Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 21 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Biermann, Dorothea und andere:  Ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirche

Zum Vergrößern Bild anklicken

Biermann, Dorothea und andere: Ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirche Hannover: Landeskirchenamt, 1996. 144 Seiten , 21 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, sehr guter Zustand, Dieses Buch will die ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern ermutigen, das vielfältige Angebot der Fortbildung in unserer Landeskirche für sich zu nutzen. (aus dem Buch) 1g1a Ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirche; Dorothea Biermann; Ehrenamt; ehrenamtlich; Theologie; Kirche; Religion; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4058 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umwelterziehung (ANU) Landesarbeitsgemeinschaft Brandenburg e.V. (Hrsg.) Handbuch für umweltbezogene Bildungs- und Beratungsarbeit im Land Brandenburg 1996 Potsdam Broschur 220 S. Redaktion: Jan Gahsche, Astrid Paschkowski, Carolin Schilde, Martina Fleckenstein. Mit Beiträgen von: Sabine Heggemann und Lars Wohlers. Aus dem Vorwort: das vorliegende Hanbuch wurde für alle erarbeitet, die sich haupt- oder ehrenamtlich mit Projekten, Veranstaltungen oder sonstigen Angeboten zur Umweltbildung und -erziehung, zur Umweltberatung oder Umweltinformation in unserem Land beschäftigen. - SOFORTVERSAND AUF RECHNUNG! Der Einband hat einen Leseknick und ist minimal bestoßen sonst ein tadelloses Exemplar. leichte Gebrauchsspuren
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 080330b09y - gefunden im Sachgebiet: Deutsche Regionen: Brandenburg
Anbieter: primobuch, DE-12163 Berlin

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Küppers, Topsy  Komm... (LP 33 U/min) (12 schicke Schlager)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Küppers, Topsy Komm... (LP 33 U/min) (12 schicke Schlager) Electrola 1 C 062-28873. 1971 Gutes Ex. Topsy Küppers (* 17. August 1931 in Aachen) ist eine österreichische Schauspielerin, Sängerin, Soubrette, Theaterleiterin und Buchautorin. Den Grundstein für Topsy Küppers' Karriere als Schauspielerin legte Ursula Staudte, die sie nach dem sogenannten Stanislawski-Prinzip unterrichtete. Ihre anschließende Prüfung legte Küppers bei der damaligen Bühnengenossenschaft ab, in dessen Prüfungskommission Gustaf Gründgens saß. Sie arbeitete an deutschen Bühnen und für das deutsche und österreichische Fernsehen und trat ab 1958 mit ihrem damaligen Ehemann Georg Kreisler - mit dem sie einen Sohn und eine Tochter, die Schauspielerin und Sängerin Sandra Kreisler, hat - unter anderem in München auf. Mit vier Produktionen eröffnete sie am 17. Dezember 1976 in Wien die Freie Bühne Wieden, die sie 25 Jahre bis Januar 2001 ehrenamtlich leitete. In dieser Zeit kämpfte sie mit musikalisch-literarischen Programmen wie "Gehackte Zores", "Weit von wo" und "Amoureuses, Scandaleuses, Heiteres und so Weiteres" gegen Frauenfeindlichkeit, Antisemitismus und Faschismus.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23490 - gefunden im Sachgebiet: Tonträger - LP - Kabarett, Liedermacher
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Küppers, Topsy und Georg Kreisler  Anders als die andern (LP 33 U/min)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Küppers, Topsy und Georg Kreisler Anders als die andern (LP 33 U/min) Preiser Records 1 C 06290556. 1969 Gutes Ex., nur geringe Gebr.spuren des Covers Topsy Küppers (* 17. August 1931 in Aachen) ist eine österreichische Schauspielerin, Sängerin, Soubrette, Theaterleiterin und Buchautorin. Den Grundstein für Topsy Küppers' Karriere als Schauspielerin legte Ursula Staudte, die sie nach dem sogenannten Stanislawski-Prinzip unterrichtete. Ihre anschließende Prüfung legte Küppers bei der damaligen Bühnengenossenschaft ab, in dessen Prüfungskommission Gustaf Gründgens saß. Sie arbeitete an deutschen Bühnen und für das deutsche und österreichische Fernsehen und trat ab 1958 mit ihrem damaligen Ehemann Georg Kreisler - mit dem sie einen Sohn und eine Tochter, die Schauspielerin und Sängerin Sandra Kreisler, hat - unter anderem in München auf. Mit vier Produktionen eröffnete sie am 17. Dezember 1976 in Wien die Freie Bühne Wieden, die sie 25 Jahre bis Januar 2001 ehrenamtlich leitete. In dieser Zeit kämpfte sie mit musikalisch-literarischen Programmen wie "Gehackte Zores", "Weit von wo" und "Amoureuses, Scandaleuses, Heiteres und so Weiteres" gegen Frauenfeindlichkeit, Antisemitismus und Faschismus.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23496 - gefunden im Sachgebiet: Tonträger - LP - Kabarett, Liedermacher
