Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 812 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Schmid, Eleonore  Die Erde lebt. Alles kommt von der Erde und kehrt zu ihr zurück

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schmid, Eleonore Die Erde lebt. Alles kommt von der Erde und kehrt zu ihr zurück Nord-Sued Verlag Ag Zürich 1994 Hardcover/gebunden sehr guter Zustand! Dies Bilderbuch zeigt die Zusammenhänge zwischen Erde, Tieren, Pflanzen und Menschen auf. (Ab 5 Jahren.) Die Erde lebt. Sie riecht gut. Wenn wir eine Handvoll Erde durch die Finger gleiten lassen, sehen wir, wie krümelig sie ist. Aber die Millionen Lebewesen in dieser Erde sehen wir nicht. Die Erde ist unser Lebensraum. Sie ist stark und trägt uns. Sie gibt uns, was wir brauchen. Alles Leben kommt von der Erde und kehrt zu ihr zurück. Wenn wir die Zusammenhänge begreifen, können wir der Erde geben, was sie braucht. n. pag.Antikbuch24-Schnellhilfepag. = paginiert (Seitennummerierung) 22 x 29 cm ISBN: 9783314006203
[SW: Bilderbuch/Zusammenhänge zwischen Erde, Tieren, Pflanzen und Menschen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN6383 - gefunden im Sachgebiet: Sach-/Wissensbücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 24,55
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wenzl, Udo:  Planspiele in der Jugendarbeit

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wenzl, Udo: Planspiele in der Jugendarbeit Jugendwerkstatt, 1995. Planspiele in der sozialen Praxis haben zum Ziel, Beziehungen und Zusammenhänge zwischen Personen, Gruppen, Organisationen und Systemen zu verdeutlichen. Dabei geht es im Planspiel sowohl um die Aneignung von Wissen, als auch um die Entwicklung von Methoden der KonfliktbeWaltigung und Strategien zur Problemlösung. Sie können in einem konkreten Vorgang Entscheidungshilfen sein. Durch Probehandeln in bestimmten Situationen werden Ehtscheidungsmöglichkeiten und ihre Konsequenzen näher erläutert. In diesem Band liegen die Ziele im Bereich des Erkennens der komplexen Zusammenhänge von Jugendpolitik und ihren Strukturen. Die Alltagswirklichkeiten von ehren- und hauptamtlichen Jugendarbeiterlnnen wurden zur Ausgangssituation gemacht und beziehen sich auf konkrete Konfliktsituationen, von denen der Teilnehmerinnenkreis betroffen ist. Die Rahmenbedingungen, die Interessen von Gruppen, Individuen und Organisationen sind Grundlage für den Spielverlauf. In den Vorgaben sind die Faktoren der Wirklichkeit von Jugendarbeiterinnen festgehalten, die für die Entstehung und die Bewältigung einzelner Situationen/Konflikte grundlegend sind. Hierbei wird das Wissen vermittelt, das Teilnehmerinnen in die Lage versetzen kann, Zusammenhänge zu begreifen und in diesen tätig zu werden. Das Planspiel Jugendarbeit in GrafenhauseiT ist offen konzipiert, d.h. Ausgangslage, Ort, Zeit und Rollenträger sind festgelegt, das Imde ist jedoch offen und hängt vom gesamten Spielverlauf ab. Durch aktives Lösen def vorgegebenen Konfliktsituationen, können pädagogische und jugendpolitische Handlungsstrategien entwickelt werden, die für Jugendarbeiterinnen in der Praxis von Bedeutung sein können. Zielgruppe/Gruppengröße/Einsatzmöglichkeit Zielgruppe sind ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen aus der verbandlichen, offenen und kommunalen Jugendarbeit. Dieses Planspiel kann in der Schulungs- und Seminararbeit eingesetzt werden und ist so entwickelt, daß die Mitarbeiterinnen aus vielen Jugendarbeitsbereichen einen gemeinsamen Planspieltag/ein Planspielwochenende verbringen können. ISBN: 9783925699399 76 Seiten, 30 cm Großformat, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, sehr gut
