Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 4179 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Antwort Heinrichs des VIII. Königs in Engelland auf den Brief D. Martin Luthers,

Zum Vergrößern Bild anklicken

König Heinrich VIII., England, Martin Luther, Theologie, Luthertum, Reformation, Merz, Aloysius: Antwort Heinrichs des VIII. Königs in Engelland auf den Brief D. Martin Luthers, Augsburg und Innsbruck, Im Verlag bey Joseph Wolff, 1766. in welchem er dem Könige theils die S. Majestät angethanen Unbilden abgebethen, theils Denselben arglistig ersucht hat, ihm und besonders seiner Lehre günstig zu seyn. Aus der lateinischen Sprache übersetzt von P. Aloysio Merz. Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren. Vorderdeckel mit stärkerer beschabter Stelle. Die Seiten gebräunt und teils leicht braunfleckig. Sonst gutes Exemplar. BEIGEBUNDEN: DREI weitere Schriften : 1. Frag, Ob nicht vielmehr der habsüchtige Eigennutz, als die Liebe der Wahrheit sehr viele zur Annehmung des Luthertums beredet habe. 30 Seiten 1 Bl. ( Wolff, 1766)- 15) 2. Frag, Ob die Lutherisch-evangelischen und Reformierten, gemäß ihren Grundsätzen, einen Freydenker, ja nur einen witzigdenkenden Mann von der Göttlichkeit ihrer Bibel überzeugen können. 40 Seiten. ( Wolff, 1771) 3. Beylage zu der an den heiligen Osterfeyertagen im Jahre 1766 von P. Aloysio Merz .. gehaltenen Streit-Rede.. (Wolff 36 Seiten). - Alois Merz SJ (Donzdorf 1727 - 1792 Augsburg) war Jesuit, römisch-katholischer Geistlicher und gilt als einer der fruchtbarsten und schlagfertigsten katholischen Polemiker seiner Zeit, der in zahlreichen populären Flugschriften die streng kirchlichen Grundsätze sowohl gegen die Protestanten als auch gegen die aufkommende katholische Aufklärung und sogenannte jansenistische und josefinische Strömungen in der Theologie zu verteidigen suchte. Pappband der Zeit 24 cm Einband mit etwas stärkeren Gebrauchsspuren. Vorderdeckel mit stärkerer beschabter Stelle. Die Seiten gebräunt und teils leicht braunfleckig. Sonst gutes Exemplar. BEIGEBUNDEN: DREI weitere Schriften : 1. Frag, Ob nicht vielmehr der habsüchtige Eigennutz, als die Liebe der Wahrheit sehr viele zur Annehmung des Luthertums beredet habe. 30 Seiten 1 Bl. ( Wolff, 1766)- 15) 2. Frag, Ob die Lutherisch-evangelischen und Reformierten, gemäß ihren Grundsätzen, einen Freydenker, ja nur einen witzigdenkenden Mann von der Göttlichkeit ihrer Bibel überzeugen können. 40 Seiten. ( Wolff, 1771) 3. Beylage zu der an den heiligen Osterfeyertagen im Jahre 1766 von P. Aloysio Merz .. gehaltenen Streit-Rede.. (Wolff 36 Seiten). - Alois Merz SJ (Donzdorf 1727 - 1792 Augsburg) war Jesuit, römisch-katholischer Geistlicher und gilt als einer der fruchtbarsten und schlagfertigsten katholischen Polemiker seiner Zeit, der in zahlreichen populären Flugschriften die streng kirchlichen Grundsätze sowohl gegen die Protestanten als auch gegen die aufkommende katholische Aufklärung und sogenannte jansenistische und josefinische Strömungen in der Theologie zu verteidigen suchte.