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sauer, Otto / Luger, Franz  Vereine und Steuern: Rechnungslegung, Besteuerungsverfahren, Gemeinnützigkeit. Mit CD-Rom

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sauer, Otto / Luger, Franz Vereine und Steuern: Rechnungslegung, Besteuerungsverfahren, Gemeinnützigkeit. Mit CD-Rom Dtv Deutscher Taschenbuch München 2004 5. Auflage Taschenbuch Achtung dies ist 5.Auflage von 2004! Wie neu, ungelesen! Wer im Verein ehrenamtlich Verantwortung trägt, sieht sich in vielen Bereichen mit dem Steuerrecht konfrontiert. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden immer unübersichtlicher. Ein erheblicher zeitlicher Aufwand, der an sich dem Ehrenamt gewidmet sein sollte, muss für die Aus- und Fortbildung geopfert werden. Dieser Problematik trägt der vorliegende Ratgeber zur Vereinsbesteuerung Rechnung. Die Darstellung der steuerlichen Vorschriften wurde auf die Grundzüge der aktuellen Vereinsbesteuerung beschränkt. Besonderheiten der verschiedenen Vereinsarten werden weiterhin gesondert im  ABC der Satzungszwecke abgehandelt. Der Benutzer muss sich auf diese Weise nicht mit für ihn unnützen Rechtsvorschriften befassen. Daneben wurde zur Umsetzung der zu beachtenden Vorschriften im Vereinsalltag das Praxis-ABC beibehalten, in dem häufig gestellte Zweifelsfragen besprochen werden. Zur Neuauflage: Die Neuauflage enthält mit Gesetzes- und Rechtsstand November 2009 eine umfassende Aktualisierung aller Kapitel; die Kapitel Steuerabzug, Spenden, Ehrenamt und Gemeinnützigkeit sind hierbei völlig neu gefasst.   Insbesondere folgende wichtige Gesetzesänderungen sind eingearbeitet: Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen  Engagements, das eine Vereinfachung des Gemeinnützigkeitsrechts und Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen des Ehrenamts mit sich brachte: Aufhebung der Unterscheidung zwischen gemeinnützigen und spendenbegünstigten Zwecken, Vereinfachung und Anhebung der Spendenhöchstgrenzen, Abmilderung der Spendenhaftung, Anhebung des Übungsleiterfreibetrags und Einführung eines neuen Ehrenamtsfreibetrags, Anhebung der Besteuerungsgrenzen für wirtschaftliche Geschäftsbetriebe. Jahressteuergesetz 2009: Ausschluss extremistischer Vereine von der Gemeinnützigkeit, Reihenfolge der Haftung der Gesamtschuldner im Spendenrecht, Neuregelung der Besteuerung ausländischer Künstler und Sportler. Steuerbürokratieabbaugesetz: Ausbau der elektronischen Kommunikation mit dem Finanzamt. Ebenfalls eingearbeitet sind wichtige und neueste Verwaltungsanweisungen wie Rechtsprechung. wie neu, ungelesen! 283 ISBN: 9783423052641
[SW: Vereine/Besteuerung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN10756 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 9,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fröhlich, Siegfried (Hrsg.):  Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt. ABSA 1994.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fröhlich, Siegfried (Hrsg.): Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt. ABSA 1994. Halle (Saale) : Landesamt für Archäologie, 1994. S. 490. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Sehr gutes Exemplar ISBN: 3910010148 Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt , Landesmuseum für Vorgeschichte. ; Mit zahlr. Fotos und Zeichn. ; Inhalt: Beiträge: Kaufmann, Dieter: Deutscher Preis für Denkmalschutz 1994 an Walter Saal, Merseburg, Schwarz, Wolfgang: Metallsondeneinsatz auf archäologischen Ausgrabungen und der Mißbrauch mit diesen Geräten durch Sondengängerei, Binding, Ulrike: Die Ausschilderung archäologischer Denkmale, Einecke, Heiko: Bodendenkmalpflege im Gebiet um Querfurt, Schmidt, Berthold: Die Mitarbeit ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger in Mitteldeutschland 1951-1991, Binding, Ulrike: Die ehrenamtlichen Beauftragten für archäologische Denkmalpflege -Bilanz und Perspektiven, Becker, Matthias: Die Tätigkeit der ehrenamtlichen Beauftragten für archäologische Denkmalpflege nach dem Denkmalschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 21.10.1991, Weber, Thomas: Die Unteren Denkmalschutzbehörden aus der