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41880 - gefunden im Sachgebiet: Pädagogik - Bildung
Anbieter: Antiquariat Kalyana, DE-58332 Schwelm

EUR 4,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 11,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 110,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Keene, Tom:  Das  Dschingis-Khan-Komplott

Zum Vergrößern Bild anklicken

Keene, Tom: Das Dschingis-Khan-Komplott Bergisch Gladbach : Bastei-Verlag Lübbe, 1986. Dt. Erstveröff. 382 Seiten , 18 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Einbandkanten teils bestoßen, der hintere Einband ist leicht fleckig, ansonsten im guten gebrauchten Zustand, Weihnachten 1979: Die Russen besetzen Afghanistan - und ein Geheimplan Churchills aus dem Jahre 1943 wird reaktiviert. Für den Historiker Gordon Hallam beginnt dieses Weihnachten mit dem Tod seines Vaters unter verdächtigen Umständen. Als Hallam auf eigene Faust die Hintergründe zu klären versucht, stößt er auf merkwürdige Zusammenhänge zwischen seinem Vater, dem Geheimdienst, den Russen in Afghanistan und dem Grab des Dschingis Khan. Nur wenn es Hallam rechtzeitig gelingt, diese Zusammenhänge zu durchschauen, hat er noch eine Chance - seine letzte. (vom Buchrücken) 3i1a ISBN-Nummer: 3404130448 Keene, Tom; Das Dschingis-Khan-Komplott; Roman; Thriller; Polit-Thriller 1 ISBN: 3404130448
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19573 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Harry Thürk Der Reis und das Blut Kambodscha unter Pol Pot Ereignisse Tatsachen Zusammenhänge Brandenburgisches Verlagshaus 1990 Leinen Harry Thürk Reis und das Blut Kambodscha unter Pol Pot Ereignisse Tatsachen Zusammenhänge Brandenburgisches Verlagshaus 1. Auflage 1990 ISBN 3-327-00996-1 Leinen gebundenes Buch gut erhalten --n-- deutsch
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21079 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat der buecherjaeger Büchersuchdienst, DE-17235 Neustrelitz
Kann erst nach dem Urlaub Ihre Bestellung bearbeiten
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 14 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Blos, Wolfgang, Gabriele Freiberg und Theo Knoll: Zusammenhänge / Physik, Chemie, Biologie - Ausgabe B: Zusammenhänge - Physik, Chemie, Biologie, Bd.5, 5. Jahrgangstufe Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 1997. 144 Seiten Gebundene Ausgabe ISBN: 9783486825954 mit Schulstempel 37531
[SW: Schulbücher / Schulbücher / Schulbücher]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 97050 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher
Anbieter: DieBücherOma, DE-94267 Prackenbach

EUR 2,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Blos, Wolfgang, Gabriele Freiberg und Theo Knoll: Zusammenhänge / Physik, Chemie, Biologie - Ausgabe B: Zusammenhänge - Physik, Chemie, Biologie, Bd.5, 5. Jahrgangstufe Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 1997. 144 Seiten Gebundene Ausgabe ISBN: 9783486825954 mit Schulstempel 37727
[SW: Schulbücher / Schulbücher / Schulbücher]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 99407 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher
Anbieter: DieBücherOma, DE-94267 Prackenbach

