Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 2504 Artikel gefunden. Artikel 2491 bis 2504 werden dargestellt.


Ley, Robert (Reichsorganisationsleiter Dr.): Das größte sozialistische Aufbauwerk des deutschen Volkes; Eine Rede vor den Gauobmännern und Gauwirtschaftsberatern der NSDAP.; Verlag der Deutschen Arbeitsfront GmbH. / Berlin; 1941. EA, 1. - 3.000. T.; 17 Blatt; Format: 15x21 Robert Ley (* 15. Februar 1890 in Niederbreidenbach, Rheinprovinz; † 25. Oktober 1945 in Nürnberg), Dr., war im Rahmen seiner Positionen als Reichsleiter der NSDAP. (Reichsorganisationsleiter) und Leiter des Einheitsverbands Deutsche Arbeitsfront (DAF) einer der führenden Politiker zur Zeit des Nationalsozialismus. Nach ihm wurden der Siedlungstyp Ley-Siedlung und das Passagierschiff Robert Ley benannt. (frei nach wikipedia); - - - LaLit 251; - - - Z u s t a n d : 3, original farbig illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit teils ganzseitigen Abbildungen (auch Heinrich Hoffmann) in Kupfertiefdruck. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, gelocht, leicht gerändert, Knichspuren, Papier leicht gebräunt, hinterer Deckel etwas fleckig, insgesamt ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: DAF; Deutsche Arbeitsfront; Gewerkschaften; Wirtschaft; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Sozialismus; Reichsorganisationsleiter; Dr. Robert Ley; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Rede; Reden;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71755 - gefunden im Sachgebiet: Wirtschaft
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 49,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Seyss-Inquart, Arthur: Wat Nu?; Vragen in donkere uren aan het Nederlandsche volk gesteld. Radiorede van den rijkscommissaris Dr. Seyss-Inquart op 7 januari 1945; o.O.; 1945. EA; 24 S.; Format: 14x20 Arthur Seyß-Inquart (* 22. Juli 1892 in Stannern; † 16. Oktober 1946 in Nürnberg), österreichischer Jurist, vom IMT am 1. Oktober 1946 in drei von vier Punkten schuldig gesprochen, als Kriegsverbrecher hingerichtet. 1917 in Wien Dr. iur., 1931 Österreichisch-Deutscher Volksbund und Steirischer Heimatschutz, 1938 NSDAP. (Mitgliedsnummer 6.270.392), Reichsstatthalter, 12. März 1938 SS (SS-Nr. 292.771), SS-Obergruppenführer, Stellvertretender Generalgouverneur im Generalgouvernement, Reichskommissar für die Niederlande. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : Inhoud (Inhaltsverzeichnis); Levensmiddelenverzorging; Werkloozenvraagstuk; Gezondheidstoestand; Bevolkingsaanwas; Terreur von de bezettende macht?; Crisitoestand sedert September 1944; Het Roode Kruis; Kolenpositie; Nederland in nood; Wegvoeren van goederen von belang voor de oorlogvoering; Actie voor den arbeitsinzet; Oorlogsdoeinden?; Welke uitweg staat open?; [google-Übersetzung: Lebensmittelversorgung; Problem der Arbeitslosigkeit; Gesundheitszustand; Bevölkerungswachstum; Terror der Besatzungsmacht?; Krisenzustand seit September 1944; Das Rote Kreuz; Kohleposition; Die Niederlande in Not; Abtransport von kriegswichtigen Gütern; Aktion für die Verpflichtung zur Arbeit; Kriegszwecke?; Welcher Ausweg ist offen?]; - - - S e l t e n ; RRR; LaLit 390; - - - Z u s t a n d : 2-, original gefaltete Blätter mit Deckeltitel. Nur leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Umschlag etwas abgerieben (wohl Aufkleber entfernt), Papier leicht gebräunt, Titelnotiz auf Umschlag, insgesamt sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Niederlande; Nationalsozialismus; NS.; Zeitgeschichte; Geschichte; Politik; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; SS; Schutzstaffel; Elite; XX; Rede; Reden;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 70312 - gefunden im Sachgebiet: Politik