Sicht des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Nolte, Susanne: Die Oberen Denkmalschutzbehörden in Sachsen-Anhalt - Zuständigkeiten und Aufgaben, Mischker, Roman: Die Oberen Denkmalschutzbehörden aus der Sicht des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Schäfer, Monika: Die Biologie - eine Nachbardisziplin der Archäologie, Schäfer, Monika: Archäobotanik - Methoden und Aufgaben in der archäologischen Denkmalpflege, Vorträge und Berichte: Tagung für archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Magdeburg in Altenweddingen vom 30. April bis 01. Mai 1994: Bahn, Bernd, W.: Eröffnung der Jahrestagung 1994 im Regierungsbezirk Magdeburg, Weber, Thomas: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Magdeburg, Geisler, Andreas: Neue Befunde und Funde aus Unseburg, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt, Dresely, Veit: Ein bemerkenswerter anthropologischer Befund in einem Grab aus Unseburg, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt, Kolb, Martin und Müller, Adalbert: Ein Suchschnitt durch die Altmark - Grabungen auf der Erdgastrasse, Holtmann, Wulf: Ausgrabungen im Bereich der Wüstung Groß Orden in Quedlinburg 1993/1994, Dickers, Aurelia: Ausgrabungen in Quedlinburg. Die Untersuchungen am Fuße des Schloßberges, Fritsch, Barbara: Die kaiserzeitliche Siedlung Klötze "Im Eichengrund" , Schwarz, Wolfgang: Burgwallgrabung in Osterburg, Ldkr. Stendal, Schröder, Olaf: Archäologische Untersuchung in der Magdeburger Johanniskirche, Schwarz, Ralf: Kurze Statistik der Luftbildfundstellen im Regierungsbezirk Magdeburg, Volker, Alfred R.: Geophysik im Dienste der Archäologie, Bahn, Bernd W.: Schlußwort zur Beauftragtentagung Altenweddingen, Tagung für archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Halle in Halle (Saale) vom 24. bis 25. September 1994: Fröhlich, Siegfried: Tagungseröffnung, Bahn, Bernd W.: Anmerkungen zur Bodendenkmalpflege in Sachsen-Anhalt drei Jahre nach Inkrafttreten des Denkmalschutzgesetzes, Becker, Matthias: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Halle, Rudolph, Peter: Die jungbronzezeitliche Siedlung Hohenmölsen, Ldkr. Weißenfels, Auler, Jost: Stadtarchäologische Untersuchungen in Weißenfels, Ldkr. Weißenfels, Hornig, Cornelius: Ausgrabungen auf dem Domhügel von Merseburg, Ldkr. Merseburg-Querfurt, Jarecki, Helge: Die Sondage Merseburg Brühl und ihre Ergebnisse, Fieber, Wernfried und Schmitt, Reinhard: Rechtsdenkmale in Sachsen-Anhalt. Bauernsteine, Gerichts- und Richtstätten, Schröder, Olaf: Stadtkerngrabungen in Merseburg, Kürbis, Olaf: Kämmeritz - eine gerettete Wüstung im Mansfelder Land, Klamm, Mechthild: Moderne Landschaftsgestalt und die Verbreitung ur- und frühgeschichtlicher Funde, Tagung für archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Dessau in Dessau vom 29. bis 30. Oktober 1994: Fröhlich, Siegfried: Tagungseröffnung, Mischker, Roman: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Dessau, Schlosser, Siegfried: Erarbeitung des ersten Landschaftsprogramms des Landes Sachsen-Anhalt, Koiki, Thomas: Die Geländearbeit der Bodendenkmalpfleger, Hinze, Hans-Peter: Zur Untersuchung einer Sedimentprobe aus einem Wassergraben des mittelalterlichen Dessau, Hille, Andreas: Bericht über die archäologische Denkmalpflege in den Landkreisen Anhalt-Zerbst und Wittenberg, Schunke, Torsten: Die Ausgrabungen auf dem Buroer Feld bei Coswig, Ldkr. Anhalt-Zerbst.Ein Vorbericht, Wurda, Andreas: Archäologische Arbeiten in der Lutherstadt Wittenberg, Herrmann, Volker: Prospektionen im Bereich der geplanten Kiesgrube von Rackith, Ldkr. Wittenberg, Grabungen: Grabungen im Land Sachsen-Anhalt 1992 bis 1994, Ausstellungen und Veranstaltungen: Fröhlich, Siegfried: Rede des Landesarchäologen zur Eröffnung der archäologischen Ausstellung "Groß Orden. Archäologische Ausgrabungen 1991 bis 1994" in der Städtischen Galerie Kunsthoken in Quedlinburg am 07. Juli 1994, Binding, Ulrike: Ausstellung "Groß-Orden. Archäologische Ausgrabungen 1991 bis 1994" , Bode, Monika: Neues aus der Archäologie Sachsen-Anhalts. Ausstellung im Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Fröhlich, Siegfried: Rede des Landesarchäologen zur Eröffnung der Ausstellung im Landtag des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg am 20. Oktober 1994, Kaufmann, Dieter: "Archäologische Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt" - Ausstellung