Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 3805 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Bendikowski, Tillmann:  Lebensraum für Volk und Kirche. Kirchliche Ostsiedlung in der Weimarer Republik und im "Dritten Reich". Konfession und Gesellschaft Bd. 24.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bendikowski, Tillmann: Lebensraum für Volk und Kirche. Kirchliche Ostsiedlung in der Weimarer Republik und im "Dritten Reich". Konfession und Gesellschaft Bd. 24. Stuttgart Berlin Köln, Kohlhammer, 2002. 253 S. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Paperback , Schönes Exemplar ISBN: 9783170169661 Am Ende der Weimarer Republik erschien vielen die Hoffnung auf ein agrarisch geprägtes Deutschland als einziger Ausweg aus der wirtschaftlichen und politischen Krise. Dies galt auch für Protestantismus wie Katholizismus, die aus verschiedenen Motiven die Besiedlung der deutschen Ostprovinzen zum Schutz vor der „slawischen Flut befürworteten. Diese Studie zeigt, dass die damit verknüpfte Zukunftshoffnung einerseits eine visionäre Flucht aus der Weimarer Realität ermöglichte, andererseits aber auch der Anerkennung der Machtergreifung von 1933 den Weg bereitete. Gleichwohl verloren die Kirchen im „Dritten Reich" jegliche Mitsprache an der Siedlungspolitik, die unter den Bedingungen des Zweiten Weltkriegs schließlich in die Planungs- und Vernichtungspolitik im besetzten Osten mündete." ; Inhalt: EINLEITUNG, 1. DIE ENTSTEHUNG DER WEIMARER OSTSIEDLUNGSBEWEGUNG, 1. 1 „Wegweisend für die Ostsiedlung": Das Pro]ekt Suckwitz, 1.2 Die Anfange kirchlicher Ostsiedlungsarbeit, 1.3 Der Ostsiedlungsdiskurs der Weimarer Republik: Argumente und Akteure, 2. AUFBAU UND INITIATIVEN, EVANGELISCHER OSTSIEDLUNGSARBEIT 1930-33, 2. 1 „Evangelischer Trommler für die Siedlung": Die Werbearbeit von Hermann Schultz, 2.2 Arbeitsdienst und Umschulung: Versuche in Bethel und Diestelow, 2.3 Der ESD in der Krise: Konflikte und Neugestaltung, 3. DIE ETABLIERUNG KATHOLISCHER OSTSIEDLUNGSARBEIT 1930-33, 3.1 Der Aufbau des „Katholischen Siedlungsdienstes" , 3.2 Katholische Jugend und das Zukunftsland im Osten, 3.3 Ostsiedlungswerbung auf dem Katholikentag 1932, 4. KATHOLIZISMUS UND PROTESTANTISMUS IM WETTSTREIT UM DIE OSTSIEDLUNG, 4. 1 Die kirchlichen Argumente für die Ostsiedlung, 4.2 Der konfessionelle Konflikt in der Ostsiedlung, 4.3 Der kirchliche Anteil an der Ostsiedlungsbewegung, 5. DIE OSTSIEDLUNG ALS KIRCHLICHE ZUKUNFTSHOFFNUNG, 5.1 Die Krise der Ostsiedlungsbewegung am Ende der Weimarer Republik, 5.2 Die Ostsiedlung als einziger Weg in eine bessere Zukunft, 5.3 Die Erwartungen nach der nationalsozialistischen Machtergreifung, 6. KIRCHLICHE SIEDLUNGSARBEIT IM „DRITTEN REICH", 6. 1 Die Marginalisierung der kirchlichen Siedlungsdienste 6.2 Das Ende katholischer Siedlungsarbeit, BILANZ, ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS, QUELLEN UND LITERATUR, PERSONENREGISTER. 9783170169661
[SW: Deutsche Ostsiedlung Siedlungspolitik WoKa]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39760 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tormin, Walter;  Die Weimarer Republik - Edition Zeitgeschehen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tormin, Walter; Die Weimarer Republik - Edition Zeitgeschehen Hannover, Verlag für Literatur und Zeitgeschehen GmbH, 1968. 294 Seiten , 21 cm, kartoniert der Seitenschnitt ist teils fleckig, die Einbandkanten sind teils bestoßen, aus dem Inhalt: F. A. Krummacher, Die Auflösung der Monarchie - Walter Tormin, Die Entstehung and, Entwicklung der Weimarer Republik bis zu Eberts Tod - Richard Freyh, Stärke und Schwäche der Weimarer Republik - Andreas Hillgruber, Die Auflösung der Weimarer Republik - Anmerkungen - Quellen und Literatur - Zeittafel - Satirischer Anhang - Personenregister - Sachregister 3b5b Die Weimarer Republik; Edition Zeitgeschehen; Walter Tormin; Zeitgeshcichte; Geschichte; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30998 - gefunden im Sachgebiet: Neuzeit 15.- 20.Jahrh.
