Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Volltextsuche

Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt

Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 312 Artikel gefunden. Artikel 226 bis 240 werden dargestellt.


Jugendheimat.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jugend, Zeitschrift, Jugendzeitschrift Zwanziger Jahre Keller, Christian: Jugendheimat. München, "Münchener Zeitung", 1927. Reich illustrierte Wochenschrift zur Unterhaltung und Erbauung für Knaben und Mädchen. 3. Jahrgang, 1927/28. Einband etwas fleckig, Ecken und teils Kanten leicht bestoßen. Die ersten zwei Blätter mit wenigen Randrisschen. Wenige Seiten leicht fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar. - Nr. 1-52 (September 1927 - August 1928) in einem Band. Mit Beiträgen über Adlerjagd, Bockjagd, Spinnen, Der Rabe, Vom Häher dem Allesseher, Ostern, Schiffahrt, St. Nikolaus, Tiroler Jugend anno 1809, Die alte Innschiffahrt, Rheinfahrt, Am Gasteig, Südamerikanische Bilder, Im Märchenland: Der Teufel als Müllergeselle, Das Teufelsloch, Die Christwurz, Der Wunschring, u.v.m. Originalhalbleinenband. 212 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. 25 cm. Einband etwas fleckig, Ecken und teils Kanten leicht bestoßen. Die ersten zwei Blätter mit wenigen Randrisschen. Wenige Seiten leicht fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar. - Nr. 1-52 (September 1927 - August 1928) in einem Band. Mit Beiträgen über Adlerjagd, Bockjagd, Spinnen, Der Rabe, Vom Häher dem Allesseher, Ostern, Schiffahrt, St. Nikolaus, Tiroler Jugend anno 1809, Die alte Innschiffahrt, Rheinfahrt, Am Gasteig, Südamerikanische Bilder, Im Märchenland: Der Teufel als Müllergeselle, Das Teufelsloch, Die Christwurz, Der Wunschring, u.v.m.
[SW: Jugend, Zeitschrift, Jugendzeitschrift Zwanziger Jahre]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 249365 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 13,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Neue Anfang. Zeitschrift der Jugend.  1. Jahr - 15. Januar 1919 -  2. Heft.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jugendbewegung, Revolution, Schule, Schulrevolution, Erziehung, Kritik, Schüler Schlicht, Hermann ( Schriftleitung): Der Neue Anfang. Zeitschrift der Jugend. 1. Jahr - 15. Januar 1919 - 2. Heft. Verlag Der Neue Anfang, München, 1919. Einband mit nur leichten Gebrauchsspuren. Name am oberen Rand des Deckels. Sonst sehr gutes Exemplar. Sehr selten. Enthält u.a.: Bruder Arbeiter. Erwachsene und Kinder. Der Untertan. Klassenspiegel. Hasenclever`s " Der Sohn" u.a. - " Es ist unglaublich, welche Rohheiten und Ungezogenheiten sich der Erwachsene im Umgang mit Kindern leistet." Originalbroschur. 16 Seiten. 20 cm Einband mit nur leichten Gebrauchsspuren. Name am oberen Rand des Deckels. Sonst sehr gutes Exemplar. Sehr selten. Enthält u.a.: Bruder Arbeiter. Erwachsene und Kinder. Der Untertan. Klassenspiegel. Hasenclever`s " Der Sohn" u.a. - " Es ist unglaublich, welche Rohheiten und Ungezogenheiten sich der Erwachsene im Umgang mit Kindern leistet."
[SW: Jugendbewegung, Revolution, Schule, Schulrevolution, Erziehung, Kritik, Schüler]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 152828 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jung-Österreich.

Zum Vergrößern Bild anklicken

katholische Jugend, Jungösterreich, Gral, sage Interpretation, Astrologie katholizismus, katholische Katholischer Jünglingsverein " Maria Hilf" (Hrsg.): Jung-Österreich. Wien, 1907. Zeitschrift für die Interessen der katholischen Jugend Österreichs. VIII. Jahrgang. 12 Hefte. Gutes Exemplar. U.a. : Der Mensch und die Sterne. Monismus. Mariazell. Geschichten von Reimmichl. Karl Marx - ein Vorkämpfer der Sozialdemokratie. Die Gralsage und ihre ideale Deutung.... Selten. Originalhalbleinen mit Rückentitel 24 cm 316 Seiten. Abbildungen ISBN: B00HO0N4C0 Gutes Exemplar. U.a. : Der Mensch und die Sterne. Monismus. Mariazell. Geschichten von Reimmichl. Karl Marx - ein Vorkämpfer der Sozialdemokratie. Die Gralsage und ihre ideale Deutung.... Selten.