EUR 2,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pfäfflin, Friedrich (Hrsg.): Zwischen den Seiten : Rudolf Mayer, Verleger, Künstlerfreund und Autor ; Dresden : Verl. der Kunst, 2001. [Ausstellung im Lindenau-Museum Altenburg "Segel der Zeit - Eikon Presse - ein Rückblick", 25. November 2001 bis 27. Januar 2002]. [hrsg. von Friedrich Pfäfflin in Verbindung mit. Jutta Penndorf. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. SIGNIERT mit WIDMUNG von RUDOLF MAYER, datiert 22.12.2001. BEILIEGT: Umfangreiche BESPRECHUNG der Ausstellung. INHALT : Segel der Zeit Welimir Chlebnikow - der Ruhm des Vaganten -- Rückkehr nach Altenburg -- Das Bauhaus war sein Traum -- Reise ins Unbekannte -- Die weiße Wolke Künstler im Verlag -- Biobibliographisches Zwischen Heslach und Loschwitz -- figura Die Dinge zeigen -- Zwischen den Bildern -- Die Elbe ist ein Grenzfluß. // Zwischen den Seiten? An Lesezeichen denkt man. Oder an Politik. Zwischen den Seiten der Zeit findet man die Künstler -und manchmal auch deren Helfer und Vermittler. Rudolf Mayer agiert zwischen den Seiten. Und er besitzt die Gabe, auch wechselnde Fronten in gültige Seiten zu verwandeln. Der gebürtige Schwabe hat in Sachsen die Bindung an seinen künstlerischen Ausgangspunkt nie aufgegeben: die klassische Moderne, vermittelt durch Willi Baumeister, der ihn einst nach Weimar, ans vermeintlich wiedererstehende Bauhaus, wies. Rudolf Mayer legt Wert darauf, daß es sich bei dieser Ausstellung und dem sie begleitenden Buch ". keineswegs etwa um eine .Inventur` des Geschehens handelt. Sondern um die von uns angemahnte Freiheit des Erfindens und Handelns!" Doch Zeichen also! Achtungs-Lese-Zeichen zwischen all den Seiten. Dieses erste Kapitel ist überschrieben "Segel der Zeit. Welimir Chlebnikow - der Ruhm des Vaganten. Rückkehr nach Altenburg(. Rudolf Mayer initiiert das Comeback nach anderthalb Jahrzehnten, erinnert an das im Herbst 1985 im Lindenau-Museum gehißte `Segel der Zeit" und präsentiert seine zwischen 1964 und 1992 edierten Mappen der eikon Grafik-Presse. Nichts wird wiederholt, aber Zusammenhänge werden hergestellt. Im Buch treibt das )Segel der Zeit" das Schifflein des Rückblicks an, auf die Gegenwart zu - das Voranstellen ist eine wohlmeinende, galante Geste, die wir, eher vorsichtig in derlei Dingen und um ihre Relativität wohl wissend, von Rudolf Mayer gern annehmen. Die Werke zeigen, was möglich war, wenn man die Kunst hoch hielt und durch kluges wie hartnäckiges Taktieren durchzusetzen verstand, was man für unverzichtbar hielt. War es wirklich Conrad Felixmüllers Porträt der Pamela Wedekind aus dem Jahr 1929, das ihm das Lindenau-Museum als geeignete Adresse für seine Idee einer Ausstellung zum russischen Futurismus erscheinen ließ? Hatte ich es vergessen? Oder ist die Geschichte der nachträglichen Freude am Fädenziehen, am Vernetzen geschuldet? In seiner kurzen Weimarer Zeit jedenfalls war der Kunststudent Rudolf Mayer dem Felixmüller-Sammler und späteren Direktor des Lindenau-Museums, Hanns-Conon von der Gabelentz, in der Weimarer Kunstsammlung begegnet, vor Monets "Kathedrale von Rouen", das versteht sich von selbst, und wenig später seiner Einladung nach Altenburg gefolgt. Rudolf Mayer sah die italienischen Tafelbilder und die Bilder Felixmüllers, die expressionistischen und jene der Abkehr von revolutionärer Emphase, zu denen das prägnante Porträt der Pamela Wedekind gehört. Klaus Mann hat die faszinierende Bühnenkünstlerin in seinem Roman "Der Wendepunkt" beschrieben: "Frank Wedekind schien wiederauferstanden in der gestrafften Gestalt dieses Mädchens mit der großen gebogenen Nase, dem phosphoreszierenden Blick, dem grell geschminkten Mund, der sich beim Lächeln etwas schlängelte."1950 war Rudolf Mayer von Weimar nach Mühlhausen gereist, um bei einem Verleger ihrer Bitte um "Texte mit Musik von Otto Reutter, dem berühmten Berliner Humoristen", nachzukommen, "besonders eins über den "Fortschritt" war ihr in Erinnerung, "mit dem Refrain: "Ist das nicht ki-ka-kolossal-pyramidal-phänomenal(". 