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Johann Gottfried Herder : Ahndung künftiger Bestimmung [erschienen anlässlich der Ausstellung der Stiftung Weimarer Klassik in Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz zum 250. Geburtstag von Johann Gottfried Herder ; Kunsthalle am Theaterplatz Weimar, 22. Juli bis 26. August 1994 ; Zentrales Ausstellungsgebäude der Staatlichen Museen Preussischer Kulturbesitz Berlin, 16. Dezember 1994 bis 28. Januar 1995].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Freitag, Egon, Elke Richter und Stiftung Weimarer Klassik, Goethe-Nationalmuseum: Johann Gottfried Herder : Ahndung künftiger Bestimmung [erschienen anlässlich der Ausstellung der Stiftung Weimarer Klassik in Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz zum 250. Geburtstag von Johann Gottfried Herder ; Kunsthalle am Theaterplatz Weimar, 22. Juli bis 26. August 1994 ; Zentrales Ausstellungsgebäude der Staatlichen Museen Preussischer Kulturbesitz Berlin, 16. Dezember 1994 bis 28. Januar 1995]. Stuttgart ; Weimar : Metzler, 1994. 315 S. : zahlr. Ill. ; mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos, Pp. 29 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783476012548 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Johann Gottfried Herder : Ahndung künftiger Bestimmung [erschienen anlässlich der Ausstellung der Stiftung Weimarer Klassik in Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz zum 250. Geburtstag von Johann Gottfried Herder ; Kunsthalle am Theaterplatz Weimar, 22. Juli bis 26. August 1994 ; Zentrales Ausstellungsgebäude der Staatlichen Museen Preussischer Kulturbesitz Berlin, 16. Dezember 1994 bis 28. Januar 1995] , hrsg. von der Stiftung Weimarer Klassik, Goethe-Nationalmuseum. [Ausstellung und Katalog: und Christian Juranek. Mit Beitr. von Kurt Wölfel ... Katalogred.: Elke Richter] , Johann Gottfried Herder gilt allgemein als der große Unbekannte unter den Klassikern. Gerade in seinem Fall klafft eine Lücke zwischen historischer Bedeutung und wissenschaftlichem Aufarbeitungsstand auf der einen und Kenntnis und Wirkung in einer breiten Öffentlichkeit auf der anderen Seite. Leben und Werk anschaulich vor Augen zu führen und dabei sowohl dem Kenner als auch dem weniger mit der Literatur des 18. Jahrhunderts Vertrauten das Phänomen Herder vor Augen zu stellen, ist zentrales Anliegen der Ausstellung zum 25o. Geburtstag Herders. Der Ausstellungskatalog dokumentiert erstmals die bildlichen Zeugnisse zum Leben Herders in dieser Dichte und arbeitet hier mit der Präsentation von vielen unveröffentlichten Quellen. Der Band dokumentiert außerdem sämtliche Ausstellungs-Exponate mit ausführlichen Beschreibungen in 225 Fotos, davon 71 farbig. 12168A ISBN 3476012549
[SW: Johann Gottfried Herder , Ahndung künftiger Bestimmung , Herder, Johann Gottfried von ; Ausstellung ; Weimar, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Stiftung Weimarer Klassik, Goethe-Nationalmuseum, Weimar]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38407 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft / Klassische Literaturwis.