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 700,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

IB - Illustrierter Beobachter - Werbung: Werbung für: Sonderausgabe, Illustrierter Beobachter (Geschichte der SA.; Alles, was ihr seid, seid ihr durch mich, und alles, was ich bin, bin ich nur durch euch allein!); (Wilhelm Rehm); Reihe: Illustrierter Beobachter (Sonderheft); Herausgeber: (Oberste SA.-Führung); Franz Eher Nachf. / München; um 1936. EA; (24) S.; Format: 10x15 Kleines Werbeheftchen für diese und andere IB-Sonderausgaben (Das Deutschland Adolf Hitlers; Adolf Hitler. Ein Mann und sein Volk; Antikomintern + Kunstblätter) wirbt; - - - LaLitZ 473; - - - Z u s t a n d: 2+, original illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen + Bestellschein - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: SA; Sturmabteilung; Militaria; Nationalsozialismus; NS.; NSDAP; 3. III. Reich; Werbung; Deutsche Geschichte 1933 - 1945; Naziregime; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Stabschef; Werbung; Reklame;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49478 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Studenten: Junges Europa, 1. Jahrgang 1941/42, Heft 3 (Jan./Febr.); Blätter der Frontkämpfer der akademischen Jugend Europas; Reihe: Junges Europa; Herausgeber: [Dr. Gustav Adolf Scheel (Reichsstudentenführer)]. Der Studentische Kulturaustausch / Berlin; Erasmusdruck Brüder Krause / Berlin; 1942. EA; 63 S.; Format: 15x21 Hans Walter Bähr (* 7. Juli 1915 in Hornberg, Ortenaukreis; † 16. April 1995 in Tübingen), deutscher Publizist, Amt des Reichsstudentenführers, Kriegsdienst. (frei nach wikipedia); - - - Erscheinungsverlauf (lt. DNB): 1. Jahrgang 1941/42, 2. Jahrgang 1943 - 3. Jahrgang 1944, 1945 [?], Später ohne Zählung; - - - Seltene Studentenschriftreihe. Erschienen in deutsch, italienisch (Giovane Europa), finnisch (Nuori Eurooppa), norwegisch (det unge Europa), spanisch (la joven Europa), protugisisch (a jovem Europa), französisch (la leune Europe), ungarisch ( az ifju Europa), rumänisch (Europa tanara), bulgarisch, niederländisch (jong Europa) + griechisch; - - - I N H A L T : Inhaltsverzeichnis; Vorspruch: Das Element der Einheit Europas; Prof.D. Karl Olivecrona: Europa und Amerika; Dr. Yrjö von Grönhagen: Wache für Europa; Dr. Pierre Daye: Die europäische Revolution und der Krieg; Pastor Hjalmar Pöhl: Der Leidensweg meiner Schwedengemeinde; Generalstabsobert A. Gantscheff: Europa und die bolschewistische Armee; Hans Neithart Wagner: Die Studenten Mussolinis; Der Kommandant der Division Wiking [SS-Gruppenführer Felix Steiner], im Felde: An meine Männer!; Ivo Vucicevic: Slowaken im Kampf für Europa; Brief eines spanischen Studenten: An meine Europäischen Kamerden; Marie Hamsun: Die Reise meinesLebens; Kemal Pascha Atatürk: Über die Autorität; Friedrich der Große: Der Weg eines jungen Soldaten; Johann Wolfgang von Goethe: Die geniale Produktivität; Bettina Brentano: Der künstlerische Genius; Karl von Clausewitz: Der kriegerische Genius; Grigol Rabakidse: Der politische Genius; - - - Hauptschriftleiter: Dr. Hans Bähr, Dr. Curd Burghard + Dr. Rupert Trupp; Verantworlich für den Inhalt: Dr. Rupert Trupp; - - - LaLitZ 480; - - - Z u s t a n d : 3-, original illustrierte helle Broschur mit Deckel- + Rückentitel, 1 Bild (Radierung von Prof. Hans Schweitzer = Mjölnir: "Die neue Idee") auf Kunstdrucktafel. Keller- / Dachbodenfund, Alters- + Lagerspuren, etwas angeschmutzt, gering berieben, Papier leicht gebräunt, innen sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Europa; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Studentica; Studenten; Zeitschriften; Newspapers; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1181 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 33,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Studenten: Junges Europa, 2. Jahrgang 1943, Heft 1/2; Blätter der akademischen Jugend Europas; Reihe: Junges Europa; Herausgeber: [Dr. Gustav Adolf Scheel (Reichsstudentenführer)]. Der Studentische Kulturaustausch / Berlin; 1943. EA; 80 S.; Format: 15x21 Hans Walter Bähr (* 7. Juli 1915 in Hornberg, Ortenaukreis; † 16. April 1995 in Tübingen), deutscher Publizist, Amt des Reichsstudentenführers, Kriegsdienst. (frei nach wikipedia); - - - Erscheinungsverlauf (lt. DNB): 1. Jahrgang 1941/42, 2. Jahrgang 1943 - 3. Jahrgang 1944, 1945 [?], Später ohne Zählung; - - - Seltene Studentenschriftreihe. Erschienen in deutsch, italienisch (Giovane Europa), finnisch (Nuori Eurooppa), norwegisch (det unge Europa), spanisch (la joven Europa), protugisisch (a jovem Europa), französisch (la leune Europe), ungarisch ( az ifju Europa), rumänisch (Europa tanara), bulgarisch, niederländisch (jong Europa) + griechisch; - - - I N H A L T : Inhaltsverzeichnis; Werner von Siemens: Die größeren Ziele; Kriegsfreiwilliger Morgens Kall-Bertelsen: Wir sind durch die Schule des Ostens gegangen; Ministerpräsident Prof.Dr. Logothetopoulos: Der griechische Geist und die Zusammenarbeit der Völker; Oberstleutnant Mario Bacchelli: Die Lebenslinien der europäischen Kultur; Oberleutnant Ekkehard von Ardenne: Das heilige Ziel; Dr. Paul Coreaux: Europa und das Ideal der Antike; Uytvang: Europäische Kunst; Prof.Dr. Max Planck: Das wissenschaftliche Weltbild; Feldwebel Lucio Herranz del Nogal, Spanische Blaue Division: Wir sind Soldaten; I. S., Lissabon: Der zerstörte Traum; Gesandter Todor Nedkoff: Der Freiheitskampf der Kaukasier; Prof. Giuseppe Frisella Vella: Der industrielle Aufbau des neuen Europas; Staatssekretär Dr. Hans Fischböck: Die Preispolitik in Europa; Marschall Antonescu: Politische Aphorismen; Raimund Fürst Montecuccoli: Soldatisches Brevier; Johann August Schlettwein: Die Ursachen der Kriege in Europa; Erasmus von Rotterdam: Der Weg zur Weisheit; Bernard de Fontenelle: Über das Glück; Emanuel von Swedenborg: Von den Werten des Menschen; Seneca: Die Prüfung des Schicksals; Raracelsus: Von der Heilkunst; Fernando Galiani: Die Werke des Menschen und der Natur; Wilhelm Bauer: Die Erfindung des Unterseebootes; - - - Verantworlich für den Inhalt: Dr. Rupert Trupp; - - - LaLitZ 480; - - - Z u s t a n d : 3+, original illustrierte helle Broschur mit Deckel- + Rückentitel, 1 Bild (Ivo Beucker: "Werk und Wehr") auf Kunstdrucktafel. Keller- / Dachbodenfund, Alters- + Lagerspuren, etwas angeschmutzt, gering berieben, Papier leicht gebräunt, innen sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Europa; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Studentica; Studenten; Zeitschriften; Newspapers; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 7635 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 33,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schnell, Oskar: Männer um Hitler, Ein Jugend- und Volksbuch; Reihe: Schroedels Vaterländische Reihe: "Mein Volk", Heft 4; Herausgegeben von Paul Jennrich + Richard Krause; Pädagogischer Verlag von Hermann Schroedel / Halle (Saale); 1933. EA; 47, (1) S.; Format: 14x19 I N H A L T : Inhaltsverzeichnis; [Fanz Ritter von] v. Epp; Dr. Josef Goebbels; Alfred Rosenberg; Max Amann; Verlagswerbung. Mit Zeichnungen von Hermann Lippold; - - - LaLit 369; - - - Z u s t a n d : 2-, original farbig illustriert (Ziegler) geheftet mit Deckeltitel, mit 1 Bild + einigen Zeichnungen. Nur leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, gering berieben, Papier leicht gebräunt, insgesamt sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kampfzeit; 1919 - 1933; NSDAP; Adolf Hitler; Jugendbücher;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71782 - gefunden im Sachgebiet: Kinderbücher - Jugendbücher
