Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Volltextsuche

Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 183 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Zusammenstellung der im Inlande in der Zeit vom 1.8.1914 bis 31.7.1917 gerichtlich rechtskräftig ausgesprochenen Verurteilungen wegen Landes- und Kriegsverrat sowie wegen Verbrechen oder Vergehen gegen die Spionagegesetze von 1893 und 1914 + I. Nachtrag für die Zeit vom 1.8.1917 bis 31.12.1917 - in zwei Bänden; Herausgeber: Chef des Stellvertretenden Generalstabs der Armee. T.-B. 1 Nr. 14820/17 AL 3 III b geheim, R 6 Anh. 1 / T.-B. 1 Nr. 8560/18 AL 3 III b geheim, R 6 Anh. 1; Gedruckt in der Reichsdruckerei / Berlin; 1918. EA; 205 + 71 S.; Format: 16x24 Geheim, dieses Exemplar trägt die eingedruckte Nr. 80 / 94; - - - Hier werden Namen und Verbrechen genannt; - - - I n h a l t : Inhaltsverzeichnis;.1. Vorbemerkung zur Nachweisung I; 2. Namenverzeichnis zu den Nachweisungen I und II; 3. Nachweisungen I, betreffend Straftaten nach Kriegsbeginn; 4. Nachweisungen II, betreffend Straftaten vor Kriegsbeginn; - - - Z u s t a n d: 2- bis 3, 2x original helle Broschur mit Deckeltitel. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Bibliotheksexemplar mit Marginalien, Stempeln, Papier gebräunt, insgesamt ordentlich. Hauptband etwas angeschmutzt, innen gut. Nachtrag mit Feuchtigkeitschaden + Deckelverfärbung, wellig. Beide mit Stempeln: "Reichs-Justizamt, Bibliothek"
[SW: Sabotage; Propaganda; Landesverrat; Spionage; 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Recht; Rechtswissenschaften; Gesetz; Gesetze; Justiz; Staatsrecht; Kriegsrecht; Geheim;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62535 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 1.800,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kriegsgefangene 1914/18; Auf Grund der Kriegsakten bearbeitet beim Oberkommando der Wehrmacht; Druck: Reichsdruckerei / Berlin; 1939. Auflage: EA; 64 S. Format: 14x20 Reichseigentum - - - Aufklärungsschrift zu Spionage- und Sabotagetätigkeiten von Kriegsgefangenen. Informiert über Geräte und Methoden der Sabotage und des Schmuggels der Kriegsgefangenen in Deutschland, über Feindpropaganda, Fluchtanleitung, der Herstellung von Kassibern usw.; - - - LaLit1N 86; - - - Z u s t a n d : 2-, original rot geheftet mit Deckeltitel, mit 24 Abbildungen. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Titel minimal gerötet (vom Deckel abgefärbt), Papier leicht gebräunt, insgesamt sehr ordentlich
[SW: Gefangene; Gefangenschaft; Lager; Gefängnis; prison; Kriegsgefangene; Kriegsgefangenschaft; PoW; Sabotage; Propaganda; Fluchtanweisungen; 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; NS.; Nationalsozialismus; Wehrmacht; OKW;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 69174 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 32,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kriegsgefangen in Skipton; Leben und Geschichte deutscher Kriegsgefangener in einem englischen Lager; Herausgegeben unter Mitwirkung vieler Kameraden von Kapitän z.S. (Fritz) Sachsse und früher Oberleutnant d.R. (Willy) Cossmann; Verlag von Ernst Reinhardt / München; 1920. EA; XII, 323 S. Format: 14x20 Fritz Sachße (* 10. Juni 1875 in Hohenthurm bei Halle (Saale); † 12. März 1954 in Göttingen), deutscher Marineoffizier, zuletzt Konteradmiral