Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1101 Artikel gefunden. Artikel 31 bis 45 werden dargestellt.


NSDAP.: Nationalsozialistische Monatshefte, 8. Jahrgang, Heft 90 (Sept.); Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP.; Reihe: Nationalsozialistische Monatshefte; Verlag Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1937. Auflage: EA; S. 769 - 864 (= 96, 8); Format: 16x22 Hauptschriftleitung: Alfred Rosenberg; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Matthes Ziegler: Rückblick auf die Weltkirchenkonferenz in Oxford; Wilhelm Brachmann: "Protestantische Rompilger" - Zu Alfred Rosenbergs neuer Kampfschrift: Dr. E. S. Bockhoff: Der Bolschewismus als Rechtsproblem; Witilo von Griesheim: Napoleons Kampf um Spanien und die spanische Freiheitsbewegung; Rubriken: Kritik der Zeit (Zwischen völkischer und konfessioneller Geschichtsbetrachtung; Unsere Monatsberichte: Aus der Bewegung; Zur weltanschaulichen Lage; Weltbolschewismus; Außenpolitische Rundschau; Auslandsdeutsche Rundschau; Der Tag der deutschen Kunst; Entartete Kunst; Schriftumschau); Das Buch; --- LaLitZ 498; --- Zustand: 2--, original orange Broschur mit Deckel- + Rückentitel + Abzeichen, + Abbildungen auf Tafeln (Nürnberg + Reichsparteitagsgelände, Plastiken), Werbung
[SW: NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kulturgeschichte; cultur; Zeitschriften; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 54719 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

NSDAP.: Nationalsozialistische Monatshefte, 8. Jahrgang, Heft 82 (Januar); Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP.; Reihe: Nationalsozialistische Monatshefte; Verlag Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1937. Auflage: EA; 96, (4) S.; Format: 16x22 Hauptschriftleitung: Alfred Rosenberg; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Dr. Georg Leibbrandt; Die Entwicklung des Bolschewismus; E. Wiegand: Konfessionelle Bevölkerungsstatistik und Volksgemeinschaft; S. Bajer: Das Lied der SA; J. Schmitt: Der kriegswirtschaftliche Gedanke; Th. V. Trotha: "Engelbrechts Tod"; Rubriken: Kritik der Zeit (Lebendiges Schrifttum; Das Gemeinschaftserlebnis des Weltkrieges; Unsere Monatsberichte: Aus der Bewegung; Zur weltanschaulichen Lage; Außenpolitische Rundschau; Auslandsdeutsche Rundschau; "Pressezeichnungen aus vier Jahrhunderten" im Haus der Kunst; Lob der Arbeit); Das Buch; --- LaLitZ 498; --- Zustand: 2--, original orange Broschur mit Deckel- + Rückentitel + Abzeichen, + Abbildungen auf Tafeln + im Text (u.a. Landgewinnung), Werbung
[SW: NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kulturgeschichte; cultur; Zeitschriften; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 54720 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

NSDAP.: Nationalsozialistische Monatshefte, 9. Jahrgang, Heft 95 (Februar); Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP.; Reihe: Nationalsozialistische Monatshefte; Verlag Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1938. Auflage: EA; S. 67 - 192 (= 96, 12); Format: 16x22 Hauptschriftleitung: Alfred Rosenberg; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Heinrich Müller: Das deutsche Volkstum im Angriff der katholischen Aktion der Gegenwart; Dr. Karl Kaiser: Die kirchliche Überfremdung deutscher Vornamen; Wilhelm Brachmann: Alfred Rosenberg und seine Gegner; Dr. Georg Leibbrandt: Juden über das Judentum; Rubriken: Kritik der Zeit (Das Blutbad von Verden - ein Schreibfehler?; "Wir reisen nach Jerusalem, und wer kommt mit …"; Unsere Monatsberichte: Aus der Bewegung; Zur weltanschaulichen Lage; Auslandsdeutsche Rundschau; "Deutscher Bauer - deutsches Land" (8 farbige Abbildungen nach Gemälden); Ein Meister der Graphik; Musikpolitische Rundschau; Schriftumschau); Das Buch; Georg Sluyterman von Langeweyde: "Des Deutschen Volkes Lied" (8 Abbildungen); --- LaLitZ 498; --- Zustand: 3+ original orange Broschur mit Deckel- + Rückentitel + Abzeichen, + Abbildungen auf Tafeln, Werbung