des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Gesetze, Verordnungen, Beschlüsse und Richtlinien des Landes Sachsen-Anhalt. Kommentare und Urteile, Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; Bestellung des ehrenamtlichen Beauftragten, Änderung der Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; Bestellung der ehrenamtlichen Beauftragten, Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; hier: Zusammensetzung, Berufung und Organisation des ehrenamtlich tätigen Denkmalrates, Naturschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (NatSchG LSA) , Urteile und Maßnahmen zum Problem der Sondengängerei und Raubgrabung, Personalia: Bahn, Bernd W.: Nachruf für Hellmut Drescher, Schmidt, Berthold: Dem Andenken an Hans-Georg Schiffer, Jubiläen und Geburtstage im Jahr 1994, Todesfälle im Jahr 1994, Literatur: Bibliographie archäologischer Literatur: Sachsen-Anhalt von 1991 bis 1993 Lieferbare Publikationen des Landesamtes für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt. 3910010148
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Vorgeschichte Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26885 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

DDR, Statistik, Zeitdokument, Bücherrei, Berichtsheft. Erarbeitet vom Zentralinstitut für Bibliothekswesen, [1985]. Planung und Berichterstattung in nebenberuflich und ehrenamtlich geleiteten Bibliothekseinrichtungen. In diesem Heft sollten alle relevanten Dinge, die eine Bibliothek in der DDR zu erfüllen hatte dokumentiert werden. Best.-Nr.: 210 2014, sehr guter Zustand - unbenutzt // 1,11,4 21 cm, Pappband / Hardcover 46 S., In diesem Heft sollten alle relevanten Dinge, die eine Bibliothek in der DDR zu erfüllen hatte dokumentiert werden. Best.-Nr.: 210 2014, sehr guter Zustand - unbenutzt // 1,11,4
[SW: DDR, Statistik, Zeitdokument, Bücherrei,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42675 - gefunden im Sachgebiet: Gesellschaft
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fröhlich, Siegfried (Hrsg.):  Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt. ABSA 1995 I-IV.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fröhlich, Siegfried (Hrsg.): Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt. ABSA 1995 I-IV. Halle (Saale) : Landesamt für Archäologie, 1995. S. 357, 254, 88, 125 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Sehr gutes Exemplar ISBN: 3910010180 Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt , Landesmuseum für Vorgeschichte. ; Mit zahlr. Fotos und Zeichn. ; Inhalt: I. Brabandt, Johanna: Tag der Archäologie in Sachsen-Anhalt 1995 in Karsdorf, Burgenlandkreis, Tagung der ehrenamtlichen Beauftragten: Fröhlich, Siegfried: Eröffnung der Tagung, Müller, Detlef: Ephemere Gedanken zur Bodendenkmalpflege im Lande Sachsen-Anhalt, Fröhlich, Siegfried: Laudatio für Herrn Walter Saal, Mischker, Roman: Bericht über die archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Dessau, Becker, Matthias: Bericht über die archäologische Denkmalpflege im Regierungsbezirk Halle, Weber, Thomas: Bericht zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Magdeburg, Schmitt, Reinhard: Die mittelalterlichen Burgen an der unteren Unstrut und um Naumburg, Tag der Archäologie in Sachsen-Anhalt 1995: Fröhlich, Siegfried: Tagungseröffnung, Keitel, Klaus: Grußwort, Kühn, Lutz: Grußwort, Schmuhl, Boje: Grußwort, Pietzsch, Dietmar: Grußwort, Groß, Martin: Grußwort, Seidel, Gerd: Die Arbeit der Unteren Denkmalschutzbehörde im Burgenlandkreis im Bereich der Archäologie, Fröhlich, Siegfried: Zur Lage der Archäologie in Sachsen-Anhalt - Das Landesamt für archäologische Denkmalpflege, Schwarz, Ralf: Denkmalinventarisation und Luftbildarchäologie, Becker, Matthias: Stadtarchäologische Untersuchungen in Sachsen-Anhalt, dargestellt am Beispiel Merseburg, Schäfer, Monika: Naturwissenschaften und Archäologie, Leineweber, Rosemarie: Experimentelle Archäologie, Bahn, Bernd: Die Vor- und Frühgeschichte des Burgenlandkreises, Zeller, K.: Die keltischen Salzherren vom Dürrnberg bei Hallein, II. Beiträge: Deffner, Astrid und Hummel, Juliane: Die archäologische Dokumentation beim Bau der Erdgasleitung Steinitz - Bernau, Bauabschnitt Steinitz-Boock, Ldkr. Altmarkkreis Salzwedel, 1994. Vorbericht, Selent, Andreas; Lück, Bernhard; Dresely, Veit und Weber, Thomas: Leitungsbau und Bodendenkmalpflege. Archäologische Rettungsgrabungen im Vorfeld der Erdgastrasse Wernigerode - Oschersleben, Sailer, Manuela: Zwei Gefäße der älteren vorrömischen Eisenzeit aus Halle-Giebichen-stein, kreisfreie Stadt Halle (Saale) , Fritsch, Barbara: Ein Importfund der römischen Kaiserzeit aus Staßfurt, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt, Auler, Jost: Zu einem nachgebauten neolithischen Backofen. "Experimentelle Archäologie" mit Kindern, Volker, Alfred R.: Geophysik im Dienste der Archäologie (Teil 2) , Bauch, Peter: Archäologische Denkmalpflege und Landesplanung in Sachsen-Anhalt, Müller, Detlef W.; Becker, Matthias; Mischker, Roman und Weber, Thomas: Die Arbeit der archäologischen Denkmalpflege (Bodendenkmalpflege) in den Jahren 1991 bis 1995 im Land Sachsen-Anhalt, Grabungen: Müller, Detlef W.: Grabungen im Land Sachsen-Anhalt 1995, Ausstellungen und Veranstaltungen: Fröhlich, Siegfried: Eröffnung der Sonderausstellung "Fossile Mammutwelt" am 14.02.1995, Kaufmann, Dieter: Sonderausstellung "Fossile Mammutwelt" im Landesmuseum für Vorgeschichte, Binding, Ulrike: Öffentliche Vorträge im Landesamt für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt in den Jahren 1992 bis 1995, Binding, Ulrike: Weiterbildungsveranstaltungen für die Unteren Denkmalschutzbehörden und die ehrenamtlichen Beauftragten für archäologische Denkmalpflege im Jahr 1995, Gesetze, Verordnungen, Beschlüsse und Richtlinien des Landes Sachsen-Anhalt, Vorschaltgesetz zur Raumordnung und Landesentwicklung des Landes Sachsen-Anhalt, Gesetz zur Änderung des Vorschaltgesetzes zur Raumordnung und Landesentwicklung des Landes Sachsen-Anhalt, Zweites Gesetz zur Änderung des Vorschaltgesetzes zur Raumordnung und Landesentwicklung des Landes Sachsen-Anhalt, Auszug aus dem Gesetz über die Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt (BauO LSA) und zur Änderung des Ingenieurgesetzes und des Vermessungs und Katastergesetzes, Gesetz über den Zivilschutz, Richtlinien zur Durchführung des § 6 des Denkmalschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt; hier: Zusammensetzung, Berufung und Organisation des ehrenamtlich tätigen Denkmalrates, Personalia: Schmidt, Berthold: Otto Marschall - Zum Gedenken, Jubiläen und Geburtstage im Jahr 1995, Todesfälle im Jahr 1995, Grünhagen, Eva: Durchgeführte Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im Landesamt für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt zwischen 01.01.1992 und 31.12.1995, Literatur: Steininger, Urte: Bibliographie archäologischer Literatur: Sachsen-Anhalt von 1993 bis 1995, III. Siegfried Fröhlich: Gestaltung des Landesmuseums-Vorplatzes. Ausstellung mit Exponaten der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design, Halle, Johannes Langenhagen: Vorwort zum Projekt, Johann Stief: Eingänge - Übergänge: Der Rosa-Luxemburg-Platz als Vorplatz zum Landesmuseum für Vorgeschichte, Nele Fröde: Mauerscheibe, Achim Hack: Quadratisch, praktisch, Kirsten Hoppert: Zeitreise, Wolfgang Kreser: Arche Noah, Martin Müller-Wolff: Hängende Gärten, Marco Schmidt: Minus und Plus, Dörte Schumacher: ! ... ?, Daniel Steps: Form und Abdruck, Sabine Vogt: Platzfolge, Raik Voigt: Maulwurfshügel, Johann Stief: Raum und Ausstattung: Innenarchitektonische Neugestaltung des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle (Saale) , Stephanie Kappes: Entwurfsbeschreibung Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) , Heike Schönfeld: Entwurfsbeschreibung Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) , Kristina Sobirey: Entwurfsbeschreibung Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) , IV. Grodde, Barbara: Der neu gestiftete Denkmalpreis des Landes Sachsen-Anhalt, Schenkluhn, Wolfgang: Aufgaben und Ziele des Landesdenkmalrates Sachsen-Anhalt, Grodde, Barbara: Die Denkmalpreisverleihung des Landes Sachsen-Anhalt für das Jahr 1995 im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale), Schmuhl, Boje: Rede des Abteilungsleiters im Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Ministerialdirigent Boje Schmuhl, zur Verleihung des Denkmalpreises 1995, Fröhlich, Siegfried: Laudatio für den Denkmalpreisträger des Landes Sachsen-Anhalt im Jahre 1995, den "Verein Junger Archäologen der Altmark e. V." unter seinem Vorsitzenden, Herrn Hartmut Bock aus Jübar, Landkreis Salzwedel, Bock, Hartmut: Aus der Geschichte des Vereins "Junge Archäologen der Altmark e. V." , Weber, Thomas: Zusammenarbeit mit der institutionellen Bodendenkmalpflege, Lahmann, Edgar: Gedanken eines Gründungsmitgliedes des Vereins "Junge