[SW: katholische Jugend, Jungösterreich, Gral, sage Interpretation, Astrologie katholizismus, katholische Kirche]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 104182 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Keramik Die Kunst und das schöne Heim. 56. Jahrgang München, Bruckmann Verlag., 1958. Monatsschrift für Malerei, Plastik, Graphik, Architektur und Wohnkultur. SEHR gutes Exemplar. U.a. : Gerd Leufert, Helmut Lloyd Wirght, Hermann Kersting, Emil Sheibe als Maler und Zeichner, Der Bildhauer Mascherini, Heinrich Steine, Ewald Vetter, ERNST FUCHS: Versuch eines Kommentars zu meiner Malerei, Hans Olde, Die religösen Bilder von Emil Nolde, Zu einem neuen Wohnhaus von Architekt Richard J. Neutra, Das schiefe Haus in Drammen, Alexander Gonda, Moderne Keramiken von Christine Stadler, Karl Gerber Hans Platschek, Neue Porzellanformen, Schmidt-Rottluff. - ( wir bieten zahlreiche Bände dieser wichtigen Reihe zur Kunst der 50er Jahre an ) Originalleinen mit vergoldetem Deckel- und Rückentitel. 30 cm 480 Seiten. Mit zahlreichen farbigen und Schwarz-Weiß- Abbildungen. SEHR gutes Exemplar. U.a. : Gerd Leufert, Helmut Lloyd Wirght, Hermann Kersting, Emil Sheibe als Maler und Zeichner, Der Bildhauer Mascherini, Heinrich Steine, Ewald Vetter, ERNST FUCHS: Versuch eines Kommentars zu meiner Malerei, Hans Olde, Die religösen Bilder von Emil Nolde, Zu einem neuen Wohnhaus von Architekt Richard J. Neutra, Das schiefe Haus in Drammen, Alexander Gonda, Moderne Keramiken von Christine Stadler, Karl Gerber Hans Platschek, Neue Porzellanformen, Schmidt-Rottluff. - ( wir bieten zahlreiche Bände dieser wichtigen Reihe zur Kunst der 50er Jahre an )
[SW: Keramik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 298197 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kollaboration, Kollaborateuer, Biographie, Leben Moras, Joachim und Hans Paeschke(Hrsg.): Merkur Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken. XXI. (21.) Jahrgang 1967. Heft 229. Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1967. Nur der Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Sonst gutes Exemplar.- Mit Erstdrucken von Robert Oppenheimer - Klaus von Dohnanyi - Martin Walser: Im Streit um den Frieden. - Pierre Drieu la Rochelle: Verteidigungsrede eines Kollaborateurs. Peter Otto Schneider. Das Erbe von Bayreuth. Rolf Schroers: Herausforderungen eines Deutschen. Christa Reinig: Sternbilder. Wolfgang Wieser über Arhtur Koestler " Der schöpferische Funke". Jean Améry - Hans Egon Holthusen: Ein Offener Brief und eine Antwort. Günter Blöcker: Faschismus als Seelenlage ( über Pierre Drieu la Rochelle) u.a. Originalbroschur.. 23 cm 301-400 Seiten. Nur der Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Sonst gutes Exemplar.- Mit Erstdrucken von Robert Oppenheimer - Klaus von Dohnanyi - Martin Walser: Im Streit um den Frieden. - Pierre Drieu la Rochelle: Verteidigungsrede eines Kollaborateurs. Peter Otto Schneider. Das Erbe von Bayreuth. Rolf Schroers: Herausforderungen eines Deutschen. Christa Reinig: Sternbilder. Wolfgang Wieser über Arhtur Koestler " Der schöpferische Funke". Jean Améry - Hans Egon Holthusen: Ein Offener Brief und eine Antwort. Günter Blöcker: Faschismus als Seelenlage ( über Pierre Drieu la Rochelle) u.a.
[SW: Kollaboration, Kollaborateuer, Biographie, Leben]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 289953 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Les Cahiers du Futur. Numéro 1.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kommune, Commune Les Cahiers du Futur. Numéro 1. Paris. Éditions Champ Libre., 1973. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar. INHALT: Victor Considérant : Manifeste de la démocratie au XIXe siècle. Anselme Bellegarrigue: Au fait, auf fait!! Interpretation de l`idee démocratique. PAUL LAFARGUE : La légende de Victor Hugo. Association Internationale des travailleurs: Lettres des communards et militants à Marx, Engels et autres. Originalbroschur. 28 cm 138 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar. INHALT: Victor Considérant : Manifeste de la démocratie au XIXe siècle. Anselme Bellegarrigue: Au fait, auf fait!! Interpretation de l`idee démocratique. PAUL LAFARGUE : La légende de Victor Hugo. Association Internationale des travailleurs: Lettres des communards et militants à Marx, Engels et autres.