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arndt, Ernst Moritz: Germanien und Europa, Ein Buch an der Schwelle unseres Zeitalters; System, Bedeutung, Einordnung in die Zeit; Reihe: Kulturpolitische Schriftenreihe, Heft 1; Herausgeber: Prof. Ernst Anrich + Reichsinstitut für Geschichte des neuen Deutschland; Verlag W. Kohlhammer / Stuttgart / Berlin; 1940. EA; (1), 263 S.; Format: 16x23 Ernst Moritz Arndt (* 26. Dezember 1769 in Groß Schoritz; † 29. Januar 1860 in Bonn), deutscher nationalistischer, demokratischer Schriftsteller, Historiker und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. - - - Ernst Anrich (* 9. August 1906 in Straßburg; † 21. Oktober 2001 in Seeheim, Hessen), deutscher Historiker, Universitätsprofessor und Autor. 1941 Dekan der philosophischen Fakultät der Reichsuniversität Straßburg, Gründungsdirektor der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft, 1966 Parteiführung der NPD. (frei nach wikipedia); - - - Z u s t a n d : 2-, original Broschur mit Deckeltitel, mit Inhalts- + Reihenverzeichnis. Nur leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, gering berieben, Papier leicht gebräunt, insgesamt sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Geschichte; History;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 10025 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schrifttum: Die ersten hundert Bücher für nationalsozialistische Büchereien; Zusammengestellt von der Reichsstelle zur Förderung des deutschen Schrifttums in der Dienststelle des Beauftragten des Führers für die weltanschauliche Erziehung; Herausgeber: Reichsstelle zur Förderung des deutschen Schrifttums in der Dienststelle des Beauftragten des Führers für die weltanschauliche Erziehung der NSDAP.; Zentralverlag der NSDAP., Frz. Eher Nachf. / München; 1934. 6; 11 S.; Format: 15x21 Reichsstelle zur Förderung des deutschen Schrifttums: Im Zuge der "Machtergreifung" erteilte Alfred Rosenberg im Februar 1933 Hans Hagemeyer den Auftrag, in Nürnberg eine "Buchberatungsstelle" des "Kampfbund für deutsche Kultur" (KfdK) einzurichten. Am 16. Juni 1933 gründete Hagemeyer mit anderen Mitgliedern (Alfred Baeumler, Hanns Johst, Hellmuth Langenbucher, Rainer Schlösser sowie Gotthard Urban) die "Reichsstelle zur Förderung des deutschen Schrifttums" (RFdS) mit Sitz in Leipzig. Am 1. August 1933 Sitz nach Berlin, Oranienburger Straße 79" verlegt. Hagemeyer Leitung, Stellvertreter zwischen 1933 und 1936 Hellmuth Langenbucher. Die Gutachten bildeten die Grundlage für die Bewertung, Hauptlektoren waren Alfred Baeumler und Walter Gross (Rassenkunde), Georg Usadel (Jugendschriften), Falk Ruttke (Bevölkerungspolitik), Hans Gänßbauer (Medizin), Kurt Mayer (Sippenforschung), Franz Koch und Arthur Hübner (Germanistik), Hans Reinerth (Vorgeschichte). Am 1. April 1934 aus dem Propagandaministerium ausgegliedert und dem Amt des "Beauftragten des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Erziehung der NSDAP" (Amt Rosenberg; auch "Reichsüberwachungsamt") unmittelbar unterstellt. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : Nationalsozialismus und Weltanschauung; Vorgeschichte und Geschichte; Bevölkerungspolitik, Rassenkunde, Volkskunde, Wehrwesen; Krieg und Nachkrieg; Dichtung; - - - Zusätzlicher Eindruck auf Innendeckel: „Die Lieferung der hier verzeichneten Bücher erfolgt durch die untenstehende Buchhandlung, die den amtlichen Ausweis für den Buchvertrieb besitzt. Die ganze Sammlung wie auch einzelne Bücher werden auf Wunsch gegen kleine Monatsraten, ohne Preiserhöhung, geliefert. A. Wollbrück & Co., Buchhandlung, Leipzig, Gerichtsweg 16.