1985 gehörte das Bild schon dem Lindenau-Museum. Es war nicht schwer, uns von der Brisanz der Futuristen-Ausstellung zu überzeugen. Was auffiel an der Arbeitsweise Rudolf Mayers, war die fast spielerische Offenheit, die einherging mit unbestechlicher Präzision, und, seltsam dies heute niederzuschreiben, die Verträglichkeit des Idealsmit dem rationalen Kalkül des Verlegers: das Publikum im Blick, auch die Zahlen, dennoch keine oder kaum Kompromisse eingehend. Mit berühmt gewordenen Ausstellungen und Veranstaltungen, mit Büchern, Kalendern, Kunstblättern und Postkarten in riesigen Auflagen schickte er deren bewußte wie unbewußte Rezipienten in die Schule des Sehens. Originalbroschur. 28 cm 183 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen, teils in Farbe ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. SIGNIERT mit WIDMUNG von RUDOLF MAYER, datiert 22.12.2001. BEILIEGT: Umfangreiche BESPRECHUNG der Ausstellung. INHALT : Segel der Zeit Welimir Chlebnikow - der Ruhm des Vaganten -- Rückkehr nach Altenburg -- Das Bauhaus war sein Traum -- Reise ins Unbekannte -- Die weiße Wolke Künstler im Verlag -- Biobibliographisches Zwischen Heslach und Loschwitz -- figura Die Dinge zeigen -- Zwischen den Bildern -- Die Elbe ist ein Grenzfluß. // Zwischen den Seiten? An Lesezeichen denkt man. Oder an Politik. Zwischen den Seiten der Zeit findet man die Künstler -und manchmal auch deren Helfer und Vermittler. Rudolf Mayer agiert zwischen den Seiten. Und er besitzt die Gabe, auch wechselnde Fronten in gültige Seiten zu verwandeln. Der gebürtige Schwabe hat in Sachsen die Bindung an seinen künstlerischen Ausgangspunkt nie aufgegeben: die klassische Moderne, vermittelt durch Willi Baumeister, der ihn einst nach Weimar, ans vermeintlich wiedererstehende Bauhaus, wies. Rudolf Mayer legt Wert darauf, daß es sich bei dieser Ausstellung und dem sie begleitenden Buch ". keineswegs etwa um eine .Inventur` des Geschehens handelt. Sondern um die von uns angemahnte Freiheit des Erfindens und Handelns!" Doch Zeichen also! Achtungs-Lese-Zeichen zwischen all den Seiten. Dieses erste Kapitel ist überschrieben "Segel der Zeit. Welimir Chlebnikow - der Ruhm des Vaganten. Rückkehr nach Altenburg(. Rudolf Mayer initiiert das Comeback nach anderthalb Jahrzehnten, erinnert an das im Herbst 1985 im Lindenau-Museum gehißte `Segel der Zeit" und präsentiert seine zwischen 1964 und 1992 edierten Mappen der eikon Grafik-Presse. Nichts wird wiederholt, aber Zusammenhänge werden hergestellt. Im Buch treibt das )Segel der Zeit" das Schifflein des Rückblicks an, auf die Gegenwart zu - das Voranstellen ist eine wohlmeinende, galante Geste, die wir, eher vorsichtig in derlei Dingen und um ihre Relativität wohl wissend, von Rudolf Mayer gern annehmen. Die Werke zeigen, was möglich war, wenn man die Kunst hoch hielt und durch kluges wie hartnäckiges Taktieren durchzusetzen verstand, was man für unverzichtbar hielt. War es wirklich Conrad Felixmüllers Porträt der Pamela Wedekind aus dem Jahr 1929, das ihm das Lindenau-Museum als geeignete Adresse für seine Idee einer Ausstellung zum russischen Futurismus erscheinen ließ? Hatte ich es vergessen? Oder ist die Geschichte der nachträglichen Freude am Fädenziehen, am Vernetzen geschuldet? In seiner kurzen Weimarer Zeit jedenfalls war der Kunststudent Rudolf Mayer dem Felixmüller-Sammler und späteren Direktor des Lindenau-Museums, Hanns-Conon von der Gabelentz, in der Weimarer Kunstsammlung begegnet, vor Monets "Kathedrale von