[SW: NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Kulturgeschichte; cultur; Zeitschriften; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 54718 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Merkel, Hans (Dr.): Nationalsozialistische Wirtschaftsgestaltung; Einführung in ihre wissenschaftlichen Grundlagen; W. Kohlhammer Verlag / Stuttgart / Berlin; 1936. Auflage: EA; 104 S.; Format: 16x24 Kurt Schmidt-Klevenow (* 19. August 1906 in Cuxhaven; † 30. Januar 1980 in Hamburg); deutscher Jurist und SS-Führer (WVHA). (wikipedia); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; I. Grundlagen des Wirtschaftsdenkens. 1. Lebendige Wissenschaft; 2. Wirtschaftswissenschaft; 3. Gegenstand der Wirtschaftswissenschaft; 4. Methode und Prinzipien der Wirtschaftswissenschaft; 5. Weltanschauung, Recht und Wirtschaft; 6. Wirtschaftliche Tätigkeiten; 7. Die Leistung; 8. Die Güter; 9. Die Arbeitsstätte; II. Grundbegriffe der Wirtschaftsordnung. 1. Der Boden; 2. Arbeit und Ware; 3. Kapital und Unternehmen; 4. Das Geld; 5. Zins und Zuschuß; 6. Die Rente; 7. Der Preis; 8. Der Wert; 9. Das Lebensgefüge; III. Die Wirtschaftsordnung. 1. Ordnung und Grundprinzip; 2. Störungen der Wirtschaftsordnung; 3. Ordnungsformen der Wirtschaft; 4. Marktordnung; 5. Arbeitsordnung; 6. Außenwirtschaftsordnung; 7. Aufbau der Wirtschaft; 8. Staat und Wirtschaft; 9. Wirtschaft und Sozialismus; Verlagswerbung; --- LaLit 276; --- Zustand: 2-, original graue Broschur mit Deckel- + Rückentitel. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, leicht stockfleckig, sonst ordentliches Exemplar. --- Handschriftlicher Besitzvermerk auf Vorsatz = Unterschrift von Schmidt-Klevenow. Beilage: Hektographierter, teils maschinenschriftlicher Brief (Übersendungsschreiben) auf gedrucktem Briefbogen der "Studiengesellschaft für Nationalökonomie e.V., Der Vorsitzende des Kuratoriums, Berlin SW 61, den 15. Oktober 1936" mit Original-Unterschrift eines SS-Brigadeführers (??) an den "SS-Hauptscharführer Dr. Schmidt-Clevenow im Rasse- und Siedlungshaptamt, Berlin SW 68." - "Der Nationalsozialismus, der die deutsche Wirtschaft in neue Bahnen gelenkt hat, hat sich die Aufgabe gesetzt, auch das Wirtschaftsdenken neu zu gestalten. Aus dem Erleben des Nationalsozialismus heraus und im Ringen um die Neugestaltung des Wirtschaftsdenkens ist die beiliegende Schrift des Ersten Präsidenten der Studiengesellschaft für Nationalökonomie Dr. Hans Merkel "Nationalsozialistische Wirtschaftsgestaltung" entstanden. Diese Schrift stellt eine ausgezeichnete Einführung in das nationalsozialistische Wirtschaftsdenken dar. Sie enthält noch besonderes Gewicht dadurch, daß dem Verfasser aus seiner Tätigkeit als Stabshauptabteilungsleiter im Reichsnährstand reiche Erfahrungen bei der Durchführung der Marktordnung des Reichsnährstandes zur Verfügung standen. Ich darf Ihnen das Buch von Dr.Merkel überreichen und gleichzeitig der Hoffnung Ausdruck geben, daß es auch Ihnen manche Anregung geben wird. Heil Hitler!"
[SW: Bauerntum; Landwirtschaft; Agrar; Ökologie; Reichsnährstand; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Wirtschaftswissenschaften; Ökonomie; business; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56811 - gefunden im Sachgebiet: Wirtschaft
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 290,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wahl, Karl: Patrioten oder Verbrecher; Aus fünfzigjähriger Praxis davon siebzehn Jahre als Gauleiter; Orion-Heimreiter-Verlag / Heusenstamm (bei Offenbach am Main); 1973/1975. Auflage: EA/3; 243 S.; Format: 17x24 Karl Wahl (* 24. September 1892 in Aalen; † 18. Februar 1981 in Vaterstetten bei München), Gauleiter der NSDAP. Schwaben; --- Inhalt: Zum Geleit; I. Einführung; II. Jugendjahre; III. Die Revolution 1918; IV. Ich werde Mitglied der NSDAP; V. Die Zusammenarbeit mit Hitler; VI. Adolf Hitler und der Weihbischof von Augsburg; VII. Warum leistet das deutsche Volk Hitler Gefolgschaft? VIII. Der nationalsozialistische Staat ohne Beratungskörper; IX. Was wollte Hitler eigentlich?; X. Über die Zwietracht hinweg zur neuen Gemeinschaft; XI. Der Krieg; XII. Die letzte Begegnung mit Hitler am 25. Februar 1945; XIII. Der Bombenkrieg in der Heimat; XIV. Als "Kriegsverbrecher" in amerikanischer Haft; XV. Wieder in Freiheit; XVI. Unberufene an den Schalthebeln der Macht; XVII. Warum wurde die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei gegründet?; XVIII. Solidarität der Bürger, die guten Willens sind; (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Buchwerbung; --- Zustand: 2, original oranges Leinen mit schwarzem Rückentitel, mit einigen Abbildungen auf Kunstdrucktafeln ISBN: 3875880706