der Reichsmarine. (frei nach wikipedia); - - - I n h a l t : Gedicht (Vorspruch); INHALTSVERZEICHNIS; "Zum Verständnis der Umschlagzeichnung sei bemerkt: Die Engländer gaben allen Gefangenen, vornehmlich allen Unteroffizieren und Mannschaften, dann auch Offizieren, die sich anfangs nicht im Besitze von Uniformen befanden, als Arbeitsanzüge alte englische Friedensuniformen von schwarzer, blauer und brauner Farbe verschiedener Schattierung, Infanterie- und Kavallerieuniformen in buntem Durcheinander. Zur Kennzeichnung der Kriegsgefangenen war in jedes Uniformstück ein meist kreisrundes Stück roten oder blauen Tuches eingenäht. Der Künstler glaubte dem Buche kein besseres Gepräge geben zu können, als daß er dieses auf dem Rücken jedes Gefangenen prangende Abzeichen als Vorwurf zur Umschlagzeichnung benutzte." - Bilderverzeichnis; Zum Geleit; 1. Unser Lager. Geographisches. Beschreibung. Einrichtung. Geschichtliches. Bewachung. Lagerpläne. Barackenbauart; 2. Die Geschichte unseres Lagers; A. Von Colsterdale nach Skipton; B. Die Anfangszeit; Des Prisoners Habe. Die Paketliste und die Post. Eine Parade. Die Badeanstalt. Zeitungen. Offensivstimmung; C. Vom Beginn der deutschen Offensive bis zum Waffenstillstand. Die Offensive. Tagebuchauszüge und Gedichte. Gartenverwaltung. Privatgartenbau und Laubenkolonien. Des Abends. Der Tageslauf des Prisonörs. Lagerfimmel. Repressalien. Escaperversuche. Verpflegung. Neuankömmlinge. Verwaltung; D. Vom Waffenstillstand bis zur Unterzeichnung des Friedens. Waffenstillstand. Kaisergeburtstag 1919. Wilsons 14 Punkte. Versailles. Der Box Werden, Sein und trauriges Ende. Ofenrat. Ein Kapitel vom Rauchen. Stille Stunde. - Unterrichtskurse. Öffentliche Kurse im Lager Skipton. Pädagogische Vereinigung. Schaffen des gefangenen Kaufmanns. Abiturientenkursus. Seminarkursus. Vorträge. Die Lagerbücherei. Lagerzeitung. - Der Männerchor. Lagerorchester. Kammermusik. Das Grammophon. Unser Lagertheater. Gottesdienst. Religiosität des Gefangenen. Spaziergänge. Weihnachtsfeier. Influenzaepidemie. Das Grabdenkmal. Die deutsche Ecke auf dem Mortonkirchhof. Ein künstlerischer Denkmalsentwurf. Verpflegung. Das bunte Huhn. Das Barackenkochen. Unsere Lagertierwelt. Lagersport. Unser Geschäftszimmer. Die militärischen Vorgesetzten des Lagers. Unsere Kassenverwaltung. Der Kantinenfond. Der Darlehensfond. Unsere Tabakverwaltung. Unsere Schneider- und Schusterwerkstatt. Unsere Tischlerei. Post. Unsere Ordonnanzen: Tageslauf einer Ordonnanz. Verpflegung. Vorträge. Gottesdienste. Weihnachtsfeier; E. Von der Unterzeichnung des Friedens bis zur Heimkehr: Prisonernöte. Selbsthilfe. Papierballonpropaganda. Der Propagandaausschuß: "Heimarbeit". Der 29. August und seine Folgen. "At once." Troublestimmung. Ein dänischer Agitator. Die Not der Küchenverwaltung. Der Finanzoffizier auf dem Kriegspfade. Sonnabend, der 24. Oktober. Der letzte Tag. Vaddings Heimkehr. Wieder daheim; - - - Z u s t a n d: 3-, original illustrierte helle Broschur mit Deckeltitel, mit wenigen Abbildungen + Plänen, zahlreichen Zeichnungen, Kunstdruckpapier. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Rücken angeplatzt + 2 cm Fehlstelle, etwas angeschmutzt, Bindung gelockert + 1 Lage lose, zeitgenössische Besitzvermerk mit Bleistift auf Deckel, insgesamt aber doch recht ordentlich. Hier das extrem seltene ORIGINAL! Kein Nachdruck!