[SW: Kommune, Commune]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 235343 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Propyläen. Literarisch-belletristische Halbwochenschrift. II. Jahrgang 1904/05. Herausgegeben für ihre Abonnenten von der "Münchener Zeitung".

Zum Vergrößern Bild anklicken

Korallen, Korallenriff, Luftfahrt Erfindung, FLugzeug Münchener Zeitung (Hrsg.): Die Propyläen. Literarisch-belletristische Halbwochenschrift. II. Jahrgang 1904/05. Herausgegeben für ihre Abonnenten von der "Münchener Zeitung". München, Münchener Zeitung, 1905. 4. Oktober 1904 bis 27. September 1905. Einband mit nur leichten Gebrauchsspuren. In den ersten Nummern 3 Blatt am unteren Seitenrand mit kleinem Einriss. Sonst sehr gutes Exemplar. - Papier qualitätsbedingt teils gebräunt . Sonst sehr gutes Exemplar. Enthält zahlreichen Erzählungen, Novellen, Märchen; Literaturgeschichtliche Beiträge; Beiträge zu Musik und Theater; - Kunst u. Kunstgewerbe; - Familie, Ehe, Kinder, Frauenbewegung; - Geschichtliches; - Biographisches; - Naturwissenschaft u. Technik; Sprüche, Gedichte, Reisen- u. Völkerkunder; u.a. auch THOMAS CARLYLE: Arbeiten und nicht verzweifeln. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche; HERMANN HESSE: Neue Erzählliteratur. ( MEHRFACH!!; ACHT verschiedene BEITRÄGE! ) und : HERMANN HESSE: Grindelwald; HERMANN HESSE: Anemonen; HERMANN HESSE: Aus Kinderzeiten. Erzählung; über Klaus Groth, Erich Haeckel; OSKAR WIENER, Prag: Steinerne Blumen; Hans Bethge: Goya; LUDWIG BÖRNE: Über das Schmollen der Weiber. R.W. Emerson. Häusliches Leben; Die Kunst des Schenkens; Liliencron: Nächtlicher Angriff. Karl Hagemann: Theodor Fontane als Theaterplauderer; Georg Brandes: Nationalismus; über LUJO BRENTANO; Arno Holz: Proben und Stücke; Leo Berg: Der Neid; über Nietzsche; OSCAR WILDE: De profundis; MOMME NISSEN: Los von Manet und Liebermann; Arthur Schopenhauer. Leben und Leiden; Roda Roda : Barecelona; Johannes Schlaf: Neue Lyrik; Frühling; ROBERT VON LENDENFELD: Das FLUGPROBLEM; SCHILLER-NUMMER; Benno Rüttenauer: Der Fall Böcklin; MORITZ HARTMANN: Der Krieg um den Wald; FRITZ LIENHARD: Frauenmacht; Robert von Lendenfeld: Korallenriffe; G.J. Wolf: Die Ausstellung der "Scholle" im Glaspalast; OSKAR WIENER, Prag: Friedrich Adler; Carry Brachvogel: Die elegante Frau; Hans Bethge: WORPSWEDE; Knut Hamsun: Die Maureninsel; Hermann Ubell: Th.Th. Heine Buchumschläge; Hans Bethge: RICARDA HUCH; Originalleinenband 30 cm 977 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. Einband mit nur leichten Gebrauchsspuren. In den ersten Nummern 3 Blatt am unteren Seitenrand mit kleinem Einriss. Sonst sehr gutes Exemplar. - Papier qualitätsbedingt teils gebräunt . Sonst sehr gutes Exemplar. Enthält zahlreichen Erzählungen, Novellen, Märchen; Literaturgeschichtliche Beiträge; Beiträge zu Musik und Theater; - Kunst u. Kunstgewerbe; - Familie, Ehe, Kinder, Frauenbewegung; - Geschichtliches; - Biographisches; - Naturwissenschaft u. Technik; Sprüche, Gedichte, Reisen- u. Völkerkunder; u.a. auch THOMAS CARLYLE: Arbeiten und nicht verzweifeln. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche; HERMANN HESSE: Neue Erzählliteratur. ( MEHRFACH!!; ACHT verschiedene BEITRÄGE! ) und : HERMANN HESSE: Grindelwald; HERMANN HESSE: Anemonen; HERMANN HESSE: Aus Kinderzeiten. Erzählung; über Klaus Groth, Erich Haeckel; OSKAR WIENER, Prag: Steinerne Blumen; Hans Bethge: Goya; LUDWIG BÖRNE: Über das Schmollen der Weiber. R.W. Emerson. Häusliches Leben; Die Kunst des Schenkens; Liliencron: Nächtlicher Angriff. Karl Hagemann: Theodor Fontane als Theaterplauderer; Georg Brandes: Nationalismus; über LUJO BRENTANO; Arno Holz: Proben und Stücke; Leo Berg: Der Neid; über Nietzsche; OSCAR WILDE: De profundis; MOMME NISSEN: Los von Manet und Liebermann; Arthur Schopenhauer. Leben und Leiden; Roda Roda : Barecelona; Johannes Schlaf: Neue Lyrik; Frühling; ROBERT VON LENDENFELD: Das FLUGPROBLEM; SCHILLER-NUMMER; Benno Rüttenauer: Der Fall Böcklin; MORITZ HARTMANN: Der Krieg um den Wald; FRITZ LIENHARD: Frauenmacht; Robert von Lendenfeld: Korallenriffe; G.J. Wolf: Die Ausstellung der "Scholle" im Glaspalast; OSKAR WIENER, Prag: Friedrich Adler; Carry Brachvogel: Die elegante Frau; Hans Bethge: WORPSWEDE; Knut Hamsun: Die Maureninsel; Hermann Ubell: Th.Th. Heine Buchumschläge; Hans Bethge: RICARDA HUCH;