Rouen", das versteht sich von selbst, und wenig später seiner Einladung nach Altenburg gefolgt. Rudolf Mayer sah die italienischen Tafelbilder und die Bilder Felixmüllers, die expressionistischen und jene der Abkehr von revolutionärer Emphase, zu denen das prägnante Porträt der Pamela Wedekind gehört. Klaus Mann hat die faszinierende Bühnenkünstlerin in seinem Roman "Der Wendepunkt" beschrieben: "Frank Wedekind schien wiederauferstanden in der gestrafften Gestalt dieses Mädchens mit der großen gebogenen Nase, dem phosphoreszierenden Blick, dem grell geschminkten Mund, der sich beim Lächeln etwas schlängelte."1950 war Rudolf Mayer von Weimar nach Mühlhausen gereist, um bei einem Verleger ihrer Bitte um "Texte mit Musik von Otto Reutter, dem berühmten Berliner Humoristen", nachzukommen, "besonders eins über den "Fortschritt" war ihr in Erinnerung, "mit dem Refrain: "Ist das nicht ki-ka-kolossal-pyramidal-phänomenal(". 1985 gehörte das Bild schon dem Lindenau-Museum. Es war nicht schwer, uns von der Brisanz der Futuristen-Ausstellung zu überzeugen. Was auffiel an der Arbeitsweise Rudolf Mayers, war die fast spielerische Offenheit, die einherging mit unbestechlicher Präzision, und, seltsam dies heute niederzuschreiben, die Verträglichkeit des Idealsmit dem rationalen Kalkül des Verlegers: das Publikum im Blick, auch die Zahlen, dennoch keine oder kaum Kompromisse eingehend. Mit berühmt gewordenen Ausstellungen und Veranstaltungen, mit Büchern, Kalendern, Kunstblättern und Postkarten in riesigen Auflagen schickte er deren bewußte wie unbewußte Rezipienten in die Schule des Sehens.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 267561 - gefunden im Sachgebiet: Buchwesen / Bibliographie / Verlagsgeschichte / Buchmalerei / Faksimile-Editionen / Buchbinderei
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bürger, Manfred:  Zootiere - wie wir sie erleben. Über Erlebnisse mit Zootieren und unsere Kenntnis vom Tierverhalten.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bürger, Manfred: Zootiere - wie wir sie erleben. Über Erlebnisse mit Zootieren und unsere Kenntnis vom Tierverhalten. Berlin : Deutscher Landwirtschaftsverlag, 1975. S. 95 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit leichten Randläsuren Mit zahlr. Fotos. ; "Viele Fragen sind es, die Besuche) unserer Zoologischen Gärten und Tierparks stellen. Der Wissensdrang von Alt und Jung ist unerschöpflich. Fehlt den Zootieren die freie Wildbahn, fühlen sie sich eingesperrt: Wie erkennen und verständiger sich die Tiere? Was hat es eigent lieh auf sich, wenn der Pfauhahr umherstolzierend sein schön gezeichnetes Schwanzgefieder aufstellt und spreizt, sein Rad schlägt wie der Volksmund sagt? Welch« Rückschlüsse kann man aus den Verhalten der Tiere ziehen? Zu solchen und eine Reihe andere) Fragen nimmt der Autor diese; Büchleins Stellung. Er Schilder eine Fülle heiterer Begebenheiter und Erlebnisse aus dem Alltaj eines Zoodirektors. In jedem Fall« versucht er auf den tieferen Grüne für bestimmte Verhaltensweiser einzugehen und erläutert gleich zeitig Erkenntnisse der Verhaltens Wissenschaften. Er möchte Lebet und Verhalten von Zootieren den Leser näher bringen und Verstand nis für diese Tiere wecken. Im zoologischen Garten hat de Tierfreund Gelegenheit, das Ver halten von Wildtieren, Instinkt handlungen ebenso wie geprägt und erlernte Verhaltensweisen, zi beachten. Bei welchen Tierarten e das besonders eindrucksvoll erle ben kann und welche tierpsycholo gischen Zusammenhänge wichtig sind, wird ihm aus erster Hand in erzählender Form geboten. Wieviel kostet ein Elefant? Ist da ein „Er" oder