[SW: König Heinrich VIII., England, Martin Luther, Theologie, Luthertum, Reformation,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 220932 - gefunden im Sachgebiet: Theologie / katholische, evangelische, orthodoxe / Bibel
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 96,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Sülfmeister - Eine alte Stadtgeschichte. (in zwei Bänden).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wolff, Julius: Der Sülfmeister - Eine alte Stadtgeschichte. (in zwei Bänden). Berlin. G. Grote`sche Verlagsbuchhandlung. 1895. Einband etwas berieben, sonst guter und sauberer Zustand. ---------------------------------------------- Julius Wolff (* 16. September 1834 in Quedlinburg; † 3. Juni 1910 in Charlottenburg) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller. Wolff gehört zu den sogenannten Butzenscheibendichtern. Dieser Begriff wurde zuerst 1884 von Paul Heyse verwendet, um damit zeitgenössische Dichter zu charakterisieren, die altertümelnde Verserzählungen in gefälliger Art über historische Stoffe und Sagen schrieben und ihren Lebensunterhalt damit bestritten. Neben Reimerzählungen umfasst Wolffs literarisches Schaffen, wie an den Untertiteln seiner Werke erkenntlich, auch romanhafte Prosa. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback 340, 311 Seiten Einband etwas berieben, sonst guter und sauberer Zustand. ---------------------------------------------- Julius Wolff (* 16. September 1834 in Quedlinburg; † 3. Juni 1910 in Charlottenburg) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller. Wolff gehört zu den sogenannten Butzenscheibendichtern. Dieser Begriff wurde zuerst 1884 von Paul Heyse verwendet, um damit zeitgenössische Dichter zu charakterisieren, die altertümelnde Verserzählungen in gefälliger Art über historische Stoffe und Sagen schrieben und ihren Lebensunterhalt damit bestritten. Neben Reimerzählungen umfasst Wolffs literarisches Schaffen, wie an den Untertiteln seiner Werke erkenntlich, auch romanhafte Prosa.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 116892 - gefunden im Sachgebiet: Literatur vor 1900
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Varia, Firmen-Festschrift (Wolff, A./ Pharmazie/ Bielefeld) (PIEPER, VOLKER). 100 Jahre Unternehmensgruppe Dr. Wolff. Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel/ Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG. (Redaktion: Eva Gertz). (Ohne Ort/ wohl Bielefeld, Dr. Wolff, um 2005). Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. Mit vielen, zum Teil farbigen, teilweise getönten Abbildungen. 157 Seiten. OPp., leicht bestoßen, leicht angestaubt bzw. leicht fingerfleckig. - Erste (und wohl einzige) Ausgabe über die Bielefelder Pharma-Firma und vermutlich nicht im Buchhandel.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5825969 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Stephan Gründer, DE-38100 Braunschweig
Sofern der Kunde bei unserem Antiquariat mehr als einen Artikel bestellt, gewähren wir auf jeden weiteren bestellten und lieferbaren Artikel einen Preisnachlaß von EUR 3,00.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,80
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Cartographia Bavariae : Bayern im Bild der Karte ; [Ausstellung 17. Mai - 29. Juli 1988].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geowissenschaften, Geographie, Heimatkunde- und Länderkunde, Reisen, Atlanten, Kartographie, Karten, Wolff, Hans : Cartographia Bavariae : Bayern im Bild der Karte ; [Ausstellung 17. Mai - 29. Juli 1988]. Weissenhorn in Bayern : Konrad, 1988. Bayerische Staatsbibliothek. [Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt u.a. Ausstellung u. Katalog Hans Wolff mit e. Beitr. von Günther Koch (Kapitel 11)], Bayerische Staatsbibliothek <München>: Ausstellungskataloge / Bayerische Staatsbibliothek ; 44 Schönes Exemplar. U.a.: Die Tabula Peutingeriana. Die Ebstorfkarte. die Fridericus-Karte. Von Johann Aventin zu Philipp Apian - Die Wiege altbayerischer Kartographie. Landtafelkartographie und Landtafelmalerei. Landmessung der frühen Neuzeit. Der Meßtisch. Verlagskartographie im Barock. Militärkarten. Der Stadtplan. Register: Personennamen, Geographische Namen... Hervorragend ausgestatteter Katalog zur Geschichte der bayerischen Kartographie von Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt, Rüdiger Finsterwalder und Uta Lindgren, ab S. 382 der Katalog zur Ausstellung, durch Personen- und Ortsregister erschlossen. Originalbroschur. 431 S. : 309 Abbildungen (z.T. farbig), graph. Darst., Karten ; 26 x 34 cm Schönes Exemplar. U.a.: Die Tabula Peutingeriana. Die Ebstorfkarte. die Fridericus-Karte. Von Johann Aventin zu Philipp Apian - Die Wiege altbayerischer Kartographie. Landtafelkartographie und Landtafelmalerei. Landmessung der frühen Neuzeit. Der Meßtisch. Verlagskartographie im Barock. Militärkarten. Der Stadtplan. Register: Personennamen, Geographische Namen... Hervorragend ausgestatteter Katalog zur Geschichte der bayerischen Kartographie von Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt, Rüdiger Finsterwalder und Uta Lindgren, ab S. 382 der Katalog zur Ausstellung, durch Personen- und Ortsregister erschlossen.