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 17,36
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Räterepublik: Bekanntmachung; Herausgeber: Zentralrat der Republik Bayern; 1919. Format: ursprünglich etwa 36x32 Die Münchner oder Bayerische Räterepublik war im April 1919 der Versuch, im fünf Monate zuvor ausgerufenen Freistaat Bayern eine sozialistische Republik nach rätedemokratischem Muster durchzusetzen. Sie bildete eine etwa vier Wochen währende nachwirkende Phase der Novemberrevolution, die ab Anfang November 1918 mit dem Ende des Ersten Weltkriegs einhergegangen war und das ganze Deutsche Reich erfasst hatte. Nach dem bayerischen König waren Ende 1918 auch alle weiteren Monarchen und herrschenden Fürsten der deutschen Teilstaaten, einschließlich des deutschen Kaisers Wilhelm II., gestürzt worden. Nahezu überall in Deutschland, so auch in Bayern, hatten sich revolutionäre Arbeiter- und Soldatenräte gebildet. Die dieser Revolution folgende Entwicklung führte nach bürgerkriegsähnlichen Kämpfen zwischen Vertretern eines pluralistisch-parlamentarisch ausgerichteten politischen Systems und denjenigen einer sozialistisch orientierten Räterepublik zur Zerschlagung der Rätestrukturen. Reichsweit wurde schließlich mit der Verabschiedung der Weimarer Verfassung mit parlamentarisch-pluralistischen Staatsstrukturen Ende Juli 1919 die Grundlage der etwa 13 Jahre haltenden Weimarer Republik in Deutschland geschaffen. --- Ernst Niekisch (* 23. Mai 1889 in Trebnitz; † 23. Mai 1967 in West-Berlin) deutscher Politiker und politischer Schriftsteller. Er war einer der führenden Köpfe des Nationalbolschewismus, der den Strasser-Flügel der NSDAP. beeinflusste. 1918/19 war er Vorsitzender des Zentralen Arbeiter- und Soldatenrates in München. Er war von 1919 bis 1922 Mitglied der USPD und Abgeordneter im Bayerischen Landtag, daneben war er Stadtverordneter von Augsburg. Wegen seiner Beteiligung an der Münchner Räterepublik wurde er wegen Beihilfe zum Hochverrat zu zwei Jahren Festungshaft verurteilt, die er vom 10. Februar 1920 bis 29. August 1921 in der Haftanstalt Niederschönenfeld gemeinsam mit Ernst Toller und Erich Mühsam verbüßte. --- Fritz Sauber (* 20. August 1884 in Friedrichsgmünd; † 24. April 1949 in Frankfurt am Main), deutscher Politiker (SPD, USPD, KPD). Bis zum Dezember 1918 war er Erster Vorsitzender des Münchener Soldatenrats, wo er Erster Vorsitzender des Vollzugsausschusses des bayrischen Landessoldatenrats wurde. Als deren Vertreter war er von 1918 bis 1919 Mitglied des provisorischen Nationalrats Bayern. Zwischen dem 21. Februar 1919 und dem 7. März 1919 war Sauber Mitglied des Zentralrats als Vertreter der Soldatenräte und Mitglied des Aktionsausschusses des Rätekongresses als Vertreter des Landessoldatenrats. Aufgrund seines aktiven Eintretens für die Räterepublik wurde er zu zwölf Jahren Festungshaft in Niederschönfeld verurteilt. --- Karl Gandorfer (geboren am 23. Februar 1875 in Pfaffenberg; gestorben am 21. August 1932 in München), deutscher Politiker des Bayerischen Bauernbundes (BBB). Als Mandatsträger war Gandorfer in unterschiedlichen Parlamenten und politischen Gremien während der letzten Jahre des Deutschen