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Autobiographien; Memoiren; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Gauleiter; Schwaben;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56996 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

NSDAP.: Nationalsozialistische Monatshefte, 14. Jahrgang, Heft 155/56 (Februar/März); Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP.; Reihe: Nationalsozialistische Monatshefte; Herausgeber: Alfred Rosenberg; Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. / München; 1943. Auflage: EA; 112 S.; Format: 16x22 Inhalt: Rudolf Alexander Schröder: Deutscher Schwur (Gedicht); Herwartth von Renesse: Von der Zahl zum Lebendigen; Peter von Werder: Seelische Verstädterung, Ihre Gefahren und Grenzen; A.H.: Spruch; Herbert von Stein: Naturwissenschaft und Technik in der europäischen Kultur; Ernst Moritz Arndt: Spruch; E. H. Bockhoff: 25 Jahre bolschewistische Weltagression; Johann Gottlieb Fichte: Spruch; Ottogerd Mühlmann: Florian Geyer, ein Vorkämpfer völkisch-sozialen Wesens; Carl von Clausewitz: Spruch; Kampf und Innerlichkeit; Friedrich Hölderlin: Hälfte des Lebens (Gedicht); Das Bjarkilied; Josef Weinheber: Die 38. Ode (Gedicht); Otto des Großen Sieg auf dem Lechfeld; Conrad Ferdinand Meyer: Säerspruch; Friedrich Schiller (Gedicht); Heinrich Lersch: Soldatenabschied (Gedicht); Rudolf G. Binding: Ruhspruch (Gedicht); Rede des Königs vor der Schlacht bei Leuthen (3. Dezember 1757); Hans Carossa (Gedicht); Langemarck; Johann Gottlieb Herder (Gedicht); Walter Flex: Leutnantsdienst, Dem Gedächtnis eines unbekannten Kameraden aus der Schlacht bei Wilna (Gedicht); Matthias Claudius (Gedicht); Erhard Wittek: Der Tod des Fliegers (aus: Männer); Johann Wolfgang Goethe: Ein Gleiches (Gedicht); Rudolf G. Binding: Das Maß (Gedicht); Clemens Brentano (Gedicht); Kritik der Zeit: Dr. Otto Büttner: Amerika im Kampf der Kontinente; Dr. Eberhard Achterberg: Gegenkräfte in der Kunst; Reichsamtsleiter Karlheinz Rüdiger gefallen; Kulturberichte: Dr. Ruth Gaensecke: Glaube und Schönheit - die modernste Schule für das Leben; Oberfeldmeister Hans Fischer: Betrachtungen zur ersten RAD.-Kunstausstellung; Dr. Erwin Völsing: Aus dem Berliner Konzertleben; Dr. Nausikaa Fischer: Lustspiel in Berliner Theatern; Dr. von Werder: Schrifttumsschau; Das Buch: Julius Bruckner: Ruf der Arbeit; Dr. Wallfried Vernunft: Die Friesen und das Reich; Werbung; --- LaLitZ 498; --- Zustand: 3, original orange Broschur mit Deckel- + Rückentitel + Abzeichen, mit Zeichnungen (RAD.-Kriegsmaler H. Stübner: Arbeitsmann; RAD.-Kriegsmaler Schnürpel: R.A.D. beim Straßenbau im Osten; RAD.-Kriegsmaler G. Neumann: Über die Brücke; RAD.-Kriegsmaler Grunwald: R.A.D. beim Benzin verladen; RAD.-Kriegsmaler A. Birkle: Marsch zur Arbeit am Atlantik; RAD.-Kriegsmaler A. Kitzig: Arbeitsmann; RAD.-Kriegsmaler Huber: Zwei Arbeitskameraden; RAD.-Kriegsmaler A. Paul Weber: RAD.-Kriegsberichter) + Werbung, lateinische Schrift. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich, Rücken angeplatzt + Fehlstelle, hinterer Deckel lose, Stempel, insgesamt ordentlich + sammelwürdig
[SW: Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Kulturgeschichte; cultur; Zeitschriften; Periodicals; RAD.; Kunst;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58040 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sinn, Karl Alexander: Reichskunde; Verlag Dr. Max Gehlen / Berlin / Leipzig; 1941. Auflage: 3; IV, 102 S.; Format: 15x21 Dritte Auflage, unveränderter Nachdruck der 11. Auflage von Sinns Staatsbürgerkunde; --- Inhalt: (sehr ausführliches) Inhaltsverzeichnis; I. Das Reich der Deutschen. 