[SW: Geowissenschaften, Geographie, Heimatkunde- und Länderkunde, Reisen, Atlanten, Kartographie, Karten, Bayern, Kartenbild]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 252042 - gefunden im Sachgebiet: Bavarica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 13,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geowissenschaften, Geographie, Heimatkunde- und Länderkunde, Reisen, Atlanten, Kartographie, Karten, Wolff, Hans : Cartographia Bavariae : Bayern im Bild der Karte ; [Ausstellung 17. Mai - 29. Juli 1988]. Weissenhorn in Bayern : Konrad, 1988. Bayerische Staatsbibliothek. [Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt u.a. Ausstellung u. Katalog Hans Wolff mit e. Beitr. von Günther Koch (Kapitel 11)], Bayerische Staatsbibliothek <München>: Ausstellungskataloge / Bayerische Staatsbibliothek ; 44 Nur der Umschlag mit ganz leichten Gebrauchsspuren ( = Rücken des Umschlags mit schwacken Kratzspuren) , sonst SEHR gutes Exemplar. U.a.: Die Tabula Peutingeriana. Die Ebstorfkarte. die Fridericus-Karte. Von Johann Aventin zu Philipp Apian - Die Wiege altbayerischer Kartographie. Landtafelkartographie und Landtafelmalerei. Landmessung der frühen Neuzeit. Der Meßtisch. Verlagskartographie im Barock. Militärkarten. Der Stadtplan. Register: Personennamen, Geographische Namen... Hervorragend ausgestatteter Katalog zur Geschichte der bayerischen Kartographie von Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt, Rüdiger Finsterwalder und Uta Lindgren, ab S. 382 der Katalog zur Ausstellung, durch Personen- und Ortsregister erschlossen. Originalbroschur. 431 S. : 309 Abbildungen (z.T. farbig), graph. Darst., Karten ; 26 x 34 cm Nur der Umschlag mit ganz leichten Gebrauchsspuren ( = Rücken des Umschlags mit schwacken Kratzspuren) , sonst SEHR gutes Exemplar. U.a.: Die Tabula Peutingeriana. Die Ebstorfkarte. die Fridericus-Karte. Von Johann Aventin zu Philipp Apian - Die Wiege altbayerischer Kartographie. Landtafelkartographie und Landtafelmalerei. Landmessung der frühen Neuzeit. Der Meßtisch. Verlagskartographie im Barock. Militärkarten. Der Stadtplan. Register: Personennamen, Geographische Namen... Hervorragend ausgestatteter Katalog zur Geschichte der bayerischen Kartographie von Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt, Rüdiger Finsterwalder und Uta Lindgren, ab S. 382 der Katalog zur Ausstellung, durch Personen- und Ortsregister erschlossen.