Archäologen der Altmark e. V." , Jordan, Arnd-Henning Ich bin Mitglied der Schülergruppe des Vereins! Meyer, Heiko: Weiterbildung durch Exkursionen und Tagungen, Gabriel, Heinz: Freundschaft durch Archäologie, Boldt, Oliver und Fonger, Tassilo: Erlebnisbericht über das erste Ausgrabungslager in Osterwohle 1989, Fischer, Ingelore: Die Patenschaft über die Arbeitsgemeinschaft "Junge Historiker" bzw. den Verein "Junge Archäologen der Altmark e. V." , Mewes, Otto: Zur Geschichte der Arbeitsgemeinschaft "Junge Historiker" aus Kleinau, Meyer, Heiko: Die Finanzierung des Vereins, Sternagel, Hans-Joachim: Schule und Verein, Jordan, Hans Heinrich: Der Verein "Junge Archäologen der Altmark e. V." und die kulturellen Aktivitäten im Altmarkkreis Salzwedel, Satzung des Vereins "Junge Archäologen der Altmark e. V." , Gesetze, Verordnungen, Beschlüsse und Richtlinien zur Vergabe des Denkmalpreises des Landes Sachsen-Anhalt. 3910010180
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Vorgeschichte Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte 3910010199 3910010318 3910010229]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26886 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Boge-Erli, Nortrud  Dreimal lieber Angelo.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Boge-Erli, Nortrud Dreimal lieber Angelo. Thienemann Verlag Gmbh Stuttgart 1995 Hardcover Ausgemustertes Büchereibuch in sehr gutem Zustand; bibliothekspezifische Kennzeichen konnten weitgehend entfernt werden! Schwere Krise in der Freundschaft zwischen Mareike, Jessica und Sara! Alle sind in Angelo verknallt, aber der will sich einfach nicht entscheiden. Kurzbeschreibung Mareike ist zum ersten Mal richtig verliebt. Es macht sie nicht gerade glücklich, daß auch Jessica und Sara für Angelo schwärmen, und der will sich scheinbar nicht entscheiden... Eine Liebesgeschichte. Autorenportrait Nortrud Boge-Erli ist 1943 in Pecs (Ungarn) geboren. Sie absolvierte ein Studium der Germanistik und arbeitete danach als Lehrerin sowie ehrenamtlich in der Jugendarbeit. 128 ISBN: 9783522168816
[SW: Kinderbuch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN13097 - gefunden im Sachgebiet: Kinderbuch allgemein
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 4,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hieronymus Jaegen ein "Heiliger" der "neuen Zeit"

Zum Vergrößern Bild anklicken

Religion Heilige : - ERNST, Robert : Hieronymus Jaegen ein "Heiliger" der "neuen Zeit" Buchdruckerei Jos. Kirsch, Eupen 1946. 56 Seiten Broschur Hieronymus Jaegen 23. August 1841 Trier - 26. Januar 1919 Trier. Ingenieur, Bankvorstand, Abgeorneter und Mystiker. Ab 1908 verzichtete er auf sein politisches Amt und war ehrenamtlich für die Kirche tätig. Sein Seligsprechungsprozess läuft seit 1939. Herausgegeben vom Kath. Pfarramt, St. Nikolaus, Eupen. Mit Imprimatur. Das Papier ist leicht gebräunt, wenige Stockflecken, sonst keine Mängel. Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Heilige, Katholische Kirche, Bistum Trier]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49975 - gefunden im Sachgebiet: Christentum
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 15,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Albiker, Carl  Fotografie von Dr. Albiker "Athene technische Hochschule Karlsruhe) (Karte im Ansichtskartenformat hinten kurzer Text an einen Herrn Riegger, unterschrieben von Carl Albiker (SIGNIERT), mit seinem Stempel und einem Adressaufkleber)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Albiker, Carl Fotografie von Dr. Albiker "Athene technische Hochschule Karlsruhe) (Karte im Ansichtskartenformat hinten kurzer Text an einen Herrn Riegger, unterschrieben von Carl Albiker (SIGNIERT), mit seinem Stempel und einem Adressaufkleber) Ettlingen. 1979 Karte oben rechts kl. Knickspur, sonst gut Carl Albiker (* 28. April 1905 in Rom; gest. 9. März 1996 in Ettlingen) war Kunsthistoriker sowie Fotograf. Carl Albiker wurde als Sohn des Bildhauers Karl Albiker (1878-1961) geboren. Er wuchs in Ettlingen auf. Er begann sein Kunstgeschichtsstudium im Sommer in Leipzig, wechselte im Herbst nach München und im nächsten Sommer nach Marburg. In Marburg war er Schüler des Kunsthistorikers Richard Hamann. Das Wintersemester 1927/1928 sowie die vier darauf folgenden Semester verbrachte er in Berlin. Ab Oktober 1928 begann er parallel zum Studium eine Ausbildung zum Technischen Fotografen beim Lette-Verein. 