1.Die deutsche Ur- und Vorgeschichte a) Einführung in die Vorgeschichte; b) Die Stein-, Bronze- und Eisenzeit; c) Vom Werden der deutschen Stämme; 2. Von den Stämmen bis zum Ersten Reich. A) Die germanischen Stämme und ihre Wanderungen; b) Das Reich der Franken; c) Das Erste Reich der Deutschen; 3. Der Kampf um die völkische Einheit. a) Das Zeitalter Friedrich Barbarossas; b) Die Ausweitung des Deutschtums im Osten; c) Die geistigen Strömungen beim Ausgange des Mittelalters; d) Die Entwicklung Preußens zum führenden deutschen Staat; 4. Das Zweite deutsche Reich; 5. Das dritte Reich. a) Der 30. Januar 1933 und der Aufruf der Reichsregierung; b) Der Tag von Potsdam; c) Die politische Neuordnung; d) Großdeutschland; 6. Der staatliche Aufbau des Dritten Reiches. A) Der Führer; b) Die Reichsregierung; c) Der Reichstag; d) Der Deutsche Reichsbürger; e) Das Reichsgebiet; f) Symbole des Reiches; g) Deutsche Gemeinden; h) Die Reichshauptstadt; II. Das nationalsozialistische Deutschland. 1. Adolf Hitler, der Führer der Deutschen. A) Sein Werdegang bis zum Beginn der politischen Tätigkeit; b) Die Entwicklungsgeschichte der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei; Das Programm der NSDAP.; c) Die nationalsozialistische Weltanschauung; d) Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und ihr Aufbau; 2. Die Blut- und Rassenlehre; 3. Die Deutsche Familie; 4. Die Bedeutung der Frau und ihre Stellung im Volke; 5. Die deutsche Jugend. a) Entwicklung der Jugendbewegung; b) Der Aufbau der Hitlerjugend; 6. Die Gestaltung Deutscher Kultur; 7. Wehr- und Arbeitsdienst als Deutsche Ehrenpflicht. a) Wehrdienst; b) Der Reichsarbeitsdienst; 8. Volk und Recht; 9. Grundsätze Nationalsozialistischer Wirtschaft; 10. Das deutsche Bauerntum. a) Freies germanisches Bauerntum; b) Der Zerfall des Bauerntums; c) Die Bauernbefreiung durch den Nationalsozialismus; 11. Das Deutsche Handwerk; 12. Die Deutsche Arbeitsfront. a) Die Entwicklung bis zur Gründung der DAF.; b) Aufbau der DAF.;c) Die soziale Selbstverantwortung; d) Die Deutsche Arbeitsverfassung und die Reichstreuhänder der Arbeit; e) Die NS.-Gemeinschafts "Kraft durch Freude"; 13. Die Neuordnung der Deutschen Wirtschaft; 14. Das Deutschtum im Ausland. a) Binnen- und Auslandsdeutsche; b) Volksdeutsche; c) Organisationen der Volks- und Auslandsdeutschen; d) Geschichtliche Entwicklung; Verlagswerbung; --- Ganzseitige Tabelle "Rassenmerkmale" + Liste der am 9. November 1923 "Gefallenen der Bewegung"; --- Bearbeitet von Alfred Tews / Prag; --- Umschlag: Hans Walter Lämmerhirt / Frankfurt am Main; Verlagszeichen: Professor Paul Pfund / Berlin; --- LaLit 393; --- Zustand: 3+, original illustrierte rote Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit ganzseitiger Landkarte auf dem hinteren Außendeckel ("Die ungerechte Aufteilung der Welt"), Tabellen, Organigrammen usw. Normale Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58327 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reichsparteitag: Führer zum 10. Reichsparteitag der NSDAP. zu Nürnberg, 5. - 12. September 1938; Herausgeber: Organisationsleitung des Reichsparteitages; Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. / München; 1938. Auflage: EA; 196 S.; Format: 14x20 Inhalt: Geleitsprüche mit Faksimile-Unterschriften: Rudplf Heß, Dr. Robert Ley, Gauleiter Julius Streicher; Rudolf Schmeer (mit Bild): Organisation; Abzeichen der Reichsparteitage; (detailliertes) Programm; Die Sehenswürdigkeiten der Stadt der Reichsparteitage Nürnberg; Anschrift und Rufnummern der Organisationsleitung des Reichs Parteitages 1938; Organisationsleitung (Anschriften); Sinn und Aufgabe des Reichsarbeitsdienstes; NS.-Kampfspiele!; Verzeichnis der Gaustandquartiere; Hauptamtsleiter Otto Gohdes: Der Politische Leiter auf dem Reichsparteitag 1938; Oberbannführer Günter Kaufmann: Die Hitler-Jugend auf den Reichsparteitag 1938; SA.-Obergruppenführer Jüttner: Die SA. beim Reichsparteitag 1938; Marschfolge der SA beim Vorbeimarsch vor den Führer; Das Schwarze Korps (SS); Das Nationalsozialistische Kraftfahrkorps (NSKK.). Rückblick und Ausschau; Das Nationalsozialistische Fliegerkorps (NSFK.); zum Tag der Wehrmacht 1938; mit den Sonderzügen zum Reichsparteitag 1938; Rückfahrt der Sonderzüge; Linienführung der städt. Straßenbahnen und Autobusse am Reichsparteitag 1938; Von den Bauten im Reichsparteitagsgelände; (sehr viel) Werbung; --- LaLit 126; --- Zustand: 3, original illustrierte (Abzeichen von Prof. Richard Klein) rote Broschur mit weißem Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen + Werbung, Abzeichen. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich, wie meist ohne die Kartenbeilage