eine „Sie": Wie wird man Zootierpfleger? Weshalb dürfen Besucher des Zoos die Tiere nicht füttern? Was muß ich tun. wenn ich einen verletzten Vogel finde? Das sind Fragen, die täglich den Mitarbeitern zoologischer Gärten und Tierparks gestellt werden. Nur selten bleiben sie unbeantwortet, sind sie doch ein Kennzeichen für die Bindung zwischen Mensch und Tier. Erhält man dazu noch einen Blick hinter die Kulissen tiergärtnerischer Einrichtungen, eröffnen sich oft neue Zusammenhänge und es vergrößert sich die Freude am Kennenlernen. Und gerade darauf kommt es Manfred Bürger an, wenn er Zoofreunde und Tierliebhaber mit der Problematik eines Zoos bekannt macht. Mit der Schilderung von Erlebnissen, die sich aus dem täglichen Umgang mit Zootieren ergeben, möchte er den Leser mit der vielseitigen Arbeit eines Zoos und gleichzeitig mit Notwendigkeiten bekannt machen, die zur optimalen Haltung und Pflege wilder Tiere in einem Zoo wichtig sind. Mit Sicherheit wird dieser Einblick in die tägliche Arbeit eines zoologischen Gartens viel Freude bereiten, und beim nächsten Zoobesuch wird sich mancher schmunzelnd an die eine oder andere Geschichte gern erinnern."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 7406 - gefunden im Sachgebiet: Naturkunde
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Thürk, Harry;  Nachts weint die Sampaguita - Kampf und Niederlage der Huk auf den Philippinen Ereignisse, Tatsachen, Zusammenhänge

Zum Vergrößern Bild anklicken

Thürk, Harry; Nachts weint die Sampaguita - Kampf und Niederlage der Huk auf den Philippinen Ereignisse, Tatsachen, Zusammenhänge Berlin, Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik, 1989. 3. Auflage (2.gebundene) 249 Seiten , 20 cm, Leinen die Seiten sind gebräunt, der Einband ist teils fleckig, Im vorliegenden Dokumentarbericht erschließt Harry Thürk dem Leser ein in unseren Breiten weitgehend unbekanntes Kapitel des zweiten Weltkrieges und der ersten Jahre danach im pazifischen Raum: Hukbong Bayan Laban Hapon, kurz Huk genannt, war der Name der mächtigen philippinischen Partisanenbewegung, die das Ziel verfolgte, die japanischen Eroberer zu vertreiben und die nationale Unabhängigkeit zu erringen. Der Autor untersucht die erstaunliche Tatsache, daß sich gerade auf diesem fernen Inselreich unter Führung der Kommunistischen Partei eine der gewaltigsten antifaschistisch-antiimperialistischen Volksbewegungen der damaligen Zeit herausbildete. Aber Harry Thürk schildert nicht nur eindrucksvoll Entstehung und Kampfaktionen der riesigen Partisanenarmee, die den modern ausgerüsteten Soldaten des Tenno empfindliche Schläge versetzte. Er läßt den Leser gleichzeitig einen Blick hinter die politischen Kulissen werfen, wo ein heimtückisches Spiel gegen die patriotischen Kräfte inszeniert wurde. ..... (vom Umschlag) 4b4b Nachts weint die Sampaguita; Kampf und Niederlage der Huk auf den Philippinen; Ereignisse; Tatsachen; Zusammenhänge; Harry Thürk; Politik; Militär; Gesellschaft; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25300 - gefunden im Sachgebiet: Politik & Gesellschaft
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mercks, Fred:  Auf der Strasse des Todes Ereignisse, Tatsachen, Zusammenhänge