[SW: Geowissenschaften, Geographie, Heimatkunde- und Länderkunde, Reisen, Atlanten, Kartographie, Karten, Bayern, Kartenbild]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 270357 - gefunden im Sachgebiet: Bavarica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geowissenschaften, Geographie, Heimatkunde- und Länderkunde, Reisen, Atlanten, Kartographie, Karten, Wolff, Hans : Cartographia Bavariae : Bayern im Bild der Karte ; [Ausstellung 17. Mai - 29. Juli 1988]. Weissenhorn in Bayern : Konrad, 1988. Bayerische Staatsbibliothek. [Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt u.a. Ausstellung u. Katalog Hans Wolff mit e. Beitr. von Günther Koch (Kapitel 11)], Bayerische Staatsbibliothek <München>: Ausstellungskataloge / Bayerische Staatsbibliothek ; 44 SEHR schönes Exemplar. U.a.: Die Tabula Peutingeriana. Die Ebstorfkarte. die Fridericus-Karte. Von Johann Aventin zu Philipp Apian - Die Wiege altbayerischer Kartographie. Landtafelkartographie und Landtafelmalerei. Landmessung der frühen Neuzeit. Der Meßtisch. Verlagskartographie im Barock. Militärkarten. Der Stadtplan. Register: Personennamen, Geographische Namen... - Hervorragend ausgestatteter Katalog zur Geschichte der bayerischen Kartographie von Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt, Rüdiger Finsterwalder und Uta Lindgren, ab S. 382 der Katalog zur Ausstellung, durch Personen- und Ortsregister erschlossen. Originalpappband 431 S. : 309 Abbildungen (z.T. farbig), graph. Darst., Karten ; 26 x 34 cm SEHR schönes Exemplar. U.a.: Die Tabula Peutingeriana. Die Ebstorfkarte. die Fridericus-Karte. Von Johann Aventin zu Philipp Apian - Die Wiege altbayerischer Kartographie. Landtafelkartographie und Landtafelmalerei. Landmessung der frühen Neuzeit. Der Meßtisch. Verlagskartographie im Barock. Militärkarten. Der Stadtplan. Register: Personennamen, Geographische Namen... - Hervorragend ausgestatteter Katalog zur Geschichte der bayerischen Kartographie von Hans Wolff mit Beiträgen von Gerfried Appelt, Rüdiger Finsterwalder und Uta Lindgren, ab S. 382 der Katalog zur Ausstellung, durch Personen- und Ortsregister erschlossen.
[SW: Geowissenschaften, Geographie, Heimatkunde- und Länderkunde, Reisen, Atlanten, Kartographie, Karten, Bayern, Kartenbild, Altbayern, altbayerische Kartographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 285876 - gefunden im Sachgebiet: Bavarica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

J. Fr. Millet. Ein Künstlerleben in Briefen. Herausgegeben von Dr. Hans Wolff.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Millet; Wolff; Briefe Dr. Hans Wolff (Herausgeber) J. Fr. Millet. Ein Künstlerleben in Briefen. Herausgegeben von Dr. Hans Wolff. 1915 R. Voigtländers Verlag / Leipzig J. Fr. Millet. Ein Künstlerleben in Briefen. Herausgegeben von Dr. Hans Wolff gesamt 132 Seiten mit Porträt des Künstlers im Frontispiz einem Vorwort Leichte Altersspuren Guter Zustand Format 18cm x 12cm Ein Künstlerleben in Briefen. Das Buch wurde von H. Wolff herausgegeben um das Leben und Werk des Malers besser zu veranschaulichen. In den Ausschnitten von Millets Texten und Briefen werden Zusammenhänge zu den entstandenen Werken widergegeben. Dazu einige Abbildungen von seinen Werken mit der passenden Textstelle versehen. Ein Vorwort und die Einleitung (biographische Daten des Künstlers) bilden den Anfang und geben nötige Informationen zu den folgenden Schriften. Am Ende noch Anmerkungen zu den Texten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3371 - gefunden im Sachgebiet: Briefe
Anbieter: Antiquariat an der Linie 3, DE-64285 Darmstadt

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wolff, Marianne - herausgegeben von Dr. Felix Wolff: Eine deutsche Frau. Briefe an einen englischen Freund Hamburg: Ernte Verlag, 1928. 19 cm ; Leinen Herausgegeben in Verbindung mit Walter Birnbaum von Dr. Felix Wolff. Einbandzeichnung von Josua Leander Gampp. Hardcoverausgabe, Leineneinband mit Goldschmuck, 189 Seiten nebst mehreren Bildtafeln. Einband und Innendeckel etwas fleckig, Innendeckel mit Namenszug, leeres Vorsatzblatt sauber herausgetrennt, erste Seite mit Stempel. hw1028 Marianne Wolff geb. Niemeyer ; Karl Immermann ; Briefwechsel ; Briefsammlung