[SW: Reichsparteitage; RPT; NSDAP.; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nürnberg; Bayern; Franken; Orts- und Landeskunde; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Parteigeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53876 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 180,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

NSDAP.: Nationalsozialistische Monatshefte, 5. Jahrgang, Heft 47 (Februar). Deckeltitel + Hauptthema: Zarathustra, Meister Eckehart, Hölderlin, Kierkegaard; Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP.; Reihe: Nationalsozialistische Monatshefte; Herausgeber: Schriftleitung: Alfred Rosenberg; Frz. Eher Nachf. GmbH. / München; 1934. Auflage: EA; S. 97 - 192; Format: 16x22 Inhalt: Dr. Wolfgang Schultz: Iran und Zarathustra; Herbert Raschke: Meister Eckehart der Deutsche; Meister Eckehart: Von der Abgeschiedenheit; Matthes Ziegler: Friedrich Hölderlin, Sein Künstlertum und seine Frömmigkeit; Aus Hölderlins Werken; Alfred Baeumler; Gedanken über (Sören) Kierkegaard; Worte Kierkegaards; Kritik der Zeit: Alfred Rosenberg: Houston Stewart Chamberlain (Zum 7. Todestag Chamberlains am 7. Januar); Friedrich Billerbeck-Gentz: Das kommende Drama; --- LaLitZ 498; --- Zustand: 2-, original orange Broschur mit Deckeltitel + Abzeichen, + Abbildungen im Text + auf Tafeln, Werbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich
[SW: Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Glaube; Kirchenkampf; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Kulturgeschichte; cultur; Zeitschriften; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28163 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zeitschriften: Die Brennessel, 1. Jahrgang 1931, Folge 11 (8. Juli); Reihe: Die Brennessel; Herausgeber: Karl Prühäußer (Schriftleitung); Franz Eher Nachf.GmbH. / München; 1931. Auflage: EA; (S. 121 - 132); Format: 29x37 "Die Brennessel" war eine nationalsozialistische Satirezeitschrift, die vom Januar 1931 bis zum Dezember 1938 im Eher Verlag erschien. Sie wurde zunächst monatlich (Januar bis März), dann 14-täglich (April bis September) und schließlich wöchentlich (seit Oktober 1931) im Folioformat als Konkurrenz zum "Simplicissimus" herausgegeben. In Format und Layout imitierte "Die Brennessel" den "Simplicissimus" und trat damit seriöser auf als die NS.-Hetzschrift "Der Stürmer". Hauptaufgabe der Zeitschrift war aber ebenfalls der Kampf gegen die Weimarer Republik, das „Internationale Judentum“, den „Bolschewismus“ und das „feindliche Ausland“. Entsprechend wurden diese Gegner in satirischen Artikeln und Karikaturen verunglimpft und ins Lächerliche gezogen. Neben regelmäßig wiederkehrenden antisemitischen und antibolschewistischen Attacken enthielt die Zeitschrift aber auch pathetische, nationalsozialistische Selbstdarstellungen in Wort und Bild. Redakteure waren Karl Prühäußer (bis September 1931, arbeitete zugleich als Karikaturist „K.P.“) und Wilhelm Weiß. Letzterer firmierte von 1933 bis 1938 als Hauptschriftleiter, diente laut Ursula E. Koch jedoch nur als prominentes „Aushängeschild“ für die Zeitschrift. Tatsächliche Chefredakteure waren Dietrich Loder in München und Carl Martin Köhn (Pseudonym: „Lanzelot“) in der Berliner Filiale. Textbeiträge kamen unter anderem von Goetz Otto Stoffregen, Josef Eberle und Karl Valentin. Zu den festen Zeichnern zählten Sepp Plank (Pseudonym: „Seppla“) und Hans Schweitzer (Pseudonym: „Mjölnir“). Renommierte Karikaturisten ihrer Zeit wie Paul Schondorff beteiligten sich, andere verbargen ihre gelegentliche Teilnahme hinter Decknamen, wie z. B. Werner Hahmann, der als „Mooritz“ oder Hanns Erich Köhler, der als „Erik“ firmierte. Die Auflage der Zeitschrift betrug 1933 etwa 32.000 und sank bis 1938 auf etwa 23.000 Exemplare. "Die Brennessel" wurde schließlich zugunsten des seit der Machtergreifung der Nationalsozialisten gleichgeschalteten "Simplicissimus" aufgegeben. Am 27. Dezember 1938 erschien die letzte Ausgabe der Brennessel. Die Abonnenten wurden vom Simplicissimus übernommen. (frei nach wikipedia); --- Satirische Zeitschrift der NSDAP., in der Aufmachung dem Simplicissimus / Kladderadatsch; --- Erscheinungsverlauf (lt. DNB): 1. Jahrgang 1931 - 8. Jahrgang 1938; damit Erscheinen eingestellt; --- Inhalt: F. B.: Die youngdeutsche Melkkuh (Gedicht); Thomas Schnauz: Zum Dank; Peter Squenz: Trost; E.: Brennesseln; O.Z.: K.D.P.; Feo: Wodan mit uns!; Aus dem Inselstaat: Wege: Revirement in der Justizverwaltung; Liebe Brennessel (Leserbriefe?); Eckchen: Die Schlummerrolle; K. S.: Aufstieg (Gedicht); Dr. Rusticanus: Die "Operette" Lohengrin; Fr. Kr.: Wahres Erlebnis; Kille Kille: Rücksicht (Gedicht); Schwer erfüllbare Bedingungen; Pidder Lung: Moratorisches Potpourri + Rotes Natron her!