Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 98 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Wahrnehmungen - Standpunkte zur Architektur

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wahrnehmungen,-,Standpunkte,zur,Architektur Hans Busso von Busse: Wahrnehmungen - Standpunkte zur Architektur Krämer Verlag 1990. Taschenbuch/Broschiert, illustrierte Ausgabe, Krämer Verlag 1990, 262 Seiten, SIGNIERTES EXEMPLAR, mit Weihnachtskarte des Autors, Textteil innen absolut sauber und wie neu, Buchschnitt sauber und weiß, Einband aussen sauber und einwandfrei (intern: 13D/WEISS/Ausstellungskataloge/TBA-1) Taschenbuch S. 262 Taschenbuch/Broschiert, illustrierte Ausgabe, Krämer Verlag 1990, 262 Seiten, SIGNIERTES EXEMPLAR, mit Weihnachtskarte des Autors, Textteil innen absolut sauber und wie neu, Buchschnitt sauber und weiß, Einband aussen sauber und einwandfrei (intern: 13D/WEISS/Ausstellungskataloge/TBA-1)
[SW: Wahrnehmungen,-,Standpunkte,zur,Architektur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62542 - gefunden im Sachgebiet: Ausstellungskataloge
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 19,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bühler, Karl:  Abriß der geistigen Entwicklung des Kindes

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bühler, Karl: Abriß der geistigen Entwicklung des Kindes Leipzig: Verlag von Quelle & Meyer, 1935. 6. Auflage, 26.-30. tausend 154 Seiten , 19 cm, Pappeinband Seiten gebräunt, Einband teils fleckig, Einbandkanten teils bestoßen, Namenseintrag, guter Zustand, Aus dem Inhalt: Allgemeines; Das erste Lebensjahr; Die Entwicklung der Wahrnehmungen des Kindes; Erinnerung und Phantasie des Kindes; Die Entwicklung des Zeichnens; Die Entwicklung des Denkens; Das soziale Verhalten; 1c2a Das erste Lebensjahr; Abriß der geistigen Entwicklung des Kindes; Karl Bühler; Psychologie; Entwicklungspsychologie; Die Entwicklung der Wahrnehmungen des Kindes; Erinnerung und Phantasie des Kindes; Die Entwicklung des Zeichnens; Die Entwicklung des Denkens; Das soziale Verhalten; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1277 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 9,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Augenblicke des Erwachens : Wahrnehmungen auf dem Weg in die Liebe.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lier, Reinhard: Augenblicke des Erwachens : Wahrnehmungen auf dem Weg in die Liebe. Gaggenau : Lier, 1992. 1. Aufl., 1. - 5. Tsd., 178 S. ; Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 3929240025 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Dort, wo der Mensch die Unerträglichkeit seines zwiespältigen Lebens angstvoll empfindet, steht er an der Schwelle zur Überwindung all des Doppelbödigen, Unechten und ihn Krankmachenden. Nach fast 2000 Jahren Christentum könnte unser Individualbewußtsein den Sprung aus der Gefangenschaft des polaren Denkens in die fühlbare Einheit des Seins Gottes vollziehen. Genau dies war und ist das Anliegen Jesu Christi: uns aus unseren dualistischen (Zwangs-)Vorstellungen, aus den uns fesselnden Irrtümern der alten Zeit zu befreien und in die Freiheit des Seins der Gotteskindschaft zu führen. Dann wird sich wahrhaftige Gottesbegegnung in uns ereignen. Dann wird erfahrbar werden, daß es nur Liebe gibt. 4414A ISBN 3929240025
[SW: Reinhard Lier , Augenblicke des Erwachens , Wahrnehmungen , Weg in die Liebe , Philosophie, Christliche Religion, Psychologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28831 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Predigten / Seelsorge