Kaiserreichs und in der Weimarer Republik vertreten, so als Mitglied des Bayerischen Landtags (1913 – 1918 und 1919 – 1924) wie auch des Reichstags (Weimarer Nationalversammlung 1919/20 und Reichstag 1928 – 1932). Darüber hinaus war er nach dem Unfalltod seines Bruders Ludwig an dessen Stelle getreten und fungierte unter der Ministerpräsidentschaft Kurt Eisners in der Folge der Novemberrevolution als Vorsitzender des Zentralbauernrates im neu proklamierten Freistaat, der Republik Bayern. In diesem Amt war er indirekt an der bayerischen Revolutionsregierung zwischen November 1918 und Februar 1919 beteiligt. (frei nach wikipedia); --- "Bekanntmachung. Laut Beschluß des Zentralrats sind zum Schitze der Revolution bestimmte Persönlichkeiten in Schutzhaft gesetzt worden. Die Sicherheit der Verhafteten wird verbürgt, solange Attentate aus konterrevolutionären Bestrebungen unternommen werden. München, den 23. Februar 1919. Zentralrat der Republik Bayern. Niekisch. Sauber. Gandorfer." --- Zustand: desolat!, original Flugblatt / Wandzeitung mit Text. Starke Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier gebräunt, stark geknittert, brüchig + eingerissen, rechts durchgängige Fehlstelle mit geringem Textverlust, 2x gefaltet, insgesamt mäßig - aber von musealem Charakter. Bitte unbedingt Fotos abfordern!
[SW: Räterepublik; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; Politik; 1919 - 1933; Flugblatt; Flugblätter; Wandzeitung; Wandzeitungen; Parteien; München;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62147 - gefunden im Sachgebiet: Plakate - Flugblätter
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 280,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte Bd. 54.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte Bd. 54. Hildesheim, August Lax, 1982. XI, 459 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24,5 x 18 cm) , Leinen , Gutes Exemplar Mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ; Inhalt: Aufsätze: Niedersachsen in der Weimarer Republik. Vorträge auf der Tagung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen in Lüneburg am 28./29. Mai 1981: 1. Die Quellenlage zur Geschichte der Weimarer Republik in Niedersachsen. Anmerkungen und Hinweise zum augenblicklichen Forschungsstand. Von Friedrich Wilhelm Rogge, 2. Parteien und Wahlen in Niedersachsen während der Weimarer Republik. Von Wolfgang Günther 3. Die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Niedersachsens während der Weimarer Republik. Von Hans-Werner Niemann, 4. Die Endphase der Weimarer Republik in Niedersachsen. Von Jürgen Bohmbach, 5. Lüneburg zwischen Erstem Weltkrieg und Drittem Reich. Von Uta Reinhardt, Die Weifen und das Kloster St. Michaelis in Lüneburg. Von Uta Reinhardt, Die Schlacht bei Soltau. Von Udo Stanelle, Die Hansestädte und der Bau der Festung Harburg (1644-1646). Von Dietrich Kausche, Die hannoversche Königskrone. Ursprung, Geschichte und Geschicke eines unbekannten monarchischen Herrschaftszeichens des 19. Jahrhunderts. Von Dietmar Storch, Niedersachsen unter britischer Besatzung 1945. Besatzungsmacht, deutsche Verwaltung und die Probleme der unmittelbaren Nachkriegszeit. Von Ullrich Schneider.