(Gedichte); Briefkasten; Werbung; Salve: Was ist Sport? (Gedicht); F.: Im Westen nichts Neues; H.: Sacro Egoismo; Feo.: Politische Nachrichten; R.: "Es wird gespart"; M. G.: Entweder - oder; Kl.: Berliner Schnauze; T. von der Blecken: Neueste Pressemeldungen vom deutschen Kriegsschauplatz; Knurr: Polizeilich verboten!; W.: Wie kommt man zu einer Villa?; Wahres Geschichtchen; L.: Der "Tate"; --- Abbildungen: Karl Prühäußer: "Klara Zetkin, M.d.R., Moskaus Augenweide" + Der Barbier von Locarno. Hoover: "Lassen Sie - Mister Briand! Das Einseifen besorge diesmal ich"; Mjölnir: Metternich. "Gib`s auf Kleiner! Auch ich habe die deutsche Freiheitsbewegung nicht aufhalten können"; Otto Flechtner: Brüning befragt die Zukunft. "- übern großen Weg - in einer kurzen Zeit - steht Ihnen eine große Veränderung ins Haus - "; R. Grieß: Auf dem Völkerbundstandesamt. "Nix wird g`heirat! Am wenigsten aus Liebe"; Paul Schondorff: Vor den Trümmern. "Jetz is doch schad, Alte, daß wir nie drinnen waren"; Paul Ricken: Breslau - Chemnitz. Blut kittet!; Eugen Osswald: In der Münchener Fälscherfiliale. 600 Mark für einen Brief!? - Na, für eine saftige Lüge über die Nationalsozialisten ist einer klassenbewußten Zeitung kein Preis zu hoch + Dressurkünste der Bayerischen Volkspartei. In Berlin Licht: "So is`s brav Leo, schön kuschen vorm braven Herrn!" + In München "Wo is`s Saupreißerl? Alle faß!"; Albert Reich: Drohende Wolken über Danzig; --- LaLitZ 475; --- Zustand: 3, original farbig illustriert (Otto Flechtner: In höchster Not) geheftet mit Deckeltitel, mit Karrikaturen + Werbung. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Deckblatt getrennt (lose), insgesamt ordentlich. Gestempelt: "Werbenummer"; Zusätzlicher rosa Aufkleber: "Persönliche Bitte" (Werbung für den "N.S.-Kurier"). SELTEN!!! Fast jedes Heft der Reihe lieferbar. Bitte fragen Sie mich!
[SW: Zeitungen; Newspapers; Zeitschriften; Periodica; Periodicals; Kunst; art; Graphik; Gebrauchsgraphik; Graphiker; Karikaturen; Comics; cartoons; Nationalsozialismus; NS.; Deutsche Geschichte; Politik; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Kampfzeit; Weimarer Republik; 1919 - 1933; Systemzeit;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61081 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Feder, Gottfried (Dipl.-Ing., MdR.): Das Programm der N.S.D.A.P. und seine weltanschaulichen Grundgedanken; Reihe: Nationalsozialistische Bibliothek, Heft 1; Herausgeber: Gottfried Feder MdR.; Verlag F. Eher Nachf. GmbH. / München; 1930. Auflage: 8, 36. - 45. T; 51, (1) S.; Format: 15x22 Gottfried Feder (* 27. Januar 1883 in Würzburg; † 24. September 1941 in Murnau am Staffelsee), deutscher Ingenieur und Wirtschaftstheoretiker. 1918 schrieb er unter dem Eindruck der deutschen Niederlage sein im folgenden Jahr veröffentlichtes "Manifest zur Brechung der Zinsknechtschaft des Geldes", in welchem er die Idee formulierte, die Wurzel allen Übels, das über Deutschland hereingebrochen war, seien die Zinsen. Sie gelte es abzuschaffen. Hitler beauftragte ihn mit der „Wahrung der programmatischen Grundlagen“ der NSDAP., 1927 die Herausgeberschaft der neuen parteioffiziellen Schriftenreihe "Nationalsozialistische Bibliothek", 1931 Leitung des Wirtschaftsrates der NSDAP. (frei nach wikipedia); --- Die ausführliche Darstellung des von Adolf Hitler miterarbeiteten NSDAP.-Programms von 1919 noch vor der Machtergreifung 1933; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorwort; 1. Parteiamtliche Kundgebung (betr. Landvolk und Landwirtschaft); 2. Das Programm der NSDAP.: Die 25 Punkte; 3. Die Grundgedanken; 4. Die Programmforderungen im einzelnen; 5. Was wir nicht wollen; 6. Schlußwort; Verlagswerbung; --- LaLit 40, 107; --- Zustand: original graue Broschur mit Deckeltitel- + Abzeichen. Normale Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, leicht berieben + angeschmutzt, insgesamt ordentlich