1930 bestand er die Abschlussprüfung und legte vor der "Berliner Photographen Innung" seine Gesellenprüfung ab. Ab 1934 leitete er die Fotografische Abteilung des kunstgeschichtlichen Seminars an der Universität Marburg. Bis 1945 war er dort auch Lektor für wissenschaftliche Fotografie. Während des Krieges bereiste er 1940/1941 in Wehrmachtsuniform das besetzte Frankreich wo er in einer Fotokampanie Kunst- und Baudenkmäler aufnahm. 1943/1944 war mit der Wehrmacht im besetzten Holland unterwegs. Er war ab 1946 erst ehrenamtlich, ab 1949 mit Lehrauftrag, an der TH Karlsruhe als Fotograf tätig und hielt zerstörte Karlsruher Baudenkmäler und deren Wiederaufbau fest. In der Marienstraße 43 betrieb er ein privates Fotostudio. Als gefragter Architekturfotograf bestritt er während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit mit Auftragsarbeiten für Karlsruher Architekten seinen Lebensunterhalt. 1955 verlagerte er sein Fotostudio von der Marienstraße in das Gebäude der Architekturabteilung, wodurch es wiederholt zu Streitigkeiten um die Werkstatträume kam, da diese für andere Zwecke verwendet werden sollten. 1966 legte er verärgert seinen Lehrauftrag nieder. Sein Fotostudio betrieb er in der Karl-Friedrich-Straße 17. Im Jahr 1968 zog er in das Elternhaus in Ettlingen, da sein Vater 1961 verstorben war.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35422 - gefunden im Sachgebiet: Fotografie-Baden-Württemberg
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wehrle, Paul  Eugen Werner Velte, der Jugendfreund

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wehrle, Paul Eugen Werner Velte, der Jugendfreund Karlsruhe: Eigenverlag. 2008 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 46 S. OBroschur, gutes Ex. mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Paul Wehrle (* 14. August 1923 in Karlsruhe; gest. 11. Februar 2013 ebenda) Karlsruher Musikpädagoge und Chorleiter. Paul Wehrle studierte an der Hochschule für Musik seiner Heimatstadt. Danach war er Gymnasialprofessor am Helmholtz-Gymnasium, wo er den Musikzug installierte und damit nach Baden-Württemberg brachte. Daneben war er in vielen, auch internationalen, Organisationen ehrenamtlich auch als Visionär tätig: er half beim Aufbau des Musikfestivals "Europa Cantat", wo er von 1963 bis 1976 erster Generalsekretär war, war Präsident des Landesmusikrats und kam als Präsidiumsmitglied zum deutschen Musikrat //////// Eugen Werner Velte (* 12. August 1923 in Karlsruhe; gest. 8. Juni 1984 ebenda) war Professor für Musiktheorie und Komposition, freier Komponist und Musikkritiker. verdiente lange Zeit seinen Lebensunterhalt als freier Komponist und Musikkritiker für Funk und Presse (ein Fach, das er später auch unterrichtete); streckenweise auch als Jazzpianist in amerikanischen GI-Bars. Gezeichnet von einem ungewöhnlich hellen Geist, einem überragenden musikwissenschaftlichen und philosophischen Fachwissen und einer höflichen und hilfsbereiten menschlichen Art wurde er zeit seines Lebens von Kollegen und Studenten gleichermaßen fachlich wie menschlich bewundert und hochgeschätzt. Eugen Werner Velte war zeit seines Lebens aufgeklärter Humanist, Kosmopolit, Philosoph und Freigeist christlich-marxistischer Gesinnung. Im Zentrum seiner Philosophie stand das Individuum, dessen Freiheit und Verantwortung. Von Bedeutung ist in diesem Zusammenhang auch die Gründung seiner berühmten Gruppe kreative Musik, einer fachübergreifenden Hochschulveranstaltung für experimentelle Gruppen-Improvisation, die auf das musikalische Denken ihrer Teilnehmer, Studenten von Instrumental- und Theoriefächern sowie externe Mitglieder (wie Schauspieler und bildende Künstler) weitestgehende Auswirkungen hatte
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38613 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kleines Lexikon. Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ziesch, Marka und Karltheodor Huttner; Kleines Lexikon. Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie Dresden, Sächsisches Staatsministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend und Familie, Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 2001. 