[SW: Niedersachsen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40336 - gefunden im Sachgebiet: Niedersachsen (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Werkzeuge des Pegasus. Historische Schreibzeuge im Goethe-Nationalmuseum. Katalog zur Ausstellung. [Eine Ausstellung der Stiftung Weimarer Klassik, 9. November 2002 bis 5. Januar 2003, Goethes Wohnhaus in Weimar].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Werkzeuge des Pegasus. Historische Schreibzeuge im Goethe-Nationalmuseum. Katalog zur Ausstellung. [Eine Ausstellung der Stiftung Weimarer Klassik, 9. November 2002 bis 5. Januar 2003, Goethes Wohnhaus in Weimar]. Weimar: Stiftung Weimarer Klassik 2002. 179 Seiten. Mit zahlreichen Illustrationen. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Illustrierte Orig.-Klappenbroschur. [Softcover / Paperback]. Sehr gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Werkzeuge des Pegasus. Historische Schreibzeuge im Goethe-Nationalmuseum. Katalog zur Ausstellung. [Eine Ausstellung der Stiftung Weimarer Klassik, 9. November 2002 bis 5. Januar 2003, Goethes Wohnhaus in Weimar]. Weimar: Stiftung Weimarer Klassik 2002.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3124202 - gefunden im Sachgebiet: Kunst & Kunstgeschichte / Art & - history
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jugend in der Weimarer Republik : Erlebte Zeitgeschichte.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weimarer Republik ; Erlebnisbericht; Deutschland ; Geschichte 1918-1933 ; Erlebnisbericht, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Politik - Boesch, Hermann: Jugend in der Weimarer Republik : Erlebte Zeitgeschichte. Isenbüttel : Aurora-Verlag, 1986. 495 S. : Ill. ; 21 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783892000051 sehr guter Zustand, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am EInband
[SW: Weimarer Republik ; Erlebnisbericht; Deutschland ; Geschichte 1918-1933 ; Erlebnisbericht, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Politik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13699 - gefunden im Sachgebiet: Weimarer Republik
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Weimarer Republik : Politik, Kultur und Gesellschaft 1918-1933. 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weimarer Republik ; Geschichte; Deutschland ; Geschichte 1918-1933, Geschichte Deutschlands - Weigel, Bjoern: Die Weimarer Republik : Politik, Kultur und Gesellschaft 1918-1933. 1. Auflage Berlin : Palm Verlag, 2017. 157 S.; ca. 120 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en); 29 cm Pb. ISBN: 9783944594842 neuwertiger Zustand, original eingeschweißt
[SW: Weimarer Republik ; Geschichte; Deutschland ; Geschichte 1918-1933, Geschichte Deutschlands]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14672 - gefunden im Sachgebiet: Weimarer Republik
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 14,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kolb, Eberhard:  Kritische Grafik in der Weimarer Zeit

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kolb, Eberhard: Kritische Grafik in der Weimarer Zeit Stuttgart: Galerie der Stadt, 1985. 226 Seiten , 28 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Einbandkanten teils bestoßen, Seitenschnitt leicht fleckig, ansonsten in sehr gutem, gebrauchten Zustand, Die Ausstellung »Kritische Grafik in der Weimarer Zeit« ist Bestandteil eines Ausstellungsprogramms, das die deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts unter kunstgeschichtlichen Aspekten exemplarisch oder in thematischen Zusammenhängen im Ausland darstellen möchte. Das Ausstellungsthema läßt das Gesicht, oder besser gesagt: die Widersprüche einer nur 14jährigen Epoche deutlich werden, die ein M/thos wurde. Die »Goldenen Zwanziger« sind geprägt von einem rasanten Wandel der Anschauungen, von unüberbrückbaren Spannungsverhältnissen im politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich, Extreme Standpunkte führten zu Auseinandersetzungsprozessen, in denen die Menschen unvereinbare Haltungen einnahmen. (aus dem Buch) 3g2b Kritische Grafik in der Weimarer Zeit; Eberhard Kolb; Kunst; AUsstellung; Weimarer Zeit; Grafik; Zeichnungen; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17930 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 14,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Busch, A. K. († 20.12.2010): Blutzeugen (numerierte, signierte Sonderausgabe); Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik; Nordland-Verlag, Thorsten Heise / 37318 Fretterode - Thüringen; 2008. Auflage: EA; 570 S.; Format: 21x30 Verlagsvorstellung: "Heute darf ich Ihnen als Eigentümer des Nordland-Verlages unsere erste Buchproduktion vorstellen. Unserem jungen Autoren A. K. Busch ist es nach langjährigen detaillierten Recherchen gelungen, zu einem in der Nachkriegsliteratur in dieser Ausführlichkeit noch nicht thematisierten Komplex ein repräsentatives und von der Ausstattung her einzigartiges Werk mit dem Titel: "Blutzeugen - Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik" vorzulegen. Die Blutzeugen der nationalsozialistischen Bewegung wurden im Dritten Reich regional und überregional als Märtyrer des weltanschaulichen Kampfes geehrt. Trotzdem sind nur wenige Namen und Lebensbilder dieser Männer und Frauen bekannt. Die Heldenverehrung konzentrierte sich seit Kriegsbeginn auf die gefallenen und hochdekorierten Soldaten der Wehrmacht. Parteisoldaten, „die Rotfront und Reaktion erschossen", traten hingegen zurück und gerieten nach 1945 nahezu in Vergessenheit. Wer mehr als nur Namen über diese Gefallenen der Bewegung erfahren will, stößt meist ins Leere oder auf sehr begrenztes Material. Horst Wessel, Albert Leo Schlageter und Herbert Norkus sind Ausnahmen. Erstmalig seit 1939 beschäftigt sich ein Autor mit den Lebens- und Todesumständen von SA- und SS-Männern ebenso wie mit den einundzwanzig Gefallenen der Hitlerjugend bis zum 31. 1. 1933. Chronologisch zählt das reich bebilderte Buch über 220 Namen auf und beschreibt die Zustände am Rande eines Bürgerkrieges. Ferner ermöglicht eine räumliche Zuordnung jedem Leser, auf den ersten Blick nicht nur die Schwerpunkte der Auseinandersetzung zu erkennen, sondern auch die regionalen Vorkämpfer der NS-Bewegung ausfindig zu machen. Neben den vorliegenden Veröffentlichungen bis 1945 hat Andree-Klaus Busch Gerichtsakten, Polizei- und Presseberichte ebenso ausgewertet wie Gespräche mit Angehörigen. Das Buch will keine kriminalistisch-wissenschaftliche Aufarbeitung sein oder minuziös juristische Feinheiten beleuchten. Der Autor stellt vielmehr wertfrei die bürgerkriegsähnlichen Zustände zwischen dem Jahr 1923 mit den ersten Toten und den politischen Mordopfern in Berlin und Lübeck in der Nacht der nationalsozialistischen Machtübernahme am 30. Januar 1933 anhand von Einzelschicksalen dar. Die Texte weisen die noch greifbaren biografischen Daten der Blutzeugen aus und rücken die Toten durch zahlreiche seltene und unveröffentlichte Bilder der „Kampfzeit" aus dem Dunkel des Vergessens. Das Buch „Blutzeugen - Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik" erscheint für den an der jüngeren Zeitgeschichte Interessierten ebenso wertvoll wie für den Regionalhistoriker. Teilweise zeigt der Autor die Tatorte bis hin zu Straße und Hausnummer auf. Ferner ermöglicht er dem Uniformkundler eine Zuordnung zahlreicher Ehrennamen von SA- und SS-Einheiten. --- Druck: durchgehend auf 130 g/qm Bilderdruckpapier, -Verarbeitung: Fadenheftung; --- Inhalt: Gedanken des letzten noch lebenden Teilnehmers des Marsches auf die Feldherrnhalle am 9. November 1923 in München (Emil Klein); Kritische Quellenbetrachtung anstatt eines Vorwortes; Kurzbiographien; "Geschichte des Nationalsozialismus" entnommen aus dem Buch Volz, Dr. Hans: Gaten und Geschichte