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP.; Parteigeschichte; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Wahlen; Kampfzeit;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 64612 - gefunden im Sachgebiet: Nationalsozialismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

NSV. - Nationalsozialistische Volkswohlfahrt: Der Ratgeber für Mütter (Ausgabe: Freiberg); Herausgegeben vom Hauptamt für Volksgesundheit, Hauptamt für Volkswohlfahrt und dem Deutschen Frauenwerk (Reichsmütterdienst); Druck- und Verlagshaus Philipp L. Fink K.G. / Groß-Gerau; 1938. Auflage: EA; 28 S.; Format: 24x31 Die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt (NSV) wurde am 18. April 1932 durch die Nationalsozialisten als eingetragener Verein gegründet und am 3. Mai 1933, nur wenige Monate nach der Machtergreifung, zur Parteiorganisation der NSDAP erhoben. Der Sitz befand sich in Berlin-Wilmersdorf. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Faksimile Vorspruch in Handschrift auf Innendeckel: Mutter und Kind sind der Untergrund für die Unsterblichkeit unseres Volkes. Dr. (Joseph) Goebbels; Hauptamtsleiter des Hauptamtes für Volkswohlfahrt in der NSDAP. Erich Hilgenfeldt + Reichsfrauenführerin Gertrud Scholtz-Klink: Zum Geleit; Reichsfrauenführerin Gertrud Scholtz-Klink: Von deutscher Frauenarbeit; Erna Röpke: Deutsches Frauenwerk, Reichsmütterdienst; Reichsamtsleiter Hermann Althaus: Die Aufgaben des Hilfswerks "Mutter und Kind"; Berta Finck: Wo erhält eine Mutter Rat und Hilfe?; Was hat das Deutsche Frauenwerk, Reichsmütterdienst den Frauen und Müttern zu sagen?; Leiter des Rassenpolitischen Amtes bei der NSDAP. Dr. (Walter) Groß: "Die Kinder als Träger unserer Zukunft"; Kinderarzt Dr.med. F. von Bernuth: Der Säugling und seine Pflege; Der Entwicklungsgang des Kindes (zum Eintragen); Liebe Eltern!; Mütter-Beratungsstellen; Werbung (Nestle Kindernahrung, Löflund, Nivea, Knorr Haferflocken, Mondamin, Brennabor Kinderwagen, Dr. Oetker`s Gustin, Fissan, Rechenberger Bekleidung / Freiberg, Exakta Kamera, Bettenhaus Abendroth, Paul Lederer Korsetts, Reformhaus Henker, Citretten, Heintz`scher Haferzwieback, Edelweiss-Milch, Schildkröt-Spielzeug, Warta Seife, Jana Glaswerk, Seefelder`s Nährmittel, Dialon Puder, Vasenol); --- Ausgabe: Freiberg; --- Zustand: 3, original illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen + Werbung zum Thema. Keller- / Dachbodenfund, leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas gerändert, Papier leicht gebräunt, insgesamt ordentlich. --- Beilagen: Große doppelseitige farbige Nestle-Werbung + -Gutschein in PK-Format
[SW: NSV; Nationalsizialistische Volkswohlfahrt; Wohlfahrtspflege; Volksgesundheit; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Frauen; Sittengeschichte; Hausfrauen; Mütter; Frauenrechte; Reichsmütterdienst; NS.-Frauenschaft; Kleinkinder; Babys; Säuglinge; Stillen; Freiberg; Sachsen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 66821 - gefunden im Sachgebiet: NSV - Nationalsozialistische Volkswohlfahrtspflege
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schulz, E. H. (Edgar Hans) + Freercks, R.: Warum Arierparagraph?; Ein Beitrag zur Judenfrage; Reihe: Schriftenreihe des Rassenpolitischen Amtes der NSDAP., Heft 4; Rassenpolitisches Amt der NSDAP. / Berlin - Buchdruckerei Otto Riegel GmbH. / Leipzig; 1935. Auflage: 5, erweiterte, 66. - 76. T.; 67 S.; Format: 15 x 23 Das Rassenpolitische Amt (RPA) war ein Parteiamt der NSDAP. Als Vorläuferorganisation gründete der Nationalsozialistische Deutsche Ärztebund 1933 das "Aufklärungsamt für Bevölkerungspolitik und Rassenpflege". Am 15. Mai 1934 wurde das "Aufklärungsamt" dem "Stellvertreter des Führers", Rudolf Heß, unterstellt und in "Rassenpolitisches Amt der NSDAP." umbenannt. Leiter wurde der Mediziner Walter Groß; unter ihm arbeiteten etwa 25 Mitarbeiter. Im Erlass zur Einrichtung des Rassenpolitischen Amtes hieß es: "In den Aufgabenkreis des Amtes fallen außer der Vereinheitlichung und Überwachung von Schulung und Propaganda auf den einschlägigen Gebieten auch alle sachlichen, bevölkerungs- und