[SW: Kriegsgefangenenlager; Skipton; England; Geschichte; Erlebnisbericht; Gefangene; Gefangenschaft; Lager; Gefängnis; prison; Kriegsgefangene; Kriegsgefangenschaft; PoW; Propaganda; 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 63273 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 1.200,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Mannschaft, Band 3; Frontsoldaten erzählen vom Front-Alltag; Herausgeber: Jürgen Hahn-Butry; Wilhelm Limpert-Verlag / Berlin - Dresden; (1938). Auflage: EA; 271, (1) S.; Format: 13x19 Jürgen Hahn-Butry (* 7. Juli 1899 in Berlin; † 15. Februar 1976 in Hersel), deutscher Journalist, Publizist und Schriftsteller mit einem Schwerpunkt im soldatischen Roman. Während des Nationalsozialismus war er ein führendes Mitglied der Autorenvereinigung „Mannschaft“. Am Zweiten Weltkrieg nahm er als Angehöriger der Propagandakompanie teil. (frei nach wikipedia); --- Enthält zahlreiche Erstdrucke und ist wohl die beste Sammlung von Portraits von Schriftstellern der NS.-Zeit; --- Mit 23 Autorenporträts mit Faksimile-Unterschriften auf Kunstdrucktafeln; --- Diese Bände befassen sich auch mit den Freikorps und der "Kampfzeit" der NSDAP.; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorwort / Einleitung zum dritten Band; Karl Springenschmidt: Klaus Sinöder und die Welt + Peter Oppacher geht auf Urlaub; Ulrich Sander: Die Glasveranda; Kilian Koll: Neises Hände; Mac Jungnickel: Zerwetzte Blätter sagen aus; Theodor Jakobs: Wolhynien; Thor Goote: Das nannte Sergeant Krause "Urlaub"; Anton Graf Bossi Fedrigotti: Standschütze Hans Fuchs; Max Everwien: Skat mit dem toten Mann; Johannes von Kunowski: Hans Hartmann wird Gefreiter; Hanns Kupp: Die epische Pause des Krieges; Sepp Debiasch: Weg in den Alltag; Major a.D. Carl Lange: Kameradschaft; Sigmund Graff: Kemmel 1918; Otto Riebicke: Consummatum est; Fritz Ibrügger: 1917; Georg Grabenhorst: Das Schneiderlein; Korvettenkapitän a.D. Fritz Otto Busch: So war es an Bord; PaulOskar Höcker: Schonen! Gute Leute; Ulf Uweson: Weg in die große Schlacht; Walther Beckmann: Die letzten Tage; Ernst von Salomon: Der kleine Waldemar; Wilhelm Kohlhaas: Münchner Sturmtagebuch; Inhaltsverzeichnis (für 1. + 2. Band); --- LaLit 268; --- Zustand: original hellbraunes Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen auf Kunstdrucktafeln. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Einband mit Feuchtigkeitsspuren, Papier etwas gebräunt und stockig, insgesamt ordentlich. Kalligraphische Widmung auf Vorsatz: "In Anerkennung für besondere Leistungen. Hameln, Kriegs-Weihnacht 1941. Der St.Führer der SA.-Standarte 164. Unterschrift. Sturmbannführer" + rundes Dienstsiegel "SA der N.S.D.A.P. Hameln, SA.-Standarte 164"
[SW: 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Varia; Belletristik; Literatur; Romane; Nationalsozialismus; NS.; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Widmungen; Stempel; SA; Sturmabteilung; Hameln;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61358 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das Buch vom Kriege 1914 - 1918; Urkunden, Berichte, Briefe, Erinnerungen; Herausgegebeen von Benno Schneider + Ulrich Haacke; Reihe: "Die Bücher der Rose"; Wilhelm-Langewiesche-Brandt / Ebenhausen bei München; 1939. Auflage: 16. - 20. T.; 495 S.; Format: 12x19 Zustand: 2-, original graues Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit Inhaltsverzeichnis, Quellennachweis + Reihenverzeichnis, Kopf-Rotschnitt. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, leicht berieben, leicht stockfleckig, Papier kaum gebräunt, Vorsatz entfernt, insgesamt ordentlich