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 96470 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: ANTIQUARIAT WEBER, DE-25335 Neuendorf
Lieferzeit: 3-5 Tage. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeit für andere Länder maximal 14 Tage.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stürmer, Wolff Verzeichnis und Gepräge der grossen und kleinen Münzsorten, welche die Kurfürsten, Fürsten und Stände des Oberen Sächsischen Kreises vermöge des Heiligen Reiches Münzordnung auf den kreis- und Probationstagen verglichen haben Verlag: Wolff Stürmer Verlag: Wolff Stürmer - sehr gut erhaltene Faksimile-Ausgabe, Verlag für Verkehrswesen, Berlin, 1979 - Wolff Stürmer, Lpz., 1572. 121 S. mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Kunstledereinband (Exlibris auf Vorsatz)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3k833 - gefunden im Sachgebiet: Numismatik/ Philatelie
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 8,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Philosophia rationalis, sive Logica, methodo scientifica pertractata et ad usum scientiarum atque vitae aptata. Praemittitur discursus praeliminaris de philosophia in genere.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Christian Wolff Philosophia rationalis, sive Logica, methodo scientifica pertractata et ad usum scientiarum atque vitae aptata. Praemittitur discursus praeliminaris de philosophia in genere. Officina libraria Rengeriana, Francofurti (Frankfurt) et Lipsiae (Leipzig) 1732 2., Verbesserte Auflage Schweinsleder-Einband Sehr gut Text Lateinisch, tadellos erhaltener Pergament-Einband mit montierter, goldgeprägter Rückentitelei, Buchschnitt rundum schwarz eingefärbt, Titelblatt zweifarbig, mit dekorativen Textvignetten und Initialen versehen, stockfleckenfrei, aber hin und wieder ein dunkler Tintenfleck im Text, Papier leicht holzig, einige sehr isolierte Bleistift-Markierungen, Ausruf, Vorwort, 866 Seiten mit einer unverletzten Falttafel und Register, insgesamt tadellos erhalten. +++ Christian Freiherr von Wolff (1679-1754), bedeutender deutscher Universalgelehrter, Jurist und Mathematiker sowie einer der wichtigsten Philosophen der Aufklärung zwischen Leibniz und Kant, zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Naturrechts, gilt als eigentlicher Begründer der Begriffsjurisprudenz des 19. Jahrhunderts. +++ Text in Latin. Full vellum binding, 866 pages, by the German philosopher Christian Wolff (1679-1754). He was the most eminent German philosopher between Leibniz and Kant. His main achievement was a complete oeuvre on almost every scholarly subject of his time, displayed and unfolded according to his demonstrative-deductive, mathematical method, which perhaps represents the peak of Enlightenment rationality in Germany (from: Wikipedia). Astounding, excellent condition, no foxing although there are occasionally some (rare) ink spots.+++ Texte en latin.- Un ouvrage relié parchemin, 866 pages, excellent état, sans rousseurs malgré quelques (rares) tâches d'encre. Christian von Wolff (1679-1754), eminent philosophe allemand du siècle des lumières, juriste et mathématicien. --- 17 x 21 cm. 1,2 kg. +++ Stichwörter: Wolf Alte Drucke Philosophie Logik Raritäten Rara
[SW: Wolf Alte Drucke Philosophie Logik Raritäten Rara]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 019002 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 750,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wolff, Michael/Gatter, Nikolaus (Übersetz.)  Goldrausch. Vom Überleben in der wilden Welt des Internet-Business