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Landwirtschaftliche Genossenschaftsfragen, Folge VII.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schumy, Vinzenz, J.M. Back und Otto Adamec: Landwirtschaftliche Genossenschaftsfragen, Folge VII. Wien, Allgemeiner Verband für das landwirtschaftliche Genossenschaftswesen in Österreich, 1955. Einband etwas berieben, sonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------- Inhalt: Schumy: Soziale Marktwirtschaft und Genossenschaften. Back: Der Standort der Genossenschaften im heutigen Wirtschafts- und Gesellschaftsleben. Schumy: Wahrnehmungen und Eindrücke von einer landwirtschaftlichen Studienreise nach den Vereinigten Staaten von Amerika. Adamec: Organisation und Technik des Milchvertriebes in Österreich. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback 107 Seiten 1.Auflage, Einband etwas berieben, sonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------- Inhalt: Schumy: Soziale Marktwirtschaft und Genossenschaften. Back: Der Standort der Genossenschaften im heutigen Wirtschafts- und Gesellschaftsleben. Schumy: Wahrnehmungen und Eindrücke von einer landwirtschaftlichen Studienreise nach den Vereinigten Staaten von Amerika. Adamec: Organisation und Technik des Milchvertriebes in Österreich.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 113679 - gefunden im Sachgebiet: Botanik, Landwirtschaft
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Links, Roland;  Erkundungen - 35 Schweizer Erzähler

Zum Vergrößern Bild anklicken

Links, Roland; Erkundungen - 35 Schweizer Erzähler Berlin: Verlag Volk und Welt, 1975. 2. Auflage 326 Seiten , 20 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Widmungseintrag, der Rücken oben ist kaputt, der Einband ist fleckig, die Seiten sind leicht gebräunt, Aus dem Inhalt: Friedrich Dürrenmatt, Der Tunnel - Jürg Federspiel, Das gelobte Dorf - Gerold Späth, Der Milliarden-Stauffacher - Otto F. Walter, Ein Unglücksfall - Georg Trottmann, Zwei Körbchen Kirschen - Peter Bichsel, Lesebuchgeschichte - Rainer Brambach, Wahrnehmungen - Paul Nizon, Die Gegend des Waschtags - Kurt Marti, Dorfgeschichten - Adolf Muschg, Der Zusenn oder das Heimat - Elisabeth Meylan, Die Lampe - Max Bolliger, Chinesische Prinzessin - Hugo Loetscher, Das Saison-Paar - Ernst Vollenweider, Fahrt durch das Fegefeuer - Herbert Meier, Mittelschnitte - Ernst Halter, Die Modelleisenbahn - Hans Schumacher, Die Purpurschrift - Urs Jaeggi, Die Schwierigkeiten des Stadtbaumeisters - E. Y. Meyer, Inselgeschichte - Franz Hohler, Das Haustier - Walter Vogt, Husten - Hans Boesch, Fairneß - Beat Brechbühl, Damals 1975 - Jörg Steiner, Zu Ende erzählen - Max Frisch, Glück - Walter Matthias Diggelmann, Der Selbstunfall - Clemens Mettler, Ein alter Mann blickt von der Steilhangkante des Nielenbergs auf Buchsenschunt, das Dorf, in dem er Kind war - Werner Schmidli,Vorbelastet - Heinz Weder, Der Vater - Ernst Eggimann, Söhne ja - Walther Kauer, Der Mann mit dem Lexikon - Christoph Mangold, Arbeit macht frei - Silvio Blatter, Schaltfehler - Raffael Ganz, Eine Art von Ablenkung - Peter Vogt, Aus dem Tagebuch eines Radrennfahrers - Nachwort - Biographische Notizen 3n1a Erkundungen; 35 Schweizer Erzähler; Roland Links; Friedrich Dürrenmatt; Der Tunnel; Jürg Federspiel; Das gelobte Dorf; Gerold Späth; Der Milliarden-Stauffacher; Otto F. Walter; Ein Unglücksfall; Georg Trottmann; Zwei Körbchen Kirschen; Peter Bichsel; Lesebuchgeschichte; Rainer Brambach; Wahrnehmungen; Paul Nizon; Die Gegend des Waschtags; Kurt Marti; Dorfgeschichten; Adolf Muschg; Der Zusenn oder das Heimat; Elisabeth Meylan; Die Lampe; Max Bolliger; Chinesische Prinzessin; Hugo Loetscher; Das Saison-Paar; Ernst Vollenweider; Fahrt durch das Fegefeuer; Herbert Meier; Mittelschnitte; Ernst Halter; Die Modelleisenbahn; Hans Schumacher; Die Purpurschrift; Urs Jaeggi; Die Schwierigkeiten des Stadtbaumeisters; E. Y. Meyer; Inselgeschichte; Franz Hohler; Das Haustier; Walter Vogt; Husten; Hans Boesch; Fairneß; Beat Brechbühl; Damals 1975; Jörg Steiner; Zu Ende erzählen; Max Frisch; Glück; Walter Matthias Diggelmann; Der Selbstunfall; Clemens Mettler; Ein alter Mann blickt von der Steilhangkante des Nielenbergs auf Buchsenschunt, das Dorf, in dem er Kind war; Werner Schmidli; Vorbelastet; Heinz Weder; Der Vater; Ernst Eggimann, Söhne ja; Walther Kauer; Der Mann mit dem Lexikon; Christoph Mangold; Arbeit macht frei; Silvio Blatter; Schaltfehler; Raffael Ganz; Eine Art von Ablenkung; Peter Vogt; Aus dem Tagebuch eines Radrennfahrers; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41808 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Scherbenballett : Gedichte.