der NSDAP., 8. Auflage, 1938, Verlag A. G. Ploetz, Berlin / Leipzig; Nachwort des Verlages; Namens- + Ortsregister; --- Zustand: 1-, original farbig illustrierter Schutzumschlag mit Deckel- + Rückentitel schwarzer Leinenüberzug mit Silberprägungen auf Einbanddeckeln + Buchrücken, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, Fotografien, Presse- + Dokumentenfaksimiles, Innendeckel: Karte "Reichsweite Übersicht der Blutzeugen" + "Ehrenliste der Blutopfer der Bewegung". Keine Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, wohlerhalten, nahezu neuwertig. Hier die numerierte, mehrfach signierte Sonderausgabe in 120 Exemplaren (Stempel), mit montierten, themabezogenen Briefmarken der Zeit; Unterschrift des Verfassers (A. K. Busch) auf erstem Titelblatt; montierte, zeitgenössische sw.-Postkarte mit Unterschrift von Emil Klein (zu dieser Zeit letzter lebender Teilnehmer des "Marsch auf die Feldherrnhalle" und Blutordensträger, * 3.12.1905 in Oldenburg † 22.2.2010 in München); montiertes farbiges Porträt-Foto (um 2000) von Emil Klein mit Unterschrift auf zweitem Titelblatt; montiertes farbiges Foto von Emil Klein beim Signieren auf Rückseite des zweitem Titelblattes; zusätzliche Unterschrift von Emil Klein unter seinen "Gedanken…" --- Dies war wohl die letzte "Autogrammstunde" des HJ.-Gebietsführers Hochland und Obergebietsführes; Beilage: Neuzeitliche Fotokopie einer Kurzbiographie von Emil Klein aus "1. Gebietstreffen in München", 1933
[SW: Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Biographien; Lebensbeschreibungen; SS; Schutzstaffel; Elite; XX; Heinrich Himmler; SA; Sturmabteilung; Militaria; NSDAP.; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Stabschef; Ernst Röhm; Kampfzeit; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Weimarer Republik; Deutsche Geschichte; Politik; 1919 - 1933; Systemzeit; Rotfront; Kommunismus;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55757 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 320,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Weimarer Zeit in Pressefotos und Fotoreportagen. [Übers. aus dem Schwed.: Maike Dörries]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Deutschland ; Geschichte 1918-1933 ; Bildband; Weimarer Republik ; Geschichte ; Bildband - Palmer, Torsten und Hendrik Neubauer: Die Weimarer Zeit in Pressefotos und Fotoreportagen. [Übers. aus dem Schwed.: Maike Dörries] Köln : Könemann, 2000. 415 S.; überw. Ill. ; 26 cm Lw. ISBN: 9783829026963 sehr guter Zustand, minimale Lagerspuren am Schutzumschlag
[SW: Deutschland ; Geschichte 1918-1933 ; Bildband; Weimarer Republik ; Geschichte ; Bildband]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16987 - gefunden im Sachgebiet: Weimarer Republik
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 7,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Weimarer Republik. Chronik deutscher Zeitgeschichte ; Bd. 1. Droste-Geschichts-Kalendarium

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weimarer Republik, Geistes- und Kulturleben ; Gesellschaft, Wirtschaft ; Wirtschaftspolitik ; Wirtschaftsentwicklung, Geschichte, Deutschland - Overesch, Manfred und Friedrich Wilhelm Saal: Die Weimarer Republik. Chronik deutscher Zeitgeschichte ; Bd. 1. Droste-Geschichts-Kalendarium Düsseldorf : Droste, 1982. 686 S. ; 24 cm Pp. ISBN: 9783770005710 sehr guter Zustand, wirkt ungelesen, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag
[SW: Weimarer Republik, Geistes- und Kulturleben ; Gesellschaft, Wirtschaft ; Wirtschaftspolitik ; Wirtschaftsentwicklung, Geschichte, Deutschland]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18975 - gefunden im Sachgebiet: Weimarer Republik
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Kabinette Wirth I. Und II. 10. Mai 1921 Bis 26. Oktober 1921, 26. Oktober 1921 Bis 22. November 1922, 2 Bde