[SW: Korallen, Korallenriff, Luftfahrt Erfindung, FLugzeug]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 256775 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 68,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das Buch für alle.  Illustrierte Familien-Zeitung,. Chronik der Gegenwart. Achtzehnter Jahrgang (18. ) 1883, Heft 1- 26

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kulturgeschichte Familienzeitung 19. Jahrhundert Das Buch für alle. Illustrierte Familien-Zeitung,. Chronik der Gegenwart. Achtzehnter Jahrgang (18. ) 1883, Heft 1- 26 Schönleins Nachfolger Stuttgart, 1883. Einband mit leichteren Gebrauchsspuren. Die Rückenkanten etwas berieben .Die Lederecken etwas berieben und bestoßen. Sonst sehr gutes Exemplar. - Zahlreiche Beiträge zu "Länder- und Völkerkunde" , "Biographisches", " Geschichte und Tagesereignisse", "Kulturhistorisches", " Aus der Natur", " Kunst, Gemälde, Genrebilder", "Industrie, Technik, Verkehrswesen" u.a.m. Originalhalblederband mit vergoldetem Rückentitel und Lederecken. Folio. 620 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. Einband mit leichteren Gebrauchsspuren. Die Rückenkanten etwas berieben .Die Lederecken etwas berieben und bestoßen. Sonst sehr gutes Exemplar. - Zahlreiche Beiträge zu "Länder- und Völkerkunde" , "Biographisches", " Geschichte und Tagesereignisse", "Kulturhistorisches", " Aus der Natur", " Kunst, Gemälde, Genrebilder", "Industrie, Technik, Verkehrswesen" u.a.m.
[SW: Kulturgeschichte Familienzeitung 19. Jahrhundert]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 243290 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fantasio. Magazine Gai. Revue mensuelle paraissant le 1er et le 15 de chaque mois.   No. 73-96 (in einem Band).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kulturgeschichte, Frankreich, Jahrhundertwende, französische Zeitschrift Fantasio. Magazine Gai. Revue mensuelle paraissant le 1er et le 15 de chaque mois. No. 73-96 (in einem Band). Paris, Boulevard Poissonnière, Fantasio, 1910. Jahrgang 1909-1910. Einbanddeckel deutlich berieben, Ecken und Rücken am Kopf nur leicht bestoßen. Vorsätze etwas fleckig. Wenige Blätter am unteren Rand mit winziger Blessur, ein Blatt unten mit kleinem Ausriss (keine Textberührung). Seiten teils ganz leicht fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar. ( WEITERE FOTOS GERNE AUF ANFRAGE) / Cover strongly rubbed, corners and spine ends bumped. End papers and few pages slightly stained. Few sheets with tiny tears, one sheet with small loss of paper (not affecting text). Light browning. Else well preserved. - Textes humoristiques et satiriques enrichis d`un grand nombre de dessins, reproductions photographiques en héliogravure, hors et dans le texte d`après les grands chroniqueurs et dessinateurs de l`époque. Belle publicités illustrées à pleine page. Les belles couvertures la plupart illustrées par Roubille ont toutes été conservées. Parmi les illustrateurs dans le texte : Guillaume - Barrière - Roubille - Touraine - Métivet - Brisgand - Hémard - Losques etc. Halbleinenband der Zeit, farbig lithographierte Originalbroschur (Vorderseite) jeweils eingebunden. 858 Seiten. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen und Illustrationen. 29 cm. Einbanddeckel deutlich berieben, Ecken und Rücken am Kopf nur leicht bestoßen. Vorsätze etwas fleckig. Wenige Blätter am unteren Rand mit winziger Blessur, ein Blatt unten mit kleinem Ausriss (keine Textberührung). Seiten teils ganz leicht fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar. ( WEITERE FOTOS GERNE AUF ANFRAGE) / Cover strongly rubbed, corners and spine ends bumped. End papers and few pages slightly stained. Few sheets with tiny tears, one sheet with small loss of paper (not affecting text). Light browning. Else well preserved. - Textes humoristiques et satiriques enrichis d`un grand nombre de dessins, reproductions photographiques en héliogravure, hors et dans le texte d`après les grands chroniqueurs et dessinateurs de l`époque. Belle publicités illustrées à pleine page. Les belles couvertures la plupart illustrées par Roubille ont toutes été conservées. Parmi les illustrateurs dans le texte : Guillaume - Barrière - Roubille - Touraine - Métivet - Brisgand - Hémard - Losques etc.
