 10. Oktober 1799 in Krefeld; 28. März 1875 in Stuttgart) war ein deutscher Übersetzer antiker griechischer und lateinischer Dichter. Er ist besonders für seine Übersetzungen unter Beibehaltung des antiken Versmaßes bekannt. Leben Donner wurde 1799 als Sohn eines Kaufmanns in Krefeld geboren und siedelte später nach Stuttgart über, wo er das Gymnasium besuchte. Von seinem Vater ursprünglich zum Kaufmann bestimmt, absolvierte er auf Initiative seiner Lehrer hin 1813 das theologische Landexamen und bezog das theologische Seminar zu Schöntal, das er allerdings schon 1815 wieder verließ. Nach der Reifeprüfung am Stuttgarter Gymnasium ging Donner 1817 an die Universität Tübingen, um Evangelische Theologie und Klassische Philologie zu studieren. Schon während seines Studiums versuchte er sich als Übersetzer und veröffentlichte 1821 die Satiren Juvenals auf Deutsch. 1822 folgte seine Übersetzung der Satiren des Persius und sein Examen. Der Schriftsteller und Übersetzer Johann Heinrich Voß, der durch seine Übersetzung der homerischen Ilias und Odyssee berühmt geworden war, bewertete diese frühen Werke wohlwollend; zwischen den beiden entspann sich ein freundschaftlicher Briefwechsel. 1823 wurde Donner als Repetent am evangelischen Seminar in Urach, später in Tübingen angestellt und unterbrach seine Übersetzungsarbeit. Nach seiner Ernennung zum Gymnasialprofessor in Ellwangen (1827) widmete er sich den Lusiaden (Os Lusíadas) des portugiesischen Dichters Luís de Camões. Erste Proben seiner Übersetzung, die mit Lob angenommen wurden, veröffentlichte er bereits 1827 im Ellwangener Morgenblatt. Die vollständige Fassung veröffentlichte er 1833 in gebundener Form. Sein bekanntestes Werk war die Übersetzung der Tragödien des Sophokles (1838 1839), das bis 1889 elf Neuauflagen erlebte. Mit diesem Werk festigte er seine Position als bedeutender Übersetzer: Bei der musikalischen Fassung der sophokleischen Tragödien Antigone und Ödipus, die Felix Mendelssohn Bartholdy im Auftrag des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. komponierte, wurde Donners Übersetzung verwendet. In den folgenden Jahren veröffentlichte Donner lediglich eine Übersetzung der Tragödien des Euripides (1843); im selben Jahr wurde er von Ellwangen nach Stuttgart versetzt. Nach seiner Pensionierung (1852) widmete er sich verstärkt der Übersetzung und veröffentlichte metrische Übersetzungen der Werke des Aischylos (1854), Homer (Ilias und Odyssee, 1860), Pindar (1860), Aristophanes (1861), Terenz (1864) und Plautus (1865). Ein Schlaganfall bereitete seiner Arbeit im Jahr 1872 ein jähes Ende. An dessen Folgen starb er am 28. März 1875. Bis heute werden Donners Übersetzungen häufig verwendet, zum Beispiel in den Ausgaben von Reclams Universal-Bibliothek. (Wikipedia)
[SW: Griechische Tragödie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 259370 - gefunden im Sachgebiet: Antike Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Anekdoten und Tragödien : Ein Versuch, das normal-verrückte Dasein eines Nervenarztes in Deutschland zu beschreiben (1. u. 2. Band in EINEM)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Grebe, Karl Hermann Amadeus (Verfasser): Anekdoten und Tragödien : Ein Versuch, das normal-verrückte Dasein eines Nervenarztes in Deutschland zu beschreiben (1. u. 2. Band in EINEM) Neu-Isenburg : LinguaMed-Verl.-GmbH, 2000. 204, 216 S. : graph. Darst. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 24 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783928610346 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Karl Hermann Amadeus Grebe, Anekdoten und Tragödien : Ein Versuch, das normal-verrückte Dasein eines Nervenarztes in Deutschland zu beschreiben (1. u. 2. Band in EINEM) , "Anekdoten und Tragödien" ist der Versuch, Sie am Leben und Erleben eines Nervenarztes teilhaben zu lassen. Ein locker-salopp verfasstes Buch über "irrenärztliche" Tätigkeit, das bei näherem Hinsehen aber auch anspruchsvoller Lesestoff für Nervenärzte und/oder Psychotherapeuten ist, die über Humor und Offenheit für Lebensweisheit und Philosophie verfügen - lesenswert auch für Ärzte in der neuropsychiatrischen Weiterbildung, solche, die sich hausärztlich mit neurologischen und psychiatrischen "Fällen" herumplagen, und für alle, die am psychosozialen Bereich interessiert sind. Es sei denen dringend empfohlen, die das schwere Unterfangen begonnen haben, die Gesundheitspolitik zu reformieren, einschließlich jedem, der sich hierüber ernstlich Gedanken macht. Es zeigt Probleme auf, über die man nachdenken müsste, ob es hierfür eine Lösung gibt oder nicht. Für manche könnte das Buch auch gefährlich sein, und ist letztendlich auch deswegen deprimierend, weil es der Realität entspricht. Im ersten Teil handelt es sich nicht um bloße "Fallgeschichten", sondern um Beobachtungen und Skizzen, wie Menschen mit ihrer Krankheit zurechtzukommen versuchen und in diesem Leiden mit sich und ihrer Umgebung. Der zweite Teil der "Anekdoten und Tragödien" enthält mehr Tragisches als Komisches. Er zeigt offen und schonungslos die Bedingungen, unter denen heute ärztliche Tätigkeit erfolgt - ein schwindelerregendes Karussell, das jedem die Orientierung raubt. Er zeigt die häufig verstaubt anmutende ärztliche Ideologie, deren Auswirkungen im Handeln der meisten Ärzte noch deutlich sind und die von der Bevölkerung ohne weitere Überlegung als vermeintlicher Rechtsanspruch eingefordert wird. Es zeigt auch, wie Ärzte versuchen, sich die Realität vom Leibe zu halten oder sich durch sie hindurch zu lavieren. Dass hierbei psychiatrische Störungen entstehen und Persönlichkeiten verformt werden, wird dem Leser nur zu deutlich. Trotz ihrer Professionalität bleiben psychiatrisch oder psychotherapeutisch Tätige hiervon nicht verschont. 18052A ISBN 9783928610346
[SW: Karl Hermann Amadeus Grebe, Anekdoten und Tragödien, normal-verrückter Nervenarzt, Deutschland, Neurologe, Erlebnisbericht, Medizin, Psychologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47701 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie / Einzelne Psychologen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dichtung der Antike in hervorragenden klassischen und neuen Übersetzungen in elf Bänden [11 Bände in 12 Büchern]. Bd. I: Homer. Ilias / Bd. II: Homer. Odysseus / Bd. III: Aischylos. Tragödien / Bd. IV: Sophokles. Tragödien / Bd. V:Euripides. Tragödien I / Bd. VI: Euripides. Tragödien II / Bd. VII: Aristophanes. Komödien / Bd. VIII: Griechisch-römische Komödien / Bd. IX: Griechisch-römische Lyrik / Bd. X: Lukrez. Vergil / Bd. XII: Römische Erzähler / Bd. XII: Aristophanes. Komödien II.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kleinstück, Hans [Hrsg.] und Siegfried Müller [Hrsg.]: Dichtung der Antike in hervorragenden klassischen und neuen Übersetzungen in elf Bänden [11 Bände in 12 Büchern]. Bd. I: Homer. Ilias / Bd. II: Homer. Odysseus / Bd. III: Aischylos. Tragödien / Bd. IV: Sophokles. Tragödien / Bd. V:Euripides. Tragödien I / Bd. VI: Euripides. Tragödien II / Bd. VII: Aristophanes. Komödien / Bd. VIII: Griechisch-römische Komödien / Bd. IX: Griechisch-römische Lyrik / Bd. X: Lukrez. Vergil / Bd. XII: Römische Erzähler / Bd. XII: Aristophanes. Komödien II. Hamburg: Standard, 1957/1958. Jeder Band etw. 400 S. Leinen, gebundene Ausgabe. Einbände stark ausgeblichen und bestoßen, Schnitt fleckig, Papier etwas lichtrandig, mit Namenseintragungen in jedem Band, sonst gut erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 177634 - gefunden im Sachgebiet: Theater
Anbieter: Druckwaren Antiquariatc/o KULTur-Antiquariat, DE-21031 Hamburg