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kehle, Matthias (Verfasser): Scherbenballett : Gedichte. Tübingen : Klöpfer & Meyer, 2012. 122 S. ; Pp. 19 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783863510480 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Aus dem Umschlagtext: "Die Gedichte von Matthias Kehle bedürfen gewiss keiner >Auslegungsversuche<. Ihr >stilles Wirken< verdankt sich ihren vergleichsweise unauffälligen Wahrnehmungen. Das Ausgelassene ist anwesend in unscheinbaren Worten, die für den dafür empfänglichen Leser Gefühle, Einsichten, Vorstellungen zur Schwingung bringen, ohne dass diese eigens ausgesprochen werden." Walter Helmut Fritz "Es sind scheinbar nebensächliche Dinge und unspektakuläre Wahrnehmungen, für die sich Matthias Kehle interessiert. In den Gedichten selbst sind es gerade die Lücken und Leerstellen, die produktiv werden." Michael Braun 18799A ISBN 9783863510480
[SW: Matthias Kehle, Scherbenballett , Gedichte, Deutsche Literatur, Belletristik, Lyrik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48445 - gefunden im Sachgebiet: Lyrik / Anthologien / Balladen / Drama
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 7,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mythos Tibet. Wahrnehmungen, Projektionen, Phantasien.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tibet, Mythos, Wahrnehmungen, Dach der Welt Dodin, Thierry (Hrsg.) und Heinz (Hrsg.) Räther: Mythos Tibet. Wahrnehmungen, Projektionen, Phantasien. Köln : DuMont, 1997. Buch in guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, ISBN: 3770140443
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 138245 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

PSI-Training : d. umfassende Handbuch mit prakt. Anleitungen zur Aktivierung d. eigenen Psi-Potentials.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Esoterik, Psychologie. Philosophie, PSI-Funktion, Aussersinnlich Wahrnehmungen, Handbücher, Fachbüch Ostrander, Sheila und Lynn Schroeder: PSI-Training : d. umfassende Handbuch mit prakt. Anleitungen zur Aktivierung d. eigenen Psi-Potentials. Bern ; München : Scherz, 1982. [Einzig berechtigte Übertr. aus d. Amerikan. von Helga Künzel] neuwertiger Zustand, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am Einband, Schnitt angeschmutzt brosch. 317 S.; graph. Darst. 1. Aufl. neuwertiger Zustand, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am Einband, Schnitt angeschmutzt
[SW: Esoterik, Psychologie. Philosophie, PSI-Funktion, Aussersinnlich Wahrnehmungen, Handbücher, Fachbücher]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13997 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 8,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wie ich dem Fortschritt begegnete : Klopfzeichen aus der skeptischen Generation. Teil 1: 1936 bis 1960 , Teil 2: 1960 bis 1995 , Teil 3: 1995 bis 2002

Zum Vergrößern Bild anklicken

Detzer, Kurt Anton: Wie ich dem Fortschritt begegnete : Klopfzeichen aus der skeptischen Generation. Teil 1: 1936 bis 1960 , Teil 2: 1960 bis 1995 , Teil 3: 1995 bis 2002 Augsburg : Kognos-Verlag, 2002. 197 S., Illustr., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, 24 cm, Softcover / Paperback, ISBN: 393131443X Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, Vorsatzblatt entfernt, sonst sehr gutes Exemplar. Kurt Anton Detzer, Wie ich dem Fortschritt begegnete ; Klopfzeichen aus der skeptischen Generation ; Teil 1: 1936 bis 1960 von der Diktatur zur Postmoderne - Wahrnehmungen und Deutungen; Teil 2: 1960 bis 1995 In den Niederungen von Demokratie und Wirtschaft - Überlegungen und Handlungen; Teil 3: 1995 bis 2002 Der Weg ins 21. Jahrhundert - Fortschritt durch organisierte Verantwortung! K 003 ISBN 393131443X