[SW: 1. I. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Geschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Varia;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 63497 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Locarno; Eine Dokumentensammlung; Herausgeber: Prof.Dr. Fritz Berber, Deutsche Hochschule für Poltik / Berlin + Institut für Auswärtige Politik / Hamburg; Junker und Dünnhaupt Verlag / Berlin; 1936. Auflage: EA; X, 408 S.; Format: 16x24 Mit einer Einleitung des Botschafters (Joachim) von Ribbentrop; Sehr ausführliches Inhaltsverzeichnis; --- Für die SS empfohlen gem. SS-Befehlsblatt Nr. 7-8/1936; --- Zustand: 2-, original helles Leinen mit blauem Deckel- + Rückentitel
[SW: Friedensvertrag; Kriegsverbrechen; Reparationen; Politik; Krieg; Locarno;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24867 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 62,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Ernst Jünger / Richard Junior): Hier spricht der Feind. Schlussband zu Das Antlitz des Weltkrieges; Kriegserlebnisse unserer Gegner; Reihe: Das Antlitz des Weltkrieges (Schlußband); Herausgeber: Richard Junior; Neufeld & Henius Verlag / Berlin; (1931). Auflage: EA; 318 S.; Format: 18x25 Mit einer Einleitung von Ernst Jünger (29.3.1895 - 17.2.98). Herausgegeben von Richard Junior (d.i. vermutlich ebenfalls Ernst Jünger). Mit etwa 150 photographischen Aufnahmen auf Tafeln; Die Bilderauswahl traf Ernst Jünger. Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorwort; An die Deutschen; Kriegsausbruch in Paris; Zerstörung von Fort Loncic durch Zweiundvierziger. Berichte von Augenzeugen; Der Todeskampf des Forts von Lierre. Von einem Offizier der Fortbesatzung; Die ersten Deutschen; Ein Deutscher wird gefangen; Bei La Bassée. 1914. Von einem englischen Abteilungsführer; Durchbruch? Eine Episode aus der französischen Herbstoffensive 1915; Der Angriff aus dem Wald von Anderlu auf den Hospitalgraben während der Sommeschlacht, am 12. September 1916; Die höllische Woche im Fort Vaux; Aus den Kämpfen um Bukarest; Tommy; Gefangener im Lager von Soltau; Das aufständische Irland; Guynemer, der französische Fliegerheld. Aus seinen Briefen; Ein Zweikampf in der Luft; Luftangriffe auf London; Paris im Feuer; Beschießung von Paris durch Ferngeschütze; Das Ende der Emden; Die Schlacht beim Skagerrak; Der Untergand der >Ardent. Bericht eines der beiden einzigen Überlebenden des Schiffes; Der Fall Lusitania; Die Torpedierung der Alcedo; Versenkung der Vindictive vor dem Hafen von Ostende; Erzählung von S.M.S. Warrior; Vergast; Der Sief oder der künstliche Vesuv; Der Krieg in den Bergen; Die deutsche Frühjahrsoffensive 1918. Erinnerungen eines Poilu vom 57. Infanterieregiment; Ein französischer Spion in deutschen Diensten; Der Einzug; Wie der Landsknecht Mack Bombenfischer zu seinem Spitznamen kam; Mit aufgepflanzten Bajonetten. Angriff bei Soissons, Sommer 1918; Bücherwerbung. -- Erste Auflage. Wilp.-G. 792, 23. - Mühleisen 0243. - Des Coudres/Mühleisen C 4b; --- Zustand: 2--, original schwarzes Leinen mit rotem Deckel- + Rückentitel, mit zahlreiche teils ganzseitigen Abbildungen auf Tafeln, Kopfrotschnitt. Einband leicht berieben + bestoßen. Normale Alters- + Gebrauchsspuren
[SW: 1. I. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46803 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 44,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

AA - Auswärtiges Amt: Deutschland schuldig?; Deutsches Weißbuch über die Verantwortlichkeit der Urheber des Krieges; Herausgeber: Auswärtiges Amt; Carl Heymann / Berlin; 1919. Auflage: EA; VII, 208 S.; Format: 15x22 Zustand: 2-, original Broschur mit Deckeltitel