Name des Unternehmens: Druckwaren Antiquariat Geschäftsführer: Sebastian Raasch Adresse: Alte Holstenstraße 23-25 c/o KULTur-Antiquariat 21031 Hamburg Deutschland USt-IDNr.: DE32 83 26 64 6 Telefonnummer: 040/ 726 99 702 E-Mail-Adresse: dru

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

DICHTUNG DER ANTIKE. Standard-Klassiker-Ausgabe in elf Bänden. Hamburg Standard Verlag 1958 Bd.1: Homer - Ilias / Bd.2: Homer - Odyssee / Bd.3: Aischylos - Tragödien / Bd.4: Sophokles - Tragödien / Bd. 5: Euripides - Tragödien I / Bd.6: Euripides - Tragödien II / Bd. 7: Aristophanes - Komödien / Bd. 8: Griech./Röm. Komödien / Bd. 9: Griech./Röm. Lyrik / Bd. 10: Lukrez, Vergil / Bd. 11: Römische Erzähler / Bd. 12: Aristophanes - Komödien II. In hervoragenden klassischen und neuen Übersetzungen. Ln.Antikbuch24-SchnellhilfeLn. = Leineneinband, schwarzes Rückenschild, guter Zustand Standard-Klassiker-Ausgabe
[SW: Altertum; Belletristische Darstellung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 106879 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Loest, DE-19055 Schwerin
Steuernummer: 090/246/05717 Umsatzsteuernummer: DE 813640719 Bankverbindung: Postbank Hamburg, KtNr. 74442203 / BLZ 200 100 20 IBAN: DE10200100200074442203 BIC: PBNKDEFF Schutzrechts- oder Persönlichkeitsrechtsverletzung Wenn Sie de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 49,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tragödien - Sophokles. Des Sophokles Tragödien in deutscher Prosa. Neue Ausgabe mit Einleitung von H.F.Müller Carl Winters Heidelberg, o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe ca. 1920. 380 Seiten Leinen blau Buchrücken verblasst
[SW: Sophokles.-]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52072 - gefunden im Sachgebiet: Tragödien
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aias Die Mädchen von Trachis, Elektra, Philoketetes Vier Tragödien übertr. u. erläu. v. Ernst Buschor

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tragödien, Griechenland, Sagen, Mythologie, Altertum, Philosophie - Sophokles: Aias Die Mädchen von Trachis, Elektra, Philoketetes Vier Tragödien übertr. u. erläu. v. Ernst Buschor Beck, 1959. 356 S. gebundene Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe guter Zustand, Einband mit leichten Lagerspuren, Buchrücken nachgedunkelt, Seiten altersbedingt nachgedunkelt, sonst sauber und frisch
[SW: Tragödien, Griechenland, Sagen, Mythologie, Altertum, Philosophie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14496 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Shakespeares sämtliche dramatische Werke in zwölf Bänden. Übers. von [August Wilhelm] Schlegel u. [Ludwig] Tieck. Mit einer Einleitung von Rudolf Fischer. Bd. 1-4; 5-8; 9-10; 11-12 [= 12 Bde. in 4 Bänden / Büchern].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Shakespeare, [William]: Shakespeares sämtliche dramatische Werke in zwölf Bänden. Übers. von [August Wilhelm] Schlegel u. [Ludwig] Tieck. Mit einer Einleitung von Rudolf Fischer. Bd. 1-4; 5-8; 9-10; 11-12 [= 12 Bde. in 4 Bänden / Büchern]. Berlin, Leipzig: Th. Knaur Nachf. o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe [Jugendstil]. 1. Bd.: Bd. 1/2 u. Bd. 3/4 (Doppelband mit durchg. Paginierung). LVII, 396, 335 S.; 2.Bd.: Bd. 5/6 u. Bd. 7/8 (Doppelband mit durchg. Paginierung). 343, 388 S.; 3.Bd.: Bd. 9 u. 10. 375, 328 S.; 4.Bd.: Bd. 11 u. 12. - 292, 347 S. Jugenstil-Illustrationen im Text Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm, 18cm, gebundene Ausgabe mit Jugndstilornamentik: blindgeprägte und schwarz-goldgepr. rote OLwd.Antikbuch24-SchnellhilfeOLwd. = Original-Leinwand mit Rückenprägung und braun-rot-marmorierten Dreiseitenschnitt., farbig ill. Vorsätze (grün-weiß, florales Muster). 