[SW: Kurt Anton Detzer, Wie ich dem Fortschritt begegnete ; Klopfzeichen aus der skeptischen Generation ; Teil 1: 1936 bis 1960; von der Diktatur zur Postmoderne - Wahrnehmungen und Deutungen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52663 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte / Politik / Aktuelles Zeitgeschehen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 34,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hellsichtigkeit, "Indigo-Kinder", Aura, Esoterik, Kristallkinder, außersinnliche Wahrnehmungen, Medi Virtue, Doreen: Die Kristall-Kinder. Burgrain: KOHA-Verlag GmbH, 2005. Ein Leitfaden für den Umgang mit der neuesten Generation medialer Kinder. [Aus dem Englischen von Nayoma de Haen]. Buch gut erhalten. // 2,2,5 ISBN 393686215X 21 cm, Softcover/Paperback 125 S., 4. Aufl., Buch gut erhalten. // 2,2,5 ISBN 393686215X
[SW: Hellsichtigkeit, "Indigo-Kinder", Aura, Esoterik, Kristallkinder, außersinnliche Wahrnehmungen, Medium,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60108 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geselligkeiten : Literatur, Gruppenbildung und kultureller Wandel im 18. Jahrhundert.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Deutschland ; Schriftsteller ; Geselligkeit ; Geschichte 1700-1810; Aufklärung ; Schriftsteller ; Ge Peter, Emanuel: Geselligkeiten : Literatur, Gruppenbildung und kultureller Wandel im 18. Jahrhundert. Tübingen : Niemeyer, 1999. Studien zur deutschen Literatur ; Bd. 153 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Welchen Anteil haben die vielfältigen Geselligkeiten im 18. Jahrhundert an der Transformation von der ständisch strukturierten Gesellschaft des Mittelalters zu einer auf freien Assoziationen beruhenden Gesellschaft der Neuzeit .Anknüpfend an so unterschiedliche Traditionen wie das Erzählen und Philosophieren im geselligen Rahmen (Antike und Renaissance), die Verhaltensethiken seit dem 16. Jahrhundert und die Sprach- und Tugendgesellschaften und die Akademiebewegung im 17. Jahrhundert werden naturrechtlich fundierte Geselligkeiten zum zentralen Konzept für friedliches, tolerantes und selbstbestimmtes Zusammenleben. Sie weisen den Individuen ihren Platz innerhalb der Gesellschaft an und ermöglichen in neuartigen Gruppenformen eine allseitige Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Literarische und populärwissenschaftliche Texte befördern diesen Umwälzungsprozeß, indem sie Modelle für das Erzählen aus mehreren Perspektiven, für die Reflexion über Wahrnehmungen und Wahrheit, für ein neuartiges Geschichtsbild und für einen gegenseitigen Erziehungsprozeß modellieren, die in realen Gruppenformen wie Akademien, Lese- und Geheimgesellschaften, Jugendbünden, Salons und Lebensgemeinschaften experimentell erprobt werden. Das facettenreiche Ideal der Geselligkeit befindet sich im steten Wechselspiel von Literatur, Gruppenformen und kulturellem Wertewandel und wird Ende des 18. Jahrhunderts zu einem umfassenden Reformkonzept einer `Selbstkonstitution der Gesellschaft` Originalbroschur. 20 cm. VII, 359 Seiten. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Welchen Anteil haben die vielfältigen Geselligkeiten im 18. Jahrhundert an der Transformation von der ständisch strukturierten Gesellschaft des Mittelalters zu einer auf freien Assoziationen beruhenden Gesellschaft der Neuzeit .Anknüpfend an so unterschiedliche Traditionen wie das Erzählen und Philosophieren im geselligen Rahmen (Antike und Renaissance), die Verhaltensethiken seit dem 16. Jahrhundert und die Sprach- und Tugendgesellschaften und die Akademiebewegung im 17. Jahrhundert werden naturrechtlich fundierte Geselligkeiten zum zentralen Konzept für friedliches, tolerantes und selbstbestimmtes Zusammenleben. Sie weisen den Individuen ihren Platz innerhalb der Gesellschaft an und ermöglichen in neuartigen Gruppenformen eine allseitige Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Literarische und populärwissenschaftliche Texte befördern diesen Umwälzungsprozeß, indem sie Modelle für das Erzählen aus mehreren Perspektiven, für die Reflexion über Wahrnehmungen und Wahrheit, für ein neuartiges Geschichtsbild und für einen gegenseitigen Erziehungsprozeß modellieren, die in realen Gruppenformen wie Akademien, Lese- und Geheimgesellschaften, Jugendbünden, Salons und Lebensgemeinschaften experimentell erprobt werden. Das facettenreiche Ideal der Geselligkeit befindet sich im steten Wechselspiel von Literatur, Gruppenformen und kulturellem Wertewandel und wird Ende des 18. Jahrhunderts zu einem umfassenden Reformkonzept einer `Selbstkonstitution der Gesellschaft`