[SW: 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Politik; Kriegsschuldfrage; Kriegsverbrechen; Kriegsverbrecher; Völkerrecht;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30025 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 43,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Allen, Henry T.: Mein Rheinland-Tagebuch; Verlag von Reimar Hobbing / Berlin; [1924]. Auflage: EA; XVI, 386 S.; Format: 16x24 Henry Tureman Allen (* 13. April 1859 in Sharpsburg, Bath County, Kentucky; † 30. August 1930 in Buena Vista, Pennsylvania), ranghoher Offizier im Heer der Vereinigten Staaten von Amerika. Als Kommandierender General der amerikanischen Truppen in Deutschland von 1919 bis 1923 erwarb er sich Verdienste um die Erhaltung der Festung Ehrenbreitstein. (frei nach wikipedia); --- Originaltitel: Rhineland-Journal; --- Autorisierte deutsche Ausgabe, gekürzt und mit einer Einführung versehen. Mit einem Bildnis und einer Übersichtskarte, Lebenslauf; Sehr ausführliches Inhalts- + Namenverzeichnis; --- Zustand: 3, original farbig illustriertes Leinen mit Deckel- + Rückentitel, Kopffarbschnitt. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Einband etwas angeschmutzt, Rücken angeplatzt, Besitzvermerke, sonst innen ordentlich
[SW: 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Rheinland; Rheinlandbesetzung; Tagebücher; Versailles; Versailler Diktat;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58736 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aram, Kurt: Nach Sibirien mit hunderttausend Deutschen; Vier Monate russische Kriegsgefangenschaft; Reihe: Ullstein Kriegsbücher; Ullstein & Co. / Berlin-Wien; 1915. 247 S.; Format: 11x17 Zustand: 2-, original farbig illustrierte Broschur, mit 2 Karten. Etwas berieben, minimale Gebrauchsspuren
[SW: Geschichte; Erster Weltkrieg; Militaria; Rußland;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 201454 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 16,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Armin, Otto: Die Juden in den Kriegs-Gesellschaften und in der Kriegs-Wirtschaft; Unter Ausnutzung amtlicher und anderer Quellen; Deutscher Volksverlag, Dr. Ernst Boepple / GmbH. / München; 1921. Auflage: EA; 156 S.; Format: 16x23 --- Die DNB nennt Alfred Roth als Verfasser (Pseudonym?); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Geleitwort; Das Sytem Ballin-Rathenau; Die Wirkung des Systems; Die Folgen des Systems; Nutznießer des Systems; Die Personalverhältnisse in den Kriegsamtsstellen und Kriegsgesellschaften; Die Beherrscher der Kriegswirtschaft: Juden in der Fleischversorgung; Juden im Getreidehandel; Der Fall Nathan und die Fischversorgung; Juden in der Öl- und Fettversorgung; Eine lehrreiche Übersicht; Das jüdische Reichskohlenmonopol; Die jüdische Kriegsmetall A.G.; Der Verjudete Lederhandel; Einiges vom Karteffelhandel; Anschauliches aus dem Tabakhandel; Mischgerichte aus der Kriegswirtschaft; Die Verschleuderung von Heeresgut; Der Fall Sklarz auf dem Nebengeleise; Auch eine Judenstatistik; Das bevorzugte Volk Israel; Was soll werden?; Verlagswerbung; --- Zustand: 3, original Broschur mit Deckel- + Rückentitel. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Einband etwas berieben + angeschmutz, Rücken leicht angeplatzt, Lagen locker, Papier gebräunt, insgesamt dennoch recht ordentlich
[SW: Judaica; Judentum; Juden; Antisemitismus; Anti-Semitica; antisemitism; Talmud; Verschwörungstheorien; 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 50133 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Baumgärtner, G. A. (bearbeitet): Die ersten Monate des Weltkriegs; Reihe: Deutsches Kriegsbuch, Tagesberichte und Stimmungsbilder von Daheim und Draußen; Kriegsbuch-Verlag Knorr & Hirth / München; 1916. Auflage: EA; 191 S.; Format: 15x23 Erinnerungsgabe der Bayerischen Kriegsinvaliden=Fürsorge; --- Zustand: 3-, original farbig illustrierte Broschur mit Deckeltitel. Umschlag lädiert, Anstreichungen, Papier gebräunt.