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bearbeitet Von Ingrid Schulze-Bidlingmaier Die Kabinette Wirth I. Und II. 10. Mai 1921 Bis 26. Oktober 1921, 26. Oktober 1921 Bis 22. November 1922, 2 Bde Harald Boldt Verlag, Boppard 1973 Unverletzter O.-SU. Leinen Sehr gut ISBN: 9783764615741 2 Bände, komplett. Aus der Reihe Akten der Reichskanzlei Weimarer Politik, herausgegeben für die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Karl Dietrich Erdmann für das Bundesarchiv Hans Booms unter Mitwirkung Von Walter Vogel. Mit unverletzten, illustrierten O.-SU., farbgeprägte Leinenbände mit montierten, goldgeprägten Rückenschildchen, insgesamt sehr gut erhalten. Band 1: Mai 1921 bis März 1922. Dokumente Nr. 1 bis 236. Mit Portrait von Joseph Wirth. LXXXVI, 658 Seiten. Ein paar sanfte, isolierte Bleistift-Unterstreichungen am Anfang des Buches. Band 2: April 1922 bis November 1922. Dokumente Nr. 237 bis 409. Seiten 659 - 1231 mit wissenschaftlichem Apparat. Karl Joseph Wirth (1879 -1956), deutscher Politiker (Deutsche Zentrumspartei), einer der Reichskanzler der Weimarer Republik. +++ 17 x 24,5 cm. 3 kg. +++ Stichwörter: Weimarer Republik Deutsche Politik Geschichte
[SW: Weimarer Republik Deutsche Politik Geschichte Regierung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 013181 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Boehncke, Heiner;  Vorwärts und nicht vergessen - Ein Lesebuch - Klassenkämpfe in der Weimarer Republik

Zum Vergrößern Bild anklicken

Boehncke, Heiner; Vorwärts und nicht vergessen - Ein Lesebuch - Klassenkämpfe in der Weimarer Republik Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, 1973. 24.-27. Tausend 215 Seiten, 19 cm, kartoniert der Einband und die Seiten (teils) sind fleckig, Namensstempel, die Einbandkanten sind teils bestoßen, Dieses Lesebuch läßt in dokumentarischen Berichten, Erzählungen und Analysen Arbeiter, Schriftsteller und Agitatoren zu Wort kommen, die sich an den Klassenkämpfen in der Weimarer Republik aktiv beteiligten - im Betrieb, in staatlichen Institutionen, auf der Straße. Sie haben versucht, die Erfahrungen der Massen aufzuzeichnen, öffentlich zu machen und politisch wirken zu lassen. Gegen den Mythos von der Weimarer Republik, der links gleich rechts setzt und noch immer in den Geschichtsbüchern herrscht, treten Zeugen auf. Sie berichten über: bewaffnete Kämpfe nach dem Kapp-Putsch, in Mitteldeutschland, gegen Faschismus und Militarismus - Arbeitsbedingungen und Lebensverhältnisse - Klassenjustiz - Lage der Kinder und Kampf der Jugend - Agit-Prop-Theater - Arbeiterkorrespondenz und Presse. (vom Einbandrücken) 1i7b Vorwärts und nicht vergessen; Ein Lesebuch; Klassenkämpfe in der Weimarer Republik; Heiner Boehncke; Geschichte; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30623 - gefunden im Sachgebiet: Neuzeit 15.- 20.Jahrh.
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kühnlenz, Fritz;  Weimarer Porträts - Männer und Frauen um Goethes und Schiller Mit 32 Bildtafeln

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kühnlenz, Fritz; Weimarer Porträts - Männer und Frauen um Goethes und Schiller Mit 32 Bildtafeln Rudolstadt: Der Greifenverlag, 1975. 5. Auflage 454 Seiten , 20 cm, Pappeinband mit Schutzumschlag die Seiten und der Umschlag sind altersbedingt gebräunt, fleckig, Aus dem Inhalt: Mitglieder des Weimarer Musenhofes - Aus Goethes Freundeskreis - Diener am Werk ihres Meisters - Frauen grosser Dichter - Meister der Feder Männer der Tat - Künstlerköpfe - Zeittafel - Literaturverzeichnis - binis der Abbildungen 2c3 Kühnlenz, Fritz; Weimarer Porträts; Männer und Frauen um Goethes und Schiller; Mitglieder des Weimarer Musenhofes; Aus Goethes Freundeskreis; Diener am Werk ihres Meisters; Frauen grosser Dichter; Meister der Feder Männer der Tat; Künstlerköpfe; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37412 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 8,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top