“; - - - Z u s t a n d : 2, original geheftet mit Abzeichen + Titel. Nur geringe leichte Alters- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, letztes Blatt geknickt, insgesamt sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Bibliographien; Schrifttumsverzeichnisse; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71737 - gefunden im Sachgebiet: Bibliographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Henlein, Konrad: Reden und Aufsätze zur völkischen Turnbewegung; Herausgegeben von Willi Brandner; Verlag Karl H. Frank / Karlsbad; 1934. EA; 117, (1) S.; Format: 15x23 1934 Reden und Aufsätze zur völkischen Turnbewegung 1928 - 1933 Verlag Frank / Karlsbad 117 S. 1 Titelb. Lw Kc 20.- 1939 eden und Aufsätze zur völkischen Turnbewegung 2. Aufl. NS.-Gauverlag Sudetenland, Abt. Konrad Ernst Eduard Henlein (* 6. Mai 1898 in Maffersdorf, Königreich Böhmen; † 10. Mai 1945 in Pilsen, Tschechoslowakei), sudetendeutscher Politiker und SS-Obergruppenführer, Oktober 1938 Gauleiter und Reichsstatthalter im Sudetengau, Januar 1939 NSDAP. (Mitgliedsnummer 6.600.001). SS (SS-Nr. 310.307). - - - Willi Brandner, (* 12. August 1909 in Schönbach bei Eger; † 29. Dezember 1944 in Oroslavje), SS-Brigadeführer, Generalmajor der Polizei, Politiker sowie Polizeigebietsführer deutschböhmischer Herkunft. 1938 NSDAP. (Mitgliedsnummer 6.644.578) und SS (Mitgliedsnr. 310.310), August 1940 Waffen-SS. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : Anmerkungen des Herausgebers; Auf den Weg!; Dr, Benno Tins: Konrad Henleins turnerischer Werdegang. Ein Lebensbild; Dem Andenken Friedrich Ludwig Jahns. Weiherede anläßlich des 3. Verbandsturntages 1928; Jahn und sein Ruf an uns (1929); Grundsätze über Erziehung und Führung (1928); Der Neubau unserer Führung (1930); Leibesübungen und ihre volkspolitische Bedeutung (1931); Die Erziehung unserer Mannesjugend (1932); Ansprache an die Vorturnerschaft auf dem 3. Verbandsturnfest in Graz 13. - 16. Juli 1933; Gedanken zur Leibeserziehung; Worte Konrad Henleins; Inhaltsverzeichnis; - - - LaLit 172; - - - Z u s t a n d : 3+, original hellblaues Leinen mit blauem Deckel- + Rückentitel, mit Frontispiz-Abbildungen (Henlein, mit Faksimile-Unterschrift) + 1 Fotoabbildung, Kopffarbschnitt. Ordentliches Bibliotheksexemplar mit Marginalien, getilgtem Stempel, Rücken wohl von Aufkleber befreit, leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, gering berieben, Papier kaum gebräunt, innen sehr ordentlich - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Sport; Leibesübungen; Körperschule; Gymnastik; Völkische Bewegung; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Rede; Reden;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71788 - gefunden im Sachgebiet: Sport - Spiel
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fuller, J. F. (John F. C., Generalmajor): Der erste der Völkerbundskriege; Seine Zeichen und Lehren für Kommende; Rowohlt Verlag / Berlin; 1937. EA, 1. - 4. T.; 374 S.; Format: 15x22 John Frederick Charles Fuller CB, CBE, DSO (* 1. September 1878 in Chichester, West Sussex; † 10. Februar 1966 in Falmouth, Cornwall), britischer Generalmajor, Militärhistoriker und Stratege. Engagierte sich in der britischen Faschistenbewegung Oswald Mosley, Mitglied der British Union of Fascists, Mitarbeiter und Schüler des Okkultisten Aleister Crowley. (frei nach wikipedia); - - - Vortext auf Titel: "Es ist möglich, daß ein