1.Bd.: 1/2 Einleitung, Königsdramen I: König Johann / König Richard II./ König Heinrich IV. / König Heinrich V.; 3/4 - Königsdramen II: König Heinrich VI. / König Richard III.; 2. Bd.: 5/6 - Königsdramen III: König Heinrich VIII., Tragödien I: Troilus und Kressida, Titus Andronicus / Coriolanus; 7/8 -Tragödien II: Romeo und Julia / Timon von Athen / Julius Caesar / Macbeth / Hamlet, Prinz von Dänemark; 3. Bd., 9 - Tragödien III: König Lear/ Othello/ Antonius und Kleopatra/ Cymbeline. 10 - Maß für Maß/ Die Komödie der Irrungen/ Viel Lärmen um Nichts/ Liebes Leid und Lust/ Ein Sommernachtstraumu; 4.Bd.: 11 - Der Kaufmann von Venedig/ Wie es euch gefällt/ Der Widerspenstigen Zähmung/ Ende gut, alles gut. 12 - Was ihr wollt/ Das Wintermärchen/ Der Sturm/ Die beiden Veroneser/ Die lustigen Weiber von Windsor. Jeder Band und Doppelband mit separatem Titelblatt mit Angabe der enthaltenen Stücke. Der marmorierte Schnitt ist sehr gut erhalten; Titelseiten der Bände 1,5,9,11 jeweils mit Besitzer-Stempel. Sehr schöne Exemplare in gutem Erhaltungszustand mit leichten Gebrauchs- oder Lagerspuren: Kanten und Ecken sind leicht bestoßen, Kopfschnitt ist leicht angestaubt, tw. fleckig, im Bd.5/8 sind einige Seiten am Kopfschnitt bestoßen. (siehe Bild 3/4) Beilage: Besetzungsliste zu Romeo und Julia, Max Reinhardts Deutsches Theater, Intendant Wolfgang Langhoff, Regie/Bühnenbilder und Kostüme: Willi Schmidt; Musik: Herbert Baumann.(siehe Bild 5/6)
[SW: Belletristik, Englische Literatur, Theater,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11865 - gefunden im Sachgebiet: Theater
Anbieter: GEBRAUCHT UND SELTEN Versandantiquariat, DE-45481 Mülheim an der Ruhr
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

SOS in Fels und Eis. Abenteur und Abenteurer am Berg, Triumphe und Tragödien.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hiebeler, Toni: SOS in Fels und Eis. Abenteur und Abenteurer am Berg, Triumphe und Tragödien. Bayreuth : Loewe, 1974. 2. Aufl., 239 S. : zahlr. Ill., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Pp. 24 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783785516638 Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag gering berieben, gutes Exemplar. Dies ist ein Buch der Abenteuer und Abenteurer, ein Buch, das von den glücklichsten Momenten eines Bergsteigers erzählt, aber ebenso von den zahlreichen Tragödien am Berg. Toni Hiebeler zeichnet die Ersteigungsgeschichte des Mont Blanc nach, schildert die dramatischen Versuche, die Eiger-Nordwand zu bezwingen, oder erzählt vom Wettkampf an der Westlichen Zinne, der einem alpinistischen Kriminalstück gleicht. Der Autor ist selbst ein erfahrener Bergsteiger, und so kann er dem Leser das "Abenteuer Berg" auch aus eigenem Erleben schildern - so in dem packenden Bericht von der ersten Durchsteigung der Pik-Lenin-Ostwand, die er unter Einsatz des Lebens mit zwei Russen und einem Münchener Bergkamerad unternahm. Der Autor führt uns mit seinen faszinierenden Berichten nicht nur in die Alpen, in den Himalaya mit den höchsten Bergen der Erde, nach Kalifornien (auch dort gibt es Bergsteiger) oder zum Mount Kenya in Afrika, sondern er gibt auch zahlreiche praxisnahe Hinweise für Bergsteiger und solche, die es werden wollen. Ausführliche Worterklärungen, Fotos und ein statistischer Anhang ergänzen den Band. 19176 ISBN 9783785516638
[SW: Toni Hiebeler, SOS in Fels und Eis, Berge, Alpen, Bergsteiger, Bergsteigen, Abenteuer , Abenteurer am Berg, Mont Blanc, Eiger-Nordwand, Mount Kenya in Afrika, Triumphe, Tragödien, Jugendschriften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52424 - gefunden im Sachgebiet: Bergsteigen / Bergwandern / Alpinismus
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dramatische Werke. 3 Bände [und Zusatzband]: Poetische Werke. Band 1 "Komödien"; Band 2 "Historien"; Band 3 "Tragödien"; Zusatzband "Poetische Werke".