[SW: Kulturgeschichte, Frankreich, Jahrhundertwende, französische Zeitschrift]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 233246 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 125,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunst ; Zeitschrift; Kultur ; Zeitschrift, Zeitschriften, fortlaufende Sammelwerke, Künste, Bildende Avenarius, Ferdinand: [Der Kunstwart. München : Callwey, 1911. Halbmonatsschau für Ausdruckskultur auf allen Lebensgebieten - Fünfundzwanzigster (25.) Jahrgang, erstes Viertel Oktober bis Dezember 1911. Schönes Exemplar U.a. Zur Wiederbelebung der Schattenrißkunst. Franz Liszt. Monismus und Monistenbund. Simili-Kultur. Alte und neue Formen im Studentenleben. Großbetrieb und Persönlichkeit. Plutokratie und Beamtenschaft. Religion und Heer. Mona Lisa. Hugo von Tschudi. Ernst Kreidolf. Die Frau im Handwerk. Hugo Wolf, Gustav Mahler. Arthur Schnitzler : Das weite Land u.a.m. Originalhalbpergamentband 25 cm 464 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. ERSTAUSGABE. Schönes Exemplar U.a. Zur Wiederbelebung der Schattenrißkunst. Franz Liszt. Monismus und Monistenbund. Simili-Kultur. Alte und neue Formen im Studentenleben. Großbetrieb und Persönlichkeit. Plutokratie und Beamtenschaft. Religion und Heer. Mona Lisa. Hugo von Tschudi. Ernst Kreidolf. Die Frau im Handwerk. Hugo Wolf, Gustav Mahler. Arthur Schnitzler : Das weite Land u.a.m.
[SW: Kunst ; Zeitschrift; Kultur ; Zeitschrift, Zeitschriften, fortlaufende Sammelwerke, Künste, Bildende Kunst allgemein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 287285 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Telos. Illustrierte Monatsschrift für  Natur und Leben. Jahrgang  1925/1926.

Zum Vergrößern Bild anklicken

lebensunwertes Leben, Geisteskrankheit, Sonnenkraft, Rubin, Rubinglas, Automobil, Auto, Kraftwagen, France, R. H.: Telos. Illustrierte Monatsschrift für Natur und Leben. Jahrgang 1925/1926. Walter Seifert, Stuttgart - Heilbronn, 1926. 18 Hefte. ( so vollständig). Die Deckel mit FALSCHER Jahreszahl durch den Buchbinder ( 1924/25 Band II ), sonst sehr gutes Exemplar der in nur vier Jahrgängen erschienenen Zeitschrift. U.a.: Die Welt als Mythos. Ersatzehe? Die Frau vor vierzig Jahren. Menschenökonomie und soziale Hygiene. Der gegenwärtige Stand der Segelflug-Forschung. Das Freigeld. Die Vernichtung lebensunwerten Lebens. Sonnenkraftmaschinen. Reklame. Moderne Traumdeutung. Geisteskranke als Künstler. Die Courtisane. Über Reklamepsychologie. Temperenz oder Abstinenz. Hoffnungen in der Jugendbewegung. Rubingläser. Okkultismus des Alltags. Zur Kritik der Freiwirtschaft. Der Streit um Thule. Biologische Philosophie. Die neue Ornamentik. Die biozentrische Notwendigkeit. Der Kraftwagenverkehr und der Mensch...... Originalleinen mit vergoldeten Deckel-und Rückentiteln 576 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. Die Deckel mit FALSCHER Jahreszahl durch den Buchbinder ( 1924/25 Band II ), sonst sehr gutes Exemplar der in nur vier Jahrgängen erschienenen Zeitschrift. U.a.: Die Welt als Mythos. Ersatzehe? Die Frau vor vierzig Jahren. Menschenökonomie und soziale Hygiene. Der gegenwärtige Stand der Segelflug-Forschung. Das Freigeld. Die Vernichtung lebensunwerten Lebens. Sonnenkraftmaschinen. Reklame. Moderne Traumdeutung. Geisteskranke als Künstler. Die Courtisane. Über Reklamepsychologie. Temperenz oder Abstinenz. Hoffnungen in der Jugendbewegung. Rubingläser. Okkultismus des Alltags. Zur Kritik der Freiwirtschaft. Der Streit um Thule. Biologische Philosophie. Die neue Ornamentik. Die biozentrische Notwendigkeit. Der Kraftwagenverkehr und der Mensch......