[SW: Deutschland ; Schriftsteller ; Geselligkeit ; Geschichte 1700-1810; Aufklärung ; Schriftsteller ; Geselligkeit ; Deutschland, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Philosophie, Sozialgeschichte, Philosophie, Ethik, Tugendgesellschaft, Verhalten, Akademie, Naturrecht, Toleranz, Selbstbestimmung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 254363 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 88,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte Dreißigjähriger Krieg, Erfahrung, Erleben Krusenstjern, Benigna von [Hrsg.] und Patrice Veit: Zwischen Alltag und Katastrophe : Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe. Göttingen : Vandenhoeck und Ruprecht, 1999. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Benigna von Krusenstjern und Hans Medick. In Zusammenarbeit mit Patrice Veit. Max-Planck-Institut für Geschichte <Göttingen>: Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte ; 148 Kleiner Vorbesitzerstempel auf Innendeckel. Sonst aber FRISCHES, sehr schönes Exemplar. - In diesem Band werden weniger die großen politischen und militärischen Ereignisse thematisiert als vielmehr die Frage, wie der Krieg von den Menschen erlebt wurde. Damit rücken alltags- und erfahrungsgeschichtliche Probleme ins Blickfeld, etwa die vielfältigen Formen des Überlebens. Der Krieg wird als umfassender Ereignis- und Erfahrungszusammenhang gesehen, der allerdings in verschiedenen Regionen auf unterschiedliche Weise erlebt wurde. Die zeitgenössische Wahrnehmung umfaßt die Einheit des nicht enden wollenden Krieges ebenso wie Kriegsabläufe und Kriegsauswirkungen in einer großen regionalen Vielfalt. In den Wahrnehmungen und Erfahrungen der Menschen werden mentale, religiöse und kulturelle Prägungen erkennbar; Literatur, bildende Kunst und Musik sind in diesem Zusammenhang von besonderem Interesse. Der Blick "aus der Nähe" ermöglicht aber auch neue Einsichten in soziale Beziehungen und gesellschaftliche Strukturen. Durch die Analyse von Selbstzeugnissen, von ikonographischen, musikalischen, literarischen und statistischen Quellen gelingt es den Autoren, in die "Nähe eines fernen Krieges" (N.E. Villstrand) zu kommen. Die Herausgeber Dr. Benigna von Krusenstjern ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen. Dr. Hans Medick ist Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für Geschichte und Professor für Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Göttingen. Originalleinen mit Originalumschlag 625 Seiten, zahlreiche dokumentarische Abbildungen., graph. Darst. ; 25 cm Kleiner Vorbesitzerstempel auf Innendeckel. Sonst aber FRISCHES, sehr schönes Exemplar. - In diesem Band werden weniger die großen politischen und militärischen Ereignisse thematisiert als vielmehr die Frage, wie der Krieg von den Menschen erlebt wurde. Damit rücken alltags- und erfahrungsgeschichtliche Probleme ins Blickfeld, etwa die vielfältigen Formen des Überlebens. Der Krieg wird als umfassender Ereignis- und Erfahrungszusammenhang gesehen, der allerdings in verschiedenen Regionen auf unterschiedliche Weise erlebt wurde. Die zeitgenössische Wahrnehmung umfaßt die Einheit des nicht enden wollenden Krieges ebenso wie Kriegsabläufe und Kriegsauswirkungen in einer großen regionalen Vielfalt. In den Wahrnehmungen und Erfahrungen der Menschen werden mentale, religiöse und kulturelle Prägungen erkennbar; Literatur, bildende Kunst und Musik sind in diesem Zusammenhang von besonderem Interesse. Der Blick "aus der Nähe" ermöglicht aber auch neue Einsichten in soziale Beziehungen und gesellschaftliche Strukturen. Durch die Analyse von Selbstzeugnissen, von ikonographischen, musikalischen, literarischen und statistischen Quellen gelingt es den Autoren, in die "Nähe eines fernen Krieges" (N.E. Villstrand) zu kommen. Die Herausgeber Dr. Benigna von Krusenstjern ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen. Dr. Hans Medick ist Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für Geschichte und Professor für Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Göttingen.
