Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 3 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 3 werden dargestellt.


Aufenthalt am Hofe des persischen Großkönigs Schah Soleiman in Isfahan / Reise, Reisebeschreibung, H Kaempfer, Engelbert (Hg.: Walther Hinz) Am Hofe des persischen Großkönigs 1684 - 1685 Stuttgart : Thienemann (Edition Erdmann) 1984 1. Aufl. dieser Ausgabe (nach Erdmann 1977); Am Schnitt sehr gering stockfleckig; sonst gut erhalten. ISBN: 3522602005 283 S. Leinen mit Umschlag / gebundene Ausgabe
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42695 - gefunden im Sachgebiet: Reise
Anbieter: Antiquariat Smock, DE-79104 Freiburg

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Japan ; Pflanzen ; Systematik ; Forschungsreise ; Geschichte 1690-1692, Pflanzen (Botanik) Kaempfer, Engelbert und Brigitte Hoppe (Hrsg.): Der 5. Faszikel der "Amoenitates Exoticae" - die japanische Pflanzenkunde. Hildesheim : Weidmann, 2019. Herausgegeben und kommentiert von Brigitte Hoppe und Wolfgang Michel-Zaitsu / Kaempferiana ; Band 1 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. ( VOR der Titelaufnahme vom Verlag noch eingeschweißt!!) - Engelbert Kaempfers `Amoenitates Exoticae` (Lemgo, 1712) begründeten seinen Ruf als Forschungsreisender und Pionier der Erkundung `Ostindiens` von Persien bis ins ferne Japan. Kaempfer erforschte die japanische Pflanzenwelt als erster europäischer Feldbotaniker. Daher vermittelt der fünfte Teil der `Amoenitates`, die `Flora Japonica`, erstmals einen fundierten Überblick über die japanische Pflanzenwelt. Sie wurde in Europa als botanischer Grundlagen- und Referenztext bis ins 19. Jahrhundert geschätzt und genutzt.Dieser Band bietet erstmals in der Editionsgeschichte von Kaempfers Schriften den wichtigen neulateinischen Text mit der Übersetzung des klassischen Philologen Dr. Karl August Neuhausen. Der Japanologe und Medizinhistoriker Professor Dr. Wolfgang Michel (Fukuoka/Japan) sowie die Wissenschafts- und Botanikhistorikerin Frau Professor Dr. Brigitte Hoppe (München), die beide seit Jahrzehnten über Kaempfer forschen, haben für jede Pflanze ausführliche Kommentare verfasst. Die von Kaempfer vorgestellten japanischen Namen werden in ihr philologisches Umfeld gestellt, seine Beschreibungen sachkundlich kommentiert und eine taxonomische Einordnung der betreffenden Pflanze vorgenommen.Die Einleitungen der beiden Herausgeber führen in den historischen Hintergrund und die Problematik der Erforschung japanischer Pflanzen ein. Die Ausgabe bietet Botanik- und Kulturhistorikern sowie Lesern, die an Kaempfer und Japan interessiert sind, einen substanziellen Einblick in diesen Zweig der Forschungen des großen Reisenden.Zugleich ist der Band der erste der Reihe `Kaempferiana`, in der bislang unveröffentlichte bzw. wenig erschlossene Texte Kaempfers und Materialien zu seinem Leben und Werk zugänglich gemacht werden. Originalpappband. LXXX, 678 Seiten . Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. 25 cm ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. ( VOR der Titelaufnahme vom Verlag noch eingeschweißt!!) - Engelbert Kaempfers `Amoenitates Exoticae` (Lemgo, 1712) begründeten seinen Ruf als Forschungsreisender und Pionier der Erkundung `Ostindiens` von Persien bis ins ferne Japan. Kaempfer erforschte die japanische Pflanzenwelt als erster europäischer Feldbotaniker. Daher vermittelt der fünfte Teil der `Amoenitates`, die `Flora Japonica`, erstmals einen fundierten Überblick über die japanische Pflanzenwelt. Sie wurde in Europa als botanischer Grundlagen- und Referenztext bis ins 19. Jahrhundert geschätzt und genutzt.Dieser Band bietet erstmals in der Editionsgeschichte von Kaempfers Schriften den wichtigen neulateinischen Text mit der Übersetzung des klassischen Philologen Dr. Karl August Neuhausen. Der Japanologe und Medizinhistoriker Professor Dr. Wolfgang Michel (Fukuoka/Japan) sowie die Wissenschafts- und Botanikhistorikerin Frau Professor Dr. Brigitte Hoppe (München), die beide seit Jahrzehnten über Kaempfer forschen, haben für jede Pflanze ausführliche Kommentare verfasst. Die von Kaempfer vorgestellten japanischen Namen werden in ihr philologisches Umfeld gestellt, seine Beschreibungen sachkundlich kommentiert und eine taxonomische Einordnung der betreffenden Pflanze vorgenommen.Die Einleitungen der beiden Herausgeber führen in den historischen Hintergrund und die Problematik der Erforschung japanischer Pflanzen ein. Die Ausgabe bietet Botanik- und Kulturhistorikern sowie Lesern, die an Kaempfer und Japan interessiert sind, einen substanziellen Einblick in diesen Zweig der Forschungen des großen Reisenden.Zugleich ist der Band der erste der Reihe `Kaempferiana`, in der bislang unveröffentlichte bzw. wenig erschlossene Texte Kaempfers und Materialien zu seinem Leben und Werk zugänglich gemacht werden.
[SW: Japan ; Pflanzen ; Systematik ; Forschungsreise ; Geschichte 1690-1692, Pflanzen (Botanik)]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 260238 - gefunden im Sachgebiet: Pharmazie / Pharmakologie / Phytotherapie / Kräuterbücher
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 52,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kaempfer, Engelbert  Am Hofe des persischen Großkönigs 1684-1685. Übersetzung, Vorwort und Einleitung von Walther Hinz.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Orientalistik, Islamwissenschaft, Iranistik, Reisen, Reisebschreibung, Forschungsreisen, Expeditione Kaempfer, Engelbert Am Hofe des persischen Großkönigs 1684-1685. Übersetzung, Vorwort und Einleitung von Walther Hinz. Erdmann, Tübingen u. Basel 1977 (Alte abenteuerliche Reiseberichte). 283 S. mit 1 Karte u. 10 Abbildungen. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag. Umschlagrücken etwas fleckig, verblichen u. mit Knickfalte. Kopfschnitt angestaubt. Innen sehr gutes, wohl ungelesenes Exemplar. Nachdruck des 1940 von dem Iranisten Walther Hinz erstmals in deutscher Bearbeitung herausgegebenen ersten Buches der "Amoenitatis exoticae", Kaempfers Beschreibung seiner Forschungsreisen durch Asien.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17961 - gefunden im Sachgebiet: Orientalistik
Anbieter: Kaner & Kaner GbR Buchhandlung und Antiquariat, DE-79219 Staufen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Liebe Kundinnen und Kunden, vom 2. bis zum 16. Juni 2024 machen wir Ferien. Per E-Mail sind wir durchgehend erreichbar. Gerne können Sie uns auch während unserer Ferien Ihre Bestellungen zukommen lassen. Sie werden ab dem 17.6.2024 sofort bearbeitet.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top