[SW: lebensunwertes Leben, Geisteskrankheit, Sonnenkraft, Rubin, Rubinglas, Automobil, Auto, Kraftwagen, Ehe, Euthanasie, Diskussion, Sonnenkraftmaschine, Segelfliegen, Reklame]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 165386 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Leipziger Illustrierte Zeitung, Dezember Illustrirte Zeitung : Wöchentliche Nachrichten über alle Ereignisse, Zustände und Persönlichkeiten der Gegenwart. J. J. Weber, Leipzig, 1860. Mit vielen in den Text gedruckten Abbildungen. Juli - December 1860 Einband mit leichteren Gebrauchsspuren. Die Deckel leicht fleckig. Die Seiten leicht stockfleckig. Sonst gutes Exemplar. ( Wir bieten zahlreiche Bände der " Illustrirten Zeitung " an, alle gut erhalten) - Als Lizenzausgabe der 1842 gegründeten "The Illustrated London News" herausgegeben, war die "Leipziger Illustrierte Zeitung" die erste illustrierte Zeitschrift in Deutschland. Sie gilt als Prototyp aller späteren Bilderblätter. Die enthaltenen Abbildungen, später Bildreportagen, die durch den Einsatz eigener Bildkorrespondenten möglich wurde, macht die Illustrirte Zeitung durch ihre lange Laufzeit von einem Jahrhundert zu einer wichtigen Quelle an Materialien zur Geschichte und Kultur, sowie der Politik und des Alltagslebens. Mit der in der Illustrirten Zeitung erstmals eingeführten Eingliederung des Bildes in die Textseite erhöhte sich die Aussagekraft der bisher nur sprachlich vermittelten Inhalte oder Informationen. Sechs Monate nach Erscheinen betrug die Auflage 7 500 Exemplare, drei Jahre nach ihrer Gründung stieg sie auf 11 000 Exemplare, die Rekordauflage lag bei etwa 100 000. 1883 veröffentlichte die Illustrirte Zeitung das erste gedruckte Foto. Der Aufstieg und Erfolg des Nationalsozialismus wurde mit einem positiv ästhetisierenden Bildmaterial durch die Illustrirte Zeitung begleitet. Die Zeitschrift brachte es im Laufe ihres Erscheinens auf mehr als 5.000 Ausgaben, die über einen Zeitraum von 100 Jahren kultur- und literaturhistorische, sowie gesellschaftspolitische Informationen und Entdeckungen und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik archivierten. Sie stellte im September 1944 mit der 5041sten Nummer ihr Erscheinen ein. Originalbroschur. 32cm 480 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. Einband mit leichteren Gebrauchsspuren. Die Deckel leicht fleckig. Die Seiten leicht stockfleckig. Sonst gutes Exemplar. ( Wir bieten zahlreiche Bände der " Illustrirten Zeitung " an, alle gut erhalten) - Als Lizenzausgabe der 1842 gegründeten "The Illustrated London News" herausgegeben, war die "Leipziger Illustrierte Zeitung" die erste illustrierte Zeitschrift in Deutschland. Sie gilt als Prototyp aller späteren Bilderblätter. Die enthaltenen Abbildungen, später Bildreportagen, die durch den Einsatz eigener Bildkorrespondenten möglich wurde, macht die Illustrirte Zeitung durch ihre lange Laufzeit von einem Jahrhundert zu einer wichtigen Quelle an Materialien zur Geschichte und Kultur, sowie der Politik und des Alltagslebens. Mit der in der Illustrirten Zeitung erstmals eingeführten Eingliederung des Bildes in die Textseite erhöhte sich die Aussagekraft der bisher nur sprachlich vermittelten Inhalte oder Informationen. Sechs Monate nach Erscheinen betrug die Auflage 7 500 Exemplare, drei Jahre nach ihrer Gründung stieg sie auf 11 000 Exemplare, die Rekordauflage lag bei etwa 100 000. 1883 veröffentlichte die Illustrirte Zeitung das erste gedruckte Foto. Der Aufstieg und Erfolg des Nationalsozialismus wurde mit einem positiv ästhetisierenden Bildmaterial durch die Illustrirte Zeitung begleitet. Die Zeitschrift brachte es im Laufe ihres Erscheinens auf mehr als 5.000 Ausgaben, die über einen Zeitraum von 100 Jahren kultur- und literaturhistorische, sowie gesellschaftspolitische Informationen und Entdeckungen und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik archivierten. Sie stellte im September 1944 mit der 5041sten Nummer ihr Erscheinen ein.