[SW: Geschichte Dreißigjähriger Krieg, Erfahrung, Erleben]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 260525 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 94,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gormley, Antony ; Geschichte 1980-2010 ; Ausstellung ; Hamburg, Künste, Bildende Kunst Installation Gormley, Antony: Horizon Field . Bregenz, Kunsthaus Bregenz, 2011. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - BEILIEGEN: 13 Seiten KUB Projekt. Eine Landschaftsinstallation im alpinen Vorgebirge presented by Kunsthaus Bregenz. Davon 7 Seiten Informationsblätter zum Künstler. Beides mit zahlreichen farbigen Abbildungen. - Horizon Field besteht aus 100 lebensgroßen, eisernen Abgüssen eines menschlichen Körpers verteilt über ein Gebiet von 150 Quadratkilometern. Die Figuren repräsentieren einen Ort, wo ein Mensch irgendwann gewesen ist oder sein könnte. Das Werk wird den Naturgewalten, dem Wechsel der Jahreszeiten und Lichtverhältnissen unterworfen sein und somit immer wieder neue Wahrnehmungen und Eindrücke ermöglichen. = Since the 1980s, when the English sculptor Antony Gormley (born 1950) first began casting figures from his own body in lead and iron, his principal concern has been opening up new artistic and social venues for the display of his work. In realizing his latest work, Horizon Field, in Austria, the artist has installed 100 figures at an elevation of nearly 7,000 feet; the figures face every direction but never towards one another. The mountain landscape, with its beguiling mix of natural beauty, urbanity and the sociality of old valley communities, provides an ideal experimental field for Gormley`s investigations into the relationship between nature and culture. Of this project, the artist said: It asks basic questions: who are we, what are we, where do we come from and to where are we headed? Photographs of the landscape installation are contextualized with images of the artist`s previous works. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. 173 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - BEILIEGEN: 13 Seiten KUB Projekt. Eine Landschaftsinstallation im alpinen Vorgebirge presented by Kunsthaus Bregenz. Davon 7 Seiten Informationsblätter zum Künstler. Beides mit zahlreichen farbigen Abbildungen. - Horizon Field besteht aus 100 lebensgroßen, eisernen Abgüssen eines menschlichen Körpers verteilt über ein Gebiet von 150 Quadratkilometern. Die Figuren repräsentieren einen Ort, wo ein Mensch irgendwann gewesen ist oder sein könnte. Das Werk wird den Naturgewalten, dem Wechsel der Jahreszeiten und Lichtverhältnissen unterworfen sein und somit immer wieder neue Wahrnehmungen und Eindrücke ermöglichen. = Since the 1980s, when the English sculptor Antony Gormley (born 1950) first began casting figures from his own body in lead and iron, his principal concern has been opening up new artistic and social venues for the display of his work. In realizing his latest work, Horizon Field, in Austria, the artist has installed 100 figures at an elevation of nearly 7,000 feet; the figures face every direction but never towards one another. The mountain landscape, with its beguiling mix of natural beauty, urbanity and the sociality of old valley communities, provides an ideal experimental field for Gormley`s investigations into the relationship between nature and culture. Of this project, the artist said: It asks basic questions: who are we, what are we, where do we come from and to where are we headed? Photographs of the landscape installation are contextualized with images of the artist`s previous works.
[SW: Gormley, Antony ; Geschichte 1980-2010 ; Ausstellung ; Hamburg, Künste, Bildende Kunst Installation]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 260802 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Gegenwartskunst
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

du 534. 8/1985. THEMA: Neue Schweizer Photographen. Conzett + Huber Zürich, 1985. ca. 100 S. Standardeinband. INHALT: Joseph Reinharts Trachtenbildnisse von Hans Christoph von Tavel. Die Grösse des engen Raumes. Porträt des Schriftstellers Gerhard Meier - von Christoph Neidhart. Adagietto ? von Gerhard Meier. Neue Schweizer Photographen. Zwölf Photographen und ihre Arbeit. Von Urs Stahel. Neue Wahrnehmungen. Von Guido Magnaguagno. Journal. Ausstellungen: Vom Realismus zum Impressionismus. Ausstellungen: Promenades. Ausstellungen: Objektkunst. Guter Zustand
[SW: Medien Kultur Kunst art Philosophie Literatur Malerei Fotografie Photographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31728 - gefunden im Sachgebiet: Kulturgeschichte-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top