[SW: 1. I. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Invaliden; Kriegsopfer;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41004 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bell, A. C. (Archibald Colquhoun): Die englische Hungerblockade im Weltkrieg 1914 - 15; Nach der Amtlichen englischen Darstellung der Hungerblockade von A. C. Bell bearbeitet und eingeleitet durch Dr. Viktor Böhmert; Reihe: Veröffentlichungen des Deutschen Instituts für Außenpolitische Forschung, Band XIV; Herausgeber: Prof.Dr. Friedrich Berber; Essener Verlagsanstalt GmbH. / Essen; 1943. EA; 335, (1) S.; Format: 16x25 Friedrich Joseph (Fritz) Berber (* 27. November 1898 in Marburg; † 23. Oktober 1984 in Kreuth), deutscher Völkerrechtler und Staatsphilosoph. Ab 1937 Leiter des dem Auswärtigen Amt untergeordneten Deutschen Instituts für Außenpolitische Forschung, 1937 NSDAP., Mitglied im NS-Dozentenbund, im NS-Rechtswahrerbund und in der Reichspressekammer. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : (sehr ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Vorrede; Einleitung: Die britische Hungerblockade; Teil I: Die Vorbereitung der Hungerblockade in der Zeit vor dem Weltkrieg; Teil II: Die Anfänge der Hungerblockade im Herbst 1914; Teil III: Die Durchführung der Hungerblockade bis zum Herbst 1915; Anhang; Verlagswerbung; - - - Originaltitel: A History of the blokade of Germany and of the countries associated with her ... 1914-18; - - - LaLit 31; - - - Z u s t a n d : 3, original blaugrauer Pappband mit Deckel- + Rückentitel. Rücken aufgebrochen, sonst leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Ecken etwas gestauch, berieben, Papier leicht gebräunt, Schnitt stockfleckig, innen ordentlich
[SW: 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Blockade; Handelskrieg; England; Britain; Albion; Großbritannien; Commonwealth; John Bull; Empire; Plutokratie; Nationalsozialismus; NS.; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 70103 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Beumelburg, Werner: Der Frontsoldat; Erzählungen; Reihe: Reclams Universal Bibliothek, Nr. 7326; Verlag von Philipp Reclam jun. / Leipzig; 1941. Auflage: ?; 68 S.; Format: 10x16 Werner Beumelburg (*1899 in Traben-Trarbach / Mosel; + 1963 in Würzburg), deutscher Schriftsteller. Er gehörte zu den bekanntesten Autoren der NS.-Zeit. Am Ersten Weltkrieg nahm er zunächst als Fahnenjunker eines Pionierbataillons teil, 1917 wurde er Offizier. Er war Teilnehmer der Schlacht um Verdun und erhielt das Eiserne Kreuz I. und II. Klasse. Beumelburg stand in Radikalopposition zur Weimarer Republik. Seine nächsten Bücher waren "Sperrfeuer um Deutschland" (1929), eine literarisch-historische Abhandlung des Ersten Weltkriegs, und "Die Gruppe Bosemüller" (1930), der bekannteste und heute am häufigsten wissenschaftlich untersuchte deutsch-nationale Frontroman. Beide hatte er aus nationalistischer, zutiefst antidemokratischer Sicht verfasst und propagierten darin die "Schützengrabengemeinschaft" und einen zukünftigen "Frontsoldatenstaat". Die gut lesbaren und in einem sachlich-nüchternen Ton verfassten Werke machten Beumelburg zum Bestsellerautoren. In seiner Propagandaschrift "Deutschland in Ketten" (1931) denunzierte er schließlich