[SW: Leipziger Illustrierte Zeitung, Dezember]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 265537 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 160,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Liepziger Illustrierte , illustrirte Zeitung Illustrirte Zeitung : Wöchentliche Nachrichten über alle Ereignisse, Zustände und Persönlichkeiten der Gegenwart. ZWEI Bände. J. J. Weber, Leipzig, 1869. Mit vielen in den Text gedruckten Abbildungen. Januar bis Juni. Juli bis December 1869 Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Die Ecken etwas bestoßen, Buchblock im hinteren Falz etwas angebrochen und geklebt. Die Seiten papierbedingt gebräunt. Sonst gutes Exemplar. ( Wir bieten zahlreiche Bände der " Illustrirten Zeitung " an, alle gut erhalten) - Als Lizenzausgabe der 1842 gegründeten "The Illustrated London News" herausgegeben, war die "Leipziger Illustrierte Zeitung" die erste illustrierte Zeitschrift in Deutschland. Sie gilt als Prototyp aller späteren Bilderblätter. Die enthaltenen Abbildungen, später Bildreportagen, die durch den Einsatz eigener Bildkorrespondenten möglich wurde, macht die Illustrirte Zeitung durch ihre lange Laufzeit von einem Jahrhundert zu einer wichtigen Quelle an Materialien zur Geschichte und Kultur, sowie der Politik und des Alltagslebens. Mit der in der Illustrirten Zeitung erstmals eingeführten Eingliederung des Bildes in die Textseite erhöhte sich die Aussagekraft der bisher nur sprachlich vermittelten Inhalte oder Informationen. Sechs Monate nach Erscheinen betrug die Auflage 7 500 Exemplare, drei Jahre nach ihrer Gründung stieg sie auf 11 000 Exemplare, die Rekordauflage lag bei etwa 100 000. 1883 veröffentlichte die Illustrirte Zeitung das erste gedruckte Foto. Der Aufstieg und Erfolg des Nationalsozialismus wurde mit einem positiv ästhetisierenden Bildmaterial durch die Illustrirte Zeitung begleitet. Die Zeitschrift brachte es im Laufe ihres Erscheinens auf mehr als 5.000 Ausgaben, die über einen Zeitraum von 100 Jahren kultur- und literaturhistorische, sowie gesellschaftspolitische Informationen und Entdeckungen und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik archivierten. Sie stellte im September 1944 mit der 5041sten Nummer ihr Erscheinen ein. Späterer Halbleinenband. 32cm 508, 508 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Die Ecken etwas bestoßen, Buchblock im hinteren Falz etwas angebrochen und geklebt. Die Seiten papierbedingt gebräunt. Sonst gutes Exemplar. ( Wir bieten zahlreiche Bände der " Illustrirten Zeitung " an, alle gut erhalten) - Als Lizenzausgabe der 1842 gegründeten "The Illustrated London News" herausgegeben, war die "Leipziger Illustrierte Zeitung" die erste illustrierte Zeitschrift in Deutschland. Sie gilt als Prototyp aller späteren Bilderblätter. Die enthaltenen Abbildungen, später Bildreportagen, die durch den Einsatz eigener Bildkorrespondenten möglich wurde, macht die Illustrirte Zeitung durch ihre lange Laufzeit von einem Jahrhundert zu einer wichtigen Quelle an Materialien zur Geschichte und Kultur, sowie der Politik und des Alltagslebens. Mit der in der Illustrirten Zeitung erstmals eingeführten Eingliederung des Bildes in die Textseite erhöhte sich die Aussagekraft der bisher nur sprachlich vermittelten Inhalte oder Informationen. Sechs Monate nach Erscheinen betrug die Auflage 7 500 Exemplare, drei Jahre nach ihrer Gründung stieg sie auf 11 000 Exemplare, die Rekordauflage lag bei etwa 100 000. 1883 veröffentlichte die Illustrirte Zeitung das erste gedruckte Foto. Der Aufstieg und Erfolg des Nationalsozialismus wurde mit einem positiv ästhetisierenden Bildmaterial durch die Illustrirte Zeitung begleitet. Die Zeitschrift brachte es im Laufe ihres Erscheinens auf mehr als 5.000 Ausgaben, die über einen Zeitraum von 100 Jahren kultur- und literaturhistorische, sowie gesellschaftspolitische Informationen und Entdeckungen und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik archivierten. Sie stellte im September 1944 mit der 5041sten Nummer ihr Erscheinen ein.