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mercks, Fred: Auf der Strasse des Todes Ereignisse, Tatsachen, Zusammenhänge Berlin: Militärverlag der DDR, 1984. 2. Auflage 287 Seiten , 20 cm Gewebeeinband mit Schutzumschlag Schutzumschlag-Kanten stark bestoßen, Seiten gebräunt, Aus dem Inhalt: Söldner — Abenteurer? - Unruhiger Frühling - Brief einer Fürstin - Brillanten für die Lady - Abenteuer in Nordafrika - Landung in Tonking - Kampf zwischen Tiger und Elefant - Überfall auf der «Diplomatenrennbahn» - Das Reich der Prinzessin Ahalya Bai - Ein Dampfer für Ostafrika - Der baltische Baron - Flug in den Sommer - Überraschung auf Pokroskaja - Hochzeit im «Ritz» - Elfenbein und anderes mehr - Rückzug durch den Dschungel - Geschäftigkeit in Brüssel und Johannesburg - Operation Omega - Die Karriere des Panzerkommandeurs 3h2a Auf der Strasse des Todes; Fred Mercks; Ereignisse; Tatsachen; Zusammenhänge; Geschichte; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18536 - gefunden im Sachgebiet: Allgemeine Geschichte
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eicke, Dieter:  Der Körper als Partner Plädoyer für eine psychosomatische Krankheitslehre

Zum Vergrößern Bild anklicken

Eicke, Dieter: Der Körper als Partner Plädoyer für eine psychosomatische Krankheitslehre München: Kindler Verlag, 1973. Ohne Angaben 167 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Seiten markiert und beschrieben, ansonsten in gutem, gebrauchten Zustand, Aus dem Inhalt: Einige Bemerkungen zu Begriffsbildungen in der psychosomatischen Forschung - Leibliche Erlebnisfähigkeit - Angst - Die Erforschung psychosomatischer Zusammenhänge auf dem Wege der wortlosen Kommunikation - Diagnosen bei vegetativer Dystonie - Der Prozeßcharakter bei psychosomatischen Krankheiten - Funktionelle Störungen und Untersuchungstechnik in psychosomatischer Sicht - Allgemeinärztliche Psychotherapie - Psychologie im Krankenhaus 1k6a ISBN-Nummer: 3463181088 Eicke, Dieter; Der Körper als Partner; Plädoyer für eine psychosomatische Krankheitslehre; Einige Bemerkungen zu Begriffsbildungen in der psychosomatischen Forschung; Leibliche Erlebnisfähigkeit; Angst; Die Erforschung psychosomatischer Zusammenhänge auf dem Wege der wortlosen Kommunikation; Diagnosen bei vegetativer Dystonie; Der Prozeßcharakter bei psychosomatischen Krankheiten; Funktionelle Störungen und Untersuchungstechnik in psychosomatischer Sicht; Allgemeinärztliche Psychotherapie; Psychologie im Krankenhaus; 1 ISBN: 3463181088
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 7934 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber Gesundheit
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Advaita Yoga. Über die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weber, Christian: Advaita Yoga. Über die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele. [Augsburg] : Ubooks, 2001. 1. Aufl., 143 S. : Ill. , graph. Darst., farbige Illustrationen, 21 cm, Softcover/Paperback ISBN: 3935798369 Zustand: orig. eingeschweißt, Neuwertig. Das vorliegende Buch richtet sich an Menschen, die Sehnsucht nach innerem Frieden im Herzen verspüren und welche aus dieser Sehnsucht heraus unvoreingenommen die Rätsel des Lebens zu verstehen suchen. Die Quintessenz eines spirituellen Lebens besteht in der Erkenntnis, daß Mensch und Schöpfer eins sind. Aus dieser Erkenntnis heraus nimmt uns Christian Weber mit auf die Reise, die Welt aus einer objektiven Perspektive heraus zu sehen, wie sie wirklich ist und ein ganzheitliches Verständnis zu entwickeln über die Zusammenhänge zwischen unserem Körper, unserem Geist und unserer Seele. Dieses Verständnis bildet ein festes Fundament für eine gelebte Spiritualität. 2-8 ISBN 3935798369
[SW: Christian Weber , Advaita Yoga , Körper, Geist , Seele , Chakra , gelebte Spiritualität , Meditation]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 116536 - gefunden im Sachgebiet: Yoga / Entspannung / Esoterik, Gesundheit
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top