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wolff, Michael/Gatter, Nikolaus (Übersetz.) Goldrausch. Vom Überleben in der wilden Welt des Internet-Business Ullstein Taschenbuch Verlag 1998 Taschenbuch Michael Wolff erzählt - zugleich spannend und witzig - die authentische Frühgeschichte des Internet-Business. Ein unterhaltsamer Streifzug durch eine ebenso surreale wie knallharte Welt, mit Firmen wie Netscape, Yahoo, Wire, AOL und TimeWarner. Anfang der 90er Jahre stieg Michael Wolff als Gründer und Geschäftsführer von Wolff New Media ins Geschäft mit dem Internet ein - einer Multimedia-Firma, die auf dem Höhepunkt ihres kurzen Lebens immerhin 150 Millionen Dollar wert war, bevor sie wie ein Komet verglühte. Spannend wie ein Thriller, witzig wie ein Schelmenroman, liest sich seine Geschichte vom schnellen Aufstieg und rasanten Fall, von echten Träumen und falschen Versprechungen, von der ewigen Jagd nach frischem Kapital. Folgen Sie ihm in die ebenso wirkliche wie surreale, ebenso verträumte wie knallharte Welt des Internet Business. Wie viele Leute beschäftigst Du jetzt? Über siebzig, sagte ich stolz, wohl wissend, daß jeder von denen der Tropfen sein konnte, der das Faß zum Überlaufen brachte. Und wieviel Geld verbrennst du im Monat? Alles in allem so ungefähr eine halbe Million, antwortete ich achselzuckend. Ruhe in Frieden, Baby. wie neu, Seiten etwas nachgedunkelt! 352 ISBN: 9783548700083
[SW: Internet]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN17942 - gefunden im Sachgebiet: Aktuelles Zeitgeschehen
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 6,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heinrich, Johann Baptist und Christoph Moufang:  Der Katholik. Zeitschrift für katholische Wissenschaft und kirchliches Leben. 64. Jahrgang 1884 erste Hälfte und Zweite Hälfte. Neue Folge 51.-52. Band.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heinrich, Johann Baptist und Christoph Moufang: Der Katholik. Zeitschrift für katholische Wissenschaft und kirchliches Leben. 64. Jahrgang 1884 erste Hälfte und Zweite Hälfte. Neue Folge 51.-52. Band. Mainz, Verlag Franz Kirchheim, 1884. IV, 672, IV, 672 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Halbleinen , Gute Bibliotheksexemplare Inhalt: Bellesheim: Zur Ehrenrettung des Papstes Liberius (352-366) Scheeben: Die Controverse über die Formalursache der Gotteskindschaft in den Gerechten und das Tridentinum - noch einmal : Schluß, Zur Kirchengeschichte der clevischen Länder : Schluß, Selbst, F. Jos.: Positive Ergebnisse protestantischer Schriftforschung, Rezensionen, Pessimismus und Optimismus, Probst: Die hierosolymitanische Messe nach den Schriften des h. Cyrillus, Der h. Cajetan von Thiene, der Heilige der göttlichen Vorsehung, Die Anordnungen Leo`s XIII. bezüglich des Rosenkranzgebetes, Das Schutzschreiben Benedicts XIV. für den Cardinal Noris vom 31. Juli 1748, Rezensionen, Stöckl: Pessimismus und Optimismus : Schluß, Probst: Die hierosolymitanische Messe nach den Schriften des h. Cyrillus : Schluß, Praxmarer: Der einfache Priester als Ausspender des heiligen Sacramentes der Firmung, Balan`s Monumenta reformationis Lutheranae, Schrod, K.: Die Rubricae generales des Römischen Meßbuches, Encyklika Papst Leo`s XIII. an den französischen Episkopat, Rezensionen, Gutmann, J.: Der Fortschritt in der katholischen Glaubenslehre, Die Folgen der Säcularisation des Jahres 1803 für die Katholiken Deutschlands, Stillbauer: Die Bildung und Erziehung der Geistlichen, Jahresbericht der philosophischen Section der Görres-Gesellschaft für das Jahr 1883, Johann Theodor Laurent, Rezensionen, Gutmann, J.: Der Fortschritt in der katholischen Glaubenslehre : Fortsetzung, Schmitz: Die Gefängnißstrafe in ihrer Beziehung zur Bußdisciplin, Selbst, F. Jos.: Das deutsche katholische Kirchenlied, Theodor und Alphons Ratisbonne, Allocution Papst Leo`s XIII. vom 24. März 1884, Leo XIII. Encyklika d. d. 20. April 1884, Rezensionen, Gutmann, J.: Der Fortschritt in der katholischen Glaubenslehre : Schluß, Schmitz: Die Gefängnißstrafe in ihrer Beziehung zur Bußdisciplin : Schluß, Haffner: Zur Philosophie der Natur, Wolff, Bonif.: Das Evangelium in der Liturgie, De secta massonum : Instructio, Rezensionen, Die Ideenlehre und Schöpfungstheorie bei Plato, Aristoteles und dem heiligen Thomas, Probst: Schriftliche Abfassung der Liturgie, Schachleiter, Albanus: Vom katholischen deutschen Kirchenlied, Bender, Wilhelm: Johann Wiclif als Bibelübersetzer, Haffner: Zur Philosophie der Natur : Schluß, Festum Nativitatis B.M.V., Rezensionen, Stöckl: Die Ideenlehre und Schöpfungstheorie bei Plato, Aristoteles und dem heiligen Thomas : Schluß, Wolff, Bonif.: Das Evangelium in der Liturgie : Fortsetzung, Bender, Wilhelm: Johann Wiclif als Bibelübersetzer : Fortsetzung, Preußische Kirchenpolitik unter Friedrich II. von 1747-1757, Shakespeare`s Stellung zur katholischen Religion, Das dritte Centenarium der Marianischen Sodalitäten, Rezensionen, Ueber den Verein vom heiligen Karl Borromäus, Ernst, J.: Pelagianische Studien : kritische Randbemerkungen zu Klasen und Wörter, Wolff, Bonif.: Das Evangelium in der Liturgie : Fortsetzung, Bender, Wilhelm: Johann Wiclif als Bibelübersetzer : Schluß, Rody: Die Großstädte und die Seelsorge, Katholische Generalversammlungen, Encyclika Papst Leo`s XIII. vom 30. August 1884, Rezensionen, Kindergebet für die Wiedervereinigung im Glauben, Pohle, J.: Ueber das organische Leben auf den Himmelskörpern : ein Nachtrag zu den Abhandlungen über die Weltanschauung des P. Angelo Secchi, Wolff, Bonif.: Das Evangelium in der Liturgie : Schluß, Moufang: Die Pflege des Kirchengesanges in der Erzdiöcese Mainz, Lehren und Mahnungen Leo`s XIII., Rezensionen, Rolfes: Ein Beitrag zur Würdigung der aristotelischen Gotteslehre, Scheeben: Die Controverse über die Formalursache der Gotteskindschaft in den Gerechten und das Tridentinum - zum letzten Mal, Die vaticanischen Handschriften der Salmanticenser Theologen des sechszehnten Jahrhunderts, Eine neue Biographie der h. Franzisca Romana, Allocution Papst Leo`s XIII. vom 10. November 1884, Apostolisches Schreiben Papst Leo`s XIII. über die Reliquien des heiligen Jakobus in Compostella, Rezensionen, Gutberlet: Ed. v. Hartmann und die vergleichende Religionswissenschaft, Stöckl: Die Ideenlehre und Schöpfungstheorie bei Aristoteles - noch einmal, Scheeben: Die Controverse über die Formalursache der Gotteskindschaft in den Gerechten und das Tridentinum - zum letzten Mal : Schluß, Die wirtschaftliche Lage des neuen Königreiches Italien, Die vaticanischen Handschriften der Salmanticenser Theologen des sechszehnten Jahrhunderts : Fortsetzung, Anglicanische Zeugnisse für die Beicht, Rezensionen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34840 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reddig, Reinhold, Ernst-Dietrich Wolff Sigrun Wolff u. a.;  Fachstufe Holztechnik Technologie - Ein Lehrbuch für Tischler Mit mehr als 850, teils zwei- und mehrfarbigen Abbildungen, vielen Tabellen und Übungsaufgaben

Zum Vergrößern Bild anklicken

Reddig, Reinhold, Ernst-Dietrich Wolff Sigrun Wolff u. a.; Fachstufe Holztechnik Technologie - Ein Lehrbuch für Tischler Mit mehr als 850, teils zwei- und mehrfarbigen Abbildungen, vielen Tabellen und Übungsaufgaben Hamburg, Verlag Handwerk und Technik G.m.b.H., 1991. 3., bearbeitete und erweiterte Auflage 319 Seiten , 27 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist ein Dachbodenfund, gebräunt, fleckig, Einbandkanten sind bestoßen, Namenseintrag, aus dem Inhalt: Maschinelle Holzbearbeitung - Technologische Grundlagen - Holzbearbeitungsmaschinen - Plattenwerkstoffe, Eigenschaften, Bearbeitung, Verwendung - Furniertechnik - Möbelbau - Die Entwicklung des Möbelbaus - Wiärmeschutz im Hochbau - Baulicher Schallschutz - Baulicher Brandschutz - Innenausbau - Treppenbau - Innentüren - Außentüren - Füiisnsterbau - Oberflächenveredlung - Betriebstechnik - Programmgesteuerte Maschinen 3l5b ISBN-Nummer: 3582034720 Fachstufe Holztechnik Technologie; Ein Lehrbuch für Tischler; Reinhold Reddig; Ernst-Dietrich Wolff; Sigrun Wolff; Erich Heidsieck; Dieter Roth; Reinhold Baumgarten; Kurt Rolfes; Handwerk; 1 ISBN: 3582034720
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44081 - gefunden im Sachgebiet: Heimwerken
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 19,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 15,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schuhmann, Klaus: Walter Hasenclever, Kurt Pinthus und Franz Werfel im Leipziger Kurt-Wolff-Verlag (1913 - 1919) : ein verlags- und literaturgeschichtlicher Exkurs ins expressionistische Jahrzehnt. Leipzig - Geschichte und Kultur ; Bd. 1; Teil von: Bibliothek des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. <Frankfurt, M.> Leipzig : Leipziger Univ.-Verl., 2000. 221 S. : Ill. ; 24 cm Hardcover ISBN: 9783934565838 Sehr guter Zustand. In Folie verschweißt.