238 Seiten , 18 cm, kartoniert das Buch ist altersbedingt in einem gutem, gebrauchten Zustand, ... Mit diesem erstmals für Sachsen vorgelegten „Kleinen Lexikon So¬ ziales, Gesundheit, Jugend, Familie" beabsichtigt das Sächsische Staatsministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend und Familie in Form eines Nachschlagewerkes allen interessierten Bürgern und allen ehrenamtlich Tätigen Hilfe und Informationen über Ansprüche, Fördermaßnahmen, Rechte und Leistungen zu geben. Es konzentriert sich auf die Bereiche, die in die Zuständigkeit unseres Ministeriums fallen. Dieses Buch soll auch ein Nachschlagewerk für berufsmäßige Beraterinnen und Berater im Sozialbereich sein. Unser Ziel ist es, den Nutzern die Zusammenarbeit mit den Ämtern zu erleichtern, getreu unserem Verständnis, dass diese Institutionen für die Bürgerinnen und Bürürger des Freistaates Sachsen eingerichtet sind und für sie zu arbeiten haben. ... (aus dem Buch) 3e3a ISBN-Nummer: 3000078347 Kleines Lexikon; Soziales; Gesundheit; Jugend; Familie; Nachschlagewerk; Lexikon; Marka Ziesch; Karltheodor Huttner; 1 ISBN: 3000078347
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46676 - gefunden im Sachgebiet: Nachschlagewerke/ Lexika/ Wörterbücher
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 34,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

100 Jahre Lions Clubs International. 65 Jahre Lions in Österreich

Zum Vergrößern Bild anklicken

Himmel, Wilhelm und Stefan Karner: 100 Jahre Lions Clubs International. 65 Jahre Lions in Österreich Leykam, 2017. 304 S. 24cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783701180509 Lions ist die weltgrößte Service-Organisation mit 1,4 Millionen Mitgliedern, vertreten in mehr Ländern, als die UNO Mitglieder hat. Auch in Österreich bilden die rund 8700 Lions in 261 Clubs die größte Service-Organisation des Landes. Lions helfen jenen, die in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch. Sie arbeiten ehrenamtlich, investieren in die Zukunft von Jugendlichen, von Migranten, von Studenten und Lehrlingen, Obdachlosen, Flutopfern oder Behinderten. Die Festschrift gibt erstmals umfassend Einblick in die österreichische Lions-Bewegung, die 1952 von Graz ihren Ausgang nahm.
[SW: Service-Organisation, International, Festschrift, Österreich, österreichische Lions-Bewegung, Lions Clubs]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22470 - gefunden im Sachgebiet: Diverses
Anbieter: RuachAntik, AT-9020 Klagenfurt

EUR 20,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte Bd. 56.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte Bd. 56. Hildesheim, August Lax, 1984. XIV, 440 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24,5 x 18 cm) , Leinen , Gutes Exemplar Mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ; Inhalt: Aufsätze: Auswirkungen der Reformation in Niedersachsen. Vorträge auf der Tagung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen am 12./13. Mai 1983 in Helmstedt. 1. Wirkungen Luthers in der deutschen Geschichte. Von Hans-Walter Krumwiede, 2. Kirchenregiment und Landesherrschaft im Selbstverständnis niedersächsischer Fürsten des 16. Jahrhunderts. Von Heinrich Schmidt, 3. Die Bremer Reformation im Spiegel der Kirchenordnungen. Von Friedrich Seven, 4. Martin Luther und die niederdeutsche Sprachgeschichte. Von Dieter Stellmacher, 5. Der protestantische Sakralbau vom Beginn der Reformation bis zum ausgehenden 18. Jahrhundert in Niedersachsen. Von Hans Reuther, Ergebnisse und Probleme der archäologischen Untersuchungen in Bardowick. Von Wolfgang Hübener, Hastenbeck und Zeven. Der Eintritt Hannovers in den Siebenjährigen Krieg. Von Walther Mediger, Kleine Beiträge: Corveyer Mönchslisten, Traditionen und Annalen. Von Wolfgang Metz, Zur Verehrung des hl. Marianus in Bardowick und Verden. Von Enno Heyken, Das Testament Heinrichs des Löwen. Von Bernd Ulrich Hucker, Die Gründung des Klosters Mariengarten. Von Manfred von Boetticher, Am Vorabend der hannoverschen Sukzession in England 1714. Verschollene Robethonpapiere aus Hannover in den USA aufgetaucht. Von Georg Schnath, Gustav Drechsler (1833—1890). Begründer des Landwirtschaftlichen Instituts der Universität Göttingen. Von Wolfgang Böhm, Forschungsbericht zum aktuellen Verhältnis der Heimatgeschichtsforschung zur wissenschaftlichen Landesgeschichtsforschung in Niedersachsen. Bericht über eine Befragung nebenberuflich, ehrenamtlich tätiger Historiker im Jahre 1983. Von Carl-Hans Hauptmeyer, Hinweis betr. Patrozinienforschung.
[SW: Niedersachsen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40338 - gefunden im Sachgebiet: Niedersachsen (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top