neuer, großer und schrecklicher Krieg notwendig sein wird, um die Macht des Völkerbundes fest zu begründen. Der Erzbischof von York, am 6. Dez. 1935"; - - - Deutsch von Dr. Rudolf Stoff; original Titel: The first of the League Wars. A Study of the Abyssinian War, its Lessons and Omens; - - - Z u s t a n d : 2-, original schwarzes Leinen mit goldenem Rückentitel, mit 2 Kartenskizzen, Kopffarbschnitt - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Geschichte; Politik; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Europa; Krieg; Soldaten; Abessinien; Abessinischer Krieg; Italien; Völkerbund;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48998 - gefunden im Sachgebiet: Militaria
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Smoydzin, Werner: Hitler lebt!; Vom internationalen Faschismus zur Internationalen des Hakenkreuzes; Reihe: Band II in der Reihe Das Dokument; Herausgegeben von Hendrik van Bergh; Ilmgau Verlag / Pfaffenhofen a. d. Ilm; 1967. 2; 227 S.; Format: 13x19 Werner Smoydzin (* 6. Januar 1925 in Nikolaiken, Ostpreußen; † 13. Juli 2016 in Hamburg), deutscher Jurist, Vizepräsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, 1943 NSDAP., FDP. - - - Friedrich Ernst Berghoff (* 29. September 1914 in Wellinghofen/Dortmund; † 1994), deutscher Schriftsteller und Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Pseudonym: Hendrik van Bergh, Karl Anders, 1. Mai 1934 NSDAP. (Mitgliedsnummer 4.484.931). (frei nach wikipedia); - - - Z u s t a n d : 2--, original illustrierte laminierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen auf Kunstdrucktafeln - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Adolf Hitler; NSDAP; Nationalsozialismus; NS.; Deutsche Geschichte; Politik; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71915 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Krüger, Oskar (Hrg.): 2. Mai 1933. Die Befreiung des deutschen Arbeiters; Zentralverlag der NSDAP., Frz. Eher Nachf. / München; 1934. EA; 216, (6) S.; Format: 15x23 Nationalsozialistische Betriebszellenorganisation (NSBO), betriebsbezogene Organisationsform der Arbeitnehmer als Gegenmodell zu freien Gewerkschaften, 1927 schlossen sich auf Anregung von Johannes Engel NSDAP.-Mitglieder zu Betriebsgruppen zusammen, am 15. Januar 1931 zur Reichsbetriebszellenabteilung der NSDAP. erklärt. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : (sehr ausführliches) Inhaltsverzeichnis; 1. Die Schuld der Gewerkschaften (Die Bindung von Millionenorganisationen deutsche Arbeiter unter ausländischer Führung im Internationalen Gewerkschaftsbund. Das Prinzip des Klassenkampfes. Die Ablehnung des ausschließlichen Dienstes an der Nation. Die Rolle der Gewerkschaften vor dem Kriege, während des Krieges, nach dem Kriege. Ihre schwere politische Schuld. Ihre sozialpolitischer Bankrott. Die Lage der Arbeiterschaft vor der Machtübernahme durch den Führer); 2. Vor dem Ende der Gewerkschaften (Hitler greift zu. Der Wiederaufbau und seine Bedrohung durch den Bolschewismus, dessen Niederschlagung. Die Notwendigkeit der Einordnung der Arbeiterschaft in die Aufbaufront. Die Gewerkschaften sind unfähig zur Lösung dieser Aufgabe. Ihre Lage im Frühjahr 1933. Das Ziel: Einführung der Arbeiterschaft in die Nation. Der Entschluss zum Zugriff); 3. Der Zugriff der N.S.B.O. (Verläufe des Zugriffes. Beteuerungen der marxistischen Gewerkschaftsführer. Ihre Pläne. Die Vorgänge im April 1933 in Hannover. Die Besetzung der Zentrale des Fabrikarbeiterverbandes. Erste Zugriff in Sachsen. Die Gleichschaltung der Bankbeamtenbewegung. Der Zugriff selbst. Die Tapferkeit der Bonzen. Die Aktion in Danzig. Der Völkerbund wird angerufen. Die Internationale