die Republik als "Sklavenstaat". Beumelburgs eigentliche Karriere begann mit der "Machtergreifung" 1933. Hatte er Adolf Hitler früher durchaus kritisch betrachtet, so akzeptierte er ihn jetzt als Erbe Bismarcks und Einiger des Reiches. Als repräsentativer Autor des neuen Staates feierte er den Nationalsozialismus als "Auferstehung der Masse im Geist des Weltkriegssoldatentums", schrieb über den Reichsarbeitsdienst, den Anschluss Österreichs und den Einsatz der Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg. Neu war dabei ein bis dahin bei Beumelburg nicht zu findender Antisemitismus. Ab 1942 führte er als Luftwaffenoffizier das Kriegstagebuch für Hermann Göring. Im Laufe des Zweiten Weltkrieges soll er sich vom NS.-Regime distanziert haben. Belegt ist allerdings nur, dass Beumelburg ein 1944 von der Reichsschrifttumskammer initiiertes Treuegelöbnis zum Führer boykottierte. In der gleichen Zeit soll er jungen Soldaten empfohlen haben, einen Einsatzort im Westen anzustreben und im Fall der Feindberührung die Gefangennahme zu suchen". Nach dem Krieg hatte Beumelburg Verbindungen zu General George S. Patton. Nach kurzer Inhaftierung im ehemaligen KZ Dachau wurde er wieder freigelassen und lebte zunächst in Faistenhaar bei München, wo er bei einem Bauern arbeitete und auch wohnte. Einem Entnazifizierungsverfahren musste er sich nicht unterziehen. (frei nach wikipedia); --- Mit einem Nachwort von Ernst von Pfeffer; --- LaLit 39; --- Zustand: 2--, original illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, Inhaltsverzeichnis + Bücherwerbung
[SW: 1. I. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Varia; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59256 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Beumelburg, Werner: Mit siebzehn Jahren vor Verdun; Entnommen aus Gruppe Bosemüller; Reihe: Kranz-Bücherei, Nr. 200; Verlag Moritz Diesterweg / Frankfurt a.M.; um 1936. Auflage: 77. - 96. T.; 36 S.; Format: 14x20 Die Kranz-Bücherei ist eine deutsche Heftreihe, die von den 1920er Jahren bis in die 1970er Jahre erschien. Die Heftreihe wurde zunächst von den 1920er bis 1940er Jahren vom Jugendschriften-Ausschuß des Lehrervereins, namentlich Otto Metzker, Frankfurt am Main herausgegeben und erschien im Moritz Diesterweg Verlag, Frankfurt am Main. Die Hefte dieser älteren Reihe hatten jeweils etwa 30 Seiten im Format 19,5×13,5cm. --- Werner Beumelburg (*1899 in Traben-Trarbach / Mosel; + 1963 in Würzburg), deutscher Schriftsteller. Er gehörte zu den bekanntesten Autoren der NS.-Zeit. (frei nach wikipedia); --- Mit Titelbild nach einer Originalaufnahme aus den Kämpfen im Westen; Aus: Gruppe Bosemüller. Stalling / Oldenburg; Nachwort: Otto Metzker; --- LaLit 39; --- Zustand: 2, original illustrierter geheftet mit Deckeltitel, mit Reihenwerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier gebräunt, insgesamt sehr ordentlich, Bibliotheksexemplar mit Marginalien, Stempeln, Aufkleber. Stempel: "Nat. Soz. Lehrerbund, Gauwaltung Niederdonau" + "Gaujugendmusterbücherei" + "Für Schüler v. … Jahr aufw." u.a.
[SW: 1. I. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Verdun; Jugendbücher;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61885 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top