Zum Vergrößern Bild anklicken

englische Literatur, Shakespeare, Werkausgaben, Sprach- und Literaturwissenschaft, Poesie, Komödien, Tragödien - Shakespeare, William und Ludwig (Übers.) Tieck: Dramatische Werke. 3 Bände [und Zusatzband]: Poetische Werke. Band 1 "Komödien"; Band 2 "Historien"; Band 3 "Tragödien"; Zusatzband "Poetische Werke". Frankfurt/M, Büchergilde Gutenberg, 1954-1957. 1032, 960, 973, 479 S. Leinen zufriedenstellender Zustand, kein Schutzumchlag, leichte Lagerspuren am Einband, Kanten leicht bestossen, Schnitt leicht angeschmutzt, mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel, Rücken zart aufgehellt.
[SW: englische Literatur, Shakespeare, Werkausgaben, Sprach- und Literaturwissenschaft, Poesie, Komödien, Tragödien]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24474 - gefunden im Sachgebiet: Sprach- und Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 19,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ausgewählte Tragödien des Euripides Ausgewählte Tragödien des Euripides Erklärt von F. G. Schöne Zweites Bändchen: Iphigenia in Taurien 2. Auflage Bearbeitet von H. Köchly Berlin Weidmannsche Buchhandlung 1863 SW: Griechen Antike Antik Griechenland Griechische Sagen Helden Heldensagen Herodot Homer Jason Achilles Das goldene Fliess Chromolithos Lithographie Original Leinenrücken und Karton-/Pappdeckel 175 S. Griechischer und Deutscher Text bzw. Erläuterungen. Altes ehem. Bücherei-/Schulexemplar: Orange Klebestreifen über den Buchrücken, Einband berieben, div. Nummern auf Innendeckel, Buchkarte hinten unter Klarsichttasche, Text sehr sauber, Titelblatt gebräunt, Leerblatt vorne wohl fehlend, Bindung/Block intakt + stabil
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26870 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 9,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sophokles: Tragödien. Teil 1: Antigone. Teil 2: Oedipus Tyrannos. Teil 3: Aiachis. Teil 4: Antigone. Mischaufl. 4 Bde. in einem Band. Berlin, Weidmann bzw. Gotha, Hennings 1856-69 174, 167, 155, 148 S. Hld. d. Zt. m. Rvg. Einband etwas berieben. Papier gebräunt u. teils tark fleckig. Antigone bearbeitet von A. Nauck u. bei Weidmann erscheinen. Die anderen Tragödien sind von E. Wunder bearbeitet und bei Hennings erschienen.
[SW: Altphilologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58749EB - gefunden im Sachgebiet: Altertumswissenschaft - Altphilologie
Anbieter: Antiquariat Bücheretage, DE-53111 Bonn

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Griechische Tragödien Übertragen und erläutert von Ernst Buschor Griechische Tragödien Übertragen und erläutert von Ernst Buschor Frankfurt Büchergilde Gutenberg 1961 Original-Ganzleinen-Einband 325 S. Büchergilde Klassiker-Ausgaben. Grünes Leinen, Rückenschild, Deckelgoldprägung. Enthält 4 Werke: Aischylos (Die Orestie), Sophokles (König Oidipus), Oidipus auf Kolonos, Euripides (Medeia). Schnitte dunkler/Zeitspuren, Text zart randgebräunt, Rücken unauffällig heller, gut.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39603 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 5,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brandt, Johanna: Argumentative Struktur in Senecas Tragödien, Eine Untersuchung anhand der Phaedra und des Agamemnon. Olms Verlag 1986. S. 346 Taschenbuch/Broschiert ISBN: 9783487078038 Taschenbuch/Broschiert, Olms Verlag 1986, 346 Seiten, NEUWARE (intern: NWA-V/2015)
[SW: Argumentative,Struktur,in,Senecas,Tragödien]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12110 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 39,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top