spürt den Schlag); 4. Was die N.S.B.O. in den Gewerkschaften vorfand (Ungeheure Zersplitterung der Gewerkschaften. Doppelorganisation nach parteipolitischen Grundsätzen. Verfilzte und verfeindete Bonzen. Organisatorische Verwahrlosung der Gewerkschaften. Verlotterter Betrieb in den Zentralen, verwahrloste Bezirksverbände. Versuche zur Sabotage der Gleichschaltung. Kapitalverschiebungen nach dem Ausland und nach Bayern. Überführung von Geldern auf Privatkonten der Gewerkschaftsfunktionäre. Bereitstellung von Geldern zum Zwecke politischer Sabotage. Vernichtung von Kassenbelegen zum Zweck der Verschleierung von Korruption und zur Verdunkelung staatsfeindlicher Betätigung. Aktenvernichtung als Versuche zur Sabotage, usw.); 5. Was die N.S.B.O. nach dem Zugriff geleistet hat; 6. In eine neue Zeit!; 7. Unter der Führung der NSDAP. und ihrer N.S.B.O.; Schlußwort; Sach- und Personenregister; Verlagsanzeigen; - - - Ein Rechenschaftsbericht der N.S.B.O.; - - - LaLit 234; - - - Z u s t a n d : 2-, original illustrierter Umschlag (Ein- + Abrisse, Klebestreifen) Englisch-Broschur mit rotem Deckeltitel, mit Abbildungen (u.a.: Dr. Robert Ley, Stabsleiter der PO und Führer der Deutschen Arbeitsfront / Walter Schumann, M.d.r., Reichsobmann der NSBO, Preußische Staatsrat) auf Kunstdrucktafeln + Faksimiles im Text, Verlagswerbung - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Wirtschaft; Wirtschaftswissenschaften; Ökonomie; business; Wirtschaftsphilosophie; Arbeiter; Arbeiterbewegung; Sozialismus; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kampfzeit;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31150 - gefunden im Sachgebiet: Wirtschaft
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kalender: Vor der Abstimmung noch 100 Tage (unvollständig); Abreißkalender zur Volksabstimmung 1935; Verlagsgememeinschaft: NSZ-Rheinfront, Verlag der Deutschen Arbeitsfront, Kurt Vowinckel Verlag; 1934. EA; Format: 15x23 Am 13. Januar 1935 fand der Volksentscheid (Saarabstimmung) statt, in dem sich 90,7 Prozent zu Deutschland bekannten. (frei nach wikipedia); - - - „Dieser Abstimmungskalender ist Gemeinschaftswerk aller derer, die an seiner Gestaltung und Verbreitung beteiligt sind. Sie haben sich selbstlos dem Zweck zur Verfügung gestellt; mit dem Reinertrag dieser Arbeit das Winterhilfswerk für die kämpfenden Brüder an der Saar aufzubauen. Plan und Schriftleitung: H. Diehl, K. Vowinckel, W, Wachsmuth. Druckgestaltung: Horts Stobbe. Texte und künstlerische Ausgestaltung: Unter Mitwirkung der Reichsfachschaft deutscher Werbefachleute, Fachverband in der Reichskulturkammer. Beteiligte Künstler: Beck, Reichsfachgruppenführer Brugger, Kaucher, Klein, Kleinhempel, Kunz, Unger, Winkler-Leers, Wotzkow. Herstellung: Wirtschaftsgruppe Druck, Papierverarbeitung und Verlag beim Reichsstand der Deutschen Industrie.“; - - - Der Abreißkalender sollte in den letzten 100 Tagen propagandistisch wirken. Er zählte Rückwärts von "noch 100 Tage" bis "Heute Abstimmungstag"; SELTEN; - - - Z u s t a n d : original Abreißkalender mit 87 von 100 Tagesblättern mit sw.-Abbildungen + Zeichnungen. Ab 82 Tage vollständig in Bindung, 83, 85, 86, 87, 88 lose, Rest + Deckblatt fehlend - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Kalender; Abreißkalender; calendar; Politik; Orts- und Landeskunde; Saar; Saarland; Saarabstimmung; Besetzung; Frankreich; France; Europa; 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; 1. I. first world war; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71854 - gefunden im Sachgebiet: Kalender