[SW: Hasenclever, Walter ; Kurt Wolff Verlag; Pinthus, Kurt ; Kurt Wolff Verlag; Werfel, Franz ; Kurt Wolff Verlag, Schrift, Buch, Bibliothek, Information und Dokumentation, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Verlagswesen, Kulturgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 810300 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 23,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wolff, Günther (verantw.): Das junge Volk, 5. Jahrgang 1924, Dritte Folge (Lenzig/März). Erstes Ostlandheft / Ostschlesische Folge; [Zeitschrift des jungen Deutschland -] Grenzlandblatt deutscher Jugend [- Nachrichtenblatt der bündischen Jugend Deutschlands]; Reihe: Das junge Volk; Herausgegeben von einem jungnationalen Kreise der deutschen Jugendbewegung; Druck von Max Schwabe / Netzschkau i. V.; 1924. EA; S. 18 - 32; Format: 24x31 Günther Wolff (* 4. Januar 1901 in Gansgrün im Vogtland; vermisst im September 1944 bei Tallinn), aus der Jugendbewegung kommender deutscher Verleger, Verlag Günther Wolff – Das junge Volk aus Plauen gilt gemeinsam mit dem Voggenreiter-Verlag als wichtigster Verlag der Bündischen Jugend, kulturbolschewistische Tendenz, 1938 geschlossen. (frei nach wikipedia); - - - Erscheinungsverlauf (lt. DNB): 3. Jahrgang 1922 - 16. Jahrgang 1935, damit Erscheinen eingestellt. Periodizität: unregelmäßig; - - - I N H A L T : Heilige Ostmark; Unsere Berge; Idee und Gestaltung; Vom Singen in unserer Sprachensel; Von der Schönheit unserer Heimat; Ostlandaufgaben; Stefan George: Zwiesprache; Hermann Albrecht: Nach Ostland...; Von allen Bünden. Zeitweiser für Feste und Tagungen; Zum Tode Walter Fischers; Richard Dehmel: Lenzing (Gedicht); Hans Schwarze: Die Deutsche Burse und das Institut für Grenz- und Auslandsdeutschtum an der Universität Marburg; Deutsche Jugendarbeit in Südmähren; Das Arbeitsdienstjahr der Jugend; Deutsche Schutzbundtagung in Graz; Kleine Nachrichten; Zu den (4) Bildern; Von deutschem Schrifttum; Von der Verwaltung; Impressum; Anzeigen / Werbung; - - - Verwaltung und Schriftleitung: Günther Wolff / Plauen i. V.; - - - RRR; - - - Z u s t a n d : 3, original geheftet mit Deckeltitel, mit 4 Abbildungen + Werbung. Keller- / Dachbodenfund, Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas berieben, Papier gebräunt, insgesamt noch ordentlich
[SW: Zeitungen; Newspapers; Zeitschriften; Periodica; Periodicals; Bündischen Jugend; Jugend; Jugendbewegung; Geschichte; Zeitgeschichte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 72929 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---

EUR 180,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top