[SW: Liepziger Illustrierte , illustrirte Zeitung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 265540 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 165,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Liepziger Illustrierte , illustrirte Zeitung, Dezember Illustrirte Zeitung : Wöchentliche Nachrichten über alle Ereignisse, Zustände und Persönlichkeiten der Gegenwart. J. J. Weber, Leipzig, 1855. Mit vielen in den Text gedruckten Abbildungen. Juli bis December 1855 Einband mit STÄRKEREN Gebrauchsspuren. Der Lederrücken und die Deckel berieben Die Seiten papierbedingt gebräunt. Einzelne Bögen an der Vorderkante teils etwas überstehend. Sonst gutes Exemplar. ( Wir bieten zahlreiche Bände der " Illustrirten Zeitung " an, alle gut erhalten) Oriiginalhalblederband32cm 428 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. Einband mit STÄRKEREN Gebrauchsspuren. Der Lederrücken und die Deckel berieben Die Seiten papierbedingt gebräunt. Einzelne Bögen an der Vorderkante teils etwas überstehend. Sonst gutes Exemplar. ( Wir bieten zahlreiche Bände der " Illustrirten Zeitung " an, alle gut erhalten)
[SW: Liepziger Illustrierte , illustrirte Zeitung, Dezember]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 265658 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Stadt Gottes. Illustrirte Zeitschrift für das katholische Volk. 31. Jahrgang 1908 (komplett ion einem Band).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Luftballon Chemikerin Frauenrolle, Frauenberuf Jahrhundertwende Abel, W. (Redaktion): Die Stadt Gottes. Illustrirte Zeitschrift für das katholische Volk. 31. Jahrgang 1908 (komplett ion einem Band). Steyl u.a., Missionsdruckerei, 1908. Enthält die Erzählungen: Felsegg. Familiengemälde (Ida Gräfin von Holstein), Der Lokomotivführer, Auf der Straßenbahn, außerdem: Berichte aus der neuen Steyler Mission in Japan, Die Dampfmaschine der Zukunft, Das lenkbare Luftschiff in Deutschland und Frankreich, Ein neuer Luftballonanker, Merkwürdige Frauenberufe (Damen als Chemikerinnen, Ein Professorin an der Pariser Universität, Eine englische Predigerin in Berlin), Das Häkeln, u.v.m. - Hinterdeckel mit wenigen blassen Fleckchen. Wenige Seiten leicht fleckig. Vereinzelt Illustrationen hübsch nachkoloriert. Wenige hinterlegte Randrisschen. Sonst gutes Exemplar des kompletten Jahrgangs. Originalleinen mit reicher Deckel- und Rückenvergoldung. 576 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. 27 cm. Enthält die Erzählungen: Felsegg. Familiengemälde (Ida Gräfin von Holstein), Der Lokomotivführer, Auf der Straßenbahn, außerdem: Berichte aus der neuen Steyler Mission in Japan, Die Dampfmaschine der Zukunft, Das lenkbare Luftschiff in Deutschland und Frankreich, Ein neuer Luftballonanker, Merkwürdige Frauenberufe (Damen als Chemikerinnen, Ein Professorin an der Pariser Universität, Eine englische Predigerin in Berlin), Das Häkeln, u.v.m. - Hinterdeckel mit wenigen blassen Fleckchen. Wenige Seiten leicht fleckig. Vereinzelt Illustrationen hübsch nachkoloriert. Wenige hinterlegte Randrisschen. Sonst gutes Exemplar des kompletten Jahrgangs.
[SW: Luftballon Chemikerin Frauenrolle, Frauenberuf Jahrhundertwende]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 184368 - gefunden im Sachgebiet: Periodica / Zeitschriften
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top