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zeitschriften: Münchener Wahl-Zeitung; Ratgeber für die Münchener Stadtratswahlen am 8. Dezember 1929; Herausgeber: Für den nationalsozialistischen Parteiverlag Frz. Ehers Nachf.: Stadtrat Max Amann; Rotationsdruck: M. Müller & Sohn / München; 1929. EA; (10 S.); Format: 32x48 Max Amann (* 24. November 1891 in München; † 30. März 1957 ebenda), deutscher Politiker und Publizist, enger Vertrauter Hitlers 1. August 1921 Geschäftsführung der NSDAP., obwohl er erst am 1. Oktober 1921 in die Partei eintrat, im April 1922 übernahm er die Geschäfte des Parteiorgans "Völkischer Beobachter" und die Direktion des Franz-Eher-Verlags. Hitler ernannte ihn 1922 zum Reichsleiter für die Presse. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : Der Kampf um die Ratssessel: Scharnagel und Erhard Auer? Wie ist`s mit der Hitlerpartei? - Mittelstand und Warenhäuser – Wer hat die Versprechungen gehalten? - Ist die „Bürgerliche Mitte“ ein Wahlkrampf?; Gemeindewahlen und Erfüllungspolitik; Her mit dem Einheitstarif! München hat die teuerste Straßenbahn Europas!; Münchener Wohnungs-“Fürsorge“ von heute!; Der große Wahlkampf der Geldsackdemokratie; Das wahre Gesicht der Auer-Partei; Was ist mit Stadtrat Dieminger? Mittelstandsverrat der Bayerischen Volkspartei!; Denkt an Barmat, Sklarz und Sklarek! Keine Stimme der S.P.D. (Sklarek-Partei Deutschlands). Fort mit der roten Luderwirtschaft für immer!; Wer hilft dem Münchener Mittelstand?; Die Schäfferpartei und die Juden. Ein sehr interessanter Brief Dr. Heims; Herr Fuchs, auch ein Stadtratskandidat; Die Günstlinge der Rathausbürokratie. Auf solche „Mitbürger“ verzichten wir!; Kleines Magistratshaberfeld wahlzeitlich getrieben von K. M. (Comic-artig); Unsere herrlich schöne Republik!; Wer kümmert sich um die Kriegsbeschädigten?; Straßenbahner, hierher hören!; Der bayerische Kurier behauptet: der Nationalsozialismus ist religionsfeindlich. Münchener Katholiken, hier seht ihr: (Weihe einer HK-Fahne); Schächtgegner! Hundehalter! Tierfreunde!; Ein sauberer Mittelstandsvertreter; Der Ehrendoktor Scharnagel oder ein Bürgermeister, wie er nicht sein soll; Die Warenhausjuden; Der Skandal um Kronenberger. Was im schwarzen München möglich war; Achtung! Wahl-Lüge!!; Die Bayerische Volkspartei und die Monarchie; Wem gehören diese Häuser?; Die Verlogenheit der Erhard-Auer-Partei. So wandeln sich die roten Sozen; Der schwarz-rote Mittelstandsbetrug; Adolf Hitler, der von den Roten und Schwarzen bitter gehaßte Führer der Nationalsizialisten; Franz Ritter von Epp; 5 Jahre nationalsoz. Arbeit im Münchener Stadtrat; Karl Fiehler; Hermann Esser; Der Jude Weil will in den Stadtrat; Die Sozialdemokraten und das deutsche Elend; Was muß der Wähler von der Stadtratswahl wissen?; - - - Schriftleitung: Hermann Esser. Verantwortlich für den gesamten Inhalt: Adolf Wagner, M.d.L.; "Wählt Liste 4". Überschriften teils in Sütterlin; - - - Z u s t a n d : 2-, original 2x gefaltete Zeitung mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen + Zeichnungen. Nur leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, insgesamt überaus ordentlich / wohlerhalten - - - Krankheitsbedingt unregelmäßige Bürozeiten! Danke für Ihr Verständnis. - - -
[SW: Zeitungen; Periodica; Periodicals; Wahlen; Wahlkampf; Stadtrat; Parteien; Parteigeschichte; Propaganda; Agitation; Politik; NSDAP.; Nationalsozialismus; NS.; Orts- und Landeskunde; München; Bayern; munic; bavaria; Hauptstadt der Bewegung; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; 1919 - 1933; Systemzeit; Kampfzeit; Judaica; Judentum; Juden; Antisemitismus; Anti-Semitica; antisemitism;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71818 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 400,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top