rassepolitischen Fragen, soweit sie von der Partei bearbeitet werden." (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Warum Judenfrage?; Der nationalsozialistische Rassenstandpunkt; Deutsche und Juden; Die Entwicklung des Judentums in Preußen von 1816 – 1923; Die räumliche Verteilung des Judentums in Preußen; Die Entwicklung des ausländischen Judentums in Preußen seit der letzten Volkszählung vom 1. Dezember 1910; Die Berufsverhältnisse der Juden in Preußen; Die soziale Stellung der Juden im Vergleich zu den deutschen Erwerbstätigen; Die überragende Stellung der Juden im Handelswesen; Die Bedeutung der Juden im deutschen Kulturleben; Die des höheren Schulwesens; Die der Studentenschaft an Universitäten und Hochschulen; Die der Lehrkörper an den Universitäten; Das Judentum an der Börse; Der Jude im Theater und Film; Die Juden in der Politik, im Deutschen Reichstag; Jüdische Überheblichkeit; Die Auswirkungen der deutschen Ariergesetzgebung; Der Sinn der Rassengesetzgebung des Deutschen Reiches; --- LaLit 379; --- Zustand: 3, original geheftet mit Deckeltitel, mit 5 Abbildungen + mehrere Tabellen. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas angeschmutzt + berieben, Papier kaum gebräunt, innen sehr ordentlich
[SW: Rassenkunde; Ethnologie; Bevölkerungspolitik; Arier; Rassenpolitisches Amt; RPA; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; NSDAP; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Recht; Gesetz; Gesetze; Justiz; Law; Jura; Justice; Staatsrecht; Judaica; Judentum; Juden; Antisemitismus; Anti-Semitica; antisemitism; Berufe; Preußen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4584 - gefunden im Sachgebiet: Rassenkunde
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nationalsozialistische Vernichtungslager im Spiegel deutscher Strafprozesse. Belzec, Sobibor, Treblinka, Chelmno. (= dtv-Dokumente, Band 2904). 3.Auflage,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rückerl, Adalbert: Nationalsozialistische Vernichtungslager im Spiegel deutscher Strafprozesse. Belzec, Sobibor, Treblinka, Chelmno. (= dtv-Dokumente, Band 2904). 3.Auflage, München, Deutscher Taschenbuch-Verlag 1979. 358 Seiten Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Softcover/Paperback ISBN: 9783423029049 Einband etwas berieben, innen guter und sauberer Zustand 342302904X
[SW: Konzentrationslager ; Judenverfolgung ; Strafprozess ; Nationalsozialistische Straftat ; Polen ; Konzentrationslager / Länder, Gebiete, Völker // Polen ; Nationalsozialistische Verbrechen ; Nazi-Verbrechen ; NS-Verbrechen ; Vernichtungslager, a Recht, Verwaltung, a Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 140554 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte, 2.WK
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stapel, Wilhelm: Die Kirche Christi und der Staat Hitlers; Hanseatische Verlagsanstalt AG. / Hamburg; 1933. Auflage: EA; 89, (5) S.; Format: 15x22 Wilhelm Stapel (* 27. Oktober 1882 in Kalbe / Milde; † 1. Juni 1954 in Hamburg), politischer Publizist und Kopf des Hamburger Kreises, Protestant, Nationalist und bekennender Antisemit. Januar 1919 Chefredakteur und Herausgeber der Monatszeitschrift "Deutsches Volkstum", 1936 Forschungsabteilung Judenfrage des "Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschlands", nie NSDAP.-Parteimitglied. (frei nach wikipedia); - - - I n h a l t : 1. Der Bismarck-Staat und der Hitler-Staat; 2. Der nationalsozialistische Staat und die Nationalkirche; 3. Der nationalsozialistische Staat und die Bekenntniskirche; 4. Der nationalsozialistische Staat und die Una sancta; 5. Das Autoritätsproblem der lutherischen Kirche; 6. Kirchenstreit und Kirchenfrieden; Inhaltsverzeichnis; - - - Erste Ausgabe; Mohler 151.1.55; LaLit 402; - - - Z u s t a n d : 2--original rote Broschur mit Deckel- + Rückentitel, Bücherwerbung. Einband leicht gerändert + kleine Knickspuren; leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, Anstreichungen mit Bleistift, zeitgenössischer Besitzvermerk auf Titel, insgesamt ordentlich
[SW: Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Glaube; Kirchenkampf; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 69810 - gefunden im Sachgebiet: Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top